Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
28.05.2020 | 20:58 Uhr
Moini,

Habe gerade einmal wieder in meiner alten Lieblingskategorie gestöbert und bin dabei über deine geschichte gestolpert. Habe mir erstmal nur das erste Kapitel zu Gemüte geführt - bin aber doch sehr bereit, weiter zu lesen!

Du hast eine sehr angenehme Verwendung von bildlichen Beschreibungen, auch wenn ich mich an manchen Stellen über längere Sätze gefreut hätte. Außerdem: woran erkennt man einen guten Therapeuten? Er hat einen Namen wie Dr. Tornquist! :D

Cornwall finde ich als Schauplatz ebenfalls sehr angenehm gewählt, generell mag ich den ruhigen Ansatz in dieser Kategorie (der ja z.T. an die Anfänge von Shadow of the Tomb Raider erinnert, ich glaube das gab es mal einen Therapeuten-Trailer, nicht?)

Auf jeden Fall sind die Grundstückspreise in Südengland verdammt günstig. Ich finde es schön, dass die meisten großen Konten einfach IMMER in der Schweiz angelegt sind! :D
2500 ist übertrieben billig

Begeistert war ich darüber, dass du ein paar eigene Twists in der Geschichte hattest: die Vorliebe für Kaffee statt Tee, den Rückbezug zu Alister - das gibt Charakter!

Beim zweiten Kapitel habe ich es erstmal nur über den Anfang hinweg geschafft - die Queal-Werbung hat mich ein wenig abgeschreckt. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn du diese Geschichte fortsetzten würdest!

Beste Grüße,
Exile
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast