Autor: Amery
Reviews 1 bis 25 (von 101 insgesamt):
25.10.2020 | 06:54 Uhr
hey du...

tjaaaaa...
das hat er selbst verbockt, unser lieber ji-chan...
man könnte glatt denken, das er vorher, nicht zur schule gegangen ist...
;) ;) ;) ;) ;)

irgendwie finde ich ja, dass das nicht, zu unserem koshi passt...
er kommt ja eher, wie der sanfte und verständnisvolle typ rüber...
eben total ausgeglichen...
und dann streitet er sich...
wegen arielle!!!!!
*große augen krieg*
wobei man ja zugeben muss, das die vorgebrachten argumente, nicht völlig an den haaren, herbei gezogen sind...
trotzdem...
ich finds irgendwie skurril...
und total zum schießen...
XD XD XD XD XD

oh jaaaaa...
cinderella ist schon krass...
zwar sind so ziemlich alle original-märchen, total irre, aber das ist der einzige, den ich mal gesehen habe...
bzw. aschenputtel...
aber das ist ja, so ziemlich das gleiche...
*grummel*
aber durchaus n streitthema...
naja...
zumindest kann ich mich darüber, auch sehr gut aufregen...

okaaaaay...
das suga-chan deswegen sauer ist, bzw. schlechte laune hat, kann ich sehr wohl nachvollziehen...
ich verstehe zwar auch teilweise seine eltern, aber koshi ist doch kein kleines kind mehr, das man einfach so bevormunden kann...
:( :( :( :( :(

manchmal, braucht man eben einen ausgleich...
da ist tendo, doch geradezu perfekt für...
der nimmt einem sowas, nicht gleich übel...
wie n steh-auf-männchen, das zurück 'schlägt'...
*kicher*

jaaaaa...
das wäre durchaus denkbar...
satori scheint ja zumindest teilweise, etwas sensibel zu sein...
auch, wenn man das eher weniger merkt...
aber wenn sein männe, reiß-aus nimmt, will ich nicht, in ji-chans haut stecken...
oder in koshis...
*heftig den kopf schüttel*

oh ja...
ich auch...
ich meine, ich liebe grusel-und horror-filme...
aber in dem fall, bin sogar ich eher, für die rosa-zuckerwatte-versionen...
wobei ich weder rosa, noch zuckerwatte mag!!!!!
:) :) :) :) :)
OH MEIN GOTT
zugegeben...
ich wusste das ja alles, schon vorher...
vor allem, weil ich auch, immer wieder, meine märchen-macke kriege...
aber wenn ich das so lese, grauts mir echt davor...
da schüttelt es mich...
*unterm bett nachseh*

das stimmt wohl...
nichten und neffen, bringen ihre onkel und tanten, doch immer dazu, sich kinder-filme anzusehen...
oder sonst irgendwas kinder-freundliches zu machen...
*breit grins*

klar...
suga-chan konnte sich richtig abreagieren...
manchmal, braucht man sowas...
das kann dann durchaus, auch richtig glücklich machen...
;) ;) ;) ;) ;)
ach kenjiro...
der arme kerl, mit seinen gewissensbissen...
aber wenigstens, hat er welche...
ist also auf nem guten weg, sich zu bessern...
das ist doch schon mal was...
*däumchen hoch halt*

irgendwie, ist das ja sehr süß...
auch wenn shirabu, scheinbar eindeutig hofft, das suga-chan keine lust hat...
tjaaaaa süßer...
pech gehabt...
als würde koshi, sich das entgehen lassen...
*kicher*
das wird sicherlich, nicht passieren...
und er hats ja auch verdient...
(klingt das wirklich gemein, oder bin ich das?????
*verlegen am hinterkopf kratz*)
ist aber auch kein wunder, wenn man mal ehrlich ist...
war ja teilweise, schon n bissel eingekerkert...
da will man dann irgendwann, auch mal wieder einen spaziergang machen...
:) :) :) :) :)

oh jaaaaa...
manche filme, sind schon kitsch pur...
*grins*
aber das gehört ja irgendwie, auch zu disney dazu...
finde ich...
*lach*

tja...
ein partner, kann einen schon verändern...
und wenn dann auch noch, solche begebenheiten, wie bei den beiden, dazu kommen, dann erst recht...
wen so ein film, dann noch kalt lassen würde, wäre irgendwie nicht normal, denke ich...
wobei mir bewusst ist, das es ziemlich fies ist, sowas zu sagen...
manche leute, können ja auch einfach, keine gefühle zeigen...
*seufz*

oh merlin...
die beiden sind sooooo süüüüüß...
*herzchen-augen krieg*
(das kam heute komischerweise, noch nicht!!!)

naja...
recht hat er schon...
und so sollte es ja auch sein...
eine beziehung, sollte NIEMALS ein geheimnis sein...
*grimmig schnauf*
das ist nicht gut, für die beziehung...
ganz zu schweigen, von dem eigenen seelenheil...
das muss einen selbst, doch tierisch belasten!!!!!

ein sehr süßes und schönes kapi...
hab mich tierisch darüber gefreut...
und sehr gelacht...
*grins*

danke dafür...

wünsche dir einen schönen sonntag...

LG,

schoko-junkie

Antwort von Amery am 25.10.2020 | 18:31 Uhr
Heya ^^

… aber an der Uni ist doch alles lockerer, oder? ;)

Zu dem *sanften, verständnisvollen* Typ passt es aber auch nicht unbedingt, sein Team anzuschreien...
Trotzdem hat er sich im Spiel gegen die Shiratori nicht gerade zurückgehalten ;)
Vermutlich hatten die bloß mal ihre kindischen fünf Minuten *lach*

Lustig, Aschenputtel ist auch das einzige, das ich mal gelesen hab ^^´
Also, im Original...
Oder einer Version davon ;)
Aber Cindy war statt freundlicher Prinzessin ja auch eher rachsüchtige Hexe...
Hat sie ja nicht wirklich gestört, was mit ihren Stieffamilie passiert ist...

Ne, ist er nicht...
Allerdings hat er in der Phase ja nur noch entschieden, dass er im Bett liegen will...
Außerdem bleiben Eltern und Kinder häufig lebenslang in ihren Rollen ;)

Über so etwas zu diskutieren ist auch noch mal was anderes, als sich gegenseitig anzugreifen...
Und das würden die beiden nicht machen *zufrieden guck*

Was denkst du, würde Satori machen? *nachdenklich guck*
Ihnen die Schuld geben?
Und was heißt hier bitte "etwas sensibel" und "auch, wenn man das eher weniger merkt"?
Satori ist ausgesprochen sensibel und aufmerksam!
Er lässt sich das bloß nicht so offensichtlich anmerken...
Es manipuliert sich so schlecht, wenn schon alle vorgewarnt sind ;)

Bei Grusel- und Horror-Filmen gibt es auch eine klare Rollenverteilung...
Bei den Original-Märchen werden die "Täter" ja schon fast zu den "Opfern"!
Rachsüchtiges Pack ^^´
Hm...
Ich frage mich gerade, ob die in Japan die Original-Märchen so gelassen hätten?
Die zensierten Versionen wurden ja Großteils umgeschrieben...

Nicht, dass das schlecht wäre *grins*
Da kann man ein paar Dinge nachholen oder Neues ausprobieren...
Und niemand kann sagen, dass man dafür schon zu alt sei ;)
Selbst, wenn man sich da ein Ei drauf pellt, nervt die Aussage ja ein bisschen... *hüstel*

Jepp, konnte er und das auf eine gute Art ^^
Haben die ein gutes Ventil gefunden... *freu*
Du weißt ja schon, wie es überhaupt so weit gekommen ist... *seufz*
Und langsam wird ihm immer klarer, dass er sich von seinen Ängsten hat leiten lassen, obwohl es keinen rationalen Grund gibt...
Schwere Erkenntnis für jemanden, der in so ziemlich jeder Situation auch rationale Entscheidungen treffen kann...

Hoffen darf er ja wohl *grins*
Aber er wird ja schon vorher damit gerechnet haben, dass das nichts wird...
Hm, ich frage mich gerade, wie sehr Kōshi damals schon damit gerechnet hat, dass da mehr ist, als Kenjirō zugibt...
Deutlich mehr...

Aber die ersten Minuten von Oben sind schon extrem, finde ich...
Da musste ich auch bei dem fünften Mal noch heulen!

Hm, vielleicht ist Kenjirō einfach ein zu großer Optimist? *lach*
Ich mein, von der Kinderlosigkeit mal abgesehen, hatten die beiden doch wirklich ein gutes Leben...
Dass sie ihre Träume nicht mehr verwirklichen können, ist ihnen ja erst später, als sie schon andere Sorgen hatten, aufgefallen...
Dennoch war ihr Leben glücklicher, als das von vielen anderen Paaren...
Die beiden haben sich wirklich geliebt *schnüff*

Jaaaa, sind sie ^^
Bist einfach zu kreativ, als das du den Satz ständig wiederholen würdest ;)
Ein-, zweimal ist Tradition, aber immer wieder Ideenlosigkeit *grins*

Na ja, aus offensichtlichen Gründen ist Kōshi damit bisher nicht unbedingt hausieren gegangen...
Du weißt schon, die Krebs-Gründe...
Deswegen ist es schon ein kleines bisschen ungewöhnlich, dass er das Yachi so auf die Nase gebunden hat ^^´

Kein Wunder, die beiden nähern sich ja auch wieder an ;)
Wusste schon, dass dir das gefallen würde ^^

Bitte, bitte! ;)

Liebe Grüße
Amery
25.10.2020 | 03:30 Uhr
Hey ho!

Ich bin jetzt beim zweiten Kapitel (erst aah) aber kann leider nicht weiter lesen weil es um 3 (eigentlich um 4 lol Zeitumstellung) ist - warum hab ich die FF erst so spät entdeckt? T_T Ich werd auf jeden Fall bald weiterlesen aber ich wollte unbedingt noch ein kleines Review dalassen.

Ehrlich gesagt bin ich ewig nicht mehr auf Fanfiktion.de gewesen und wollte nur mal abchecken was sich so getan hat, weil mich letztens selbst mal wieder die Muse gepackt und ich was geschrieben habe. Aber genug davon! Deine Geschichte hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt (nicht nur weil sie zuletzt geupdatet wurde xD), vor allem das Pairing! Ich hab die beiden vorher noch nie zusammen gelesen aber ich find es irgendwie total toll <3 Ich hab noch kein Pairing mit Suga, was ich so unglaublich toll finde und über alle maßen liebe (obwohl DaiSuga natürlich solide und süß ist und so) und ich kann mir irgendwie vorstellen, dass es das hier werden könnte - auch wenn ich keine Ahnung hab, wie der Shipname ist aber das krieg ich schon noch raus xD

Anyway, find ich die Geschichte bis jetzt total toll, ich bin gespannt wohin die Reise geht. Sternenwarten-Date klingt mega süß tbh aber ich persönlich bin auch großer Fan von Museums-Dates also shush, Suga, das ist nicht langweilig! Was ich mir sonst noch so gedacht hab, weil ich selbst Studentin bin: wie kann Suga sich den ganzen Tee leisten? Die Wunder von Fiktion xD
Und dass die beiden sich mit ihren Fächern besser auskennen als ich mit meinem eigenen und ich wünschte meine Uni hätte auch so ein cooles Archiv-Dingi :(

Okay genug Gedanken-Ablade-Palaber :D
ich freu mich, bald weiterzulesen und meld mich sicher später nochmal

Alles Liebe, East <3

Antwort von Amery am 25.10.2020 | 18:20 Uhr
Heya ^^

Das ist die Strafe dafür, dass du so lange geschwänzt hast *grins*
Aber sieh es positiv: Jetzt kannste gleich, je nach Zeit, mehrere Kapitel am Stück lesen. Hat doch auch was ;)

Oh, etwa auch zu HQ? Als ich dein Profil gestalkt habe (ja, ich war neugierig ^^´), kamen mir die Beschreibungen so bekannt vor und siehe da!, nothing to hide ist tatsächlich auf meiner Favo-Liste! Wäre also überhaupt nicht böse, wenn da noch ein Nachschlag kommen würde :)
Ich muss gestehen, dass ich das auch nicht wirklich verstehe. Meine beiden Jungs schätze ich eigentlich so ein, dass sie mit fast jedem geshippt werden könnten, aber dennoch existiert hier keine allzu große Experementier-Freude. Na ja, kommt vielleicht noch ;)
Hm, also bisher war ich immer bei SugaShira, weil ich den Klang angenehmer finde, als umgekehrt...

Leider hab ich nicht genug Infos über das Museum gefunden *grummel* Tatsächlich hätte ich sie da gerne durchgescheucht, aber mit versteinerten Bäumen hätte ich nie und nimmer ein Kapitel vollgekriegt *seufz* Aber ich denke, ich habe einen würdigen Ersatz gefunden. Ne, Keiji? ;)
Jepp, die Wunder der Fiktion ^^ Ne, ernsthaft, Kōshi ist Einzelkind, seine Eltern arbeiten beide, seine Omas steuern ebenfalls nicht erst seit gestern was bei und sparsam ist der Junge auch noch. Ne gewisse Zeitlang geht das, ohne das er auf altes Brot und fünfmal die Woche Nudeln umsteigen muss. Und notfalls könnte er noch das Auto verkaufen, steht sowieso fast nur rum, die Kiste ;)
(Okay, *das* wäre für ein bisschen Tee für einen Fremden vermutlich doch ein wenig übertrieben, egal wie faszinierend der ist! ^^´)
Äh, wie? Meinst du den Ablauf vom Medizin-Studium? Der dürfte bei allen angehenden Medizinern relativ gleich aussehen, denke ich? Tatsächlich hat es kaum fünf Minuten gedauert, dass herauszufinden. praktischarzt.de ist da eine sehr informative Quelle ;)
Jaaa, die Bibliothek ist irgendwie eine Kreuzung aus der öffentlichen Bücherei, in der ich gelernt habe und der Uni-Bibliothek, in der ich Praktikum hatte, geworden ^^´ Zumindest sind mir in der Uni-Bib nicht so gemütliche Sitzecken aufgefallen ;)

Ich freu mich schon ^^
Wobei ich es bewundernswert finde, dass du um die Uhrzeit noch zu einer Review fähig warst. Ich versumpfe nach dem Hochladen zwar regelmäßig noch am Laptop, aber so wirklich wa zustände kriegen, würde ich nicht mehr ^^´

Liebe Grüße
Amery
22.10.2020 | 00:01 Uhr
Hellloo!

Ich bin da! <3
Ich mag es, wie die Story sich entwickelt. vor allem aber die Beziehung von Kenjirou und Koshi. Es gibt nicht nur gute Momente, sondern auch schlechte. Auch, wenn es sich schon langsam wieder zum Besseren wendet, nachdem sie sich ausgesprochen haben. Es ist zwar noch nicht alles tippi toppi, aber das kommt noch. Kenji braucht Zeit. ich glaube, dass der fehlende Lebensdrang von Sugawara sehr tief in ihn geschnitten hat. Er hatte Angst, auch wenn er das nicht gezeigt hat. Ich glaube, Sugawara hat das noch nicht so hundertprozent verstanden. Verinnerlicht.

Oh oh, Semi Semi, wenn er zu viel Schokolade hatte, dann machst du mit Tendo was? Ui ui... Sprich dich nur aus. hehe. Kenjirou hätte das auch gern. xD Auch, wenn er sowas nicht von seinen Senpais hören will.

Und wie süß sie zusammen lernen??? Koshis Zeitungsstift. Hach. Es sind die Kleinigkeiten, die deine Geschichte so wunderbar machen. <3
Ich lieb's einfach extrem. Kann mir richtig vorstellen, wie die beiden zusammen in der Wohnung sitzen. <3 Und wer weiß, vielleicht klappt es ja, dass sie zusammen in einem Kurs sitzen. Das ist liebe. So zeigt Kenjirou Schatz seine Liebe. <3

xoxo chaoskingdom

Antwort von Amery am 22.10.2020 | 20:26 Uhr
Heya ^^

Yes, und ich freu mich! ^^
Na ja, gäbe es nur gute Momente wäre es so … langweilig? ^^´ Außerdem muss es ein paar Stolpersteine geben, damit sie richtig zusammenwachsen können. Wie willst du dich bei großen Krisen auf deinen Partner verlassen und wissen, wie er reagiert, wenn ihr nicht mal ne Kleine hattet? Ist zumindest meine Meinung ;)
Ausgesprochen Teil 1, die legen noch mal nach ;) Kōshis Eltern beispielsweise sind noch gar nicht zur Sprache gekommen...
Oh, das hat man gemerkt? *vor Freude rot werd*
Ich habe ja ein bisschen gezweifelt, als meine Beta Kōshi so in Schutz genommen und sich das Verständnis für Kenjirō ziemlich in Grenzen gehalten hat. Aber mein armer Schatz hatte echt Angst!

Ne, was Mami und Papi im Schlafzimmer treiben wollen die Kids meistens nicht hören. Aber das sich gerade der verklemmte Tugendwächter fast verquatscht - tze, also wirklich ;)

Es ist aber auch erschreckend, wie stark die Rechtschreibung in Publikationen inzwischen gelitten hat. Und dann teils auch noch so blöde Flüchtigkeitsfehler, die einen bald anspringen ^^´
Nicht ganz zufällig, weiß ich, dass sie das schaffen. Und auf ihre Fremdsprachenkenntnisse irgendwann noch mal zurückgreifen werden *grins*

Liebe Grüße
Amery
18.10.2020 | 07:14 Uhr
guten morgen amery...

oh...
armer koshi...
solche blicke, sind sooooo gruselig...
und natürlich nervtötend...
kann verstehen, das er sich da gleich unwohl fühlt...
*seufz*

alsooooo...
das, mit der pipette, verstehe ich...
mehr, oder weniger zumindest...
aber voodoo-zauber???
ehrlich???
kenjiro kommt mir eigentlich nicht so vor, als würde er, an sowas glauben...
*grübel*

so ein ungeduldiger kerl...
*kicher*
aber ich verstehe, dass er das wissen will...
wahrscheinlich denkt er sich, dass er das dann, beim nächsten mal, alleine hin kriegt...
ohne seine senpais...
*nachdenklich guck*

er, mit seinem voodoo...
das kriegt er nicht mehr los, oder???
XD XD XD XD XD
wobei ich ja wirklich sagen muss, das er sich alles, so schön selbst zusammen gereimt hat...
aber darauf kommt er nicht???
*große augen mach*
das ist doch ziemlich offensichtlich...
naja...
zumindest für mich...
:o :o :o :o :o

hach...
die beiden, sind schon süß...
*schmacht*
endlich, haben sie sich ausgesprochen...
es ist zwar noch nicht wieder perfekt, aber das wird noch...
jetzt sind beide, wieder viel glücklicher...
das merkt man richtig...
*herzchen-augen krieg*
so gefallen mir, meine süßen...
;) ;) ;) ;) ;)

sehr süß, wie tendo und suga-chan, ihre männer anschmachten...
und verteidigen...
n bissel besitzergreifend, die schnuckelchen!!!
:) :) :) :) :)
wobei...
was sollte koshi schon mit eita???
der hat doch seinen eigenen mann...
*nachdenklich guck*

ich weiß gar nicht, was semi-san hat...
märchen sind doch cool...
und komische käuze auch...
*breit grins*

oh man...
männer...
ja, ich weiß, das nicht alle mäner so sind...
gomene...
trotzdem fällt mir, zu den klappspaten, echt nichts mehr ein...
yacchan ist ihre nervosität und schüchternheit, doch geradezu ins gesicht geschrieben...
sind die blöd, oder blöd???
*schnauf*
vergiss die frage...
war eh nur rhetorisch...
*schnute zieh*

aber ji-chan ist echt, voll cool...
der retter, der jungfrauen...
oder so...
*grins*
und voll der befehlshaber...
;) ;) ;) ;) ;)
aber lieber den, als die anderen drei idioten...
naja...
zwei...
kunimi ist ja, mal wieder, total desinteressiert und gelangweilt...
*augen verdreh*

ja, ja...
unsere yacchan...
die schüchterheit, in person...
wobei...
zumindest bei solchen riesen, kann ich es ihr nach empfinden...
und wenn die dann auch noch so böse gucken, oder einen, wie auch immer, bedrängen, ist es ganz vorbei...
*rot werd*

wowowow
immer ruhig, mit den jungen pferden...
also ehrlich mal...
muss shirabu ihr gleich, so einen schrecken einjagen???
:( :( :( :( :(

tjaaaaa...
hitoka ist eben ein intelligentes mäuschen...
*grins*
aber ich glaube, da wäre so ziemlich jeder, mit nur etwas gehirn, drauf gekommen...
ist ja eigentlich, schon ziemlich offensichtlich...
wenn man jetzt mal alle umstände, mit einbezieht...
*grübel*

okay...
die nummer, ist verständlich...
wobei ji-chan sich da, ja wirklich nicht mehr hätte rauswinden können...
wie gesagt...
ziemlich offensichtlich!!!!!
*seufz*

oh, oh...
die schoko-locke, ich muss immer noch lachen, wenn ich die bezeichnung lese, ist wütend...
na sowas, aber auch...
XD XD XD XD XD

irgendwie krass...
eigentlich sollte man doch merken, wie man auf andere wirkt, oder???
und da man yacchan, ihre gefühlswelt schon ziemlich stark anmerkt, sollte man auch sehen, das sie sich, in so einer situation, ziemlich unwohl fühlt...
*grimmig guck*

ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob yahaba mir leid tun soll...
aber ji-chan hat eindeutig recht...
verzweiflung, vor allem in so einem punkt, ist wirklich nicht sehr schmeichelhaft...
das wirkt sich unangenehm, auf das gemüt und die ausstrahlung aus...
*resigniert seufz*

woohooooo...
OUTING!!!!!
vom feinsten...
und yahaba checkt es, einfach nicht...
das ist irgendwie, tut mir ja schrecklich leid, zum schießen...
*schlapp lach*

stimmt schon irgendwie...
aber bei kenjiro ist das ja eher situations-bedingt...
sobald sich alles, wieder komplett eingerenkt hat, wird sich das, auch wieder ändern...
*grübel*

sag mal...
hat yahaba sein gehirn, im bett vergessen, oder was???
ist doch ehrlich, nicht zu glauben...
wie soll ji-chan, das denn beweisen???
naja...
bis auf sein vorschlag natürlich...
aber das würde auch bedeuten, das er suga-chan betrügen würde...
und das, würde er NIEMALS tun...
*was von IDIOT murmel*

!!!!! OH MEIN GOTT !!!!!
klopp ihm doch bitte einer, sein gehirn wieder rein...
*heul*
das kann doch unmöglich, sein ernst sein...
das geht doch gar nicht...
yahaba ist so ein voll-depp...
(gomene, aber diese stelle, bringt mich jedes mal wieder, auf die palme...
*rot werd*)

hach ja...
ein schönes kapi...
und sehr lustig...
aber bei dem vollpfosten, kann man einfach nur lachen...
*zwinker*
(kleiner scherz...
allerdings bringt er mich trotzdem, zum lachen...
und zum weinen!!!)

danke...
du hast mir meinen sonntag, wirklich versüßt...
:D :D :D :D :D

hoffe, du hast einen schönen tag...

liebe grüße,

schoko-junkie

Antwort von Amery am 18.10.2020 | 21:59 Uhr
Heya ^^

Ach, ihr beiden solltet euch mal nicht so anstellen ;)
Schatz ist bloß ein bisschen grantelig - und ich kann ihn ein bisschen verstehen ^^´

Eigentlich wollte ich ein anderes Beispiel nehmen, aber das kam mir wegen der Krähen so schön vor ^^
Na ja...
Etwas Positives, was dennoch unerklärlich ist und Ji-chan genau deswegen ärgert...
Voodoo eben ;)

Sag ich doch *grins*
Irgendein Trick muss dabei sein ;)

Ist doch ein schönes Synonym...
Oder???
Mich hat Voodoo schon immer fasziniert ^^
Stimmt, für dich ;)
Aber Kōshi hat seinen Liebling auch mehrere Tage ganz schön hängen lassen...
Ist es da nicht verständlich, dass er wissen will, was Satori anders gemacht hat?
Der hat in zwei Stunden schließlich hinbekommen, wozu Ji-chan über mehrere Tage nicht in der Lage war...

Wurde aber, verdammt noch mal!, auch Zeit! ;)
Ne, alles ist noch nicht geklärt, aber dafür erschien mir das Thema auch als zu groß...
Für das Gespräch hätte ich bestimmt mindestens drei Kapitel gebraucht und das hätte ich blöd gefunden...
Ist ja im RL auch meist so, dass große Probleme mehrere Gespräche brauchen, weil man das Gesagte erstmal verarbeiten muss...
Außerdem hätte ich dann bestimmt ganz viel vergessen ^^´

Kannst du es nicht verstehen? ;)
So konzentriert würde mich das Quartett heillos überfordern ^^´
Hm, was er mit Eita soll?
Ich denke, die beiden würden sich gut verstehen...
Wäre zumindest eine sehr harmonische Beziehung...
Aber ich denke auch, dass die beiden einen Partner bevorzugen würden, der nicht ebenfalls so ruhig ist ;)
Eben einen, mit dem sie auch spielen können ^^

Jaaaaaa, aber Satori neigt bestimmt zu Übertreibungen...
Auf der ganzen Linie *grins*
Wenn du mit wem einen Film guckst, diskutiert ihr hinterher bestimmt auch...
Bei einem oder zwei ist das auch toll...
Aber mach das mal den ganzen Tag! *schockiert guck*
Zumindest kann er von sich behaupten, sich in ein echtes Unikat verliebt zu haben ;)

Yahababy war eben selber ziemlich aufgeregt ^^´
(Hast du noch die Szene im Kopf, als er einen auf Prince Charming machen wollte?
Ein Zuspieler, der beim Aufwärmen seinen Ball "verliert", also wirklich! Püh!)
Und Kindaichi ist manchmal ein bisschen naiv und sehr begeisterungsfähig...
Vermutlich war der von seinem Sempai so überzuckert, dass der gar nicht nachgedacht hat ^^´

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? ;)
Und wer sich so sicher ist, dass alle auf ihn hören, scheint ja auch die Befehlsgewalt zu haben *lach*
Siehe Hauptmann von Köpenick ;)
War so spontan die amüsanteste Art, die mir eingefallen ist, die beiden näher miteinander bekannt zu machen...

Die sind im Schnitt 30 cm größer!
Ich würde mich auch unwohl fühlen, wenn die sich so vor mir aufbauen...
Wobei...
Dafür würde es vermutlich schon reichen, dass die zu dritt sind ^^´
Bin aber auch ein Angsthase *hüstel*

Äh...
Spontane Reaktion? ^^´
Klar, wäre auch anders gegangen, aber Schatz ist nicht unbedingt für Schmusestunden bekannt... ^^´

Findest du?
Hm...
Kōshi wird jetzt 21...
Ich würde da nicht unbedingt auf Krebs oder eine andere schwere Krankheit schließen, nur, weil er sich vor einem MVZ befindet und die Uni schwänzt...

Ne, so ein guter Lügner ist er nicht ^^´
Außerdem ist die auch nicht für die Ewigkeit geplant, Kōshi will es seinen Freunden ja sowieso irgendwann erzählen...

Wer weiß, wie oft Yahababy es in den letzten Jahren schon bei der Kleinen versucht hat?
Oikawa ist ja auch regelmäßig bei Kiyoko abgeblitzt...
Und die wurde nicht so von ihrem Team beschützt, wie Hitoka ;)

Ne, merken die meisten nicht...
Wie gesagt, der war gerade anderweitig beschäftigt ;)

Jepp, eine Kanne Mitleid für den Kleinen!
Aber keine Sorge, er wird noch... äh...
Ach, sagen wir einfach, ich hab noch was nettes für ihn geplant ;)
Oder eher *wen* nettes *hüstel*

Ich glaube, ich hätte es auch nicht gecheckt ^^´
Hätte ja auch sein können, dass er den "Wenn ich eine Frau wäre, dann..."-Teil lediglich vergessen hat...

Macht ihn immer noch nicht zu einem Beziehungs-Experten...
Ob Krise oder nicht, ist da auch irrelevant...

Nö, er wird bei mir nur verpeilter, als er eigentlich ist... ^^´
Ich hab auch keine Ahnung wieso...
Es passiert einfach! *heul*
Beruhig dich mal, Yahababy hat ja schon abgelehnt, bevor er richtig registriert hat, was ihm da überhaupt angeboten wurde ;)

Die Nachfrage, wie das mit der Beziehung ist oder die Blutspende?
Eigentlich finde ich beides nachvollziehbar... *grübel*
Ji-chan geht da so offen mit um, dass sich Fragen zu lohnen scheint...
Und wer Blut spendet, hat auch eine Verantwortung...
Eine Beziehung, in der nur Händchen gehalten wird, wär ja eher ungewöhnlich, nicht? ;)

Sei nicht so streng mit ihm *schmunzel*
Ist schließlich alles meine Schuld...
Wenn ich meine Finger überredet kriege, wird er noch etwas erwachsener dargestellt ^^´

Und das bereits um die Uhrzeit ;)

Jepp, hatte ich ^^
Du hoffentlich auch? ;)

Liebe Grüße
Amery
11.10.2020 | 06:42 Uhr
hi...

oh gott...
armer ji-chan...
da kommt der gerade mal, zur tür rein und wird sofort angefallen...
und dann nicht mal, von seinem männe...
sondern von einer rothaarigen drama-queen...
;) ;) ;) ;) ;)
und wie er gleich annimmt, das die etwas angestellt haben...
irgendwie äußerst amüsant...
auch wenn es, bei satori, wahrscheinlich nicht so weit her geholt ist...
*nachdenklich guck*

hm...
ich weiß ja, das tendo eigentlich durchaus, ein ganz lieber sein kann, aber es gibt situationen, da könnte man denken, er will die beiden, irgendwie auseinander bringen...
oder zumindest einige probleme, in deren beziehung verursachen...
(keine sorge...
ich weiß ja, das es nicht so ist!!!)
*große augen mach*
aber wie sagt semi so schön???
plappermaul!!!!!
ach nee...
große klappe...
aber das ist ja das selbe...
*kicher*
ach so...
dann liegt das bestimmt, an der schoko-menge, das er nur blödsinn macht...
ja???
XD XD XD XD XD

oooookaaaaay...
so kann man es, natürlich auch machen...
*grübel*
ich verstehe durchaus, das suga-chan sich schlafend gestellt hat...
wenn man sowas, nicht mehr gewohnt ist, kann einen das schon ziemlich, überfordern...
und wenn man daran denkt, das tendo, noch mal ein besonderes kaliber ist...
jep...
ich hätte es wohl, nicht anders gemacht...
*verlegen lach*

die szene, mit dem heiratsantrag, liebe ich ja abgöttisch...
ich lach mich jedes mal, über die anderen jungs schlapp...
XD XD XD XD XD

oh ja...
da kann ich koshi, schon sehr gut verstehen...
ich hab, beim ersten mal, auch gedacht, das washijo ihm noch eine langt...
*große augen mach*
aber der ist auch ziemlich aufbrausend...
und wenn der erst mal angefangen hat, sich aufzuregen, beruhigt er sich einfach, nicht mehr...
:( :( :( :( :(
naja...
ob das jetzt letzte woche war, oder vor ein paar jahren...
suga-chan hat vollkommen recht...
wenn washijo wirklich so ein mensch wäre, sollte man dafür sorgen, das niemand mehr, umter ihm leiden muss...
*grimmig guck*

das hört sich so an, als wäre koshi noch nicht wieder, auf der höhe...
das er den tod, von watanabe-san noch nicht wirklich verarbeitet hat, ist verständlich...
das geht nun mal nicht, so einfach und schnell...
aber seine wortwahl ist wirklich, etwas sehr ungünstig gewählt...
wenn ich das mal, so sagen darf...
*grübel*
und natürlich, hätte er sich nicht, mit ihr vergleichen sollen...
selbst bei der gleichen krebsart, würde das nicht auf anhieb, funktionieren...
es kommt ja auch darauf an, in welchen zustand man körperlich, und so ist...
*nachdenklich guck*
und das koshi gleich annimmt, das er die beziehung beendet...
ich glaube, wenn shirabu das wirklich vor hätte, wäre er schon weg...
trotz versprechen...
*grübel*

GETRETEN???
wow...
bin ich froh, das der nur fiktiv ist...
*angst krieg*
von dem, würde ich mich definitiv, nicht behandeln lassen...
da würde ich lieber auswandern...
und wenn ich kriechen müsste...
*große augen mach*

oh ja...
die nummer...
ich frage mich immer noch, warum die tuse ihn nicht einfach, nach nem date gefragt hat...
warum muss man bitte, so eine nummer abziehen???
:( :( :( :( :(

tjaaaaa...
ich würde sagen, das hat er selbst verbockt...
auch wenn es nur n zusatzkurs ist...
war der nicht trotzdem pflicht???
da sollte man dann schon, etwas vorsichtiger sein...
*grübel*

ji-chan ist total enthusiastisch...
voll süß...
*herzchen-augen krieg*
bei dem kontext, natürlich vollkommen normal...
hach...
liebe kann ja so schön sein...
*schmacht*
XD XD XD XD XD

ich kann koshi, total verstehen...
mich regen die fehler, auch immer auf...
und manchmal, muss ich mich echt davon abhalten, nicht auch zum stift, zu greifen...
*rot werd*
(zumindest wurde mir das letztens erzählt...
ich selber, kann das leider nicht beurteilen!!!)

hm...
ist es wirklich so ungewöhnlich, so etwas zu wissen???
ich kann auch sagen, wo zum beispiel, jedes genre, in meinen bücherregalen steht...
*nachdenklich auf die romane starr*

oh mein gott...
das ist gerade sooooo kawaiiiii...
*fast in ohnmacht fall*
ich liebe die beiden...
die sind sooooo süüüüüß...
*herchen-augen krieg*

danke...
danke...
danke...

das ist wirklich ein süßes kapi...
vor allem, weil die zwei süßen, sich wieder richtig annähern...
*grins*
ich mag es einfach nicht, wenn meine lieblinge streiten...
*traurig guck*

wünsche dir einen schönen und gemütlichen sonntag...

LG,

schoko-junkie

Antwort von Amery am 11.10.2020 | 14:54 Uhr
Hey ^^

Kein falsches Mitleid, er musste damit rechnen ;)
Kennt seinen Senpai ja schon a bissl länger ^^
Drama-Queen? Also wirklich!
Der Arme hat bloß nie gelernt, sich alleine zu beschäftigen, wenn so viele Spielkameraden verfügbar sind...
Ist höchstens unfair, dass die ihn nicht bespaßen wollen ;)
Na ja, wenn Kōshi sonst tagsüber wenig bis gar nicht schläft, ist das schon eine besorgniserregende Veränderung. Da würde ich auch vom Offensichtlichen ausgehen ^^´

Na, das aus dem Nicht-Antrag auch nichts geworden ist, ist ja offensichtlich ;)
Und das Tanjis Hand nicht so locker sitzt, wie man hätte vermuten können ist ja auch gut...
Warum das Thema also nicht durchkauen und abhaken? ^^
Milchschokolade mit viel zu viel Zucker...
Manche kleinen Kinder vertragen das nicht und werden dann ein bisschen aktiver... *hustlachhust*

War jetzt das erste, was nicht völlig unhöflich ist und uns so spontan eingefallen ist ^^´
Schatz ist ja sooooo krank.... *husthust*

Sagen wir es mal so, es hat definitiv die Stimmung gelockert ^^´
Aber wenn die Kleinen sich den Drittklässlern angeschlossen hätten.... hm...
Hätte schmerzhaft werden können für Schatz ^^´
Zumal ich mich schon frage, wo da die Kamera gerade war...
Und ob das übertragen wurde ;)

Zumal Kenjirō das ja auch gesagt hat!
"Bei einem Trainingsspiel hätte er schon..."
Sonst wäre man ja gar nicht auf die Idee gekommen...
Aber mit dem Wissen, dass das in Japan jetzt nicht sooo unüblich ist... *seufz*
Eigentlich kommt sowas ja in Animes nicht vor, aber willste dich drauf verlassen?

Na, seien wir ehrlich: Wären die beiden nicht zusammengekommen, wäre Kenjirō einiges erspart geblieben...
Ich hätte da auch ein schlechtes Gewissen an Kōshis Stelle...
Aber jetzt kann er sich ja anstrengen und alles wieder gut machen, damit sich der Spaß auch lohnt ;)
Tja, das beweist wohl nur, wie er Kenjirōs Integrität einschätzt...
Einmal gegebene Versprechen werden gehalten, egal was kommt...

Im übertragenen Sinne ;)
Richtiges treten mag zwar bei Yura funktionieren, ist bei Verletzten/Kranken, aber eher kontraproduktiv ;)

Vielleicht hat sie das schon *nachdenklich guck*
Was würdest du denn machen, wenn du den Eindruck hast, dass der Typ nur ablehnt,
weil er sich nicht traut, Ja zu sagen? *grübel*

Stimmt, irgendwie schon ^^´
Okay...
Mehr als irgendwie ;)

Und es sind teilweise wirklich doofe Fehler...
Auch in den Überschriften, wo sie einen bald anspringen...
Und die Krankheit greift um sich... *düster guck*
In der Fernseh-Zeitung häufen sie sich jetzt auch... *seufz*
Früher war das nur ein Problem aus Büchern, als die Lektoren da nicht mehr so gründlich waren...
Inzwischen begegnet es uns überall...

Nö, eigentlich nicht *grins*
Eigentlich sogar völlig normal, wenn man was wiederfinden will...
Ging mir in der Bücherei bei einzelnen Büchern/Autoren auch so...
Und Bücher, die man oft in der Hand hat oder die markant sind, kann man natürlich auch beschreiben ;)

Wenn das keine Liebe ist ^^
Zumal sich da jemand seeeehr sicher zu sein scheint...
Ich mein, gibt es etwas unangenehmeres, als mit seinem Ex in einem unwichtigen Kurs,
der einen nicht mal wirklich interessiert, seine Zeit abzusitzen?
Eben ;)

Und wie immer, immer wieder gern ;)

Ne, das mag ich auch nicht....
Deswegen passiert es auch viel zu selten ^^´
Und deswegen auch mein lausiger Versuch, Drama und Zank zumindest extern irgendwie einzubinden...
*hust*Daichi*hust*

Dankeschön, den wünsche ich dir auch ^^

Liebe Grüße
Amery
04.10.2020 | 20:39 Uhr
Helloo!!!

Um gleich auf deine Antwort mal zu kommen: ich finde gar nicht, dass ich so viel reviewe. XD es gibt do viel fleißigere .. oder? ich versuche immer bei jeder Geschichte ein Kommentar da zu lassen, weil sich jeder/jede Autor:in so viel Mühe gibt. Und ich weiß, wie es sich anfühlt ein Review zu bekommen. Oder eben keins zu bekommen. Ich möchte den Menschen ein Lächeln geben. Die Arbeit schätzen. Das ist wie applaus für Künstler. : )
Ich weiß, es würde keiner mitbekommen, wenn ich keins schreibe und nur "heimlich" lese. Aber ich fühle mich dann schlecht. XD

Jetzt zu deinem Kapitel.
Kenji kann es einfach nicht lassen. Er wünscht sich doch eigentlich, dass seine senpais failen, damit er wieder zu koshi kann. Auch, wenn ich glaube, dass ihnen der Abstand mal gut tut. Süß, dass sugawara gleich so eifersüchtig ist. :3
Der kleine süße.
Wäre ich yahaba wäre ich aber auch umgekippt xD gar nicht mein berufsding xD aber ee will ja eh zu den Kindern. Wogegen ich denke, dass Kenjirou Menschen aufschnippeln will. Er könnte auch in der Rechtsmedizin arbeiten hahahaha

Kenjirou ist mein kleiner Held. Dass er so gut trotzdem in der Uni mitkommt. Respekt. Aber er liebt lernen auch.
Dass er sich mit dem anderen Streber yahaba erstmal rivalisiert ist so klar xD aber dann schaffen sie es ja ein bisschen. XD aber lerngruppe gibt's trotzdem nicht.
schön, dass du auch diese Charaktere mit einbringst, die seltener vorkommen.
Ich mag Yahabae ♡ vorallem in Verbindung mit Kyoutani. *wiggle wiggle* falls er überhaupt auftaucht xD

Bin gespannt, welche Charas du generell noch einführst. Bzw weißt du, wie lange die FF geht? Hast du schon ein Ende? ;_; 2 monate bin ich ja wenigstens noch save xD

Freue mich sehr auf die weiteren Kapitel *.*

xoxo chaoskingdom

Antwort von Amery am 05.10.2020 | 17:09 Uhr
Heya ^^

Hm, kann natürlich auch sein, dass wir einfach einen ähnlichen Geschmack haben und es mir deshalb so vorkommt...
Mission erfüllt ;) Ne, ernsthaft, ich habe wirklich Glück mit euch ^^
Reviews, die witzig UND für mich informativ sind, was will ich mehr? *lach*

Oh, das ist aber ein böser, ein ganz böser Gedanke! ;)
Mag ja sein, dass Kenjirō keinen Applaus will, aber allein die Vorstellung, dass wer anders aus seinem Jahr besser sein könnte? Ne, geht gar nicht! *grins*
Das Umkippen kommt wohl öfters vor, aber die Studenten gewöhnen sich auch an die Situation...
Zumindest meinen Infos nach ^^´
Jepp, ich dachte, dass passt ganz gut zu ihm. Süße Kids und hübsche Mütter. Die grantigen Teenager und besserwisserischen Väter vergisst man ja gerne ;)
Hm, hab ich das noch nicht erwähnt? Ich mein, echt nicht? Kenjirō geht tatsächlich in die Chirurgie...
Rechtsmedizin wäre ebenfalls ein für mich interessantes Fach gewesen, aber da fehlt das spritzende Blut ;)

Hm, na ja, in den ersten beiden Semestern war das noch kein großes Problem, da hatte er noch ein "normales" Privatleben. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass er schon vorgelernt hat und es jetzt nur noch übertragen muss, der kleine Streber ;)
Jepp, Yahababy brauch ich noch, hatte keinen Nerv, mir einen OC auszudenken, wenn die Schoko-Locke mir schon die Connections mitbringt, die ich brauche *zufrieden zurücklehn*
Kyōtani ist derzeit nicht eingeplant, weil... äh... Okay, ich gebs zu: Ich shippe ihn gerne mit einem bestimmten Chara, aber das geht in dieser FF nicht, weil sie da schon mit wem anders zusammenkommt und ich den Plot nicht so massiv umbauen will. Und da dieser Herr und Kyōtani vom Charakter her seeeehr unterschiedlich sind, wäre das nötig gewesen... ^^´

Hm, so im Großen und Ganzen habe ich jetzt alle beisammen, die relativ regelmäßig auftreten werden. Klar, ich werd nicht widerstehen können, den einen oder anderen zumindest mal zu erwähnen und durchs Bild hüpfen zu lassen, gerade bei Ehemaligentreffen, aber da ist niemand mehr bei, der einen Stammplatz bekommt...
Inzwischen hab ich überhaupt keine Ahnung mehr, wie lang die wird. Klar, der grobe Plot steht, aber ich kann nicht mehr abschätzen, was das in Kapiteln wäre. Sobald ich fertig bin, kann ich aber gerne kurz Laut geben ;)

Liebe Grüße
Amery
04.10.2020 | 06:58 Uhr
guten morgen...

shirabu scheint sich gerade, ja wirklich unwohl zu fühlen, wenn er von suga-chan getrennt ist...
eindeutig verständlich!!!
er tut mir schon, ein bisschen leid...
aber tauschen, möchte ich mit ihm, trotzdem nicht...
ich glaube, ich könnte mich, nicht eine minute lang, konzentrieren...
*verlegen, am kopf kratz*

jaaaaa...
so ungefähr, habe ich mir satori, auch vorgestellt...
mit dem, könnte man wahrscheinlich, auch nicht ins kino gehen...
quasselstrippe...
:) :) :) :) :)

yahaba...
*hand kraftvoll, an die stirn klatsch*
die und ihre, für mich persönlich dämliche, rivalität...
okay...
ein bisschen konkurrenz-denken, ist ja schön und gut, aber sollte man sowas, nicht irgendwann hinter sich lassen???
vor allem, wenn das inzwischen, total irrelevant ist???
die machen mich fertig...
*quengel*
HA...
von wegen...
kenjiro würde NIEMALS hinschmeißen...
meinetwegen jeder andere, aber nicht er...
vor allem nicht, wenn es an den präpkurs geht...
darauf, hat er sich doch schon sooooo gefreut...
*fett grins*
er wäre nur weg geblieben, wenn es koshi nicht gut gegangen wäre...
aber dann hätte ji-chan den kurs, unter garantie nach geholt...
*nick nick*
natürlich gibt es wichtigere dinge, als kurse...
doofnase...
familie!!!
freunde!!!
partner!!!
*haare rauf*

okaaaaay...
meine kinder, hätten definitiv keinen yahaba, als arzt...
allein die vorstellung, ein zukünftiger kinderarzt, hätte so eine einstellung...
*schüttel*
hm...
sein praktikum scheint wirklich, nur verschwendete zeit gewesen zu sein...
tut mir irgendwie, schon leid...
sowas ist ja auch wichtig...
*grübel*

DIE GESTALT AUF DEM STAHLTISCH
ich schwöre...
an der stelle, habe ich irgendwie darauf gewartet, das die leiche sich aufsetzt, das tuch dabei runter rutscht und die studenten, von einem sabbernden zombie angestarrt werden...
XD XD XD XD XD
ich glaube, ich hab viel zu viele horror-filme gesehen...
*hysterisch lachend, in die ecke schmeiß*

und yahaba, kippt aus den latschen...
hatte ich ehrlich gesagt, nicht unbedingt erwartet...
wobei man das natürlich, auch nicht immer vorher sagen kann...
*nachdenklich guck*
aber er kann wirklich froh sein, das ji-chan ihn aufgefangen hat...
bei der falschen landung, wäre er der nächste, auf dem tisch gewesen...
(ich weiß...
ist n bissel übertrieben!!!)
aber mal ehrlich...
der tutor hat ja einen komischen sinn, für humor...
*große augen mach*

ach ja...
die beiden, scheinen sich gegenseitig, schon sehr gut zu kennen...
:) :) :) :) :)
und wie fürsorglich sie, miteinander umgehen...
sooooo süüüüüß...
*herzchen-augen krieg*
natürlich ist er n bissel eifersüchtig...
das gehört doch dazu...
außerdem hat der gute suga-chan ja auch angst, das kenjiro es sich anders überlegt...
*tränchen verdrück*

sag mal, hat die schoko-locke (ich bin fast vom sofa gefallen, vor lachen!!!!!) eigentlich, noch was anderes im kopf, außer mädchen???
war ja in der oberschule, schon so extrem...
*augen verdreh*
ich glaube, da kann er lange warten...
selbst wenn ji-chan, eine lerngruppe will...
was lässt yahaba darauf schließen, das er ihn dabei haben wollen würde???
das würde doch nur, in zickereien enden...
denke ich...
*nachdenklich, in den himmel starr*

oh, oh...
man, man, man...
also wirklich...
wenn man im unterricht sitzt und dabei am handy spielt, muss man darauf achten, das die sensei's es nicht mit kriegen...
auch, wenn es nur n zusatzkurs ist...
er sitzt da ja nicht, zum spass...
*seufz*
jaaaaa...
eindeutig...
da muss ich shirabu recht geben...
wie in der grundschule...
:( :( :( :( :(

ein schönes kapi...
trotz leichen...
und irgendwie, auch sehr amüsant...
*kicher*

danke, für die versüßung, meines sonntags...
;) ;) ;) ;) ;)

hoffe, du hast einen schönen tag...

tschüssi...
*wink*

schoko-junkie

Antwort von Amery am 04.10.2020 | 14:49 Uhr
Heya ^^

Hm, das gehört wohl dazu...
Ist ja schon ein kleiner Kontroll-Freak, wenn er es für nötig hält ^^´
Ne, wirklich nicht...
Aber ich habe mal beschlossen, dass das kleine Arbeitstier sich Sorgen machen UND konzentrieren kann ;)

Oh...
Mir wird gerade bewusst, dass ich auch ständig dazwischen quatsche... ^^´
Dumme Angewohnheit vom alleine Fernsehen... *hüstel*
Aber zumindest reiße ich anderen nicht die Arme aus ;)

Tja ja, so sind Jungs nun mal... ^^
Vermutlich ist das Oikis Schuld...
Ja, genau, der ist Schuld!
Hat bestimmt die Rivalität zwischen den nachfolgenden Generationen geschürt ;)
Und viele Möglichkeiten sich gegenseitig zu übertreffen haben sie auch nicht mehr...
Nach dem Abschluss werden sie ja in unterschiedliche Fachrichtungen gehen...
Da können sie höchstens noch Gehalt und Beförderungen vergleichen ^^´
Aber hoffen darf Yahaba doch, oder? :)
Na ja, ohne den Kurs kann er das Studium knicken, da führt kein Weg dran vorbei...
Ist sogar mit Pflichtstunden, deren Erwähnung ich mir jetzt geklemmt habe...
Yahaba ist jetzt vermutlich nicht von privaten Problemen ausgegangen...
Wäre ich auch nicht...
Bzw. von der Schwere der Probleme...
Persönliche Krise wäre für mich ein Grund zu schwänzen, aber beispielsweise kein Umzug...
Da hätte der Angehörige/Freund/Bekannte dann Pech gehabt ;)

Komm, sei nicht so streng :)
Viele Studenten hab erstmal Muffen, wenn es ans präpen geht ;)
Das Gruselige ist, dass ich die Praktikums-Erfahrungen 1:1 aus einem Studenten-Forum übernommen habe...
Die extremen Unterschiede haben mich ziemlich schockiert, muss ich gestehen...
Klar, ich kann die Eltern verstehen...
Aber es gibt ja sicher noch mehr, was der Praktikant machen kann und den Kids nicht schadet!

Äh, ja...
Das ist jetzt das Versuchs-Ergebnis, die Medizin-Studenten nicht "Leiche" sagen oder denken zu lassen ^^´
Bin mir nicht sicher, wann der respektlose Umgang anfängt und der kann wirklich zum Rauswurf führen...
Allerdings hatte ich *dieses* Bild jetzt nicht vor Augen ^^
Wobei ich die Vorstellung schon ziemlich lustig finde ;)

Mindestens einer musste und ich hatte keinen Bock auf OC ^^
Außerdem sollte Kenjirō mitten drin sein und den Ritter in schimmernder Rüstung spielen ;)
Aber nur minimal übertrieben ;)
Allerdings hätte einer der zukünftigen Chirurgen dann vielleicht schon mal das Nähen einer Stirn-Platzwunde üben können *lach*
Und wir hätten gewusst, ob wirklich alle Blut sehen können *grins*
Jepp, hat er ^^´
Ich verweise auf den Rauswurf bei Übertreibung... *unschuldig pfeif*

*dir Taschentuch reich*
Tja ja, da laufen schon einige Schnittchen auf dem Campus rum und Yahababy gehört dazu...
Zumindest, wenn man auf den Typ steht...
Was Kenjirō ja anscheinend nicht tut, Kōshi ist vom Typ her, ja schon ziemlich anders...
Aber Vorsicht ist besser, als Nachsicht ;)

Mir gefällt der Spitzname auch ;)
Ich meine, ich hätte den erst für Oiki gehabt, aber für den etwas unschuldigeren Yahaba passt der besser...
Äh....
Weise Voraussicht? ^^´
Wenn der erstmal im praktischen Jahr ist, wird er vermutlich kaum noch Zeit für Privates haben...
Und danach wird es nicht wirklich besser...
Okay, ich fische nach Strohhalmen ^^´
Na ja, es ist nicht allzu unwahrscheinlich, dass Kenjirō Jahrgangsbester wird...
Und es macht doch Sinn, nur von den Besten zu lernen, nicht wahr? ;)
Welchen Sinn hätte es sonst?
Und vielleicht werden sie dann mal etwas erwachsener... *hust*

Das hat man davon, wenn man so ein Musterknabe ist...
Keine Erfahrung im Mistbauen! *grins*
Hm, kann man sich jetzt drüber streiten...
Ich fände das auch nicht so witzig, als Dozent...
Klar, ist nicht wirklich mein Problem, ob der Student das kapiert...
Andererseits würde ich mir auch nicht wie Pausenclown vorkommen wollen ;)

Gab ja keinen Mord und Totschlag ^^
Und ich fand das Thema soooo interessant, da konnte ich nicht drauf verzichten! :)

Wie immer gerne ^^

Dürfte kein großes Problem werden ;)
Deiner wird hoffentlich auch toll! ^^

Liebe Grüße ^^
Amery
29.09.2020 | 10:19 Uhr
Hallo :)

Ich habe mich lang nicht mehr zu Wort gemeldet, dabei hat die Story es mehr als verdient^^
Ich bin es schon gewohnt Sonntags aufzuwachen und direkt die Benachrichtigung für das neue Kapitel zu sehen.
Und die letzten Kapitel. Das Drama, auf das ich gewartet habe! Ich liebe es! Auch wenn es mir für die Beiden leid tut. Für Suga, dass er eine Freundin verloren hat und ich kann mir vorstellen, dass es für Shirabu auch nicht leicht ist. Es ist schwer so etwas vom Partner zu hören und es tut verdammt weh, ich kenne das. Aber ich glaube auch, wenn man diese Krankheit und Behandlung durchmacht, kommt jeder irgendwann an einem Tiefpunkt an, bevor es wieder bergauf geht. Es gibt eben immer Höhen und Tiefen im Leben.
Ich denke, die Beiden brauchen noch Zeit, um sich wieder zusammen zu raufen. Aber das ist normal. Sie werden das sicher schaffen :)
Und oh, was plant Tendou jetzt? Armer Suga xD
Eine Sache auf die ich jetzt noch warte ist, dass Daichi Wind von der ganzen Sache bekommt. Wie er wohl auf alles reagiert.. Er und Asahi wollten sich ja treffen und ich bin mir ziemlich sicher, dass Asahi irgendwann einknicken würde, wenn Daichi immer weiter nachfragt.
Es gibt aktuell eigentlich nur einen Punkt, der mich persönlich etwas stört. Das ist aber nur meine ganz subjektive Meinung. Mich stören die japanischen Ausdrücke. Ich verlange nicht, dass du es änderst und ich werde deswegen sicher nicht aufhören weiter zu lesen, aber mich interessiert, warum du sie einbaust?
Ich sehe nicht wirklich den Sinn bei einer in Japan spielenden Geschichte extra die japanischen Ausdrücke und Anreden zu schreiben. Hätten wir jetzt zum Beispiel einen Japaner, der in irgendeinem anderen Land ist, könnte man das unter sprachliche Macken oder Gewohnheiten packen. Da wäre es für mich dann etwas anderes.


Wie dem auch sei. Ich freu mich auf weitere Kapitel :)

Liebe Grüße
C-R

Antwort von Amery am 29.09.2020 | 19:47 Uhr
Heya ^^

Oh, Dankesschön, freut mich, dass sie dir immer noch so gut gefällt! :)
Oje, dann hoffe ich mal, dass du nicht so ein Gewohnheitstier bist, wie ich ^^´ Mich wirft es immer ziemlich aus der Bahn, wenn ich tatsächlich mal eine tolle FF habe, die dazu auch noch regelmäßig aktualisiert wird, und wenn die dann irgendwann endet... hui ^^´
Echt? Supi, das freut mich ^^ Hatte schon ein bisschen Angst, dass das alles zu gewollt, zu Drama-Queen-mäßig wirken könnte. Gerade auch, weil sich ihre Probleme über ein paar Kapitel hinziehen werden, aber es wäre eben auch minimal unglaubwürdig, wenn sofort wieder alles gut wäre. Die Sonne schiebt die Gewitterwolken sowieso schon ziemlich stark zur Seite, aber ich kann einfach nicht anders, es fällt mir so schwer, die beiden leiden zu lassen... *seufz*
Oje, ich hoffe es ist alles wieder gut geworden? :( Ich wünsche es dir/euch!
Na, Satori hat zumindest nicht geplant, ihn für seine Kurse lernen zu lassen ;)
Tatsächlich hat Asahi einen Plan entwickelt, wie er sich vor der Befragung schützen kann. Wer hätte gedacht, dass er zu so was fähig ist? Auch, wenn er zugegebenermaßen etwas die Kontrolle über die Situation verlieren wird. Aber keiner landet in der Notaufnahme, also ist auch alles gut *grins*
Hm, es gibt eigentlich keinen Grund, außer, dass es mir gefällt. Zugegeben, teilweise liest es sich etwas merkwürdig, etwas ungelenk, aber das nehme ich in Kauf. Damit es nicht zu viel wird, versuche ich es auch immer einfach zu halten und mich da etwas zu bremsen.
Na ja, und bei Alltagsgegenständen liegt auch ein bisschen in der Natur der Sache. Für die meisten sind Stäbchen eben Stäbchen, aber Länge und Form sind ja nicht einfach nur Mode, sondern den Essgewohnheiten der jeweiligen Region geschuldet. Das finde ich so faszinierend, dass ich mich an diese Recherche-Zufallsfunde immer gerne zurückerinnere. Und vielleicht fühlt sich der ein oder andere durch so ein Stichwort ja dazu animiert, selber mal die Suchmaschine anzuschmeißen ;)

Oh, die werden kommen, keine Sorge!
Hm, das klang jetzt schon fast wie eine Drohung. Aber es gruselt mich tatsächlich ein bisschen, wenn ich an die Länge der Story denke und was da noch so alles kommen wird... ;)

Liebe Grüße
Amery
28.09.2020 | 22:51 Uhr
Kapitel 30 schon!!!!
Wow!!!
Ich lese deine Kapitel immer sofort, wenn sie online kommen. (Okay, nicht immer sofort, weil du eine nachtaktive Eule bist, aber, immer gleich, wenn ich das sehe!! So mein ich xD)

Ich komme also gar nicht mehr hinterher mit reviewen. Ich hoffe, du nimmst m ir das nicht krumm. Du weißt, ja, dass ich deine Geschcihte absolut toll finde und jedem Kapitel hinterher fiebere.

Vor allem muss doch noch was mit Daichi kommen!!! Oh Gott, der Moment wird lustig.. Vor allem, wenn dann auch noch Kenjirou da ist. Ich weiß nicht, ob ich Angst davor habe oder mich freuen soll... hmm

Deine Dialoge sind wieder 1a. Sorry, aber werde niemals was anderes in den Kommentaren behaupten. Gerade Kenjirou triffst du einfach ganz wunderbar. Bist du es vielleicht selber? SEID IHR EINE PERSON??? xD

Ich muss sagen, ich bin kein Semi x Tendou Shipper. Ich bin da einfach.... ja. zu sehr auf Semi und Shirabu festgefahren. (Aber ja, das geht hier natürlich nicht, weil Suga und Shira, aber ykwim)
Finde es aber so toll, dass du die Freundschaft der dreien so gut rüberbringst. Auch, wenn es seine Senpais sind, würden sie alles für ihn tun. Und sie helfen sich. Unterstützen sich. Wow. <3 So schön zu lesen.

Das Gespräch von Suga nd Kenjis Schwester war auch sehr gut gelöst. Da hat man gemerkt, dass sich Suga echt noch ins Zeug legen muss, damit die Beziehung nciht kippt.... ist ja aktuell auch kein Zustand aber meh mein Herz ist trotzdem traurig, weil einfach fehlt mein Fluff. ;_; Das Drama spaltet mein Herz!

Ich hoffe auf das nächste Kapitel. Bin gespannt, was Tendou, Semi und Suga anstellen....
Als würden sie einfach gehen, sobald Kenji aus dem haus ist. Hahaha. Lol. Suga da hast du nicht mit Satori gerechnet...

xoxo chaoskingdom

Antwort von Amery am 29.09.2020 | 19:43 Uhr
Jepp, unglaublich, nicht wahr? ^^´
Ich staune auch immer wieder... ;)
Ehrlich gesagt beruhigt es mich, dass du sie "erst" Morgens liest. Bin in der letzten Zeit regelmäßig eingeschlafen und hab erst später hochgeladen. Es hätte mir jetzt sehr leidgetan, wenn du ab 0 Uhr vor dem PC sitzen und ständig die Seite aktualisieren würdest, bis ich endlich so weit bin... ^^´

Mir ist bei anderen FFs schon aufgefallen, dass du allgemein ziemlich viel reviewst.
Da frage ich mich sowieso, wo du bloß die ganze Zeit hernimmst? *lach*

Äh, vermutlich musst du auf das erste Zusammentreffen noch etwa zwei Monate warten. Ja, das kommt ungefähr hin, ist jetzt das nächste Kapitel, was ich schreiben will und ich hänge meinem Zeitplan eeeetwas hinterher ^^´ (Updates kommen aber trotzdem regelmäßig, keine Sorge!)
Allerdings wird Daichi mit seiner "Mission" nicht wirklich weiter kommen, so viel muss ich wohl schon verraten, bevor hier falsche Hoffnungen entstehen... ^^´

Oh, wenn du das so überzeugend rüberbringst, werd ich nen Teufel tun und dir widersprechen, wäre ja schön blöd von mir ;)
Ne, leider nicht ^^´ Oder zum Glück? Hm, dann könnte ich mit Kōshi Zusammensein, das wäre tatsächlich eine Überlegung wert *nachdenklich guck*
Aber mir ist während des Schreibprozesses auch aufgefallen, dass aus "Na, dann nehmen wir halt den, den kann man ja mit fast jedem shippen!" ein Chara geworden ist, der mir unglaublich ans Herz gewachsen und auf meiner Lieblinge-Liste noch mal deutlich nach oben geklettert ist.
Und der Kōshi wohl auch nicht selten die Show stiehlt, aber verrat ihnen das bloß nicht ;)

Stimmt, SemiShira ist schon fast ein Klassiker, Suna hat da einfach geprägt ;) Meine erste "richtige" Slash ist ja auch eine SemiShira…
Und obwohl SemiTen in meinen Augen schon ganz gut zusammen passen, verstehe ich auch, was du meinst. Obwohl es so wahnsinnig viele gute bis sehr gute FFs mit den Pairs gibt, kann ich mich einfach nicht mit DaiSuga und UshiTen anfreunden. Klar, ich lese sie und ein paar haben es auch auf meine Favo-Liste geschafft, aber irgendwie... ^^´

Och, da kann ich dich beruhigen ^^
Es wird zwar noch eeeeeewig dauern, aber ich hab schon eine weitere Szene mit Kōshi und Kimiko geplant, die dir hoffentlich den vermissten Fluff bieten können wird ;)
Erstmal musste sie allerdings die große böse Schwester mit dem Löwenmutter-Herz raushängen lassen, damit ihrem Lieblingsbruder nicht doch noch hinterrücks das Herz gebrochen wird ;)

Hm, die drei treten tatsächlich eher sekundär auf. Stattdessen begleiten wir Kenjirō in die Uni und ich führe einen weiteren Chara ein. Mal schauen, wie viele da noch einen Subtext vermuten, der von mir weder geplant war, noch bemerkt wurde... Da hat mich erst meine Beta drauf aufmerksam gemacht ^^

Liebe Grüße und bis Sonntag! :)
Amery
27.09.2020 | 06:42 Uhr
hallihallo...

oh, oh...
na, da haben die sich ja, was einfallen lassen...
*große augen mach*
und kenjiro scheint mächtig sauer, zu sein...
zumindest kommt er, so rüber...
*grübel*

armer suga-chan...
da will sich sein männe, nicht mal ablenken lassen...
wobei es total süß ist, das er wirklich denkt, das ji-chan da mitspielen würde...
XD XD XD XD XD
inzwischen, müsste er ihn, doch eigentlich besser kennen...
*nachdenklich guck*

oh man...
ernsthaft???
wieso denken denn alle, immer gleich an betrügen, wenn es um vertrauen geht???
es gibt doch noch so viele andere dinge, für die man ebenfalls vertrauen aufbauen muss...
*schnauf*

meine arme, geliebte krähe...
*schnief*
ich will mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, zu wissen, oder auch nur die befürchtung zu haben, mit einer einzigen reaktion, die beziehung, den menschen, den man über alles liebt, auf spiel gesetzt zu haben...
(ich bin wirklich sehr froh, das meine beziehungen, wesentlich weniger drama hatten!!!!!)
:( :( :( :( :(

oh ja...
die ganze zeit, beobachtet zu werden, kann einen wirklich, unglaublich nervös machen...
(ich hab mich, wegen sowas, auch schon mal verletzt!!!
wobei das natürlich total irrelevant ist, wenn man bedenkt, das ich ein totaler tollpatsch bin!!!!!)
*grummel*

ich verstehe nicht, wie shirabu so sehr, an koshi zweifeln kann...
klar, die situation, war bescheiden und hat ihn garantiert, auch überfordert...
aber sich aufzugeben, ist doch etwas ganz anderes, als selbstmord zu begehen...
als intelligente person, sollte er das, eigentlich auch wissen...
*ratlos seufz*

ach ji-chan...
*seufz*
kann der sich, in solchen momenten, eigentlich mal seine doofen sprüche sparen???
*augen verdreh*
wobei ich ja irgendwie schon denke, dass das lediglich n selbstschutz ist...
trotzdem kommt das gerade wirklich, ziemlich fies rüber...
*grummel*
aber es ist sehr schön, das er dem wenigstens erst mal, zustimmt...
es kann nur besser werden...
*däumchen hoch halt*

oh merlin...
musste er das wirklich erläutern???
ist ja eklig...
*grün werd*
ich schließe mich koshi an...
das hätte er sich wirklich, sparen können...
*schauder*

ha...
sie haben an so gut, wie alles gedacht, um kenjiro milde zu stimmen und zu beruhigen...
intelligente jungs...
*däumchen hoch halt*
und dann gibts, endlich mal wieder ein küsschen...
*qietsch*
das ist sooooo kawaiiiii...
ich bin gerade im zuckerwatte-himmel...
;) ;) ;) ;) ;)

es ist echt kurios...
sie wirken schon wieder wesentlich normaler...
und das nur, weil ji-chan zu seinen vorlesungen geht???
was für ein unterschied...
*augen aus dem kopf fall*
trotzdem wirkt er irgendwie, als würde er in die schlacht ziehen, als tendo und eita klingeln...
*lach*
okay...
er ist ja auch nicht wirklich, mit dem ganzen einverstanden...
aber ich denke mal, ihm ist bewusst, das er gegen alle drei, wirklich keine chance hätte und die ihn wirklich, vor die tür setzen würden...
*grins*

hm...
die ermahnung, gilt aber wahrscheinlich, nur für satori...
semi-san ist ein anständiger kerl...
denke ich zumindest...
*nachdenklich am kinn kratz*

oh...
diese stelle, drückt mir immer, auf die tränendrüse...
*schnief*
tjaaaaa...
die erklärung, wird wohl etwas warten müssen...
jetzt gibts erst mal ne knuddel-attacke...
:) :) :) :) :)

irgendwie kann ich ji-chan, gerade sehr gut verstehen...
ich glaube, ich hätte koshi lieber mit genommen, als ihn bei tendo, zu lassen...
*kicher*

okay...
die stelle, ist noch viel schlimmer...
armer suga-chan...
*tränchen weg wisch*
(kein scherz!!!
ich heule gerade wirklich!!!!!)
tja...
manchmal ist es doch ganz gut, jemanden wie satori, zu seinen freunden zählen, zu können...
*nachdenklich guck*

als würden die jetzt, einfach gehen...
also wirklich...
*grins*
oh...
wow...
das die wirklich so viel vorhaben, hätte ich dann doch nicht gedacht...
aber ob das so gut ist, bezweifle ich...
tendo kann einem, manchmal wirklich angst einjagen...
*schüttel*
echt gruselig, der typ...
XD XD XD XD XD

ein sehr süßes, wie auch leider, sehr trauriges kapi...
trotzdem habe ich mich gefreut, es zu lesen...
vielen dank, dafür...

hoffe, du hast einen schönen tag...

LG,

schoko-junkie

Antwort von Amery am 27.09.2020 | 21:27 Uhr
Heya ^^

Na ja, nicht ganz zufällig...
Aber wer mag es schon, wenn Freund und Freunde sich gegen einen verbünden? ^^´
Und dann noch dieser hinterhältige Plan, den die da geschmiedet haben! *empört schnauf*

Na, der Versuch war auch reichlich kläglich...
Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, nicht wahr? ;)
Allerdings hat er da nicht wirklich dran geglaubt...
Sonst hätte er nicht so intensiv versucht, sämtliche Gegenargumente auszuhebeln, bevor sie seinem Schatz einfallen können... ^^

Hm...
Vielleicht ist das das, was den meisten die größten Sorgen bereitet?
Außerdem war das in diesem Fall ein kleines Ablenkungsmanöver, um gar nicht erst darauf zu kommen, in welchem Punkt er Kōshi nicht mehr vertraut...
Blöd nur, dass es nicht gefunzt hat... ^^´

Es wird echt Zeit, dass ich das neue Kapitel fertig kriege, damit wenigstens du Bescheid weißt... *seufz*
Dann wirst du zwar vermutlich immer noch Mitleid mit Kōshi haben, aber auch nicht mehr so … brastig? … auf Kenjirō sein ;)

Am Fiesesten war es immer, wenn der Lehrer einem bei Klassenarbeiten über die Schulter geguckt hat...
Kenjirō wird bestimmt mal ein guter Ausbilder für Jung-Ärzte, wenn er bereits seinen Freund so nervös macht ;)
Bei dir war es aber kein Messer, oder? *erschrocken guck*

… und ich verweise wieder auf das nächste Kapi, dass du kriegen wirst...
Mir fehlen noch 500 - 1000 Wörter, falls du also ein Ideechen hast? ^^´

Da ich auch dazu neige, doofe Sprüche vom Stapel zu lassen...
Nö, natürlich nicht! ^^
Ich fürchte, mir fällt es auch gar nicht immer auf... ^^´

Jetzt sei mal nicht so empfindlich *grins*
Wenn ein Dozent vor dir steht, eine Sehne durchschneidet und mit kindlicher Begeisterung ruft
"Haben Sie das gehört?", *dann* kannst du jammern ;)
Aber glaub mir, man gewöhnt sich dran ^^

Anders wäre es auch nicht gegangen...
Sonst hätten sie wirklich ne Rettungsschere gebraucht, um Ji-chan aus der Wohnung zu kriegen ^^´
Aber mein Süßer versucht es wenigstens ;)
Jepp, wir wollen ja nicht vergessen, warum die beiden sich das überhaupt antun ^^

Hm, ich frage mich gerade, wie mein Kenjirō normalerweise auf dich wirkt, wenn du *das* als normal bezeichnest...
Ich finde ihn eigentlich recht angespannt und nervös... *nachdenklich guck*
Zumindest bezweifle ich, dass er normalerweise auch dreimal seine Tasche kontrollieren würde... ^^´
Dabei ist es nicht mal er, der den Tag mit den beiden verbringen muss... ;)

Eita käme auch kaum auf die Idee, in dem Bad von Freunden … äh … *Sachen* zu machen...
*Sachen*, wofür die Altersfreigabe bei Reviews zu niedrig ist ;)

Es ist eben noch nicht wieder alles gut... *seufz*
Aber ich verstehe dich...
Diese Kapitel sind mir so wahnsinnig schwergefallen, dass ich immer wieder über Gebühr komische Elemente eingebaut habe...
Eigentlich haben die da überhaupt nichts zu suchen... *hüstel*
Aber ich wollte mich jetzt auch nichts selbst in eine Depression treiben ^^´

Äh, Süße, die Körper mögen ja steril sein, aber die anderen Studenten sind es nicht...
Und die stehen sich da gegenseitig auf den Füßen, wenn die präpen…
Außerdem weiß ich nicht, ob Kōshis Magen das mitgemacht hätte... ^^´
Ne ne, glaub mir ruhig, da ist Satori die bessere Wahl ;)

Sorry! *dir Taschentuch reich*
Hast du daran wirklich gezweifelt?
Der mischt hier nicht ohne Grund mit! ;)

Klar...
Und das Versprechen brechen, dass sie Kenjirō gegeben haben...
Als ob er ihnen das verzeihen würde! *schnaub*
*Satori* hat so viel vor...
Aber ich denke, wir wissen beide, dass das nicht unbedingt realistisch ist... ^^´

Es wird besser...
Langsam, aber stetig...
Denke ich ^^´

Hm, aber es gab schon schlimmere, denke ich...
Viel schlimmere...
(Okay, ich sollte vielleicht nicht versuchen, mich selbst zu überbieten... ^^´)

Ich hab ihn weitestgehend verschlafen... ^^´
Könnte immer noch schlafen... *augen zu fall*
Vermute mal, du warst deutlich aktiver? ;)

Liebe Grüße
Amery
23.09.2020 | 21:17 Uhr
Hallo!~
Ich bemühe mich zumindest, so schnell wie möglich zu lesen/auch ein Review zu hinterlassen^^ Aber versprechen kann ich leider nichts ... diesmal ging es ja auch etwas schneller ;)

Teils teils. Die Daichi-Sache wurde ja nur angedeutet, die Sache mit seinen Affären war schon wieder etwas genauer - aber dazu kommt sicher (in Sugas Beisein) auch noch mehr :)

Noch habe ich nicht geschmult ;p ... Ich dachte nur, dass es vielleicht dann doch realistisch wäre, wenn es irgendwann einmal passiert, gerade da Suga ja bisher offenbar Glück gehabt hatte ... aber deine Antwort hat es mir ja jetzt auch verraten^^

Nun zum Kapi!:

Sugas Reaktion hat mich auch direkt zum Grinsen gebracht - Ob er sich von dem Schock wohl wieder erholen kann? ;D (Und die Küche hat tatsächlich überlebt ;D)

Wie soll Kenjirou denn auch kochen lernen, wenn es selbst bei dem Käse solche Unterschiede gibt und man es von der Sorte und dem Fettgehalt festmachen muss?!^^ Der Arme tut mir schon Leid - wenn man kein Gespür dafür hat, sind solche Aussagen natürlich noch einmal doppelt hinderlich ... da kann ich schon verstehen, dass er eigentlich gar nicht gerne kocht.

Taichis Humor ist echt gut^^ Allerdings würde Suga auch so als Hauptgewinn bezeichnen :D

Du machst mir gerade echt Lust auf Auflauf ... aber ich sehe schon, wie sich Kenjirou in nächster Zeit nur noch von Aufläufen in verschiedenen Vatiationen (und hoffentlich ohne Briketts) ernährt ;p

Tatsächlich habe ich Kenjirou im Anime selbstbewusster eingeschätzt, was seine Leistung im Volleyball angeht - ich dachte immer, er wäre ziemlich stolz darauf ... was er ja auch durchaus sein kann(!) ... aber ich finde es jetzt nicht schlecht oder so - außerdem wurde er auch nicht sonderlich oft gezeigt, am Ende habe ich nur wieder etwas verpasst oder vergessen xD
Deshalb: Genau, Suga! Er soll nicht einfach kleinreden!

Hm ... die beiden sind wirklich süß! Kenjirou sollte wohl wirklich das alles ein wenig lockerer angehen - so wird es ja nie was ... aber andererseits ist es schon niedlich, wie groß seine Sorgen bezüglich Suga sind. Die beiden machen das schon! Es kann nicht immer alles so werden, wie man es sich vorstellt und Suga scheint ihm das auch nicht besonders übel zu nehmen :)

Da ich am Wochenende nun wirklich viel vor habe, wollte ich dann schnell doch noch einmal ein Review hinterlassen - ansonsten kommt es wirklich noch so, wie du es geschrieben hast^^

Bis zum nächsten!~
Liebe Grüße,
Nana

Antwort von Amery am 24.09.2020 | 08:37 Uhr
Moin ^^
Hetz dich bloß nicht! Wie gesagt, ist ein Hobby und das soll Spaß machen ;)

Oh, keine Sorge, die Daichi-Sache wird noch richtig ausgewalzt...
Wenn ich nach meinem bisherigen Tempo gehe, könnte das allerdings erst nächstes Jahr der Fall sein ^^´
Was die Affären angeht... Ich bin echt in Versuchung Kendō-san einmal auftreten zu lassen oder zumindest eine Rückschau einzubauen. Vielleicht auch Sechiro-san, aber den dann wohl doch eher weniger... ^^´

Jepp, bisher... Aber das Glück ist jetzt vorbei und die Abwärtsspirale beginnt... *seufz*

Oh, das wird ihm bestimmt schwerfallen ;) Aber ich habe auch schon eine Szene vor Augen, in ferner, ferner Zukunft allerdings, in der ein anderes Mitglied der Familie Shirabu versucht die Küche abzubrennen...
Pardon! Frühstück zu machen ;)

Hm, mir fällt auch gerade auf. dass 15 Minuten