Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Polly Zist
Reviews 1 bis 25 (von 93 insgesamt):
Charlie (anonymer Benutzer)
21.07.2021 | 22:26 Uhr
Dieser Typ ist doch durchgeknallt es ist doch völlig egal welche nationale Identität ein Mensch hat,es kommt doch nur darauf an das er das Herz am rechten Fleck hat
Charlie (anonymer Benutzer)
14.06.2021 | 13:39 Uhr
Die ganze Geschichte,super geschrieben man hat mit gelitten,man hat sich gefreut das alles gut ausgegangen ist , emotional, spannend und auch lustig,müsste die Geschichte erst bis zum Schluss lesen,weiter so,freu mich schon auf die nächste abgeschlossen Geschichte.

Antwort von Polly Zist am 20.06.2021 | 13:06 Uhr
Moin :-)

Vielen Dank für die lieben Worte!
Schau doch auch mal bei meinen anderen Geschichten vorbei :-)

LG
Felidae (anonymer Benutzer)
24.10.2020 | 20:54 Uhr
Ich liebe diese Geschichte! Ich kann sie immer wieder lesen. Ich finde, du hast die Liebesgeschichte zwischen Tom und Moritz so toll beschrieben, da fühlt und leidet man richtig mit.

Antwort von Polly Zist am 25.10.2020 | 09:00 Uhr
Moin,

Vielen Dank für das liebe Review! Ich freue mich, dass es dir so gut gefällt.

LG
25.05.2020 | 13:19 Uhr
Hi,
da ging es in den letzten Kapitel nochmal richtig turbulent zu.
Erst die Entführung und Befreiung von Erik- ein gutes hat es ja gehabt, Erik und Dennis sind zusammen gekommen.
Dann die Gerichtsverhandlung die Moritz (Ponalis) und Erik (Sabine) gut gemeistert haben und mit der Vergangenheit abschließen können. Ich hoffe, dass die Albträume von Erik durch Dennis Hilfe weniger werden.
Und zu guter Letzt den JGA von Tom bzw eigentlich war nur der Rückweg hart gewesen wegen den bewaffneten Männern; ansonsten hatten die nach der Erzählungen von allen richtig Spaß gehabt, so wie beim JGA von Moritz auch.
Das letzte Kapitel war sehr schön geschrieben, alle sahen so schick aus (konnte ich mir sehr gut vorstellen :D)
Jetzt haben es Tom und Moritz geschafft und beide sind vermählt. Wie heißen sie mit Nachnamen: Breuer oder Mayer (oder hast du es geschrieben und ich habe es überlesen?)?
Und Moritz war dann doch nicht ganz ohne Familie. Toll, dass seine Oma da war.
Wer war noch mal Stöpsel (finde das Kapitel nicht mehr wieder wo es erwähnt wird ;-)?
Schön, dass Ben sich auf eine andere Frau einlassen kann und Julia endlich vergessen kann.

Es war wirklich eine schöne FF,
lg Anna

Antwort von Polly Zist am 05.06.2020 | 23:53 Uhr
Vielen Dank für das ausführliche und so liebe Review :)

Jetzt wird alles gut werden für unsere Jungs und Mädels :) einen Nachnamen habe ich nicht festgelegt, könnte mich da nicht durchringen einen der Jungs seines schönen Namens zu berauben.ein persönlicher Favorit wäre Breuer als Familienname, aber ich war zu unsicher. Welcher ist dein Favorit?

"Stöpsel" ist der Kosenamen für Klaus Wiebel. Kommt wohl von Robin...

LG
24.05.2020 | 23:09 Uhr
Wunderschön! Schnief... und diese wundervolle Story ist zuende! Nein, aber alles findet ein Ende. Ich bin traurig, aber auch glücklich. Denn diese FF zähle ich wirklich zu meinen Lieblingen.
Denn du hast so viel Gefühl reingesteckt, so viele verschiedene Situationen und auch einige unerwarteten Geschehnisse. Ich ziehe meinen Hut vor dir!

Wundervolles Kapitel, ich hatte auch Tränen in den Augen.
Ich glaube, Erik wird seinen Spitznamen "eisblauer Engel" nicht mehr los, auch wenn es doch ein schöner Name ist. Ben ist also jetzt offiziell sein Wächter, hihi.
Und Flo tanzt mit Moritz' Oma. Naja, wenigstens eine Tanzpartnerin. Ist doch auch sehr schön. Irgendwann findet Flo auch jemanden, denn ich bin auch (forever) alone. Wer braucht schon Männer? Ein Hund wird reichen xD
Auch fand ich so toll, dass Moritz' Oma da war.

Eine top Story, die ich bestimmt öfters mal lese :D
Und auf deine andere Geschichte freue ich mich auch. Erwarte auch viele Gefühle und unerwartete (dramatische) Geschehnisse ;)

Liebe, liebe Grüße
DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 05.06.2020 | 23:55 Uhr
Schon, dass dir solche Gedanken zu keiner Geschichte kamen - genauso hätte ich es mir gedacht :) mir läufts gerade kalt dn Rücken runter....

Ja, echt! Wer braucht schon Männer :-P Florian findet bestimmt bald jemanden - bei den Augen ^^

Schön dass du bis zum Ende durchgehalten hast, das bedeutet mir viel <3

LG
21.05.2020 | 17:33 Uhr
Ahaha, Florian und Moritz xD also wenn die das in der Wache rumerzählen, dann erhellt sich die Stimmung.
Echt süß von David, dass er sich solche Sorgen macht, aber reden hilft meisten vor beschuldigen.
Aber was plant der denn jetzt? Bin gespannt, vor allem ja dann Moritz müde und unahnend Heim kommt.

Armer Erik hoffentlich hören die Alpträume bald auf. Wenigstens steht Dennis ihm ja zu Seite.

Was mir im letzten Kapitel noch eingefallen ist. Als dieser Stewardess sagte, die Angehörigen von.... Sollen bleiben. Da hast du Winter vergessen. Also Florian war nicht aufgelistet xD

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 21.05.2020 | 19:21 Uhr
Hi,

Danke für das Review und den Hinweis :)
Ich werde es ändern, aber langsam verliert man echt den Überblick xD

LG
20.05.2020 | 18:26 Uhr
Das kam auch unerwartet. War ja klar, dass irgendwas passieren musste. Wenigstens haben sie es einigermaßen gut überstanden.

Zu zehnt in einem Zimmer mit nur einem Bad? Erinnert mich an die letzte JFW-Freizeit. Im Betreuerzelt geschlafen mit neun weiteren Betreuern. Ich zwischen zwei Männern geschlafen, die geschnarcht haben wie Kettensägen. Dennoch konnte ich gut durchschlafen xD

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 21.05.2020 | 00:18 Uhr
Bei soetwas kannst du schlafen? Wow.... Ich beneide dich!

Ich hab mal in Schottland in einem zehner Zimmer gepennt - hab die ganze Nacht kein Auge zubekommen xD
18.05.2020 | 20:57 Uhr
Ahaha, entführt nach Manchester. Oh man, da wird sich Tom wirklich nicht mehr erinnern können, fürchte ich. Hoffentlich verletzen sie sich nicht dabei :D

Wenigstens ist Erik noch zurückgeblieben. Hat wenigstens jemanden zum Reden und das mit dem Aussichtsturm war wirklich schön. Konnte ich mir gut vorstellen.

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie erwarte/erhoffe ich mir, dass die Beiden bzw. die Polizisten in der Schicht bevor die Heimkehrer zurückkehren, irgendwas böses/besonderes erleben.
Das jemand verletzt wird, nicht unbedingt Moritz oder Erik bzw. Erik auf keinen Fall. Und sie dann im Krankenhaus hocken. Oder einfach nen Täter in eine Zug verfolgen, der dann losfährt. Es heißt dann, ab nach... ka... Bonn? Siegen? Was ist in der Nähe xD
Boah, geile Idee für nen Einsatz in ner Story.

Okay, jetzt habe ich dich vollgequasselt, sorry xD
Aber ich liebe diese Geschichte. Och man, ich werde sicher voll traurig sein, wenn irgendwann das Ende kommt. Ist aber doch immer so, wenn was endet.

Grüße DarthSokratis
18.05.2020 | 14:43 Uhr
Ach, wie angenehm und schön. Das ist wirklich eine Familie :D

Erik wie süß, da ist er einfach eingeschlafen. Seine Worte waren auch so erwärmend.
Oh je, was machen die sich jetzt für Gedanken um Geschenke oder den Junggesellenabschied xD

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 18.05.2020 | 21:35 Uhr
Hi :-)

Jo, was kleines ruhiges nach der ganzen Aufregung :-D

LG
Alexa (anonymer Benutzer)
12.05.2020 | 16:16 Uhr
Absatz: Dann erhebt der Richter(Linus) wieder seine Stimme.......Denn so konnten wir einem der meistgesuchten Verbrecher Deutschlands Unzurechnungsfähigkeit nachweisen und können ihn nun endlich verurteilen.

Von Zurechnungsfähigkeit steht eben nix. Aber das müsste das Ziel sein, um ihn hinter schwedische Gardinen zu bringen.

Antwort von Polly Zist am 12.05.2020 | 16:54 Uhr
Oh, dann entschuldige ich mich.
Ich hatte den Absatz mehrmals überarbeitet und wusste nicht mehr genau was stand des Uploads war. Aber trotzdem muss es ein Urteil in die Richtung geben, sodass er gerichtlich in die Klapse eingewiesen werden kann. Aber danke, dass du mich drauf hingewiesen hast. Ich werde es ändern.
Alexa (anonymer Benutzer)
12.05.2020 | 08:22 Uhr
Sorry wenn ich dich auf einen ziemlich krassen Logikfehler in deinen Ausführungen aufmerksam machen muss. Aber kein Polizist / Gericht der Welt hat ein Interesse daran einem Schwerverbrecher Unzurechnungsfähigkeit nachzuweisen. Denn dann kann er eben nicht verurteilt werden!!! Für Wahnsinn kann er ja nix und dann kommt maximal in die Klapse.

Antwort von Polly Zist am 12.05.2020 | 11:35 Uhr
Hi,

danke für dein Review :-)

Wo stand denn was von Zurechnungsfähigkeit?
Eigentlich sollte Anders nachgewiesen werden, dass er mit der Familie zusammenhängt und Sexualstraftaten in mehreren Fällen begangen hat. Eben dieses Muster, was er im Wartesaal gezeigt hat. Sie haben ihn, plump gesagt, ausgetrickst. Jetzt kann er angeklagt werden, da ihm aber eine multiple Persönlichkeit attestiert wird, kann und wird es sich natürlich auf das Urteil auswirken. Selbst für die Klapse muss der Mensch ein Urteil zugesprochen bekommen.

LG
11.05.2020 | 20:41 Uhr
What the Fuck... Okay... Wow, das habe ich jetzt nicht erwartet. Krass. Anders ist also Ponales Cousin. Das hätte ich niemals erwartet. Aber jetzt wurde er ja festgenommen... Oder ist er geflüchtet?
Wirklich krass... und ehrlich, ich hätte wahrscheinlich laut losgelacht, hihi

Toll diese enge Bindung zwischen den Polizisten. Und schön, dass Moritz endlich mit seinem alten Leben abschließen kann. Hoffentlich kann Erik damit auch bald abschließen. Denn schließlich muss er nicht alleine durch. Bin aufs Urteil gespannt.

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 12.05.2020 | 11:37 Uhr
Hi,

hihihi, schön dass ich dich noch so schocken kann!
Wenn mir so etwas passiert würde ich wahrscheinlich auch denken, wtf?!

Jetzt hat Moritz wrklich die letzten Zweifel ausgeräumt! Auf in ein neues Leben!

LG
Sternenregen1213 (anonymer Benutzer)
11.05.2020 | 19:51 Uhr
Ich will's jetzt wissen....
Schreib bald weiter! BITTE!!!
09.05.2020 | 22:02 Uhr
Aufregendes Kapitel, ist sicher sehr schwer für Moritz und Erik. Aber die schaffen das, bestimmt.

Bin so gespannt :D
Grüße DarthSokratis
09.05.2020 | 19:03 Uhr
Oh oh, was plant Anders denn? Ich hab da kein gutes Gefühl und mache mir da einige Sorgen. Bin wirklich gespannt, was du dir da ausdenkst.

Armer Robin. Muss echt heftig sein. Schließlich haben sich wegen ihr seine Eltern endgültig getrennt. Und das ganze Chaos noch an Weihnachten. Kein Wunder, dass er so wütend ist.
Aber okay, was ist sonst bei den Polizisten los? Kann es kaum erwarten.

Grüße DarthSokratis
07.05.2020 | 13:23 Uhr
Bringt euch in Sicherheit! Die Tschechen kommen! Das kann was werden... hoffentlich halten die Nerven.

Armer Erik. Ist klar, dass er es nicht so leicht verarbeitet. Aber mithilfe seiner Freunde wird er schon bald wieder in sein altes Leben zurückfinden.

Oh oh, ich ahne Böses. Muri, dieser alte Türkenhund. Jetzt braucht er nur noch Popcorn.

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 07.05.2020 | 14:53 Uhr
Hey :)
Ich lache mich jedes Mal schlapp , wenn ich dein Review lese. Danke dafür!

Jaja, der Muri xD
05.05.2020 | 19:44 Uhr
Oh oh, Muri wurd jetzt doch paar Hintergedanken haben. Denn schließlich sind Muri und Tom ein verrücktes Paar. Oh je xD

Wuhuu, Daniel ist da :D und in der Wohnung spionieren um nach einem Hochzeitsgeschenk zu schauen. Gute Idee xD
Hehe, Robin und Moritz sind in deiner Story wirklich wie Brüder. Jetzt haben Beide wenigstens schon einen Trauzeugen.

Grüße DarthSokratis
04.05.2020 | 17:56 Uhr
Also ich wäre diejenige, die nur am Fressen wäre xD

Aber okay, natürlich musste was passier. Toll gemacht Flo :D
Ein schönes Kapitel, war auch etwas witzig, aber wenigstens können alle das Feuerwerk schön bestaunen.

Eins finde ich schade an deiner FF, es ist mir jetzt erst aufgefallen oder ich habe ihn überlesen, Daniel liest man gar nicht und irgendwie hat man von Justin in diesem Kapitel auch nichts mitbekomme xD obwohl er als Gast erwähnt wurde.

Dennoch ist die FF immer noch toll und ich warte sehnlichst auf neue Kapitel. Kommt bestimmt noch was, schließlich schleicht Anders ja noch herum...

Grüße DarthSokratis
30.04.2020 | 16:29 Uhr
Oh je, da hat Robin ja jetzt etwas am Hals. Geschwister... aber wenigstens ist der Streit mit dem Stephan auf der Wache nicht so tragisch geendet.

Robin und Moritz hatten nen kleinen Herzinfarkt, aber besser als irgendeine wirkliche Bedrohung. Glück gehabt.

Grüße DarthSokratis
29.04.2020 | 20:19 Uhr
Wie niedlich Tom und Moritz und wieso verreckt Robin an nem Herzinfarkt? Oh man, hoffentlich ist es nur Stephan, der was vergessen hat.

Aufgeweckter Besuch ist doch immer gut, obwohl Marc und Martin wie Zombies ausgesehen haben müssen.
Wer ist nochmal Anne? Ihre Schwester? Hmm, hat sie sich in Ben verguckt und andersrum ebenfalls?

Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 29.04.2020 | 20:26 Uhr
Hi,

der mysteriöse Besucher wird im nächsten Kapitel gelüftet. Aber vielen Dank für deinen Tipp.....

Anne ist die Schwester von Erik und Ernst.
Langsam blicke ich bei den Personen aber auch nicht mehr durch ^^

LG
28.04.2020 | 20:18 Uhr
Was eine fiese Masche sich das Sabine ausgedacht hat! Die Sorgen und das Vertrauen zueinander einfach missbrauchen. Klar hätte Erik nicht warten können, falls Ben wirklich etwas passiert wäre. Mies.

Ich bin froh, dass Ben und Erik sich ausgesprochen haben und auch wieder herzhaft lachen können. Currywurst bedeutet Waffe, hmm... hatten die mal nen Currywurstkampf und kamen deshalb auf so ein Codewort? Höhö xD

Freue mich, wenn es weitergeht.
Grüße DarthSokratis

Antwort von Polly Zist am 28.04.2020 | 20:39 Uhr
Du hast auch so verrückte Ideen wie die beiden, was ? xD

Es wird definitiv nochmal ein Gespräch zwischen den beiden geben, jetzt wurde erstmal die Schuldfrage ausgeräumt ....

LG
27.04.2020 | 22:19 Uhr
Ach wie schön, dass er doch recht schnell aufgewacht ist und auch sein Bein noch hat.
Alles sind erleichtert und fröhlich, hoffentlich geht es auch wirklich bergauf.

Bin gespannt auf Eriks Aussage, vor allem wieso er einfach so mitgegangen ist. Sabine muss da echt was gemacht haben. Und ich vermute noch ein Einzelgespräch zwischen Erik und Ben? Schließlich haben die auch einige zu "klären", wahrscheinlich macht sich Ben immer noch Schuldgefühle.

Ach ja, Mütter. Jetzt hat Erik defintiv genug zu essen. Braucht er sich keine Sorgen zu machen.

Einen Türken also Bodyguard... da hat Moritz Glück.
Aber warum kann Muri den Beiden, also Erik und Ben nicht in die Augen schauen? Weil er Sabine abgeknallt hat? Die Beiden wüden ihn doch abknutschen vor Dankbarkeit bzw. um den Hals fallen.

Grüße DarthSokratis
25.04.2020 | 15:17 Uhr
Uff, einmal den Schweiß von der Stirn wischen. Sabine ist erledigt und es ist alles gut verlaufen. Jetzt darf nur nicht Erik aufgeben. Der packt das schon irgendwie. Er würde sonst einige sehr traurig machen, die eh am Ende mit den Nerven sind.
Naja, wenigstens kann Ben jetzt etwas beruhigt sein und schläft jetzt wohl erstmal paar zwanzig Stunden durch oder so.

Grüße DarthSokratis
25.04.2020 | 10:57 Uhr
Ich bin so angespannt. Du schreibst alles so gut und detailliert, als wäre man mitten drin.

Ben wird alles tun um ihn da rauszuholen genauso wie die Kollegen. Sie kriegen das schon irgendwie hin. Unser eisblauer Engel darf kein Engel werden!

Grüße DarthSokratis
24.04.2020 | 19:03 Uhr
Die Sicht von Erik hat mir gefallen, auch wenn seine Situation wirklich beschissen ist. Der Arme muss echt was aushalten.

Hoffnung ist immer gut. Wenn sie zusammenhalten schaffen sie es. Ich frage mich wie es abläuft.
Vlt. fährt sie mit Ben dorthin und lässt ihn Erik sehen. Wird nochmal richtig unter Druck gesetzt.
Mal schauen, ob die anderen das Signal folgen können.
Vlt. hat die Handyortung auch richtig angeschlagen. Bin sehr sehr gespannt.

Grüße DarthSokratis
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast