Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Purpurwoelfin
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
15.02.2021 | 19:10 Uhr
Hallo! :)
Ich fand deinen Oneshot sehr, sehr gut geschrieben. Deine Art zu schreiben und wie du Alastors Charakter und Ausdrucksweise getroffen hast, gefällt mir sehr. Das war richtig schön zu lesen. Weiter so!

LG agrimony :D
30.08.2020 | 09:20 Uhr
Was für ein wundervoller OS!
Ich bin innerlich dahingeschmolzen während ich das hier gelesen habe!
Ich finde Alastor wirklich gut gelungen hier, vor allem seine Dialoge mit Charlie. Seine Art zu sprechen ist einfach so anders und ungewohnt, deswegen hast du meinen tiefsten Respekt dafür, wie nah am Canon du seine Sprechweise gehalten hast!
Ich fand es auch interessant zu sehen, wie genau er mit seinen Gefühlen zu Charlie dann umgeht. Es war beinahe schon liebevoll wie hilflos er zuerst war im Angesicht ihrer Trauer aber letzten Endes konnte er ihr dann doch ein wenig Trost spenden. Und ja, er würde definitiv nichts von seinen Gefühlen erzählen...
Ach, dein Schreibstil ist einfach wunderbar!
Ich liebe, liebe, LIEBE diesen OS wirklich sehr, und danke dir von Herzem, dass du dir die Zeit genommen und das hier geschrieben und veröffentlich hast!

Viele liebe Grüße
Akoto
17.08.2020 | 14:32 Uhr
Hy

Netter Oneshot
Alastor und Charlie sind schon arg putzig zusammen auch
wenn ich mich immer und immer wieder frage was er genau
an ihr findet.

Antwort von Purpurwoelfin am 20.08.2020 | 22:25 Uhr
Hallo,

Vielen Dank.
Ich denke, sie amüsiert ihn. Und das ist für ihn nun einmal sehr wichtig. Sie ist auch bezaubernd, ich verstehe ihn sehr gut!
06.08.2020 | 22:26 Uhr
Ich hab schon lange keine gute Fanfiction mehr hier gesehen (ich mache einen Bogen um Self-Inserts) und bin umso froher den Hazbin-Fandom wider Erwarten gefunden zu haben

Du hast Alastor wundervoll getroffen, ich konnte mir ein paar Lacher nicht verkneifen und mir seine Stimmlage auch so richtig vorstellen.

Danke für die gute Unterhaltung

Antwort von Purpurwoelfin am 20.08.2020 | 22:27 Uhr
Aloha!

Vielen lieben Dank für die liebe Worte!! (Ich auch! Verstehe ich sehr gut!)

Aaaah~ das freut mich so. Alastor ist wundervoll zu schreiben. Er macht so Spaß! Und wenn er authentisch wirkt, bin ich mehr als zufrieden. <3

Ich danke dir sehr fürs Lesen! <3
06.08.2020 | 00:02 Uhr
Huhu^^

Habe in den letzten Tagen erst "Hazbin Hotel" entdeckt und war begeistert! Da dachte ich mir, ich kann doch mal nachsehen, ob es dazu FFs gibt... habe ja fast nicht damit gerechnet, aber wow, die "Serie" hat sogar ihre eigene Kategorie und ist nicht bei "Sonstiges".

Wie auch immer, ich bin in der Serie großer Fan von Al... ich shippe Charlie und ihn zwar nicht mega hart, aber so ein kleiner Funke ist schon vorhanden, deshalb habe ich mich gefreut, als ich deinen OneShot gesehen habe... leider nur ein OneShot, ich hätte gerne mehr gelesen :(

So viel kann ich dazu gar nicht sagen. Dein Schreibstil ist wirklich sehr schön. Die Sätze sind flüssig zu lesen, man hat ein Bild vor Augen und man, du kannst Gefühle super beschreiben. Auch das Tempo ist dem angepasst, alles baut sich gefühlsmäßig auf und rusht nicht so durch, dass irgendwas unlogisch und "zu schnell" erscheint, wie es leider oft bei FFs ist.
Du hast Al glaubwürdig rübergebracht, seine Gedankengänge sind nachvollziehbar und du hast, zumindest für mich, eine echt romantische, wenn auch irgendwie traurig-dramatische, Atmosphäre erschaffen. So etwas wie eine tragische Romanze, durch die ich schmerzerfülltes Herzklopfen hatte. Jetzt nicht übertrieben stark, denn dafür müsste es eine längere Story sein, in die ich mich hineinversetzen würde, aber es hat sich angebahnt.
Das Kapitel wurde auch smooth eingeführt und beendet.

Ansonsten vielleicht noch zu Alastor, weil du meintest, die Erschafferin hat gesagt, er ist asexuell (und vielleicht auch aromantisch?) --> Psychologisch gesehen kann man weder das eine noch das andere "wirklich" sein. Bzw. anders... man kann es schon sein, aber eher nur pseudomäßig, also dass so eine Neigung (bzw nicht vorhandene Neigung ;P) durch eine Blockade/Störung o.Ä. verursacht wird. Es ist für das menschliche Wesen aber nicht möglich, einfach von Natur aus keine Liebe und/oder Sexualität zu empfinden.
Daraus resultiert, dass Al durch irgendwelche Blockaden/Störungen Liebe und Sexualität vielleicht wirklich abblockt/so nicht empfindet, dazu aber im Grunde fähig ist. Dementsprechend ist dein Shipping Gedanke total legitim, denn immerhin könnte das eine Variante sein, seine Sexualität/Liebe zum Leben zu erwecken :D
Oft wird Asexualität glaube ich nur nicht weiter hinterfragt, sondern lediglich so angenommen, weil man jemand anderen seine Sexualität nicht absprechen will... allerdings merken viele, die sich als asexuell bezeichnen wahrscheinlich nicht, dass sie irgendwelche Blockaden haben (Kurze Randnotiz von mir: Sollte das jemand erkennen, will aber nichts dagegen machen, ist das natürlich ok, damit wird ja niemanden geschadet. Und dann kann ich auch gut damit leben, wenn sich jemand als asexuell bezeichnet, solange er weiß, dass er eben nicht "einfach so ist")
Ich will nicht darüber urteilen, welche Gedanken sich die Macherin darüber gemacht hat oder nicht gemacht hat, aber vielleicht wollte sie ihn eben einfach so "kaltherzig" und unmanipulierbar wie möglich gestalten, weshalb er jetzt eben diese "Titel" trägt.
Oh boy... jetzt habe ich dich damit zugetextet, das ist ja eigentlich ein ganz anderes Thema nochmal, I'm sorry >.<

Jedenfalls toller Oneshot, ich hatte viel Spaß beim Lesen <3 ^^

Man liest sich und LG~
Lepium
13.03.2020 | 18:06 Uhr
Ich muss sagen das mir diese kleine Story sehr gefallen hat ^^
Ich habe Pilot Folge das erste mal gestern gesehen und fand Alastor einfach genial. XD
Auch das Shipping mag ich total gerne und ich finde es sehr gut wie du Ihn dargestellt hast, da Alastor nun wirklich nicht wie ein 'Kuscheldämon' wirkt. XD
Wobei dass sicher auch mal eine Interessante seite an ihm wäre. XD
Es war einfach genial wie man seine Gedankengänge verfolgen konnte und wie er sich gegenüber Charlie verhalten hat, es passte einfach. ^^
Ich finde es schade das es im Moment noch so wenig Geschichten von Hazbin Hotel und gerade diesem Shipping gibt, da ich es gerne mag, da zwar viele auch AngelxAlastor mögen, allerdings finde ich dass Alastor irgendwie nicht zu Angel passt, ist aber halt alles Geschmackssache und bei jedem anders.
Wobei ich schon den ganzen Tag nen Ohrwurn von Alastors Gesangseinlage von der Pilotfolge habe. XD
Jedenfalls hoffe ich dass du irgendwann noch mehr kleine Geschichten mit diesem Shipping machst. ^^

GLG
HeroCat

Antwort von Purpurwoelfin am 20.08.2020 | 22:35 Uhr
Oh mein Gott O______________O Es tut mir so leid . Du hast diesen Kommentar vor MONATEN (!!) verfasst und ich habe ihn scheinbar total übersehen??! Normalerweise passe ich da schon auf. Ich kann mich also nur entschuldigen >u<"

Jetzt aber mal zu deinen lieben Worten: TAUSEND DANK! Alastor ist nicht ganz einfach zu schreiben, aber er macht richtig viel Spaß. Und wenn du findest, dass ich ihn getroffen habe, ist das das beste Kompliment hier überhaupt! <3 Das Ship ist im Fandom definitiv mein OTP, da kommt nix ran. :3 Ich sehe die Chemie zwischen Alastor und Angel auch nicht so wirklich, aber ...shippen und shippen lassen, ne? XD

Und sein bisheriger musikalischer Auftritt war schon wirklich verdaaaammt klasse! Nachdem die Serie ja jetzt ins TV kommt, habe ich große Hoffnung auf das, was zukünftig passieren wird :3 Hoffentlich geht das Fandom aber nicht im Mainstream unter ... >u<

Jedenfalls nochmal vielen lieben Dank fürs Lesen und entschuldige bitte, dass ich das hier so verpeilt habe!!
Nymerya (anonymer Benutzer)
06.02.2020 | 21:23 Uhr
Die Fanfiktion ist Zucker auch wenn ich alastorxangel dust lieber mag dies ist trotzdem sehr schön

Antwort von Purpurwoelfin am 06.02.2020 | 21:45 Uhr
Vielen lieben Dank! :)
18.01.2020 | 02:32 Uhr
Viv hat ja selbst gesagt, dass etwas shipping ok ist -so lange man nicht übertreibt. Und ganz im Ernst? Es ist und bleibt eine FF und da finde ich so etwas absolut in Ordnung. Zumal es ja auch noch recht "harmlos" ist, da die Veränderung vor allen in Als Innersten stattfindet und Charlie dies noch gar nicht so mit bekommt.
Tatsächlich hatte ich ob des Titels und des Tages etwas Sorge, dass Al jetzt anfängt die Engel zu bekämpfe um die Säuberung zu stoppen oder dass Charlie nicht rechtzeitig wegen einem ihrer Schützlingen Deckung findet und er sie nun retten muss ABER so war das auch schön. Es gefällt mir wirklich gut, wie du die Chars da stellst und verkörperst. Ich selbst kenne sie jetzt nur aus der Pilotfolge, daher sind die Reaktionen auf Situationen begrenzt, aber es fühlte sich immer passend zum Char an. Bitte mehr davon^^.

Antwort von Purpurwoelfin am 18.01.2020 | 23:25 Uhr
Hihi, ich weiß, dass ja mittlerweile mehr oder weniger offiziell bestätigt ist, dass Alastor eben tatsächlich aromantisch ist, aber egal! Ich finde auch, dass man eben gerade in FFs machen darf, was man will. Und ich bin absoluter Charlastor Trash, man kann mich total in die Tonne treten O_O Ich VERGÖTTERE dieses Ship und das ist mit Sicherheit nicht das einzige Verbrechen zu den beiden, das ich begehen werde. Und die anderen werden sicher mega kitschig und zum Erbrechen zuckrig, auch wenn ich noch nicht weiß, wann oder was ich dazu schreibe :D" ABER ICH MUSS ES TUN WEIL JDAÖCJkd! Und so. weißte Bescheid xD

Nein jetzt mal ernsthaft: Alastor ist ganz sicher nicht der Typ Mann, der rumkuschelt und Herzchenaugen bekommt. (Dafür gibt es 2p Alastor ♥) Selbst mit rosa Brille möchte ich ihn so nicht darstellen. Das muss viel subtiler stattfinden!
Was du da alles aufzählst, klingt aber schon auch verlockend. Hab geniale Bilder dazu gesehen! >3< Aber ich muss sagen, für solche Settings wissen wir einfach noch zu wenig. Und die wirken vermutlich gezeichnet auch besser als in Schriftform. Ich will da noch gar nicht vorgreifen. Aaaaaber Lust hätte ich schon ... xD

Meine größte Angst ist es immer, jemanden nicht IC darstellen zu können. Ich finde grundsätzlich, dass andere das besser können >_____< Aber ich bin so happy, dass es dir gefallen hat <3 Danke dir für all deine lieben Worte!
SavvySam (anonymer Benutzer)
23.12.2019 | 00:26 Uhr
Oh mein Gott ! Ich habe jetzt die letzten langen Minuten damit verbracht mich durch diese wunderschöne FanFic zu lesen und bin dabei derart dahingeschmolzen, wie ein Schneemann im Frühling. Und ich hatte die ganze Zeit so ein Grinsen auf den Lippen, deine Wortwahl, der Dialog, einfach nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Das, aus meiner kleinen, unbedeutenden Zeichnung entfacht, ein derart schönes Werk an Fanfic-Literatur entstehen würde... wahnsinn. Vor allem Wie du Alastor's Gefühlswelt dargestellt hast. Da hast du es doch geschafft mir in den letzten Zeilen kurz den Atem stocken zu lassen. Fabelhafte, kleine Geschichte für ein OTP mit sehr viel FanArt & FanFic Potenzial. AAaah, einfach nur zum träumen schön ! Super geschrieben ! Das habe ich nach diesem stressigen Tag so sehr gebraucht, hahah ! Immer weiter so. QvQ

Antwort von Purpurwoelfin am 24.12.2019 | 01:04 Uhr
Aloha meine Liebe, ich komme jetzt erst richtig an den PC und antworte daher so spät auf den Review >u<

Ich war heute wirklich total baff und geschockt und hab mir das Hinterteil abgefreut, dass du dich wirklich durchgekämpft hast UND DANN AUCH NOCH BEGEISTERT WARST AAAAAH
;///; Das ist so schön und ich könnte ebenfalls dahinschmelzen, und heulen, kreischen, hyperaktiv im Kreis drehen usw. usw!

Dein Bild ist so überhaupt nicht unbedeutend! Ich weiß schon, manchmal ist man selbst mit was nicht so dolle glücklich und es ist dann ein total komisches Gefühl, wenn andere dafür das so in den Himmel loben und man fragt sich nur "WTF, was soll das jetzt!" und dann ist das einem irgendwie manchmal ein wenig unangenehm :D" Aber ich muss dennoch ganz klar sagen: NEIN es ist so weit davon entfernt, unbedeutend zu sein! ;//; Das klingt jetzt sicherlich total doof und alles, aber es ist mir extrem wichtig geworden ://D" Als hätte es irgendwie eine echte Seele entwickelt !

>//< Ich grinse mir hier einen ab, jetzt mal ehrlich, wie schafft Alastor das ohne Pause? Das tut weh! >3< Es freut mich einfach so irre, wenn dir die Darstellung seiner Gefühlswelt zugesagt hat ;__; Ich musste nämlich an der Stelle echt lange feilen!
Also noch einmal vielen herzlichen Dank, dass ich durch dich auch endlich was zu dem Fandom bzw zu diesem Ship beitragen konnte! ♥ (Und die Ideen reißen nicht ab!)
07.04.2020 | 20:26 Uhr
Hallo!

Erstmal bravo schöne Geschichte, guter Plot und eine angenehme Länge.
Jetzt wo wir das schonmal gesagt haben, warum?
Warum gibt es zu dem Pair so wenig im deutschen Fandom?
Wir müssen definitiv mal nacharbeiten! :O
Daher danke ich dir besonders ist schwer ein Fandom allein zu bedienen...

Ich mag deine Wortwahl und auch wie sich Al mit seinen Gefühlen beschäftigt, ehrlich ich finde es voll und ganz okay, dass er auch noch eine neue Seite an sich entdeckt.
Wer kennt sich bitte schon selbst komplett?
Manchmal gibt es eben diese eine Situation oder eben diesen einen Mensch, der etwas neues in uns auslöst. Das ist doch die Besonderheit des Lebens, oder? (hier wohl des Todes :O)
Ich finde es daher schön, deine Beschreibungen waren gut, die Dialoge verständlich und beides in einem angenehmen Einklang, so das es gut lesbar war, nachvollziehbar und spannend.
Auch Charlie ihre Qual hat man dir voll und ganz abgenommen.
Ein sehr schöner OS, gerne mehr davon. :)

LG Naumi
05.03.2020 | 00:39 Uhr
Hallöle!
Erstmal Oh Mein Gott... I'M IN LOVE!
Ich habe heute deine FanFiktion gefunden und bin wirklich begeistert! Dein Schreibstil, die Wortwahl und alles in einem ist wirklich grandios. Selten sowas gutes gelesen (: und mich schafft es nicht jeder so zu überzeugen :D
Ehrlich gesagt bin ich komplett neu in dieser "Hazbin Hotel" Szene und habe mich wahrscheinlich auch nicht so krass informiert wie der Rest von den Fans. Aber ich habe die Videos gesehen und einige Shipping Bilder von Alastor und Charlie..und tbh ich hatte die schon geshippt bevor ich die Videos auf yt gesehen habe xD
Und du hast in deiner FF (ob es jetzt der "Realität" entspricht oder nicht, die Charakter und die zwischenmenschlichen "Beziehungen" echt gut und realistisch umgesetzt. Ich.Liebe.Es!
Meinen tiefsten Respekt das du es überhaupt geschafft hast Alestor realistisch rüber zu bringen. Würde ich persönlich nicht schaffen ^^

War tatsächlich sehr verwundert das es so hochwertig geschrieben wurde, die meisten deutschen ff's in dem Bereich waren meiner Meinung nach trash und absolut auf Kindergartem Niveau. (⌒_⌒;)
Ich werde mir aufjedenfall (und darauf kannst du Gift nehmen) weitere fanFiktions von dir durchlesen. Mal kommentiert und mal unkommentiert, je nach Laune ^^

Vielen lieben Dank für die kurze Aufmerksamkeit,
LG Miri (:
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast