Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt):
21.05.2020 | 01:29 Uhr
zur Geschichte
Ich finde es klasse, wie du die Beziehung zwischen Markus und Cara beschreibst. Die Idee, dass sie zusammen leben müssen is genial :) Freu mich schon auf den nächsten Streit zwischen den Beiden
14.05.2020 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 12
Hallöchen,

vielleicht schaffe ich es ja deine Motivation wieder herzustellen, wenn ich meine eigene schon nicht in Gang gebracht bekomme :D Einen Teil des Kapitels kannte ich ja auch schon :D

Als du mit den Ausschnitt geschickt hattest, wusste ich noch nicht so recht, was ich von Noah halten sollte, denn eigentlich bin ich auf Markus' Seite und nicht auf Caras Seite :D Vermutlich werfe ich ihr immer noch unterbewusst vor, dass sie Schuld an dem Ganzen hier ist, weil Markus sich entschuldigt hat und das klären wollte und sie so scheiße zu ihm war. Ja, das weiß ich noch, auch wenn es ganz am Anfang dieser Story gewesen ist :D Das hat sich in mein Hirn gebrannt, könnte man sagen :'D
Zurück zu Noah, denn ich bin wie immer vom Thema abgekommen. Jetzt wo ich den kompletten Einblick bekommen habe, muss ich sagen: ich mag Noah. Er scheint ein witziger, gutaussehender Typ zu sein, der auch was im Köpfchen hat. Die Aktion mit Markus war genial. Erst hätte ich damit gerechnet, dass er mit Cara rumknutscht, aber so war das fast noch besser, denn jetzt kann er nächstes Mal mit Cara auf dem Sofa rumknutschen, wenn Markus reinkommt :D Schade, dass du Grace schon einen Freund zugeschustert hast, denn ansonsten wäre ich definitiv für Grace und Noah. Ja. Ich shippe das jetzt. Das ist so wie ich Chloe instant mochte. Mir egal. Ich kann das jetzt so. :D
Interessant finde ich, dass Cara Markus gleich den Ruf "Ex-Freund" gibt. Anstatt Noah einfach nur zu sagen, dass ihr Mitbewohner komisch ist, erzählt sie ihm direkt, dass sie mit Markus zusammen war. Und wie Noah gleich ins Schwarze trifft, als er sagt, dass sie ihn immer noch mag. Haha. So gut. Ein quasi Fremder kann das sehen, aber die beiden nicht. Klassiker :'D

Und Markus ... Ja, der schießt wohl in diesem Kapitel - eigentlich ja schon recht grundlos - den Vogel ab. Okay, Noah hat ihn provoziert, aber das entschuldigt nicht sein Verhalten. Er hat wirklich ordentliche Arschlochattitüden und wenn ich das so lese, frage ich mich manchmal, wie es wohl werden wird, nachdem die beiden sich die ganze Zeit irgendwelche Streiche gespielt haben. Wie sie sich das vergeben können auf die lange Sicht :D Ich bin gespannt.
Maxi fand ich wie ich auch schon gesagt hatte in der Nachricht damals genial. Du hättest das Kapitel auch Mamma Maxi oder so nennen können :D Ich glaube Maxi sollte öfters mal bei den beiden durchgreifen. Oder sie in einen Schrank sperren zusammen und gucken, was passiert. Ich meine, ich denke, dass ihm ja schooooon irgendwie klar ist, dass die beiden sich noch mögen. Sonst würde er das ganze ja nicht machen :D

Soo, ich freue mich wie immer auf das nächste Kapitel :P
Liebe Grüße
Katie :D
15.04.2020 | 23:27 Uhr
zu Kapitel 11
Huhu,

sooo ich bin noch ganz gut in der Zeit, auch wenn das hier schon das dritte Review zu diesem Kapitel ist. Das alleine sollte dir schon sagen, wie toll dieses Kapitel geworden ist :D
Da hatte Maxi ja eine gute Idee - Cara einfach sitzen lassen. Aber es war auch irgendwie mutig von ihm, darauf zu vertrauen. Aber sein Plan ist aufgegangen und Markus hatte doch ein weiches Herz :D
Ich finde es sehr witzig, wie Chloe und Grace beide Cara mit genau der Sache aufziehen, vor der sie Angst hat, dass Markus sie damit aufzieht. Aber natürlich ist das bei den beiden okay und was völlig anderes :D Aber die zwei wissen, vermutlich genau wie Maxi das, was Markus und Cara gerade noch nicht so sehen können :D Ich freue mich schon auf neue Versuche von Maxi xD
Aber insgesamt kann man in diesem Kapitel durchaus stolz auf Cara und Markus sein. Sie haben es ohne größeres Drama geschafft, einen Tag miteinander zu verbringen! :D Okay, Cara musste sich wirklich, wirklich anstrengen und ich wette am Ende mit ihrer Aktion hat sie alle überrascht. Mich zumindest auf jeden Fall :D Und bevor sie überhaupt losgefahren sind, hat Markus auch wieder versucht, echt mies zu sein. Ich bin stolz auf Cara, dass sie dieses Mal da drüber stehen konnte. So kann das mit den beiden doch langsam wieder was werden. Langsam. Ganz, ganz, ganz langsam, denn ich glaub nicht, dass sie sich das immer gefallen lässt. Den Spitznamen aus dem ersten Teil und ihre Erinnerungen daran, sind aber auch auf jeden Fall gut eingebracht :)

Ich bin wie immer ausgesprochen gespannt wie es weiter geht :P
Liebe Grüße
Katie :)

Antwort von LittleMissMoon am 14.05.2020 | 00:43 Uhr
Hey,

auch hier folgt meine Antwort mit riesiger Verspätung, tut mir wirklich leid :(

Es war wirklich mutig von Maxi, aber er hat darauf vertraut, dass Markus seine nette Seite Cara gegenüber mal durchscheinen lässt und es hat ja sogar geklappt und sein Vertrauen hat sich mehr oder weniger ausgezahlt :D
Hast du richtig erkannt, dass es bei den beiden was völlig anderes ist. Zumindest in Caras Augen xD Du kennst ja Maxis Pläne, beziehungsweise eher Markus' Pläne, immerhin hast du mir mit denen geholfen, also weißt du ja ungefähr wie es weitergehen wird. Trotzdem hoffe ich, dich weiterhin begeistern zu können :D
Du hast recht, man kann stolz auf die beiden sein. Ich zumindest war es, auch wenn Markus das anfangs nicht zulassen wollte und dagegen gekämpft hat :D
Freut mich, dass dir gefallen hat, wie ich die Erinnerungen eingebracht habe :) Vielleicht mache ich das jetzt öfter :D

Danke auf jeden Fall für dein Review :)

Liebe Grüße :)
15.04.2020 | 13:03 Uhr
zu Kapitel 11
Huhu!
Das hatte Maxi also vor...
...hat ja nicht so gut geklappt.
Bin wie immer gespannt, wie es weitergeht. ;-)

LG,
Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 14.05.2020 | 00:38 Uhr
Hey :)
Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal, wenn er was versucht :)
Danke auf jeden Fall für dein Review :)
Liebe Grüße :)
15.04.2020 | 09:00 Uhr
zu Kapitel 11
Hi du:)
Auf so ein Kapitel habe ich schon sehnsüchtig gewartet bin gespannt wie sich das entwickelt...
bleib gesund und liebe Grüße
Nele

Antwort von LittleMissMoon am 14.05.2020 | 00:37 Uhr
Hey,
Jetzt bekommst du auch endlich mal eine Antwort, tut mir leid :)
Ich freue mich, dass dir das Kapitel gefallen hat und ich hoffe, ich kann dich trotz der Pause weiter begeistern :)
Bleib auch du gesund und
Liebe Grüße :)
14.04.2020 | 19:52 Uhr
zu Kapitel 10
Hey!
Mal wieder ein schönes Kapitel.
Und ich bin gespannt, was Maxi noch alles versuchen wird einzufädeln. ;-)
Ich glaub ich hab beim letzten Kapi vergessen dir ein Review zu hinterlassen.
Dafür bekommste ja jetzt eins :-P
Freu mich schon auf mehr,
Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 15.04.2020 | 03:17 Uhr
Hi :)
Ach, das ist kein Problem, dass du das vergessen hast, ich freue mich dafür jetzt umso mehr, hier wieder von dir zu lesen :)
Maxi lässt sich auf jeden Fall ein bisschen was einfallen. Einen Versuch von ihm kannst du sogar schon im neuen Kapitel lesen :)
Vielen Danke auf jeden Fall für dein Review :)
Liebe Grüße :)
11.04.2020 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 10
Huhu,

jetzt mein für gestern versprochenes Review :D Sorry nochmal, dass ich es gestern nicht geschafft hab, obwohl ich es ja gesagt hatte...

Wieder mal ein gutes Kapitel. Lustigerweise nehme ich Markus seine Racheanktionen weniger übel als Cara. Anscheinend habe ich irgendwie die innere Erwartung, dass Cara die erwachsenere von den beiden sein sollte. Keine Ahnung warum das so ist :D
Also ich mochte das Kapitel auf jeden Fall. Ich finde es gut, dass Grace ja anscheinend mit Leon ganz gut klar kommt und sogar Markus, der ja gerade eher so n bisschen Anti ist, das Potential von ihr und den wilden Kerlen erkennt.
Mit der Aktion scheint Markus Cara ja wirklich überrumpelt zu haben :D Mich wundert es, dass Chloe da nichts zu zu sagen hatte, immerhin war sie ja ziemlich deutlich als sie noch in der WG gewesen waren. Aber vermutlich hat sie sich von Maxi besänftigen lassen oder sowas :D Und da war Markus ja wirklich eisaklt dieses Mal, dass er erst die Party stürmt und dann auch noch mit ner anderen rummacht. So toll kann es für beide ja nicht gewesen sein, schließlich haben sie keine Nummern ausgetauscht. Und eigentlich hätte Cara - sehr entfernt - damit rechnen können. Es ist schließlich nicht das erste Mal, das Markus sich ne Schnalle angelt, wenn ich an den ersten Teil denke xD
Wie Markus aber auch mit Caras Gefühlen spielt, ist fast schon gemein. Er sieht, dass er ihr nicht egal ist und drückt noch mit dem Finger in die Wunde. Aber er hat ja recht, wenn er Nerv sagt, er hat es anders versucht. Hat er. Aber das hat Cara Nerv verschwiegen. Ich kann immer noch nicht glauben, dass Markus es so vernünftig versucht hat, am Anfang dieser Geschichte :'D Aber weil er es getan hat, kann ich seinen Standpunkt verstehen. Er wollte es vernünftig regeln, Cara wollte nicht, also ist er jetzt ne Bitch. So einfach :D
Ich befürchte irgendwie, dass Nerv es gut gemeint hat - aber tatsächlich nicht weit genug gedacht hat dabei. Typisch für ihn :D Er hätte sich eigentlich denken können, dass es nicht die beste Idee ist, Markus zu etwas zu überreden. Vor allem weil er ja nur eine Seite der Story kennt. Ich hätte auch nciht gedacht, dass er parteiisch ist ehrlich gesagt. Aber das zeigt ja nur, wie sehr er sich um Cara sorgt :D Und Maxi ist auch wirklich ein (liebenswert) idiot. Er hätte sich auch denken können, dass all das nach hinten losgeht. Auch wenn er natürlich recht haben wird, dass die beiden sich irgendwann vertragen werden - dass er das ausspricht, ruft glaube ich eher so ein stures Kleinkindverhalten hervor. Vor allem mit dem Alkohol :D
Aber die Endszene zeigt ja, dass es Cara doch interessiert. Und dass Markus das verdammt nochmal weiß. Hach Mensch. Die Sturheit von zwei Personen... :D

Ich freue mich auf das nächste Kapitel :D
Liebe Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 15.04.2020 | 03:15 Uhr
Huhu,

Hier auch direkt die nächste Antwort hinterher, bevor ich es wieder vergesse :D

Tja, Cara sollte eigentlich auch die Erwachsenere von beiden sein, auch wenn ich finde, dass Markus in den letzten Kapiteln definitiv unbewachsener war als sie :D
Ich schätze, sie wird wohl wirklich etwas in die Gruppe aufgenommen :)
Ja, Maxi hat Chloe tatsächlich einfach gut genug abgelenkt, als dass sie etwas dagegen sagen hätte können :D
Für Markus war Rumrutschen vermutlich mehr Mittel zum Zweck als alles andere, also brauchte er ihre Nummer schätzungsweise nicht :D
Du hast recht, Markus spielt schon ziemlich mit Caras Gefühlen, die das ja bis zu einem gewissen Punkt auch verdient hat. Eigentlich haben es mittlerweile aber auch beide verdient, haha :D
Nerv und Maxi... Ja, die haben wohl beide einfach nicht weit genug gedacht :D Irgendwann bereut Maxi das sicher auch noch :D
Und ja, die beiden sind wirklich einfach nur stur, mehr kann man dazu auch nicht sagen :D

Vielen Dank für dein Review an dieser Stelle nochmal :)

Liebe Grüße :)
29.03.2020 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 9
So heute folgt das Review mal direkt. Also direkt direkt. Nachdem wir quasi gleichzeitig unsere Kapitel hochgeladen haben. Aber sehr witzig :D

Da hat Cara ja wirklich langeweile. Sie sollte sich wohl mal ne Scheibe von Chloe abschneiden, was die Lernmotivation angeht :D Aber sie hat ja gerade erst angefangen, da gibts wahrscheinlich wirklich noch nicht soo viel, was man lernen müsste :D
Von Chloe und Graces Freundschaft musst du mich aber noch ein bisschen mehr überzeugen :D So richtig feiern tue ich die beiden noch nicht :D Aber dafür feiere ich Chloe wieder, auch wenn sie ziemlich gemein zu Markus war. Gerade sie sollte wissen, wie das ist, wenn man Lernen will, als Lernwillige Studentin.
Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass Markus das einfach auf sich sitzen lässt. Hmm. ich bin gespannt, was er sich einfallen lässt, um das Cara heimzuzahlen. Vielleicht nicht den Abend aber so grundsätzlich :D Ich meine wir reden hier von Markus. Der lässt sich doch bestimmt nicht von Chloe daran hindern, irgendeine Racheaktion in Gang zu setzen, nur weil nicht Cara ihm gesagt hat wie es läuft, sondern sie :D
Optisch sind die drei ja wirklich eine ziemlich bunte Mischung irgendwie :D Aber es passt jeweils finde ich ganz gut :D
Und Maxi ist so ein bisschen wie ein Haushälter. Er kümmert sich um alles. Will immer ganz brav zur Tür gehen. Ich habe das Gefühl, dass er in der Rolle wirklich gut aufgehen würde. Wenn er es jetzt noch schaffen würde, dass sich Markus und Cara vertragen... :D

Ich bin gespannt wie es weitergeht :D Ob Cara aus dem Club n Kerl mit nach Hause schleppt :'D Irgendwie passt das nicht zu Cara, aber so als Racheaktion gegen Markus wäre es ja schon in ihrem Sinne... :D Und was Markus und Cara als nächstes gegeneinander planen interessiert mich natürlich auch xD

Liebe Grüße
Katie :P

Antwort von LittleMissMoon am 15.04.2020 | 03:09 Uhr
Oh man, langsam wird es peinlich, dass ich immer so spät antwortete :(

Ja, das sollte sie wohl und wird sie wahrscheinlich auch, wenn sie dann mal in die Klausurphase kommt. Am Anfang ist da ja vermutlich wirklich nicht so viel los :D
Ich hoffe, ich kann es im Laufe der Geschichte, aber es freut mich, dass Chloe wieder feierst, dann habe ich ja wenigstens das wieder hinbekommen :D
Wie du im nächsten Kapitel ja schon lesen konntest, hat er es ja auch nicht auf sich sitzen lassen :D
Ja, die Rolle hat Maxi wohl wirklich ein bisschen angenommen, aber irgendwie fand ich es ganz passend :D

Vielen Dank auf jeden Fall wieder für dein Review :)

Liebe Grüße :)
20.03.2020 | 22:34 Uhr
zu Kapitel 8
Huhu,

wie in meiner Nachricht versprochen - es war noch früh am Abend, das habe ich also noch geschafft :D

Ich finde es übrigens - hatte ich ja schon in dem anderen Kapitel gesagt - super verwirrend, wenn Nerv erwachsener ist. Das ... das geht nicht in meinen Kopf. Egal, was du sagst. ich kann nicht :D In meinem Kopf wird er immer der nervige Zwerg bleiben, während alle anderen aber erwachsen werden dürfen. Also ich weiß es selbst nicht :D Ich kann es einfach nicht :D
Davon abgesehen finde ich aber dass du Nerv gut dargestellt hast und auch gut nochmal an seine aktuelle Statur erinnert hast, damit auch ich Idiot nicht denke, dass er zwölf ist. Gut gemacht :D Bevor ich jetzt auf das Gespräch eingehe, glaube ich muss ich wohl auch noch Klette erwähnen. Irgendwie kommt mir irgendetwas ... faul vor. Also nicht die Tatsache, dass die beiden rumgemacht haben, sondern mehr so an ihrer Art. Fast so als wäre irgendwie etwas passiert mit ihr (und Nerv, weiß nicht).
Okay. Nerv rafft wohl nicht, dass man sich nicht einfach entschuldigen kann und alles gegessen ist. Und Cara ist ein kleiner Sturkopf, sie fidnet die Idee blöd, weil Markus genau das gesagt hat :D Und sie will, dass er ihr egal ist, aaaaber er ist immer in ihren Gedanken. Da schneidet sie sich wohl ins eigene Fleisch mit ihren Gedanken xD
Hast du vor Klette jetzt öfters mit einzubringen? :D Aus dem Dreier Gespann einen Vierer zu machen? XD
Und Markus.. Eeh. Der weiß wohl auch nicht so ganz genau, was er will. Ignorieren, hallo sagen. Tja, Herr von Theumer. Da ist der Stolz wohl auch zu groß, um nochmal eine Entschuldigung auszusprechen - aber die würde die stolze Cara ja auch nicht annehmen. WIr drehen uns also im Kreis. Da gibt es definitiv einen Konflikt hier :D Ich bin gespannt auf die Auflösung - auch wenn ich das grob ja schon weiß. ich freue mich trotzdem auf die Szene xD

Liebe Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 29.03.2020 | 19:45 Uhr
So und hier direkt die nächste Antwort, sonst vergesse ich das glatt wieder :D

Ich weiß, ich weiß, geht bei mir irgendwie auch nicht in den Kopf, aber ich musste ihn gezwungenermaßen ja auch altern lassen :D
Haha Danke, dann habe ich es wenigstens realistisch aussehen lassen :D Hm wer weiß, vielleicht xD
Nerv ist wohl im Kopf immer noch der Kleine, der es lieber simpel und unkompliziert mag :D Nur alle anderen scheinbar nicht :D Und Cara... Ja, sie ist wohl echt ein Sturkopf. Markus aber auch :D
Ob ich Klette mehr mit rein bringe, weiß ich noch nicht, aber das Dreier Gespann bleibt auf jeden Fall nur drei, sonst wird es noch zu viel xD
Ich glaube, er will einfach nur nerven und provozieren. Klappt ja auch mehr oder weniger :D Der Konflikt wird sich wohl auch noch ein bisschen ziehen :D

Vielen Dank auf jeden Fall auch nochmal hier für dein Review:)
Liebe Grüße :)
20.03.2020 | 16:29 Uhr
zu Kapitel 8
Hey!
Wie immer ein super Kapi etc.
Aber vielen Dank für das Kapi, das mir die Zeit Zuhause versüßt.
Lg Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 29.03.2020 | 19:29 Uhr
Huhu,
Vielen Dank für dein Review :)
Ja, ich habe jetzt ja auch mehr Zeit Zuhause :)
Liebe Grüße :)
16.03.2020 | 23:45 Uhr
zu Kapitel 7
Huhuuuu,
da bin ich. Schon wieder. Gefühlt habe ich das letzte Review gerade erst vor ein paar Tagen geschrieben. Ehrlich gesagt kann ich nicht mehr sagen, wann ich das letzte Review geschrieben habe. ist aber auch irrelevant. Jetzt ist jetzt. Und jetzt ist das aktuelle Kapitel :D

Da hatte Markus heute wohl mal den Löffel für die Suppe der Weisheit und nicht bloß eine Gabel :D Da hat er wohl mal ein paar ganz erleuchtende Gedanken gehabt. UND er hat es tatsächlich geschafft, Cara aus dem Weg zu gehen und vvernünftig zu sein und nicht scheiße zu sein. Dafür sollte er eine Medaille bekommen. Das ist ... mehr als ich von ihm und Cara derzeit erwarte hätte :D Ich meine Cara hat kein Wort zu ihm gesagt, obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass ihr tausende auf der Zunge gelegen haben :'D
Dass er ihr nicht egal ist und sie ihm nicht hat Markus wohl ganz gut erfasst. Dagegen kann er sich wohl nicht mal in seinen Gedanken wehren. Auch wenn er versucht das ins Negative zu bringen und mit Hass zu beantworten. Tja, ja ja. Man kann sich nicht ewig selbst betrügen, auch wenn man ein von Theumer ist :D
Da hat Marlon ja wirklich eine Meeeenge verpasst. Okay.. Er hat den kompletten ersten Teil verpasst (sollte er mal nachlesen, haha. Okay. Der war schlecht. Tut mir leid.). Da muss Markus ihn wohl mal bei nem Männerabend auf den aktuellsten Stand bringen. Oder einfach nur mit ihm zusammen die Rübe volllaufen lassen. Äääh, hab ich nicht gesagt. Wäre aber trotzdem witzig.
Ich bin gespannt zu erfahren, ob Chloe etwas von Markus und Marlons Gespräch über Cara mitbekommen hat. SIe war sie ja ganz nett, aber ich könnte mir vorstellen, dass sie es auch gut faken kann. oder dass sie vollkommen in den Lernstoff vertieft war und wirklich nichts mitbekommen hat. Und leider muss ich sagen, wäre es nicht Chloe, um die es hier geht, würde ich ihr bei dem Aussehen (Ähh hat Markus sie da tatsächlich abgecheckt bevor er an Cara gedacht hat? Super geil :D) fast schon unterstellen, dass sie wen anders trifft. Aber bei Chloe kann ich mir das nicht vorstellen :D
Und seitdem er in meiner eigene Story vorkommt, habe ich Marlon und Leons Vater irgendwie ins Herz geschlossen :D Es freut mich, dass er vorgekommen ist :D

So. Das war es dann auch schon wieder. Mach weiter! Ich will weiterlesen! :D
Liebste Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 29.03.2020 | 19:34 Uhr
Hello,
Oh man, ich dachte, ich hätte das hier schon längst beantwortet... scheinbar nicht, aber das übernehme ich jetzt :D

Das stimm wohl, Markus hatte da ein paar einleuchtende Gedanken, auch wenn er das - wie du ja auch sagst - versucht ins Negative zu ziehen. Ewig kann der Gute sich das aber auch nicht einreden xD
Vielleicht gebe ich den beiden auch einen Männerabend. Wenn Maxi schon nicht auf seiner Seite ist, braucht Markus ja wenigstens irgendwen :D
Ich würde sagen, Chloe war zu sehr in ihren Lernstoff vertieft und wenn sie was gehört hätte, wäre sie erwachsen genug, es nicht Cara zu erzählen, immerhin will sie es ihrem Freund zuhause ja nicht noch unerträglicher machen xD Nein, nein. Chloe trifft niemand anderen, sie hat ja zum Glück Maxi :D
Dann freut es mich, dass ich dir damit ein bisschen Freude verschaffen konnte. :D

Vielen Dank für dein Review auf jeden Fall :)
Liebe Grüße :)
11.03.2020 | 00:29 Uhr
zu Kapitel 6
Huhu,
aaaah! Ich liebe dieses Kapitel! Und ich liebe Grace! :D

Aber gut. Fange ich mal von vorne an.
Das mit Maxi hast du perfekt eingefädelt. Dass er genau dann zu einem Notfall muss, wenn Caras Sachen kommen. Ich wette am Ende war alles nur ein Missverständnis und er musste gar nicht so schnell weg :D
Na immerhin bleibt Grace noch, um beim Möbel aufbauen zu helfen. Auch wenn die beiden das ja nicht hinkriegen :D Bisher war ich Grace ja, wie du weißt, skeptisch gegenüber eingestellt - einfach wegen Chloe xD Aber Mit dieser grandiosen Aktion, die auch grandios daneben gegangen ist, hat Grace mich definitiv von sich überzeugen können :D Wie geil sie sich einfach in Caras Zimmer einschließt und dann ihre Zwischenkommentare. Ich glaube das hier ist mein neues Lieblingskapitel der Story. ich weiß nicht, welches es vorher war, ich glaube ich hatte keins. Aber das hier. Das ist episch ;D
Und der Streit zwischen Cara und Markus... Mit Graces Zwischenkommentaren, einfach super. Da fragt man sich, auf wessen Seite sie wohl ist xD Immerhin hat sie ja eigentlich eher Markus zugesprochen als Cara. Der kleine Streit zwischen den beiden war auf jeden Fall auch witzig zu lesen. Wie sie sich beide versuchen zu überzeugen, dass der andere ihm egal ist. Tjaaa, wenn das mal so wäre. Obwohl Markus da am Ende dieses Mal echt zu weit gegangen ist und unter die Gürtellinie geschlagen hat mit dem Kommentar mit ihrer Mutter und Gonzo. Fast schon ein Wunder, dass Cara sich nicht auf ihn gestürzt hat :D
Jetzt muss Maxi wohl einiges ausbaden - mit seinem zum zweiten Mal an diesem Tag perfekten Timing :D

Ich freue mich aufs nächste Kapitel!
Liebe Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 16.03.2020 | 15:07 Uhr
Heyy :)
Das freut mich doch auf jeden Fall schon mal, super Start ins Review ;D

Das werden wir entweder im nächsten Kapitel erfahren, oder gar nicht, mal schauen :D Aber dass er weg musste, war ja sowieso alles, was zählt :D
Ja, Grace und Cara haben sich da auf jeden Fall wohl etwas übernommen, hat ja nicht so geklappt, wie geplant :D Aber gut, dass Grace noch geblieben ist, sonst hätte deine Liebe zu ihr ja nicht aufblühen können :D Ich hoffe, du magst sie auch weiterhin, auch wenn sie erst in ein paar Kapiteln wieder vorkommen wird :D
Das wird wohl auch definitiv nicht der einzige Streit bleiben, also hoffentlich sind die nächsten genauso witzig zu lesen :D Irgendwie muss Markus sie ja auch Mal treffen, nachdem beim letzten mal Cara die böse war, musste er es diesmal sein :D
Maxi hat es mit seinem Timing halt einfach drauf, hast du schon gut erkannt :D

Ich arbeite auf jeden Fall schon am nächsten Kapitel :) Vielen Dank nochmal für dein Review :)
Liebe Grüße :)
09.03.2020 | 22:28 Uhr
zu Kapitel 6
Toll!
Wieder ein super Kapitel von dir.
Wow, diese Beleidigungen, dass dir immer was neues einfällt. Hammer!
Aber man merkt schon, finde ich zumindest, dass sie sich noch lieben. Es heißt ja auch was sich neckt, das liebt sich.
Freu mich auf mehr
Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 09.03.2020 | 23:07 Uhr
Hey,
Ja, den Spruch gibts tatsächlich und lässt sich vermutlich auch auf diese Geschichte hier übertragen :D
Vielen Dank auf jeden Fall für dein Review :)
Liebe Grüße :)
02.03.2020 | 21:54 Uhr
zu Kapitel 5
Huhu,

soo fast pünktlich oder auch nicht so kommt dann auch jetzt mal mein Review :D

Da ist also die berühmt-berüchtigte Grace :'D Sie ist ja auf jeden Fall offener mit ihrer Vergangenheit als Cara. Die war ja wirklich grandios, als sie die Frage mit ihrer Mutter so abgebügelt hat. Und Grace eröffnet ihr direkt ihre Lebensgeschichte, dass sie gestürzt ist und eigentlich an den olympischen Spielen teilnehmen wollte. Na da ist das Vertrauen wohl noch nicht in der waage. Da muss Cara noch definitiv an sich arbeiten :D
Ich merke gerade, wie ich Cara ihr Verhalten vom letzten Kapitel noch nachtrage. Obwohl sie sich in diesem Kapitel ja schon durchaus erwachsener benommen hat, was ihr Problem mit Markus anbelangt. Mal sehen, wie sich das mit den beiden weiter entwickelt und ob sie sich weiter aus dem Weg gehen können.
Ich bin mal gespannt, ob Chloe und Grace sich so gut verstehen. ich hoffe doch, dass Chloe nicht eifersüchtig auf die Beziehung der beiden wird. Zwischen Grace und Cara scheint es ja direkt eine Verbindung zu geben, wenn sie sie direkt mit nach Hause einlädt. Wenn ich da überlege, wie lange Chloe zur Schulzeit präsent sein musste, damit Cara ihr das Mindestmaß an Vertrauen geschenkt hat. Hmm :D

Ich für meinen Teil hoffe ja, dass die drei später Markus Hilfe beim Aufbau oder Schleppen oder sowas brauchen und Cara sich überwinden muss und ihn darum bitten muss :D
Ich freue mich wie immer aufs neue Kapitel :D
Liebe Grüße
Katie :)

Antwort von LittleMissMoon am 16.03.2020 | 14:57 Uhr
Huhu,

ja, ich bin wohl etwas spät dran, aber besser spät als nie, oder? :D

Ich weiß ja schon, dass Grace dich mit dem nächsten Kapitel von sich überzeugt hat, also muss ich mir ja gar nicht mehr so viele Gedanken machen, dass du sie nicht leiden kannst :D Aber ich weiß, dass du Cara das alles ziemlich nachträgst und ich hoffe, ich, Beziehungsweise sie kriegt dich auch noch von sich überzeugt :D
Das mit Grace und Chloe kommt bald auch, hab da auch noch einiges geplant, was das Trio angeht, die werden auf jeden Fall viel Spaß zusammen haben :D

Dein Wunsch ist ja zum Glück in Erfüllung gegangen :D
Vielen Dank auf jeden Fall wie immer für dein Review :)

Liebe Grüße :)
01.03.2020 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 5
Hey!
Ist mal wieder ein tolles Kapitel geworden, auch wenn jetzt noch nicht so sonderlich viel passiert ist.
Ich freu mich schon auf's nächste Kapi
LG
Lensen
20.02.2020 | 23:08 Uhr
zu Kapitel 4
Das Kapitel hat mir trotz des Streites gut gefallen, auch wenn es ein bisschen anstrengend war, den ganzen Streit zu lesen ohne Kopfweh zubekommen. Vor allem, wenn man so eine lebendige Fantasie hat wie ich und sie dann im Kopf fast brüllen hört.
Aber okay, ich freu mich, wie's weitergeht
Hoffentlich kommt bald das neue Kapi
Bis dann, Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 22.02.2020 | 18:32 Uhr
Ohne, ich hoffe, es lag nicht irgendwie an meinem Schreibstil? Falls doch, kannst du mir gerne Tipps zur Verbesserung geben, ich bin sehr offen für Kritik :)
Danke für dein Review :)
Liebe Grüße :)
20.02.2020 | 22:59 Uhr
zu Kapitel 3
Tja, dann wird der Abend vllt. doch nicht mehr so toll für Cara, was? Aber vllt. bleibt er ja doch toll, Mal sehen.
Lass mich wieder von dir überraschen
Bis bald, Lensen
20.02.2020 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 2
Da ich beim ersten Teil, vergessen habe zu Reviewen, werde ich es hier jetzt regelmäßig tun.
Also: Es ist super, dass Cara endlich wieder in Grünwald ist! Hoffentlich verträgt sie sich mit Markus wieder. Wär sonst doch eigentlich schade, wenn nicht. Aber naja...
Mal sehen, wie es weitergeht

Deine Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 22.02.2020 | 18:25 Uhr
Oh danke, Reviews motivieren einen ja bekanntlich am meisten, deswegen auf jeden Fall jetzt schon mal viel Dank :)
Die beiden vertragen sich bestimmt irgendwann, ich will noch nicht so viel vorher verraten ;)
Danke für deine Review,
Liebe Grüße :)
20.02.2020 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!
Ich habe den ersten Teil gelesen und war schlichtweg begeistert!
Die Geschichte war so fesselnd, dass ich sogar manchmal weinen oder lachen musste! Das war bisher noch nie so! Also: Großes Kompliment.
Den Prolog finde ich übrigens auch super.
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Lensen

Antwort von LittleMissMoon am 22.02.2020 | 18:23 Uhr
Huhu,
Freut mich sehr, dass dich der erste Teil schon so überzeugen konnte, da hoffe ich, dass der zweite Teil dich nun genauso begeistern kann :)
Danke auf jeden Fall für dein Review :)
Liebe Grüße :)
19.02.2020 | 23:27 Uhr
zu Kapitel 4
Huhu :)
Habe gefühlt wieder eine Ewigkeit auf ein neues Kapitel gewartet:) dann ist es endlich da, und schwups habe ich es schon verschlungen:) jetzt heist es wieder warten :) freue mich schon auf das nächste Kapitel. Habe leider noch keine Geschichte gefunden die an deine Ran kommt im die Zeit zu überbrücken ... naja dafür ist die Vorfreude größer
Liebe Grüße
Nele

Antwort von LittleMissMoon am 22.02.2020 | 18:13 Uhr
Hey,
Du glaubst gar nicht, wie sehr mich deine Worte freuen. Wirklich :) Ich bemühe mich, viel zu schreiben und schnell wieder zu Updaten, das wird allerdings in den nächsten Wochen ein wenig schwierig. Ich probiere es natürlich trotzdem :)
Vielen Dank für deine netten Worte.
Liebe Grüße :)
19.02.2020 | 17:45 Uhr
zu Kapitel 4
Huhu,

wie versprochen: das heutige Review. In der Hoffnung, dass ich meine wild gewordenen Emotionen von gestern bezüglich Cara wieder unter Kontrolle habe, wenn ich es jetzt überfliege, um was dazu zu sagen :'D

Okay. Ich weiß gar nichtm wieso ich das überhaupt versuche. ich kann es eh nicht :D Aber mal von vorne. Ich finde es gut, dass Markus Cara nach draußen holt, um sich vernünftig face to face mit ihr unterhalten zu können. Nach all dem was passiert ist, hätte sie sicherlich eine bessere Entschuldigung verdient, aber die Worte sind wohl irgendwo zwischen seinem Herzen und seinem Hirn stecken geblieben. Immerhin reagiert sein Körper ja schon noch auf Cara, auch wenn er das vielleicht nicht so will. Und er findet sie attraktiv, auch wenn er das nicht so formuliert, aber das merkt man deutlich an seiner "Musterung" :D Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Cara es wirklich geschafft hat, ihm einen gleichgültigen Blick zu schenken, denn an den Zickereien kann man ja deutlich erkennen, dass es eben alles nicht egal ist :D Hach, jetzt habe ich doch meine romantische Ader entdeckt und muss nicht nur über Caras Verhalten schimpfen xD
Aber trotzdem muss ich über Cara schimpfen. Wow. Nachdem du sie in den letzten Kapiteln immer als so erwachsen dargestellt hast, habe ich tatsächlich gedacht, dass sie an sich gewachsen ist. Nun, sie revidiert das in diesem Kapitel alles. Okay, sie ist betrunken, da labern wir alle mal scheiße. Aber trotzdem möchte ich mich an dieser Stellle mal auskotzen, was Cara angeht. Nicht was die Geschichte angeht, sondern wirklich auf Cara bezogen! Sie tut so erwachsen und kann jetzt aber nicht damit umgehen, dass Markus hier zumindest anfangs der tatsächlich erwachsene ist? Markus versucht hier eine Grundlage zu schaffen für ein Zusammenleben und sie lehnt es strikt ab. Dafur, dass sie so erwachsen tut, ist das tatsächlich eine ziemlich undurchdachte, kindsiche Lösung, die sie da wählt und damit macht sie es sich meiner Meinung nach zu einfach. Sie hat also tatsächlich die Ursache dafür gesetzt, dass Markus scheiße zu ihr ist. Ich finde, dass er das zurecht ist, auch wenn er insbesondere mit der Vorgeschichte ihrer (damals nicht vorhanden Selbstliebe / ihrem geringen Selbstwertgefühl) Störung war das unter der Gürtellinie :D Sie behandelt ihn wie Kaugummi unterm Schuh und da ist er, der liebeskranke Trottel (der sicherlich nciht von sich selbst behaupten würde verliebt zu sein), zurecht angepisst und versucht geradezu verzweifelt eine Emotion von ihr zu ergattern... :D Nun. Irgendwie bin ich gerade vom Thema abgekommen und habe es aber trotzdem gefühlte zehn Mal wiederholt. Ich denke, du weißt, was ich sagen will. ich liebe Markus. :D
Und Chloe sollte mal nicht so tun, als wenn sie nicht erwartet hätte, dass die beiden sich nicht grün werden :'D Das hätte jeder ahnen können, gerade sie als beste Freundin hätte sich doch denken können, dass Markus sicherlich nicht tut, was man von ihm erwartet hat - was auch immer Chloe erwartet hat, was zwischen Markus und Cara passiert ist. Ich bin nicht sicher :D

So. Das war jetzt wieder genug zusammenhangloses Gelaber. Tut mir Leid :'D
Ich bin gespannt wie der Krieg mit den beiden weitergeht und wann Maxi die Reißleine ziehen wird und irgendetwas planen wird, damit die beiden aufhören :'D
Liebe Grüße
Katie :D
14.02.2020 | 10:51 Uhr
zu Kapitel 3
Hast du sehr spannend und unterhaltsam geschrieben. Ich liebe deinen Schreibstil und Fieber mit Cara mit. Freue mich auf das nächste Kapitel :)
Liebe Grüße NeleImWunderland

Antwort von LittleMissMoon am 15.02.2020 | 23:58 Uhr
Huhu,
Vielen Dank für dein liebes Review und du glaubst gar nicht, wie sehr es mich motiviert weiterzuschreiten, also noch einmal: Vielen Dank. Das nächste Kapitel kommt wahrscheinlich nächste Woche :)
Liebe Grüße :)
14.02.2020 | 00:58 Uhr
zu Kapitel 3
Huhu,

naja wieder einmal fast pünktlich mit deinem Review. :D Aber du hast es ja quasi heute Abend erst hochgeladen, also passt das schon :D
Es freut mich, dass du jetzt wieder so im Schreibfluss bist und ich drücke die Daumen, dass das auch so bleibt *_*

Cara scheint sich in der kurzen Zeit ja wirklich verändert zu haben. Das war sicherlich nicht einfach, immerhin hat sie einfach mal ihre komplette EInstellung zu sich selbst verändert :o Die Szene mit dem Typen und dem High Heel war einfach zu geil xD Das tat bestimmt weh, aber war definitiv verdient :D Ich verstehe immer noch nicht, wie sie so an sich selbst gearbeitet hat, aber trotzdem den Hass an Markus nicht loslassen kann. Das wäre bestimmt richtig in seine Fresse, wenn er ihr aus ihrer Überzeugung egal wäre :'D Und ich frage mich immer noch, was Maxi sich wohl bei dieser Zusammenführung gedacht hat - mir ist in diesem Kapitel erst aufgegangen, dass ER ja derjenige ist, der mit den beiden leben muss. Da wird er ganz sicher seinen Spaß haben xD
Chloe und Maxi sind so niedlich :D Wie er ihr das Kompliment macht und sie dann rot wird. hach, das ist Liebe. Ich hoffe, dass die zwei sich nicht wegen Markus und Cara streiten werden, auch wenn ich es irgendwie befürchte. ich weiß nicht. Oder Maxi stellt sich gegen markus, was natürlich für Markus echt blöd wäre. naja. Da muss ich wohl abwarten, um das herauszufinden :D
Ich mag Klettes äußerliche Entwicklung auf jeden Fall und bin mal gespannt, wie du diese Mädelstruppe noch weiterhin einbauen wirst :P Frauenpower! Cara scheint sich ja sowohl mit Klette, als auch mit Nessi ganz gut zu verstehen - und ich wette Chloe ist da eh schon vollständig integriert als Maxis Freundin. Klette ist in meinem Kopf auch dazu in der Lage erwachsen zu werden. Aber ich kann mir Nerv irgendwie nicht vorstllen als großer, breit gebauter junger Mann. Nein. Nein, das geht nicht in meinem Kopf :'D Und dass er jetzt auch noch die Rolle als Beschützer annimmt, wow. Daran muss ich mich definitiv erstmal gewöhnen. ABer ich hoffe du baust Klette und Nerv und ihre Beziehung auch noch ein bisschen mehr ein, irgendwie habe ich Gefallen an den beiden gefunden und gerade im Moment feiere ich sie sogar mehr als ich Chloe feiere :D Der Funke muss erst noch wieder überspringen! :D

So. Das war mal wieder viel Gebrabbel um ein Uhr nachts. Was kann man da auch sonst erwarten? :'D
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel und das erste Zusammentreffen mit Cara und Markus :D Mal sehen wie egal oder auch nicht egal sie sich jetzt sind :D
Liebe Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 18.02.2020 | 21:44 Uhr
Huhu,

Ach ja, bei Pünktlichkeit dürfte ich mich gar nicht beschweren, so unpünktlich, wie ich die Reviews momentan schreibe :D
Danke, ich hoffe auch sehr, dass das so bleibt :)

Tja, was so eine Trennung alles bewirken kann, nicht wahr? Eigentlich sollte sie Markus dankbar sein, haha :D Ja, die Szene brauchte Cara einfach mal, um zu zeigen, dass sie nicht mehr so wehrlos ist wie früher :D
Ja, Maxi wird wohl damit leben müssen. Und glaub mir, er wird es auch noch richtig, richtig bereuen, haha, das wird nicht lustig für ihn. Vielleicht muss er einfach aus- und zu Chloe ziehen :D Dann können die beiden auch noch weiter so niedlich sein :D
Wie bereits erwähnt, kommt noch ein weiteres Mädchen dazu, das wird super. Auch wenn Klette vermutlich erst einmal ein Nebencharakter bleibt, denn es soll eher eine Dreier-Mädelstruppe werden :D
Ohje, da muss ich irgendwas machen, dass Chloe deine Begeisterung für sich wieder gewinnen kann :D Mal schauen, wie mir das gelingt, im nächsten Kapitel wahrscheinlich auch noch nicht :D Hoffentlich feierst du das neue Girl nicht zu sehr, haha :D

Vielen Dank auf jeden Fall für dein Review :)

Liebe Grüße :)
12.02.2020 | 07:53 Uhr
zu Kapitel 1
Hi LittleMissMoon :)
Habe mich sehr gefreut, dass du die Geschichte weiter schreibst. freue mich schon auf die nächsten Kapitel:)
Lg NeleImWunderland

Antwort von LittleMissMoon am 12.02.2020 | 18:56 Uhr
Hey :)
Ja, ich werde sie auf jeden Fall weiterschreiben. Zwei Kapitel hab ich auch noch auf Vorrat :) Es freut mich sehr, dass dir meine Geschichte gefällt :)
Liebe Grüße :)
09.02.2020 | 19:11 Uhr
zu Kapitel 2
Wuhu! Neues Kapitel! Yeah!

Dann komme ich doch direkt mal zu meinem versprochenen Review :P

Maxi ist ja auch ein gerissenes Biest xD Da lässt er Cara einziehen und verschweigt ihr, dass Markus auch da wohnt. Ob er wohl Pläne für die beiden hat? Ich bin gespannt.
Aber nicht nur darauf bin ich natürlich gespannt. Cara scheint ja auch nach zwei Jahren noch ziemlich Groll gegen Markus zu hegen - das bedeutet ja irgendwie, dass sie sich immer noch mit ihm auseinander setzt, denn ansonsten wäre er ihr ja egal. Wenn sie all das wirklich abgeschlossen hätte, wäre es ja nicht so emotional belegt. Ich meine, ja er hat damals scheiße gebaut gehabt, aber nach zwei Jahren? Da hat wohl jemand ein kleines Problem damit, Dinge loszulassen :D
Cara hat aber lange gebraucht, um eins und eins zusammen zu zählen und darauf zu kommen, dass 'egal' Markus ist und sie jetzt mit Markus zusammen leben wird. Auf dieses Zusammenleben bin ich wirklich sehr gespannt. Das gibt doch garantiert noch eine Menge Stress (und vielleicht auch Eifersucht?)... Ich freue mich auf Drama und Emotion! :D
Chloes Timing war ja wohl perfekt. Und die (geplante) Ablenkung. Das hat Maxi doch garantiert absichtlich gemacht, damit Cara ihn nicht angehen kann. Immerhin sind so Mitbewohner ja schon Dinge, die man vorher zumindest erwähnen könnte. Aber Maxi wird schon wissen, warum er das nicht getan hat, haha.

So. Das war es auch schon wieder mit meinem zusammenhangslosen Gebrabbel. Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel *__*
Liebe Grüße
Katie

Antwort von LittleMissMoon am 09.02.2020 | 20:32 Uhr
Huhu, da freut sich wohl jemand :D

Ja, sonst wäre sie wohl vermutlich nicht eingezogen. Chloe hat Maxi da wahrscheinlich beratend zur Seite gestanden und ihm gesagt, dass es besser wäre, das mit Markus erst einmal nicht zu erwähnen :D
Cara hat damit wohl wirklich ein Problem, aber wenn's ihr hilft, sag ich da mal nichts gegen zu. Sie hat sowieso ihren eigenen Kopf, da hab ich beim schreiben fast gar keinen Einfluss xD
Da kannst du auch gespannt sein. Ruhig wird das definitiv nicht und das wird auch garantiert noch viel Stress geben, wie du ja bereits vermutet hast :D

Vielen Dank auf jeden Fall für dein Review, ich freue mich jedes Mal sehr und es motiviert auch sehr :)

Liebe Grüße :)