Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Graceland
Reviews 1 bis 25 (von 73 insgesamt):
Mihaliel (anonymer Benutzer)
13.04.2021 | 11:00 Uhr
Wow. Du hast es echt geschafft eine Geschichte mit wahnsinns viel Herz zu schreiben. All die Ups and Downs die mit drin waren, ich habe jedes mal mit Newt und Tommy mitgefiebert. Vielen Dank für all diese Worte, mit denen du deine ganz eigene Version dieser beiden Personen erschaffen hast. Ich habe sie Figuren längst ins Herz geschlossen und es tut regelrecht weh, dass ich mir jetzt eine neue Geschichte suchen muss, weil diese hier leider zu Ende ist.
Deine Idee mit dem Brief von Thomas in Newts Zeichenbuch fand ich unglaublich süß und auch darauf, dass Mr. Janson der "Böse" ist wäre ich nicht gekommen. Ich möchte auch erwähnen, dass du Newts Zustand nahezu beunruhigend gut beschrieben hast.
Jederzeit gefällt mir dein Schreibstil so gut, dass ich mal nachschauen werde, ob du noch andere Geschichten geschrieben hast, die noch interessieren. Mal sehen, vielleicht siehst du noch mal einen Kommentar von mir :D

Antwort von Graceland am 13.04.2021 | 11:08 Uhr
Hallo Milhaliel,

vielen Dank für die lieben Worte und das Lob
es freut und ehrt mich, dass es dir so gut gefallen hat
Du musst dir keine Sorgen machen :) Zwar schreibe ich sehr gerne über das Thema Missbrauch, doch mir selbst ist zum Glück so etwas noch nie widerfahren
Wieso ich so obsessed mit diesem Thema bin, kann ich deswegen auch gar nicht sagen.
Ich finde einfach, dass es psychisch ein sehr spannendes Thema ist und in der Realität viel zu oft verschwiegen oder gar nicht bemerkt wird. Es ist ein sehr schwieriges Thema und ich glaube, ich möchte mit meinen Geschichten dazu beitragen, es für die Menschen präsenter zu machen, dass es immer noch zu viele Menschen gibt, die solche Erfahrungen machen und damit leben müssen.

Vielen lieben Dank deswegen für deine Unterstützung durch dein Feedback. Ich habe leider zum Thema Maze Runner keine weitere Geschichte, aber vielleicht gefällt dir ja trotzdem etwas. Es würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
04.03.2021 | 22:33 Uhr
Hallöchen liebe Grace! :)
Ich habe in den letzten Stunden deine Fanfiktion gelesen und ich muss dir einfach sagen, dass ich sie geliebt habe!
Newt und Thomas sind so ein tolles Paar und ich liebe deine Darstellungsweise des Beschützers in Tommy, wie er für seine Liebe, seinen Newt, Zurückhaltung und Verständnis zeigt und übt..Wunderschön.
Ich hatte mitgerätselt, was mit Newt passiert war und ich wusste sofort, dass sich meine Vorstellung nicht bewahrheiten sollte, aber das hat sie und ich muss ich sagen, dass ich mit Newt mitgelitten habe. Aber ich hab nicht nur mitgelitten, sondern auch mitgeliebt, als er sich auf Tommy eingelassen hatte und es endlich ein Licht am Horizont für sie beide zu sehen war.
Das Ende der Geschichte war traurig, aber schön zugleich und ich bin mir sicher, dass die beiden aus diesem Tief noch einmal herausfinden würden und das die Zukunft für sie beide endlich gut werden würde!
Dankeschön für deine ganze Arbeit an deiner schönen Geschichte <3

Antwort von Graceland am 10.03.2021 | 14:02 Uhr
Hallo Kathi Cat

vielen Dank für dein Review und deine lieben Worte.
Es ist immer schön, wenn die eigene Arbeit so geschätzt und mit den Charakteren mitgefiebert wird. Da ich das bei Geschichten und Filmen immer selbst am Wichtigsten finde, ist es natürlich umso besser für mich, wenn du das mit meiner Geschichte konntest. Deswegen wirklich lieben Dank.

Vielleicht liest man sich mal wieder. Ich würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Grace
Nelly (anonymer Benutzer)
11.02.2021 | 03:35 Uhr
Hey... Vielleicht wirst du die Nachricht nicht lesen aber ich muss wirklich ein großes Lob aussprechen! Die Geschichte war so spannend und fesselt das ich nicht aufhören konnte zu lesen! Ich mag deinen Schreibstil und obwohl ich lieber dich ich Variante immer besser finde hast du mich vollkommen überrascht! Ich liebe die Geschichte sehr und sie ist auf jeden Fall bei mir auf Platz 1 meiner lieblings Geschichten ! LG und viel Spaß beimschreiben

Antwort von Graceland am 13.02.2021 | 20:41 Uhr
Hi Nelly :)

meistens habe ich ein paar tage Verspätung aber ich lese die Reviews trotzdem sehr, sehr gerne
Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich freue mich sehr, dass es dir gefallen hat
für mich ist die Ich-Perspektive auch einfacher zu schreiben, aber in manchen Geschichten passt es einfach nicht so gut.
Besonders wenn Gefühle, wie die von Newt, zuerst noch ein wenig verborgen bleiben sollen, ist es schwierig aus der Ich-Perspektive zu schreiben.
Schön, dass es dir trotzdem gefallen hat
ich fühle mich geehrt :)

Liebe Grüße
Grace
03.01.2021 | 23:43 Uhr
Hey :)

Ich habe kürzlich die Filme gesehen und lese deshalb aktuell die Bücher. Dabei habe ich schon öfter gedacht, dass Newt und Thomas eigentlich auch ein cooles Paar sei könnten und auf der Suche nach FFs deine Geschichte entdeckt.

Sie ist ganz toll geschrieben. Die Charaktereigenschaften orientieren sich gut an den Vorbildern und die Story ist wirklich gelungen.

Der neue Missbrauchsversuch ist wirklich traurig, aber trotzdem "gut gelungen". Auch die Versöhnung am Ende hat mir gefallen. Sonst wäre es irgendwie zu traurig gewesen. Dass Thomas ihm verspricht, alles böse abzuwenden, finde ich etwas schwierig. Irgendwas kann ja trotzdem passieren und dann kann Newt ja schlecht immer ihn verantwortlich machen. Aber vielleicht braucht Newt das in der Situation einfach.

Noch ein kleiner Hinweis: Du hast mehrfach "abharken" / "an den Harken hängen" geschrieben. Die Harke ist für den Garten, in dem Fall ist es der Haken. ;) Das ist aber nicht weiter schlimm.:D

Dein Schreibstil ist wirklich ganz toll. Ich bin gerade sehr traurig, dass es nicht noch weiterlesen kann. Vielen Dank für die tolle Geschichte!

Liebe Grüße

Antwort von Graceland am 06.01.2021 | 11:36 Uhr
Hi

vielen Dank für dein Review. Es freut mich, dass es dir gefallen hat! :)

Natürlich kann Thomas Newt nicht vor allem beschützen. Das Leben läuft manchmal nicht so, wie man es sich wünscht. Aber manchmal brauchst du einfach jemanden, der dich in den Arm nimmt und dir sagt, dass alles gut wird und jemand auf dich aufpasst.

Danke für den Hinweis. Ist mir tatsächlich gar nicht aufgefallen, aber klar - das ist natürlich dann falsch geschrieben ;D da wurde dann wohl doch zu schnell getippt

Liebe Grüße zurück
Hannah (anonymer Benutzer)
29.12.2020 | 12:43 Uhr
NEEEEIIIIINNNN
Die Geschichte ist vorbei
Das war mir Abstand die beste ff die ich je gelesen habe ( nicht nur newtmas ) ich liebe die Art wie du mit Worten umgehst und sie real wirken lässt
Ich wurde von Anfang an in den Bann der Geschichte gezogen und habe sie am Stück gelesen auch wenn ich mich zwischenzeitlich zum schlafen zwingen musste . Dein professioneller Schreibstil hat mir sogar besser gefallen als der von einigen meiner lieblingsautohren
GROßES LOB
Liebe Grüße Hannah

Antwort von Graceland am 02.01.2021 | 14:36 Uhr
Hallo Hannah

danke für dieses riesen Lob und die lieben Worte :) das freut mich wirklich richtig
wenn du auch bei Marvel oder Teenwolf unterwegs bist (oder auch supernatural) kannst du dich ja mal auf meinem Profil umsehen. Vielleicht gefällt dir ja noch was von mir. Würde mich freuen, wieder von dir zu lesen!
Hannah (anonymer Benutzer)
29.12.2020 | 11:23 Uhr
Ja ja ja ja ich finde das Kapitel Super und habe so gelacht wegen minho und Brenda Thomas und Newt sind So süß
Hannah (anonymer Benutzer)
29.12.2020 | 09:35 Uhr
Ich LIEBE deine Geschichte und vor allem deinen Schreibstil was mir besonders gefällt ist das es alles nicht zu schnell geht wie bei vielen anderen Stories und wir noch nicht alles über newt Wissen
GROßES Lob
Von einer deinen begeisterten Leser/- innen

Antwort von Graceland am 02.01.2021 | 14:34 Uhr
Hi

vielen Dank für das Lob. Freut mich sehr, dass es dir gefällt
Michelle (anonymer Benutzer)
19.12.2020 | 19:55 Uhr
Was für eine wunderschöne Geschichte, ich hab alles mit einem Mal durchgelesen und konnte gar nicht mehr aufhören

Ich hätte jetzt noch 50 weitere Kapitel lesen können. Du hast so einen tollen Stil, es war die ganze Zeit spannend und ich habe so mitgefühlt.

Ganz ganz toll!

Antwort von Graceland am 20.12.2020 | 14:36 Uhr
Hi

vielen Dank für die lieben Worte :)
Nickname (anonymer Benutzer)
19.12.2020 | 18:09 Uhr
Also das würde mich jetzt schon interessieren - die Regel mit der offenen Tür. Was würde denn passieren, wenn die Tür nicht offen bleiben würde? Warum macht Newt sie nicht einfach zu? :)

Antwort von Graceland am 20.12.2020 | 14:15 Uhr
Da hängst du dich ja echt dran auf :D

Er könnte sie natürich auch zumachen und würde dementsprechend riskieren, Ärger bzw. eine Predigt von seiner Mom zu bekommen.
Aber da er seiner Familie nicht weiter zur Last fallen möchte, hält er sich an die Regel. Es ist ein bisschen eingebildete Sicherheit - damit die beiden Wissen, dass Newt nichts Dummes hinter verschlossener Tür anstellt.
Wichtig ist gar nicht der Spalt, sondern eher, dass die Tür nicht abgeschlossen ist. Damit sie immer ins Zimmer können, wenn etwas ist.
Nickname (anonymer Benutzer)
19.12.2020 | 17:47 Uhr
Wunderbar wie immer geschrieben! :D Nur eine Frage: Warum muss die Zimmertür einen Spalt breit offen bleiben?

Antwort von Graceland am 20.12.2020 | 14:13 Uhr
Hi

danke für das Review
ich bin mir gerade nicht sicher, ob der Grund an dieser Stelle schon beantwortet wurde ...
Shame on me - ich kenn meine eigene Geschichte noch nicht
Es hat mit Newts Unfall zu tun. Einfach, damit Mom und Schwester alles mitbekommen, was so vor sich geht. :)
30.11.2020 | 11:52 Uhr
Liebe Graceland,

Ich kann gar nicht in Worte fassen wie sehr ich die Geschichte geliebt habe! Ich hab sie ja zum Glück erst gefunden als sie schon fertiggestellt war denn ich glaube ich wäre gestorben hätte ich auf jedes Kapitel einzelnd warten müssen haha. Ich war Anfangs etwas enttäuscht weil ich damit gerechnet habe, dass es sich im Film abspielt oder danach jedenfalls in der Situation aus dem Film aber du hast es so schön verpackt und die ganzen kleinen Bezüge zum Film... Ich hab mich jedes mal gefreut sie zu finden!
Ich hab die Geschichte an einem Tag durchgelesen und nicht habe nicht nur einmal ein paar Tränen verloren, nicht nur beim Ende sondern auch mitten drin wenn Thomas sich so zurückhält um das Versprechen nicht zu brechen, Newt sich aber genauso nach seiner Gesellschaft sehnt und man richtig spürt wie sehr sie sich doch beide wollen aber nicht können. Es hat mich einfach perfekt abgeholt und mitgenommen das ich vor Rührung tatsächlich teilweise ein Tränchen vergoss.

Ich hoffe einfach du freust dich über die Rückmeldung und ich bin gespannt ob es noch neue Geschichten geben wird! :)

Lg Greta

Antwort von Graceland am 30.11.2020 | 14:22 Uhr
Hallo Greta

vielen lieben Dank. Ich freue mich wirklich sehr über dein Review und die lieben Worte.
Mir ging es tatsächlich beim Schreiben auch so, deswegen bin ich sehr berührt, dass dich die Geschichte so mitgenommen hat.

Ich finde es tatsächlich total schwer, eine Geschichte in den Filmen (dazwischen oder danach) von Maze Runner zu schreiben. Deswegen musste es dann doch die AU sein, aber schön, dass es dir trotzdem gefallen hat.

LG
01.11.2020 | 14:23 Uhr
Hallo...
Positiv ist, dass der Kliffhanger und alles andere jetzt aufgelöst wurde. Negativ, dass die Story jetzt zu Ende ist. Deshalb fange ich einfach noch mal an, alles aufzuzählen, was mir so dazu einfällt.

- Die Charaktere hast du wirklich gut hinbekommen, sie waren authenthisch und nicht zu weit vom orginal entfernt.
- Auch wenn die Geschichte nicht im klassischen Wege spannend war, habe ich immer auf ein neues Kapitel gewartet und konnte es kaum erwarten.
- Du hast Informationen, ob Hintergrundinformationen, Geschehnisse aus der Vergangenheit und andere Informationen immer passend eingebaut. Das fiel mir besonders im Nachhinein, wenn ich die Kapitel ein zweites oder drittes Mal gelesen habe, auf. Und das war auch wichtig, denn sonst hätte ANGST mich wahrscheinlich nicht so gefesselt.
- Eine gute Geschichte hat immer mindestens eine Geschichte zwischen den Zeilen. Minhos Versuche an Brenda ranzukommen fand ich am Anfang immer recht lustig, zum Ende hin, habe ich aber mit Minho gehofft.
- Und als letzes fand ich es schön, dass du ein ernstes Thema, wie Missbrauch und Depressionen genommen hast und diese Geschichte daraus erbaut hast.

Es freut mich natürlich auch, dass sich meine Mühen, immer ein Review zu schreiben gelohnt haben. Das ist aber auch irgendwie eine gegeseitige Motivation gewesen. Dich hat es motiviert, die Reviews zu lesen, was mich dann gegensetztlich auch Motiviert hat.

Aber ja... das Kapitel... mein Herz ist in tausend Splitter zersprungen, doch sie haben durch die Liebe ihren Weg zusammengefunden, um es tragisch auszudrücken. Anders und einfacher gesagt, Gefühlschaos. Der Anfang tat weh. Newt hat zwar verständlich reagiert, aber schön zulesen, war das natürlich auch nicht.

Thomas ist aber der geblieben, der er war, er hat das getan was er für richtig hält, auch wenn es Konsequenzen hatte. Trotzdem hat er sich mit Newt zum positiven verändert. Er hat ihm mehr freiraum gelassen, ist neugierig geblieben, aber ich denke rücksichtsvoller, was Newt angeht und daraus wahrscheinlich auch auf vieles andere bezogen. Aber die Hauptsache ist, dass er nocheinmal gezeigt hat wie viel Newt ihm bedeutet und dass er bereit ist, um ihn zu kämpfen. Auch Sonya hat diesen Abschluss verdient, vielleicht ist das Ende, über diese Geschichte hinaus ja, dass sie weiter studieren kann. Sie hat ihrem kleinen Bruder sehr geholfen, aber ich glaube, jetzt muss Newt das "alleine" mit Thomas zusammen schaffen.

Das Ende war super süß, ich bin mir nicht mal sicher, ob ich vermutet hätte, dass die beiden "nur" als gute Freunde aus der Sache rausgehen, aber so ist es natürlich viel schöner. Ich finde es auch super, dass du die Nachricht mit dem Zettel nocheinmal aufgenommen hast und es ziemlich genau nocheinmal so abspielen lassen hast. Das Cafe war der Anfang vom Anfang und jetzt wieder der Anfang vom Ende. (Ende positiv gesehen, als neuer Anfang, ich hoffe das ist nicht zu verwirrend, falls es dass ist, ist Dir jedenfalls gut gelungen.)

Meiner Meinung nach, ist dies ein gebührendes Ende. Das bisschen Drama davor wurde auch noch aufgelöst und es hat ein bisschen einen Blick in die Zukunft, wo #Newtmas vereint ist und Thomas verspricht, dass alles gut wird.

Natürlich bin ich auch traurig, dass eine meiner Lieblingsstorys hier auf FF.de zu Ende ist. Aber so kann ich sie zumindestens wieder und wieder lesen und sie mit einem Lächeln abschließen.
Ich werde wahrscheinlich immer mal wieder auf dein Profil schauen und gucken ob etwas dabei ist was mich anspricht, oder ich fange auch einfach mal mit ein paar der Serien/Filme über die du geschrieben hast an, um mir dann dazu deine Fanfictions durchzulesen.
Naja, dann bis dahin,
lg lisa <333

Antwort von Graceland am 02.11.2020 | 15:53 Uhr
Hi

Wow, das ist ja mal ein Review. Damit ich nichts vergesse, antworte ich mal, während ich das Review lese :D

Danke für deine Zusammenfassung der Fakts. Die Geschichte ist tatsächlich nicht spannend im klassischen Sinne, aber ich finde es trotzdem toll, dass du immer mit dabei warst und dran geblieben bist. Tatsächlich ist das Thema Missbrauch oder mehr Gewalt oft Teil meiner AUs - frag mich nicht warum. Ich kann darüber eine gute Geschichte aufbauen, wie ich finde. Und meistens passt es, weil in den Büchern/Filmen, zu denen ich FFs schreibe passiert ja meistens auch irgendetwas (auch mehr im Bereich Gewalt), weshalb ich das gerne übernehme in meine AUs.

Ich kann mir vorstellen, dass das Kapitel heartbreaking war, um es einfach auszudrücken ;) aber schön, dass es dir trotzdem gefallen hat. Ich steh auf ein bisschen Heartbreak, jedenfalls auf dem Papier. Im echten Leben brauche ich das nicht und habe es zum Glück auch nicht (mehr).

Für Sonya wäre das tatsächlich ein schönes Ende. Das gefällt mir gut :)

Nicht zu verwirrend. Ich weiß, was du meinst. Und genauso wollte ich es. Deswegen cool, dass es dir gefallen hat :D

Es erleichtert mich, dass dir das Ende gefällt. Und es ist natürlich ein riesen Kompliment, dass die Story nochmal lesen willst.

Es würde mich freuen, wenn ich dich auch mit anderen Geschichten begeistern kann. Mein großes Maze Runner Projekt ist durch und ich glaube auch nicht, dass ich nochmal so etwas schreiben werde. Das Fandom ist doch sehr anspruchsvoll und wie ich finde auch sehr in sich geschlossen, dass man wenig vor oder danach schreiben kann. Da ist so alles abgedeckt, irgendwie.

Vielleicht lesen wir uns trotzdem wieder :D

Dir alles Gute und nochmal vielen Dank für deine Unterstützung

LG Grace
01.11.2020 | 14:18 Uhr
ich liebe dieses Ende wirklich ich finde es passt einfach perfekt zu der Geschichte. Ich musste mitten drinnen und am ende teilweise wirklich weinen. Wirklich schade das die Geschichte jetzt vorbei ist aber es war eine wirklich tolle Geschichte und ich hoffe noch mehr Geschichten von dir lesen zu dürfen.

Antwort von Graceland am 02.11.2020 | 15:46 Uhr
Hi

vielen Dank für dein abschließendes Lob. Es freut mich sehr, dass dir das Ende so gefallen hat. :)

du kannst dich gerne auf meinem Profil umsehen, da ist vielleicht noch das ein oder andere dabei. Ich weiß jedoch nicht, ob ich nochmal etwas zu Maze Runner schreiben werde. Die Story hat mir schon viel abverlangt und ich finde es sehr schwer, hier eine anständige Story zu schreiben, die logisch reinpasst (AU ist ja jetzt gewesen).

Wir werden sehen :D
31.10.2020 | 19:12 Uhr
Ich habe es gewusst. ICH HABE ES GEWUSST!!! Okay, auch wenn es offentsichtlich war, weil Rättchen der böse ist, ich hätte es auch gewusst, würde er einen anderen Namen tragen, denn in diesem Kapitel recht am Anfang, wo Thomas Newt beim Laufen gesehen hat, da war Janson ja auch da und wollte Thomas ja sogar zurückbegleiten, was mich ziemlich gegruselt hat. Thomas hatte ja auch von Anfang an ein komisches Gefühl bei Janson. Da hat es jedenfalls angefangen und als wir dann herausgefunden haben, dass Newt missbraucht wurde, kam mir diese Szene direkt ins Gedächnis. Außerdem hatte ich bei Janson, wenn ich über ihn hier gelesen habe, immer ein bisschen das Gefühl, dass er etwas Perverses an sich hat, aber definitiv hatte der immer so einen ganz weirden vibe.

Tut mir übrigens Leid, dass ich beim letzten Kapitel keine Review geschrieben habe, aber dass einzige was ich dazu sagen kann, ist eigentlich dass es dir gut gelungen ist. Sonst hatte ich nichts loszuwerden und ich wollte auch auf keinen Fall, dass die Review, die P12-Marke überschreitet und sonst etwas passiert.

Aber nachdem ich das wichtigste erstmal losgeworden bin, hi grace, schön von dir zu hören.
Der Titel hat mich schon ein bisschen verschreckt, muss ich sagen. Aber das was dann kam war deutlich mehr als ich erwartet habe, hui, passend zu Halloween lief es mir kalt über den Rücken. Janson ist hier nicht ungefährlich. Ich finde es gut, dass Minho jetzt auch einmal weiß worum es geht und ahhh hilfe, ich habe Angst um Newtie. Ich vertraue jetzt einfach mal auf das, was du mal in einer Review geschrieben hast, nämlich das er nicht sterben wird. In allen anderen Fällen gibt es Haue XD zum Glück ist Thomas da und hoffentlich wird Janson endlich gefasst.

Ich hoffe das nächste Kapitel kommt schnell, es ist nämlich ganz schön fies mich hier mit so einem Kliffhanger sitzen zu lassen.
bis dann (SCHNELL)
lg lisa <333

Antwort von Graceland am 01.11.2020 | 12:03 Uhr
Hi Lisa

vielen dank für dein Review und das nachgeholte Review fürs letzte Kapitel - ist in Ordnung so :)

Ja ich weiß, der Kliffhanger ist echt gemein, deswegen gibt es heute auch direkt das nächste und letzte Kapitel.
Ich freue mich, dass dir genau das aufgefallen ist, was ich wollte, dass dir auffällt. Das ist für mich ein sehr großes Kompliment, denn genau diesen perversen Touch wollte ich erreichen. Der Name war natürlich auch ein Tipp, aber naja, man will ja die Charaktere aus den Büchern nehmen :)

Vielen lieben Dank für deine tollen Reviews, dein Lob und deine Unterstützung :D Das hat mir sehr geholfen, diese Geschichte wirklich zu Ende zu schreiben, weil ich zwischendurch doch echt starke Durchhänger hatte. Aber ich bin sehr zufrieden, wie es jetzt funktioniert hat und ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat. Hoffentlich gefällt dir auch die Auflösung :) (ich sage schon mal im voraus, dass sie vielleicht ein bisschen kurz ist, aber ich wollte einfach den Fokus genau dort, wo er ist)

Liebe Grüße
Grace
17.10.2020 | 16:08 Uhr
Ich verfolge die Geschichte jetzt schon fast zwei Monate und melde mich heute mal das erste mal. Ich finde die Geschichte schon seit Anfang an einfach super und finde es echt schade das die Geschichte bald zu Ende sein wird, aber alle guten Dinge haben ein Ende. Weiter so!

Antwort von Graceland am 25.10.2020 | 12:17 Uhr
Hi

vielen Dank für das Review
Es freut mich, dass dir die Geschichte so gut gefällt
17.10.2020 | 15:37 Uhr
Hallöchen!

"Infizierte Gedanken", jedoch scheint es diesmal ja positiv zu sein xD
Ui, ich bin dann glaube ich doch ein bisschen Schadenfroh, oder da kommt eben die große Schwester raus, die dass gleiche mit ihrem kleinen Bruder machen würde, es war jedenfalls super lustig xD.

Oh gott, oh gott, armer Newt, er ist ja total nervös, aber gleichzeitig ist es auch echt mutig von ihm. Merkwürdig, dass das einzige was ich zu bemängeln habe, Newt schwindener Hunger ist, aber wie kann er keine Pizza essen wollen... ja okay, ich bin albern, aber Pizza ist doch soooo lecker...haha, Thomas ist ein Traum von Freund :)

Oh mann, im Moment kann ich irgendwie keine langen Reviews schreiben, tut mir leid... :(
bis zum nächsten Kapitel,
lg lisa <333

Antwort von Graceland am 25.10.2020 | 12:15 Uhr
Hi Lisa

alles gut :D auch ein kurzes Review braucht Zeit, die du dir für mich genommen hast

Danke für die lieben Worte
Newts schwindenden Hunger habe ich tatsächlich von mir selbst übernommen: ich kann auch nichts essen, wenn ich nervös oder traurig bin. Auch wenn Pizza wirklich sehr, sehr lecker ist!

LG Grace
17.10.2020 | 15:01 Uhr
Hey Grace,
tut mir leid, dass ich erst etwas später reviewe, obwohl das Kapitel schon länger raus ist, ich habe es zwar schon gelesen, war aber wohl zu faul... xD

Oh je, armer Newt, der macht sich ja richtig Sorgen und ist es ja sogar berechtigt, denn es stimmt, was wenn Thomas' Eltern es ihm nicht erlauben würden, ich glaube aber, dass Thomas' Mutter, besonders dadurch, dass sie sich so selten sehen, anders dass beste für Thomas möchte. Dann muss sie nur noch überzeugt sein, dass das Beste Newt ist.

Es ist zwar wahrscheinlich immer so, dass die Mütter wissen, wenn irgendwas mit ihren Kindern ist, trotzdem habe ich bei der Familie von Newt immer dass Gefühl, dass sie ein richtig super eingespieltes Team sind.

Und Thomas' Mutter weiß natürlich auch direkt das etwas ist. Super schön, dass die Mutter es auch so aktzepiert, dass Thomas und Newt zusammen sind.

Bis zum nächsten Kapitel!
lg lisa

Antwort von Graceland am 25.10.2020 | 12:14 Uhr
Hi Lisa

vielen Dank für das Review :)

ich sehe die Alerts ja auch nicht mehr so schnell, weil ich nur noch über PC dran gehe, deswegen ist mir das gar nicht aufgefallen :D
11.10.2020 | 00:03 Uhr
JUHUUUU
BABIES
AHHHHH

Ach, wie schön sind doch die Liebegeständnisse, wenn einer denkt der andere hört es nicht.
Thomas...du machst alles richtig, mein Lieber.
Hihi ich kann nicht aufhören zu lächeln, die beiden machen mich so happy!

Bis zum nächsten Kapitel!
-Lena

Antwort von Graceland am 14.10.2020 | 13:57 Uhr
Hey :D

danke schön
es ist so toll, zu lesen, wie du dich immer freust :D
ganz ganz toll
vielen dank!
10.10.2020 | 23:54 Uhr
Ach Gott, sind die beiden süß!
Ihre Beziehung basiert einfach auf so viel gegenseitigem Vertrauen, es ist so schön das zu lesen.
Und auch, dass Thomas nicht sofort "auf ihn losgegangen" ist als Newt meinte, dass es schon okay sei, sondern sich trotzdem noch zurückhält, weil er es für Newt nicht überstürzten will. Newt hat sich echt den besten Freund geangelt.

Bis zum nächsten Kapitel, was ich jetzt sofort lesen werde! :D
-Lena

Antwort von Graceland am 14.10.2020 | 13:56 Uhr
Hallo Lena

danke für dein Review :D
schön, dass es dir gefallen hat!
10.10.2020 | 22:53 Uhr
Und weil es so schön ist, nocheinmal, jetzt auf dem Handy (dieses Mal hat sich unser WLAN gedacht: nein, Lisa, jetzt habe ich keine Lust mehr)

Jetzt ist es besonders gut, dass du die beiden Kapitel zusammen hochgeladen hast, dann bin ich nämlich noch wirklich in der Story :)

Irgendwie kommt mir die Beziehung zwischen Sonya und Thomas, seit sie weiß, dass die beiden zusammen sind, so vor, als wäre es so ein kleiner Streit zwischen den beiden, wer Newt besse beschützen kann, dabei verstehen sich die beiden eigentlich ja ganz gut.

Und egal, wie oft du es schreiben wirst, es wird sich immer gut anhören, wenn Thas über die Situation nachdenkt und zu dem Entschluss kommt, dass Newts Gesundheit bzw. dass Newt sich wohlfühlt am wichtigsten ist.

Die ganze Rede von Thomas ist total süß und das: "Ich liebe dich!" am Ende ist die Krönung. Dass Newt alles gehört hat kam für mich überraschend, hatte damit gerechnet, das es so stehen bleibt, aber umso besser.

(schon wieder Kapitel einfach nocheinmal gelesen, weil es so süß ist :) ) Es tutir echt besonders Leid, dass ich zu dem Ende nicht viel schreiben kann, aber es hat mir die "Stimme" verschlagen, ich habe keine Ahnung was ich schreiben könnte, außer dass du das Ende aus Newts Sicht richtig gut hinbekommen hast. Es ist perfekt!

So, auf dem Handy habe ich leider so gar kein Gefühl dafür, wie lang diese Review ist, ich hoffe nicht zu kurz!
Ich wünsche dir jedenfalls einen schönen Urlaub!
lg lisa <333

Antwort von Graceland am 14.10.2020 | 13:55 Uhr
Hallo nochmal :)

vielen Dank. Es istja auch ein bisschen eine Klischee Szene: Das Liebesgeständnis, wenn der andere schläft. Deswegen wollte ich es einfach mal ein bisschen abändern. Schön, dass es dir gefallen hat :D
10.10.2020 | 22:29 Uhr
So... jetzt bin ich einmal auf die zurücktaste gekommen und schon darf (bzw. muss) ich die Review nocheinmal schreiben. Zum Glück weiß ich noch was ich so alles geschrieben habe:
Hey Grace!
Ich muss mich schon einmal entschuligen, dass ich gar nicht so viel zu diesem Kapitel sagen kann, außer dass ich hier mit einem fetten Grinsen sitze und nicht mehr aufhören kann. Und danke für die zwei Kapitel heute, ich muss aber zugeben, dass ich die etwas "längere" Zeit gar nicht so mitbekommen habe, ich habe zwar in den langweiligen Unterrichtsstunden immer wieder am Laptop nachgeguckt, ob es ein neues Kapitel gibt, dass war es dann aber auch. Ich habe jetzt zwar auch endlich Ferien, der Preis dafür war aber, dass ich die letzten zwei Wochen für alle möglichen Tests üben musste, die Lehrer tausend Hausaufgaben aufgegeben haben, die ich noch vor den Ferien erledigt haben wollte und mehrere Projekte fertig stellen musste.

Jetzt aber zu dem Kapitel, zu dem ich heute aber leider gar nicht so viel zusagen habe :(
Ich finde es super, dass Thomas Newt so viele Komplimente zu seinem Körper macht, wo er darüber etwas traurig ist. Abgesehen, dass es irgendwie die Wahrheit ist, bestätigt es irgendwie nocheinmal, wie gerne Thomas ihn hat und dass Thomas sich immer um ihn sorgt. ( okay, habe das Kapitel gerade einfach nocheinmal gelesen xD)
Ich habe dass glaube ich noch nicht gesagt, aber du kannst solche Scenen total gut schreiben, besonders weil ich bei den beiden immer das Gefühl habe, es ist alles eher vorsichtig und unschulding (wobei diesmal etwas weniger xD) und deine Kapitel irgendwie genau dieses Gefühl übermitteln.

Aber gleichzeitig ist es einfach so süß, dass Thomas immer Newt voranstellt, Newt hat gerade aber auch große Schritte nach vorne gemacht.

Jetzt zum nächsten Kapitel!
lg lisa <333

Antwort von Graceland am 14.10.2020 | 13:52 Uhr
Hi Lisa,

sowas ist ärgerlich, aber ich bin dir dankbar, dass du das Review dann sogar nochmal geschrieben hast!

Danke für das Lob. Es macht gar nichts, wenn es mal zu einem Kapitel nicht so viel zu kommentieren gibt oder auch einfach keine Zeit ist. Ich freue mich über jeden kleinen Satz :)
27.09.2020 | 15:27 Uhr
Ich bin sosososo froh, dass Teresa so eine tolle Freundin/große Schwester für Thomas ist. Leider wird sie in vielem Fanfiktions immer als "die Böse" dargestellt, sie verdient was Besseres. ;-; Aber das kriegt sie bei dir ja zum Glück, hihi. ♡

Und ahhh es macht mich so glücklich, dass Newt inziwschen komfortabel genug mit der Beziehung ist, um es ihren Freunden zu sagen/zeigen!

Bis zum nächsten Kapitel!
-Lena

Antwort von Graceland am 29.09.2020 | 10:33 Uhr
Hi Lena :D

Ich bin tatsächlich kein sooo großer Fan von Teresa im Film. (Im Buch gefällt sie mir ein bisschen besser - frag mich nicht, warum). Aber ich finde auch, dass es ihr nicht gerecht wird, immer die Böse zu sein. Weil sie will eigentlich nur das richtige tun. Und nur weil sie persönlich nicht meine Lieblingsprotagonistin in Maze Runner ist, muss ich sie nicht zum totalen Miststück machen. Ihre Gründe, warum sie solche Entscheidungen trifft, sind logisch nachvollziehbar und vielleicht hätten wir uns auch so entschieden.
Nicht jeder kann selbstlos sein, wie Thomas.

Danke für dein Lob :D ich wollte keine große Outing Szene machen, da ich dachte, dass die Freunde es ja sowieso vorher schon so ein bisschen gemerkt haben und die beiden inzwischen ja auch echt gut kennen. Außerdem bin ich da drin nicht so gut ;D
Schön, dass es dir gefallen hat.

LG Grace
27.09.2020 | 15:08 Uhr
Hallo Grace,
also erstmal, freue ich mich total, dass jetzt öfters ein Kapitel kommt, auch wenn dass natürlich heißt, ANGST ist umso schneller für mich zu Ende, aber wenn es dann endlich einen schönen Abschluss gibt, ist dass natürlich genauso gut. Ich hatte dass mit der App aber auch, ich habe aber irgendwie versucht das zu ignorieren und mich einfach daran gewöhnt, also ich finde es nicht so schlimm, wenn die Antworten etwas später kommen. Was ich nur nervig finde ist, wenn man sich Mühe gibt eine nützliche Review zu schreiben und dann kommt gar nicht von den Autoren.

Jetzt aber zu dem Kapitel:
Manchmal wünschte ich mir das auch, dass ich wenn ich Nachts nicht schlafen kann, jemand zum Quatschen da ist. Jedoch schläft mein kleiner Bruder immer wie ein Stein, und andere Geschwister habe ich nicht. Ich als Leseratte, verschlinge dann zwar immer Bücher, aber so eine beste Freundin zum Quatschen wäre schon ganz schön, besonders weil ich überhaupt kein Freund von Telefonaten bin.

Und das: "Manchmal war es wie Telapathie [...]", ich liebe es.

Naaaaw, wie süß Newt heute ist. Ich habe einen riesigen, glitzernden Regenbogen in meinem Kopf, der meine Gedanken vernebelt xD Mir geht es genauso wie Thomas, erst war ich ein bisschen besorgt um Newt, weil er eben so anhänglich war, und dann bin ich vor Freude halb durchgedreht.

Das Ende war aber das beste, ab dem Moment wo Newt sich zwischen Thomas' beine gesetzt hat, konnte ich erst nicht aufhören zu Grinsen und dann zu lachen. Du hast das aber auch total cool (ich denke das Wort passt tatsächlich am besten) beschrieben, wie Newt dann einfach ganz "beiläufig" seinen "Kommentar" zu der Situation abgegeben hat.

Bis zum nächsten Kapitel,
lg lisa <333

und hey, das waren schon die 50 Review von ANGST, herzlichen Glückwunsch xD

Antwort von Graceland am 29.09.2020 | 10:30 Uhr
Hi Lisa

ja, ich gebe mir schon Mühe, dir auf dein Review zu antworten. Aber das mit der App nervt mich extrem.

Bei mir war es auch eine zeit lang so. ich hatte extreme Schwierigkeiten, einzuschlafen, und hätte am liebsten jemanden gehabt, mit dem ich darüber reden kann, warum ich nicht schlafen kann. Über alles, was einem so im Kopf herumfliegt.
Das mit der Telepathie musste sein ;)

(Wie immer) danke ich dir für dein Lob :D

Ja 50 Reviews sind schon Wahnsinn :D

Bis zum nächsten Kapitel
24.09.2020 | 16:49 Uhr
Ich liebe diese Geschichte. Und es tut mir wirklich so, so sehr leid, aber ich kann nicht mehr dazu sagen. Ich liebe diese Geschichte und ich kann nicht sagen weshalb genau, irgendwie alles zusammen. Mach weiter so.

(Und tut mir leid, wenn ich nicht so oft ein Review schreibe, aber glaub mir, ich fiebere bei jedem Kapitel unnormal mit <3)

Antwort von Graceland am 27.09.2020 | 11:42 Uhr
Hi :)

das macht gar nichts, wenn du nicht mehr schreiben kannst.
Ich freue mich trotzdem über das Review und das Lob :D

Liebe Grüße
Grace
22.09.2020 | 17:22 Uhr
Hi Grace,
also erstmal muss ich auch danke sagen, weil ich persöhnlich bin nicht so der Typ der immer gerne Reviews schreibt, besonders wenn ich nicht 100% in der Geschichte bin, bei deiner Story musste ich mir aber nichtmal Gedanken machen, über was ich schreiben könnte, es gab immer etwas, was ich loswerden wollte. Deshalb freut es mich echt, das die Reviews dich so sehr motivieren.
Und auch wenn ich immer so ungeduldig bin, bin ich jetzt auch traurig, dass es so bald vorbei ist :(

Ich finde den Traum hast du richtig gut beschrieben, ich habe richtig mitgefiebert und hatte richtig Herzklopfen. Und ich war die ganze Zeit total gefesselt, ich konnte gar nicht schnell genug lesen, dass Thomas dann auch gar nicht dabei war hat mich wirklich gegruselt.

Und das ist voll süß, dass das erste, wonach sich Newt erkundigt ist, wo denn Thomas sei, aber dass er aus Rücksicht auf Thomas, Sonya ihn nicht anrufen lassen hat, ich finde es auch super, dass du noch einmal einen große-Schwester-Moment von Sonya eingebaut hast. Ich bin wirklich froh, dass Newt von seiner Familie mit allen Möglichkeiten unterstützt wird, obwohl es auch für die nicht immer einfach ist.

Es freut mich natürlich, dass Newt schon etwas länger keinen Albtraum mehr hatte, besonders weil das die realsten Träume sind, es ist doof das sie zurückgekommen sind, war aber auch absehbar, dass wird sich vielleicht auch gar nicht mehr ändern :( ich kann es echt nur wiederholen, aber Sonya ist echt eine klasse große Schwester. Sie hat ihm Mut gemacht, und es ist schön, alles nocheinmal aus Newts Perspektive zu lesen.

Ich muss zugeben, ich hatte beim Titel vom Kapitel schlimmeres befürchtet, aber dass war wieder ein schönes Kapitel. Besonders weil ich am Anfang, total verwirrt war und dachte, ich hätte mich verlesen, und es gibt gar kein neues Kapitel von ANGST xD heute ist eben ein toller Tag
lg lisa

Antwort von Graceland am 23.09.2020 | 14:05 Uhr
Hallo Lisa :)

Danke für das Review
Ich kenne es: Manchmal weiß man einfach nicht, was man zu den Kapiteln reviewen soll, deswegen finde ich es so toll, dass regelmäßig etwas von dir kommt.

Ein „toll - weiter so“ reicht mir tatsächlich schon, aber da du immer so ausführlich kommentierst, musste ich mal den hintern hoch kriegen und weiter schreiben.

Du warst verwirrt, weil der Anfang derselbe war wie bei dem anderen Albtraum Kapitel? Dann hab ich h alles richtig gemacht xD

Liebe Grüße
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast