Autor: Melina98
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
04.12.2019 | 18:42 Uhr
Hallöchen,

da lasse ich mal das erste Review da, falls mir jetzt beim Schreiben niemand zuvor kommt.
Das erste Kapitel hat mir wirklich gut gefallen. Es hat den Touch einer Agenten-Geschichte und auch die Kurzbeschreibung klingt so, als würde es in die Richtung gehen. Gut vielleicht nicht mit Geheimagenten, aber wenn die Mafia erwähnt wird, verspricht das actionreich zu werden.
Ich vermute, dass der Junge mit der Mafia zu tun hat. bestimmt wurden seine Eltern von denen gekillt.

Ein paar Anmerkungen:
Wenn du in dem Kapitel die Haken des 3D Manövergerätes meintest, dann schreibt man diese ohne "c". Als Eselsbrücke könnte man sagen Er hakt sich bei ihm ein oder er hackt auf etwas ein.
"Seine scharfen Augen konnten keine Waffen an ihnen erkennen und im Nahkampf wären sie ihm bei ihren Statuen weit unterlegen." --> Soll das wirklich Statue heißen? Ich vermute Staunen, aber vielleicht meintest du auch bei ihrer Statur.
In dem Teil, wo Levi in das Gebäude einsteigt, könntest du vielleicht noch ein oder zwei mehr Absätze einbauen. Ich bin zwar nicht in der Zeile verrutscht, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist bei langen Absätzen höher.

Ansonsten gefällt mir dein Schreibstil bis jetzt gut. Mir hat die Stelle, als Isabel einen Kommentar auf den Lippen hatte, gefallen. Für mich war das ein kleines, aber feines Detail. Dass Levi ihr Grinsen zu deuten wusste, zeigt auch, wie gut er sie kennt.

Ich hoffe du schreibst bald weiter.

LG
Psychoqueen

Antwort von Melina98 am 04.12.2019 | 19:46 Uhr
Hallo auch,

vielen lieben Dank erst einmal für dein Review. Habe mich sehr über dein gutes Feedback gefreut und hoffe sehr, dass dir die Geschichte auch weiterhin gefallen wird.
Zu deiner Vermutung sage ich mal noch nichts, um die Spannung zu bewahren, hehe.
Aber actionreich wird es auf jeden Fall, so viel kann ich schon einmal bestätigen.

Danke auch für deine Anmerkungen. War mir tatsächlich nicht aufgefallen, ups. Hab die Sachen direkt korrigiert.
Bei dem "Statuen" habe ich tatsächlich das "r" verschludert, es sollte Staturen heißen.

Bin auch ein Fan von kleinen Details, die die Charaktere rund machen und die Beziehungen verdeutlichen. Hoffe, dass ich davon noch mehr rein bauen kann.

Lieben Dank noch einmal und noch einen schönen Abend dir.
LG Melina