Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: FallLove
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 14:
05.10.2020 | 09:15 Uhr
Huhu,
Ich hoffe noch ganz viel von dir zu lesen deine Geschichte unterhält mich in so vielen Facetten.

Ich liebe deine Charaktere und du hast sie so toll und liebevoll getroffen.

Ich kann Akaashi nur zu gut verstehen und finde Bokuto s Reaktion so passend und iwie niedlich.

Danke
Bis zum nächsten Kapitel
15.08.2020 | 23:01 Uhr
Was soll ich sagen. Ich habe gerade deine Review getippt. 30 Minuten. Und Fanfiktion hat es nicht gespeichert. Ich könnte heulen, weil ich weiß, dass ich das nie wieder so hinbekommen werde. Ich habe all mein Herzblut reingesteckt. Deswegen entschuldige ich mich jetzt schon mal für das, was jetzt kommen wird. Denn jedes einzelne Wort versuche ich nun nur zu kopieren vom anderen Review... ich hasse gerade die ganze verfluchte Technik. hell yeah.

Ich liebe deine Geschichte. Ich schreibe das in jedem Kommentar und mittlerweile wird es dir zum Hals raushängen, obwohl ich mich als Autorin auch immer freue, wenn jemand mal sagt, dass er meine Geschichten mag. Deswegen werde ich einfach nicht aufhören, es in die Reviews zu deinen Kapiteln zu klatschen. Damit du - hoffentlich - einen happy moment hast. <3

Dein Schreibstil ist einfach unfassbar schön. Ich kann einfach keine vergleichbare Geschichte nennen, die so perfekt ist. Und protestier erst gar nicht. Nichts kann mich von meiner Meinung abbringen. Ich meine, du kannst Stimmungen anhand eines Schachbrettes beschreiben! Wie unfassbar genial ist das bitte? Auf diese Idee erstmal zu kommen! Dein Gehirn muss eine fantastische Spielwiese sein! Deine ganzen bildhaften Vergleiche sind so wunderbar. Keiner bringt das fertig. Und deswegen lehne ich mich nicht zu weit raus, wenn ich sage, dass du zu den Top Autor:innen hier zählst. Keiner kann schreiben wie du.
Immer, wenn ich nach deiner Geschichte zu meinem Geschreibsel zurückkehre, fühlt es sich an, als hätte das bisherig Geschriebene ein Kindergartenkind geschrieben. Ich kann von deiner Story so viel lernen! Du bist die Queen. Ich mein, wie kommt man aus sowas?
Und dann noch diese Relation mit Alice und dem Kaninchen. Perfekt. Wirklich. Ein anderes Wort gibt's nichts.
Und, ich werde mir die Story auch ausdrucken und mir ins Regal stellen. Einfach, damit ich dieses Meisterwerk immer und immer wieder lesen kann. Ja, ich bin jetzt schon traurig, wenn du das letzte Kapitel hochgeladen haben wird.

Ich bin froh, dass Akaashi es endlich Bokuto gesagt hat. Auch, wenn Kou sauer ist. Was verständlich ist. Wäre ich auch. Er wird hier vor vollendete Tatsachen gestellt. Als wäre er nichts. Ich kann den Schmerz nachvollziehen. Aber genauso sehr kann ich Keijis Situation verstehen. Man will es sagen. .Aber es geht nicht. Der richtige Zeitpunkt kommt einfach nicht und verfliegt später einfach so schnell. Dann ist es zu spät. Auch, wenn du weißt, mit der Warterei machst du alles schlimmer, kannst du einfach nichts dagegen tun. Weil die Angst einfach im Nacken sitzt. Ja, Akaashi. Ich kenne das und es ist einer meiner größten Schwachpunkte. Auch heute noch, mit 26. Wird sich vermutlich auch nicht ändern.

Ich meine, die Entfernung ist schon krass.. Mir tut das in der Seele weh, dass die beiden sich "trennen" werden. Bin gespannt, wie sich der Konflikt auflöst. Und, ob Bokuto Akaashi einfach wieder in die Arme schließt, oder ob Akaashi kämpfen muss. Kann mir ja auch vorstellen, dass Bokuto sehr nachtragend ist. Und ich kann seine Angst riechen... in den 3 Jahren kann so viel passieren... Wenn Akaashi auch nicht immer ihn besuchen kommen kann... liegt ja auch viel am Geld... Oh man...

Wie du Jun schreibst ist so geil. Ich liebe die alte Dame und es so so so so gut, wie du alle Charaktere rüberbringst. Ich liebe ALLE! Es ist echt traurig, dass sie nicht in echt existieren. Deine Art und Weise des Schreibens lässt den Wunsch in mir wachsen, dass ich mich einfach zwischen sie mogeln kann und meine Freizeit mit ihnen verbringen kann. Mit ALLEN!
Ich habe keinen Favoriten bei dir.

Was mit Ushiwaka passiert ist auch inzeressant. Seine Art und Weise hast du gut gemacht. Seine Gedanken sind nachvollziehbar. Hat mich tief berührt. Kann das nachvollziehen. <3

So. Mach dir keinen Stress wegen deiner Uni. Das Leben ist stressig genug und du sollst Spaß haben. ich habe es zumindest immer und freue mich immer, wie ein Flummi, wenn du was neues hochlädst. Wie heißt es so schön: Gutweil dünken? Keine Ahnung. Hahaha. :D

Danke für die Story und dein Durchhalten!

xoxo chaoskingdom

Antwort von FallLove am 25.08.2020 | 08:28 Uhr
Guten Morgen! :-)

Ok... wow. Was habe ich da gerade bitte für eine emotionale Achterbahnfahrt beim Lesen deines Kommentars durchgemacht?
Die ersten Worte? Oh mein Gott, ich kann deinen Frust bis ins Knochenmark spüren!
Wenn sowas passiert, will man einfach nur seine Faust durch den Bildschirm des PCs jagen. Seit mir das zwei Mal passiert ist, kopiere ich alles, was ich als Review tippe, immer kurzfristig, sodass ich zur Not ein Back-Up habe. Du siehst, den gleichen Spaß hatte ich auch schon das ein oder andere mal- und jetzt bin ich paranoid.

So- da habe ich gerade richtig schön mit dir mitgelitten und dann? Haust du so ein Review raus.
Und ich bin sprachlos (das wird in der Antwort zu deinem nächsten Kommentar übrigens nicht besser, das sage ich dir jetzt schon...)

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele »Happy-Moments« ich durch dich schon hatte...
Und jedes Mal toppst du das nochmal.
Puuuh, ich bin gerade ehrlich ein bisschen verzweifelt.
Nein, das stimmt nicht ganz.
Ich bin einfach nur berührt und gerührt von deinem lieben Feedback und du kannst gar nicht glauben, wie überirdisch ich mich freue! ♡

Tatsächlich bin ich recht selbstkritisch, was meine Texte angeht.
Auch wenn ich mir vorher gar nicht sooo viele Gedanken über das jeweilige Kapitel mache und einfach drauflos schreibe, sitze ich danach ewig davor und überlege und überlege und überlege...
Dass ich für mein ! hobbymäßige ! Geschreibsel dann so ein Feedback bekomme...
Das ist unfassbar. Und so schön. Und du glaubst gar nicht, wie sehr mich das motiviert!!!

Wenn ich deine Kommentare so lese, kann ich gar nicht glauben, dass du etwas von mir lernen kannst.
Das ist hier zwar keine Geschichte (auch wenn es sich bei der Länge deiner Reviews manchmal so anfühlt- das ist, ganz nebenbei gesagt, übrigens jedes Mal Balsam für die Seele :-D), aber du findest jedes Mal so tolle Worte und Formulierungen, dass ich fest davon überzeugt bin, dass deine eigenen Texte ein extrem hohes Niveau haben.
Nichtsdestotrotz habe ich mich darüber sowas von gefreut!
Das voneinander lernen ist einer der Gründe, warum ich eigentlich sehr gerne auf dieser Plattform unterwegs bin. Hier gibt es so viele tolle Geschichten zu entdecken, aus denen man immer ein bisschen was für sich rausziehen kann; in Hinblick dessen ist es echt schade, dass ich momentan kaum zum Lesen komme.

Ich muss gestehen, dass ich mich auch sehr gut in Akaashi -und auch dich- hineinversetzen kann.
Schlechte Nachrichten zu überbringen, die unweigerlich eine Konfliktsituation nach sich ziehen, ist auch nicht wirklich mein Ding.
Obwohl das feige ist. Und du hast absolut recht: die Wartezeit macht die Wahrheit nicht weniger schmerzhaft oder unangenehm.

Ohhh, vielen, vielen Dank auch für dein Kompliment zu den Figuren!!
Hach, es freut mich so, dass sie gut ankommen. Ist immerhin ein Teil meines Gehirns- irgendwie :-D
Und ja, manchmal baut man sich beim Schreiben Persönlichkeiten zusammen, bei denen man im Nachhinein denkt: jap, das wäre ganz nice, wenn die jetzt hier wären.

Zum Abschluss noch mein ein riesiges, wirklich RIESENGROSSES, Danke!
Du weißt gar nicht, wie glücklich ich nach deinen Kommentaren bin.
Und wie happy es mich macht, dass du die Geschichte verfolgst :-)
(mit dem Ausdrucken... weißt du, was dadurch gerade in meinem Kopf abgeht!!! Ahhhh)

Bis zum nächsten Kapitel! Hab' eine schöne Woche.

Liebste Grüße! :-))
08.08.2020 | 12:34 Uhr
Ähm hallo? Alice im Wunderland Anspielungen? We're all mad here? Puh liebe FallLove hör bitte auf den Nagel auf den Kopf zu treffen! :D Mein Alice in Wonderland Buch nickt mir gerade bestätigend vom Schreibtisch aus zu. Es gibt halt schon viele Dinge mit denen man mich direkt kriegt: Mythologie, Dämonen, Kunst, aber Alice im Wunderland kriegt mich doppelt und dreifach :D

Das Kapitel aus Akaashis Sicht war spitze! Ich hatte mich schon gefragt, ob du seinen "wirklichen" Werdegang aus dem Manga miteinbaust und zack da hast du es auch schon gemacht. Ich liebe die Zerissenheit von Akaashi, denn sowas seinem besten Freund zu sagen.. puh harte Nummer.
Bokutos Reaktion hast du auf haargenaue Art und Weise beschrieben, wie es bei Bokuto eben sein würde. Aber ich wäre natürlich auch fuchsteufelswild. Einfach, weil Akaashi nicht den Schneid hatte die Wahrheit zu sagen. Die ganze Szene mit den beiden war echt und realistisch. Hat Spaß beim Lesen gemacht.

Was fast noch mehr Spaß gemacht hat waren Akaashis Beobachtungen, was das Verhalten von Kaori und Bokuto anging. Außenstehende sehen die Dinge nochmal anders und einen Einblick zu kriegen, wie er Bokutos Verhalten deutet ist ziemlich interessant für die Entwicklung der Geschichte.

Wunderbar bleibt auch, wie du Kaoris Großmutter immer wieder miteinbaust. Die Frau ist eine Naturgewalt. Stell dir nur mal einen One-Shot oder eine ganze Geschichte mit der guten Frau vor. Nach einem Kapitel läge ihr die Welt zu Füßen und mein Gott jetzt will ich eine Story mit dieser unfassbar starken Frau. Hilfe wo kommt das her :D
Warum beschleicht mich das Gefühl, dass ihr letzter Satz mit den Motoren nichts gutes zu verheißen hat? Also nichts gutes für Kaori, mir wird es sicher gefallen :D

Ach ja und mach dir bloß nicht zu viele Gedanken wegen langen Wartezeiten! Ja klar, ich freue mich immer riesig über neue Updates und liebe diese Geschichte, aber manchmal braucht man Zeit. Egal, ob fürs Lernen, die Familie oder auch nur für sich und die Zeit kannst du dir immer nehmen. Solange du willst :)

Tja das war heute wieder einmal leider etwas kurz, aber es hat mich zu sehr in den Fingern gejuckt zumindest ein paar Worte dazulassen. :)
Oh ach ja und meine Klausur lief gut! Kultur scheint mir mehr zu liegen als gedacht. Jetzt bleibt mir noch eine etwas längere Verschnaufspause bis irgendwann die letzten zwei kommen. Juhu! :D Hoffen wir mal, dass ich gut durchkomme und du natürlich auch, falls es bei dir noch so stressig ist mit der Uni :)

LG Nina :)

Antwort von FallLove am 25.08.2020 | 07:54 Uhr
Guten Morgen Nina!

Ich mache mich gerade mal daran, alle offenen Reviewantworten abzuarbeiten (Wow, das klingt so negativ- soll es gar nicht sein, es ist eher krass, dass ich es überhaupt so nennen kann :-D) und da dachte ich, fange ich mal mit deiner an.

Jetzt sag nicht, ich habe mit dir eine Verbündete aus dem Wunderland gefunden?!
Oh mein Gott, das ist fantastisch! :-D ♡
Die Geschichte rund um Alice gehört zu meinen absoluten Lieblingen- genau wie die meisten Spin-Offs, seien es Bücher oder Spiele.
(wobei das Original natürlich der Hammer ist!)

Freut mich, dass dir Bokutos Reaktion passend vorkam.
Ehrlich, bei dieser Szene habe ich Blut und Wasser geschwitzt. Sowohl wegen Akaashis Handlungen als auch Kōtarōs.
Ich habe die gesamte Zeit Hin und her überlegt: passt das so? Würden sie so reagieren?
Mein Kopf war buchstäblich am Rauchen :-D

Manchmal kann ich es gar nicht glauben, dass Kaoris Großmutter tatsächlich SO gut ankommt- was mich natürlich extrem freut! :-D
Ich muss gestehen, dass ich sie unheimlich gerne schreibe; vermutlich, weil ich manchmal auch gerne so schlagfertig wäre.
Und wenn ich mit Anfang siebzig noch so drauf bin, dann habe ich alles richtig gemacht :-D
Tja, der Plan mit den Motoren... das wird sich auf jeden Fall bald alles auflösen ;-)

Mal wieder ein dickes Dankeschön für deine lieben Worte! ♡
Mehr Motivation geht nicht!!
Und es freut mich mega zu hören, dass deine Prüfungen gut liefen! Kultur klingt gut- was genau machst du denn in diese Richtung? :-)

Wir lesen uns beim nächsten Mal!

Liebste Grüße!
04.08.2020 | 19:29 Uhr
Hello,

Oh Klausurenphase...wer kennt es nicht. Man lernt und lernt und lernt und kommt zu nichts anderem mehr. Ich bin auch mittendrin (Wobei ich habe heute zwei Klausuren geschrieben und muss noch am Donnerstag eine schreiben, dann bin ich durch. Jedenfalls was Klausuren angeht.) Also kein Grund dich zu entschuldigen. Ich selbst komme auch erst jetzt ein Review zu schreiben.

Ohhh Akaashi! Ich würde dir ja raten, dass nochmal mit dem Studium zu überlegen. Klausurenphase ist DIE Hölle! Aber ich lag mit meiner Vermutung richtig und oh mann, er zieht einfach weg! Ich kann es nicht glauben! Das zerbricht mir mein kleines Herz, was für Bokuaka schlägt.
Ich kann vollkommen verstehen, dass Bokuto auf seinen besten sauer ist, wäre ich auch! :D Und dann rennt er plötzlich zu Ushijima. Hahaha das passt zu ihm ^^ und ich liebe es!
Ich wusste ja schon von Anfang an, dass das passieren wird und oh ich bin mal gespannt, wie das Gespräch zwischen den beiden abläuft. Das wird super!

Und oh oh ich ahne nichts gutes, wenn nun auch Akaashi in der Verkupplungsversuche mit hineingezogen wird. sieht so aus, als würden sich Jun und Bokuto bald nahe kommen :) Ach das wird auch nochmal sehr scüß werden und hach ich finde es ja irgendwie lustig, dass Bokuto nicht bemerkt, wie er während seiner Rehazeit verkuppelt wird :D Ob er jemals dahinter kommen wird? Also ich bezweifle es irgendwie. Dafür ist er halt einfach nicht aufmerksam genug. Oder er will es nicht wahrhaben. ^^

Auf jeden Fall freue ich mich schon aufs nächste Kapitel ^^
Viele Grüße
Liss

Antwort von FallLove am 06.08.2020 | 18:28 Uhr
Hey, hey!

Jap, du hast es absolut auf den Punkt gebracht! Ganz genau so fühle ich mich derzeit- nerviger geht es nicht.
Ich würde ja sagen, dass ich mich freue, eine Leidensgenossin gefunden zu haben, aber jetzt tut es mir irgendwie leid, dass du da derzeit auch durchmusst :-D
Also- I feel you ♡ und ich drücke die Daumen, dass alles gut geklappt hat!

Oh ja, du hast echt verdammt gut kombiniert :-D
Ehrlich, mir ist diese Szene echt schwergefallen zu schreiben! Ich lasse die Armen eigentlich nicht gerne leiden (naja... zumindest nicht grundsätzlich :'-D).
Aber die werden das schon wuppen- so leicht, lässt Bokuto ja niemanden abhauen :-D

Ich dachte erst, dass das mit dem Wegrennen etwas überstürzt kommt, aber andererseits, wenn jemand so reagieren würde- dann er!
Und natürlich muss Akaashi mit von der Partie sein. Für so eine Verkupplungsaktion benötigt man alle verfügbaren Ressourcen; ansonsten wird das bei Bokuto nichts :-D

Ich wünsche dir einen schönen Resttag!

Liebste Grüße! :-))
03.08.2020 | 17:06 Uhr
hey FallLove,

bei deiner umfangreichen Geschichte, die so brillant geschrieben ist, trau ich mich doch mal wieder, ein kurzes Sätzchen dazu zu schreiben.
Sie liest sich wirklich sehr flüssig, ich habe an der Entwicklung der Beziehungen der Menschen, die sich hier begegnen, großen Spaß, da du sie so lebensnah zeichnest. und ich meine nicht „Liebesbeziehung“, das ist ja im Sprachgebrauch so eingebürgert und meiner Ansicht nach -darf ich sagen oberflächlich?- denn sie lernen sich alle kennen, in deiner FF. Alle haben ihre Stärken und Schwächen und Lebenserfahrung (danke für die Oma von ‚Küken‘, einfach herrlich!), da entstehen eben verschiedene Beziehungen untereinander, obwohl ich gerade nicht weiß, ob ich die Worte finde, die ich suche. Schade, aber fühl mich im Moment so mittelgestresst, da geht das nicht anders. ..

in jedem Fall ist deine FF ein Lichtblick, ich freu mich sehr, wenn der alert endlich mal wieder Laut gibt, dann schmeiß ich alles beiseite und LESE! DArf keiner stören!

...und wenn du andeutest, dass auch meine romantisch veranlagte Herzfaser auf ihre Kosten kommen wird - nun, da bin ich auch nicht traurig XD freu mich drauf XD

dann frag ich mich noch, ob Akaashi Anteile von dir hat, interessenmäßig, im Sinne des beruflichen Werdegangs. Ich bin mir dessen bewusst, dass das eine persönliche Frage ist, ignoriere sie einfach, wenn du dazu nicht Ja oder Nein sagen willst. Bitte.

ich freu mich auf alles weitere! am besten gleich und sofort! aber das Schreiben darf auch dauern, wenn ich dafür wieder so ein geniales Kapitel bekomme ;)

lg, caro

Antwort von FallLove am 06.08.2020 | 17:35 Uhr
Halli hallo caro! :-)

Ok, wow... vielen, vielen Dank für diesen lieben Kommentar!!
Oh man, trotzdem ich in meiner Freizeit so viel schreibe, fehlen mir manchmal die Worte :-D
Es wäre vermutlich einfacher, wenn du gerade mein Gesicht sehen könntest, aber ich versichere dir über diesen Weg, dass ich super happy über dein Review bin!

Freut mich total, dass dieser 'slow burn' bei dir Anklang findet :-)
Tatsächlich bin ich ein großer Freund davon, wenn man die Chance hat, Figuren und ihre Beweggründe/Handlungsweisen/Verhalten etc. besser kennenzulernen.
Dafür sind zusätzliche OCs sehr hilfreich, weil man mit ihnen einige Facetten des MC besser beleuchten kann.
Umso besser, wenn sie dir (oder hier im speziellen Fall Kaoris Großmutter) gut gefallen!

»...wenn der alert endlich mal wieder Laut gibt, dann schmeiß ich alles beiseite und LESE! DArf keiner stören!« - da musste ich jetzt echt schmunzeln! Das ist ja richtig süß von dir, danke! ♡ :-D

Ja, ich dachte so langsam aber sicher, wird es mal Zeit für ein bisschen Romantik!
Ich hoffe, dass mir dieser Teil gut gelingen wird, denn Bokuto und romantische Gefühle sind ja so eine Sache... ':-D

Ach kein Problem, du darfst sehr gerne Fragen stellen!
Beruflich habe ich tatsächlich überhaupt gar nichts mit Schreiben zutun- da bin ich ganz weit von Akaashi entfernt :-D
Ich studiere derzeit Medizin; also alles andere als kreativ :-D
das macht mir auch Freude- aber da ist so ein künstlerischer Ausgleich in der Freizeit schon eine nette Abwechslung ;-)
Ich hoffe, damit habe ich deine Frage beantworten können.

Ich gebe mir Mühe, dass ich den zweiwöchigen Upload-Rhythmus
einhalten kann.
Das nächste Kapitel ist so gut wie fertig- nächste Woche Donnerstag geht es also weiter!

Liebste Grüße und bis bald!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast