Autor: shadowplace
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
Euphemia (anonymer Benutzer)
17.02.2020 | 21:18 Uhr
zu Kapitel 4
Da hat Ringo aber mal seine ganze Wut raus gelassen und sich total vorausgabt, aber danach konnte er seine Trauer auch zulassen und vor allem rauslassen. Das war bestimmt auch wichtig und wahrscheinlich auch besser als das ganze mit Sex abzureagieren. Auch wenn mir der Gedanke Sex zwischen den beiden gefällt, aber sicher nicht jetzt.
Das Ende hat mich dann aber auch überrascht, als er Easy als süß bezeichnet hat.

Vielen Dank für das schöne Kapitel.

LG Sven
17.02.2020 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 4
Endlich bricht aus Ringo die Trauer raus, das war dringend nötig, vielleicht kann er jetzt auch die Trauer zulassen ohne alles kurz und klein zu hauen.
Und das er Easy in seiner Nähe lässt, ist doch schon mal ein gutes Zeichen.
09.02.2020 | 08:29 Uhr
zu Kapitel 3
Oh der arme Ringo. Easy sollte ihn in die Arme nehmen und versuchen zu trösten. Oder dann wenigstens die Säcke wieder aus dem Müll nehmen sollte Ringo sie wirklich wegwerfen.
Es scheint, dass Ringo nicht weiss wohin mit seinem Schmerz er aber irgendwie doch froh ist, dass Easy da ist und er nicht ganz alleine da steht.
Bin gespannt wie das weitergeht.
Liebe Grüsse tiffi
06.02.2020 | 21:55 Uhr
zu Kapitel 3
Hm jetzt weiß auch Kira dass Easy mit im Wagen war. Aber im Gegensatz zu Ringo sieht Kira da klarer.
Ich bin ja gespannt, ob Ringo sich Easy jetzt an sich ran lässt, nachdem der ihn davon abgehalten hat, alles weg zu schmeissen oder schmeisst er ihn doch raus und wirft dann alles weg?
Und wie würde Kira reagieren, wenn alles weg ist
Euphemia (anonymer Benutzer)
06.02.2020 | 19:34 Uhr
zu Kapitel 3
Ringo möchte scheinbar alles auslösschen was ihn an seine Eltern erinnert auch wenn es Fotos von ihm und Kira sind. Aber Easy hat recht, das wird er irgendwann bereuen. Vielleicht öffnet er sich Easy ja jetzt auch ihm wirds helfen, wenn er mal redet.

Danke für das schöne Kapitel

LG Sven
24.01.2020 | 07:29 Uhr
zur Geschichte
Bin ehrlich gesagt sehr gespannt, in welche Richtung sich die Geschichte hier entwickelt.... Bis jetzt schonmal sehr gut geschrieben und sehr passend zu der damaligen Charakterentwicklung von Ringo.... Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen, dass er so reagiert!
Lg
Euphemia (anonymer Benutzer)
23.01.2020 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 2
Hm da schmeisst Ringo alles weg, was ihn auch nur irgendwie an seine Eltern erinnert. Vielleicht sollte ihm mal klar gemacht werden, dass er so nur der Trauer aus dem Weg rennt. Und dann tauchen da erst Kira auf und dann noch Easy,

Danke für das interessante Kapitel

LG Sven
23.01.2020 | 20:20 Uhr
zu Kapitel 2
Ringo verrennt sich grade etwas, aber im Moment will er seinen Schmerz einfach nicht zulassen. Deswegen will er auch alles weg bringen was an seine Eltern erinnert. Ich bin gespannt, was Easy ihm zu sagen hat
20.01.2020 | 11:26 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo shadowplace,

Ich finde echt cool das du mehrere Storys hast die meisten davon lese ich alle, sowie diese hier. Ich finde deine Geschichten echt super schön. Und die hier hört sich auch echt spannend an, hoffe du schreibst schnell weiter. Bin echt gespannt wie es hier weiter geht und ob Ringo hier mit Easy zusammen kommt.
Spielen Kira und Jo hier auch mit ?

Liebe Grüße deine Cherry :)
19.01.2020 | 12:15 Uhr
zu Kapitel 1
Ich kann hier Ringo schon ein wenig verstehen. In solchen Momenten will man einfach jemandem Schmerzen zufügen, damit man nicht alleine Leiden muss. Und wer kommt da gelegener als Easy? Beide tun mir sehr leid und ich bin mehr als nur gespannt wie das hier weitergeht.
Ich hoffe ja sehr schnell.
Liebe Grüsse tiffi
Euphemia (anonymer Benutzer)
18.01.2020 | 22:37 Uhr
zu Kapitel 1
Oh noch eine neue FF von dir, ich freu mich.

Ringo kommt mit dem Tod seiner Eltern nicht klar und versucht es in sich rein zu fressen. Und dann erfährt er dass Easy dabei war und dass er überlebt hat. Hm ist zwar nicht fair, aber irgendwie ist das jegtzt sein Ventil.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Danke dafür.

LG Sven
18.01.2020 | 21:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hm das scheint bei uu auch jeder zu vergessen, dass auch Easy mit ihm Wagen saß.
Schön, dass du das hier aufgreifst, bin gespannt, wie Easy jetzt reagiert