Autor: wolfsfalle
Reviews 1 bis 25 (von 38 insgesamt):
27.09.2020 | 09:50 Uhr
Hi hach ja die verliebten Turteltauben überall nun mal sehen, wann Billy ihr von der Prägung erzählt. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
LG
AlexEragon
13.09.2020 | 06:29 Uhr
Hi na immer hin ist Billy so vernüftig, das er nicht gleich zu seinem Vater rennt. Nun ist er also geprägt sehr interessant und spannend. Ich bin schon gespannt wie Marcus und Leah darauf reagieren werden.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 19.09.2020 | 21:01 Uhr
Hallo Alex
Nun, Marcus wird das Ganze ebenso wenig recht sein, wie Jakob, aber beide wissen oder ahnen seit Diddys Geburt, dass es so kommen wird und so werden sie es wohl zähneknirschend hinnehmen. Und für Leah als liebende Mutter ist nur wichtig, dass ihre Tochter glücklich ist
liebe Grüße Wolfsfalle
06.09.2020 | 10:17 Uhr
Hi jaja die Klippe, ich bin nur froh das alles gut gegangen ist. Nun das mit Caleb könnte noch interessant werden. So ich bin nun gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 12.09.2020 | 22:58 Uhr
Hallo Alex
Die Klippe passte mir auch sehr gut in den Kram, sonst wird es doch nur langweilig. Und Caleb wird bestimmt auch noch zu Wort kommen, brauch doch so etwas wie einne Rivalen für Billy!
Liebe Grüße Wolfsfalle
30.08.2020 | 12:34 Uhr
Oh, war das spannend! Und auch sehr schön entwickelt und erzählt!
Danke und viele Grüße
Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 05.09.2020 | 22:16 Uhr
Hallo Fannick!
Ich danke dir!
Diese Klippe spielt ja im zweiten Teil der Biss Bücher eine gewisse Rolle und ich dachte mir, warum das nicht ausnutzen?!
liebe Grüße Wolfsfalle
02.08.2020 | 21:04 Uhr
Hallo Wolfsfalle!
Wieder sehr schöne Gespräche und Gedanken in diesem Kapitel, vielen Dank für deine Fantasie.
LG Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 15.08.2020 | 21:38 Uhr
Hallo Fannick
Vielen Dank für dein Lob zurück!
Es wird in dieser Geschichte noch viele Gespräche und Diskussionen geben, denn die Wölfe werden bestimmt nicht so ohne weiteres den Sohn ihres Häuptlings mit einer Volturi verbandelt sehen, auch wenn sie jetzt schon wissen, dass es nicht verhindern können
liebe Grüße Wolfsfalle
02.08.2020 | 11:21 Uhr
Hi ein tolles Kapitel für Zwischendurch und das Vater und Sohn Gespräch war sehr gut geschrieben. Nun ich bin schon gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 15.08.2020 | 21:34 Uhr
Hallo Alex
Ein Vater und Sohn Gespräch ist immer wichtig, aber im normalen Leben geschieht das leider viel zu selten
liebe Grüße Wolfsfalle
02.08.2020 | 10:02 Uhr
Huhu :-)
Das war ein schönes Kapitel. Diddy und Billy sind einfach das perfekte Paar. Es ist toll nochmal ihre Geschichte zu lesen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Lg

Antwort von wolfsfalle am 15.08.2020 | 21:32 Uhr
Hallo Listel
Ich danke dir für dein Lob und ja, sie werden ein perfektes Paar, aber noch ist es nicht so weit, momentan quälen vor allem Billy ziemliche Probleme
liebe Grüße Wolfsfalle
19.07.2020 | 11:04 Uhr
Herrlich, herrlich!
Was Emmett und Rosalie als verstecktes Überwachungsteam so denken und ihr Gespräch am Ende, Wilhelm-Tell-Spiele in Volterra :-))) Wolfspulli mit Sorgen- nein Lachfalten…
Wieder ein sehr schönes Kapitel, sehr schöne Ideen und ein sehr schönes Gespräch zwischen Diddy und Billy.
Danke für deine Phantasie und liebe Grüße Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 22.07.2020 | 23:16 Uhr
Halo Fannick
Ich konnte mir ganz einfach nicht vorstellen, dass Emmett da stumm dabei steht!
Mit den Wilhelm Tell Spielen wollte ich ein bisschen Leben in die verstaubte Festung bringen und irgendwie musste ich ja auch Diddy und Sandro beschäftigen!
Liebe Grüße Wolfsfalle
19.07.2020 | 07:49 Uhr
Hi nun ja nun ja Emmet hat ja nicht ganz Unrecht nicht wahr? Das Gespräch zwischen den beiden war sehr interessant. Nun ich bin schon gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 22.07.2020 | 23:12 Uhr
Hallo Alex
Ja, da sstimmt und auch wir wissen ja Bescheid, eigentlich die beiden auch, aber zu wissen, dass man zusammengehört ist eine Sache, die Schwelle von der unbeschwerten Kinderfreundschaft zu einem Liebespaar zu überwinden ist wieder ganz etwas Anderes!
Liebe Grüße Wolfsfalle
08.07.2020 | 19:03 Uhr
So ein schönes Gespräch!
Danke und liebe Grüße
Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 13.07.2020 | 01:04 Uhr
Hallo Fannick
Ich danke dir für das nette Lob!
Liebe Grüße Wolfsfalle
05.07.2020 | 14:41 Uhr
Ach ja, Kinder wrden zu schnell erwachsen , die Erfahrungen sind nicht immer schön
und keiner, auch nicht ein liebender Großvater,
kann Ihnen das abnehmen, auch wenn er nur zu gerne helfen würde.

Sehr intensives , schönes Kapi.
Danke
Merile

Antwort von wolfsfalle am 13.07.2020 | 01:03 Uhr
Hallo Merile
Ja leider müssen sich die Kinder die Finger erst selbst verbrennen, so ihre eigenen Erfahrungen machen, auch wenn es für Eltern manchmal schwer ist, zusehen zu müssen, wie sich Kinder die Köpfe vor lauter Eigensinn einrennen.
Liebe Grüße Wolfsfalle
05.07.2020 | 10:34 Uhr
Hi nun ja wir werden sehen wie es weitergeht. Nun aber das Gespräch war ganz interessant. Ich hoffe er kann irgendwann auch Diddys Gedanken lesen.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 13.07.2020 | 00:58 Uhr
Hallo Alex
Wenn es Diddy zulässt, wird er ihre Gedanken lesen können, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie ihn damit vielleicht auch zum Narren hält und ihren Spaß damit hat
Liebe Grüße Wolfsfalle
19.06.2020 | 16:25 Uhr
Hier endlich das wohlverdiente Sternchen für Dich,
Danke Dir für Deine so wunderbare Geschichte.
Freue mich schon, mehr über Billy und das junge Rudel zu erfahren.
Grüssle
Merile

Antwort von wolfsfalle am 05.07.2020 | 08:55 Uhr
Hallo Merile!
Ich bedanke mich fürs Sternchen und freue mich sehr, dass meine Geschichte gefällt!
Der ganze Twilight Hype ist ja schon lange vorbei und ich habe inzwischen viele andere Sachen geschrieben, aber meine ganz persönliche kleine Twilight Welt ist noch immer quicklebendig und lässt mich doch immer wieder in die Tastatur greifen
liebe Grüße Wolfsfalle
19.06.2020 | 13:43 Uhr
Danke für das neue Kapitel! Philosophische Gedanken zur Ernährung und der arme Billy. Bin sehr gespannt, wie es ihm weiter ergeht. Lg Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 05.07.2020 | 08:48 Uhr
Hallo Fannick
Mir tut der Junge auch leid, da wollte er es besonders gut machen und dann so etwas!
Wie du siehst, gehen mir Gedanken über die Ernährung immer wieder durch den Kopf, stell mir vor, wie Kinder damit umgehen un dich kann mir schon vorstellen, dass es für eine Mutetr und Großmutter wie Sue nicht leicht, zu wissen, dass ihre Lieben inmitten einer Horde blutrünstiger Monster leben.
liebe Grüße Wolfsfalle
19.06.2020 | 13:33 Uhr
Hi na da ist ja einer nervös oder liegt es daran das er Vampirgene hat? Nun ja wir werden es erfahren. Nun ansonsten bin ich gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 05.07.2020 | 08:42 Uhr
Hallo Alex

Ich glaube, das hängt ganz einfach damit zusammen, dass er es besonders toll machen wollte und ich glaube, wir kennen das alle, dass es gerade dann meist in die Hose geht. Aber er hat ja Zeit, irgendwann wird es schon funktionieren
Liebe Grüße Wolfsfalle
07.06.2020 | 07:44 Uhr
Hi tscha vielleicht kann Diddy ja im Reservat zur Schule gehen und so ihren heimlichen Schwarm näher kommen.
Ansonsten ein sehr schönes Kapitel.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 16.06.2020 | 23:30 Uhr
Hallo Alex
Ja, so irgendetwas werde ich wohl schreiben, muss sie ja irgendwie beschäftigen, wo sie doch nicht shoppen gehen darf, aber ich glaube, Alice findet da bestimmt einen Ausweg
liebe Grüße Wolfsfalle
28.05.2020 | 09:54 Uhr
Hallo Wolfsfalle,
als ich den Titel Vater und Sohn las, dachte ich: Oh, doch noch was von Feuer und Eis, aber bei den nächsten Worten war sofort klar, natürlich gibt es ja auch in La Push Vater und Sohn - sehr interessant, sehr schön und super geschrieben. Vielen Dank dafür!
Noch ein Namensvorschlag von mir: Wie wäre es mit Nick oder Nicki ;-).
Liebe Grüße und alle Gute
Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 06.06.2020 | 23:02 Uhr
Hallo Fannick
Ich habe mir deinen Namensvorschläge notiert, mal sehen, wie viele Kinder da so nach und nach auftauchen werden.
Ja, Vater und Sohn, sich Jakob als Vater vorzustellen ist gar nicht so einfach, noch dazu wenn man bedenkt, dass alle wie 17 bis 20 Jahre aussehen, vor allem bei Bella und Edwrad fällt mir das schwer.
liebe Grüße Wolfsfalle
24.05.2020 | 16:14 Uhr
Oh weh da hast dir ganz schon arbeit aufgelast aber ich denke das dir die alten Wölfe dir da gerne helfen und dir sagen werden wie ihre Familienmitglider und Kinder heisen ansonsten haten wir leser bestimmt auch noch ein paar vorschlage für dich . Also den von Alexagon mit Alex finde ich auch sehr gut kann dir aber auch noch ein paar liefen wie zb. Josch , Steven oder auch Justin oder Mischa oder auch ein paar Mädchen namenen wie Ema ; Lisa, oder Linda oder auch Summer damit Diddy nicht nur Jungs als Freunde hat. so nun aber zum Kapitel selber denn ich fand es wunderschön vorallem wie du den Rückblick auf schon vergange Zeiten mit eingebaut hast denn da könnte auch ich so schön in alten Erinnerungen Schwelgen Danke. Wie geht es Alice und dir??????? Liebe Grüße dein Hexlein

Antwort von wolfsfalle am 27.05.2020 | 15:38 Uhr
Hallo Hexlein!

Ich danke dir für die Namen, werde sie auf jeden Fall im Kopf behalten, hab mir schon einige Stammbäume angesehen, damit ich wieder zusammenbekomme, wer mit wem..., ist ja alles schon so verdammt lange her...
Ich bin ehrlich, ich schwelge auch gerne, habe, um mich wieder ein wenig in die ganze Sache einzustimmen, auch viele Stellen wieder nachgelesen, mit dem Ergebnis: Das habe ich wirklich geschrieben, das ist von mir? (Lach nich!t)
Und Alice? Die sitzt schmollend in einer Ecke und grübelt....
Liebe Grüße, dein Wölfchen
24.05.2020 | 09:50 Uhr
Hi ups da hast du aber ein Problem ( etwas schelmisch Grins). Ich finde einer sollte Alex heißen und ja ich weiß das ist etwas selbst Verliebt. Ansonsten ein sehr schönes Kapitel.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 27.05.2020 | 14:03 Uhr
Hallo Alex!
So, so, du willst also mit dabei sein?! Du hättest ja sogar den Vorteil gegenüber allen anderen Kindern, dir deinen Vater aussuchen zu können!
Mir gefällt der Name Alexander auch sehr gut, deshalb gibt es ja auch einen Hauptdarsteller dieses Namens in meinen Geschichten!
liebe Grüße Wolfsfalle
16.05.2020 | 12:12 Uhr
Hey Wölfchen
zu erst ein mal möchte ich mich entachuldigen das ich mich erst jetz melde aber du kennst das ja wenn das real live einen voll im griff hat und auch dafür das ich erst jetz geschafft hebe deine neue Story ist lesen die mich so gepackt hat das ich gleich alle Kaopitel hinter einander weg gelesen habe. Denn noch immer liebe ich es wie du Geschichten erzahlst. besonder dies Kapitel mag ich den ich liebe es wie unser Flummi ihre Shopingsucht verteiligt und frage mich garde ob Alice in den letzen Wochen wo alle Geschäfte geschloßen waren woll einen Tobsuchtanfall und /oder Entzug erscheinungen hatte bzw da ja noch nicht alle Laden wieder auf haben hatt.?????
Ich kann es vörmlich sehen wie sie wütend vor Carlise rumhüpft weil sie unbedingt ein kaufen will bis der sie mit Esme genervt in die einig offenen Laden schick in den Baummark mit Garten Abteilung warend Emse ganz verzugt jede Pflanze betrachte und überlegt wo sie dies hinpflanzen könnte guckt und schmollt unser Flummi als ob jemand ihr den Lolli gekaut hat Was mich zu der Frage bringt wie geht es Alice jetzt und noch wichter wie geht es dir ? Macht dir die Krise auch zu schaffen??? Wo bist du eigendlich zur Zeit ???? Liebste Grüße dein lang verschollenes Hexlein.

Antwort von wolfsfalle am 16.05.2020 | 17:41 Uhr
Hallo Hexlein!
Ich freue mich riesig, von dir zu hören!
Deine Anregung wegen Alice, Esme und den geschlossenen Geschäften ist doch einen super Idee für eine kleine Geschichte! Setz dich hin und schreibe sie! Ich würde mich sehr freuen, sie lesen zu können.
Mir geht es gut und zum Glück auch meiner gesamten Familie, ich bin zur Zeit auf Teneriffa und wir unterliegen hier den strengen Regeln Spaniens, Ausgangssperre heißt hier wirklich Sperre, kein Spazierengehen auch nicht allein, nur Einkaufen und mit dem Hund rausgehen war erlaubt und dass auch nur allein. Seit einer Woche ist es etwas leichter, man darf zu genau vorgeschriebenen Stunden raus, aber auch nur im Umfeld der Wohnung.
Eigentlich verbringen wir den Sommer immer im guten alten Österreich, da aber alle Flüge gestrichen sind, sitzen wir sozusagen hier fest, wobei auf Teneriffa zu stranden, nicht die schlechteste Art ist, wo festzusitzen. So verbringe ich eben die von oben verordnete Zeit mit viel schreiben und Sonne auf der Terrasse genießen.
Bleib gesund und ganz liebe Grüße aus dem warmen Süden, dein Wölfchen
10.05.2020 | 12:38 Uhr
Hallo Wolfsfalle!
Ich liebe, wie du schreibst und deine Ideen, das Verhalten von Alice, die Äußerung von Rosalie...
Danke und liebe Grüße Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 16.05.2020 | 17:25 Uhr
Hallo Fannick
Ich danke dir für dein Lob, lässt mich rot werden!
Ich versuche halt, mich in imme rdie Person hinein zu versetzen, was würde sie jetzt denken, wie reagieren, und da sah ich Rose direkt vor mir, wie sie mit missbilligendem Gesicht dagestanden ist, immer dieser Aufwand wegen der Volturi, ja und dann rutschen eben solche Bemerkungen raus(grins)
Und über Alice brauchen wir ja nicht reden, ihr Verhalten ist doch jedem offensichtlich
liebe Grüße Wolfsfalle
10.05.2020 | 08:01 Uhr
Hi tscha Marcus will nur seine Tochter beschützen, was ja auch klar ist. Nun mal sehen was Diddy so in La Pusch anstellen wird. Ich hoffe Sandro ist jetzt erstmal aus dem Weg.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 16.05.2020 | 17:17 Uhr
Hallo Alex
Ich wollte ja ursprünglich alle zugleich nach La Push reisen lassen aber da war mir die Gefahr doch zu groß, dass Sandro sich wieder vordrängt, deshalb habe ich ihn sozusagen ein bisschen in Hausarrest geschickt
Liebe Grüße Wolfsfalle
26.04.2020 | 09:49 Uhr
Hi ach armer Ernesto er ist so was von Tod. Nun bin ich aber gespannt wer ihn tötet Marcus oder Sandro. Nun gut wir werden es erfahren.
LG
AlexEragon

Antwort von wolfsfalle am 06.05.2020 | 18:45 Uhr
Hallo Alex
Tja, wer wohl? Marcus, der immer sofort seine Kinder verteidigt, oder Sandro, aber ob er so schnell reagieren kann?
liebe Grüße Wolfsfalle
25.04.2020 | 17:19 Uhr
Oh, so ein schönes neues Kapitel!
Liebe Wolfsfalle, es ist super, was dir immer wieder einfällt. Nicht nur, wie Sandro seine Gabe vor allen zeigt, sondern auch die Idee, dass ein Vampir das anzweifelt.
Ich bin wieder sehr gespannt, wie es weitergeht.
Liebe Grüße und gute Gesundheit (damit wir die Geschichte weiter so bekommen!)
Fannick55

Antwort von wolfsfalle am 06.05.2020 | 18:43 Uhr
Hallo Fannick!
Ich muss immer aufpassen, dass die Bewohner der Festung Volterras nicht zu einem Haufen voll von Harmonie und Liebe werden. Sie sind doch Vampire, aufbrausend, zornig und vor allem tödlich, da ist es gut, wenn mal einer ein bisschen aufmuckt.
Bleib auch du gesund, damit du meine Geschichte weiter lesen kannst (und lass Corona nicht in deine Nähe!)
Liebe Grüße Wolfsfalle
25.04.2020 | 16:08 Uhr
Juhu liebe wolfsfalle
Wieder mal ein gelungenes Kapitel obwohl der cut sehr sehr böse ist
Ich Fieber immer wieder einem neuen Kapitel entgegen und kann es kaum erwarten das es weiter geht
Schönes Wochenende wünsche ich dir noch
Liebe Grüße
Bella31

Antwort von wolfsfalle am 06.05.2020 | 18:36 Uhr
Hallo Bella!
Ein böser Cut ist doch das Salz in der Suppe einer Geschichte, oder nicht?!
Ich freue mich, dass dir die Geschichte gefällt und ich werde mich weiter bemühen, dass die Wartezeit nicht zu lange wird
liebe Grüße Wolfsfalle