Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Marina92
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
09.06.2020 | 01:13 Uhr
Hallo ^,^
Jetzt bin ich wieder bei meiner Gute-Nacht-Lektüre :3
Ohhh diese zwei Kapitel hast du so wundervoll emotional geschrieben!!
Ich war echt ergriffen... Ich leide so mit Tai... Du hast wirklich Talent!
Aber wie schön dass Kari ihm so zur Seite steht. Ich hab auch nichts anderes von ihr erwartet :3
Und Kari ist mit TK verheiratet!!! <33 Wie schön!!!
Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel auch wenn mir Tai unendlich leid tut!!!
Liebe Grüße!

Antwort von Marina92 am 11.06.2020 | 21:02 Uhr
Vielen Dank für das neue Review!
Ich freue mich wirklich immer über jede einzelne Rückmeldung :)
Tai wird leider noch etwas länger leiden müssen und erst gegen Ende der Fanfiktion geht es für ihn langsam wieder aufwärts. Aber da möchte ich noch nicht zu viel verraten und keine Spannung vorwegnehmen!

Nochmals herzlichen Dank und - hoffentlich - weiterhin viel Spaß mit der Geschichte!
06.06.2020 | 23:35 Uhr
Hi du ^,^
Ich bin gestern auf deine Geschichte gestoßen und bin mega neugierig !!!
Wow du hast einen der besten Schreibstile die ich je gelesen hab <333
Du schreibst so klar, mitfühlend und anschaulich! Wow, einfach nur Wow :3
Mir hat es sehr gefallen, wie du die Gefühle beschrieben hast und beim Lesen hab ich so mitgefühlt und hätte am liebsten auch geweint.
Ich mag Tai und alle Digiritter so gerne und ich hätte ihn am liebsten in den Arm genommen...
Aber eine kurze Frage: Am Anfang schreibst du WarGreymon und WereGarurumon.
Ist WereGarurumon beabsichtigt oder meintest du Metallgarurumon?? Die Megalevel Digimon kämpfen ja meist gemeinsam ^,^
das ist jetzt natürlich keine Kritik!!! nicht falsch verstehen. es interessiert mich nur ^,^
Ich freue mich schon sehr auf das Weiterlesen!!!
LIebe Grüße

Antwort von Marina92 am 07.06.2020 | 20:27 Uhr
Herzlichen Dank für die liebe Rückmeldung und das tolle Lob zu der Geschichte! Ich freue mich immer, wenn ich jemanden für meinen Schreibstil begeistern kann, da ich gerne viele Gefühle beschreibe und dafür die Handlung aber manchmal etwas vernachlässige :)

Vielen Dank auch für den Hinweis zu WereGarurumon/MetalGarurumon! Das sind immer so kleine Fehler, die mir selber nicht so oft auffallen, weswegen ich immer sehr dankbar bin, wenn mich jemand darauf hinweist , damit ich sie noch ausbessern kann :)

Ich hoffe, dir gefällt die Fanfiktion auch weiterhin und dir gefallen auch die restlichen Kapitel, die noch kommen werden!
Schönen (restlichen) Sonntag noch! :)
07.04.2020 | 19:20 Uhr
Hallo meine Liebe,

entschuldige das ich jetzt erst schreibe, aber im Moment geht alles drunter und drüber bei mir.
Ich arbeite fünf bis sechs Tsge die Woche in 10 Stunden Schichten weil wir so viele Kinder zu betreuen haben :/

Aber trotzdem habe ich dein Kapitel gelesen und ich versuche such dir anderen (die hoffentlich bald kommen) zu lesen und ein Review zu hinterlassen!

Mit hat es wieder sehr gut gefallen.
Besonders, dass du nochmal das Verhältnis zwischen Matt und Tai aufgenommen hast, denn wie gesagt ich fand es im letzten Kapitel alles etwas verwirrend und hatte das Gefühl etwas verpasst zu haben.
Aber dafür habe ich es jetzt richtig verstanden und fand es richtig gut wie du es geschrieben hast!
Man hat die Gefühle sehr deutlich gespürt und auch das Geschwisterband was Kari und Tai haben sehr deutlich gespürt.
So langsam geht es ja für Tai bergauf das freut mich :)
Obwohl ich gerne ein bisschen mehr über die geheimnisvolle Aiko wissen möchte.
Man weiß nicht nicht viel über sie und das macht mich neugierig :D
Vielleicht kommt das bald alles ;)

Ich wünsche dir noch eine schöne Rest Woche und bleib gesund! :)
Lg Kathi :*
03.04.2020 | 16:42 Uhr
Hallo meine Liebe,

dann möchte ich dich doch direkt mal weiter motivieren:D
Auch wenn ich es selber gerade kaum schaffe Kapitel zu schreiben, hochzuladen oder Reviews zu beantworten :/

Es war wieder sehr schön geschrieben und man konnte richtig die Gefühle und Emotionen spüren und fühlen!
Die Unsicherheit und die Bindung zwischen Vater und Tochter.
Für mich persönlich gibt es keine schönere Bindung als die zu seinen Eltern.
Finde es auch im Beruf immer interessant und so schön :)

Wo wir gerade bei meinem Beruf sind .... einmal hast du Kindergärtnerin und einmal Erzieherin geschrieben.
Kindergärtnerinnen gibt es nicht mehr, dass sind alles Erzieher und jede/r! Wirklich jede/r Erzieher/in Reagiert total empfindlich darauf, wenn man Kindergärtner/in genannt oder bezeichnet wird.
Es kommt sogar schon fast einer Beleidigung gleich.
Ich erkläre dir auch gerne warum. .
Mit dem Begriff Kindergärtner/in wird das halt mit früher in Verbindung gebracht, wo wirklich nur mit den Kindern gespielt und Kaffee getrunken wurde.
Der Beruf hat sich in den letzten Jahren deutlich und stark gewandelt/verändert und wir übernehmen so viel mehr Aufgaben als früher und haben teilweise gar keine Zeit mehr um mit den Kindern zu spielen, weil wir so viele andere Dinge zu tun haben die leider nicht weniger werden :/
Ich bin darüber nicht sauer oder so! :)

So jetzt aber wieder zurück zur Story :D
Mit ist noch nicht so ganz klar, warum Tai und Matt so ... ein Problem miteinander haben.
Oder viel eher warum Tai das Problem hat.
Vielleicht habe ich da was überlesen und muss einfach nochmal die letzten zwei Kapitel lesen :)
Oder das ist von dir beabsichtigt und du machst ein extra Kapitel dazu, was quasi ein Rückblick von Tais und eventuell aus Matts Sicht ist ... hmm ich lasse mich mal überraschen :)

Auch der letze Part mit Aiko (?) hat mir gut gefallen, aber ich glaube das wäre was gewesen was ich in das neue Kapitel eingebaut hätte, um die Spannung noch einen Ticken höher zu halten ;)

So jetzt aber genug von meiner Seite! :D

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, bleib gesund und munter! :)

Lg Kathi :*

Antwort von Marina92 am 03.04.2020 | 17:15 Uhr
Mal wieder: vielen, lieben Dank für dein Review! Mich motivieren Rückmeldungen immer sehr zum Weiterschreiben und ich bin auch um jede Kritik dankbar!

Zunächst einmal muss ich zugeben, dass mir der Unterschied zwischen dem alten Begriff der Kindergärtnerin und dem neuen der Erzieherin überhaupt nicht bewusst war. Zumal in der Region, in der ich wohne, viele, die in ein Kindergarten arbeiten, sich selbst immer noch als "Kindergärtner/in" bezeichnen. Aber ich kann das irgendwie nachvollziehen, denn in meinem Beruf ist das ähnlich. Wir fühlen uns immer extrem angegriffen, sobald die verschiedenen Schularten in einen Topf geworfen werden und behauptet wird, dass überall das selbe verlangt wird und es in dem Beruf ja keine Unterschiede gibt. Auch hier hat sich bei uns hinsichtlich des Berufsprofils so viel in den letzten Jahren getan, sodass die Schularten einfach nur schwer miteinander vergleichbar sind. Aber leider beißt man da oft auf Granit, sobald man das darstellen möchte. Lange Rede, kurzer Sinn: Ein großes "Entschuldigung", da war kein böser Wille dahinter und ich werde schauen, dass ich den Fehler in Zukunft vermeide, bzw. dass ich den im letzten Kapitel noch ausbessern kann!

So, jetzt aber zur Story: Ich glaube, da ist es mir leider doch nicht so ganz gelungen, Tais Gefühlslage in der Ganzheit darzustellen. Er war ja eineinhalb Jahre mehr oder weniger isoliert von Freunden, Familie..., sodass er ein rechtes "Einsiedlerleben" geführt hat. Und meine Idee war es, dass er sich jetzt schwer tut, wieder auf Kontakte zugehen zu können. Deshalb blockt er auch ab, als Matt versucht, den ersten Schritt zu wagen, wieder ihre Freundschaft aufleben zu lassen. Zumal Matt ja auch Sora hat und mit ihr ein intaktes Familienleben führt. Tai sieht sich dagegen ja noch vor den Trümmern seiner Existenz und muss sich erst wieder in seinen Alltag in Tokyo einfinden. Okay, zugegebenermaßen ist Tai in der Hinsicht vll. auch etwas stur... Aber ich werd mir mal überlegen, wie ich das in den nächsten Kapiteln noch konkreter rüberbringen kann.

Ich hab auch lang überlegt, ob ich die Szene mit Aiko noch einbaue, aber ich wollte, dass es für Tai endlich wieder aufwärts gehen darf. Und man merkt ja (hoffentlich) doch, dass ihm Aiko in der Geschichte nicht ganz so egal ist, wie er es in den nächsten Kapiteln zu behaupten versucht.

So, soviel mal von mir! Auch ich wünsche ein schönes Wochenende und bleib gesund!
29.03.2020 | 13:41 Uhr
Hallo meine Liebe,

ich muss mal wieder sagen, dass du genau weißt wie man Gefühle an den Leser bringt!
Es war wirklich sehr emotional für mich zu lesen und ich musste mich wirklich zusammenreißen nicht zu weinen!
Ich hoffe, dass es bald bergauf geht für Tai und bin gespannt, ob er eine neue Liebe (die Bekanntschaft aus dem Zug) finden wird!

Freue mich schon auf das neue Kapitel :*
Hab ein schönes Rest Wochenende, bleib gesund! :)
01.03.2020 | 19:25 Uhr
Ein sehr trauriges, aber auch sehr schönes Kapitel :)

Ich konnte mich so sehr in beide hineinversetzen!
Sowohl in Kari als auch in Tai.
So ein Verlust ist schwer zu ertragen, deswegen kann ich voll und ganz verstehen, dass er einen Neuanfang braucht.
Ich frage mich wo er ihn machen wird.

Auch frage ich mich, wie Kari mit dem ganzen umgehen wird.
Ob das ihre Schwangerschaft beeinflusst usw.

Freu mich schon darauf wie es weiter geht :)

Antwort von Marina92 am 23.03.2020 | 22:17 Uhr
Wenn auch sehr verspätet - ein herzliches DANKE für die liebe Rückmeldung! Leider brauche ich aktuell wieder ewig, um meine Geschichten mit neuen Kapiteln zu "füttern", auch wenn ich so viele Ideen im Kopf habe - aber ich bleibe dran, versprochen!
Ich freu mich immer sehr, wenn ich es schaffe, die Gefühle der Figuren authentisch darzustellen und wenn diese auch beim Leser rüberkommen. Ich finde immer, dass das den Reiz an Geschichten ausmacht :)
Ich hoffe, dir gefällt auch das neue Kapitel! Ich habe es gerade online gestellt!

Noch einen guten Start in die Woche!
22.02.2020 | 20:08 Uhr
Hallo meine Liebe :*

hab deine neue FanFiktion gerade durch Zufall entdeckt und bin bis jetzt wirklich zu Tränen gerührt!

Du hast wirklich sehr viele Gefühle in dieses Kapitel gesteckt und bin auf das nächste Kapitel schon sehr gespannt :)

Alles liebe Kathi :*

P.S.: ich lese auch deine FanFiktions sehr gerne und ich hoffe, dass du es nicht negativ bzw. persönlich aufgenommen hast als ich um Takari Storys gebeten habe :/
Bei dir weiß ich ja, dass es einen bestimmten Grund hat warum es so ist und bei den anderen halt nicht :*

Antwort von Marina92 am 23.02.2020 | 13:57 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Herzlichen Dank für die nette Rückmeldung! Und natürlich habe ich es niemals persönlich genommen, als du um gute Tipps für TaKaris gefragt hast! Das ist ja gerade das Schöne an diesem Forum, dass es so viele verschiedene Autoren und so viele kreative Geschichten gibt, die es zu entdecken gilt!
Ich freue mich sehr, dass dir meine neue Fanfiktion gefällt! Sie spukt mir schon lange im Kopf herum und ich konnte - trotz Zeitmangels - nun doch nicht mehr anders, als sie endlich zu Papier zu bringen... Natürlich wird Tai sehr im Mittelpunkt stehen, aber auch Kari und T.K. werden eine zentrale Rolle in der Geschichte spielen.

Schönes restliches Wochenende!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast