Autor: Tanako
Reviews 1 bis 25 (von 37 insgesamt):
11.10.2020 | 19:22 Uhr
Ach ja ich mag diese Geschichte einfach mega ich bin schon echt gespannt wie es mit den vieren so weitergeht :) ob sie zusammen kommen und was sie noch alles erleben die Hochs und Tiefs. Die kleinen prickelnde Momente :) Und was man noch alles so über sie erfährt
Freue mich immer wenn ein neues Kapitel kommt <3
Lg

Antwort von Tanako am 12.10.2020 | 08:38 Uhr
Awww ❤️
Vielen lieben Dank.
Freut mich wirklich sehr, wenn dir die Geschichte so viel Freude bereitet. :D

Jahaha was auf die vier noch so zukommt ist und bleibt auf jeden Fall spannend ;)

Und bald ist es auch endlich soweit...Dann....
*räusper* Ehm ja bleib gespannt

Ganz viele liebe Grüße
Tanako
09.10.2020 | 08:38 Uhr
Ei Ei Ei, da kommt viel zusammen. Kein Wunder dass die Jungs so ziemlich an ihren Grenzen stehen, aber jetzt ist es raus und sie können anfangen sich besser gegenseitig zu unterstützen, hat doch auch was gutes.

Und sicher pendelt es sich noch wieder ein.

Ich habe einen Char, der ist auch Hals über Kopf in seinen besten Freund verknallt, leider ist der Typ so sensibel wie ein Stein und man könnte einer Mauer einen Heiratsantrag machen, da würde dasselbe bei rum kommen.
Er versucht es auch zu verstecken und normal zu sein, weil er null Ahnung hat ob sein Kumpel nun Mädchen oder Jungs mag, oder beides, oder gar nichts.

Ihre Lebensweisen sind auch nicht gerade optimal dafür xD

Mit dem nervös sein und alles kann ich also nachvollziehen und muss auch ständig an meinen Char denken xD

Man hätte es sicher leichter wäre es endlich raus, aber nein.

Obwohl da jetzt die Uhr tickt... Ich spiele ja RP auf Textbasis und dort gibt es einen OT, so ne Art Chat mit den Chars. Und joa. Mein pimpf hat Hass auf ein Mädel...

Sie nennt seinen besten Freund Brummbärchi und knuddelt ihn immer. Eifersüchtig, aber so richtig xD ich wünsche es euch nicht in eurer FF. Chars können- auch wenn es seltsam klingt- echt nervig werden. Besonders wenn man mit denen mitfühlt.

Zitat von Nefarius: Ich würde der blöden Kuh am liebsten ihre scheiß Brummbärchis in den Rachen stopfen!

Jaaa... Und dann ist da der beste Kumpel der nix versteht und angepisst ist, weil er sich Mal mit jemanden versteht. Hach ja.

Drama Baby

Ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel! :D

Viele liebe Grüße und schönes Wochenende!

Euer
DasFlusen

Antwort von Tanako am 09.10.2020 | 12:08 Uhr
Ai, ai, ai....Dat Flusen <3

Auch hier ich beantworte beide Reviews in einem ;P

Also zum ersten:
Da stimme ich dir voll und ganz zu. besonders wenn man in der Pubertät steckt, macht man oft Dinge, die man nicht machen sollte. Das rechtfertigt in keinster Weise die Aktion vom Vize, macht es aber nachvollziehbarer.
Dass er Sora damit so fertig macht ist aber nach wie vor ziemlich arschig. Ganz passend was du sagst: wenn ich nicht Glücklich sein kann, darfst du auch nicht...richtig Mies...

Das Sora und Tatsuya endlich mal mit miteinander geredet haben, war längst überfällig. Bis auf ein winziges Detail, gibts keine Geheimnisse mehr und sie können sich gegenseitig helfen.
Wobei Tatsu grad mehr damit beschäftigt ist sich selber zu helfen...oder auch nicht, aber dazu später und im folgendem mehr.

Viel Spaß auch weiterhin
allerliebste Grüße
Tanako
09.10.2020 | 08:08 Uhr
Huiii, ich melde mich auch Mal wieder :D

Jaaa, also, wow! Armer Sora, dass muss echt hart gewesen sein. Es ist schrecklich wie schnell unerwiderte Liebe zu solchen Taten führen kann. So nach dem Motto: ich kriege dich nicht und darf nicht glücklich mit dir sein? Dann sollst du auch nicht glücklich werden!

Mhm, Menschen sind schon arschis und sehr ich bezogen. Jetzt nicht jeder aber ein Großteil.

Ich finde es dennoch sehr toll das Sora es solange ausgehalten hat. Ich wäre daran schon längst zerbrochen, aber an seiner Stelle hätte ich versucht ein anderes Team zu finden oder mit dem Trainer zu sprechen. Der hat nämlich dafür zu sorgen dass es im Team läuft!

Aber als er schon damit anfing dass er auch auf Männer steht, hatte ich mir denken können dass es daran gelegen haben muss, zumindest das es eins seiner Geheimnisse sein musste, warum er Handball meidet.

Jetzt ist meine Neugierde befriedigt.

Liebe Grüße
DasFlusen
07.10.2020 | 16:30 Uhr
Huhu hier bin ich wieder....

Diese Kapitel ist wirklich herzzerreißend und emotional zu gleich.
Ich hatte richtig Mitleid mit Tatsuya, am liebsten hätte ich ihn in den Arm genommen und ihn richtig durch geknuddelt. Die beiden Taten mir richtig Leid, Tatsuya das er erstmal realisiert hat das er auf Jungs steht und Sora der immer noch mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat und immer noch unsicher ist was er von seinem Gefühlen für Ennoshita halten soll. Die beiden sind ziemlich überfordert und bräuchten jetzt jemanden der mit ihnen darüber reden kann und muss. Die beiden sollten am besten jetzt darüber reden dafür wäre Suga als ehemalige Teammama am besten geeignet.

Jetzt wäre es mal schön zu lesen wie die Geburtstagsparty aus Sicht der anderen war und wie es ihnen im Moment geht.

Ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von Tanako am 09.10.2020 | 11:52 Uhr
Hihoooo <3

Da ich das letzte Review eig beantwortet hatte, aber wohl nicht gespeichert, beantworte ich beide hier^^

Ja die zwei sind grad echt nicht zu beneiden in ihrer Situation...der eine kämpft mit Gefühlen, die er ewig verdrängt hat und der andere weiß grad nicht wo ihm der Kopf steht.
Ich würde sagen die volle Pupertätskeule hat zugeschlagen.

Sugamama wird leider erstmal nicht mehr vorkommen, kann also nicht helfen. (Bin ehrlich...vor lauter schreibeifer haben wir den Fakt ganz vergessen...^^')
Aber das wird schon wirst schon sehen ;)

Liebe Grüße
Tanako
27.09.2020 | 14:56 Uhr
Was für ein Kapitel
Ich freue mich dass wir meinen mehr über ihn erfahren hat aber Sora tut mir echt leid das war so eine Erfahrung machen musste.
Bin aber schon sehr gespannt wie es weitergeht jetzt wo sie das selbe "Geheimnis" teilen.

LG

Antwort von Tanako am 09.10.2020 | 11:47 Uhr
hiho^^

Ja der Part mit Soras Vergangenheit war spontan und ging dann deutlich deeper als wir es gedacht hatten. Der Gute hat ein echt schweres Los gezogen, aber er ist stark, auch wenn es im Moment wieder Zeiten der Schwäche gibt.
Immerhin konnte er Tatsuya endlich davon erzählen. Das hat ihm garantiert sehr geholfen.

Jaaaa gespannt sein darfst du auch sein...jetzt gehts nämlich erst so richtig los^^'

Ganz liebe Grüße
Tanako
26.09.2020 | 21:15 Uhr
Huhu hier bin ich wieder.......

Dieses Kapitel war so herzzereißend und süß zu gleich.
Angefangen bei Tatsuya der endlich begriffen hat das er in Kageyama verliebt ist und nicht einmal die Blicke der Mädchen auf sich bemerkt hat.
Sora tut mir einfach nur leid was sein ehemaliger Senpai da angestellt hat ist und bleibt einfach nur scheiße das Vertrauen ist zu Recht beschädigt und vermutlich für immer weg, was ich gut verstehen kann. Am liebsten hätte ich Sora einfach in meine Arme gezogen und so richtig durch geknuddelt, das hätte er gut gebrauchen können in seiner Mittelschulzeit. Ich hoffe das seine Eltern ihn endlich mal in Ruhe lassen und ihn sein Leben leben lassen. Ich bin gespannt wie das Team darauf reagieren wird, sollten Sie davon erfahren.

Ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel

Mit freundlichen Gruß

Aice
21.09.2020 | 07:56 Uhr
Guten Morgen!

Sora rückt echt nicht mit der Sprache heraus... Wehe der redet nicht bald, dann hau ich ihn!

Ich fand übrigens die Reaktion von Tatsu ganz gut. Wer das Gefühl von liebe nicht kennt, kann es schon eine wilde Achterbahn sein. Die Erfahrung hatte sicher schon jeder gemacht.

Den einen macht es am Anfang Angst, den anderen gefällt es auf Anhieb und wollen sofort mehr.

Ich habe einen Char, der ist Hals über Kopf in seinen besten Freund verknallt :D
Problem nur:

Sein Kumpel hat die Empathie eines Steins und wäre wohl sicher damit überfordert, wüsste er das jemand in ihn verliebt ist und gerne mehr sein würde, als nur sein bester Freund.

Ja, dass macht es nicht einfach. Da mein kleiner genauso überfordert ist im Moment. Er will die Freundschaftsschiene weiter erhalten, aber gleichzeitig irgendwie mehr. Der bekommt auch sehr oft innerliche Panik attacken xD

Wird noch ganz spannend.

Aber zurück zu den Jungs! Ja, das Kageyama jemanden freiwillig umarmt, hätte ich auch gern live gesehen ;D

Ist schon ne Nummer, aber das zeigt dass da mehr dahinter steckt.

Wird sicher lustig :D

Vielleicht passiert ja noch was auf der Party (◠‿◕)

Der ein oder andere Kuss, oder so.... ~~~

Wie gesagt, ich fand es super gut und nachvollziehbar :)

Habt eine schöne Woche!

DasFlusen

Antwort von Tanako am 21.09.2020 | 10:02 Uhr
Guten Morgen zurück :3

Keine Angst Sora rückt bald raus damit, versprochen ;)

Freut mich wirklich, wenn es doch einigermaßen nachvollziehbar rüberkommt. Ich mein der kleine Sonnenschein war noch nie richtig verliebt und dann realisiert er nicht nur das...Ich an seiner Stelle wäre auch völlig durcheinander. Schließlich war er immer davon ausgegangen auf Frauen zu stehen.

Ich glaub da hätten wir gern alle live dabei sein wollen. ^^' <3
Aber ja ich denke die Geste zeigt ganz gut, ohne große Worte, wie Kageyama fühlt. Es ist nämlich gar nicht so einfach den guten irgendwie in der Hinsicht darzustellen, ohne dass es völlig out of Character wird.
Der Startschuss für ein bisschen Chaos ist hiermit gefallen...Es wird und bleibt Spannend :3

Allerliebste Grüße
Tanako

Ps: smarter einbau von Eigenwerbung xD Ich werd doch glatt mal bei dir vorbeischauen ;D
13.09.2020 | 22:08 Uhr
Ich fand es wunderbar :3 sie harmonieren jetzt richtig, was wirklich schön und entspannend ist.

Man kann sie sich richtig gut als Pärchen vorstellen :3 hach, und es war echt süß wie Sora sich selbst eingestanden hatte das er in Eno verliebt ist :D

Bei Tatsu und Kageyama muss es auch bald Mal weiter gehen ;)

Ich hab aber das Kapitel erstmal richtig genossen :3

Leider gab es keinen richtigen Kuss :(

Schönen Abend noch und guten Wochenstart!

Euer kleiner Fan
DasFlusen

(◍•ᴗ•◍)❤

Antwort von Tanako am 15.09.2020 | 09:27 Uhr
Huhuu^^

Vielen Dank erstmal. Und jaa die zwei sind echt so ein richtiges Traumpaar. Sie harmonieren wirklich klasse und es macht auch super viel Spaß die unbeschwerteren Momente der zwei zu schreiben.
Finally hat Sora endlich die nackten Tatsachen erkannt und vor allem zugelassen. *freu* Warum das bei ihm so lang gedauert hat wird bald enthüllt *hust* in den nächsten 2-3 Wochen *hust*

Jaaaa unsere kleinen Problemkinder Tatsu und Kageyama. Die werden noch ordentlich für Trubel sorgen, aber auch für jede menge Fluff. Ich geb mein Wort drauf :D

Der erste Kuss wird noch ein klein wenig dauern, aber ich sag dir gleich damit rechnest du nie^^
Bleib also gespannt ;3

Bis bald und ganz herzlichste Grüße
Tanako
13.09.2020 | 13:15 Uhr
Huhu hier bin ich wieder.....

Dieses Kapitel war richtig süß, herzzereißend und einfach nur toll.

Endlich können Sora und Ennoshita mal einigermaßen entspannt bleiben wenn Sie in der Nähe des anderen sind. Auch sprechen Sie miteinander. Die beiden sind wirklich sehr süß zusammen sowie jeder mit seinen eigenen Gedanken zu der Nähe des Anderen. Ich bin wirklich sehr gespannt wann die beiden sich endlich eingestehen das Sie Gefühle für den anderen haben und wie sie dann mit der Situation umgehen werden. Bei Ennoshita kann ich mir gut vorstellen das er sich mit Kinoshita und Narita darüber unterhält und um Rat fragt oder er fragt gleich Mama Suga um Rat. Bei Sora habe ich überhaupt keine Ahnung mit wem er über solche Dinge reden kann, da seine Schwester ja nicht immer zu Hause ist und Tatsuya seine eigene Probleme mit Kageyama hat, allerdings hat dieser noch seine Mutter zu Hause die er um Rat fragen kann.

Was mir aber wirklich Angst macht ist die Situation zwischen Tatsuya und Sora im Moment. In jeder Freundschaft kommt es mal zum Streit, aber die beiden hatten sowas ja anscheinend noch nicht. Daher können sie das vielleicht nicht alleine schaffen, allerdings glaube ich das die anderen aus dem Team ihnen gewaltig in den Allerwertesten treten werden wenn sie es nicht von alleine schaffen.
Ich bin echt gespannt zu erfahren was Sora denn nun so alles bedrückt und er im Handball erlebt und mitgemacht hat.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von Tanako am 15.09.2020 | 09:20 Uhr
Hihoo :3

Jaaa endlich können sie neben dem anderen sein, anstatt sofort wegzulaufen. <3
Wenns nach uns gegangen wäre, wäre es auch schon früher passiert, aber nach einschlägiger Beratung haben wie uns dazu entschieden, dass Thema ein bisschen glaubwürdiger Rüberbringen zu wollen.
Chika war mit Sicherheit schon mal verliebt, aber ist es eben das erste Mal in einen Jungen. Und dann noch der ganze Kram rund um Schule und Klub. Das zerrt doch etwas an den Nerven, und genauso wollten wir das auch darstellen.

Ach um Tatsu und Sora muss man sich keine Sorgen machen. Die zwei werden sich mit Sicherheit wieder zusammenraufen...Und wenn da das Team nachhelfen muss xD
An dieser Stelle finde ich aber man sieht eine erste kleine Entwicklung von schnucki Tatsu. Er lässt sich nicht mehr alles gefallen und zeigt Sora seinen Unmut. Das hat er vorher auch noch nie so 'extrem' gemacht.
Aber mehr zu beiden an späterer Stelle ;)

Bis zum nächsten Mal
Liebste Grüße
Tanako
04.09.2020 | 23:13 Uhr
Hiii, die Geburtstagsstimmung wird wohl bisschen gedämpft werden, hm? Wenn es ein Sportfest geben wird, mit Handball??

Mir tut Sora schon ein bisschen leid, aber ich hoffe sehr das endlich enthüllt wird, was ihm da widerfahren ist! :D

Und ich warte noch geduldig auf die ersten küsse (๑♡⌓♡๑)

Liebe Grüße und gute Nacht
DasFlusen
( ˘ ³˘)♥

Antwort von Tanako am 05.09.2020 | 19:29 Uhr
Hihoo

Ja so kann man das wohl nennen...^^'
Aber ich will mal nicht zu viel verraten.

Was Sora angeht kann ich sagen, dass bald das große Geheimniss gelüftet wird.
Und auch der erste Kuss wird nicht mehr lange auf sich warten lassen *_*
Fluff und knistern in der Luft gibt es aber schon im nächsten Kapitel wenn ich das noch recht in Erinnerung habe.

Bleib also gespannt ;)
Bis zum nächsten Mal
Liebste grüße
Tanako
29.08.2020 | 18:42 Uhr
Huhu hier bin ich wieder.....

Dieses Kapitel war ri
richtig süß, herzzereißend und einfach nur toll.

Angefangen bei Sora der den guten Ennoshita dabei erwischt wie er seinen Frust, seine Verzweiflung und seine Angst mal komplett fallen lässt und einfach nur getröstet werden muss und möchte. Das Sora das auch so macht obwohl er weiß das sein bester Freund auch jemanden braucht zeigt das er den älteren mag und schätzt. Ich wollte die Jungs die ganze Zeit nur knuddeln und trösten und hatte ein paar Tränen in den Augen bekommen.

Ich bin echt gespannt wie es weitergeht.

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von Tanako am 05.09.2020 | 09:50 Uhr
Hiho

Der arme Ennoshita tat mir in dem Kapitel auch wirklich mehr als leid :( das arme schnuggelsche. Aber es war auch eine prima Vorlage um die zwei endlich etwas näher zu bringen. Und es hat sogar geklappt ^^
Tatsuya hätte grad eh niemanden in seine Nähe gelassen...Nicht mal Sora und das wusste der auch. Er hat da so seine ganz eigene Methode, wie er ihn wieder aus dem selbstzweifelloch rausholt :3

Ich freue mich übrigens sehr darüber, dass du so mitfühlen konntest. Dann haben wir ja alles richtig gemacht und die Stimmung gut eingefangen.

Bis zum nächsten Mal
Liebste grüße
Tanako
26.08.2020 | 07:02 Uhr
Sowas blödes aber auch, da verlieren sie nicht nur wegen eines Würfels, sondern auch noch im Manga xD

Niederlagen gehören aber dazu und man weiß wie hart sie kämpfen und trainieren. Ich finde Misserfolge besser, als immer zu gewinnen. Es ist realistisch, zudem Tatsu und Sora ja erst neu bei ihnen sind. Dass das einen ziemlich niederschlägt ist klar. Kaum ist man Stammspieler, verliert man, aber sie wachsen mit jeder Niederlage und Sieg und das ist die Hauptsache.

Sie werden es schaffen! Und dann machen sie den einen Typen sowas von fertig :D

Ich habe mir auch das Cover angesehen. Sehr hübsch geworden! Deine/Eure Story ist auch gleich in meiner Anime/co Liste gelandet. Endlich Mal wieder eine haikyuu ff die es wert ist darein zu kommen :3

Und fleißig Stimmen verteilt.

Macht weiter so und bleibt Gesund
(*^3^)/~♡

Eure Flusen

Antwort von Tanako am 26.08.2020 | 12:12 Uhr
Der Heilige Würfel war eben nicht auf ihrer Seite.
Aber ja, trotz des Lospechs, wäre es unrealistisch geworden. Die Harmonie im Team stimmt noch nicht so ganz. Und das aus ganz vielen veschiedenen Gründen nicht.

Für Tatsuya wird es auf jeden Fall eine prägende Erinneung, die ihm zumindest als Spieler helfen wird.
Aber ich möchte nicht zu viel verraten. ;)
Wie unsere Schnuggel mit dem Turnieregebnis umgehen, werden wir ja schon bald erfahren.

Aber ja ein weitgetragenes Ziel wird es sein Saruna so richtig in den Arsch zu treten. ^^


Von meiner Co-Autorin soll ich übrigens ein dickes Danke ausrichten. Sie hat sich sehr über dein Lob gefreut. Ich mich natürlich auch :D Und auch recht herzlichen Dank fürs Voten und Favorisieren.
Es ist wirklich schön zu sehen, dass dir die Geschichte so gut Gefällt <3

Immer schön Gesund bleiben und herzlichste Grüße
Tanako
22.08.2020 | 14:49 Uhr
Huhu hier bin ich mal wieder....

Erstmal SORRY das ich zu den letzten Kapiteln nichts da gelassen habe, aber gesundheitlich ging es mir nicht so gut und dann hatte ich auch noch ein bisschen stress auf der arbeit.

Jetzt aber zur Geschichte

Ich hatte und habe noch richtig Mitleid mit Tatsuya und Sora bei sind definitiv verliebt und nehmen es nicht wahr. Ennoshita weiß um seine Gefühle für Sora will diese aber nicht zulassen weil er sich in erster Linie um das Team sorgt und er nicht mal ansatzweise weiß ob diese überhaupt erwiedert werden. Sora weiß von Tatsuya's Gefühlen für Kageyama und auch der will nichts davon wissen. Das Leben der Jungs könnte so einfach sein aber sie legen sich gerne Steine in den Weg . Ich bin froh das Sora dem Team beigetreten ist und das obwohl er definitiv keine Lust dazu hatte.
Am liebsten würde ich sie jetzt nach dieser Niederlage in den Arm nehmen und trösten. Aber daraus können alle noch was lernen und beim nächsten Mal werden sie dann als Sieger vom Feld gehen.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von Tanako am 24.08.2020 | 11:05 Uhr
Hey,

musst dich nicht entschuldigen ;)
Wir hoffen es geht dir wieder besser :3

Ja die armen kleinen süßen Jungs. Sora nimmt seine Gefühle allerdings schon wahr. Will sie nur nicht so richtig rauslassen. Warum das so ist? Wir werden es bald erfahren.
Tatsuya dagegen kapiert es wirklich nicht. Er war bisher nie verliebt, kennt das Gefühl nicht und will auch nicht wirklich darüber nachdenken, so macht es zumindest den Eindruck. Dasselbe gilt wohl auch für Kageyama. Für ihn gab es bisher nur Volleyball und nichts groß anderes. Denke das überfordert den armen etwas...
Unser Sweetie von Kapitän dagegen ist echt ne Nummer für sich...^^' Er ist in seiner Position Grund verunsichert, weil seine 'Flucht' von damals noch immer an ihm nagt. Darum gibt er verbissen alles, ein guter Kapitän zu sein. Dass er nicht nur sich damit unglücklich macht, kann man mittlerweile ganz gut sehen.

Jaaaa lang hat es gedauert, aber jetzt ist Sora in den Fängen dieser Chaosbande und wird sie definitiv nicht mehr los xD Aber er will ja auch schon gar nicht mehr wegrennen :D
Zu lernen hat das Team jetzt auf jeden Fall mehr als genug. Aber ja kann dich sehr gut verstehen. Mit blutete das Herz, sie so traurig zu erleben.
Aber sie jetzt erfolgreich werden zu lassen während das halbe Team in einer persönlichen Krise steckt, wäre unrealistisch gewesen.
Deswegen müssen unsere Schnuckel da jetzt erstmal durch...Trost wird es im nächsten Kapitel aber definitiv geben ;3

Also bis dahin liebe Grüße
Tanako
16.08.2020 | 23:35 Uhr
Heyyyy :D
Jaaaa, ich hab mich super über Iwa und Oikawa gefreut :D Ich vermisse die beiden, seit man sie im Anime nicht mehr sieht... Und Matsukawa und Hanamaki auch T-T
Aber genug davon, das war ein echt gutes Kapitel :D Oder, naja, zwei gute Kapitel xD Dieser andere Typ ist ein Arsch... Ich mag ihn nicht xD Also mach was dagegen ._.

Joaaaaaa, freu mich aufs nächste Kapitel :D

Lg, Hanni ^-^

Antwort von Tanako am 17.08.2020 | 11:26 Uhr
Hihooo^^

Jaaaaa ich vermisse die Aoba generell sehr T_T... deswegen unter anderem ein kleiner Auftritt der zwei <3

Freut mich wenn dir die Kapitel gefallen haben. da wird sich meine Co-Autorin mit Sicherheit freuen, wenn sie das hört. Das ganze Turnierding ist nämlich aus ihrer Hand entsprungen. *Hust* wir hatten bis dato eig immer so ne viertel bis zwei Seiten, aber sie ist dezent mit knapp acht Seiten eskaliert xD *hust*
Was aber auch nicht schlimm ist. So musste ich das nur Korrigieren und lief nicht Gefahr einen zu krassen Bruch zu machen.

Hehe, willkommen im Klub der wir-können-Saruna-nicht-ausstehen. Mit ihm haben wir unbewusst ein kleines Monster erschaffen, das leider noch nicht in seine Schranken gewiesen wird...

Sodele, bis zum nächsten Mal
Liebe Grüße
Tanako
11.08.2020 | 07:33 Uhr
Hi, ja ich bin Mal gespannt wie sie sich schlagen werden. Ist ja alles ganz neu für Tatsuya. Aber krass das dann Tanaka und noya schon gehen, wenn das Jahr vorbei ist D: voll traurig. Wie die Zeit vergeht...

Yuma erinnert mich ein bisschen an Oikawa xD der hatte auch immer ein bisschen zu viel Ego zum Frühstück.

Ich vermisse den voll! Oikawa war schon ein genialer Spieler. (Und mein Liebling)
Aber gegen Date Tech schaffen die es doch, da sind doch sicher noch ein paar Spieler aus dem letzten Jahr dabei.

Nur keine Panik

Und oh bitte! Gib uns mehr fluff und schnulz nach dem Wettkampf! Ich warte schon ungeduldig auf die ersten küsse! :D

Gastauftritt: nicht zufällig Oikawa? :P

Liebe Grüße
DasFlusen

Antwort von Tanako am 11.08.2020 | 10:03 Uhr
Hihoo,

Ohjaa Tatsus erstes richtiges Turnier....Man darf auf seinen Auftritt mehr als gespannt sein ^^'

Uff jaaaa :'( es ist schon so elendig traurig das Daichi und Co nicht mehr dabei sind aber wenn die anderen auch noch gehen ist das echt ne gruselvorstellung.

Hm...Yuma wie Oikawa....Ja die Arroganz ist eine ähnliche...Aber Yuma ist weit aggressiver und weiß wie er zum Ziel kommt...mehr dazu aber später ;) ich will ja nicht zu viel verraten.

Oikawa ist ja auch so mein heimlicher Favorit <3 ich liebe ihn einfach *///*
Also mal sehen wer da seinen Auftritt haben wird ;P

Ich kann dir in Sachen Fluff versprechen, dass es bald soweit sein wird. Es kommt noch ein bisschen Drama, wie sich das gehört, aber Fluff und schnulz werden auch endlich kommen :3


Vielen lieben Dank für deinen Review *_* freu mich ja immer wie eine schneekönigin, wenn ihr eure Gedanken mit uns teilt. Da wird die Story doch gleich noch ein Stück lebendiger, also vielen Dank :)

Bis zum nächsten Mal und liebste Grüße
Tanako
10.08.2020 | 21:58 Uhr
Aaaaaach, ich liebe es so sehr *-*
Hab mich sehr über das Kapitel gefreut, war super ^-^

Kags beschützt Tatsu *^* Ich muss jetzt immer an Himuro Tatsuya aus Kuroko no Basket denken, rewatche das grad mit meinem Bruder xD

Also jaaaaaa, ein tolles Kapitel :D

Lg, Hanni :P

Antwort von Tanako am 11.08.2020 | 09:48 Uhr
Hihoo,

Kageyama edler Ritter in der Not...Leider ist das nur die Ruhe vor dem Sturm...Du darfst also gespannt bleiben wie es so im Turnier weitergeht ;)

Und ja irgendwie hat er charakterlich etwas von ihm....Yuma ist aber auch son Unfall an schlechten Charaktereigenschaften von gewissen Leuten. ^^
Mehr von ihm definitiv im folgenden zu sehen.

Vielen Dank auf jeden Fall für dein Review. Und es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat :3

Liebe Grüße
Tanako
23.06.2020 | 22:48 Uhr
Liebe Grüße an deine Co- Autorin! Auch ein großes Lob an sie!

Ich habe mir endlich einen Fehler merken können! Bei Halle fehlt das e xD

Wow! Oder? Hehe. Na, sowas passiert ja jedem Mal, aber vielleicht wollt ihr das ja trotzdem verbessern.

Sonst sind eure Kapitel super und echt toll zu lesen. Manchmal hat man das Gefühl dabei zu sein indem man die Serie schaut. Liegt auch wohl daran dass ich den Anime dazu gesehen habe.

Hach und jetzt sind da auch noch die alten Hasen dazu gekommen! Suga kann bestimmt Ennoshita helfen, ist er doch meistens der jenige gewesen der einem Mut zu sprach.

Mir tut ja Ennoshita auch ein bisschen leid. Der arme Kerl völlig überfordert mit den Gefühlen D:

Ich werde vor Freude schreien, wenn Enno und Sora sich das erste Mal küssen :D

Wehe wenn nicht! ಠ_ಠ

Fühlt euch gedrückt!

(灬º‿º灬)♡

DasFlusen

Antwort von Tanako am 24.06.2020 | 17:49 Uhr
Hihoo,

Danke für den Hinweis. Man ist ja selbst beim 10mal lesen immer noch 'betriebsblind'.

Jaja...Suga die teammutti hat seine fühler ausgestreckt...Ob es allerdings schon damit getan ist bleibt vorerst unser kleines Geheimnis ;)

Es wird auf jeden Fall noch ordentlich spannend^^
Und turbulent...
Ach jaaaa der arme Ennoshita tut mir furchtbar leid ^^'

Bis zum nächsten Mal
Liebste grüße
Tanako
17.06.2020 | 22:58 Uhr
Uhh, endlich ist Sora ein Mitglied des Teams, yay! Ich möchte ja zu gerne wissen was beim Handball passiert war, der macht daraus ein ganz schönes Geheimnis.

Es ist aber total süß wie Ennoshita und Sora sich immer ansehen und verlegen werden. Das er die Nummer von ihm bekommen hatte war ja wohl ein Zeichen*kichert*

Schon süß.

Yui erinnert mich ja ein bisschen an die Schwester von Tanaka, ich empfand sie in der Serie auch als ziemlich aufgedreht und Kontakt freudig. :)

Und dann wurde noch die Aoba johsai erwähnt!!! Sofort musste ich an Oikawa denken, aber der wird ja auch nicht mehr dabei sein (╥﹏╥)

Das macht mich echt traurig 。:゚(;´∩`;)゚:。


Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird. :D

Schönen Abend noch!

DasFlusen

Antwort von Tanako am 18.06.2020 | 11:43 Uhr
Hi,

Auch wenn der arme das alles andere als Freiwillig getan hat ^^'
Was seine Vergangenheit angeht wirst du dich leider noch etwas gedulden müssen. Aber ja es ist ein ziemlich großes Geheimnis das er da mit sich trägt.
So Geheim, dass nicht mal Tatsu davon weiß. (Und das wird noch für ein bisschen Reibereien sorgen ^^' ;D

Oh ja... Ennoshita und Sora sind so verflucht süß, man möchte sie beide am liebsten knuddeln. <3

Joa...Yui ist son Fall für sich...aber stimmt. Sie ähnelt Tanakas Schwester sehr in ihrer Art. aber ich bin ehrlich: ich liebe Yui <3
Sie triezt Sora so herrlich und nervt immer in den völlig Falschen Momenten. Kannst dich schon mal auf ein wiedersehen mit ihr freuen ;)

Glaub mir mich macht das auch furchtbar traurig.... All die guten Charaktere sind jetzt auf der Uni (╥﹏╥)
Aber keine Sorge sie kriegen noch ihren Auftritt ;) Nur wann das wird nicht verraten *düster kicher*

Ich hoffe doch sehr du hast auch weiterhin Spaß mit unserer Geschichte <3
ganz viele liebe Grüße
Tanako


Ps: Vielen Dank, dass du so fleißig Reviewst. Es macht Spaß deine Gedanken dazu zu lesen und es freut uns wirklich sehr, dass unsere Geschichte so gut ankommt <3<3
15.06.2020 | 22:37 Uhr
Also ich kann euch da wirklich nur Loben und das ihr auch Nebencharaktere einbaut ist echt super. Bei manchen musste ich doch tatsächlich nachschauen wer das noch einmal war, weil die so selten das Wort bekamen.

Und wie ihr sie alle beschreibt und agieren lasst! So lebendig!

Und ich bin soooo gespannt wie sich die Pärchen bilden werden , auch wenn ich mich schon gespoilert habe, höhö. :3

Gute Nacht

DasFlusen
15.06.2020 | 17:27 Uhr
Aloha liebe Leser,

Dies ist mal kein Review an die Liebe Tanako oder die Geschichte.
Sondern an alle Interessierten und nicht Interessierten Fanfiktion Liebhaber dieser Story. :)

Ich bin die andere Co- Autorin dieser netten kleinen Geschichte und war bisher das unbekannte Phantom, welches still mitwirkt am Leben, das Tatsu, Sora und der Rest der Bande ertragen darf.
Aber nach über 20 Kapiteln bin ich der Meinung, dass ich mal kurz 'Hallo' sage und euch allen ein ein großes Dankeschön schicke :D


Dieses kleine Projekt hat mich nämlich vor eine Herausforderung gestellt. Denn es ist meine erste Geschichte an der ich mitwirken darf bzw. die erste überhaupt an der ich schreibe.
Aber ich bin froh das wir diese Idee in Angriff genommen haben, weil ich zugeben muss, dass es mir tatsächlich unheimlich großen Spaß macht an diesem Chaos mitzuarbeiten. Auch wenn es für mich demnach als erstes hieß, sich nach langer Zeit mal wieder näher mit der deutschen Sprache beschäftigen zu dürfen. Da Sprache, Rechtschreibung und Co seit je her eher zu meinen Schwächen gehört hat .
Ich glaube die gute Tanako hat oftmals ziemliche Arbeit mit mir und gibt sich echt große Mühe das Chaos und Durcheinander in ein etwas geordnetes Maß zu bringen :P

Deshalb freut es mich jedes Mal umso mehr wenn mir meine geschätzte Co- Autorin glücklich berichtet, was für ein Positives Feedback hier zurück kommt, denn es motiviert unglaublich :)
Also lieben herzlichen Dank an alle Leser und die die einfach nur mal reinschnuppern. Dank euch macht das Schreiben doppelt so viel Spaß :D

Zum Schluss noch ein Dankeschön an Tanako die all meine Verrücktheiten, Ideen und Missgeschicke mitmacht und erträgt.
Ich kann mir keine bessere Projektpartner und Co- Autorin an meiner Seite vorstellen.

Liebe Grüße Kanri

(P.S. war jetzt doch etwas länger als gedacht, tut mir leid.)
15.06.2020 | 09:28 Uhr
Hiii, na, keine Reaktion auf meine Reviews ? :P

Ihr habt da eine wirklich schöne chaotenbande :D man kann es sich so verdammt gut vorstellen und die Chars habt ihr auch echt alle gut getroffen :)

Und... Ich musste mich ja bisschen Spoilern. Ich habe mich durch die Reviews geschlichen um herauszufinden was es für Paare geben wird. Und.. okay ein Tatsora wird es leider nicht, aber Ennoshita ist auch sehr süß, ich mochte ihn auch schon immer :D und Kageyama ist auch okay xD

Ich bin ehrlich gesagt auch sehr froh dass es nicht Tsuki geworden ist der mit Tatsu bändelt. Ich mag den Typen einfach nicht und hätte mir die Story auch wohl versalzen...

Ist ja eure Entscheidung wie und wen ihr zusammen tut. Da quatsch ich eh nicht rein.

Schönen Wochenstart!

DasFlusen

Antwort von Tanako am 15.06.2020 | 14:09 Uhr
Hi,

Ja ist grad alles etwas stressig, deswegen zu deinen drei Reviews auch nur eine Antwort ^^'

Ich finde es ja immer wieder toll, wenn es unter euch Lesern noch welche gibt, die tatsora shippen würden. Meine Co-Autorin kann das zwar nie nach voll ziehen aber egaaaaaal xD (ein bisschen bromance gibts ja trotzdem immer mal wieder)

Aber ehrlich ich bin immer wieder froh zu lesen das die zwei so gut ankommen <3

Und gaaaaanz dickes Danke für dein Lob. Wir beschreiben zum ersten Mal so genau eine Sportart und besonders ich bin immer sehr unsicher, ob das wirklich so rüberkommt wie es soll und ob es auch verständlich ist. Das ist nämlich gar nicht so einfach wie man das meint.

Witzig übrigens das du tsukki erwähnst...Ganz am Anfang sollte er tatsächlich mit tatsu anbändeln, hab mich allerdings während des Schreibens spontan umentschieden. Und denke auch das passt viel besser so.

Ich freue mich schon drauf was du so vom weiteren Verlauf sagen wirst, wünsche die einen schönen Montag und noch viel Spaß beim weiterlesen

Liebste Grüße
Tanako
14.06.2020 | 17:31 Uhr
Hallöchen, da gibt es gleich noch ein Review von mir :3

Also, wow! Echt gut beschrieben! Ich tue mich in solchen Beschreibungen immer sehr schwer, schreibe ich selbst RP - Rollenspiel auf Textbasis und habe einen Eiskunstläufer und Tänzer. Deren Schritte zu beschreiben, finde ich ziemlich anstrengend, da ich auch nie weiß wie ich es beschreiben soll, welche Wortwahl und alles genutzt werden kann.

Da fand ich das Kapitel mit dem Teil echt Klasse und du hast es nicht zu sehr in die Länge gezogen. Kurz und knackig, genug Informationen um es sich selbst vorstellen zu können :D

Oikawa wäre bei den Aufschlägen auch sicher blass geworden :3

Also mir gefällt es bisher wirklich richtig gut.

Und ganz sicher macht Sora auch mit, hm? Hihi, ich bin gespannt ob er es tun wird.

Liebe Grüße
DasFlusen
14.06.2020 | 17:03 Uhr
Hallo :3 Also der Anfang klingt ja schon vielversprechend. Gut geschrieben, schön flüssig zu lesen.

Tatsuya wirkt mit seiner Art sehr sympathisch und bringt sicher frischen Wind rein :D

Und hallo? Gummibärchen, wie niedlich ist das denn :D Sora gefällt da einem auch gleich auf Anhieb.

Da will man die Zwei sofort shippen :3

Ich bin Mal gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße
DasFlusen
31.05.2020 | 14:23 Uhr
Also ich freue mich immer wenn ein neues Kapitel online kommt und wenn ich mit dem einen fertig bin könnte ich glatt immer weiter lesen :D
Sehr gespannt wie es weitergeht und was mit Sora und Ennoshita passiert.

Dir auch ein schönes Pfingstwochenende
16.05.2020 | 17:25 Uhr
Toll- toll-toll weiß schon gar nicht was ich sagen soll. einfach spitze. macht noch immer sehr Spaß deine Geschichte zu lesen sie sind lustig und spannend. Bei machen Kapitel musste ich vor lauter lachen meinen Bauch halten. Einfach köstlich. Mach weiter so! Freu mich schon auf das nächste Kapitel. Daumen Hoch nur für dich. :) :) ;)

mfg
king of pop