Autor: Atales
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
28.12.2019 | 11:22 Uhr
zu Kapitel 6
Oh hoppla, da haben sich ja zwei gefunden. Kann es sein das sie ihn eher bemerkt hat als er sie? Immerhin war er mit den Gedanken ja woanders.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 28.12.2019 | 12:33:49 Uhr
Da die Story abgeschlossen ist, kann ich es ja verraten.
Natürlich hatte sie ihn vorher bemerkt, wie reden hier von der Schattenfrau Scáthach. Die Herrscherin von Dunscaith. Als ob sie jemanden nicht bemerken würde!
21.12.2019 | 10:26 Uhr
zu Kapitel 5
War ein interessantes Gespräch zwischen den beiden.
Nun er ist zwar etwas gestärkt, aber das er Skrupel hat sich Blut zu nehmen ist gut.
Nun zumindest bleibt ihm das Training erspart. Mal sehen ob ihre Art ihm Kontrolle über den Blutdurst beizubringen weiter hilft.
Sollte er sich weiterhin von ihrem Blut ernähren könnte er ihr Training wohl doch schaffen.
Na mal sehen wie es weitergeht.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 21.12.2019 | 10:32:01 Uhr
Sie hat das Training nicht wegen seiner körperlichen Status beendet, sondern weil sie ihn nicht lehren will.

Schön wenn es dir gefallen hat!
20.12.2019 | 21:26 Uhr
zu Kapitel 4
Na das ist doch ganz gut geworden. Der Blutdurst ist auch nicht zu harmlos beschrieben.
So war es gut zu lesen. Mal sehen wie lange der Sturrschädel braucht um richtig mit ihr zu reden.
Immerhin ist sie einiges gewöhnt.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 20.12.2019 | 21:28:19 Uhr
Das dauert!
20.12.2019 | 19:22 Uhr
zu Kapitel 3
Die wahl der Worte beim Kapitelnamen
Nun da heißt es doch immer mit dem Essen spielt man nicht.
Nein, er hat noch immer Alpträume davon. Ich bezweifle das Scáthach etwas dagegen hat ihm bei dieser Art von Hunger zu helfen. Sobald er mit der Sprache rausrückt. War gut beschrieben der Alptraum.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 20.12.2019 | 19:24:03 Uhr
Dass er seinen Durst zurückhält liegt vor allem an Ihr. Den Rest erzähl ich dir aber nicht!
20.12.2019 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 2
Sie an das ist mal ein Training das auch die Lehrerin fordert. Immerhin macht sie es ihm wirklich schwer.
Da bin ich neugierig was das eben war das die Schattenfrau beobachtet hat.
War interessant.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 20.12.2019 | 17:54:37 Uhr
Sie hat auch an ihm reichlich zu knabbern!
20.12.2019 | 13:34 Uhr
zu Kapitel 1
Bonecrusher würde hier gut passen.
Das Kapitel liest sich sehr gut obwohl man dabei stehts den Satz: "Das tut doch weh!" in Kopf behält. Also das Bein ist versorgt doch die Rippen rasseln das kann nur zu Scáthachs Tritten passen.
Na recht hat sie schon ein Gegner wird ihm nicht auf die Beine helfen. Nun mal sehen ob er das Training durchhält.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Atales am 20.12.2019 | 13:37:34 Uhr
Er ist Stur, der schafft das!