Autor: Darth Socius
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Skyrimstar (anonymer Benutzer)
22.02.2020 | 07:46 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo habe deinen Zwei Kapitel gelesen, und ich bin sehr zufrieden. Die Endscheidung die deine Figur getroffen hat, und ich kann in absolut verstehen! Ich könnte Paarthurnax auch nicht Töten, den Gegensatz zu den Klingen hat er nie edwas verlangt. Sondern uns immer sofort under stützt und geholfen, auch gegen Alduin. Ich kann jedes Wort die deine Figur gesagt hat nur zustimmen. Du hast einen sehr sehr sehr guten Geschichte geschrieben einfach WOW . Ich Hoffe das du noch weitere Geschichte über deine Figur schreiben wirst, viel Glück mit weiteren Ideen .LG Skyrimstar
20.01.2020 | 23:20 Uhr
zu Kapitel 1
Ahhh, ich freue mich! Lang leben die Drachen und richtig so, dass Kyr‘ad wütend auf die Klingen ist (war ich auch im Spiel, diese Idioten!). Dass sie so kleingeistig handeln ist ziemlich enttäuschend, da lobe ich mir doch die Drachengarde aus ESO, davon können sich diese Spießer von den Klingen mal ne Scheibe abschneiden.
Wie immer wunderbarer Schreibfluss, du schaffst eine schön melancholische Grundstimmung und ich mag es sehr, dass der alte Drachen von diesen seltsamen Gefühlen der Sterblichen ein kleines bisschen verunsichert werden kann. Und Kyr‘ad verdient ein paar Umarmungen, der Arme.
Die Story geht noch weiter, oder? Ich hoffe, dass du nicht nur vergessen hast, sie als beendet zu kennzeichnen. Ich habe diese Storyline im Spiel immer als unvollendet empfunden, denn sobald man sich für Paarthurnax und damit gegen die Klingen entscheidet, passiert ja nicht mehr viel. Ich weiß tatsächlich nicht, was sonst passiert da ich mich NIE gegen die Drachen entschieden habe. Ein irgendwie befriedigendes Ende des Ganzen zu lesen wäre definitiv wünschenswert.
So oder so, freue mich immer wieder sehr, von dir zu lesen.
Beste Grüße!

Antwort von Darth Socius am 21.01.2020 | 07:20:17 Uhr
Danke!
Nun, die Klingen sind halt blind und engstirning und... Aber die Tirade hebe ich mir für Kyr'ad auf (der irgendwie wirklich eine Umarmung braucht...). Es wird nämlich definitiv noch ein zweites Kapitel geben, versprochen. Delphine und Esbern müssen ja auch noch mal ordentlich die Meinung gesagt bekommen...
Ich habe "Paarty" auch nie getötet, aber wenn du es tust, reden danach die Graubärte nicht mehr mit dir - und du kannst drei Begleiter als Rekruten zu den Klingen schicken. Da bekommen sie dann neue Ausrüstung und so, und dann kannst du sie wieder als Begleiter mitnehmen. Bringt also auch nicht wirklich was. Aber im Spiel ist das halt schon ziemlich unbefriedigend.
Da kann man den alten Drachen genauso gut am Leben lassen. Es gibt sowieso viel zu wenig freundliche Drachen in Skyrim...
Dann bis zum nächsten Mal!
Darth Socius