Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tschuh
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 3:
02.12.2019 | 22:35 Uhr
Hey


Ich beziehe mich jetzt mal auf alle beiden ersten Türchen, da mein Kommentar im Prinzip derselbe bleibt und ich Tschuh und QuietWords zugleich loben möchte °.° (oder weil ich faul bin...)

Die beiden Kapitel sind einfach zuckersüß und lösen in mir eine derartige Weihnachtsstimmung aus, dass es fast gruselig wird. Ich bin nämlich noch gar nicht in der Weihnachtszeit drin und rege mich seit November über die Weihnachtsbäume in sämtlichen Supermärkten auf, wo sie doch langsam angebracht sind...

Beide Kapitel sind auf einem sehr hohen Niveau, die Beschreibungen sind wunderbar detailliert (z.B. die Flammen auf dem Kranz), dass es eine wahre Freude ist. Dementsprechend fesseln einen beide Texte, wo doch inhaltlich quasi nicht viel passiert - (nicht negativ auffassen).

Es macht aber auch einfach nur glücklich, die Wammy Kinder mal außerhalb von Gewalt und Mord und wasweißich zu sehen, einfach mal in Frieden ihr Leben leben, einfach mal Kinder sein. :)

Freue mich auf mehr!
LG

Antwort von Tschuh am 03.12.2019 | 21:44 Uhr
Hallöle! (8

Awww, das ist schön zu hören! *^* Ich muss zugeben, ich hatte zeitweise auch ein paar Probleme beim Schreiben, weil ich eigentlich noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung war, aber wenn man sich drauf einlässt, dann kommt das manchmal doch schneller als erwartet. 8D Irgendwie scheint das jedes Jahr ein wenig schwerer zu werden, hab ich den Eindruck ... muss am Alter liegen. :-D

Vielen Dank, freut mich, dass sie dir gefallen. :3 Ja, eine wirklich tiefgründige Story kann man hier wohl nicht erwarten, es ist wohl mehr so was zum nebenbei lesen, denke ich. ^^; Quiet hat sich bei dem B-Kapitel wirklich reingehängt mit der Feuerbeschreibung, da kann ich dir nur zustimmen. (8

Genau das haben wir uns auch gedacht! :-D Ein bisschen Fluff und gute Laune schadet nie, vor allem nicht bei so einer düsteren Geschichte wie Death Note!

Danke fürs Lesen und fpr den lieben Kommentar. :3 Ich hoffe, die kommenden Geschichten gefallen dir auch!

Schöne Grüße!
02.12.2019 | 10:43 Uhr
So, da bin ich wieder!

Und es ist mein Liebling über den geschrieben wird, danke schön, auch wenn ich natürlich nichts damit zu tun hatte. Ich muss mich jetzt natürlich an Quiet richten und nicht Tschuh.
Großes Lob für die simplen, aber schönen metaphorischen Beschreibungen!
Außerdem wird endlich nicht über das Wetter geschrieben, nichts gegen dich Tschuh...
Ich hatte ehrlich gesagt schon eine ähnliche Situation, ich habe fast das ganze Haus abgefackelt als ich eine Kerze fallen gelassen habe. Aber sie brennte so schön und es war auch nur fast, sie ist sofort ausgegangen.
Ah, ich freue mich schon so sehr auf die restlichen Tage...
Bis bald,
-DonnaLawliet

Antwort von Tschuh am 08.12.2019 | 16:05 Uhr
Und nun eine Original Review-Antwort von Quiet, überbracht und zugestellt vom Post-Tschuh:



^^ ich glaube die Szene mit Beyond war wirklich die erste, die mir in den Sinn kam, als ich über das Projekt nachgedacht habe. Beyond und Feuer lässt sich wohl nicht trennen, oder? Und irgendwie kann man seine Faszination der Flamme gegenüber ja auch nachvollziehen, wobei ich eher wirklich Angst/Respekt davor habe ^^°
Es freut mich zu hören, dass dir die Beschreibungen gefallen.
Oh weh... und das ist wohl einer der Gründe, warum ich vor Feuer angst habe ^^° aber zum Glück ist damals bei dir nichts passiert.

Danke, dass du das kleine Projekt begleitest und ich hoffe, dass dir die einzelnen Türchen deine Tage bis zum 24. ein wenig versüßen können

liebe Grüße,
QW
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast