Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
watermelon (anonymer Benutzer)
16.09.2020 | 15:16 Uhr
Traurig, aber schön das mit Erik war eine gute Idee!

Antwort von FrozenChocolate am 16.09.2020 | 18:10 Uhr
Hello,

danke für Dein Feedback ;)
watermelon (anonymer Benutzer)
16.09.2020 | 15:09 Uhr
Sehr tolle Story würde mich über eine Fortsetzung freuen.Kann Susan vielleicht in Aslans Land und sehen sich die Williams-Geschwister wieder?Was ist mit Erik?
Nessi00 (anonymer Benutzer)
13.09.2020 | 17:17 Uhr
Hi
Mir hat das Ende wahnsinnig gut gefallen.
LG Nessi

Antwort von FrozenChocolate am 13.09.2020 | 17:20 Uhr
Heyho,

Das ging ja fix!
Feut mich, danke für dein Feedback

LG FrozenChocolate
Nessi00 (anonymer Benutzer)
13.09.2020 | 17:10 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG
Nessi00 (anonymer Benutzer)
05.07.2020 | 10:47 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir die Geschichte.
Freue mich auf mehr.
LG
23.04.2020 | 23:21 Uhr
Nochmal Hallöchen, FrozenChocolate,

jetzt ist es also endlich so weit - Aslan ist zurück. Ich bin gespannt, auf welche Art und Weise er das Blatt wenden wird, denn das war ja in den Büchern immer verschieden. Und es wäre auch interessant, warum er so lange nicht aufgetaucht ist, aber darüber hat er ja nie viel gesprochen. Er ist eben kein zahmer Löwe, wie es so schön heißt.

Da sie sich zu Susanna begeben wollen, werden sie vermutlich das Schloss der Hexe aufsuchen, oder nicht? Das erinnert mich wiederum sehr an die Originalgeschichte. Doch sie hat ja eigentlich einen eigenen Plan. Dass du den Tarkaan mit eingebaut hast, war für mich sehr unerwartet, aber eine ausgezeichnete Idee. Denn eigentlich verstehen sich Narnianen und Kalormen ja nicht sehr gut, aber dass sie dennoch die Weiße Hexe als gemeinsamen Feind haben, scheint mir verständlich.

Ich freue mich auf die noch folgenden Kapitel!
Liebe Grüße
Elenor
23.04.2020 | 23:13 Uhr
Hallo FrozenChocolate!

Ich muss zugeben, dass ich eine Weile gezögert habe, bevor ich in die Geschichte reingelesen habe. Das lag daran, dass das alte Narnia ja eigentlich am Ende des letzten Bandes untergeht. Nicht unbedingt, weil Tirian eben die entscheidende letzte Schlacht verliert, sondern weil Narnia inzwischen eine alte Welt ist, deren Zeit vorbei ist. Deshalb fand ich die Vorstellung, dass danach noch weitere Menschen nach Narnia kommen, etwas befremdlich.
Aber dann dachte ich mir, dass die Geschichte ja trotzdem gut sein kann und außerdem tat es mir weh, dass du schon 19 Kapitel geschrieben hast und es trotzdem erst 2 Reviews gibt. Also habe ich sie mir durchgelesen.

An sich ist die Idee, dass Susans Enkel sich für Narnia interessieren, wirklich gut und es ist ja auch gar nicht unwahrscheinlich, dass Lucy ihre Abenteuer aufgeschrieben hat. In dem Zusammenhang ist mir allerdings auch ein Logikfehler aufgefallen: Du hast geschrieben, dass Paul sich an seinen Großonkel Peter erinnert. Das ist aber unmöglich, weil die Pevensies ja immer noch Jugendliche waren, als das Zugunglück passiert ist. Peter, Edmund und Lucy sind also gestorben, lange bevor ihre Schwester überhaupt Enkel haben konnte.

Die Art und Weise, wie du die Buchzitate mit einbaust und auf diese Weise an die Geschichte der "alten" Könige von Narnia erinnerst, wirkt sehr schön. Besonders berührt hat mich, dass Louisa die Schranktür offen gelassen hat, denn diese Stelle im Buch mochte ich schon immer sehr.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird. Gerade habe ich bemerkt, dass es inzwischen ein neues Kapitel gibt, das werde ich gleich noch lesen und dir dazu auch ein Review dalassen.

Jedenfalls gefällt mir bis jetzt die Art und Weise, wie die Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy ähneln und sich dennoch von ihnen unterscheiden, sehr spannend.

Liebe Grüße
Elenor

Antwort von FrozenChocolate am 24.04.2020 | 08:25 Uhr
Hallo liebe Elenor,

Erst einmal vielen lieben Dank für Deine tolle Review, ich freue mich echt darüber!

Für die Geschichte habe ich mich dazu entschieden, dass Narnia nicht wie im letzten Teil "untergeht". Es brach mir das irgendwie das Herz, als ich das gelesen habe und und ich war so gar nicht damit einverstanden, dass ich es fast schon leugnen, deshalb existierte Narnia in der Fanfiction sie wie auch zuvor weiter .

Zu dem Logikfehler: da hast du mich wohl erwischt. Habe da überhaupt nicht drüber nachgedacht. Na Mal sehen ob ich mir dazu was einfallen lasse und mir alles wieder zurecht biege, damit das stimmig ist , oder ich nehme die Passage raus... Mal gucken

Es freut mich echt, dass Du die Bücher kennst. Die meisten sind ja eher mit den Filmen bewandert. Ich habe Narnia verschlungen zur Weihnachtszeit und war fast schon erschrocken, alles dann einfach aufhörte...
Die Idee, dass Louisa die Schranktür ein wenig offen lässt, ist mir ganz spontan gekommen und ich dachte mir einfach, dass es passt. Finde es Klasse, dass Dir die Stelle aufgefallen ist

Phu, das ist jetzt ein ganz schön langes Dankeschön geworden...Hoffe ich kann Dich mit den nächsten Kapiteln weiterhin fesseln und begeistern :)

Es grüßt ganz herzlich,
FrozenChocolate
02.04.2020 | 21:01 Uhr
Hey,
Ich finde die Idee sehr gut. Das erste Kapitel ist wunderbar geschrieben.
Freue mich darauf die nächsten zu lesen.

LG,
Kat
23.02.2020 | 10:45 Uhr
Eine sehr gute Geschichte!
Ein Muss für Narnia-Fans!!!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast