Autor: Milenchen
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Cookie (anonymer Benutzer)
19.02.2020 | 17:25 Uhr
zur Geschichte
Hi, nochmal ich
Ich fand es am Anfang merkwürdig, dass der Ritter plötzlich zu einer netten Person wird und Gundel hilft. Aber ich hab mich dann zwangsweise dran gewöhnt.
Die Sprache hättest du etwas besser an die Zeit anpassen können. Wörter wie "Boss" oder "Chef" gab es damals bestimmt noch nicht. Es hat mich beim lesen schon gestört. Auch "durchgeknallt" passt meiner Meinung nach nicht so ganz dazu. An einigen Stellen hätte man die Wortwahl -noch besser- machen können. Meistens hat die Sprache aber gut gepasst.

Antwort von Milenchen am 14.03.2020 | 23:22 Uhr
Hi,

ich bins auch nochmal ;D
Also der Ritter ist eigentlich die ganze Zeit so eine Mischung aus gut und böse. Es ist irgendwie die Magie der Liebe die ihn dazu bringt Gundel auf seine Burg zu holen und freundlich zu ihr zu sein. Und sein eigener Menschenverstand spielt auch noch eine Rolle, da es ihn anwidert, dass Gundels Eltern ihm Gundel anbieten. Da denkt er sich dann auch, hab ich eine billige Kochkraft. Es wird für ihn schließlich auch schwer gewesen sein, jemanden zu finden, der für ihn arbeiten möchte. Sonst hätte er jemanden zwingen müssen.
Das mit der Anrede von den beiden Lakaien ist so eine Sache, ich bin mir nicht sicher aber Boss nennen sie ihn im Film glaub ich auch. Chef eher nicht, aber mir fielen leider nicht so viele ein, Herr hätte es noch gegeben, aber das finde ich zu förmlich, zu adelig. Das passt nicht so ganz. Das Internet hat leider auch nichts ausgespuckt. Bei "durchgeknallt" hast du allerdings recht.
Ich werde mir die FF auf jeden Fall noch einmal durchlesen, wenn ich das Ende ausbessere, da werde ich hoffentlich noch einige andere Stellen verbessern können.

LG
Milenchen
Cookie (anonymer Benutzer)
19.02.2020 | 17:16 Uhr
zur Geschichte
Hallo Milenchen,
die Geschichte hat mich sofort gepackt und ich musste bis zum Ende lesen. Das Ende selbst ist leider etwas schwach ausgebaut, aber trotzdem zufriedenstellend. Wo sind die versprochenen alternativen Enden und Verläufe der Geschichte? Es war insgesamt spannend geschriebend und auch gut bildlich vorstellbar.

Antwort von Milenchen am 14.03.2020 | 23:14 Uhr
Hallo Cookie,

entschuldige dass ich erst so spät antworte. Ich habe auch eine Entschuldigung dafür und ich schäme mich auch.
Es freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt und ich kann dich beruhigen, das ist noch nicht das Ende. Das braucht allerdings noch etwas, da ich Rückmeldung von Freunden bekommen habe, dass ich über das Ende noch einmal drüberlesen sollte. Leider bin ich zurzeit mit anderen FFs beschäftigt, dass es nichts bringen würde, da ich nicht mehr so richtig in der Story hier drin bin. Aber es kommt auf jeden Fall zeitnah und auch die Alternativen kommen schnell danach.

LG
Milenchen