Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DaiTaire
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
07.11.2020 | 16:07 Uhr
Oh, man möchte Grantaire in den Arm nehmen!
Toller Text, ich mag ihn. Ich finde es immer besonders toll, wenn R und Enj mit Dionysos und Apollo bezeichnet werden (hier Apollo), ich weiß garnicht so recht wieso...

Danke für's Hochladen! :3

Antwort von DaiTaire am 14.11.2020 | 21:08 Uhr
Dieses Lob muss komplett an meinen Beta gehen. Wie gesagt, Enjolras ist mein Steckenpferd. Aber ich kann da voll mit dir fühlen.
Lg
23.02.2020 | 11:14 Uhr
Hello~
Beim Stöbern in diversen Fandoms und Kategorien bin ich auf deine Geschichte gestoßen und habe sie gelesen. Ich finde, dass sie dir wirklich sehr gut gelungen ist. Ganz besonders gut hat mir gefallen, wie du die Schritte und die Wahrnehmung der Schritte beschrieben hast: "[...] als er bereits heran tretende Schritte vernahm, welche er vermutlich unter Tausenden hätte unterscheiden können." Ich kenne dieses Phänomen. Wenn man eine Zeit lang ähnliche Geräusche vernimmt, dann gelingt es einem, diese zu unterscheiden, selbst wenn es um so etwas Banales wie den Gang einer Person geht. Aber bei dir ist das nicht banal, ganz im Gegenteil. Es nimmt eine wichtige Rolle am Anfang und am Ende ein, was einen schönen Bogen innerhalb der Geschichte formt. Das hat mich auf alle Fälle überzeugt!
Hier und da sind dir ein paar Rechtschreibfehler unterlaufen. Hauptsächlich Groß-Kleinschreibung. Bei drei oder vier Wörtern ist es mir aufgefallen. Ansonsten habe ich wirklich nichts anderes zu kritisieren :)
Tolle Leistung! Weiter so :)
Liebe Grüße
Primadonna
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast