Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: CmdrTMir
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
Law (anonymer Benutzer)
25.07.2021 | 09:21 Uhr
Hallo TMir,

wie versprochen schaue ich mir mal deine Star Trek Fan Fiction an. Erst Mal ist sie gut geschrieben was Redewendung und so angeht. Man kann den Gesprächen gut folgen. Leider hast du keine Personen beschrieben wie sehen Harris und so weiter aus. Vor allen was ja wichtig ist auch bei Star Trek, die Uniformen. Auch die Schiffe beim Hafen hätten zumindest eine kleine Beschreibung gut getan. Die Umwelt wird auch so gut wie nie genauer beschrieben was es gerade Neulinge beim Thema Star Trek schwer macht mit deiner Geschichte klar zu kommen. Auch mehr Informationen zu den außerirdischen Rassen was ihr Aussehen und so angeht muss wie ich finde bei Sci Fi genau wie bei Fantasie Geschichten da sein, da man sonst nicht weis wie sehen Vulkanier zum Beispiel aus. Nicht jeder kennt die Star Trek Filme oder Serien der deine Geschichte liest. Ich weis ich kritisiere eine Menge was das erste Kapitel angeht, ich hoffe du nimmst es mir nicht krumm.

Grüße
Law

Antwort von CmdrTMir am 31.07.2021 | 12:39 Uhr
Hallo Law,

Erst einmal Danke für die Kritik. Es hat mich gefreut, dass Du sowohl positives als auch negatives geschrieben hast.
Ja, da muss ich Dir Recht geben. Das ist mit eine der ersten Geschichten die ich geschrieben habe. Und das ist auch schon ein gutes Stück her. Ich denke ich habe mich was deine Kritikpunkte angeht schon ziemlich verbessert. Aber das darfst Du gerne selbst beurteilen.
Bei einer Sache bin ich etwas anderer Meinung. Ich denke der Großteil an Lesern weiß, wie die Hauptpersonen aussehen. Ich würde zum Beispiel nicht beschreiben, wie Spock aussieht, da ich persönlich es nicht mag, wenn in einer Geschichte ellenlang erzählt wird wie z.B. die Enterprise aussieht. Das wird meiner Meinung nach dann schnell langweilig. Ich denke jemand der kein Star Trek gesehen hat wird nicht auf die Idee kommen Fan Fiktion dazu zu lesen, oder? Also da denke ich muss man ein gutes Mittelmaß zwischen, erklären was für die Geschichte wichtig ist und was zu viel des Guten ist, finden.
Ich nehme Dir das natürlich nicht krumm. Kritik ist erwünscht, schließlich möchte man sich ja verbessern.

Live long and prosper
TMir
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast