Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Fin-chan
Reviews 1 bis 25 (von 224 insgesamt):
27.11.2020 | 21:49 Uhr
So! Endlich! Nach einer gefühlten Ewigkeit LESE ich wieder... und dann gleich so ein tolles Kapitel!!! Hurra!!!

Tommi Hill... erkennt alle aber alle ihn nicht. Mhm... das Rätselraten geht munter weiter. Warum will er Usagi eigentlich von den anderen fernhalten? Jetzt mal ganz blöd gefragt?!

Bei Allam dachte ich zuerst an Grandpa Hino, den mag ich ja auch so gern im Anime... aber dass Usagi ALLE Sprachen der Welt spricht... Hut ab! Irgendwie kann sie doch recht viel insgesamt. Tanzen (mit Mamoru zusammen zumindest), Schlittschuhlaufen (mit Mamoru zumindest), in jeder Sprache der Welt essen kann sie übrigens auch...hoffentlich erinnert sie sich da langsam auch an all diese anderen Fähigkeiten, zumindest in Teilen. Schon hart, für Mamoru waren das drei FINSTERE Jahre und aus Usagi’s gegenwärtiger Perspektive sind sie ihr Leben. Zumindest wird ihr das so vorgespielt (was auch immer sich diese dusselige Königin Mutter dabei gedacht hat als sie Usagi verschleppt hat... jawohl, verschleppt! Die blöde Kuh... ich bin nachtragend, ich weiß... da sieht man mal wie man sich emotional bei dir in die Geschichte hineinsteigern kann ;)

So, und jetzt wünsch ich dir noch einen ganz fantastischen Abend! :D

P.S.: das Cheerleader Outfit würd ich ja zu gerne mal sehen, haha! Ich bin für so nen Sport wo man tanzen können muss, völlig unbegabt. Ich bin da ganz klar Typ Minako :)
18.11.2020 | 22:20 Uhr
Hey mein Herzl,

habe heute erst die Zeit gefunden dein neues Kapitel zu lesen, und was soll ich sagen...ich mag noch immer deine Geschichte. Sie ist wirklich großartig und dein Schreibstil geht mir noch immer unter die Haut. HERZILEIN du hast es wirklich drauf! ;D

Auch wenn Mamo und Usa hier ein wenig zu kurz kamen, spielt das absolut keine Rolle. Der Rücklblick mit unserer Feuerdompteurin war wirklich toll und machte alles wieder wett.
So wie es scheint bekommen unsere Fighters ihre Männer zurück. *grins*
Ich gespannt was du noch so alles aus den Hut oder äh Kopf zauberst.

Und da isser wieder, diese arschige Tommy. Der Typ ist ja schon echt creepy und absolut nervtötend, denn es juckt mich in den Fingern, ihm eine zu scheuern. Leider ist da noch der andere Teil in mir, der, der mir insgeheim sagt, das er doch ein ganz guter ist....also ich hoffe auf mehr Enthüllungen.

Und was habe ich die Szene genossen als Mamo seine Besitzansprüche klar machte....sehr geil. XD
Meine liebes Finechen schreib, schreib, schreib... also hopp hopp *Grins*

Knutschi ;-*
05.11.2020 | 22:21 Uhr
Hallo liebe Fine!

Da Du ja wie eine wilde Wutz Kapitel um Kapitel raushaust, musste ich heute Abend wieder phönixen :D Mensch, ich hab das Gefühl als hättest Du schon nen Roman mit dieser Geschichte geschrieben. Alles ab 100k Wörtern finde ich schon echt derbe viel, ich hätte niemals so viel in meinen Geschichten zu erzählen, der Wahnsinn was Du Dir da ausgedacht hast, ehrlich!

Also, Mamoru und seine Freundinnen. Der Kerl tut mir ja seit jeher leid, dass er ja bis auf Artemis nur von lauter Mädchen umgeben ist. Dem gehts da wie meinem Mann, er trägt es mit Fassung! Aber stimmt schon, Usagi hat ja auch zig verrückte Zelt-Kerle.

Und dann les ich so unbekümmert in Deiner FF herum und stolpere auf einmal mitten in einen fantastischen Quickie rein. Na hoppla! Fast auch ohne Kondom, der Schelm! Jahaa, Mamoru kann Medikamente verschreiben, vielleicht wird er ja mal Gyn?

Was ich übrigens so ganz allgemein an Sailor Moon FFs liebe, ist die Tatsache, dass in den Geschichten regelmäßig gegessen wird. Vorrangig dank Usagi! Das macht es teilweise wirklich realistisch. Ich esse zum Beispiel auch... gerade tiefgekühlte Ananas vom Rewe... nur mal so am Rande :D

Darf ich noch was loswerden? Ich mag Shin. Er kommt mir wie Usagi’s Papa vor, Du beschreibst ihn wirklich toll! Ich weiß nicht ob Du das ganz bewusst machst, aber Du kannst unheimlich gut „Personen erzählen“, da habe ich eine gute Vorstellung von... Tommi zum Beispiel darf sich gerne an die eigene Nase fassen, mit seinem Besitzanspruch ist er keinen Deut besser als Mamoru (und bei ihm ist es ja auch nur allzu verständlich). Pff, er schmeckt mir einfach nicht. Da bin ich bei Shin.

Harukas Ausraster zum Schluss mit der, ich sag mal, „Popovioline (war das ne Anspielung auf Michirus Musikinstrument?!) fand ich richtig lustig. Jep, da war doch alles dabei in dem Kapitel, einfach super!

Und jetzt freue ich mich, dass ich später mit der FF angefangen habe und gar nicht auf das nächste Kapitel warten muss :D

Alles Liebe Dir!
04.11.2020 | 16:55 Uhr
Je je je.... Es geht weiter *grins über das ganze Gesicht*
Das Kap ist mehr als gelungen. Obwohl Mamo und Usa etwas zu kurz gekommen sind, fand ich das überhaupt nicht schlimm. So erfährt man etwas über die anderen und es geht voran. Nur war ich sehr traurig, dass das Kap so und viel zu schnell zu Ende ging

Der Satz "....wieder den Ritter des Mindlichts mimen?" da habe ich so lachen müssen und schön, wie du das eingebaut hast. Also Mamoru kann ich ja tatsächlich sehr sehr gut verstehen. ABER: ich finde, Tommy hat schon recht. Sie wird immer in Watte gepackt und man hat das Gefühl, dass man Usa/Moon nichts zutraut. Weil eben so extrem beschützt wird.
Aber Mamoru fand ich dennoch sehr geil *schmach* ❤️❤️

Mega interessant, so viel über die 4 Prinzen zu erfahren, aber was hat Tommy mit ihnen gemacht?! Bis auf Kunz sehen alle anders aus, warum? Und warum erkennt ihn Mamoru und die anderen nicht?? Habe ich da was überlesen?? Tommy wird immer suspekter und ich mag ihn nicht. Was will er von Usagi und was für eine Liebste zwischen den Welten?? *grübel*
Ist Tommy der OC?? Daher überhaupt keine Ahnung, was oder wer der Typ ist und was er will. Das ist tatsächlich noch sehr suspekt und verwirrend. Aber genial!!!
Die Erinnerung ist wunderschön und sehr romantisch geschrieben. Aber zum Teufel, da hört es auf!!! Ahhhhh *Haare rauf* mit dem Star Seed und "ein Jedit" hat mir sehr gut gefallen und ich finde es super, wie das alles aus dem Sailor-Universum aufgreifst.
Bitte weiter so und bleib gesund ❤️
02.11.2020 | 21:11 Uhr
Juhu fine,


Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott es ist soweit :D mega echt und ich verfluche es das dass Kapitel dort auf hört wo es aufhört.


So also sind Ian, jace und Aaron nicht wieder geboren sondern Tommy hat irgend ein vodoo Zauber gemacht das erklärt auch warum sie in anderen Körpern stecken. Nur warum ist kunzite in üblicher Gestalt ???


Was meint Tommy damit, ähm wie hattest du es geschrieben hmm das seine "liebste" zwischen den Welten ist :/ da kann man wieder spekulieren ich dachte immer das er vernarrt/verliebt in serenitys Mutter war nur hmmm kurzzeitig kam mir der Gedanke voll meint er ja auch Pluto da sie ja Wächterin der Zeit ist hmmm das das passt nicht mit den Welten


Ich bin gespannt wie es weiter geht weil rei überfällt ja regelrecht ian... wie er reagieren wird vorallem mina und mako da wird der Mund offen stehen.
Aber wie sie sich da die drei shots rein gepfiffen hat...*kopfschüttel* ambesten dann auch noch auf nüchternen Magen ^^'



Ich hätte gerne noch einen Bezug in den Kapitel auf Artemis und luna gehabt die ahnen doch was oder haben sie ihn voll sogar erkannt :/ aber das finde ich bestimmt im nächsten Kapitel heraus.



Und mina :/ hätte sie Tommy erkennen können? Das kam so rüber:/ hmmm
Ich habe mir im Übrigen nochmal das Kapitel mit dem Gespräch zwischen shin und bunny durch gelesen. Bevor sie es hat unterhielt sie sich ja mit mamoru über shin und Tommy und sie meint das sie glaubt die beiden hätten etwas mit der selben frau gehabt ...Ich hoffe sie täuscht sich da.
Aber was will sein wieder gut machen? Was glaubt er verbrochen zu haben?? Geht's da ums Silber Jahrtausend oder um die Gehirnwäsche oder geht's hier um was ganz was anderes.

Oder habe ich wieder was vergessen ^^'




Im übrigen habe ich immer deine langen Kapitel geliebt. Bei so kurzen Kapiteln habe ich immer beim Lesen Angst das ich sie gleich zu Ende gelesen habe. Da ist der lesespaß immer so kurz :(.
Aber dafür sind sie vielleicht schneller geschrieben ;).
02.11.2020 | 19:28 Uhr
Hallo liebe Fine,

da war der heißersehnte Alert zum neunen Kapitel. Ach, was habe ich mich gefreut, dass es hier weitergeht. :)

Tommi ist mir nach wie vor suspekt und mega unsympathisch. Was bildet sich dieser Heuchler eigentlich ein, so über Mamoru zu denken?! Grrr. Die Situation aus seiner Sicht zu lesen, fand ich sehr amüsant. Genau, Mamoru zeig ihm, wer an Usas Seite gehört! :-D Am besten packt er Usa, wirft sie über die Schulter und "entführt" sie vorerst nach Elysion oder so... ;p

Die Situation um Rei hat mir auch sehr gefallen. Die Erinnerung aus dem Silberjahrtausen war so schön romantisch. So etwas beschreiben, kannst du so toll. *_* Gerne mehr davon!

Aber warum hast du an dieser Stelle einfach aufgehört? Hätte gerne noch mehr gelesen! Nur so als Hinweis. :) Ich hoffe sehr, dass es nicht an meinem Rev lag. Das war eher *hust* an das weiter unten gerichtet... ^^'

So nun freue ich mich, wenn es hier weitergeht. Mach bitte schnell weiter. Muss doch unbedingt wissen, wie Mamoru Usagi aus Fängen dieses Möchtegern-Prinzessin-Besitzer befreit. ;)

Ganz liebe Grüße an dich ♡

P.S. Vielen Dank noch für deine liebe Antwort auf mein letztes Rev. Immer wieder gerne. ♡ Wenn du gerne noch mehr von meinen Beweggründen erfahren möchtest, schreib mir gerne. :)

P.P.S. Meine Lieblings-AU-FF ist momentan leider abgebrochen. :( Sagen wir mal so, es kommt mir eher auf ein "Gesamtpaket" und nicht auf die Anzahl der Sterne an, obwohl ich finde, dass du noch mehr verdient hättest. :)
02.11.2020 | 11:47 Uhr
Ohhhhhh was ein tolles tolles Kapitel. Auch wenn Usa&Mamo etwas zu kurz kamen fand ich es doch klasse, mehr über die anderen zu erfahren!
Tommi wird mir immer unsympathischer. Seine Gedankengänge sind böse und egoistisch.
Und dann kam endlich eine Enthüllung :)
Danke dir dafür :x
Der Rückblick war mega schön und lustig! Tja, nun hat Sailor Mars wohl ihren Geliebten endlich wieder!!!!

Schreib bald weiter :) egal an welcher Story! Ach und .... kein Kapitel kann zu lang sein ;) Lese beides gerne. Hauptsache Stoff :D
02.11.2020 | 09:50 Uhr
Fine, ich liebe Deinen Phönix! Und ich finde es sehr gut, dass Deine Geschichte doch umfangreicher wird, als Du anfangs gedacht hast. Ich finde es absolut passend (und ein Muss!), dass Du die Sachverhalte nicht nur „anreißt“, sondern sie uns ganz genau schilderst und erzählst und uns so die Charakter noch näher bringst; so kann ich mich zumindest noch mehr auf die Geschichte insgesamt, aber auch auf jeden einzelnen Charakter noch mehr und besser einlassen. Danke!

Und ein bisschen Mamo/Usa war doch auch in diesem Kapitel dabei. ;) Sehr genial, wie Mamoru seine Usagi vor diesem Mucki-Bildchen-Mann „rettete“ – da ging wohl sein Beschützerinstinkt mit ihm durch, oder wollte er doch eher seinen Besitzanspruch klar und deutlich zeigen? *lach*

Ich muss zugeben: Tommi verwirrt mich immer mehr. Die quälende Frage: wer ist er wirklich? Seine Bunny kann ihn durchleuchten, und noch eine Person: SIE? Wer ist Sie?

So langsam kommt alles in Schwung… und die Mädels finden auf schnellem Wege wieder zu ihren Generälen.
Eine wirklich schöne Rückblende die Rei gerade erlebt hat.

Aaaahhhhh… ich werde ganz nervös! So langsam kommt alles immer mehr ins rollen und so langsam dürften auch die ersten Geheimnisse gelüftet werden – und es dann richtig losgehen! Es gibt noch so viele Fragen zu klären... ich bin soooooooo gespannt.

Ganz liebe Grüße,
Lya
29.10.2020 | 22:46 Uhr
Hallo liebe Fine!

Fluchen ist ja echt nicht so meins aber gleich zu Beginn des Kapitels hab ich mir gedacht F.C.U.K! Warum hat Ami denn auf dem Absatz kehrt gemacht und ist zum Aufzug marschiert? Nein nein nein...Mamoru hat nicht irgendeinen „Damenbesuch“!!! Komm zurück und schließ Usagi gefälligst in die Arme. Mensch Ami! Ami? Grrrrrrrr

Ach, und noch was...das hier geht an die Mädels vorm Hikawa-Tempel plus die beiden sprechenden Katzen...USAGI LEBT!

„Hotaru ist doch erst fünf...“ hahahahahahaha...meine große Tochter auch, aber im Gegensatz zu ihr kann Hotaru mit ihrer Sense den Planeten vernichten...ähem...ja okay, die bleibt dann doch lieber daheim sonst ist die Geschichte am Ende noch zu schnell aus weil Hotaru was nicht in den Kram passt.

Ich finde übrigens es ganz fantastisch, mal wieder was von den Sailor Kriegerinnen zu lesen. Solange sie nicht mehr Text einnehmen als UsaMamo bin ich auch froh, von ihnen zu hören. Sie gehören ja schließlich dazu :) zumindest die Inners. Mit Neptun und Uranus habe ich’s ehrlich gesagt nicht so. Da denke ich mir immer, dass Naoko Takeuchi selbst nicht so viel zu denen eingefallen ist. Mit Pluto (Wächter der Zeit) und Saturn (Kriegerin des Todes) gibt es halt mega coole Senshi, dagegen wirken Uranus und Neptun...ähhh...langweilig? Naja, ich bin halt im Anime schon nicht der grösste Fan von ihnen weil sie mir da eine Spur zu arrogant und eigen sind. Eben nicht so wirkliche Teamplayer. Mal gucken welche Rolle sie in dieser Geschichte noch spielen werden.

Und noch was...ein Tesla?! Ein Tesla...ein Tesla? Jetzt echt? Ein Tesla? Ich stimme für Taycan...Taycan IST besser. Viiiieeel besser...passt auch besser zum blauen Ampellicht :D

Na da bin ich aber mal gespannt, wie es im nächsten Kapitel weitergeht !!! Ich freu mich schon und wünsche Dir noch einen schönen, entspannten Abend

Liebste Grüße zurück !!!

Antwort von Fin-chan am 01.11.2020 | 23:23 Uhr
Hallo schon wieder! :-D

Herrlich, wie du mitfieberst und dich auch nicht davon abschrecken lässt, dass ich hin und wieder abschweifen muss. In meinem neuesten Kapitel ist das auch mal wieder der Fall. Aber ich finde es trotzdem ganz gut, dass auch diese Teile der Geschichte erzählt werden. Gehört für mich einfach dazu und ich kann sie schlecht weglassen. ;-)

Also sonst sind wir ja oft einer Meinung aber bezogen auf die Sailor-Kriegerinnen muss ich dir an dieser Stelle gestehen, dass ich Haruka einfach liebe! Ja, klar, da gab es damals Missverständnisse in Bezug auf ihre Bestimmungen aber dann haben sich doch alle vertragen. Im Manga standen die Outers als solche ja dann den anderen sogar mit Rat und Tat zur Seite. Ich finde die Beziehung zwischen Haruka und Michiru total romantisch und mag ihr Temperament sehr gerne. Auf Setsuna bin ich stellvertretend für Usagi manchmal ein wenig eifersüchtig, obwohl ich ihre Figur als solche eigentlich auch mag. Nun ja, Geschmäcker sind eben verschieden, damit kann ich leben. ^^

Oh, ich merke, ich habe hier eine Auto-Kennerin erwischt. Hihi
Wenn es dir so viel bedeutet, schreibe ich die Geschichte gerne um, denn DAS ist ECHT nicht mein Fachgebiet. Mir ging es um ein cooles Elektro-Vehikel und Tesla ist halt ein Name, den man kennt. Zukünftig muss ich mich da vielleicht von dir beraten lassen. ;-)

Ganz liebe Grüße an dich!
27.10.2020 | 21:34 Uhr
Hi,

OK, ok, ok.... Das wird jetzt mal richtig interessant!! Erdlinge also... Sehr seht toll und sehr spannend geschrieben ❤️ icb freue mich auf weitere Kapitel.
Ich freue mich für Mamoru, dass er all seinen Frust endlich an den Mädels rauslassen konnte...wie konnten dir tatsächlich glauben, dass sie tot ist?? Bei all der Magie und nach allem, was sie bereits erlebt haben...da war doch immer irgendwo Hoffnung.
Oh dieser Tommy... Ich komme aber nicht drauf, wer das sein soll... *Kopf raucht * kennt man diese Figur aus dem Manga/Ani??

Mach bitte weiter so und schöne Woche

Antwort von Fin-chan am 01.11.2020 | 23:28 Uhr
Hallihallo!

Dank dir fürs fleißige Kommentieren. Heute geht es weiter. ^^
Öhm... ich hoffe, du wirst jetzt nicht sauer, wo du dir doch schon so den Kopf zerbrochen hast. URSPRÜNGLICH standen da in der Geschichtenbeschreibung noch ein paar andere Namen. Da es sich aber viele, viele Kapitel lang erstmal nur um unsere Lieblinge gedreht hat, hatte ich die anderen wieder herausgenommen. Da war auch ein OC dabei gewesen... *hust*
Nun ja, alles wird sich noch klären. ;-)

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir! Bleib schön gesund!
27.10.2020 | 17:56 Uhr
Huhu, da bin ich wieder...^^"

Also ich hab ja schon ein wenig mit Mamo gelitten aber da muss er durch, er ist selbst schuld. Die Horde Weiber muss er einfach verkraften können, schließlich ist er ein Mann. Also wirklich...Tz.

Und was hab ich grad gelacht. Ich feier dich! XD Tommi streckt Usa doch tatsächlich den arsch raus und sie überlegt...! Und dann fragt sie auch noch die Kinder?!
"Soll ich?" ...Herrrlich!!! ❤❤❤
Mein absoluter Lieblingspart bis her. ;D

Okay, wer ist Tommy Hill? Also du machst es spannend. Ich hoffe du lässt uns nicht ewig im Dunkeln tappen.

Ansonsten...immernoch sehr coole Story. Gefällt mir immer mehr. Schreib bloß weiter...hopp hopp!

Genieß den Abend noch und liebe Grüße.
=)

Antwort von Fin-chan am 30.10.2020 | 13:43 Uhr
Hallo Schnucki! :-*

Du bist mit ja eine Nudel! Da wirst du aus dem Krankenhaus entlassen und widmest dich erstmal meiner Story? Bin ich geschmeichelt!!! Ehrlich! Ich war ja so gerührt, als ich das gelesen habe!♡♡♡ Danke für das große Kompliment! :-*
Mein Mann guckt zwar seitdem ein Bisschen komisch, weil ich mit dem Sternchen an der Stirn wohl doch ein Bisschen ulkig aussehe, aber das ist es mir wert. XD

Und ich freue mich so, dass ich weiterhin deinen Erwartungen gerecht werde und du hier immernoch dabei bist! Ich gebe mir große Mühe, schnell upzudaten!
Ich gehe davon aus, dass das dieses Wochenende noch klappt.

Außerdem kommt morgen das erste Kapitel einer neuen FF von mir, zu der ich mich zugegebenermaßen ein wenig von dir habe inspirieren lassen. *Achtung Schleichwerbung* ^^
Keine Sorge, es ist trotzdem was ganz anderes aber ich hätte mich wohl nicht getraut, das erste Kapi so zu schreiben wie es letztendlich geworden ist, hätte ich nicht deine beiden Schauerstorys lesen dürfen (der Osterhasi und 'Am Ende'... - apropos, da würde ich mich ja auch, so du es ermöglichen kannst, wie verrückt über ein Update freuen, mittlerweile haben sich meine Nerven auch wieder beruhigt ;-)...)

So, wir lesen uns heute auf jeden Fall nochmal, weil ich total gespannt auf den Auftakt deiner neuen Story bin, die mir durch einen lieben, kleinen Alert angekündigt wurde. ^^

Allerliebste Grüße von der Fine
27.10.2020 | 16:26 Uhr
Hey Meine Liebe,

Ich bin gerade frisch aus dem Krankenhaus raus und wollte zur Einstimmung ein Kapitelchen lesen und da dachte ich mir, du bist heute dran.

Weist du wie happy ich grad bin. Gott darauf habe ich so lange gewartet und ENDLICH. War es so weit.

Das Kapitel war großartig, genauso hab ich mir das vorgestellt. Also das zusammentreffen von allen. Du schreibst immernoch fantastisch. Man ist sofort bei dir drinnen auch wenn man paar Tage nicht beib dir rungestörbert hat. ^^

Shit, wenn ich könnte, würde ich dir allein noch für deine Bemerkung meiner Liblingsband einen Sternchen da lassen. Also klebt dir einen an die Stirn oder so. XD

Und oh oh oh...was soll denn da keiner wissen? Warum ist den unsere Usa hier so fix abgehauen? Ich bin gespannt.

Liebe Grüße :-*
26.10.2020 | 16:26 Uhr
Hallo liebe Fine,

erst einmal vielen Dank für deine liebe Antwort auf mein Rev. Schade, dass es keinen Antwortbutton für Rev-Antworten gibt. Daher wähle ich einfach den Weg eines neuen Rev. ;)

So wie du das Kapitel beschreibst, habe ich es auch durchaus empfunden. Beim Schreiben des Rev ist wohl mein Wunsch nach mehr MamoUsa Zweisamkeit mit mir durchgegangen. Tommis Sichtweise hat mich doch etwas in der Hinsicht wachgerüttelt. Ich befürchte einfach, dass Mamoru schneller als mir lieb ist von Usa erneut getrennt werden könnte. </3 :'-( Oder hast du es doch nicht vor?! *hoffnungsvoll guck*

Ich bin nach wie vor ein großer Fan von deinem Mamoru. Auch die anderen Charaktere mag ich sehr. Wie gesagt ich kann alle Beteiligten außer Tommi gut verstehen, aber am meisten fiebere ich halt mit Mamoru hier mit. Er ist meiner Meinung nach der gebeutelste von allen (wenn man mal von Usa absieht) und hätte noch den ein oder anderen Moment mit ihr verdient, um ihre gemeinsame Bindung zu festigen, bevor der Sturm über sie hereinbricht.

Aber es kann ja hier nicht nur um unser Traumpaar hier gehen. Deine Handlung sieht ja noch ganz andere Dinge vor. Also immer schön weitermachen, wie bisher auch. ;)

Deine Story gehört definitiv weiterhin zu meinen Favoriten hier (gerade wegen Mamoru). Um es mal auf den Punkt zu bringen, ich meine nicht nur die aktuellen hier, sondern von allen die ich bisher gelesen habe und das sind schon so einige. Du triffst halt nach meinen Empfindungen Mamo und Usa zum Original gesehen charakterlich sehr. Dazu dein Ideenreichtum und deine detaillierten Beschreibungen macht die FF zum reinen Lesevergnügen. *_* Wenn ich könnte würde ich dir noch viel mehr Sterne geben. Um es mal zu verdeutlichen:

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

(...hier bitte eine Lobeshymne deiner Wahl einfügen...)

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Übrigens habe ich durch Zufall das Rev von der lieben Danni-Bunny gelesen und muss ihr wirklich recht geben, was das Review hinterlassen hier betrifft! :)

So nun genug von mir. Ich wünsche dir eine schöne Woche!

Ganz liebe Grüße an dich! :-*

P.S. Das mit der Lobeshymne habe ich mal von einer lieben Leserin als Rev bekommen und finde es an dieser Stelle einfach mal passend zu deiner Story. ♡

Antwort von Fin-chan am 01.11.2020 | 23:43 Uhr
Hallo meine liebe Anni!

Du gibst dir hier so viel Mühe, meine Seele zu streicheln - das ist einfach toll!!! Vielen lieben Dank dafür!!! Nachdem ich deine lieben Worte gelesen hatte, konnte ich nicht mehr aufhören zu grinsen, so schön fand ich das, was du mir geschrieben hast! Eine deiner Lieblingsstorys? Von ALLEN??? ECHT??? :-* Das macht mich wahnsinnig glücklich! Ich knuddel und knutsch dich! Da musst du jetzt durch! ;-)
Die Lobeshymne war auch so süß! <3

Den Antwort-Button vermisse ich hier auch dringend. Vielleicht kommt da ja irgendwann einmal ein Update, dass diese Funktion aufrüstet. Das wäre super.

Was deine Befürchtungen betrifft... also... äh... es wird spannend. Da kommt etwas auf die beiden zu aber du kannst mir und meiner Mamo-und-Usa-gehören-zusammen-komme-was-da-wolle-Manie ruhig Vertrauen schenken. Egal was kommt, ich mache es auch immer wieder gut. Vielleicht beruhigt dich das ja etwas?

Nun wünsche ich dir einen tollen Start in die neue Woche und bin gespannt auf deine Meinung zum nächsten Kapi! ^^

Sei ganz lieb gegrüßt von deiner Fine
25.10.2020 | 20:10 Uhr
Meine liebe Fine, einen schönen guten Abend wünsche ich Dir!

Wie immer ein ganz fantastisches Kapitel, was ich mir hier zu Gemüte führen durfte. Der Wahnsinn auf welch hohem Niveau ich hier Geschichten vollkommen kostenlos lesen darf...wobei ich an dieser Stelle echt mal sagen muss, dass hier ruhig ein paar mehr aus ihren dunklen Kammern hervor krabbeln dürfen, und ein Lob aussprechen dürfen. Ich weiß, dass ganz viele sich Reviews durchlesen...also, Fine freut sich über Eure Rückmeldung, möge sie noch so klein sein. Seht es einfach als „Bezahlung“ für die hervorragende Arbeit, die sie hier macht! :D

So, nun zum Kapitel:

Tommi hat’s bisher echt versaubeutelt mit Mamoru.., ich meine HALLO? Schneewittchen gehört zu einem von Mamoru’s Lieblingsmärchen! Banause!!!

Wer es ebenfalls verkackt hat (sorry für meine Ausdrucksweise aber die Mond-Ische ist bei mir halt unten durch), ist werte Frau Mondprinzessin-Mutter...und deshalb findet sie in Mamoru’s Version der Mondgeschichte keinerlei Beachtung. Ha, Take that, Moon Bitch!

Usagi und Mamoru gehen joggen...ich lass das einfach mal so stehen, weil mir die Worte und die Vorstellungskraft fehlen...hat die auch etwa ne Liste?!

Also Tommi kauft bei Makoto ne Sextorte...warum hasst er denn die Sailor Kriegerinnen so? Mhmmmm, die wissen doch auch schon Bescheid und halten sich bislang nur vorsichtig im Hintergrund oder? Der Cliffhanger lässt ja darauf vermuten, dass sie genau wissen, dass Usagi noch lebt...Mhmm, ich lass mich einfach mal überraschen im nächsten Kapitel :D

Alles Liebe Dir!

Antwort von Fin-chan am 01.11.2020 | 23:02 Uhr
Hallo meine liebe Danni-Bunny!

Ich hatte es ja in einer anderen Antwort bereits gesagt, aber ich freue mich so, dass du hier versuchst, eine Lanze zu brechen, also noch einmal: Herzlichen Dank für die Werbung! ^^

Ja, der liebe Tommi. Der hat einen kleinen Schaden und versteht die alten Rollenbilder nicht, weil er - ich sag mal: anders erzogen wurde. ;-) Ich weiß -mysteriös, mysteriös, aber vielleicht kannst du dir ja mit der Zeit ein klareres Bild von ihm machen...

Oh, die Königin hat ebenfalls so ihre Gründe aber ich fürchte, ich finde sie in meiner Geschichte auch nicht besonders sympathisch. ^^' Gibt es das? Man schreibt eine Figur und merkt irgendwann, dass man sie gar nicht mag, obwohl man sich das ursprünglich gar nicht so überlegt hatte? Hm... Meine Figuren entwickeln sowieso von Zeit zu Zeit ein Eigenleben. Im neuesten Kapitel ist mir das beispielsweise auch so gegangen. So viel Raum wollte ich den Figuren da gar nicht geben, aber ich wurde von ihnen überstimmt. XD Ich weiß - ich spinne...

Äh ja, das Sportprogramm... Mamoru ist ja sowieso eine Sportskanone. Für Usagi ist es Pflichtprogramm. Mittlerweile ist sie ja doch schon 20 und hat so etwas wie Pflichtgefühl entwickelt - ihr wurde ja eingetrichtert, dass sie für ihren Job und ihre Bestimmung fit sein muss. Sie macht es aber nicht gerne und versucht ja, wenn es geht, hin und wieder zu schwänzen. So viel Usa steckt schon noch in ihr drin. ;-)

Liebe Grüße und bis gleich
23.10.2020 | 21:35 Uhr
Hallo liebe Fine!

Da kann Usagi noch zehnmal ihr Gedächtnis verlieren...die Begeisterung für das Sailor V Spiel ist tief in ihr verankert :D

Freikarten rausgeben, um Charaktere an einen bestimmten Ort zu locken ist immer sehr gut, das ist das Tolle am Schreiben „mhmmm, *überleg* wir zur Hölle bekomme ich die nur an Ort XY? Ahhh ja, Freikarten/Konferenzen/Gewinn im Kreuzworträtsel/ Gute alte Bekannte besuchen/ Entführung/ Trip mit Freunden/ Einkaufsbummel/ Klassenausflug/ Junggesellenabschied...hach, es gibt so viele tolle Möglichkeiten und man selber hat es einfach in der Hand und ist der Puppet Master :D Das macht Spaß!

„Motoki wäre beinahe der Lappen aus der Hand gefallen“ wahahahahahaha...ganz genau mein Humor!!! Ich sehe vor meinem inneren Auge Motoki grundsätzlich mit einem blauen Mikrofasertuch bewaffnet...den Glasreiniger immer griffbereit. Auch wenn er im Anime daheim wie eine Wildsau haust, am Arbeitsplatz ist das ja oft grundverschieden :)

Mir tut Motoki hier aber auch wieder leicht leid...reitet Reika in Namibia auch oder buddelt sie da nur im Sand? Naja, Hauptsache sie ist nicht bei Motoki...geb ihm doch Naru an die Hand, das gäbe ganz tolle Doppel-Dates. Umino bekommt dafür Reika oder Unazuki (den Freund, den sie im Anime erwähnt kennt ja kein Mensch).

Ach ja und dann natürlich...diese super heiße ich-kann-die-Finger-nicht-von-Dir-lassen-Sex-Szene...wahooooooo!!! Mag ich! Seh! Letztens hab ich mal nen Ratschlag für Sexszenen bekommen...der Name wird nur im Porno geschrien...weißt Du was? Stimmt nicht! Entweder haben zu viele Menschen einfach nur zu dünne Wände oder sie sind zu prüde. Usagi darf Mamoru’s Namen meinetwegen ins Weltall rausbrüllen...ich find das gut, ich les das gern, das ist alles sehr rund bei Dir geschrieben und mir gefällt es! So! Haben wir das geklärt.

Tommi ist ein Mann mit sehr viel Fantasie...da bin ich ja gespannt, wie es weiter geht. Wie viel hab ich eigentlich noch vor mir? Ein gutes Drittel?

Alles Liebe Dir und hab noch einen schönen Abend :)

Antwort von Fin-chan am 31.10.2020 | 00:34 Uhr
Hallo meine liebe Danni-Bunny!

Ich habe so gelacht, als ich dieses Rev von dir gelesen habe! Motoki wischt den Tresen - eine typischere Handlung gibt es für diesen Mann doch gar nicht. Man lese nur die ganzen FFs, in denen er eine Rolle spielt. Wenn er auftaucht, dann hat er einen Lappen in der Hand. Ich glaube, das muss so sein, sonst würde man einen Defekt im Raum-Zeit-Kontinuum provozieren. XD
Ja, ich weiß, ich hab ihm auch die Reika gegeben aber statt zu reiten, buddelt die tatsächlich nur im Sand in Afrika, was ja wenigstens irgendwie wichtig und interessant ist. Außerdem kommt sie ja wieder zu ihm zurück, weil sie ihn in meiner Geschichte ehrlich liebt (behaupte ich mal so, eine große Rollewird sie nicht spielen). :-)

Und du hast natürlich recht - schreiben fetzt! Wir machen uns die Welt, widde, widde, wie sie uns gefällt. XD
Das macht für mich das Schreiben auch irgendwie aus. ^^

Danke, danke für dein großes Lob für meine Schmuddelszene. :-D Da bin ich immer sehr unsicher, wie das ankommt, was ich so verzapfe. Umso schöner, dass es gefallen findet und so ankommt, wie es gemeint ist. ♡
Und ich bin voll und ganz deiner Meinung! Die Protagonisten ihre Namen stöhnen/schreien/brüllen zu lassen, gehört für mich einfach dazu, um ihre Leidenschaft für einander auszudrücken. Und ganz ehrlich- so unter uns - ich finde das nicht einmal unrealistisch. ^^

Allerliebste Grüße und eine gute Nacht für dich!
23.10.2020 | 18:12 Uhr
Hallo Fine

Ein tolles Kapitel so langsam geht's vorwärts.
Aber mir wird Tommy immer unsympatischer... Was hat es nur mit ihm auf sich das er so ist wie er ist?? Was hat er erlebt... Er ist so besitzergreifend....Und und ahh ich komm nicht auf die Bezeichnung... Argh ich mag ihn einfach nicht...

Soosooo er kennt Uranus gut... Dann müsste er doch mit Haruka keine Probleme haben :/ mal sehen was passiert wenn sie endlich auf ihn treffen bei den Autogrammkarten.

Oh mein gott die Mädels treffen doch jetzt nach und nach auf "ihre" Jungs. Ob sie parallelen fest stellen werden? mako hat ja schon kurzzeit an Neflite gedacht und gesagt das er ihr fehlt :/ also erinnern sie sich an sie...

Ich frag mich auch warum Kunzite seine Vergangenheit kennt und die Jungs nicht vorallem warum er äußerlich nicht verändert ist?? Ob da Tommy seine Finger im Spiel hat :/ hmmm

Und zur guter letzt ist ja unser Kun... Ähhh shin abgehauen als er seine Venus gesehen / vielleicht auch nur ihre bloße anwesendheit gespürt hat. Mich würde ja interessieren ob sie ihn erkennen würde wenn sie zufällig aufeinandertreffen würden und das trotz Maske. Vielleicht nur durch seine Stimme, Aussehen oder seine Aura.... Mamoru hat ihn nicht erkannt, meinte zwar das er ihn an wen erinnert hat ihn aber nicht erkannt. Aber venus und er haben eine andere Bindung wie Mamoru und er :/
Aber musste er nicht auch totale Sehnsucht nach ihn haben???

Und ich frag mich in wie weit setsuna und hotaru wissen was da passiert vorallem wer dieser schwarzer Typ ist und die Geschichte mit Tommy... Kennen die beiden sein wahres Ich????




Hmmm wie du siehst wieder fragen über fragen.
Ich bin schon gespannt was im nächsten Kapitel passiert. Ob ein paar Fragen ihre Antworten bekommen oder ob ich mein Netz weiter spinnen kann XD.

Antwort von Fin-chan am 25.10.2020 | 22:41 Uhr
Hallo liebes Gloeckchen!

Ach, was habe ich mich wieder über dein ausführliches Review gefreut!!! Dankeschön! <3

Jaaa, Tommi mit seiner Verkorkstheit ist ein großes Rätsel... das sich auflösen wird aber alles zu seiner Zeit. Vorher muss noch ein Bisschen was passieren und ein paar andere Leute enttarnt werden. Ich streue aber weiterhin fleißig Hinweise, so dass ihr weiter rätseln könnt. ^^

Wie es mit Venus und Shin weitergeht, wirst du ganz bald lesen. Da kommt also auch noch was. An dieser Stelle möchte ich noch einmal an das Gespräch erinnern, dass er mit Bunny geführt hat, nachdem sie die erste Nacht bei Mamoru verbracht hatte. Vielleicht beantwortet das ja wenigstens eine deiner Fragen bzw. du kannst es dir dann denken.

Es macht wirklich großen Spaß, deine Gedankengänge zu dieser Story zu lesen! Sie gehen genau in die richtige Richtung. Dahin wollte ich euch lenken und es ist ein wahnsinniges Erfolgserlebnis für mich, dass das bei dir so gut geklappt hat! :-D

Ich beeile mich mit dem neuen Kapitel. In den nächsten Tagen müsste es kommen. :-)

Ganz liebe Grüße von der Fine
19.10.2020 | 22:30 Uhr
Meine liebe Fine!

Hier gehts ja wieder munter weiter. Bei Mamoru’s Anruf musste ich sehr an die PGSM Folge denken, wo Usagi schon wegen den Tickets für das Minako Konzerts vorschläft und Mamoru sie aus dem Krankenhaus anruft...herrlich!!! :D

Es ist so süß, wie Usagi sich wider neu in Mamoru verliebt (okay, da hat sie ja zugegebenermaßen auch schon ein wenig Übung drin, aber jedes Mal ist es so wunderschön, es mitzuerleben :)

Aha, Rei kommt über Ian ins Spiel! Sehr clever, wirklich sehr clever...großer blonder Mann? Ist Jedite als Ian reinkarniert? Gibts das Wort überhaupt? Gott, ich hatte doch Latein, ich müsste es eigentlich wissen. Ach egal!

Uuuuund Aron ist dann Zoisite, ha! Oder stimmt das alles am Ende doch nicht? Warum erkennt Motoki sie eigentlich nicht? Weil sie aus seinem Gedächtnis rasiert wurde? Ach herrje! Motoki, ich wartsch Dich gleich ab wenn Du nicht unverzüglich zur Besinnung kommst!!!!

Jep, die Original Schauplätze sind nur einer der Gründe, warum ich Sailor Moon so heiss und innig liebe :D

Das war ein sehr aufschlussreiches Kapitel. Ich frage mich, ob wir im nächsten Kapitel Makoto und Minako vielleicht noch wo sehen?

Alles Liebe Dir!

Antwort von Fin-chan am 25.10.2020 | 22:23 Uhr
Hallo meine liebe Danni-Bunni!

Ich hänge ja schon wieder dermaßen mit deinen Reviews hinterher... und du schreibst fleißig weiter. ^^ Habe mich vorhin erst wieder wie verrückt über das neueste gefreut! Lieb, dass du Werbung machst! Ich bin tatsächlich, wie du auch, begeistert über jedes Wort, dass den Weg in die Kommis findet und wenn es nur ein Satz ist, dass es gefallen hat oder wieder ein Leser dazugekommen ist. Da kann ich jeden nur bestärken!

Hihi, schön, dass dir das Kapitel gefallen hat und du wieder auf meinen Humor angesprungen bist. ^^

Ich lasse "reinkarniert" voll durchgehen und nehme es hiermit in meinen Wortschatz auf. Die deutsche Sprache ist einfach toll. Da gibt es so viel Unglaubliches, dass so eine absolut logische Wortschöpfung erlaubt sein dürfte, selbst falls sie noch nicht im Duden steht. XD

Du merkst schon - so langsam kommen unsere Sailors wieder ins Spiel. Da geht es in den nächsten Kapiteln weiter.

Motoki konnte sich, wie alle "Zivilisten", nicht mehr an unsere Usa erinnern. ABER es brodelt in ihm... Da kommt noch mehr.

Sei ganz lieb gegrüßt, vielleicht schaffe ich heute noch einen Kommi von dir ^^
19.10.2020 | 21:33 Uhr
Hallo Liebes :)

Falls du denkst das ich mit Mamo Mitleid habe so muss ich dir schreiben, das hat nicht funktioniert naja ein wenig schon. Ein Kerl alleine gegen die Horde von Sailor Kriegerinnen okay, das ist hardcore und trotzdem verdient hat er es. ;)

Ich musste so schmunzeln. ERDMÄNNCHEN dein Ernst *fettes grins* mein Kopfkino willst du gar nicht wissen. ;)
Nur so viel: Das männliche Erdmännchen ist noch unsympathischer als vorher. Mir schwirrte bei dem immer ein Name im Kopf aber mittlerweile glaube ich das es jemand anderer ist. Vielleicht Mamorus imaginärer Freund aus seiner Kindheit. :/
Ach ich liebe es zu spekulieren. Mal sehen ob ich richtig liege.
Jedenfalls bin ich gespannt, wie Mamoru Usagi die Wahrheit beibringt. Obwohl ich glaube, dass sie im Unterbewusstsein mehr erahnt, als sie sich eingesteht.
Auf jeden Fall bin ich mehr als neugierig auf das nächste Kapitel. :)

Ganz liebe Grüße vom Steinchen

Antwort von Fin-chan am 25.10.2020 | 22:05 Uhr
Hallo liebes Steinchen!

Vielen lieben Dank einmal wieder für deine Gedanken zu meiner Geschichte! Ich finde das total spannend, eure verschiedenen Sichtweisen zu den einzelnen Kapiteln zu lesen. ^^ Du hast die Reaktion der Mädels absolut gerechtfertigt gefunden, andere wiederum waren voll und ganz auf Mamorus Seite. So ist es doch gut, dass letztendlich ein Mittelweg gefunden wurde. :-D

Hihi, jaja, WER ist Tommi? Das ist die große Frage... ihr werdet es erfahren. Aber leider noch nicht im nächsten Kapitel (das in den nächsten Tagen hochgeladen werden wird), vorher müssen noch ein paar andere Leute enttarnt werden. ;-)

Hm, unsere Lieblingsprotagonistin kann sich leider so gar nicht vorstellen, dass irgendjemand und schon gar nicht ihr Mamo, in der Lage wäre, sie so lange im Unklaren über ihre Vergangenheit zu lassen, wenn er Infos darüber hätte. Da sie so ein grundehrlicher Mensch ist, würde sie nicht einmal die Vermutung wagen, dass andere anders ticken könnten, wenn vielleicht auch aus gutem Grund. Das wird noch aufregend, kann ich dir sagen. ;-)

Allerliebste Grüße und noch einen schönen Abend für dich
18.10.2020 | 15:37 Uhr
Hey,

ich habe deine Geschichte heute komplett verschlungen und bin total begeistert von der Idee :) ich freue mich auf die Fortsetzung.

Lg

Antwort von Fin-chan am 25.10.2020 | 21:41 Uhr
Hallo Miss Starlight!

Vielen lieben Dank für deinen Kommi und herzlich Willkommen in meiner Geschichte! Ich freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast und bin gespannt, was du zum weiteren Verlauf sagen wirst! In ein paar Tagen geht es weiter.

Ganz liebe Grüße von der Fine
18.10.2020 | 11:23 Uhr
Yeah, ich freu mich - wieder ein neues Kapitel!

Man kann doch eigentlich beide Seite nachvollziehen, oder? Sowohl Mamoru, als auch die Mädchen? Hier hast Du beide Seiten sehr schön beschrieben.

Der Bühnenauftritt von Tommi und Bunny war so süß! Besonders der letzte Auftritt... das hat schon sehr berührt, auch im Hinblick auf Mamoru.

Hm... jetzt bin ich mir eigentlich sicher, wer wer ist - in Bezug auf die vier Himmelsprinzen. :) Aber auf der anderen Seite bin ich wieder mehr als verwirrt: wer ist Tommi? Ich tendiere in eine Richtung, allerdings nach diesem Kapitel... hm. Ist er mehr? Er ist vielleicht sogar tatsächlich blutsverwandt mit ihr? Ich glaube, ich übersehe irgendwas. Ich muss nochmal die letzten Kapitel genauer lesen...

Gott, ich bin auf jeden Fall soooooo gespannt!!! Liebe Fine, das war wieder ein tolles Kapitel. Und ich freue mich auf´s Nächste, in welchem sicher immer mehr Geheimnisse gelüftet werden.

Liebe Grüße,
Lya

Antwort von Fin-chan am 24.10.2020 | 23:50 Uhr
Hallo liebe Lya!

Vielen Dank für deine lieben Kommentare! Ich finde es weiterhin ganz toll, wie du hier mitfieberst!
Du bist dir also sicher?
Dann bin ich mal gespannt, ob sich deine Vermutungen bestätigen werden! :-D
Tommi ist ein großes Rätsel und das will er auch sein. Da häufen sich bald die Hinweise und natürlich wird seine Identität auch noch aufgedeckt werden aber vorher muss noch einiges geschehen...

Danke auch für dein Lob zu meinem Bühnenstück! Schön, dass es dir gefallen hat! ^^

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag für dich!
18.10.2020 | 08:23 Uhr
Hallo liebe Fine,

vielen Dank für deine liebe Antwort auf mein letztes Rev und den schnellen und ereignisreichen Lesenachschub. Wo ich den Alert entdeckt hatte, konnte ich nicht anders und musste direkt weiterlesen. :)

Das große Fragezeichen, welches über meinen Kopf schwebt, wird größer. Wer ist dieser Tommi und vor allem, warum meint er, dass er auf Usagi einen familiären Besitzanspruch hat? Es ist definitiv jemand aus der Vergangenheit des Silberjahrtausends, so viel steht zumindest fest. Aber es ist schon ganz schön heftig, was und wie er so denkt. O_o Und was plant er, um Usagi und Mamoru wieder zu trennen?

Mamoru soll unbedingt Usagi die Wahrheit sagen und sie vor Tommi in Sicherheit bringen. Ich habe da ein ungutes Bauchgefühl.

Die Situation auf der Bühne hast ganz toll beschrieben. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Das war für mich ein großer Unterhaltungsfaktor. So etwas so lebendig und authentisch rüberzubringen, finde ich persönlich sehr schwierig. Keine Ahnung, ob ich so was wirklich könnte. Daher Hut ab!

Nach meinen Geschmack hätte Mamoru die Mädchen noch weiter schmoren lassen können. Auch wenn sie einsichtig ihm gegenüber waren, so war ihr Verhalten all die Jahre und auch bei dem Treffen mehr als unangebracht. Schade, nun ist die traute Zweisamkeit augenscheinlich erst einmal vorbei!

Noch zum "Besitzanspruch": Eigentlich sollte doch keiner einen gegenüber Usagi/Serenity haben?! Jedenfalls nicht auf diese Art und Weise, wie Tommi den an den Tag legt. *überleg* Mamorus hingegen wäre ein ganz anderer und den hat er bis jetzt nicht Ansatzweise ausgereizt. Ein schwieriges Thema!

Wie du merkst, bin ich weiterhin dabei hier mitzufiebern. Mich lässt das Gefühl nicht los, dass bald immer mehr Geheimnisse gelüftet werden. Freue mich sehr auf das nächste Kapitel, in dem ich hoffentlich noch mehr über Tommi erfahren werde. Wenn ich es mir so recht überlege, hätte ich auch nichts gegen etwas traute Zweisamkeit von UsaMamo einzuwenden, bevor der Sturm in Form von Tommi über sie hereinbricht. Habe ja da so eine böse Vorahnung... °_°

Nun wünsche ich dir auch einen schönen Sonntag!

Ganz liebe Grüße an dich ♡

Antwort von Fin-chan am 24.10.2020 | 23:37 Uhr
Hallo meine liebe Anni!

An dieser Stelle möchte ich mich erst einmal für deine zahlreichen und ausführlichen Gedanken zu meiner Geschichte bedanken! Ich freue mich total, wie du hier dabei bist und wie viel Mühe du dir immer mit deinen Kommis gibst! Das bedeutet mir viel! :*

Jaaaa, wer ist Tommi? Und warum ist er so verkorkst? Das ist hier die große Frage... der bald noch weiter auf den Grund gegangen werden soll. ^^
Bunny von Tommi zu trennen wird sicher nicht so einfach, denn unsere liebe Protagonistin hat ein schier unerschöpfliches Urvertrauen... wir haben ja schon gemerkt, wie ärgerlich sie reagiert hat, als Jace sie mit ein paar Ungereimtheiten konfrontieren wollte. Ihre Gefühlswelt wird wohl bald sehr strapaziert werden müssen. :-(

Danke für dein Lob zu meinem Bühnenstück! Ich liebe Theater! Ich hatte es schon einmal erwähnt - an meiner Arbeitsstelle schreibe ich gerne Theaterstücke für Grundschulkinder - meistens sind das einfach etwas ausgeschmückte Märchen aber so etwas macht mir wirklich großen Spaß! ^^

Hm... was Mamoru und die Mädchen angeht, gebe ich dir eigentlich recht. Ich hätte es auch verstanden, wenn es noch eine Weile in ihm gebrodelt hätte und unterschwellig wird ihn dieses Gefühl des Alleingelassenseins sicherlich noch begleiten. Aber auf der anderen Seite ist da gerade etwas ganz Großes geschehen - die Prinzessin ist zurück, sozusagen von den Toten auferstanden und es ist Gefahr im Verzug - also müssen sie sich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich den Schutz der Erde und ihrer Usagi. Das weiß auch Mamoru. Alleine kann er sie nicht so gut beschützen wie mit der Hilfe ihrer Leibwache. Er weiß auch, dass die Mädchen sie lieben und sie die Mädchen umgekehrt ebenso lieben wird, deshalb will er nicht länger so egoistisch sein, sie einander vorzuenthalten. Seine Liebe zu Usagi steht über allem anderen. Da kann er sich selbst zurücknehmen. So jedenfalls sehe ich ihn und ich hoffe, dass du meine Denkweise da nachvollziehen kannst. :-) vielleicht hätte ich seinen inneren Konflikt noch näher beleuchten sollen... naja, das kann sich ja noch einmal ergeben. ;-)

Die Mädchen wiederum sehen sich absolut in der Pflicht, ihre Prinzessin zu beschützen und das Mamoru sie trotz Gefahr eine Woche lang vor ihnen versteckt hat, konnten sie schlecht verkraften. Noch dazu kommt ja, dass Makoto sie völlig unvorbereitet getroffen hat. Das hätte er ihr ersparen können (auch wenn wir vielleicht finden, dass so ein Schock ein gerechter Ausgleich für drei Jahre Verleugnung ist... ;-)) Außerdem WOLLTEN die ja durchaus für Mamoru da sein während der letzten Jahre. Er hat nur schlicht keine Nähe zu ihnen zulassen können, weil er so verbittert war. Für ihn war Usagi lebendig, für die anderen nicht und dazwischen gab es absolut keinen Spielraum. Im Grunde konnten sie in der ganzen Zeit gar nicht zueinander finden.

Mamoru möchte übrigens, wie dir sicher schon aufgefallen ist, durchaus mehr 'Anspruch' auf seine Liebste erheben, wobei man eher sagen müsste, dass er die Verbindung zu ihr wieder herstellen möchte, so, wie es sie ja in der Vergangenheit bereits gegeben hat. Aber er weiß, dass er behutsam vorgehen muss, so lange sie ihre Erinnerung noch nicht zurück hat.

Du hast natürlich absolut recht - einen "Besitzanspruch" sollte niemand auf einen anderen Menschen erheben können.

So, jetzt habe ich mich aber über meine Story ausgelassen... ^^

Das nächste Kapi lässt leider noch ein paar Tage auf sich warten. Besuch und Familiengeburtstage stehen mal wieder ins Haus, aber ich halte mich ran!

Freue mich sehr darauf, wieder von dir zu lesen - wenn es hier weitergeht oder bin deiner Story!

Allerliebste Grüße von der Fine
18.10.2020 | 08:04 Uhr
Juhu! Jetzt ging es wirklich schnell weiter. Ich weiß gar net wo ich anfangen soll..hab soooo viel zu dem Kapitel zu sagen, dass ich bestimmt die Hälfte vergesse :(
Wo fange ich an?!
Also, der Anfang war wieder charakterlich soooo typisch für jeden einzelnen :D musste so lachen wie authentisch du alle Charaktere darstellst!!! Rei, die Mamoru immernoch gerne mit Feuer beschießen würde. Minako mit ihrem Sprichwort-Nichtwissen :D die schüchterne Ami und die starke, aber emotionsgeladene Makoto!!! Alles mega umgesetzt. Am coolsten war dabei die Szene beim Musical, als ALLE geheult haben :D
Dann hast du uns den nächsten Hinweis auf eine Identität gegeben. Aron scheint Zoisite zu sein (hatte ich aber meiner ich eh schon vermutet). Aber Mamorus Gedanke, dass er früher mal lange Haare hatte, hat mich nun bestätigt :)
Also hätten wir jetzt:
Jace = Nefilite
Aron = Zoisite
Shin = Kunzite
Ian = Jedeit???? Hoffe ich liege richtig ;)
Bleibt nun noch das Geheimnis um Tommi....aber auch hier hast du uns ein paar Informationen gegeben. Er stammt definitiv aus der Zeit des Silver Millenniums. Und hatte anscheinend eine tragende Rolle an dessen Untergang. Ist er etwa ihr Bruder in deiner Geschichte????
Ohweh, wenn sich Tommi auf jeden Fall gegen ein Happy End stellt, dann wird es auf jeden Fall schwer für Mamoru und Bunny werden. Bin wirklich gespannt!!!!
Und Shin scheint der einzige Himmelsprinz zu sein, der sich erinnern kann????
Oh man, du machst es echt spannend :D

Und auch ich kann alle Lieder sowohl vom 1. als auch 2. Teil der Eiskönigin auswendig :D meine Tochter ist auch 5 :) bin froh eine Verbündete kennenzulernen :D

Hoffe ich hab jetzt alles Punkte abgearbeitet, die ich mir beim Lesen versucht hab zu merken :)
Sorry für den mega langen Kommentar ;) ist glaube selbst mein Längster überhaupt geworden!

Antwort von Fin-chan am 24.10.2020 | 22:34 Uhr
Hallo meine Liebe!

Also erstmal: du musst dich niemals für einen längeren Kommentar entschuldigen! Ich freue mich doch über jedes einzelne Wort und ganz besonders dieses Rev. von dir hat mir sehr viel Freude bereitet! :-D
Wie du hier Rätsel rätst, finde ich fantastisch und du bist wirklich auf einem guten Weg! ^^ zu den Einzelheiten verrate ich aber mal lieber noch nichts, damit ich dir die Spannung nicht verderbe...^^

Dein Lob hat mich mal wieder mega-happy gemacht. Ich freue mich sehr, dass ich die Charaktere für dich authentisch transportieren kann. Das ist immer eine große Herausforderung. Oft schreibe ich etwas und beim nochmaligen Lesen denke ich mir: "Nein, das würde er oder sie nie so sagen bzw. So würde die Figur nicht agieren." Oder ich merke, dass irgendwie noch etwas fehlt, damit man die Verhaltensweise der Figur nachvollziehen kann. Schön, dass das Ergebnis für dich stimmig ist. ^^

Oh, ich freue mich, dass es dir auch so geht. XD Die Frozen-Songs bekommt man nicht mehr aus dem Kopf, wenn sie am Morgen im Kinderzimmer schon hoch und runter gespielt wurden, nicht wahr? Bei uns wird im Moment "Verlassen im Wald" von allen Familienmitgliedern (ja, auch von meinem Mann) immer mit besonders viel Inbrunst mitgeschmettert. ^^'

Sei ganz lieb gegrüßt und habe noch einen schönen Sonntag! Ich freue mich, wieder von dir zu lesen!
17.10.2020 | 23:59 Uhr
Okay wer ist Tommi Hill ? Es muss jemand aus Serenitys und Endymions Vergangenheit sein vielleicht ein Verwandter von Serenity dass er sexuelle Gefühle für Bunny hegt glaube ich nicht denn welcher Mann will schon dass sie sein Herzblatt etwas "austobt". Du hast dir da echt eine interessante Geschichte zusammengesponnen ich bin gespannt was noch alles passiert. Danke für das schöne Kapitel hat Spaß gemacht es zu lesen. Lg

Antwort von Fin-chan am 22.10.2020 | 21:31 Uhr
Danke, meine Liebe! ^^
Schön, wie fleißig du dich hier am Rätselraten beteiligst!
Du bist schon ziemlich gut. Ich freue mich, dass ihr so langsam dahinter kommt, was hier los ist.
Sei ganz lieb gegrüßt! Wann geht es bei euch weiter? Ich weiß, dass ich nerve... hihi :-P
16.10.2020 | 14:10 Uhr
Liebe Fine,
Ich habe die letzten paar Kapitel gerade alle am Stück hintereinander durchgelesen und weiß gar nicht was genau ich dir sagen soll, weil einfach alles so schön und aufregend und nostalgisch war. Super gemacht, wirklich !
Ich finde überhaupt nicht dass die Geschichte zu langatmig wird. Ganz im Gegenteil, es ist schön eine längere Geschichte zu haben bei der man in jedem Kapitel ein paar neue Puzzleteile zusammensetzen kann und ich warte schon gespannt wie es weiter geht ^^

Viele liebe Grüße

Hanni-Swan

Antwort von Fin-chan am 22.10.2020 | 21:20 Uhr
Hallo liebe Hanni-Swan!

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Er hat mir ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert und mich sehr beruhigt!
Ich freue mich, dass du mich hier begleitest und freue mich darauf, wieder von dir zu lesen, wenn es weitergeht oder in deinen Storys. ^^

Sei ganz lieb gegrüßt!
16.10.2020 | 13:33 Uhr
Liebe Fine, was war das wieder für ein schönes Kapitel! Gott, ich habe so dem Wiedersehen entgegen gefiebert. Ich habe quasi mitgelitten... was muss nur in den Mädels jetzt vorgehen? Und Motoki hast Du auch gut mit eingebaut.

Ach ja... Ich mag Deine Geschichte so sehr und bin megaaaaaa gespannt wie es weitergeht und auf die Ersten Geheimnisse, die langsam gelüftet werden. Jippieh!!! :)

Ach... und der Jace mit seinem Fratz... *lach*

Ganz liebe Grüße!
Lya
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast