Autor: -Pandaaa-
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
13.03.2020 | 12:54 Uhr
Hallöle nochmal,

mein Klugscheißer-Modus ist nicht, um dir vorzuführen, dass du Fehler machst (wer macht die nicht?), es ist lediglich ein loswerden von Auffälligkeiten, die mir ins Auge springen/sprangen. Ich selbst bin oftmals bei meinen Texten blind für solche Sachen, ich weiß ja, was kommen wird und mein Hirn liest da durchaus auch "falsche" Worte korrekt... oder verloren gegangene Wörter ersetzt die Autokorrektur in meinem Kopf ungewollt.

Habe versucht es so zu erwähnen, dass du die Stelle fix findest und bearbeiten kannst.
Man ist ja selbst auch glücklicher, wenn man weiß, dass sich wenn dann 2 Menschen geirrt haben :-) 4-Augen-Prinzip, damit arbeiten wir auf der Arbeit gerne.

Bearbeitung, um das Ganze ein wenig mehr auszuführen:
Meine Intention hinter solchen Reviews ist keineswegs eine böse, im Gegenteil.
Ich lese deine Geschichte ohnehin, bin teilweise etwas wortkarg, was fremde Ideen angeht (was hab ich auch für ein Recht darin 'rumzupfuschen'?), da hinterlasse ich, wie gesagt, diese "dummen Kommentare" (hat keiner so genannt, außer ich selbst), in der Hoffnung irgendwie mit meiner Erfahrung "helfen" zu können, dürfen, whatever. Ich habe niemals im Sinne gehabt irgendwen "in den Rage Mode" zu versetzen, oder Ähnliches.

Meistens (nicht immer, weil fauler Hund) hinterlasse ich am Ende einer Geschichte (seltener zu den Kapiteln) dennoch noch ein paar Worte zum Inhalt, so ist es nicht. Direktes Feedback bzgl. Rechtschreibung und der Kapitel ist lediglich (in meinen Augen) einfacher, als am Ende ein "du hast ab und an paar Fehler gemacht" und dich suchen zu lassen...

Habe an deine Nachrednerin auch eine PN versendet, in der ähnliche Sätze stehen .

LG Luke
12.03.2020 | 22:59 Uhr
Da Ich meine Meinung zur Review von Luke Harrison leider nicht in Form einer direkten Antwort verfassen kann, hoffe Ich doch sehr, dass Ich ihn wenigstens in Form einer Review erreichen kann, da mir sein "Vorgehen", wie ich es nennen möchte, bereits vermehrt aufgefallen ist.

Grundsätzlich ist es vollkommen in Ordnung Meinungen und Vorschläge mitteilen zu wollen und einen "Klugscheißer-Modus" zu besitzen und einzusetzen, dennoch ist die Review in meinen Augen weit entfernt von konstruktiver Kritik. Jeder Schreiber macht Fehler und das ist auch vollkommen in Ordnung, denn nicht jeder Schreiber hat den Vorteil seine Geschichte vorher an Beta-Leser weiterzugeben, sich daher an Korinthenkake aufzuhängen bringt weder Leser , noch Schreiber in irgendeiner Weise etwas und schon gar nicht, wenn diese Form von "Kritik" von jemandem stammt, der selbst noch keine einzige geschriebene Geschichte aufweist und dessen Inhalt seines Profils darin besteht irgendwelche banale Tippfehler penibel genau zu suchen und anzuprangern.

Für mich hat das nicht einmal etwas mit Klugscheißerei zu tun, sondern einfach mit dem hirnrissigen "Vergnügen" auf Biegen und Erbrechen nach Fehlern suchen und diese auch finden zu wollen. Wenn es dir allerdings so viel Freude bereitet, dann sieh dich dazu eingeladen auch noch meinen Kommentar zu "verbessern".
Daher nutzt das nächste Mal doch lieber deine Zeit und lass einen Kommentar da, mit dem man auch wirklich was anfangen kann, den man nicht liest und sich denkt: "Ok."

Und hiermit schalte ich jetzt meinen "Rage-Modus" aus.
11.03.2020 | 14:47 Uhr
Hallöle, muss kurz in den Klugscheißer-Modus gehen:
" doch nach innen ein Unternehmen, dass viel zu verbergen hatte. "
-> das (statt dass)

"doch für einen Intelligenten Mann wie Waylon es war,"
-> intelligenten (klein)

"Einen Stillstand, den sich der große in gar nicht vorstellen wollte,"
-> der Große (groß)
-> "in gar nicht" ? "in" zu viel? kann das sein?

"was den Familienvater augenblicklicher langsamer werden ließ. "
-> augenblicklich

Antwort von -Pandaaa- am 12.03.2020 | 22:45 Uhr
Hallo Luke,

Vielen Dank für die Verbesserungen, auch wenn es sich dabei lediglich um kleine Fehler handelr, die sich beim Schreiben durchaus mit einschleichen können. In erster Linie soll die Geschichte ja aus Spaß am Inhalt gelesen werden. Dennoch werde ich in Zukunft besser darauf acht geben, jene zu vermeiden.