Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
28.12.2019 | 14:08 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Ringsy flamingsy
was für eine schöne Geschichte. Was sich die Beiden geschenkt haben ist nicht von Interesse. Aber wie sie es eingepackt haben kann man sich sehr lebhaft vorstellen, so gut wie du das beschrieben hast. Und der Satz von Easy: hast du das von einem Roboter einpacken lassen?, finde ich genial. Wieder einmal ein toller OS vielen Dank dafür. Gerne mehr davon. p.s. auch ich finde es sehr schade, dass sie ihr Zimmer scheinbar nicht wieder zurückbekommen...
Liebe Grüsse tiffi
28.12.2019 | 06:57 Uhr
zur Geschichte
Frohe Weihnachten,
Ich fand diese Geschichte wieder sehr gut.
Meine Lieblings Stelle ist die Büdchen Szene.
Ich hoffe bald wieder was von dir zu lesen.
27.12.2019 | 02:08 Uhr
zu Kapitel 1
Was für ein schöner weihnachtlicher Oneshot. <3 Ich kann Ringo gut verstehen, finde es auch doof, dass Ringsy ihr Zimmer an Vivi und Tobias "verloren" haben. Wirklich süß was Ringo da für Easy auf die Beine gestellt hat (da sag nochmal einer ein Richard Beckmann sei nicht romantisch - aber wir wissen ja alle dass das eigentlich gelogen ist :D). Gerade nach der abgebrochenen Hochzeitsreise und dem ganzen Stress haben sie sich ein bisschen Allein-Zeit verdient. :) Vielen Dank für diese zauberhafte Story. :)
LG Persephone
Kiri (anonymer Benutzer)
26.12.2019 | 22:51 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Lene,
erst einmal frohe Weihnachten! Und dann: diese Geschichte gehört ab jetzt wohl mal zu meinen absoluten Lieblingsweihnachtsgeschichten!

Die Büdchenszene ist so liebevoll, da freu' ich mich jetzt schon drauf, das nächstes Jahr in der Weihnachtszeit noch einmal zu lesen! :-)

Ein paar mal habe ich herzhaft lachen müssen, z. B. bei dem bommelndem Bommel. Wie Ringo die mathematische Formel herunterspult war auch zum Schießen!

Mein Highlight ist aber, wie sehr sich Ringo wieder einmal bemüht und wie aufmerksam er ist, wenn es um Easy geht. Solche Szenen liebe ich immer sehr!

Ich drücke dir die Daumen, dass es mit deinem anderen Projekt bald weiter geht. Aber in gewisser Weise ist es ja gar nicht schlecht, dass es dabei etwas gehakt hat, denn das hat uns diese schöne kleine Geschichte beschert.

LG,
Kiri
26.12.2019 | 21:32 Uhr
zur Geschichte
Vielen Dank für deine fluffige Weihnachtsgeschichte ich habe mich köstlich amüsiert . Diese Hose von Tobias alleine ich sag nur Kopfkino.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und danke für deine Geschichte.
Lg Andrea