Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
11.02.2020 | 20:42 Uhr
Hi :3,
Oh Gott es tut mir so leid, bin in letzter Zeit super beschäftigt und komme gar nicht mehr richtig dazu hier zu lesen und vor allem zu reviewen! Aber ich will keine Schwarzleserin sein, weil ich deine Ff wirklich mag und nicht möchte, dass du durch zu wenig Motivation sie aufgibst! Hab ich schonmal erwähnt wie sehr ich Enjoltaire liebe? Ich glaube schon, aber die beiden sind einfach zu cute!! Ich hab mich sooo gefreut als endlich was aus ihnen wurde und sie ihre Gefühle verstanden haben, besonders Enjolras *-*
Und wie knuffig R ihn unterstützt beim Turnier!! Das ist so süß!
Aber armer Enjolras holy shit... Ich würde auch durchdrehen, wenn ich meine Freunde tot sehen würde, Irrwicht oder nicht ist egal!!
Ach ich liebe Les Amis Comfort! <3
Danke fürs schreiben dieser ff*-*

LG KingPaluten

Antwort von spirit of nature am 12.02.2020 | 07:44 Uhr
Moin.
Keine Sorge. Das mit dem Stress kennt jeder. Der Grund, warum ich beim Veröffentlichen etwas hinterherhinke. Schande über mich.
Ich kann nicht verneinen, dass deine Rückmeldungen ihren Teil - und es ist kein unbedeutender- zur Motivation beitragen, doch verlieren werde ich sie gewiss nicht. Ich gebe nicht kurz vorm letzten Schuljahr auf. Enj wäre enttäuscht von mir.
Und das mit Enjoltaire … ja. Ja, du hattest es das ein oder andere Mal erwähnt. ;) Es ist leider nicht wirklich schwer die beiden zu lieben.

LG spirit of nature
25.01.2020 | 21:47 Uhr
Hey :D
Ich bin spät wie immer, aber begeistert vom neuen Kapitel!!
Ich hätte ehrlich gesagt nicht mit dem Trimagischen Turnier gerechnet, also wars umso besser so überrascht zu werden! *-*
Und ich feier es natürlich, dass es mal mehr aus Enjolras Perspektive geschrieben ist! :D
Der Enjoltaire Hug hat btw meinen Tag verbessert *-* Ich liebe die zwei so sehr und es ist irgendwie cute wie R sich Sorgen um Enjolras macht!
Ich hab mich bei der Stelle mit dem Klatscher ziemlich erschrocken, ich meine der hätte Enjolras Kopf zerdeppern können. Großen Dank an seine guten Reflexe!
Bin schon gespannt wie das wohl enden wird!

GLG KingPaluten

Antwort von spirit of nature am 25.01.2020 | 22:24 Uhr
So spät ist es gar nicht. :)
Mea culpa. Ich hab Enjys Sicht ziemlich schleifen lassen, dafür besteht - notgedrungen - fast das gesamte sechste Jahr daraus. Wegen Champion und so. Was wirklich grauenvoll ist … nicht.
Und es ist wunderbar, wie eine einzige, merkwürdige Umarmung seitens Grantaire eine derart große Wirkung hat. Kein Wunder. Zusammen sind die beiden eine hoch potente Droge und wer kann jemals von Enjoltaire genug bekommen? Also ich nicht. Gut zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin.
Dennoch. Das Ende rückt immer näher. Allerdings ist es noch weit genug weg, um einiges an Schabernack zu verbreiten.
Es bleibt spannend!
Hoffentlich … ;)

LG spirit of nature
20.01.2020 | 23:58 Uhr
Und da bin ich wieder :D
Ich finds immer so wunderbar, dass ich deine neuen Chapter schön vor der Schule lesen kann und dann motivierter aufstehe xD
Ich bin wirklich froh, dass R seine Freunde hat, die jetzt für ihn da sind und ihm durch den Enzug geholfen haben! Bleibt nur die Frage, ob er es schafft clean zu bleiben.
Ich liebe es wie du es schaffst Enjolras auf diese einerseits total verwirrte und andererseits auch wieder entschlossene Art und Weise zu beschreiben!
Er versteht einerseits nicht, was da zwischen ihm und R ist und andererseits ist er super entschlossen R zu helfen, wobei sich der Rest der Amis nicht sicher ist, ob es eine gute Entscheidung ist ihn gehen zu lassen xD
Ich bin fast gestorben am Ende als sich Enjoltaire tatsächlich ein bisschen angebahnt hat! Ich meine die zwei verbringen schonmal den Sommer miteinander, das ist großartig!
Ich hab das Gefühl, da wird noch einiges auf uns zukommen.
Bis zum nächsten Chapter :D

GLG KingPaluten

Antwort von spirit of nature am 21.01.2020 | 00:52 Uhr
Wow. Ich wusste gar nicht, dass meine kleine Geschichte derart motivierend wirkt.
Wenn Enjolras in zwischenmenschlichen Dingen genauso entschlossen und selbstsicher wäre, wie bei seinem Kampf um Gerechtigkeit, hätte es Enjoltaire schon im dritten Jahr gegeben und die Geschichte wäre um einige Worte kürzer. Doch das würde keinen Spaß machen. :) Abgesehen davon muss sich ein jeder durch die komplette Schulzeit quälen. Nur gerecht, wenn unsere lieben Amis genauso leiden müssen.
Ich will ja nicht spoilern, aber dein Gefühl täuscht dich nicht. Halt den Besen und die Katze fest, es kommen Turbulenzen auf uns zu.

LD spirit of nature
14.01.2020 | 14:24 Uhr
Und da bin ich wieder :D
Ach ich freu mich immer wenn du neue Kapitel hochlädst. Ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran, ich habs direkt gelesen, bin aber noch nicht zum Review zu den beiden letzten Kapiteln gekommen :)
Also erstmal freue ich mich natürlich, dass wir wohl langsam aber sicher unseren gewohnten, zynischen und betrunkenen R bekommen! (Okaaay ich sollte mich nicht freuen, weil das nur ein Zeichen dafür ist, dass er sich in Gefahr begibt und es ihm im Grunde nicht gut geht.... Aber egaaaal)
Und ich wollte nebenbei mal erwähnen, dass ich Joly, der total abgeneigt von den Muggelputzlappen ist irgendwie echt lustig fand! Er ist so knuffig *-*
Aber ich hab immernoch soo viele Fragen und freu mich richtig darauf die Antworten in den nächsten Kapiteln zu bekommen *-*
LG KingPaluten

Antwort von spirit of nature am 14.01.2020 | 14:48 Uhr
Und willkommen zurück! \(^_^)/
Wie man immer so schön sagt: Lieber später als nie. Deshalb vielen lieben Dank für das Review.
Ach ja. Grantaire. Manchmal will ich ihn einfach nur knuddeln und sagen, dass alles wieder gut wird. Zum Glück hat er seine Freunde, die das für mich unternehmen.
Ich hoffe natürlich, dass sich die Antworten auf deine Fragen noch finden lassen. Falls nicht, musst du mir eins mit dem Zaunpfahl überbraten. =P

LG spirit of nature
04.01.2020 | 23:03 Uhr
Hey :)
Jetzt habe ich mich also tatsächlich hier her verirrt! Ich bereue aber nichts!
Also erstmal muss ich sagen, dass du die einzelnen Charaktere wirklich gut triffst, was mich wirklich immer wieder zum Lachen bringt (vor allem wenn Bossuet wieder einer seiner Unfälle passiert oder Pontmercy einfach.... Pontmercy ist? XD)
Oh da fällt mir auch ein wie Joly im ersten Jahr sich beschwert hat, dass man sich beim Fliegen alle Knochen brechen würde. Das hat mich wirklich zum Lachen gebracht xD
Im Übrigen finde ich es wirklich treffend dass Combeferre das Fliegen hasst wegen seiner Höhenangst! Er ist so super knuffig! Vor allem als er sich vorgestellt hat mit zittrigen Händen *-*
Ich glaube ich liebe jeden einzelnen von Les Amis viel zu sehr xD
Und sehe ich da etwa Enjoltaire anbahnen? Ich hoffe doch, weil die beiden einfach für einander geschaffen sind <3
Oh mein Gott, wer mir wirklich leid tat isr Feuilly im ersten Jahr! Was läuft denn beim Patron Minette falsch, dass sie ihm Schlammblut in den Arm ritzen und warum zur Hölle kann ich mir das auf einmal so gut bildlich vorstellen?? Ich liebe Drama wohl wiedermal zu sehr xD
Und du machst mich ganz neugierig was mit Grantaires Familie los ist? Jedes Kapitel aufs neue freue ich mich auf eine Auflösung und der Irrwicht hat das auf den Höhepunkt gebracht! Ich hoffe die Auflösung kommt noch *-*
(Wie schon gesagt, bin immer für Drama zu haben, deshalb schreibe ich es selbst so gern xD)
Um ehrlich zu sein war ich nie so der Fan von Crossovers (vor allem wenn es um Harry Potter AUs ging), aber ich hab diesem hier mal eine Chance gegeben und wurde positiv überrascht! Ich freue mich immer wieder das kleine, deutsche Les Mis Fandom kennenzulernen!
Also schreib schnell weiter :D

Ganz liebe Grüße
KingPaluten

Antwort von spirit of nature am 05.01.2020 | 06:35 Uhr
Es freut mich, dass du dich verirrt hast.
Und jetzt mal ehrlich. Wer liebt die Amis nicht? Sie sind einfach zu knuffig. Und es macht so viel Spaß, sie in jegliche Dramen zu verwickeln. ;)
Was Enjoltaire angeht: Da kann nur eine Kristallkugel Abhilfe schaffen. Oder das geduldige Warten auf etwa weitere 20.000 Worte. :P
Zwecks Schreiben hänge ich momentan etwas hinterher, aber ich bemühe mich niemanden allzu lange hängen zu lassen.

LG spirit of nature
27.12.2019 | 16:09 Uhr
Ich glaube, ich bin gerade gestorben als ich das von Grantaire gelesen habe...

Antwort von spirit of nature am 27.12.2019 | 16:15 Uhr
Bitte nicht. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast