Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: cookiecutter
Reviews 1 bis 25 (von 56 insgesamt):
03.12.2020 | 16:47 Uhr
Hey,
ratet mal, wer draufgekommen ist, dass sie seit 3 Monaten kein Review mehr geschrieben hat und noch einiges aufholen mussxD. Aber schon mal vorweg (falls es nochmal 3 Monate oder so dauert bis ich dazu komme, die aktuellsten Kapitel zu reviewn) die 2 neusten Kapitel sehr gut geschrieben und ich bin schon ur gespannt, wie es weiter gehen wird:)

Also ich muss ehrlich sagen, dass „nur“ ein Loch in die Wand geschmolzen wurde ist wirklich kein schlechtes Ergebnis. Wobei man bedenken muss, dass es zumindest von den Piraten äußerst unklug gewesen wäre inmitten von Marine Ford Unruhe zu stiften. Oder sagen wir mal, mehr Unruhe als ohnehin schon;)
Was Jack wohl mit Sandmann (den Spitznamen werde ich mir merken) besprechen will?
Wie Warren wohl reagiert, wenn er herausfindet, dass die Eskorte von Mel gar nicht mal so ruhig verlaufen ist und die Crews sogar gegen Fischmenschen kämpfen mussten? Wobei (falls es ihn überhaupt interessiert) vermutlich würde er sich einfach nur darüber lustig machen, dass Mel es nichtmal geschafft hat mit einem Schiff in Water Seven anzukommen…. Aber wo wir grad bei Warren sind, ich frag mich wie wohl das Erobern der Smaragdinseln verläuft.
Ich kann Taz verstehen, selbst ohne diesem Drang unter freien Himmel zu sein, würde ich mich vermutlich auch nicht so wohl fühlen, wenn ich wüsste, dass im Inneren des Schiffes Dr. Relique herumlungert.
Creed vs Tzikara… ein Kochbattle zwischen den beiden wär ganz witzig. Wobei, vermutlich würde so etwas nur ausarten so wie die beiden schon diskutieren ohne, dass es einen wirklichen Anlass dafür gibt^^
Moris Anhänger haben also einen Weltaristokraten umgebracht. Wie genau sie das hinbekommen haben würde mich wirklich interessieren. Wobei Ruffy hat es ja auch geschafft einen von denen zu schlagen und vermutlich erwarten die meisten Weltaristokraten nicht einmal, dass jemand versuchen könnte an sie ranzukommen. Schließlich werden sie ja von der breiten Masse aufgrund ihres Ranges und ihrer Handlungsfreiheit gefürchtet…
Der arme Mel, wie oft muss er sich wohl noch anhören, dass seine Geschwister besser, erfolgreicher,…. im Piratendasein sind und er nur wegen ihnen seinen Platz bei den Shichibukai erlangt hat? Vielleicht sollte er mal anfangen eine Stricherlliste zu führen, das Ergebnis nach ca einem Jahr wäre sicherlich interessant.
Stimmt, Laskey und somit ein Vertreter der Cp9 ist ja auch am Weg nach Water Seven, dass wird sicherlich interessant werden:)
Und schon beginnt der Angriff auf die Sacret Oak, ich schau, dass ich das nächste Review dazu noch heute schreiben werde.
LG Feder
30.11.2020 | 23:08 Uhr
Hallo werte Autoren,
ihr habt es geschafft. Zwei Kapitel an einem Tag, also doppelt so viel Tolles zu lesen :D
Der eine Tag Verspätung sei euch verziehen XD

12. Geschafft

Dieser Lugaro ist ja genauso schnell wieder weg wie er da war. Da hätte er genauso gut Joshua oder Mitchel alles klären lassen können. Wobei… Wenn Mitchel schon beim Anblick unserer Crew Angst kriegt, wird er wohl kein guter Ansprechpartner sein. Da hält man sich doch lieber an Joshua.
Und Nat wird sich auch bereit erklären den einen oder anderen durch die Stadt zu führen. So sehr dürfte sich Water Seven in den Jahren ja nicht geändert haben.
Ach Zath XD Da frag ich mich, ob er sich ersthafte Sorgen um Mitchel macht oder ihn einfach nur ärgern will. Ich tendiere zum letzteren.
Mel hat ein großes Vertrauen zu Joshua. Die Beaufsichtigung eines Schiffbau und die Organisation zwischen Marine und was weiß ich XD Nun, wir wissen das sie schon vorher miteinander zu tun hatten, dann gehe ich davon aus dass er Mel bisher immer zufrieden gestellt hat.
Tom ist ja in aller Munde. Nur kann ich mur vorstellen, dass ein gewisser jemand nicht den nötigen Abstand zu ihm einhalten wird, wie Mel es plant. Ich freue mich schon auf die Begegnung mit Tom und dem möglichen Drama, das kommen könnte. XD
Mel entscheide dich mal. Will er jetzt so schnell wie möglich los oder seiner Crew ein paar Erholungstage gönnen? Auch wenn es ein „Wink mit dem Zaunpfahl“ von Joshuas Seite aus war, bin ich froh, dass Mel erkannt hat, wie sehr er unseren Schiffszimmerer damit glücklich macht.

Juhu, wieder ein Flashback und diesmal aus Eves Sicht. Also Mel war komplett schwarz gekleidet und ist mit einem grell weißen Schiff gefahren. Was nutzt eine Verkleidung, wenn das gesamte Schiff nach Whiteclam schreit. Außerdem stelle ich mir ein weißes Schiff furchtbar vor. Nicht wegen der Farbe an sich, sondern wegen der ganzen Putz-Arbeit. Weiß wird einfach viel zu schnell dreckig.
Yoris ist mal ein frecher Typ. Einfach vordrängeln. Aber wenn die Aufnahme so schnell geht, dann müssen sich echt viele für das Freibier melden. Eve scheint in Yoris Nähe deutlich entspannter und weniger bissig. Liegt vielleicht auch daran, dass seine jetzigen Crew-Mitglieder ihn auf unangenehme Dinge ansprechen.
Aha, Leon war also am Feelz interessiert. Drogensucht oder wissenschaftliches Interesse?
Ich liebe es, wie ihr nebenbei kleine Infos einbaut über die man mehr über die Charaktere erfährt ohne gleich alles zu verraten.

Oh man, was soll das Chess! Alle freuen sich auf ihr neues Schiff und du verbreitest eine melancholische Stimmung. Es wurde ja schon angedeutet, dass Chess uns bald verlassen wird, aber wo will er hin? Zurück zu Nerissa?
Mel hat sich für das Schiff ja einen schönen Luxus gegönnt. Eine spezielle Korallenart durch die man durchschauen kann. Nicht schlecht :D Ich freue mich schon auf die Zimmerverteilung. Ich frag mich, wer sich mit wem ein Zimmer teilt. An den Empfangsraum hat Mel auch noch gedacht, sowas würde sich sonst kein Pirat einbauen lassen. XD

Eigentlich wollte ich euch heute einen Kommentar zu beiden Kapiteln schicken, wie ich es sonst gerne mache. Leider schaffe ich es zeitlich nicht. Den Review zu Kapitel 13 gibt es auch noch.
Lg naddle96
29.11.2020 | 19:22 Uhr
Sooo nächster Review, auch wenn ich mir wünschen würde, dass zwischendurch mal die andern reviewen würden, damit meine nicht so dicht aufeinanderstehen (thx cup of coffee immerhin für bissl Aufteilung xD)

Anyway, da isses ja endlich das Special mit Zath & Mel :D Iwie doch ganz cool, dass sich so ein spontanes Special so gut in den bisherigen Plot integriert :3
Uuuh, ich werd auf jeden Fall mal auf der Website wieder vorbeischauen, und wenns nur ist, um das Schiffchen zu stalken xD

Ich denke zwar, dass es wesentlich gesünder gewesen wäre sich aufm Schiff gleich ins Bett zu hauen, aber gut xD Entspanntes Zeitunglesen sollte eigtl. nicht so anstrengend sein, allerdings würde mich das ständige Ignoriertwerden von der Kellnerin auch iwann aufn Senkel gehen^^ Und der Zeitungsausschnitt ist wohl auch nicht allzu berauschend seiner Reaktion nach zu urteilen.. eigtl echt unvorteilhaft, dank dem doofen Papier, das aktuell umher kursiert, wird er so schnell erkannt, dass man ihm nicht mal mehr einen Kaffee reichen will :/
Will ich wissen, wie viel Mel in diesem (und im vorigen) Kapitel bereits an Berry gelassen hat (ohne jetzt das Schiff miteinzuberechnen)? o.o Echt blöd, dass Geldscheine einfach nicht (mehr) die gewünschte Wirkung erzielen, die sie sollten..

Ich könnte fast drauf wetten, dass alle in der Crew als Nanny für den Käpt´n abgestempelt werden, schließlich muss man ja ständig ein Auge auf ihn haben xD
Alter hat leider nichts damit zu tun, wie gut man auf sich selbst aufpassen kann^^" Harhar, auf zur Mission "Finde den Käpt´n und verhindere schlimmeres" :D Hört sich doch spaßig an..

Och, Mel, zu stolz um ein paar Drohungen auszustoßen, zu stur, um einfach zurück aufs Schiff zu Creed zu kriechen, was macht man da bloß? Versuchen es irgendwie hintenrum zu deichseln xD
..
hoffen wir, dass unser Kapitän der Farbe weiß weiterhin treu bleibt, dann finden wir ihn bestimmt immer xD Wobei ich mich frage, wie lange wird es dauern, bis Mel mal drauf kommen wird, absichtlich auf eine andere Farbe umzuschwenken, damit er nicht so schnell gefunden wird? Ich meine, das ist ja fast schon zu auffällig, da muss man doch mal drauf kommen, dass andere seine Vorlieben und Gewohnheiten studiert haben.. Seine Paranoia hat ihm noch nichts von Stalkern erzählt? xD

Oh, Taz durchwühlt die Bücherkiste von Mel..Jaa, ich hab mich auch schon gefragt, warum er genau so ein Buch hat.. Mel denkt aber nicht, dass es auch auf Menschen übertragbar ist und versucht seine Crew wie Hunde zu "trainieren"? o.o
(ob es bei Taz wegen seiner TK was bringen würde? xD) Achja, ich fühle mit Taz, das um die Bücher tat mir auch weh in der Seele :< RIP Sacred Oak & RIP all the books T_T
Zugegeben, der Part mit Taz und dem Ritter, der extra reinschleicht, um für sich und Mel die Verkleidung zu holen ist einer meiner Lieblingsparts, einfach weils so drollig ist, wie bedröpelt Mel durch den Ritter dasteht, weil ihm die Idee mitm Kostümüberziehen nicht gleich selbst eingefallen ist xD
Jemand muss dringend ins Bett und sich auskurieren, weil so kann das nicht weitergehen..

Zath, die Dramaqueen und Eve übergeht´s einfach eiskalt mit einem Kommentar zu Salem :D Dass Zath ihn so schnell von der Leine gelassen hat.. gut, wieviel Hilfe wäre Eves Spurenlesen in einer größtenteils gepflasterten Stadt schon gewesen^^

„Es ist mir egal, wie es mir innerlich geht, solange ich nach außen hin gesund wirke." Iwie musste ich komischerweise an das "Bildnis des Dorian Gray" denken bei dem Satz.. Hach, gäbe es doch sowas für Mel xD Äußerlich den Schein waren, egal wie verrottet innen drin alles ist.. wirklich, das ist nicht gesund ._.
Trotzdem finde ich es höchst unterhaltsam, wie Mel versucht seine höfliche Aussprache zu bewahren und diplomatisch zu bleiben, auch wenn seine Formulierungen leicht bedenklich klingen XD
Btw wo hat Zath dann eigtl sein Pestdoktoren-Outfit derweil versteckt? Um die Ecke in einer Seitengasse? Als Vogelscheuchen-Deko schnell neben einen Blumentopf platziert? xD
Mein liebster Satz:
„Und wo ich schon einmal hier bin: Haben sie irgendwelche starken Schmerzmittel mit denen ich selbst größere Verletzung durch Schusswaffen oder Schwerter mit Würde ertragen kann?“ Oh Gott, Mel XD Wäre es ihm wurscht, wenn seine Gedärme außerhalb rumhängen würden, solange er keine Schmerzen spüren muss? xD Definitiv nicht die Prioritäten, die man als Arzt und Apotheker hören will..
Ja, wofür überhaupt all die Mühen in den letzten Jahren, Zath...
Tja, Nats Bärte scheinen auch bei den anderen gut anzukommen und gern getragen zu werden xD wer hat noch heimlich einen seiner Bärte gebunkert für eventuelle Verkleidungen? :D Wir könnten unsre Crew eigtl. auch mal mit falschen Bärten durch die Stadt laufen lassen, wie die Strohhüte in Dressrosa :D
Aber zurück zum Thema:
Zath dreht ihm jetzt also seine eigenen Pillen an und Mel ist zu fertig, um auch nur einen Sicherheitscheck durchzuführen.. bedenklich..
Och, das Liebesgefühl traf ihn wie ein Liebspfeil, plötzlich und unerwartet, mitten rein xD Und stürmt davon wie ein verschämter Teenager, der plötzlich in seinen Schwarm gerumpelt ist xD
Nunja, ich schätze, besser jetzt dem Käpt´n mal den Kopf waschen als später, wenn wir iwo mal in der Klemme hocken sollten^^ Und wenn alle bisherigen Versuche offenbar nichts gefruchtet haben, Mels Schale zu knacken,
dann halt so?^^
Well, I guess that´s the fluffiest it can get with this two so far^^
"Nimm keine Drogen von Fremden." Wie wenn man einem Kind erklärt, dass es keine Süßigkeiten von Fremden annehmen soll xD
Vllt sollten wir nochmal eine Sicherheitseinweisung für alle machen: Nehmt nur die Drogen von eurem schiffseigenen Arzt und vertraut keinem anderen "Arzt" oder Apotheker xD
(Oder können wir ein Schild mit dem Spruch ans Arztzimmertürchen heften? :3)

Tja, also zu den unglücklichen Vögeln kann ich jetzt auch nicht mehr sagen als: schlechtes Timing für einen Überfall, ganz ganz schlechtes Timing!
Und soviel dann zu "nur noch schnell einen Kaffee holen".. eher einen neuen Anzug xD Aber gut, vllt gibt es ja dort vor Ort einen Service mit Getränken? Immerhin das wäre ihm zu wünschen^^

Ooooooh wir dürfen uns mit Akainu zusammen tun? o.o Okay, iwie bin ich von dieser Idee sehr angetan :D Gut, eigtl. hätten wir mit Fae ja schon eine vom radikalen Flügel der Marine, aber mit Akainu wird das noch nen tacken.. interessanter?
Mann, da bin ich ja gespannt wie begeistert unsre Crew von der Aussicht sein wird.. vor allem, wenn das an die Öffentlichkeit kommen sollte, sind wir dann gleich komplett unten durch beim restlichen Verbrechergesindel xD
Nicht, dass wir jetzt noch viele Sympathien haben nach dem Beitritt, aber auch noch mit so nem Fanatiker an der Seite arbeiten.. puh.. da würde selbst mir dann langsam mulmig werden als Crewmitglied ._.

Okay, also einerseits bin ich übelst gehypt, andererseits mehr besorgt als zuvor xD

Achja, ich hoffe ihr kriegt ein paar Gegner zusammen, ich hab ja erst kürzlich meinen Beitrag endlich (nach Monaten, shame on me) geleistet xD

LG

Antwort von cookiecutter am 29.11.2020 | 20:20 Uhr
Hello again :D

V: Jo hat Raven gut hinbekommen, dass alles so schön nahtlos in die FF passt :3 Tja unsere Crew beziehungsweise die "Vorgesetzten" haben es nicht so mit gesundem Schlaf xD Mel dürfte auf jeden Fall einiges an Berrys locker gemacht haben in diesen Kaps, vom Schiff natürlich ganz zu schweigen, aber leicht blöd, wenn man den Pöbel nicht mal mehr mit Kohle motivieren kann ne? :P

R: Ja... Geld ist echt nicht mehr das, was es mal war... Och so schlecht ist Mel doch gar nicht im auf sich selbst aufpassen xD

V: Ist wohl alles eine Sache der Auslegung Raven xD Aber eigentlich muss man ihm das anrechnen, dass er immerhin eine kreative Lösung parat hat um unerkannt an seinen Morgenkaffee zu kommen und das (mehr oder weniger) in Würde :D Du drückst uns das in jedem Review rein, dass wir die Sacred Oak samt Bücher absaufen haben lassen oder? xD

R: Ja, tut se... Probieren geht über studieren, falls ers versucht haben sollte, dürfte Mel relativ schnell aufgegeben haben... Ja, Eve wäre eh relativ nutzlos gewesen... Oh, Dorian Gray, interessantes Buch :smile:

V: Och Zath ist einfach die erste Person, die Mel nachm Pilleneinwerfen anglotzt, also schwubs Feelzwirkung zeigt sich :'D "Well, I guess that´s the fluffiest it can get with this two so far" Wieso finde ich diese Anmerkung so verdammt lustig XD Um dich zu korrigieren, selbst von Zath selber etwas anzunehmen ist vermutlich keine sonderlich gute Idee^^' Oh du freust dich über Sakazuki? Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet xDD

R: Was das Outfit angeht habe ich tatsächlich auch schon drüber nachgedacht, ich schätze irgendne Seitengasse am ehesten... (und dann ganz schnell wieder zurückgerannt dahin nach seiner "Diskussion" mit Mel.) Tatsächlich würde es Mel stören wenn sie raushängen und alle sie sehen... (Er würde sich wohl hinter seinen Rittern verstecken, da Leute tendieren bei so einem Anblick nervige Fragen zu stellen) Schöner Vergleich mit dem Teenieschwarm... Ein Jammer das ihr keinen Schimmer habt, wie Zath unter der Maske aussieht xD Ja man sollte echt vorsichtig sein mit dem was Zath einem so andreht >.> (Ich glaub Leon ist da vertrauenswürdiger) Viel Radikaler als diese Kombi gehts eigentlich nicht aktuell xD (höchstens wenn wir noch nen Agenten der Weltregierung reinschmeißen xD Hehe... Freu :D) Wenn schon dann richtig... Mitgehangen mitgefangen und so :D Das hoffen wir auch ^^' Vielen Dank fürs Review!

LG
Cookiecutter
29.11.2020 | 12:55 Uhr
Hallo again meine Lieben~ (°◡°♡)

So meine Kaffeetasse ist wieder randvoll und somit ist Coffee wieder startklar! Wenn ich schon so in Fahrt bin, erledige ich auch gleich dieses Review und bleibe euch nicht wieder monatelange eines schuldig! (⌒_⌒;) Für mein kleines Shipper-Herz war dieses Kapitel die reinste Achterbahnfahrt 。゚( ゚^∀^゚)゚。 Zumindest fühle ich mich nicht so alleine, wenn zumindest Valchen auch etwas zu shippen scheint, vielleicht weniger in einem romantischen Sinne als in einem humoristischen Sinne (und einem Fünkchen Hoffnung?)? Aber ich finde eure beiden OCs in Kombination einfach so genial und wusste bei dem Kapitel nicht recht, ob ich lieber lachen oder weinen soll (natürlich nicht in einem negativen Sinne) (ง ื▿ ื)ว
Wenn ich daran denke, schreibe ich euch gleich nach dem Review eine Mail bezüglich Beziehungen. Falls länger nichts von mir kommt, ich bitte euch inständig, tritt mir einfach in den Hintern in Form einer Mail. Ich bin leider etwas vergesslich(⌒_⌒;) Fokus auf ein paar wenige Crewmitlgieder pro Kapitel klingt wunderbar, darauf freue ich mich jetzt schon!♡ Beeinflusst die gebetene Mail eigentlich diese Charakterkombinationen in irgendeiner Form oder habt ihr diese schon ohnehin festgelegt? xD

Die ersten paar Sätze und Mel macht mich schon fertig 。゚( ゚^∀^゚)゚。 Zeit zum Entspannen! Aber bloß nicht so, dass das jemand mitbekommt! Moment?! Mel hat noch nicht geschlafen?! Oh boy, was machst du denn Käpt'n (; ̄Д ̄) Okay Mel möchte nicht, dass Zath mitbekommt, dass er sich erkältet hat, aber kann er Zath wirklich so wenig ab oder ist das einfach sein Whiteclam-Stolz sich wegen so etwas zu einem Arzt zu bwegen? Oder beides? (ᗒ ᗣ ᗕ)՞
Der Zeitungsartikel knackst seinen Stolz wohl ordentlich an nicht wahr? Irgendwie steht er ja doch noch immer etwas im Schatten seiner Geschwister...
Armer Kerl, gebt ihm doch bitte einfach seinen Morgenkaffee! (눈_눈) Andererseits fühl ich mich köstlich amüsiert von der Tatsache, dass Mel einfach in Grund und Boden ignoriert wird, weil er ein Shichibukai/Pirat ist o( ❛ᴗ❛ )o

Haha ach Zath, ich liebe den Kerl einfach (´。• ᵕ •。`) „Ich wills glauben, weil‘s weniger Stress bedeutet.“ --> Dieser Ausspruch von Eve ist so ziemlich mood (.❛ ᴗ ❛.) Tja da hat Eve wohl die Arschkarte gezogen. Was lernen wir daraus? Wenn Zath in der Nähe ist und der Käpt'n nicht da ist, sollte man wohl lieber das Weite suchen, sonst bekommt man Arbeit aufgebrummt. Oh Zath ist kein Kaffeetrinker? Hat er jemals geschlafen? Ich tippe mal auf Nein (눈_눈) Anyway auf gehts das Schwanenkücken zu suchen (ง ื▿ ื)ว

Mel ist aber auch so eine kleine Dramaqueen, es wäre so unter seiner Würde Creed doch noch nach Frühstück zu fragen? Hätte dir zumindest einiges an Ärger erspart werter Käpt'n ( ❛ᴗ❛ )Und er will sich eigenständig Medizin besorgen, damit er ja nicht zu Zath gehen muss? Ernsthaft Mel, wie schlimm kann Zath schon sein? ( ᗒ ᗣ ᗕ )՞

Arme Kellnerin, Zath und Eve würde ich auch nicht unbedingt bedienen wollen beziehungsweise das zweifelhafte Vergnügen haben ihnen Informationen zu geben. „Wir suchen einen Mann. Weiße Haare, toter Blick, Augenringe ins Nirvana, Schickimicki-Anzug, arrogant bis in die Wolken.“ --> Diese Beschreibung vom Käpt'n ist einfach so zum Lachen, aber gleichzeitg so verdammt akkurat 。゚( ゚^∀^゚)゚。Er flennt nicht gerne in der Öffentlickeit, wer macht das schon? xD

Der Hundetrainer? Ist Mel ein Hunde-Mensch? Oder ist das nur mal wieder ein Seitenhieb auf Taz Teufelskraft? (´・ᴗ・ ` )
Ich weiß noch, dass ich beim ersten Lesen wirklich mit einem Facepalm vom Bildschirm gesessen bin, als ich realisiert habe, dass Mel sich wirklich dieses ganze Theater antun will nur um seinen Kaffee zu bekommen, aber jedem das seine hm? Aber immerhin ist der Ritter "nur" Taz über den Weg gelaufen, der ist immerhin verschwiegen, wenn es sein muss.

Okay, Mel mag zwar eine Dramaqueen sein, aber Zath steht dem im Grunde um nichts nach („• ֊ •„) Ich würde mal zugern sehen, wie Mel auf etwaige Shichibukai-Fangirls reagiert...

Oh. Ich habe nie darüber nachgedacht, dass Zath im Grunde nur seine Maskerade abnehmen muss und niemand aus der Crew würde ihn erkennen (´。• ᵕ •。`) Moment, moment, moment, Mel hat in den drei Jahren, die die beiden jetzt schon miteinander rumschippern nie von Zath verlangt, dass er ihm sein Gesicht zeigt? Das überrascht mich bei seiner paranoiden Art schon etwas, aber er kann Zath ja auch schlecht dazu zwingen, wenn dieser das einfach verweigert. Trägt Zath seine Maske mitunter auch, weil man seine Emotionen sonst zu leicht erkenn kann? Irgendwie tut mir ja Zath schon ein etwas leid, er macht sich wirklich ernsthafte Sorgen um Mel und dessen Gesundheitszustand und Mel ist einfach nur so ein Sturschädel ( ᗒ ᗣ ᗕ )՞ Wie haben die beiden das bitteschn die letzten drei Jahre gehandhabt, wenn Mel schon bei einer Erkältung nicht zum Arzt will?
Ich hätte mir an Zaths Stelle das Lachen vermutlich nicht verkneifen können, wenn Mel in so einem Aufzug vor mir steht...
Na Zath weiß immerhin, wie man Ware an den Mann bringt und Zeug gut verkauft xD Das muss ja schon einiges heißen, wenn Mel nicht total paranoid ist und sich ein anderes Döschen holt, aber ich finde die Arugmentation "Mel holt sich trotz Paranoia kein anderes Döschen = ihm geht es wirklich nicht gut" trotzdem ziemlich witzig.
Ach Gott Zath...was war hier dein ursprünglicher Plan? Wie sollte das nicht komplett schief gehen? 。゚( ゚^∀^゚)゚。
Mels Reaktion auf Liebe...eigentlich hätte ich fast nichts anderes von ihm erwartet, als dass er einfach türmt. Muss ja auch verdammt verwirrend für ihn sein.

Ich hätte es zum Schießen gefunden, wenn eines der anderen Crewmitglieder unter den Passanten wäre und keine Ahnung gehabt hätte was da gerade zwischen Käpt'n und Vize abgeht, Schade darum („• ֊ •„)
Also irgendwie finde ich es schon lustig, dass Zath Mel trotzdem immer noch aufzieht, obwohl der Käpt'n sich in so einem "Ausnahmezustand" befindet, aber das ist wohl einfach seine Art? Gut, Mel in Verlegenheit zu bringen bietet sich einfach furchtbar gut an. Und dann ist er auch noch enttäuscht, wenn man nicht zurück neckt, Mel ist halt auch kein Flirttyp...sondern einfach nur a blushing mess (⁄ ⁄•⁄ω⁄•⁄ ⁄)
Okay Zath hat eigentlich wirklich viele logische Gründe wirklich angepisst auf Mel zu sein, undankbarer Arsch (눈_눈) Trotzdem muss ich hier anmerken, dass ich irgendwie verdammt froh bin, dass Zath auf unserer Seite ist (¯▿¯) Ich meine, was sein Feelz-Zeug und seine Teufelskräfte mit Leuten anrichten kann ist wirklich verdammt gruselig und er könnte genau so gut ein antagonistischer Creep sein und Leute zu seinen Gunsten manipulieren, aber immerhin scheint Zath ja doch so etwas wie ein Gewissen zu besitzten und das nicht auszunutzen(?) Von dieser Situation mal abgesehen, aber das tut er ja eher für Mel, als für sich selbst. Anderserseits: Danke Zath! Danke,dass jemand dem Käpt'n mal die verdammte Meinung geigt! ٩(ఠ益ఠ)۶ Auch wenn du creepy Methoden drauf hast, aber hoffen wir, dass das irgendwie geholfen hat und Mel zum Nachdenken anregt.
Jetzt bin ich nur noch wahnsinnig gespannt darauf, ob das ganze noch so etwas wie ein "Aftermatch" haben wird oder Mel das sozusagen doch auf sich sitzen lässt, dass Zath ihn unter Drogen gesetzt hat um ihm die Leviten zu lesen. ( ˙▿˙ )

Huch Rachel was liest du denn für Liebesschnulzen? („• ֊ •„) Na immerhin kann Mel seinen Frust jetzt an jemanden auslassen, die Kerle waren aber auch zur flaschen Zeit am falschen Ort, ganz mieses Timing meine Herren.
Mel geht erstmal einen neuen Anzug kaufen, bevor er sich verarzten lässt oder wenigstens was fiebersenkendes einwirft...Aber wirklich schickes Etablissement, etwas zu viel schwarz/weiß für meinen Geschmack, aber Mel scheint dort ja besten aufgehoben zu sein.

Sakazuki? Was zur Hölle macht der denn hier? (눈_눈) Bis zu einem gewissen Grad kann ich ihn ja leiden, aber das kann nichts Gutes bedeuten, wenn er hier ist. Aber erstmal schön Lugaro dissen.
Lucien ist auch da? Mein bisher liebster Miesepeter (´。• ᵕ •。`) Okay was wundere ich mich eigentlich, schließlich weiß ich ja, dass Fae auch da ist, also sollte ihr Vize nicht weit sein. Mit ihrem Sakazuki-Gefangirle ist Fae mir irgendwie fast etwas symaphtisch, zumindest ist das drollig ( °◡° ♡) Haha Lucien ist klasse, freut sich darüber, dass der Rest seiner Crew nicht da ist. Die scheinen ihm ja mindestens so sehr auf den Senkel zu gehen wie Galahad. Der Abschlusssatz dieses Kapitels liest sich wie der Beginn eines schlechten Scherzes, bestimmt wird das alles andere als ruhig 。゚( ゚^∀^゚)゚。Oh Zath zählt also nicht als unnötiges Anhängsel? Na dann hoffen wir mal, dass sich Mel und Zath bis dato wieder zusammenraufen? Und ich bete für Mels Geisteszustand, dass Zath sich diesmal zusammen nimmt und einfach mal den Schnabel hält, Sakazuki und Fae würd ich wirklich ungern reizen wollen (⇀‸↼‶)

Oh...das erinnert mich daran, dass ich euch irgendwann im Frühjahr angeschrieben habe, weil ich euch Gegner schicken wollte, die ich ja auch angekündigt hatte....irgendwie ist das im Laufe dieses Jahres komplett untergegangen...(ノಥ益ಥ)ノ Juckt mich ja beinahe in den Fingern, auch wenn ich nicht weiß, ob ich die Zeit habe einen Gegner zu erstellen...wenn ich sie finde, werde ich euch anschreiben.
Wie?! Aussicht auf das nächste Kapitel ist schon in einer Woche? ( ◕ ‿ ◕)♡ Würde mich freuen, wenn ihr das hinbekommt, aber stresst euch nicht zu viel♡
Eines würde mich wirklich noch interessieren, war die Vorgabe für dieses Kapitel wirklich nur Zath/Mel Fluff und das Feelz sowie Mel-Charakterdevelopment ist da so hineingerutscht? XD

Liebe Grüße
Eure cup of coffee (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 29.11.2020 | 19:49 Uhr
Heyho again :D

V: Ja so könnte man das Ship eigentlich gut zusammenfassen :'D Eher auf eine humoristische Art und Weise, die man nicht allzu ernst nehmen sollte :D Ich meine, ich persönlich shippe die beiden trotzdem recht gerne, aber Raven und ich haben uns während der Entstehung dieses Kaps auch darüber unterhalten und festgestellt, dass Mel und Zath in gewissen Punkten einfach zu sehr auseinander gehen und andere Fokusse haben, als das es funktionieren würde. Deswegen das Ship eher mit einem kleinen Augenzwinkern betrachten ;) Raven noch irgendetwas anzumerken diesbezüglich? xD

R: Bezüglich des Ships? Ich bin unentschlossen... Ich würd sagen, es hängt davon ab, wie sich die Charaktere im Laufe der Story entwickeln... (meistens weiß ich das selbst nicht so genau und es ergibt sich irgendwie im Laufe des Schreibens ganz von selbst) Beispielsweise bin ich mir ziemlich sicher, dass dieses Kapitel nicht spurlos an Mel vorüber gegangen ist charakterentwicklungstechnisch xD Ich shippe sowohl MelxNerea als auch MelxZath aktuell... Hat beides seine putzigen Seiten, aber ich mag auch Überraschungen... Es gibt durchaus auch noch andere Charaktere die hier gut reinpassen würden, zu Zath, zu Mel, zu Nerea, zu Baz... Joa... Unentschlossen halt, also erwartet keine klare Antwort von mir xD Die Zukunft ist unergründlich :P Je früher die Mails kommen, desto eher beeinflussen sie die, noch nicht geschriebenen, Kapitel xD (Wobei wir in Bezug auf deine Mail auch so wahrscheinlich auf die dort genannten Beziehungen in den nächsten Kappis eingegangen wären, da bestimmte Charaktere tatsächlich "interessant" in Kombination miteinander sind, das aber erst so richtig in "normaler", entspannterer Umgebung zum Tragen kommen kann :D)

V: Oh well Raven :'D Dann vergiss was ich geschrieben habe, warten wir Charakterentwicklungen ab :'D Wäre doch schließlich auch nicht Mel, wenn er sich in aller Öffentlichkeit entspannen könnte xD Würde behaupten, dass so ziemlich beides zutrifft, ich meine du kennst Zath :'D und Mel ist stolz wie sonst was. Mel muss sich wohl noch etwas daran gewöhnen, dass man als Shichibukai noch mehr unten durch ist bei so ziemlich jeder Partei (Zivilisten, Piraten, Marines), als, wenn man nur ein stinknormaler Pirat ist. Vielleicht sollte er sich daran gewöhnen :'D

R: Schlimme Sache... Dieser Stolz... Bis zu einem gewissen Grad vertraut er Zath ja schon... Aber das ändert nichts daran, dass er Zaths "Marotten" als anstrengend empfindet und Zath genau diese erst Recht ausspielt wenn man Patient bei ihm ist xD Und sein Whiteclamstolz steht ihm eh immer ein bissl im Weg bei allem was er tut ^^' Ich mach meistens Kaffetrinker und Valchens Leute trinken meistens Tee (meist das erste Indiz dafür wenn man versucht herauszufinden welcher Charakter von wem ist xD)

V: Ne ich bezweifle auch, dass Zath bisher ein Auge zu getan hat, aber das sollte er bei seinem verhunzten Schlafrhythmus eigentlich eine Weile aushalten oder einen Powernap einlegen :joy: Und schließlich kann man ja auch nicht einfach pennen, wenn der Käpt'n noch nicht in der Praxis vorbeigeschneit ist. Ich weíß gar nicht was du hast, Zath und Eve sind doch zwei reizende Herren :'D Jop kann ich eigentlich nur zustimmen, auf ihre eigene Art und Weise sind sowohl Zath und Mel Dramaqueens, Zath meistens wenn es um Mel geht und Mel wiederum was seinen unverbesserlichen Whiteclam-Stolz betrifft xD

R: Yeah, Drama Baby :smile: Naja es ist früher Morgen als die Schlange im Hafen "einläuft" Es gehört sich nicht tagsüber schlafen zu gehen xD Mel ist tatsächlich ein Hundemensch. Er mag ihre simple, treudoofe Art. Die perfekten Gefolgsleute/Angestellten. (wohingegen er Katzen überhaupt nichts abgewinnen kann, weil die Viecher ihm zu launisch sind) aber natürlich wars auch ne Anspielung auf Taz Teufelskräfte :D Unterschätze nicht die Macht des Kaffees :P

V: Ob Mel Shichibukai-Fangils überhaupt auffallen würden? Und selbst wenn, werde die wohl einfach ignoriert? :'D Ja Zath braucht nur seine Maske abnehmen und kann im Grunde gechillt in "zivil" rumspazieren, ohne dass er großartig aufsehen erregt, auch wenn er davon nicht viel gebrauch macht :'D Laut Raven interessiert Mel Zaths Visage kein Bisschen, ist und bleibt Pöbel :'D Hm ja kann ich mitunter bestätigen, dass die Emotionen zumindest einer der Gründe ist, warum Zath seine Makse trägt, einer der vielen kleinen Gründe. Dazu in seinen Flashbacks irgendwann einmal mehr, sofern ich die jemals fertig bekomme

R: Joa, harren wir alle gespannt Valchens Zath-Flashbacks :D Naja genau genommen wäre es nur Mel gewesen, den die Crewmitglieder erkannt hätten und Zath "irgendein Fremder" xD Ja... Zaths Fähigkeiten sind echt creepy, ist mir in diesem Kappi einmal mehr aufs schmerzlichste bewusst geworden. Ja, Drogen sind böse! Nicht vergessen... Selbstverständlich liest Rachel Liebesschnulzen (hat sie von Nerissa, die sich hin und wieder auch nicht zu schade ist ihren "Charme" bei Männern auszuspielen) Und ob das Mels Etablissement ist xD Ist irgendwem aufgefallen, dass ich Sakazuki (neben OCs) zu einem der "Hauptcharaktere" in dieser MMFF gemacht habe? (Neben Crocoboy und Mihawk) Da kann der net ewig auf der Ersatzbank hocken :D

V: True Zath is a fucking creep :'D Ne seinen wir froh, dass er seinen eigenen (fragwürden) Moralkompass hat, dazu übrigends auch in Flashbacks irgendwann einmal mehr, die gute Raven ist ohnehin viel zu geduldig mit mir :'D Mel und Zath sollten sich vor dem Abendessen definitiv nochmal aussprechen, sonst wird das vermutlich nur in peinlichen Schweigen enden :'D Diese Begeisterung von, wenn Sakazuki auf den Plan tritt, ich meine, ich kann es dir fast nicht verübeln, aber hey immerhin sind wir ja auf quasi auf der gleiche Seite und müssen uns nicht mit ihm anlegen. Ist wohl nur ein geringer Trost :D Jede freie Minute von Faes restlicher Crew ist für Miesepeter Lucien so ziemlich Urlaub xD
Jo wir werden versuchen Adventkapitel zu posten, aber mal schauen wie es läuft xD Tatsächlich war meine Vorgabe nur irgendwas fluffiges mit Mel/Zath, ich glaube die Emotion haben wir sogar ausgewürfelt, also im Grunde runter Zufall, dass Liebe rausgekommen ist :'D Um ehrlich zu sein hätte ich sowieso nicht erwartet, dass Raven mir irgendetwas tippselt, was geuploadet wird oder "canon" ist, sondern eher spaßhalber gedacht ist, aber oh well here we are und alles hat sich mal wieder ineinander gefügt :'D
Vielen Dank für dein Review und man liest sich :3

LG
cookiecutter
29.11.2020 | 10:37 Uhr
Hallo ihr Lieben!~ ٩(。•́‿•̀。)۶

Wuhu doppeltes Alert = doppelte Freude ~(b ᵔ▽ᵔ)b Erstmal Happy Birthday Shichibukai! Danke für die Kapitel bisher, die wunderbare Umsetzung meines Kleinen und auf ein weiteres Jahr! <3 Macht weiter so Raven und Valchen! (.❛ ᴗ ❛.)Es ist wirklich schön zu sehen, dass ihr nach all der Zeit immer noch an dieser MMFF arbeitet und sie nicht abgebrochen wurde! Fühlt euch gedrückt, bin stolz auf euch. (´• ω •`) ♡

Ein gemeinsames Abendessen huch? Das kann ja heiter werden (´・ᴗ・ ` ) Vielleicht darf Mel ja immerhin Zath mitschleifen, obwohl...ob das so eine gute Idee ist? ╮(︶ ▽ ︶)╭
Ich warte ja immer noch auf den Augenblick an dem Mel sich auf einer neuen Insel neue Freunde (unter den Marines) anlacht und es nicht gleich auf Anhieb versaut, aber gut er kann ja wirklich nichts für die Seeschlange...Oh vielleicht sollte er mal Zath auf neuen Inseln nicht mitschleppen, der glänzt ja auch nicht mit sonderlich herausragendem Benehmen, amer Mitchy lässt sein Vorgesetzter ihn einfach mit solch reizenden Leuten alleine (。•́︿•̀。)
Oh was lese ich da? (´。• ᵕ •。`) ♡ Na ob ein gewisser Jemand da so sonderlich erfreut darüber sein wird, wenn andere gewisse Jemande beim Bau des Schiffes geholfen haben? Das schreit ja fast nach einem Teleschneckengespräch (ง ื▿ ื)ว
Mel hat schon recht, bei den Bauarbeiten für den Seezug und Tom sollte er sich wirklich nicht einmischen, das ist so ein heikles Thema. Besser keinen Ärger anziehen (das schafft di Crew vermutlich auch so)╰(▔∀▔)╯Auch wenn ich Tom wirklich gerne sehen würde und jungen Eisberg (°◡°♡)
Yes! Freie Tage für die Crew ! Habt ihr euch verdient Leute٩(。•́‿•̀。)۶
Ahaha da sieht man es mal wieder Geld regiert die Welt, immerhin hat Mel die Kohle.

Aww Nat ist ja am Überschäumen vor Freude. Irgendwie ist seine gute Laune ja wirklich ansteckend. Ich musst fast immer lächeln, wenn ich von ihm lese o( ❛ᴗ❛ )o
Okay jetzt bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass wir Toms Workers in diesem Arc zu Gesicht bekommen und ich freu mich riesig~
Also, wenn das Schiff nicht weiß ist, dann weiß ich auch nicht, wäre ja wirklich untypisch für Mel.

Hahaha! Mel hat das geklaute Schiff von Pavo einfach überstreichen lassen, damit es seinem Stil entspricht? Köstlich. (´。• ᵕ •。`)
Oh das ist also Yoris. Macht ja einen freudigen ersten Eindruck der Kerl. Liegt es nur an mir oder ist Eve in Kombination mit Yoris irgendwie "besser" drauf? Vielleicht liegt es auch an der Kombination von grumpy und gute Laune Charakter aber ich feier die beiden zusammen o( ❛ᴗ❛ )o Yoris scheint ja auch überhaupt keine Bedenken zu haben was Mel und Zath betrifft, obwohl zumindest letzterer shady als sonst was ist. Jungs, ihr müsst Verträge schon richtig durchlesen, bevor ihr eure Unterschriften darunter setzt! 。゚( ゚^∀^゚)゚。 Gut, die wird ohnehin Mel aufgesetzt haben, dann sollte zumindest kein Schwachsinn drinnen stehen. Zath würde ich einiges an Schwachsinn zutrauen, nichts für ungut Vize-Käpt'n (ง ื▿ ื)ว
Hm Yoris ist also verschwunden?! Okay dann kann ich immerhin ausschließen, dass er die Crew nach dem Shichibukaibeitritt verlassen hat oder dass er tot ist und immerhin bleibt dann zu hoffen, dass sich Eve und Yoris eines Tages wieder sehen. ٩(。•́‿•̀。)۶ Außer irgendetwas schlimmes ist vorgefallen, aber ich möchte mal nicht den Teufel an die Wand malen.

Es tut wirklich gut mal einen halbwegs gut gelaunten Mel zu sehen! (zumindest für seine Verhältnisse) Stimmt die letzten Jahre hatte er ja im Prinzip nie ein eigenes Schiff, kann wirklich stolz auf sich sein\(^▽^)/
Armer Creed muss weiterhin arbeiten, aber den wird das wohl am allerwenigsten stören. Oho neue Techniken? Bekommen wir irgendwelchen tollen Waffen wie bei der Sunny? \(★ω★)/

Aww Chess ist auch Stolz auf Mel, good job Käpt'n ( ̄ ▽  ̄)b Stimmt ja Chess hängt ja schon eine Weile mit den Whiteclams rum und hatte (oder hat?) ja was mit Nerissa am Laufen, sofern ich mich richtig erinnere. Ich hoffe mal die Frau ist nicht zu nachtragend (ง ื▿ ื)ว Also dieser Abschnitt mit den Wasserleichen war echt creepy aber hatte auch etwas für sich. Hat Chess wirklich vor uns wieder zu verlassen, sobald wir quasi auf eigenen Beinen stehen? (」°ロ°)」
Also das mit der durchscheinenden Krolle ist mal eine geniale Idee \(★ω★)/ So etwas habe ich noch nie bei einem Schiff gesehen und es klingt wahnsinnig fancy, gut das passt ja auch zum Käpt'n (⌒ ‿⌒ ) Also, wenn ich das richtig verstehe, dann ist der Rumpf oder zumindest Teile davon aus "Glas" und man kann somit die Unterwasserwelt anschauen, wie bei einem dieser "Tunnel-Aquarien", wenn man durch den Gang geht?♡Als Teufelskraft nutzer würde ich mich da wahrscheinlich nicht sonderlich wohl fühlen, aber für die Fischmenschen (ich ignoriere mal, dass unsere auch nicht schwimmen können) ist dass sicherlich richtig cool. Sogar eine Sauna?! Ahaha ein Empfangsraum?! Wenn schon, denn schon oder Mel? ( ¬ ‿ ¬ ) Na dann bleibt nur noch zu hoffen, dass der auch mal eingeweiht wird, wenn wir als ungeliebter Piratenabschaum durch die Weltmeere schippern. Die Crew wird da ja vermutlich nichts zu suchen haben, so wie ich Mel einschätze.
Nerea und Chess haben so eine knuffige Lehring-Ausbilder-Dynamik, in Zukunft gerne mehr davon (´。• ω •。`) ♡ Ich hoffe trotzdem, dass ihr die Crew bald alle ins Bett steckt 。゚( ゚^∀^゚)゚。 Immerhin gibt es jetzt Betten, schlaft euch aus Leute und dann erstmal Water Seven erkunden (⌒ω⌒)

So meine Tasse Kaffee ist leer, Zeit dieses Review zu beenden („• ֊ •„)
Sofern meine Motivation erhalten bleibt, kommt das Review zum nächsten Kapitel noch heute♡

Liebe Grüße
Eure cup of coffee (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 29.11.2020 | 18:26 Uhr
Heyho :D

V: Vielen Dank für die lieben Worte <3 Also ja heiter wird das Abendessen bestimmt, je nachdem wie man heiter auslegen möchte :'D Stimmt, bisher glänzt Mel bzw. die Crew nicht sonderlich damit einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, aber wir stehen auch erst am Anfang und haben noch genug Zeit daran zu feilen xD Zugegeben Zath ist vielleicht nicht ganz unschuldig daran, aber Mel gibt immerhin sein Bestes einen guten Eindruck zu machen.

R: Der Wille stirbt zuletzt xD Und joa danke für die Glückwünsche :D Zath darf mit... der Glückliche xD Joa und armer Mitchy... Der gewisse Jemand und gewisse andere werden relativ sicher im Laufe dieser Arc nochmal miteinander schwatzen xD (die Frage ist nur, ob wir das jetzt schon zeigen oder erst in ner späteren Arc erst auf besagtes Gespräch eingehen, weil gewisse jemande Geheimniskrämerei lieben xD) Oh ich liebe den jungen Eisberg, eine Chance ihn einzubringen werde zum. ich nicht leichtfertig ausschlagen xD

V: Ja Yoris und Eve sind definitv ne unterhaltsame Kombi, das sind gute Laune/grumpy Charas eigentlich so gut wie immer xD Leider ist Yoris dato nicht mehr anwesend um Eves Laune zu heben, aber ja immerhin ist er ja "nur" verschwunden :'D Happy Mel ist wirklich ein seltener Anblick, ihm sei es gegönnt, dass wenigstens der Schiffbau nach Plan lief :D

R: Ja "nur" verschwunden... Jo, Creed liebt siene Arbeit und macht außerhalb davon eh nicht wirklich viel außer faulenzen^^' Ich hoffe wirklich dass ihr das, was Valchen und ich so für unser Schiffchen geplant haben, mögt, but well see...

V: Ein fancy Aussehen war sozusagen der minimum Anspruch an unser neues Schiff :'D Wenn man schon das Geld dafür übrig hat, dann kann auch so extravaganten Kram wie eine Saune einbauen xD Nö unsere Crew sollte vermutlich nicht im Empfangsraum rumlungern, ist schließlich nicht wichtig genung XD

R: Nerissa und nachtragend? Die doch nicht xD (hört man die Ironie? Bitte hör die Ironie... ohne Spoiler versteht sich...) Und jop, diese "Haifischtunnel" sind tatsächlich nen guter Vergleich, nur dass die Fischchen unter und nicht über einem schwimmen... (und man sie auch sehen kann, wenn sie versuchen dein Schiffchen von unten zu zu attackieren xD) Ein Jammer dass unsere Crew fast nur TK-nutzer hat xD

V: Vielen Dank für dein Review und wir lesen uns gleich :3

LG
cookiecutter
28.11.2020 | 22:17 Uhr
Juuhuu neues Kapitel :D Braves Raven, warst fleißig mit Valchen :3 Der eine Tag Verzögerung sei verziehen^^
(Und die kleinen Fehlerchen habt ihr auch brav ausgemerzt, also muss ich dazu auch schon mal nix mehr sagen xD)

Soouu, dann fangen wir mal schön von vorne an:
Ooh, ein wichtiges Abendessen, extra ohne wichtige Anhängsel steht bevor? Wieso ohne? Wäre die Verkostung sonst zu teuer? xD Oder liegts eher an bestimmten Themen, die nicht jeder mitkriegen soll?
Oh bitte, was hat der gute Mann gegen ein bisschen Extravaganz? Ist doch superstylisch so auf der Riesenschlange anzukommen xD
Warum hören sich Josh und Mitch(y) nach einer amerikanischen Comedyserie an? xD Nett, wie Zath schon mit seiner bloßen Anwesenheit manchen Angst einjagt^^
Mannomanno, der arme Leutnant sollte wirklich geschont werden mit seinen Nerven xD Gut, dass Joshy ihn auffängt xD Zath scheint es ja auf den Armen abgesehen zu haben, ich frage mich welch unangenehmes Thema er grade erörtert..
Tjaaa, ich frage mich, ob es nicht eh bereits wurscht ist, ob Mel sich mit Tom abgeben würde oder nicht.. Gut, man muss es jetzt wirklich nicht herausfordern und es scheint ja auch ohne Einfluss dessen zu klappen..
Hachja, Mels Paranoia ist an dem Punkt wohl nicht fehl am Platze.. und ich würde auch sagen, lieber mal den Plan etwas schneller umsetzen, um eventuellen Anschlägen zuvor zu kommen.. wäre ja sonst wirklich schade um das neue Schiffchen..
Aww, ein Pirouetten drehender Nat :3 Kommt zwar jetzt nicht allzu professionell rüber, aber muss er auch nicht xD Ich finds putzig :3

Iwie schade, dass wir nicht an Mel drankleben wie eine Kükenschar xD Wird Nat die Chance bekommen mal vorbeizugucken? :3 Warte, was ist derzeit eigtl da bei Tom grade passiert? Ach, ich lass mich mal überraschen..
Ah, die Odette, ich habe sie zwar nicht persönlich kennenlernen dürfen, aber dafür Eve.. seine Begeisterung spricht Bände was er von dem weißen Pfau hält xD
War ja ne sehr.. spontane Umgestalungsaktion? Nja, sieht vllt bissl pompös aus, aber immerhin hatte sie einen gewissen Style^^
Ach Evee, lass dir doch nicht die Laune verderben, das macht nur Falten im Gesicht xD Mit der Farbe weiß hat er aber wohl nicht ganz unrecht, weiß scheint Mel iwie sehr zu mögen..
Lol, Taz hat wirklich was verpasst gehabt, allein der Aufzug, in dem Mel damals unterwegs war lässt mich immer noch kichern xD
Jaa, so stell ich mir das vor, Yoris eifrig bei der Sache und Eve lässt sich mitschleifen^^ Und sie ham sich sogar vorgedrängelt, wie unmanierlich xD Zumindest in Mels Augen^^ Aber hey, 2 Kanoniere gleich mal so aufschnappen, da sagt Zath nicht nein :D
Eigtl, möchte ich ja die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn ich lese wie die beiden einfach ohne mit der Wimper zu zucken einen Vertrag unterschrieben haben xD Herrje, wenn es nicht Mel gewesen wäre, sondern irgendein anderer dahergelaufener Pirat, hätte ich ihnen die Dinger aus den Händen gerissen xD
..und jetzt fühle ich mich fast ein bisschen schlecht, dass Eve so ein Miesepeter ist und die andern so anpflaumt :< aber da isser ein bissl empfindlich^^"
"Nervig" ist eine nette Umschreibung für so gut wie alles negative bei Eve? xD Uuuh, ich frage mich wie viel die anderen von Yoris mitbekommen haben.. sogar Leon hakt nach..
Okay, was hatte Nat ausgefressen, dass er von nem Kopfgeldjäger verfolgt wurde? o.o Ach menno, wieso mussten wir diese nette Unterhaltung jetzt unterbrechen, es war grad so unterhaltsam D:

Woohoo, wir sind bereits bezugsfertig, auf an die Zimmeraufteilung :D Und es gibt noch ne extra Führung, wie schön :3 Freu mich schon voll drauf, mehr Crewdynamik und Schiffchen bewundern :D
Och, Chess, warum musst du jetzt in solch deprimierende Erinnerungen abdriften :<
Alter, da hat sich Mel aber echt nicht Lumpen lassen bei den Materialien o.o Bin auch neidisch, Chess xD Das Ding ist schon allein von der bisherigen Beschreibung her ne Wucht *_*
"Empfangsraum?" - Empfangsraum, of course :D Die Schwanenfigur: wenn Mel eine Zoan-TF gegessen hätte, sähe er wahrscheinlich genau so - Zitat Eve xD

Okay, das war jetzt mal das eine Kapitel, das nächste wird dann hoffentlich morgen reviewt, wenn ich motiviert bleibe :3

LG

Antwort von cookiecutter am 29.11.2020 | 17:56 Uhr
Heyho :D

R: Ja, Fehlerchen kann man ja net einfach so stehen lassen, wenn man drauf hingewiesen wird xD

V: Obwohl es für Fehlerchenanalyse wirklich zu früh am Morgen war aber thx :'D Sieh es mal von der Seite, es erspart sicher allen Parteien Zeit und Nerven nicht ihre gesamten Crews mitzuschleifen? Und aus finanzieller Sicht, ja dafür will wohl niemand aufkommen, mal ganz davon abgesehen, dass wir ja immer noch Piratenabschaum sind :'D Die haben in Water Seven bestimmt schon ohnehin genug Probleme mit Piraten, da kann man Panik durch eine riesen Seeschlange wohl auch nicht sonderlich gut gebrauchen ne? :D

R: Verkostung ist in der Tat teuer. Besonders wenn man sie seinen Gegenübern eigentlich nicht gönnt (ganz abgesehen davon, dass man bei zwei Piratencrews auch nen wesentlich größeren Tisch gebraucht hätte) Das Mitchy haste Valchen zu verdanken, ich hab sie nach nen spontanen Namen für nen Leutnant gefragt, als ich die Szene geschrieben habe und sie kam auf Mitchel^^ Joshy ist nur mein Standardspitzname für Joshuas xD Zath ist echt gruselig, wenn ers drauf anlegt :smile: Wenigstens eins kann man von Mel sagen: Er diskriminiert nicht nach Rassen (da in seinen Augen alle unterhalb von Adeligen "Pöbel" sind, unabhängig davon ob sie nun Schuppen haben oder nicht)^^

V: Motto für die alte Crew war ja auch so ziemlich "Man nimmt was man kriegen kann"? :'D Kann man wohl auch aufs alte Schiff ummünzen: Ist seetüchtig, einen Eimer weiße Farbe drüberkippen, fertig :D Dafür wurden wenigstens beim neuen Schiffchen keine Kosten und Mühen gescheut :3

R: Haste schön ausgedrückt Valchen^^ Hab kurz überlegt, ob sie den Vertrag genauer studieren sollten, but in the end... es sind Piraten, im Zweifelsfall halten die sich eh nicht an die Regeln (Es sei denn es sind plötzlich irgendwelche Teufelskräfte involviert, man weiß ja nie...) xD

V: Zimmeraufteilung dürfte dann hoffenlich ruhiger und kultivierter verlaufen als damals in Forced Bonds :'D Wäre doch fast kein Shichibukai-Kapitel wenn wir nicht irgendwo noch ein paar deprimierende Erinnerungen ausgraben XD

R: Wird spannend, wenn die nächsten Kappis eigentlich "Fluff" sein sollen... Höchstwahrscheinlich endet es dann in etwas so wie das "Geburtstagsspecial" mit Mel & Zath, erst ganz putzig und plötzlich Drama, Tod und Verderben :D Natürlich gibts nen Empfangsraum. Das einzige was mich an der Schwanenfigur stört, ist dass es mich immer an Mr. 2 erinnert und ich dessen Schiff nicht ganz ernst nehmen kann... Aber letzten Endes hätte einfach nichts anderes zu Mel gepasst xD Gut, dann wie immer vielen Dank für dein Review und man liest sich :D

lg
Cookiecutter
10.11.2020 | 12:33 Uhr
Hey~

Wär hätte gedacht, dass ich auch noch irgendwann mal ein Review auf die Reihe bekomme, aber es gibt noch Wunder, I guess :’D

Allgemein bin ich ein großer Fan dieser Geschichte und die Richtung in die sie geht. Der Schreibstil ist klasse – was zwar keine Überraschung ist, aber trotzdem gesagt werden sollte – und unerwarteterweise mag ich auch die vielen Flashbacks echt gerne. Ich muss ja gestehen, dass ich am Anfang ein kleines bisschen skeptisch war, ob mir das gefällt, aber ihr habt es sehr schnell geschafft mich vom Gegenteil zu überzeugen. Ich hätte nie an euch zweifeln sollen xD

Außerdem ein großes Kudos an die Charakter-Autoren, die Crew ist nämlich zumindest für mich ein großer Hit und die Dynamiken, die man schon kennengelernt hat bzw. die angedeutet wurden, machen schon jetzt sehr viel Spaß und ich bin echt gespannt, wo das alles noch hinführt. Ich weiß ja nicht, was das über mich aussagt, aber ich mag die dysfunktionalen Vibes der Crew echt gerne.
Und ich mag sie natürlich alle gerne, aber ich glaube meine Favoriten bis jetzt sind Ichigo (ich habe, wie zumindest Raven weiß, eine Schwäche für flirty Charas), Zath (er ist so herrlich weird), Baz (ihn nicht zu mögen wäre nach den Flashbacks in seine Vergangenheit auch ganz schön schwierig) und Eve (ich mag meine Lieblinge auch gerne etwas grumpy, I guess).

Ich bin auch super begeistert davon, wie gut die anderen Crews und Gegner sind. Moris Sektenspinner und Fischmenschencrew sind beide fantastisch weird und creepy und vor allem der Immortal jellyfish-Dude ist so eine gute Idee, dass ich gar nicht weiß, wo ich da anfangen soll. Aber ich mag ihn auf jeden Fall und auch wenn er unserer Crew fast gekillt hätte, würde ich mich ja freuen ihn wieder zu treffen :’D

Mehr habe ich jetzt erste einmal nicht zu sagen, glaube ich, aber ich werde mich in Zukunft bemühen, euch öfter wissen zu lassen wie gut mir die Geschichte gefällt :D

Grüße, Rea

Antwort von cookiecutter am 28.11.2020 | 10:38 Uhr
Heyho~

V: Dein Review kam ziemlich unerwartet xD Aber wir haben uns extrem darüber gefreut deine Meinung zur MMFF zu hören :3 In Zukunft gerne mehr davon :'D

R: Aww, ich bin so stolz auf dich <3 Danke fürs Review^^ Joa, es war mit dem Setting von Anfang an klar, dass diese Story damit überquillen würde, umso erfreulicher das es gut ankommt xD

V: True, im Vergleich zu anderen MMFF-Crews strahlt unsere ziemliche dysfunktionalen Vibes aus :'D Wahrscheinlich ist wirklich genau dies das Schöne daran :D Ich nehme die Tatsache, dass Zath weird ist einfach mal als Kompliment :'D

R: Wenn sie nur nicht alle so ruhig wären... Oh well, früher oder später müssen se schon auftauen xD Joa, ich mags auch flirty charas zu schreiben, die helfen zu entspannen, wenn alle anderen sonst immer so... angsty sind (woran ich nich ganz unschuldig bin, schließlich liebe ich es angsty charas zu erstellen, but whatever xD)

V: Freut mich, dass die Fischicrew und Immortal jellyfish-Dude so gut ankommen, hat auch riesen Spaß gemacht sie zu erstellen :3 Und keine Sorge den Fischis werden wir in Zukunft auf jeden Fall nochmal über den Weg laufen, für eine einmalige Begegnung sind sie etwas zu Schade und Immortal jellyfish-Dude aka Emrys muss schließlich auch noch zeigen, dass er was aufn Kasten hat :'D

R: Joa, Immortal Jellyfish-Dude hat uns nur ne kleine Kostprobe gegeben ;D Sektenspinner wurden ja quasi auch schon angekündigt, dass ihr sie nicht zum letzten Mal gesehen habt und Valchen hat grad auch nen großen Charaerstellauftrag für die nächste Arc (nach Water Seven) bekommen ^^ Da bin ich auch mal gespannt was da bei rauskommt Wobei wir wahrscheinlich auch bei euch nochmal bzgl Gegnern dafür anfragen, weil die nächste Arc... ähm, sagen wir relativ viele Leutchen involviert... Wie ihr vllt. auch im Geburtstagsspecial heut noch entnehmen könnt, inklusive Gastauftritte bereits existierender Onepiecler xD

V: Raven ist mal wieder in Spoiler-Laune :'D Nochmals vielen Dank für dein Review und wir hoffen es gefällt dir auch weiterhin :3

LG
cookiecutter
03.11.2020 | 23:40 Uhr
Hallo werte Autoren,
kaum zu glauben, dass fast ein ganzes Jahr rum ist. Da sieht man wieder wie schnell die Zeit vergeht. Mir kommt das gar nicht so lange vor. *seufz*
Ich freu mich schon riesig auf die beiden Kapitel und bin gespannt was für ein Special sich Valchen gewünscht hatte. Ich wünsche dir, Valchen, nachträglich Alles Gute zum Geburtstag (auch wenn sehr verspätet kommt).
Was deine Sorge angeht, Raven, kann ich natürlich nur für mich selbst sprechen und ich finde, dass du Nat in diesen beiden Kapiteln perfekt getroffen hast. Ich habe nichts zu meckert. Außerdem ist mir aufgefallen das Nat’s Abschnitt in Kapitel 9 umgeschrieben wurde. Das hatte ich gar nicht erwartet und ich danke dir, dass du dich um dieses Detail gekümmert hast. Ich nehme hiermit meine vorherige Kritik zurück. Nat hat sich doch seinem Charakter entsprechend verhalten. XD


10. Verfluchte Teufelskräfte

Ich wiederhole wahrscheinlich nur was die anderen gesagt haben, aber dieses Kapitel war unglaublich schön. Ich mochte den Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Wie Baz Kindheit immer trauriger wurde im Kontrast zur Gegenwart, in der alle nach und nach gerettet werden. Das alles hat einfach super harmoniert. :D

Als das Kapitel anfing hatte ich schon vermutet, dass es um Baz ging oder um einen neuen OC. XD Seine Geschichte erinnert mich an Arielle – Die Meerjungfrau, nur wird seine wohl ein anderes Ende finden. War Baz bei seinem ersten Besuch bei den Menschen wirklich noch ein Kind oder eher ein naiver Jugendlicher?
Der arme Baz, da hat er sich den falschen Ort für eine Erkundungstour ausgesucht. Erst halten Sie ihn gefangen, dann wird er gebrandmarkt; und obwohl er die Gefahr spürt, möchte er weder fliehen, noch sich richtig zur Wehr setzen. Baz hatte zu der Zeit wohl nie was Schlechtes über andere gedacht.
„ …manche der komisch aussehenden Früchte schmeckten echt widerlich…“ Das klingt doch sehr nach Teufelsfrüchten und Baz weiß vermutlich nicht mal was die sind oder welche Auswirkungen sie haben. Zuerst habe ich mich gefragt, warum die Menschen eine wertvolle Teufelsfrucht an einen Sklaven verfüttern. Mittlerweile glaube ich, dass sie ihm mit der Frucht die Flucht erschweren wollten. Einfach wegschwimmen wird leider nichts mehr. :/
Tja, für die Menschen war Baz sicher ein guter Fang. Ein exotisches Wesen, das wie ein Tier kämpft und sich außerhalb der Arena ruhig verhält. Baz trainiert sogar fleißig, um das nächste Mal eine gute Show abzuliefern. Doch die Zuschauer wollen nur Blut sehen und langsam dämmert den Jungen, dass etwas nicht stimmt.
Baz tut mir so leid. Innerhalb eines schnellen Gedankens hat er sich in Gefahr gebracht und ist Schuld für den Tod seiner einzigen Bekanntschaft an diesem schrecklichen Ort. Dieses Erlebnis wird er so schnell nicht mehr vergessen.

Es hat sich auch kein Teufelsfruchtnutzer auf die Schlange retten können. Stattdessen sitzen alle auf dem Grund des Meeres. Da merkt man, dass Mel’s Crew zu viele Teufelsfruchtnutzer hat. Gut, dass zumindest ein paar von Mori‘s Crew beim Suchen geholfen haben. Ich glaube nämlich nicht, dass unsere drei Schwimmer alle gefunden hätten, geschweige den die Kraft hätten diese an die Oberfläche zu befördern.
Oh Gott, wenn Nat schon sein Bart egal ist, dann weiß man, dass die Lage ernst ist. XD Ihr habt ihn so gut hinbekommen. Wie er nur daran denkt seine Kameraden zu retten und gleichzeitig darauf achtet, dass auch die Schwimmer nicht in Gefahr geraten. Einfach nur toll.

Nerea ist auch eine Liebe. Ihr ist es viel wichtiger, dass die anderen gerettet werden, als sie selber. Ui, da kriegen wir einen kleinen Einblick in Nereas Vergangenheit. Rain, die ihr wichtig war und ein „Vater“, mit dem sie sich gar nicht verstand. Warum war Vater in Klammern? Stiefvater, Adoptivvater oder doch eher eine emotionale Trennung, weil sie ihn nicht als Vater sieht, obwohl er der leibliche ist.

Ihr achtet auch auf jede Kleinigkeit. Zath und seine Maske. Nächstes Mal sollte er eine wasserdichte benutzen. Da hat sich sogar ein Fisch drin verirrt. XD


11. Eine lange Nacht

Da haben sich zwei gefunden. Bei der Chemie zwischen den beiden, bin ich nur überrascht wo sie es treiben. Aber zumindest kann Ichigo den Rücken einer Schlange von seiner Liste streichen. Das kann nicht jeder von sich behaupten. XD

Ach Mel. Er weiß sogar was er tun muss und traut sich trotzdem nicht. Hoffentlich nutzt Mel den Ratschlag seines Bruders. Was nutzt einem als das Geld, wenn man unzufrieden ist. Sowas kann Mel wohl einfach nicht verstehen. Selbst gegenüber seinen Geschwistern schein er sich eher wie ein Geschäftspartner als ein großer Bruder zu benehmen.

Nat frisch rasiert! Da ist er erleichtert, dass ihn keiner darauf anspricht. Dabei sind alle zu sehr damit beschäftigt sich vom Ereignis zu erholen. Taz und Leon haben ja ein interessantes Gesprächsthema. Kurz dem Tod entkommen und sofort darüber diskutieren, wie man hätte sterben können XD
Ein Glück, Nux hat es überstanden. Wie auch immer das Tier es angestellt hat.
Ok, wenn der Käpt’n es nicht schafft die Crew aufzumuntern, muss es ein anderer übernehmen. Und siehe da, allen geht es etwas besser.
„Wie aus dem nichts befand er sich plötzlich in einer Umarmungsattacke…“ Zuerst dachte ich alle hätten sich zu einer Gruppenumarmung versammelt und nun kriege das Bild nicht mehr aus dem Kopf. XD

Und ich dachte schon Zath wird seinem Beruf nicht gerecht und da will er nicht nur seine Crew behandeln, sondern bettelt sogar um Hilfe bei den Astarothen. Wobei man das kaum betteln nennen kann. Doch wohl eher bitten. Sein Ego ist wohl dennoch angekratzt.

Unsere beiden Jungs haben auch mal wieder ihren Auftritt. Im Vergleich zu den Mitfahrern der Sacred Oak ist es bei ihnen ja sehr ruhig verlaufen. Wir wissen jetzt warum Creed in der Crew geblieben ist und bei dem einen oder anderen kann ich mir auch was vorstellen. Aber was ist mit dem Rest?

Wir haben es geschafft. Endlich in Water Seven. Ich freu mich schon total darauf, dass Nat seine Freunde und Familie sehen kann. Und natürlich was ihr noch für Sachen geplant habt.

Lg naddle96

Antwort von cookiecutter am 08.11.2020 | 18:18 Uhr
Hallöchen :)

R: So, noch eins dieser beruhigenden Reviews yeah^^ Nun, am Inhalt hat sich ja nix bei den Änderungen geändert, ich bin nur etwas genauer auf seine Sichtweise eingegangen, andernfalls wäre es schwieriger geworden xD

V: Yay :smile: Danke für die nachträglichen Glückwünsche :3 Ich schiebe das Lob fürs Geschreibsel wie immer auf Raven, auch wenn sie es nicht hören will :'D Ja wir hatten bei Baz Vergangenheit auch Arielle-Vibes bekommen, leider dann ohne ein Happy End D': Buh...für Baz genaues Alter zu dieser Zeit haben wir leider keine Angaben bekommen, schützungsweise würde ich aber mal vermuten so Anfang Pubertät rum?^^'' Er war halt einfach wirklich ein wahnsinnig naives Kerlchen xD Das mit Flucht erschweren ist auch ein guter und auch trauriger Gedanke, kann aber auch sein, dass die Frucht unwissendlich verfüttert wurde, wenn den Leuten nicht bekannt ist, dass es sich um eine Tk handelt^^

R: Der Arielle-Flair war quasi wie ein Wink mit dem Zaunpfahl. Am Anfang des Kapitels hatte ich quasi die Arielleszene vor meinem geistigen AUge, wo sie all diese komischen "Menschendinger" hortet und versucht herauszufinden für was sie gut sind xD Zumindest hat Baz nie seine bezaubernde Stimme verloren (wobei cih tatsächlich auch glaube dass er nicht ganz so der leidenschaftliche Sänger gewesen wäre xD) Manchmal habe ich das Gefühl dass der Nachteil von Teufelskräften teilweise unterschätzt wird und manche Autoren ihre TK-Nutzer gelegentlich mit Samthandschuhen anfassen, damit diese auch weiterhin cool bleiben, dabei sind solche Situationen wie untergehende Schiffe eigentlich ideal um zu zeigen, wie verletzlich man eigentlich auf dem Meeer ist wenn man nicht schwimmen kann (und wieso man seine Crewmitglieder ohne TKs nicht unterschätzen sollte) Bei unserer Crew musste einfach mal kurz ein Realitätscheck kommen um das Ausmaß dieser kleinen Predullie wirklich darzustellen :smile:

V: Freut uns, dass Nat gut getroffen wurde und er glänzen konnte :smile: In Water Seven kommt dann auch hoffentlich der Bart gleich wieder dran xD Bei Nerea kann man das "emotionale Trennung" mal so stehen lassen, auch wenn es sehr viel mehr ist als das, aber dazu später mehr (wie immer xD) :P Ja leider hat Zath keine Maske für unvorhergesehene Tauchgänge im Petto, absaufen und bewegungsunfähig sein würde er ja so oder so :joy:

R: Jop, freu tmich auch, dass du mit Nat zufrieden bist :D Ne Gruppenumarmung wäre auch mal was Feines, aber so weit sind wa noch nicht xD

V: Gruppenumarmung hätte in Zukunft echt etwas, aber ja unsere Crew wird dafür wohl noch ein Weilchen brauchen, sind ja leider nicht alle so ähm kontaktfreudig xD Ja das kratzt ziemlich am Ego, wenn Zath betteln gehen muss, aber was tut man nicht alles für die Crew inklusiven undankbaren Käpt'n Depri :P

R: Ja, jeder hat so seine eigenen Beweggründe... Möglicherweise dauert es gar nicht mehr so lange, bis wir anfangen die auch bei allen anderen langsam zu beleuchten... Water Seven... Lang hats gedauert,. Ich freu mich auch endlich die Dinge zu schreiben, die ich eigentlich schon vor zwei Kappis schreiben wollte xD Jetzt kann ja eigentlich nichts mehr dazwischenkommen, oder? So oder so, vielen Dank fürs Review und man liest sich ;D

LG
Cookiecutter
01.11.2020 | 14:02 Uhr
Hallo ihr LIeben!~ ٩(。•́‿•̀。)۶

So hier bin ich wieder und hole noch mein ausstehendes Review nach! Entschuldigt, dass es diesmal kürzer ausfällt, aber ich bin gesundheitlich etwas angeknackst vom Arbeitsstress (⇀‸↼‶)

Eines gleich mal vorweg; ich liebe den Aufbau dieses Kapitels total! Dieses Switchen zwischen Vergangenheit und Gegenwart mit den späteren Parallelen des Ertrinkens ist eine coole Idee, ganz ganz viel Lob an euch! (◕ ‿ ◕)♡
Auch von der Umsetzung von der Flashbacks von Baz bin ich begeistert, also nur weiter so Leute! (❤ω❤) Alles fängt so schön harmlos an und steigert sich dann bis zum bitteren Ende. "Der Junge dachte sich nichts dabei, als sie ihm signalisierten die Hände auf den Rücken zu legen und ihm diese mit einem Seil zusammenschnürten. Sicher nur Vorsichtsmaßnahmen. Teilweise empfing sein Vater Gäste auf ähnliche Weise." -->Bei diesen Zeilen musste ich so lachen, schade das scheinbar keiner der anderen Leser darüber gestolpert ist, aber fand den Verweis zu seinem Vater einfach herrlich (≧◡≦) Leider kann ich ja zur Handlung der Vergangenheit nicht sonderlich viel sagen, da ich diese ja kenne, also werde ich folglich nicht viel darauf eingehen, aber ich bin mehr als zufrieden damit, Baz ist gut getroffen, auch wenn ich weiß, warum ihr eher diese "distanzierte" Form des Erzählens gewählt habt, finde ich, dass es den Flashbacks keinen Abbruch tut. Oh und diese kleinen Überschriften mit den KIndheitserinnerungen finde ich ebenfalls genial und ein nettes Detail [Auch wenn ich gerade zur Erkenntnis komme, dass ich euch dabei hätte bessere zeitliche Angaben und Abläufe hätte geben können, my bad). Ihr seht also, ich habe absolut nichts zu mekern (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚❤

Die Sektenspinner sind immer noch eine komische Truppe und Tsikara Ou hat wohl sonst keine Sorgen, außer, dass man aus den Ertrunkenen lecker Essen hätte machen können? Nun gut, Astaroth scheint ja ohnehin seltsame Gestalten anzuziehen („• ֊ •„) Aufs folgende Kap beziehungsweise die Zukunft vorgegriffen dürften das ja interessante Gegner werden, bin schon gespannt was ich dafür noch so für Astaroth-Anhänger aus dem Hut zaubern werdet.

Ich glaube Nat ist mein heimlicher Held in diesem Arc! Klasse Kerl! (◕ ‿ ◕)♡ Rettet so viele unserer Leute vor dem Ertrinken und seine Aufmunterungs-Aktion im nächsten Kap ist ja auch 1A! Ohne ihn wären wir ziemlich augeschmissen gewesen (╥﹏╥)

Es macht mir Mel noch ein kleines Stückchen sympathischer, dass er kein tapferer Käpt'n ist! Ich muss sagen, das ist so eine typische "Käpt'n Eigneschaft", die man so gut wie ohne Ausnahme findet, schöne Abwechslung (⁀ᗢ⁀) Jetzt muss ich nur noch zusehen, dass ich nicht wieder Mitleid mit ihm bekomme (ᗒᗣᗕ)՞

Okay Nerea killt mich hier gerade emotional etwas mit ihrer aufopferungsvollen Art. Selbst im Augenblick des Ertrinkens, denkt sie an ihre Freunde und nicht an sich selbst (。T ω T。) Siehst du Mel, so macht man das, schneide dir gefälligst in Zukunft eine Scheibe ab (•ิ_ •ิ) Oho ein neuer Name: Rain. Muss ja eine wichtige Person für sie gewesen sein, wenn sie Nerea jetzt in den Sinn kommt. Und was ist mit ihrem "Vater"? Schon wieder so viele aufgeworfene Fragen ლ(ಠ_ಠ ლ)

Minimaler Einblick hinter Zaths Maske, Leute ihr seit schon fies!(。•́︿•̀。) Zwar nur eine kleine Info, aber ich werde sie mir merken xD Aber immerhin ist Zath immer für einen Lacher gut, das mit dem Fischchen war goldwert ( ´ ▽ ` )

Ich finde es schön, wie ihr bei Baz immer zwischen den Zeilen ein paar "Hints" streut, aber wirklich nicht zu viel verratet (´。• ω •。`)

Na sieh einer an, Shannara hat doch so etwas wie ein Gewissen!? Blöd, dass es dafür auch schon zu spät ist, aber kleiner klatschnasser depri Baz ist wohl wirklich ein mitleidserregender Anblick (ง ื▿ ื)ว Mel ist grandios darin sich Feinde zu machen oder? xD

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Link zu euer anderen FF beim Lesen übersehen habe...Klingt aber auf jeden Fall interessant und auch eine gute Alternative, wenn unseren OCs hier mehr ins Rampenlicht stellen, aber die anderen Shichibukai nicht außer Acht lassen wollt. (⌒▽⌒) Behalte ich im Hinterkopf und werde die FF auf jeden Fall einmal abchecken, wenn ich wieder mehr Zeit habe.

So, das war es dann auch schon wieder von mir...nochmals Entschuldigung, dass es diesmal eher kurz geworden ist, aber ich glaube die Rückmeldung zu Baz und die Umsetzung zu seinen Flashbacks war eucht ohnehin am Wichtigsten oder? (´・ᴗ・ ` )

Wir lesen uns dann hoffentlich spätestens Ende November wieder❤

Liebe Grüße
Eure cup of coffee (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 08.11.2020 | 17:51 Uhr
Heyho (:

V: Mach dir keinen Stress, ist wirklich nicht schlimm, wenn das Review mal kürzer ausfallen sollte, wir freuen uns ohnehin über jedes einzelne ;3

R: Und wirklich kurz ist das hier auch nicht xD Sehr angenehme Länge :D Wenigstens bekommst du die gelegentlichen Andeutungen hier und da mit das ist die Hauptsache :smile:

V: Ich glaube, ich spreche natürlich auch für Raven, dass wir sehr erleichtert und happy sind, dass dir Baz Flashback gut gefällt :3 Da haben wir uns scheinbar wirklich umsonst Sorgen gemacht xD

R: Jop, ist sie :D Nat war echt genau das, was wir in diesem Kappi gebraucht haben :D (angefangen bei der Tatsache, dass er keine Teufelskräfte hat ^^') Mel ist... schwierig und dabei belasse ich es jetzt erstmal. Das sein Charakter viel mit Angst und Paranoia arbeitet, war ja schon bei der Erklärung seiner Teufelskräfte unvermeidlich xD Hehe und ja es hat nen bisschen Spaß gemacht allen Charakteren so minimale Andeutungen an ihre Vergangenheit/Denkweise zu geben während sie untergehen ^^'

V: Mel wird sich bestimmt auch in Zukunft so einige Feinde machen :'D Freut uns, dass du auch mal bei unserer anderen ff vorbeischauen möchtest :3 Dann hoffentlich bis Ende November :3

Liebe Grüße
cookiecutter
29.10.2020 | 21:22 Uhr
Eeendlich wieder ein Kapitel *_*
Waaas das war nur ne Perücke? o.o Ich bin schockiert! Vor allem, dass sie noch dran gewesen ist nach dem alle baden gegangen sind xD Gut fixiert ist halb gewonnen :D Im Gegensatz zu Nats Bart xD Hat leider doch jemand mitbekommen^^
Achja, sieht so aus als würde wenigstens einer in dieser Nacht noch seinen Spaß haben xD Die "Zensur"-Flügel dürften wohl ausreichen XD

Weiter gehts mit Stimmungskiller Mel^^ Tjaaa, sieht so aus als hätte er Mori und die Macht des Glaubens unterschätzt.. sollte er sich für die Zukunft notieren^^ Am besten mit dem Spruch "Glaube versetzt Berge"..
Hachja, er hat noch so viel über die Welt zu lernen^^
..Kriegen wir iwann mal zu sehen, wie Mel seine Crew zur Sau macht? Wird bestimmt ein Highlight xD
Ach, Mori ist also schon dabei seine Anhänger schuften zu lassen, um ein neues Schiff zu bekommen, das nenn ich effiziente Nutzung der Gläubigen o.o Billiger kriegt man seine Arbeitskräfte nicht mehr, ich mein die machen das dann sogar noch freilwillig? So gesehen hat Mori anscheinend das beste Geschäftsmodell xD Und warum nur eine Arche, eine ganze Flotte, wenn wir schon dabei sind, die armen Spinner auszunutzen..
Ach Mel, ich fürchte ja, dass es Gold Rogers Schuld ist, dass der Piratenstolz wieder aufgeflammt ist xD Und man verbündet sich nicht so einfach mit dem größten Feind, ein bissl Stolz muss man ja noch haben, selbst als Pirat xD
So gesehen sind ihm die geblieben, die nicht allzu sehr an ihrem Piratenstolz hängen, sondern eher am Geld - und der Versicherung xD Und evtl. ein paar sogar an ihm selbst xD
Omann, Mel hat noch so viel zu lernen, allem voran die Tatsache, dass man auch als Herrscher ab und zu die Meinung des gemeinen Volkes einholen sollte^^ Jetzt ist es sogar wesentlich einfacher geworden, weil bei so wenig Leuten ist es viel übersichtlicher und familärer auf einmal.. und da wir für jeden Posten auch nur mehr maximal bis zu 2 Leute haben, kann man auch viel leichter denjenigen ausfindig machen, der scheiße gebaut hat XD
Oooh, danke für die Warnung Mori? o.o Wie schön, wenn man wenigstens schon mal vorgewarnt wird auf den nächsten potenziellen Gegner xD Sehr rücksichtsvoll..

Nat ist nicht happy, Zath und Nerea sind nicht happy und Baz ist ein Häufchen Elend :< Ausnahme Ichigo xD
...Eigentlich müssten die meisten in der Crew sicherheitshalber immer mit Schwimmflügeln rumrennen, damit sie nicht absaufen xD
Armes Baz-Baby, kann ihn mal jemand knuddeln?
Zath hört sich an wie ein Jahrmarktsschreier xD Da kommt Freude auf, wenn Besuch in seiner Praxis ansteht xD Baz keine Lust auf Zaths Behandlung? Verständlich xD

Dieses Zusammentreffen zwischen den beiden Parteien stell ich mir interessant vor, zieht bestimmt einige Blicke auf sich :D Leon stell ich mir stylisch bedrohlich vor hinter Zath :D
Woher kam das "Geschenk des Hauses"? o.o

Uuuund Eve stellt die wichtigen Fragen xD Creed hat immerhin eine einfache Devise.. solange er alles bekommt, um gut kochen zu können und dabei bezahlt wird, passt es schon^^
Hachja, wäre es doch immer so einfach..

Boah, endlich ist es Morgen, kam mir vor als hätten wir ein Jahr lang Nacht gehabt xD Alle gerädert, aber immerhin noch am Leben.. und Eve und Creed hatten es wohl noch am gemütlichsten, auch wenn sie den abenteuerlichen Ritt auf der Riesenschlange verpasst haben^^ Ich schätze mal, in Water Seven ist man noch am abgehärtesten gegen solch ungewöhnliche Transportmittel^^
Dieses "Hey ihr Süßen" hat mich für einen kurzen Moment stutzig gemacht, da ich dachte, es käme aus Mels Mund ._. Aber yay, endlich wieder alle beisammen und wohlbehalten angekommen :3
Gut, stellt sich noch die Frage, wer jetzt dann demnächst die Krankenstation mit Zath einweihen darf xD

Also, Auftrag ausgeführt? Alle einigermaßen zufrieden? Gut, dann bitte auf zu unsrem neuen Schiffchen :3

Freu mich schon aufs Special >:3
LG

Antwort von cookiecutter am 08.11.2020 | 17:32 Uhr
Hey :D
R: War ja klar, dass du dir so viele Gedanken über die gut sitzende Perücke machst xD Hatte tatsächlich deine Stimme in meinem Kopf als ich die Szene geschrieben habe ^^'

V: Ich kann mir gar nichr vorstellen, wie Mel die Crew zur Sau macht, also im Sinne von Anschreien XD Vielleicht noch eher ein enttäuschter Blick und Kopfschütteln, aber sonst? Aber bisschen Dampf ablassen täte bestimmt mal gut :'D Och du tutst ja fast schon so, als würde unsere Crew nur aus geldgeilen Leuten bestehen, der eine oder andere hängt sogar wirklich an Mel :'D

R: Mel ist nicht wirklich der Typ fürs rumschreien, wenn dann wäre er wahrscheinlich eher der, der mit finsterer kalter Stimme sein MIssfallen kundtut und ein paar unterschwelligen Drohungen, aber aktuell hat er zuviel Angst dann auch den Rest der Crew dadurch zu verlieren, also wird er sowas wohl fürs Erste lassen xD (Die Chancen stehen höher dass er in nem Flashback so was raushängen lässt, bevor sein Ego diesen tiefen Schlag verpasst bekommen hat xD) Mori ist immer rücksichtsvoll, dass steht auf seiner Agenda :smile:

V: Dato ist wohl wirklich niemand happy, außer vielleicht wirkich Ichigo, der kann sich am wenigsten beschweren :stuck_out_tongue: Ich stell mir ja nach Zaths Ansprache gerne so ein Grillenzirpen vor, während alle versuchen seinem suchenden Blick auszuweichen, damit sie ja nicht die Ersten sind :'D Leon macht seinen Job als großer böse dreinschauender Steinbock-Mink bestimmt gut :D

R: Kügelchen sind eine Entwicklung von Dr. Relique, seiner Meinung nach verkanntes Genie das in dem herannahenden Krieg zweifelsohne noch eine größere Rolle spielen könnte :D (Ursprünglich wurde es wahrscheinlich von Nox und Shannara als Heizung benutzt, aber da die zwei mittlerweile trocken sind, sind sie nicht mehr allzu sehr drauf angewiesen) Joa, Valchen hat gute Arbeit geleistet beim Beschreiben der ermüdenden Reise und der aufgehenden Sonne :smile:

V: Och ich glaube Baz ist der erste Kandidat, der wahrscheinlich bei Zath reinschneien darf, er ist immerhin nicht nur unterkühlt sondern, als einziger auch verletzt D: Aber mal sehen, wer das zweifelhafte Vergnügen hat^^ "Einigermaßen Zufrieden" ist recht fragwürdig, aber gut alle leben noch xD Wir lesen uns :3

LG
cookiecutter
28.10.2020 | 18:32 Uhr
Hallöchen ihr Lieben~ (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Ich weihe mehr oder weniger wieder unter den Lebenden und was gibt es schöneres als nach einem langen Arbeitstag und meiner längeren Abwesenheit Alerts zu sehen? Und dann auch noch Flashbacks zu meinem Kleinen~ \(≧▽≦)/Aber ich denke ich widme mich zuerst dem akutellen Kapitel o( ❛ᴗ❛ )o Je nachdem wie erledigt ich danach bin, kommt das andere Review gleich im Anschluss oder die nächsten Tage, aber ich wollte euch mal wieder ein Lebenszeichen geben ♡\( ̄ ▽  ̄)/♡ (Auch weil ich mich im Nachwort etwas angesprochen gefühlt hab hehe)

Holla~ ( ¬ ‿ ¬ ) Beim Kapitelstart geht es ja schon mal heiß her („• ֊ •„) Aber Baldur und Ichigo haben schon recht; wenn in der eigenen Crew alle nicht so offenherzig sind, dann nutzt man eben die Gunst der Stunde um sich gegenseitig aufzuwärmen. Haha das ist mal eine interessante Art Flügel zweckzuentfremden, aber immerhin haben die beiden so etwas Privatsphäre, das ist wohl dem Rest der beiden Crews auch lieber (ง ื▿ ื)ว

Also wirklich, wie schnell Mel die aufkommende Stimmung vom vorherigen Absatz killen kann ist wahnsinn haha (.❛ ᴗ ❛.) Aww aber ich finde es immer noch schön, dass Mori und Mel so eine enge Bindung haben. Na das schreit ja alles schon ein bisschen nach Charakterdevelopment für unseren guten Käpt'n nicht wahr? \(★ω★)/ Also los Mel beweg deinen Hintern und geh zu deiner Crew! Nein? Okay (。╯︵╰。) Aber immerhin fange ich langsam aber sicher an kein Mitleid mehr für Mel zu empfinden, schluss mit den Umarmungen, kann ihm irgendjemand eine Überbraten? Man man man....ich meine, wir wissen ja, wie emotional verkrüppelt Mel ist, aber das er solche Dinge nach Jahren noch immer nicht checkt...dann hoffen wir mal auf ein Wunder und beten, das s die Crew nicht auch irgendwann die Schnauze voll hat, aber nachdem sie die letzten Jahre mit ihm durchgestanden haben, wird das hier wohl auch zu meistern sein. (.❛ ᴗ ❛.) Da macht es mich fast traurig, dass Mel seine Crew dato immer noch als Personal zu sehen scheint, klar auch das wussten wir schon vorher, aber das tut echt ein bisscehen weh beim Lesen (╥﹏╥) Und jedes Mal stellt sich mir die Frage; wie finanziert Mel das alles? Klar müssten die Whiteclams zu Beginn wohl noch Geldreserven gehabt haben, aber die sind sicher zu der Zeit schon aufgebraucht? Aber gut zu wissen, dass die Crew immerhin versichert ist, falls mal wirklich etwas schief läuft ╰(▔∀▔)╯Oh...well shit. Also damit hab ich wirklich nicht gerechnet, dass wir Mori mal als Feind haben könnten, also schon ja, aber meine ersten Kandidaten wären da zweifelsohne Nerissa und Jericho gewesen. Na das kann ja noch heiter werden in Zukunft.

Aww Nat ist so ein Schatz, hebt direkt die Laune \(^▽^)/Wenigstens einer der sich um unsere klatschnasse und deprimierte Crew kümmert! Und da krieselt es schon ein Bisschen, wenn man seinen Trauerkloß von einem Käptn sieht...aber schön die Crew mal so "gesellig" beisammen zu sehen (Oh minus der beiden, die nicht das Vergnügen hatten auf der Schlange mitzureisen), die haben teilweise so eine knuffige Chemie :3 Aww mein kleiner Baz ist wohl noch etwas fertig vom fast ertrinken my poor boy (。•́︿•̀。) Haha, ich stells mir so vor, dass alle Zaths Blick ausweichen in der Hoffnung, dass sie ja nicht die Ersten sind, die bei ihm vorbeischauen müssen und Baz war mal wieder zu langsam...

Ich muss gestehen an die Möglichkeit einer Unterkühlung hätte ich beim letzten Kapitel gar nicht gedacht, damit ist wirklich nicht zu spaßen ( >_< )
Haha "Whiteclamvibes" herrlich (⌒▽⌒)♡ Stell ich mir fast wie in einem Anime vor, wenn über den Köpfen der Figuren immer diese dunklen Striche hängen. Aber scheint ja echt übel zu sein, wenn sogar Zath lieber einen Bogen drum herum macht oder respektiert er doch noch minimal Mels Familienangelegenheiten? "Er sollte seine Worte also mit Vorsicht wählen…" Na immerhin hat er keine Schimpfwörter verwendet, wir sind stolz auf dich Zath xD Es muss so anstrengend sein sich auf dieser riesigen Schlange zu bewegen ( ˙▿˙ ) ist ja auch bestimmt nicht gerade trocken und scängelt die ganze Zeit dahin, also schlafen kann die Crew ziemlich sicher vergessen.

Na Eve und Creed scheinen sich ja keine allzu großen Sorgen um den Rest der Crew zu machen, eher darum, wie es mit ihnen weitergeht, wenn Mel & Co. etwas passiert. Ich bin schockiert xD Oh ich lese einen neuen Namen, wer ist Malachai? (.❛ ᴗ ❛.) Einer der Herrschaften, die unseren Käpt'n haben sitzten lassen?

Das klingt alles so wahnsinnig ungemütlich und kräftezerrend. Hoffentlich bekommt unsere Crew nach solchen Strapazen wenigstens ein paar Urlaubstage, hätte der Käpt'n selbst wahrscheinlich am aller nötigsten
Halb wegpennenden Zath stell ich mir irgendwie total knuffig vor o( ❛ᴗ❛ )o Aber der muss ja auch eine Laune haben...halbe Crew könnte krank werden, ihn selber miteingeschlossen, es wird wohl niemand ein Auge zutun und der Käptn ist dato für nichts zu gebrauchen, also darf er sich um alles kümmern. Na hoffentlich gibs dann wenigstens ein halbherziges Danke von Käpt'n (# ̄ω ̄)
Wuhu! Endlich in Water Seven! Ihr habt es geschafft Leute (°◡°♡) Jetzt dürft ihr alle schlafen gehen~ (×﹏×)
Ahaha einfach klasse mit einer Seeschlange in den Hafen einfahren hat schon irgendwie Stil, auch wenn es blöderweise sehr viel ungewollte Aufmerksamkeit auf die Crew zieht, Mel wird es freuen! Achja unsere Mission war damit wohl erfolgreich oder? Ich meine das Handelsschiff ist sicher angekommen, was mit unseren Leuten passiert dürfte der Marine und Regierung ja recht egal sein? ٩(。•́‿•̀。)۶ Ich seh schon fast, wie sich die restlichen Samurai das Maul über uns zerreisen, wenn wir nicht mal eine Eskortmission auf die Reihe bekommen. Good Job (b ᵔ▽ᵔ)b Arpopos, ich wage mich zu erinnern, dass Fae auch nach Water Seven schippern wollte oder?
Achja die Marine kann sich vermutlich auch besseres vorstellen als in aller in aller Herrgottsfrühe einen Samurai und Anhang zu begrüßen.
Na sieh mal einer an, mit Joshua habe ich nun wirklich nicht gerechnet, was macht der denn hier? Das scheint ja noch interessant zu werden(✯◡✯)

Was?! Diese MMFF ist schon fast ein Jahr alt? Holla wo ist nur die Zeit hin? (¬_¬;)
Aber den 27.11. muss ich mir gleich im Kalender eintragen haha, doppeltes Kapitel klingt nämlich super Σ>―(〃°ω°〃)♡→ Das will ich auf keinen Fall verpassen.
Also dann ihr Lieben, ich hoffe ihr bekommt wieder fleißig Reviews und wir lesen uns♡

Liebe Grüße
Eure cup of coffee~ (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 08.11.2020 | 17:07 Uhr
Heyho :D

R: Ja, du hast mich mit deinem Schweigen nach dem Baz Kappi tatsächlich etwas nervös gemacht xD Aber jetzt ist ja alles gut :P

V: Freut uns wieder von dir zu hören (: Und schön, dass du gleich wieder so fleißig Reviews nachholst xD Yay Raven kann beruhigt sein^^

R: Ja, Mels Stimmungskillerdasein ist tatsächlich ein Problem. Valchen hatte sich von mir nen Fluffkappi mit Mel und Zath gewünscht... Aber schreib mal was "Fluffiges" für unseren aktuellen Dauergriesgram o.O Ist fast ein Ding der Unmöglichkeit aktuell xD Aber kann nur besser werden...

V: Ach der gute Mel wird schon wieder....irgedwann :'D Ein paar deiner Fragen können wir in naher Zukunft vielleicht sogar schon beantworten :P Jaa du bist nicht die Einzige, die etwas baff war, dass Mori als Gegner angeteast wurde :'D hätte zuerst auch mit Jericho oder Nerissa gerechnet, ein Hoch auf das Konfliktpotential dieser Familie XD

R: Es hat sich beim Schreiben einfach so ergeben xD Ursprünglich wollt ich ihn ja nicht drüber reden lassen, aber letzten Endes ist Mori ja eigtl ne "ehrliche" Haut dem die Familie am Herzen liegt und sowohl er als auch Mel ticken da teilweise auch etwas abseits der Norm in ihrer Denkweise ^^' Ja, wart mal das "fluffkappi" ab, dass ursprünglich ein Filler sein sollte, es aber mittlerweile eindeutig nicht mehr ist mit ein paar beiläufig erwähnten Zusatzinfos xD

V: Ja im Vergleich zum Rest unserer eher passiven Crew ist Nat ein richtiges gute Laune-Paket, sonst wären wir echt eher ein stiller Haufen :joy: Das nächste gesellige Crew-Zusammenhocken steht dann hoffentlich unter einem besseren Stern :'D Raven hat brav an die Möglichkeit der Unterkühlung gedacht, mir wäre das auch etwas entgangen^^' Immer diese unerwarteten Probleme xD Die Whiteclamvibes verheißen wirklich nichts Gutes und ich denke mal Zath hat eher keinen Bock auf den Mist, vielleicht ist auch minimal Respekt dabei, aber wenn man sich zwischen Sodom und Gomorrha entscheiden muss, dann lieber das kleiner Übel wählen und selber betteln gehen, auch wenn es das Ego anknackst :'D

R: Genau genommen bin ich drauf gekommen als ich Valchens Part über die "Schlangenreise" gelesen habe. Sie hats echt gut vermittelt dass das doch ne relativ anstrengende Sache ist und dann ist mir bewusst geworden dass sie alle mitten in der Nacht patschnass auf ner riesigen Schlange hocken ohne Klamotten zum Auswechslen etc xD Ähm, joa... also musste Onkel Zath noch etwas Extraarbeit leisten^^ Haha genau an diese "Strichszenen" hab ich beim Schreiben tatsächlich auch gedacht, nice xD

V: Eve und Creed sind einfach beide keine sonderlich gefühlsdusseligen Charas xD Malachai war früher mal in der Crew und ist "rechtzeitig" abgesprungen und um spoilerfrei zu bleiben, kann ich dazu nicht mehr sagen, sein Stecki existiert, also wird er hoffenlich auch mal in natura auftauchen, aber dazu irgendwann später einmal mehr :'D Fast bisschen bedenklich, wenn unsere Crew nach der ersten Mission schon Urlaubsreif ist, aber eigentlich könnte man es ihnen wirklich nicht verübeln, aber auch wenn Mel Urlaub macht, könnte er vermutlich nicht wirklich zur Ruhe kommen und "chillen" oder Raven? xD

R: Mel ist tatsächlich tendentiell eher ein Workaholic der sich viel zu viele Gedanken macht, also nope xD Joa, irgendwie ist Zath ja doch nen guter Vize xD Irgendwie hab ich echt Lust ne Szene zu schreiben, wie die anderen Shichis ablästern xD Kommt also wahrscheinlich auch noch xP Das Mysterium Joshua dürfte ziemlich bald gelöst werden :D Wobei er es mit "Waffenhändler des Vertrauens" bereits leicht leicht angedeutet hat xD

V: Eine Shichi-Abläster-Szene klingt wirklich witzig, go for it Raven :P Ich behaupte mal die Mission war erfolgreich, wenn das Handelsschiff sicher angekommen ist :'D Vielen Dank für dein Review und wir lesen uns in der nächsten Review-Antwort gleich wieder ;P

Liebe Grüße
cookiecutter
14.09.2020 | 17:42 Uhr
*singing to an out of tune kazoo version of 'Hier kommt Alex' by the Tote Hosen*

Hey, hier kommt Hanna!
Vorhang auf für ihre Horror-Review!

Jop, da bin ich wieder... Es wieder viel zu lange her... Ich hab wieder viel aufzuholen... Aber hey, dass macht die Review wahrscheinlich etwas länger ^.^'

Also wo fang ich an?
Ahhh, Kapitel 8 - 'Meine erste Crew'
Und ohne jetzt das Kapitel vorerst nochmal zu überfliegen, fallen mir sogar noch einige Sachen ein, die mir sehr gut in Erinnerung geblieben sind.
Erstens: Wow harte Kindheit, aber das wussten wir ja schon etwas. Aber es muss wahrlich furchtbar gewesen sein, wenn alle Geschwister stets von einer ganzen Truppe an Bodyguards bewacht werden. Allesamt sicher aufbewahrt wie rohe Eier und dann springt der Vater so mit ihnen um - ich erinnere mich daran, dass Mel eine Tracht Prügel bekommen hat und die kleine Rachel einfach ignoriert wurde. Schon klar, dass die Kinder dann alle irgendwie einen Knacks kriegen, wie Nerissa uns ja dann auch sofort mit einem armen Koi-Fisch demonstriert.
Zweitens: Basteln wir uns eine Crew und hey, da treffen wir ja schon direkt drei Piraten der jetzigen Besatzung. Chess geht ja wirklich way back to the beginning mit den Whiteclams, was anscheinen wohl schwer von Vorteil für die Kids war, immerhin hat er ihnen anscheinend gut unter die Arme gegriffen in ihrer misslichen Lagen - freut mich irgendwie für sie. Chess ist wirklich ein Guter :3 Bin immer noch sehr happy, dass wir ihn doch vorerst behalten und ihn nicht schon im Marine Ford verloren haben ;)
Ichigo haut ja direkt raus und zögert nicht sich so zu präsentieren wie er ist - immer noch schwer sympatisch xD Und es gibt ein kleines Lied - da fällt mir ein: kann sich die Crew eigentlich Lieder bei ihm wünschen? Ich hätte, da schon ein Lied im Sinn, welches sich Taz wünschen könnte ;3
Und Baz ist auch da - einmal tief durchatmen, damit ich mit einem Blick auf das aktuelle Kapi nicht los heulen muss.
Schüchtern wie eh und je und punkte mit Ästhetik - so ein Cutie Pie ^.^
Hab ich jetzt jemanden vergessen, oder waren das alle Mitglieder, die so in die Crew gekommen sind? Wurde der aktuelle Rest einfach aufgegabelt ?xD
Und da bin ich auch schon fertig mit dem einem Kapitel - komm ich sofort zum Nächsten!


Von gierigen Schlangen
Aber bevor ich hier mit dem Ende unseres erstens Kampfes los lege, muss ich los werden, dass mir die Namen für Crew und Schiff sehr gut gefallen. Lily-White war zwar mein Favorit, aber White Baroness klingt auch *insert chef's kiss hier*
Und ich Troll hab voll vergessen, das Schiff ja weiblich sind, wups ...^.^'
Bei dem Kapitel muss ich es ehrlich gesagt nochmal überfliegen, weil so gefühlt viel passiert ist und wir auch einigen Sichten hatte, was aber gut ist. Da kommt jeder Mal zum Zug :)
Leon macht den Anfang, schwimmt etwas im Meer und sieht, ehe er sich auf zu Wasseroberfläche macht, ein blaues Licht ? Sehr interessant ;)
Und anscheinend entpuppt sich diese Licht als Kapitän unsere Angreifer, wenn ich mich jetzt nicht irre. An dieser Stelle muss ich gleich mal ein großes Lob an euch gaben. Ich liebe es mit wie viel Details und wie durch gedacht all die 'Nebencharaktere' sind. Die anderen Sichibukai, die ganze Whiteclam Familie, Moris Kult- *hust hust* Crew und jetzt auch noch Emry und seine Fischi Crew. Alle samt haben ein Motiv und Theme, bis jetzt kam mir kein Charakter als schnell hingeschrieben, doppelt, oder als ein 'Weg-werf-Charakter' vor. Wirklich ganz viel Lob und Liebe für euch - da freu ich schon auf die Zukunft und all die Charas aus eurer Feder, die unsere Ocs treffen werden.
Aber weiter im Text - Emry, der Menschen-Hasser. Kann man ihn aber nicht ganz verübeln, wobei man auch nicht so übertrieben muss. Naja, liegt wohl eindeutig an seinen schlechten Erfahrungen ...^.^' Auf jeden Fall ein sehr interessanter Charakter und noch gleich interessanter ist, dass er einen Deal mit Dr. Shannara hat, der ihm im sinkenden Schiff ein Kästchen überreicht. Suspicious suspicious.
Im nächsten Abschnitt sind wir wieder beim Thema der Whiteclam Vater und den Knacks der Kinder, auch hier führt Nerissa diesen vor. Haut ihrem kleinen Bruder einen rein, nur weil er heult. Wenigstens ist die Mutter ein Lichtblick, die ihren Sohn einfach normal behandelt und ihm mal etwas Liebe zeigt - wirklich schade, dass sie so früh gestorben ist ... :(
Der Übergang zum nächsten Part fand ich sehr gut gewählt und hat mich schon etwas getroffen - right in the feels.
Der Kampf ist also eindeutig zu Ende - vermute stark, dass da wohl irgendwann eine Revanche kommen wird - und es wird sich auf kleine Boote verteilt. Zath macht die Situation mit seinen Sprüchen aber wieder schon heiter - ich liebe einfach seine Attitüde XD
Und was lesen meine Augen da ? Eulenkater Nux ? Ein Haustier für unsere Crew *-* Ich bin verliebt ! Da stellt sich nur mir sofort die Fragen, wie Nux zu Taz steht ? ;)
Spring ich mal rüber zu Evander und Creed, die sich ja erfolgreich von dannen gemacht haben. Etwas missliche Lagen, wenn man seine Crew einfach zurück lassen muss, aber immerhin kümmert das ja auch nur Creed etwas xD Aber Miasma kommt als ja Aufpasserin rüber geflogen, dann sind sie ja nicht kontaktlos getrennt.
Unsere Crew und Moris Leute haben sich derweil also auf drei Boote verteilt und zum Glück leben noch alle - naja wäre ja auch doof jetzt schon ein Oc zu killen xD
Aber anscheinen sind unsere Oc nicht lange sicher und gehen mit dem Auftritt einer Seeschlange alle wieder baden.
Und wenn ich schon mal an dem Punkt bin; die letzten gesprochenen Worte, die von meinem Taz stammen, „Wie auf den Tafeln in der Ruine.“, made me go farel for real. Thats my boi, but which ruin and what panels ?? Oh I wanna know !! *-* Looovve itt !! ♥♥♥


So auf zum letzten Kapitel - Verfluchte Teufelskräfte
Bevor ich ins Geschehen einsteige, muss ich auch hier Lob in Form des größten und einfachsten Lobs, dass ich je bekommen haben

Well done!
( Zu Verständnis: Dieses schöne Well done stand unter einer damaligen Englisch Klausur, die mich vom Grundkurs in den Erweiterungskurs, in den LK und jetzt ins Englisch Studium gebracht hat, daher bedeutet es mir überaus viel)

Der Aufbau und die Struktur des Kapitels, die Atmosphäre in Flashback und Present, das Erzähltechnische und dabei noch die Gefühle des Textes hat mich einfach von den Socken gehauen. Ein überaus starkes Comeback nach der kleinen Pause. Big Props to you guy~ ♥
Der Wechsel zwischen den Flashbacks und der Present Time, besonders mit den kleinen Titel der Rückblicke hat sehr gut funktioniert. Der Aufbau der Erzählhandung und Spannung - immer wieder Bazs Vergangenheit und die Situation der Crew, bis wie letztendlich bei Baz in der Present Time ankommen, in einer ähnlichen Lage in welcher sein Flashback fast endet- ist einfach wunderbar.
Ich muss zugeben, dass ich etwas überrascht war, als ich erkannt habe, dass es sich bei den Flashbacks um Bazs Vergangenheit handelt, da wir recht früh in der Geschichte sind, aber ihr habt eure Chance gesehen und super genutzt. Es ist nicht aufgezwungen nach dem Motto, " So wir müssen jetzt mal irgendwie Vergangenheiten der Crew dazwischen klemmen", sondern sehr natürlich. Einfach *insert another chef's kiss here*, wunderbar.

Jetzt mal zum Geschehen; Baz Backstory fand ich sehr interessant, dramatisch, aber nicht klischeehaft. Baz geht, naive wie man als Kind ist, fasziniert von den Menschen an die Oberfläche und stößt direkt auf die nicht so gute Sorte Mensch. In Ma'ran hab ich mich sofort etwas liebt und bei der Flucht der Beiden und ihrem - ungehobelt ausgedrückt - Badegang war ich einfach so gepackt. Die Erkenntnis, dass Baz Ma'ran mehr oder weniger umgebracht hat, hat mit hart das Herz gebrochen .... Chef's Kiss hier an Cup of Coffee! ♥
Zu Present Time: Von den semi-sichern Booten ins Wasser, auf die Seeschlange rauf. Nach unsere Crew muss gefischt werden und die Anhänger Astaroths freuen sich, was für ein Unglück ^.^'
Aber hey, mein Junge hat etwas Glück und konnte kurz unter Zaths Maske sehen? Der kleine Fisch, der aus Zaths Maske gefallen ist, ist außerdem Comedic Gold und hatte mich zwischen Baz recht traurigen Backstory echt lachen gebracht.

So jetzt macht mal meine Review fertig hier ... ist ja doch etwas geworden... Zwar geben ich zu Hälfte nur die Kapis wieder, aber hey, dass ist doch was, oder ? ^.^'

Ich fand die Kapitel einfach super und freu mich immer auch mehr ;)

LG
hanna

Antwort von cookiecutter am 18.10.2020 | 21:30 Uhr
Heya :D
R: Hier kommen wir, oder so ähnlich ^^'

V: Dass wir unsere Reviews beantworten ist auch schon wieder viel zu lange her XD und wie immer keinen Stress, wenn die Reviews kommen, dann kommen sie , wir freuen uns über jedes, egal wann :'D

R: Jop, Knacks bei den Whiteys, check xD Ja, Chess ist wie die Stützräder beim Fahrrad, man will ihn nicht missen... Aber irgendwann sollte man in der Lage sein auch ohne zu fahren (zumindest war das mein Ursprungsgedanke für ihn, als wir festgestellt haben, dass unsere Navigatorin von ihrem Aufbau her noch nen Lehrer bräuchte) Naja, aber ich bin sehr launisch, mal schaun wohin die Story mit ihm am Ende noch geht... Ichigo ist eindeutig ein sehr selbstbewusster Geselle, der sich nicht verstecken braucht, in den meisten Fällen xD Baz bleibt wohl erstmal zum Knuddeln.... Nerea wäre auch noch mit von der Partie :D Wurd aber von Mel und nicht von Jericho aufgetrieben. (Genaueres folgt sicher nochmal irgendwann in Zukunft) Der aktuelle Rest kam größtenteils dazu, als Mel sich selbst auf die Suche nach ner Crew gemacht hat (im schwarzen "Piratenlook", siehe Kapitel 3: Vom Haben und NIcht Haben)^^

V: Ja wir sind auch sehr zufrieden mit den Schiffsnamen :3 Yay Lob für die Nebencharas :3 Ich fühl mich ja immer fast schon ein bisschen schlecht, wenn ich Raven immer mit den ganzen Nebencharas "zumülle" aber, scheinen ja immerhin gut anzukommen xD Vielen Dank für deine lieben Worte, freut mich jedenfalls, dass die Nebencharas nicht so hingeklatscht wirken, wir geben uns Mühe mit ihnen :3 und, dass wohl auch in Erinnerung bleiben, was ja auch er Sinn der Sache ist und das wird hoffenlich auch in Zukunft so bleiben XD Emrys zählt ja zu meinen persönlichen Lieblingen, einfach weil die Idee zu ihm schon viel zu lange ungenutz verstaubt ist, schön, dass er trotz Menschenhass gut ankommt xD

R: Emrys ist herrlich speziell und ein traumhafter Gegner... Wenn auch erst für später :P Und yeah fürs Haustier, das ab jetzt auch mit von der Patrie sein darf xD Taz ist auch prima um Sachen für die Zukunft zu teasern mit seinem unendlichen Knowhow :P

V: Ja finde auch, dass Raven den Aufbau des Kapitels super hinbekommen hat und da der kleine Baz schon ein Trauma mit Ertrinken in der Verangenheit hatte, ließ sich das in diesem Kapitel prima einbauen :P

R: Nicht zuviel Lob ich kann damit nicht umgehen und werd noch rot xD Es ist nie zu früh für Flashbacks :smile: Vor allem da wir euch ja schon oft genug mit vor allem Mel, aber auch Zath vergangenheitsparts überschüttet haben... So langsam seid dann auch mal ihr dran! Einige von euch haben sich ja echt Mühe gegeben ihren Charakteren eine lange und interessante Vergangenheit zu geben, bei der es schade wär, wenn die nicht früher oder später mal aufgegriffen wird, sodass auch ihr für eure "fleißige Arbeit" belohnt werdet :D An der Stelle auch nochmal nen großes Lob zurück an euch! Baz ist ein super Beispiel für tiefgründige Charaktere mit interessanter Vergangenheit, aber Taz hat da auch noch einiges zu bieten ;D Natürlich braucht es dafür passende Trigger... (wie beispielsweise Baz nachvollziehbare Panik vorm Ertrinken) but we get there...

V: Ich schließe mich hier mal Raven an :3 Naja ob man von Glück reden kann Zaths Visage zu Gesicht zu bekommen? XD Vielen Dank nochmal für dein Lob und die Reviews zu den einzelnen Kapiteln! Wir lesen uns hoffentlich bald wieder ;D

LG
cookiecutter
13.09.2020 | 18:27 Uhr
Moinsen, meine Süßen^^

welch freudige Überraschung dieses Update doch war, ihr seid ja schon wieder fleißig :3
Und ihr schockiert mich, dass ich gleich voll reinlangt in Baz´s Vergangenheit o.o Damit hatte ich nicht gerechnet :o
Frage: ist es Absicht, dass ihr die Flashbacks nicht in kursiv gepackt habt?
Anyway, interessant wie zwischen den Flashbacks in der Gegenwart unsre Crew ausm Wasser gefischt wird :D
Hmm, wo fange ich jetzt an... Vergangenheit oder Gegenwart...
Gegenwart: witzig, wir haben zwei Fischis und keiner ist mehr schwimmtauglich xD hab mich schon gefragt, ob die versehentlich evtl. übersehen werden würden, weil jeder denkt Fischis können ja normalerweise schwimmen xD
Bei Nerea und Baz hab ich mir schon Sorgen gemacht, das wäre echt grausam am Meeresboden festzusitzen :< Hat Baz ja Schwein gehabt, dasss Shannara ihn entdeckt hat^^
Ich sehe, Zath ist nicht allzu erschüttert vom Baden gehen xD Schüttel, schüttel wie ein Vogel und die Federn und die Attitüde sitzen wieder xD Und hat da jemand einen kleinen feinen Blick unter die Maske erhascht? Taz ist der erste, der das Glück dazu hat^^ Iwie finde ich, dass es schon Stil hat, wenn Ichigo von Baldur ausm Wasser getragen wird :3
Ok, wer hat jetzt eigtl unseren Käpt´n rausgefischt? Echt saublöd, dass die Ritter als Teil der TK im Wasser nutzlos sind^^ Ich fürchte, unsre Crew hat eindeutig zu viele TK-Nutzer, da sinken ja locker 2/3 wie Steine xD
Da hat Eve ne schöne Tauchrunde verpasst^^ Aber wenigstens Creed musste man schon mal nicht fischen gehen xD
Okay, da nun alle Piratenschäfchen aufm Trockenen sind, auf zu Bazis Vergangenheit :D Warte, eine Sache noch: Geht Nox mit seinen Schlangen tauchen? xD Der ist ja richtig fleißig seine Anhänger ausm Nass zu fischen^^

Sooo und nun zu dem Teil, der mich einerseits höchst erfreut und andererseits traurig macht... armes naives Bazi und seine ersten Erfahrungen mit Menschen...
ich sehe, er war schon als Kind ein Ästhetiker xD Ich musste bei dem Wrackbesichtigen iwie die ganze Zeit an Arielle die Meerjungfrau denken, weil sie ja auch so einen Ort hatte, wo sie ständig die Menschen und die Deko bewundert hat xD Baz, das kleine Fischmenschi stell ich mir knuffig vor :3 Aber eine sehr naivie Vorstellung von der Welt, die er da hatte... und wie lange es gebraucht hat, bis er dann doch mal Zweifel bekam..
Wie lange war er eigtl. in Gefangenschaft? Iwie kam mir das nicht sehr lange vor, aber vllt. irre ich mich auch mit meinem Zeitgefühl.. Und haben die Leute auf der Insel öfter Fischis und andere Fremde iwo aufgegabelt oder war er einfach nur ein Zufallsfund? Nja, so oder so blöd gelaufen, weil er auf die falsche Sorte Mensch getroffen ist :/
Ich frage mich auch, ob es hmm.. "schlimmer" für ihn gelaufen wäre, wenn er nicht diesen Blutrausch bekommen würde, der ihm ja eigtl so das Dilemma erspart hatte zu entscheiden, ob er jemanden umbringt oder nicht?
Da haben sich die Kämpfe ja dadurch relativ einfach erledigt gehabt, wenn ich das jetzt mal so sagen darf^^ Das mit der Kontrolle scheint allerdings bis heute ein Problem zu sein.. hat er nicht mehr dran gearbeitet seitdem oder macht es dann die Menge an Blut aus?
Zum letzten Part, der das ganze in die Tragik stürzt: Ma´ran
Auch wenn es furchtbar schrecklich ist, wie er sie versehentlich mit in den Tod zieht und er selbst durch die Teufelsfrucht unfähig wurde ihr helfen zu können, so finde ich diesen Part iwie am besten.. als storytechnisch gesehen, weil ich diese Idee grausam und zugleich gut finde^^ Er verliert seine einzige Freundin und Unterstützerin auf solche Weise.. hätte er zumindest die Teufelfrucht nicht untergeschoben bekommen, hätte er seinen Fehler sie mit runter zu ziehen noch revidieren können, so allerdings.. schei*e gelaufen und dann kann er noch nicht mal wieder zurück in seine Heimat, um die Menschenwelt zu vergessen, sondern ist verdammt an Land zu bleiben :<
Fies..
Aber bin gespannt auf was ihr damit hinaus wollt^^ Also schön fleißig bleiben xD

LG

Antwort von cookiecutter am 18.10.2020 | 20:50 Uhr
Heyho :D

V: Manchmal sind wir ja für eine Überraschung gut XD Baz Vergangenheit hat sich hierbei einfach so schön angeboten^^

R: War ne ziemliche Spontanentscheidung... Eigentlich wollten wir dieses Kapitel Water Seven einleiten, aber dann kam die Erkenntnis: Baz kann nicht schwimmen und er hat (aufgrund seiner Vergangenheit) panische Angst vorm Ertrinken... Vielleicht sollten wir das jetzt wos grad passiert mal erwähnen? Und ja es ist absicht dass die Vergangenheit nicht kursiv geschrieben ist, weil wir sonst eigentlich fast die ganze Story kursiv schreiben könnten, bedenkt man, dass die Zeitsprünge in Zukunft durchaus noch häufiger vorkommen werden... Kursiv ist für Träume, Gedanken und andere komische Arten von Wahrnehmung/Kommunikation vorbehalten xD

V: ja die Fischi-Ironie, dass sie nicht schwimmen können, eigentlich ja fast noch ein bissl grausamer als das normale Ertrinken, wenn man noch bei vollem Bewusstsein ist und tief genug sinkt, sodass einen niemand mehr rausfischen kann, außer vielleicht ein anderer Fischmensch^^' Naja gerade begeistert ist der gute Zath ja nicht davon :'D Jup unsere Truppe ist leider ziemlich Tk-lastig, aber ein Glück, dass sie wohl so schnell nicht wieder baden gehen werden xD

R: Der Käptn wurde von Chess rausgefischt btw. Der "pinkhaarige" Mink^^' Ich glaub allzu lang dürft die Gefangenschaft nicht gewesen sein, aber lang genug für einen kleinen, ahnungslosen Fischmenschen und lang genug dass sich normale Eltern auch zweifelsohne Sorgen machen dürften, wo ihr Nachwuchs bleibt... Mindestens ein, zwei Wochen wenn man bedenkt dass er nen paar Tage im Käfig saß und dann nochmal nen paar Tage bis zum nächsten Kollosseumskampf trainieren konnte... Joa und die Menge machts und nope er kanns nicht kontrollieren, kommt einfach :D

V: Ach du bist nicht die einzige, die Arielle-Vibes bei Baz bekommen hat XD Ja Baz hat mit dem Erhalt seiner Tk ein ziemlich mieses Timinig, aber stimmt schon ein schön grausames Storytelling :'D Ach mit einer Coating-Blase kann Baz ja so gesehen noch ins Wasser, muss ja auch ab und an noch bei seiner Familie vorbeischauen^^

R: Auf was wir hinauswollen? In einer Story soll man mit den Protagonisten mitfiebern und das geht nur wenn man deren Handlungen halbwegs nachvollziehen kann... In unsrer Crew ist eine Ansammlung sehr spezieller Persönlichkeiten. Früher oder später müsst ihr euch mit der finstren Vergangenheit von ihnen allen beschäftigen/auseinandersetzen :D Joa... Und das wars auch schon...

LG
Cookiecutter
25.08.2020 | 13:19 Uhr
Hallo,

Lucien ist schon mal ein interessanter Charakter, da bekommt die Aussage, dass er nicht mehr erwartet hätte „zu Lebzeiten“ Marine Ford zu sehen eine ganz andere Gewichtung…
Wenn ich ehrlich bin hätte ich mich ohne diese Fanfiktion niemals daran erinnert, dass Kalifa ja einen Vater hatte, welcher sogar beim Buster Call von Ohara dabei war. Wobei ich es im Nachhinein durchaus interessant finde, dass ein Agent der Cipherpol es geschafft hat bzw das Risiko auf sich genommen hat eine Familie zu gründen.
Lucien scheint ja wirklich irgendetwas an sich zu haben, das Väter dazu bringt ihn auf ihre Töchter aufpassen zu lassen^^ Die Vorstellung, dass Kalifa Faes „kleine Schwester“ hätte sein können ist auch durchaus amüsantxD
Ich hoffe, dass Lucien Fae dazu überreden kann nach Water Seven zu segeln. Unsere „Ritter der Schwanenprinzessin“ (ich liebe diesen Namen übrigens^^) wollen schließlich ebenfalls dorthin und ein Aufeinandertreffen der beiden Crews wäre sicherlich recht interessant. Galahad scheint ja eher ein Gegenpol zu Lucien zu sein^^ Falls wir Faes Crew in Water Seven tatsächlich sehen sollten bin ich schon mal gespannt ob bzw wie die zwei so miteinander interagieren;)

Den täglichen „religiösen Singsang“ von Moris Crew würde ich mir gerne mal anhören. Einfach nur, weil das Bild, wie Persönlichkeiten wie Tzikara oder Nox täglich einen Gesang anstimmen nicht mehr aus meinem Kopf will… Wobei, was mir grad einfällt, ein Duett zwischen Ichigo und Mori, mit Gesang und Orgelbegleitung, das stell ich mir auch ganz witzig vor^^
Also ich kann Chess nur zustimmen, wenn ich damals davon gehört hätte, dass die Marine beschließt offiziell Piraten für sich arbeiten zu lassen, dann würd ichs auch nicht glauben können/wollen (selbst wenn man sich in einer der betroffenen Crews befindet). Und er bringt einen guten Punkt mit ein, die Shichibukai werden ab jetzt weder von der Marine noch von allen anderen Piraten besonders geachtet werden… Das kann in Zukunft sicherlich noch zu Problemen führen…
Die 4 sind ein wirklich bunter Haufen; ein Mink, eine halbe Meerjungfrau, ein Mensch und ein Fischmensch sitzen in einer Bar. Hört sich fast wie der Anfang eines Witzes anxD
Die Gruppe als ungewöhnlich zu beschreiben wäre fast schon eine Untertreibung.
Crocodiles Vize ist also ein Haifischmensch, definitiv eine interessante Entscheidung sich jemanden anzuschließen, dessen Teufelsfrucht so ziemlich das Gegenteil von Meer, Wasser usw ist.
Gut das Nat so viel über Turret weiß und die Situation wieder etwas entschärfen kann und schön zu sehen, wieviel Vertrauen Chess in Mel hat, wenn er ihn zu den Hauptidioten unter den Shichibukais dazu zählt^^ Aber hey, wenigstens werden Jackal und Warren ebenfalls dazugezählt und Mel muss nicht alleine diesen Titel tragen.
Das Aufeinandertreffen von Samedi, Az, Zath, Eve und Leon ist erstaunlich gut verlaufen. Ich kann mich noch erinnern, beim ersten Mal durchlesen hab ich kurz überlegt, ob die ganze Situation noch ausarten könnte, aber nein, beide Crews haben sich eigentlich recht „zivilisiert“ (kann man das so ausdrücken?) benommen. Ich bin ja schon richtig stolz auf alle;))

LG Feder

Antwort von cookiecutter am 18.10.2020 | 20:27 Uhr
Heyho :D

R: Keine Sorge, wir wussten es auch nicht mehr... Ich glaub Oda hat es irgendwann in einer Fanpost mal genauer beleuchtet, sodass die Info dann ihren Weg ins One Piece Wiki gefunden hat, wo wir sie dann auf der Suche nach Agenten aus der Zeit fanden :D Aber dafür das er ne zimelich kleine Rolle hatte sieht er schon stylisch aus :P Also musste er mit in diese MMFF XD

V: Ja Lucien ist ein bisschen auf der morbiden Seite unterwegs, wenn es um sein eigenes Ableben geht :'D In Fall von Fae ist das "Aufpassen" ja eher ein "sieh zu, dass sie keinen Mist baut", aber zu Faes Vater irgendwann später einmal mehr. Galahad und Lucien sind eine witzige Kombi, ich liebe ja solche Charaktergegensätze total XD

R: Der gute Lucien... Ja ich mag ihn total, aber ich schätze ich hab nen komischen Gechmack was Charas angeht ^^' Und Charaktere wie Galahad, die man dann schön auf sie hetzen kann (dem aufmerksamen Leser wird auffallen dass das ZathxMel Verhältnis ähnliche Tendenzen aufweist xD) Joa... Jeder hat so seine versteckten Talente und ich glaube Moris Crew ist voll davon (nicht wenn es nach Relique geht, aber den fragt ja keiner :D)

V: Jup die Anfangs-Shichis hatten es sicher nicht leicht^^ Es klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes XD Wir konnten doch nicht gleich beim ersten Aufeinandertreffen von Shichi-Crews auf Blutvergießen setzten, ich meine, das wäre bestimmt "lustig" geworden, aber für den Anfang benehmen sich alle artig, man will schließlich nicht, dass dem jeweiligen Käpt'n der Titel gleich wieder aberkannt wird :'D In die Haare bekommen kann man sich schließlich später immer noch :D

R:Friede, Freude, Eierkuchen... Konfliktpotential ist auf jeden Fall in gewaltigen Mengen vorhanden xD Ich glaub wir hatten sogar mal kurzzeitig drüber nachgedacht es eskalieren zu lassen, aber neee.... dafür ist später immer noch Zeit xD

V: Vielen Dank für ein Review und man liest sich (:

LG
cookiecutter
15.08.2020 | 20:53 Uhr
Hey,
so ich mach mich mal daran die restlichen Reviews aufzuholen. Das letzte war mittlehrweile ja auch schon vor einem Monat oder so^^

Ein blinder Passagier auf einem Piratenschiff ist definitiv nicht etwas, was man oft zu Gesicht bekommt. Da würde ich an Pavos stelle ebenfalls an der geistigen Kompetenz dieser Person zweifelnxD.
Vom Geschichtslehrer zum Piratenkapitän, wenn das nicht mal eine 180grad Drehung bezüglich der Karrierelaufbahn ist. Aber hey, wenigstens konnte er sich jetzt seinen Traum von den Piercings verwirklichen^^
Und seine Crew hat Angst/Respekt vor Mel... ich bin grad richtig stolz auf ihn, vll hat er ja doch das Zeug zum „furchteinflößenden“ PiratenxD. Und zusätzlich scheint er seine Emotionen bzw seine Miene ziemlich gut unter Kontrolle zu haben, wenn er nicht einmal wirklich auf eine aufschlitzte Schulter reagiert. Interessant, dass Pavo ihn mit seinem Vater vergleicht, wobei das Mel, bei seiner Kindheit...., wohl eher weniger willkommen heißen würde.
Ich muss zugeben, ich hab das Kapitel zwar erneut gelesen, aber auch dieses mal ist mir das „Erröten“ am Anfang nicht so aufgefallen und erst bei der Stelle wo Mel durch Liebe gerettet wird ist mir diese Anspielung wieder eingefallen. Jedenfalls, was ich damit sagen will ist, dass ich diesen Teil des Kapitels wirklich genial finde. Solche unterschwelligen Anspielungen auf spätere Ereignisse sind eine wirklich gute Idee.
Rachel ist einfach so genial. Wenn sie als 13jährige schon so begeistert von Gol D. Rogers Hinrichtung und dem damit einhergehenden Goldenen Piratenzeitalter ist, dann bin ich ja schon gespannt wie ihre zukünftige Piratenlaufbahn aussieht:)
Mori muss wohl öfters als „Taxi“ für seine Geschwister herhalten, zuerst Rachel dann Mel;)
Rachel wollte also Mel in ihrer Crew haben, dem Armen wird halt wirklich gar nichts zugetraut, wenn selbst die 13jährige Schwester nicht will, dass er seine eigene Crew hatxD. Die Sache mit den Spionen wird sich jetzt mit seinem Beitritt zu den Shichibukai wohl aber erledigt haben oder? Wobei wer weiß....
Zurück zu unserem Lieblingsduo, die Gespräche zwischen Mel und Zach ist einfach großartig:))
Mel mit schwarzen Haaren und schwarzer Kleidung ist definitiv keine schlechte Idee zum Rekruten, aber, wenn man bedenkt, dass er ich vermute mal 90% seines Lebens bis dato nur in Weiß rumgelaufen ist, dann ist das ganze Unterfangen wohl ein „kleiner“ Kulturschock für ihn. Zu schade, dass er sich nicht ein Tattoo hat stechen lassen^^
Mit Alkohol zukünftige Crewmitglieder anzulocken ist auch nicht schlecht, da dürften sich einige Bewerber finden lassen.

Lg Feder

Antwort von cookiecutter am 23.08.2020 | 17:37 Uhr
Heyhey :D

V: Fleißig am Reviewsnachholen, das sieht man gerne xD Auch schön, wenn man zur Abwechslung mal wieder etwas zu ein paar "älteren" Kapiteln lesen und schreiben kann :'D Ja stimmt, aber zum Glück ist Mel ja geistig voll auf der Hähe und hat sogar einen Plan in Petto (Zum Glück ist er keiner dieser typischen Hau-drauf-Käpt'ns) XD

R: Yeah, Haudraufkäptns :D Was den Daddyvergleich angeht... Nun, aus Mels Sicht hat Papi tatsächlich einiges richtig gemacht (selbst wenn Außenstehende dem vllt nicht ganz zustimmen würden und auch er mit Kaspian in seiner Kindheit hin und wieder aneinandergeraten ist) und er strebt bis zu einem gewissen Grad tatsächlich an so wie Papi zu werden xD (wird er nicht, keine Sorge, da gibts zuviele quer stehende Faktoren wie Zath oder die Tatsache dass er Pirat geworden ist um ihn rum, aber theoretisch...)

V: Muss zugeben, an der Stelle hat ich beim Beta-Lesen auch diesen "Aha-Moment", weil ich mich auch schon bisschen über dieses Erröten gewundert hatte (und ich als Nudelhirn natürlich nicht die Teufelskräfte meines eigenen Charas in Betracht gezogen hatte XD) aber ja ein wirklich schöne Anspielung Raven :p Rachel for Pirate King äh Queen xD Aber ehrlich, Rachel trauch ich es fast zu eine 1A Piratenkarriere zu starten und ihre Geschwister ja sowas von in den Schatten zu Stellen, sie hätte es bestimmt voll drauf :'D

R: Das Zeug daszu hätte sie allemal :D: Ja, Taximori... Armer Kerl xD Wieso sollten Spione aufhörn ihr Ding zu machen, nur weil jemand bei den Shichis ist? Rachel will ja immer noch wissen wies ihrem Brüderchen so geht da draußen in der gefährlichen Welt und Mel ist immer noch ein Sturkopf der nicht allzu viel von sich aus erzählt xD

V: Ich hab mir Mel an dieser Stelle ja gerne mit einem dieser abwaschbaren Kindertattoos vorgestellt :joy: Bedaurlicherweise lässt er sich diese "Demütigung" ja nicht bieten, ein Wunder, dass er sich überhaupt die Haare gefärbt hat :joy: Paar Alkoholiker und Leute, die gerne was gratis abstauben, haben sie sicher angelockt XD
Vielen Dank für dein Review :3 Man liest sich beim nächsten Mal^^

Liebe Grüße
cookiecutter
27.07.2020 | 12:26 Uhr
Hallo ihr Lieben~ (´∀`)♡

Ihr seit ja wirklich schnell mit den Uploads, da kommt man ja fast mit dem Reviewen nicht mehr nachヽ(°□° )ノ
Ha, ich glaube wir haben unter den Lesern eine Fraktion, die möchte, dass unsere Crew ernst genommen wird und die andere findet es wohl einfach witzig, wenn man sich über uns lustig macht? (.❛ ᴗ ❛.) Aber eigentlich schön, dass ein Unentschieden herausgekommen ist und mit eurer Lösung sind wohl alle glücklich, außer Mel vielleicht, aber vielleicht entwickelt er irgendwann eine Resistenz dagegeben, wenn er von Zath immer "Prinzessin" an den Kopf geworfen bekommt (´。• ᵕ •。`) Beim Schiffsnamen wird Mel ja wohl nichts zum Aussetzen haben, sehr schöner eleganter Name♡ Ich freue mich schon auf das Schiff, dessen Design und besonders welche Ocs sich Kajüten teilen werden, das hat ja immer gutes Potential für Konflikte oder dergleichen, obwohl ich glaube unsere Leute können sich wohl alle ganz gut leiden? ( ̄ ▽  ̄)
Hurra die Fischicrew [ich übernehme einfach mal eure knuffige Bezeichnung♡] wurde endlich akualisiert, schön, dass ihr euch solche Mühe mit der Website gebt, kommt ja bei manch anderen MMFFs auch gerne vor, dass Websiten irgednwann nicht mehr geupdatet werden. Ebenfalls cool, dass ihr auch immer Bilder der realen Fischivorbilder dranhängt, unter einigen Arten kann ich mir nämlich sonst nicht viel vorstellen, weil ich sie schlichtweg einfach nicht kenne. Muss zugeben, irgendwie ist Emrys ja vom Design her ein richtiger Schnuckel (´,,•ω•,,)♡ und sein Rasse finde ich wahnsinnig interessant, ich hab gar nicht gewusst, dass es so eine Quallenart überhaupt gibt. Props an euch für solch vielfältige Charas (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Na da hat Leon ja nochmal Glück gehabt, dass er so ein guter Schwimmer ist und die Fischmenschen ihn für nicht beachtenswert halten. Dafür, dass er sich ja immer so vom Pech verfolgt vorkommt, ist er im Grunde ja gut weggekommen.

Emrys ist so schön...."gechillt"? Und seine Art zu Reden finde ich wahnsinnig lustig und wieder so ein nettes Detail von euer Seite, um zu unterstreichen, dass er nun ja "alt" ist [sorry pretty fishi boy] (◕ ‿ ◕) Achja rassitische Fischmenschen sind ja immer so eine Sache, wobei ich es bei Emrys natürlich vollkommen nachvollziehbar finde, dass er so ein Denken entwickelt hat, vor allem wenn man schon so lange durch die Weltgeschichte tümpelt. Aww poor Sage, kann ihn jemand lieb haben? (っ˘̩╭╮˘̩)っ
Dr. Shannara ist ein Verräter...uff....ihr habt ja im letzten Kapitel schon etwas Forshadowing betrieben, was das betrifft, aber irgendwie hatte ich ihn nicht mehr auf dem Schrim und peinlicherweise kurzzeitig auf seine Existenz vergessen (ง ื▿ ื)ว Sollte in Zukunft wohl öfter die Webiste konsultieren, dachte ich hätte es inzwischen drauf, mir alle OCs zu merken (  ̄ ▽  ̄*)ゞ Jedenfalls ein netter Twist von euch (´。• ᵕ •。`) ♡
Okay Dr. Relique ist wirkich verdammt gruselig mit seinen seltsamen Experimenten, hätte ja fast schon etwas von einem wahnsinnigen Superschurken ٩( ◕ ‿ ◕。)۶Arbeitet er auf etwas bestimmtes hin, oder ist das wirklich nur "Spielerei" mit dem Leben?
Ach ihr schon wieder mit euren spannenden offenen Fragen 。゚( ゚^∀^゚)゚。 Was ist in dieser verdammten Schatulle drinnen? Und da wir es noch nicht wissen, darf ich davon ausgehen, dass wir pretty fishi boy samt Ahang in Zukunft vielleicht nochmal sehen werden? (⁄ ⁄•⁄ω⁄•⁄ ⁄)
Wo wir gerade dabei sind, vergesst mein Gejammer einige Reviews vorher, was eure Gegnerhandhabung betrifft, sollte vielleicht erst zum Ende von Arcs meinen Senf dazugeben (¬_¬;)

Oh okay der Absatz kam beim ersten Lesen total unerwartet ( ╥ω╥ ) Aber muss zugeben, ich liebe euer Einstreuen von OC-Vergangenheiten zwischendurch [auf jene von bestimmten Kandidaten freue ich mich nämlich schon besonders♡]
Jedes Mal denke ich mir aufs Neue, dass mich Mels Vergangenheit und Familiensituation irgendwann nicht mehr traurig machen wird, aber Nein, trifft immer wieder ins Schwarze. Und wahrscheinlich hat er bis zum heutigen Zeitpunkt mit niemanden ausßerhalb der Familie darüber gesprochen ne? [Da wird Zath es schwer haben jemals eine Umarmung abzustauben, aber ich halte an der Hoffnung fest haha (´・ᴗ・ `) bezweifle nämlich auch ganz stark, dass Mel jemals mit ihm darüber geredet hat, obwohl wage mich zu erinnern, dass Zath immerhin weiß, dass Mels Mutter bei Rachels Geburt verstorben ist oder ist das nur so Zeug, dass Zath nebenbei aufschnappt, weil er ja schon eine Weile mit der Familie beziehungsweise mit Mel rumhängt? Was mich gerade zum Thema bringt, ist Mel was Zath betirfft eigentlich auch so verdammt unwissend wie wir armen Leser und die Crew? o(〒﹏〒)o Habe ich das schon mal gefragt, oh ich schweife mal wieder total ab my bad]
Wenn man denkt, dass es trauriger nicht mehr werden kann, kommt ihr mit Mels Mutter um die Ecke ( ╥ω╥ ) Muss sagen, dass die Szene einfach nur zuckersüß und goldig war und so schön zu lesen, dass Mel auch jemanden hat, der ihn einfach weinen lässt. Mein Herz. 。・゚゚*(>д<)*゚゚・。

Was ist so an Zath liebe, ist die Tatsache, dass er es immer wieder schafft, jede ernste oder traurige Sitaution irgendwie ins Lächerliche zu ziehen beziehungsweise aufzulockern♡
Haha Mels Sorgen sind irgendwie erheiternd, immer auf sein Image bedacht nicht wahr?(´・ᴗ・ ` ) Das Schiff geht unter,aber erstmal zusehen, dass man möglichst elegant an Deck landet.
Während die beiden Vizen daraufhin ein Blickduell ausfochten, das ein wenig darunter litt, dass der eine eine Maske trug und der andere blind war -> Dieser Satz ist einfach Gold wert ( ̄ ▽  ̄)
Ach Zath, vielleicht solltest du dir mal eine Scheibe von Nerea abschneiden? Gehe ich recht in der Annahme, dass Mel es überhaupt nicht checkt, dass Nereas nervöse Ticks seiner Anwesenheit geschuldet sind und sich weniger auf die Lage beziehen? xD
Da ist unsere Crew ja gut weggekommen, nur my boy hat nicht aufgepasst, was ihm wohl einen Besuch bei Zath oder Leon einbringen wird ٩( 。•́‿•̀。 )۶
Oh wir haben ein creweigenes Haustier? Und es kann Zath nicht ausstehen? (´。• ᵕ •。`)

Keir und die Riesenschlange finde ich fast niedlich, besonders dieses mehrere Meter durchs Wasser kugeln xD
Nat verliert beinahe seinen Bart und seine Bartsammeln geht schwimmen, armer Kerl. Aber immerhin hat er noch was in Water Seven lagernd, habe ich ohnehin schon gefragt, wo die Crew ihr vorheriges Hab und Gut vom alten Schiff rumliegen hat, jetzt weiß ich es.
Manchmal vergesse ich fast, dass Leon ja nur ein Halbmink ist, aber cool, dass sich das bei ihm mit den Mondphasen ändert, wurde bestimmt schon mal in der MMFF drauf eingegangen, aber mein Nudelhirn merkt sich das leider nicht alles.
Hat Zath eigentlich im speziellen was an Astaroth auszusetzen oder kann er Götter/Gott allgemein nicht ab? Sorry falls ihr das schon mal irgendwo erwähnt habt, irgendetwas klingelt da nämlich bei mir, aber ich bin mir nicht mehr ganz sicher.
Haha über das Erscheinen einer Seeschlange, wenn man in Seenot ist, können sich aber auch nur Astaroth-Anhänger freuen oder? (  ̄ ▽  ̄ )
Bei unseren Teufelskraftnutzern wird sich die Freude wohl in Grenzen halten ein unfreiwilliges Bad im Meer zu nehmen.
Ihr hört mal wieder an einer viel zu spannenden Stelle auf, aber die Seeschlange soll uns ja als Freund und Helfer verkauft werden, also hoffe ich mal das Beste für unsere Leutchen.

Freu mich wie immer aufs nächste Kapitel und dann sollte ja auch bald der Water Seven Arc losgehen oder? (´。• ᵕ •。`) ♡

Liebe Grüße
eure cup of coffe (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 09.08.2020 | 22:05 Uhr
Hallöchen :D

R: Haha, schön das einmal im Monat als schnell wahrgenommen wird, wir geben unser Bestes xD Und joa... Ich glaub unsere Leser haben tatsächlich die zwei umschriebenen Fraktionen xD Emrys hat tatsächlich echt Stil, dem stimme ich völlig zu <3 Die Props gehen alle an Valchen, ihr verdanken wir die ganze Fischicrew und Emrys :D

V: Sagen wir einfach Leon hatte Glück im Unglück :'D Schön, dass die Emrys Sprechweise zusagt XD (Ich glaube ich habe mich damit bei Raven etwas unbeliebt gemacht XD) Keine Sorge, ich muss gestehen, ich hab selbst kurzzeitig auf die Existenz vom Fischi-Doktor vergessen....deswegen ist es ja gut, dass ich Raven habe, die da einen besseren Überblick hat :'D Ich gehe mal davon aus, dass wir Emrys und Co. in Zukunft nochmal wieder sehen werden, allzu viel haben wir bis jetzt eh noch nicht über ihn erfahren und was in der Schatulle ist lösen wir hoffentlich in Zukunft mal auf :'D

R: Ach, Valchen würde sich niemals bei mir unbeliebt machen (außerdem konnte ich sie ja dann auf Emrys Sätze hetzen um sie entsprechend umzuformulieren xD) Ja, wir müssen mal nen bissl das Erscheinen neuer Charas "drosseln" aber irgendwie ist die Welt so groß und überall wo du hinschaust lebt irgendwer =/ Nun zumindest mit Mels Vergangenheit sind wir jetzt erstmal durch, genug Whiteclamdrama... Mal sehen wie schnell Valchen mit ihrem Zathpart ist, der dürfte irgendwann noch random reingestreut werden, aber ansonsten wirds so langsam echt Zeit den Rest der Crew richtig in den Vordergrund zu rücken :) Wir geben uns auch echt Mühe die Astarothen ein bisschen ins Zwielicht zu rücken, also mag ich den Superschurkenvergleich :)

V: Achja der Zathpart...irgendwann, Raven muss viel Geduld mit mir haben :'D Ist nach wie vor in Arbeit.... Sagen wir mal so, Mel weiß wohl noch am meisten von Zath (im Vergleich zum Rest der Crew) auch wenn das auch nicht sonderlich viele Infos sein dürften, weil Zath auch nicht unbedingt damit glänzt, dass er viel oder gerne von sich oder seiner Vergangenheit labert, aber immerhin sollte Mel seine dämliche Visage kennen :'D Jaa Mel muss in jeglicher Situation unebdingt Haltung bewahren, auch wenn es darum geht möglichst elegant am Boden zu landen XD

R: Eine der wenigen Gemeinsamkeiten die die zwei haben... Die Verschwiegenheit xD Mel kennt Nerea quasi nur nervös... Wie sollte er da auf die absurde Idee kommen, dass er derjenige ist, der Schuld daran trägt? Wahrscheinlich werden ausfürhlichere Arztbesuche bis Water Seven warten müssen, da alles außerhalb von grober Erste Hilfe auf dem Rücken einer Riesenschlange schwierig werden könnte. Nah, ich glaube nicht, hin und wieder streuen wir auch mal wieder neue Infos ein xD Wohoo auf Infooverload ^^' Wer hatte diese bescheuerte Idee alle Crewmitglieder gleichzeitig einzuleiten? xD

V: Ja das mit Leon als Halbmink ist eine feine Sache, ist nur leider nicht so einfach, weil wir immer die Mondphasen mitbedenken :'D Der gute Zath ist im allgmeinen kein Freund von einem Gott oder Göttern und hölt die Vorstellung eines höhren Wesens, dass man um Hilfe bittet für absolut bescheuert....hat eigentlich auch wieder recht viel mit seiner Vergangenheit zu tun, also dazu hoffentlich irgendwann später mehr, wenn ichs jemals auf die Reihe bekomme :D Unsere liebe Crew darf jetzt erstmal unfreiwillig baden nehmen und ja die Tkler haben wohl das meiste Pech, aber zum Glück gibs ja in Moris Crew genug Schwimmer xD Ja als nächstes steht dann der Water Seven Arc an :3

lg cookiecutter
19.07.2020 | 16:13 Uhr
Hallo werte Autoren,
ich musste grad feststellen, dass ihr ein Kapitel nach dem anderen raushaut und ich noch keinen Kommentar hinterlassen habe. Daher halte ich die Einleitung kurz und fange gleich mit Kapitel 7 an.


Die Macht des Ozeans

Wenn ich so ein Kampfgetümmel vor mir sehe würde, wäre ich direkt wieder hinter der Tür verschwunden, aus der ich gekommen wäre. Gut, dass Mels & Moris Crews aus kampferfahrenen Piraten bestehen, die sowas schon gewohnt sind. Irgendwie süß, wie Mori sich um seinen Bruder sorgt. Aber solange Mels Ritter in Sichtweite sind, wird es Mel auch mehr oder minder gut gehen.

Die Meerkatze ist ja ganz schön widerstandsfähig, da haben Leon und Desotrus einen schwierigen Gegner erwischt.
„…materielle Güter deinen Glaubensbrüdern gegenüber bevorzugst.“ Ich glaube Dr. Relique ist da etwas anderer Meinung. Zumindest will er sich um die Evakuierung kümmern. Obwohl ich glaube, dass er genauso gut alleine auf einem Boot abhauen würde.
Oh nein, jetzt ist das Schiff nicht mehr zu retten. Da hat der Schakal keine Wahl und muss seine stärkste Attacke einsetzen. Gut, dass Leon so ein guter Springer ist. Hab ich grad richtig gelesen und Leon kann den Moon-Walk?
Sei nicht traurig Leon. Du bist der einzige der Desotrus vorm Ertrinken retten kann. Und das bekommt er auch ganz gut hin. Hoffentlich passiert ihm nichts auf dem Weg zur Wasseroberfläche.

Ein Glück, Eve konnte ein Gemetzel verhindern. Darja hat da schon Recht. So gern ich möchte, dass unserer lieben Crew geholfen wird, kann man nicht erwarten, dass Darjas Crew überhaupt fähig dazu ist. Noch dazu ist das auch nicht ihre Aufgabe. Creed ist mir deutlich sympathischer geworden. Hinter seiner rauen Art ist ihm seine Crew, bzw. sein Käpt’n wohl sehr wichtig. Wobei es teilweise so klingt, als ob ihn nur sein Gehalt interessiert. Und Eve ist nur froh, dass Creed nichts angerichtet hat. XD

Am Oberdeck ist der Kampf im vollen Gang und es steht nicht gut um Mels Ritter. Wie viele davon musste er opfern um seine Crew so beschützen. Es ist spannend zu lesen, wie alle kämpfen und ihre Fähigkeiten einsetzen. Der Großteil der Crew hat sich an Deck gesammelt und bespricht die Lage. Schade nur, dass Niemand was positives zu berichten hat.

Mel hat sich im Krähennest versteckt. Wie Klug. Da oben wird ihm kaum ein Fischmensch hinterher laufen und er hat die Sicht über das gesamte Oberdeck. Mori ist wirklich ein lieber. Man merkt wie wichtig ihm sein Bruder ist.


Meine erste Crew

Mit diesem Kapitel habt ihr mich überrascht. Ich hatte nicht erwartet, dass so schnell ein neues Kapitel kommen würde und dachte es sei nur eine lustige Unterhaltung zwischen Mel und Zath. Dann kam das angekündigte Vergangenheits-Kapitel und wir dürfen nicht nur was über die Whiteclams Erfahren, sondern auch wie ein paar von Mels Crew in die Bande kamen. Das hat mich richtig begeistert.

Man ist keine reiche und mächtige Familie, wenn man keinen dreizehnstöckigen Springbrunnen aufweisen kann. XD Weiße Rosen, weiße Vögel, wenn man dass so liest, hat der Vater wohl eine Schwäche für diese Farbe. Hat jeder Whiteclam ein Duzend Leibwächter? Das ist doch ein bisschen übertrieben, wobei dass zu ihrer protzigen Art passt. Da hat Jericho schon Recht. Bei der Menge stehen sie sich eher selbst im Weg als wirklich beschützen zu können.
Vor zwei Tagen ist deren Mutter gestorben. Man sollte meinen, dass sie immer noch um sie trauern würden, aber die Erziehung hat wohl gewirkt. Keiner lässt sich die Trauer anmerken.
Nerissa und Jericho haben ja seit Kindesalter einen Knacks. Jericho mag Tiere mehr als seine Familie und Nerissa quält unschuldige Geschöpfe. Der Koi hat mir leid getan. :‘(

Ich mag den Zeitsprung. Von einem sicheren Leben in Saus und Braus zum verarmten Gejagten. Nerissa scheint, im Vergleich zu ihrer kindlichen Zeit, sich wohler zu fühlen. Ohne die strenge Hand ihres Vaters kann sie das machen was sie möchte. Kaspian würde sich im Grab umdrehen, wenn er wüsste, dass sie mit einem Piraten-Mink zusammen ist. XD
Da frage ich mich, warum Chess in Mels Crew ist und nicht in Nerissas. Haben Sie sich getrennt? Wollte Nerissa das Chess ein Auge auf Mel hat? Oder hat Chess mehr gefallen an Mel als an Nerissa gefunden? Na ja, dass werden wir sicherlich irgendwann erfahren.
Wieder ein neuer Name, den man sich merken muss. Joshua ist mir irgendwie sympathisch. Er ist direkt und unverblümt. Etwas womit die Whiteclams bisher wenig Erfahrung gemacht haben.

Noch ein Zeitsprung. Die Whiteclams haben sich von ihrer Misere erholt und starten ihr Piratendasein mit einem Bewerbungsgespräch? XD
So hätte ich mir eine Crew-Zusammenstellung nicht vorgestellt. War das Mels Idee, ihre Crew so anzuheuern wie Angestellte?
Und dann ist er nicht mal dabei. Mal sehen was Mel davon hält, dass sein Bruder seinen Job übernimmt.
So haben die also Ichigo in die Bande geholt. Wie süß, Belial wird rot. Der ist so einen Auftritt vermutlich gar nicht gewohnt. Mir ist aufgefallen, dass Ichigo einen Wechsel bei seinen Personalpronomen hatte. Das kam für mich etwas plötzlich. Hatte Jericho da gemerkt, welches Geschlecht Ichigo hatte?
Und dann kommt Baz zum Vorstellunggespräch. Ich stelle mir die Situation so niedlich vor. Er hätte sich fast nicht getraut.
Mori hat seine Anhänger mitgebracht. Da treffen wir auch unsere alten Bekannten wieder.
„… als Fangirl eingesammelt“ XD Ja, das passt wohl am besten. Für Nerea war es wohl Liebe auf den ersten Blick.


Von gierigen Schlangen

Auf zum neusten Kapitel. Die Endabstimmung hab ich leider verpasst, aber mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Ritter der Schwanenprinzessin kann ich mir einfach so gut als Neckerei vorstellen XD und Swangreypiraten ist seriös und einfach. Beim Schiffsnamen war mein Favorit leider nicht dabei, aber ich werde mich nicht gegen die Mehrheit auflehnen XD

Ihr habt die Webseite erwähnt, also nutze ich sie gleich um mit den neuen Charakteren nicht durcheinander zu kommen. Ihr habt euch mal wieder echt coole Charaktere ausgedacht. Vor allem Emrys finde ich sehr interessant. Jetzt wissen wir auch warum er Emrys der Unsterbliche heißt.
Ein Glück, Emrys lässt Leon entkommen. Bei dem Pechvogel ist das gar nicht so selbstverständlich.
Dr. Shannara ist ein Verräter?! Und die Piraten waren gar nicht hinter dem Handelsschiff, sondern der Sacred Oak her. Wow, ein ganz schöner Plot Twist. Das erklärt zumindest, warum das Handelsschiff nicht attackiert wurde. Was Emrys da wohl interessantes aus dem Labor haben wollte?

Noch ein Zeitsprung, wir erfahren immer mehr über das damalige Leben der Whiteclams. Der Vater lässt wohl keines seiner Kinder in Ruhe. Armer Mel, mit acht Jahren hat er schon unter seinem Vater zu leiden. Nerissa hat wohl auch ihren Lieblingsbruder. Mel haut sie ins Gesicht und Jericho wird getröstet. Zumindest ist seine Mutter für ihn da. Das macht ihren Tod nur noch schlimmer.

Oh, hat Zath etwa Nox Käpt’n beleidigt oder wollte Nox nicht, dass Mori angefasst wird. Und Mel nutz die Chance um vom Krähennest zu springen. Auch wenn seine Ritter ihm geholfen haben, ich stelle mir die Situation cool vor. Besonders da er so tut als ob nichts gewesen wäre. Mel kapiert gar nicht was mit Nerea los ist XD Sein EQ ist wohl nicht sehr ausgeprägt.
Leon hat es tatsächlich geschafft sich und Desotrus zu retten. Ich hab mir schon richtige Sorgen um die beiden gemacht. Seit wann haben wir ein Haustier und wo war es die ganze Zeit?

Eve hat Zweifel an seiner Entscheidung und Creed ist nicht gerade aufmunternd. Aber Recht hat er, Creed hätte am liebsten alle zum umdrehen gezwungen. Gut, dass das nicht nötig war und unsere Crew ihr erstes Abenteuer als Samurai der Meere überstanden hat. Zumindest Miasma kann Eve mehr oder weniger beruhigen.

Oh nein, dass ausgerechnet Salzwasser seinen Bartkleber schädigt. Hoffentlich findet er einen Schal, den er zur Not über sein Gesicht legen kann. Ach Leon, er macht sich auch wegen allem Vorwürfe.
Ich fand es Schade, dass Nat Leon nicht getrötet oder ihm ein paar aufmunternde Worte gegeben hat. Ich hätte es in dieser Situation von ihm erwartet.
Die Seeschlange ist nicht sehr geschickt darin Boote sicher auf ihren Rücken zu transportieren. Hoffen wir mal, dass niemand dabei ins Wasser fällt und alle sicher zur Rusalka oder einer Insel kommen.


Puh, das war aber mal ein langes Review.
Ich bin sehr gespannt was unsere Crew noch erleben wird oder ob es direkt in Water Seven weiter geht.
Lg naddle96

Antwort von cookiecutter am 09.08.2020 | 21:33 Uhr
heyho^^

V: Ja da haben wir und Moris Crew eigentlich ziemliches Glück, dass alle schon eine Weile auf See rumschippern und dementsprechend ihre Kampferfahrungen gesammelt haben xD Haha ich weiß ja nicht, wie Raven das sieht, aber ich würd es Dr. Relique auch zutrauen, dass er sich einfach rar macht :D Yay jemand hat das mit dem Moon-Walk rausgelesen, Raven hatte sich schon Sorgen gemacht XD

R: Ja würde er, darüber muss ich nicht lange nachdenken. Freut mich übrigens, dass du den Moonwalk "rausgelesen" hast, war zwischenzeitlich besorgt ob ich den gut genug umschrieben habe ^^' Naja, Mels Ritter sind kein allzu großes Opfer, besser als lebende Crewmitglieder =/ Ja Creed ist vieles nicht, aber zumindest bringt er ne gewisse Loyalität mit xD

V: Krähennest als Versteck hat schon etwas für sich xD Freut uns jedenfalls, dass wir dich mit dem Meine erste Crew Kapitel etwas überraschen konnten, ist ja immer gut, wenn der Leser etwas Unerwartet vor die Nase gesetzt bekommt :D

R: Meistens... Oder die Leser gehn auf die Barrikaden und wollen gefälligst wieder ihre eigene Crew in Action erleben ^^' Jeder Whiteclam hat genau zwölf Leibwächter, weil Stil und so. Mit Ausnahme von Mel, ab Mama Tod. Für Nerissa war die ganze Sache im Nachhinein betrachtet wahrscheinlich eher eine positive Verbesserung (wenn man davon absieht das sie nen Bruder verloren hat, um den Vater würde sie wahrscheinlich nicht ganz so sehr trauern) Irgendwann gehe ich auch nochmal auf sie und Chess ein, aber erstmal steht jetzt unsre Crew im Vordergrund (zu der auch Chess gehört, uhm, yeah we will see xD) Das mit den Namen tut mir Leid, aber ja merk dir den guten Joshy der kommt sicherlich nochmal wieder xD Mel ist nicht der Einzige, der eher "unpiratig" daher kommt, letzten Endes haben zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich alle Geschwister noch nen bissl nen Stock im Arsch ^^' Das war tatsächlich die Intention beim Wechsel der Personalpronomen (hab ne Weile gegrübelt wie ich Ichigo beim Beginn seiner Passage bezeichnen soll xD)

V: Wenn du dennoch zufrieden bist mit der Endabstimmung, dann ist es ja alles gut gelaufen xD Freut mich, dass dir Emrys gefällt und dass er scheinbar allgemein gut ankommt, immer schön zu hören :D: Achja, der gute Mel kann einem wirklich leid tun, aber zum Glück war ja in der Vergangenheit Mama Whiteclam für ihn da :3 Würde mal behaupten, dass Nox, es wohl nicht leiden kann, wenn man seinen Käpt'n einfach so antatscht, auch weil er ja auch deren oberster Priester ist und Zath gerne ungefragt anderen Leuten ein bisschen zu sehr auf die Pelle rückt :'D

R: Jop, Finger weg von Mori :P Zumindest merkt Mel das irgendwas nicht stimmt xD Ja, Haustier, sagen wir einfach es ist zwischenzeitlich auf Wanderschaft gegangen xD Nat und Leon kennen sich mittlerweile ja schon ne Weile, also dürfte Nat mittlerweile auch wissen das Leon es gar nicht gerne sieht wenn man ihn wegen irgendetwas direkt tröstet. (Weshalb er sich im Normalfall auch eher apathisch gibt, damit solche Situationen gar nicht erst aufkommen) Oh es sind bereits alle ins Wasser gefallen, da gibts nichts mehr zu hoffen... Alle Boote umgekippt und alle Teufelsfruchtnutzer aktuell im Steinstyle am untergehen... (Die Astarothen haben nur einen TK-Nutzer)

lg cookiecutter
16.07.2020 | 21:51 Uhr
Woopwoop, ihr seid ja jetzt richtig in Fahrt :D Dann mach ich mich mal an das 39. Review^^

Zurück in die Gegenwart also, aber erst einmal bin ich froh, dass wir die Namen geklärt haben.. Swangray-Piraten klingt zwar schlicht, aber ich denke, es passt gut und ist leicht zu merken^^ Und als "Ritter der Schwanenprinzessin" kann man sich immer noch beleidigen lassen, also haben alle gewonnen (außer Mel xD)..
Hach, ich war auch zwischen den beiden Schiffsnamen hin- und hergerissen, umso erfreulicher ist es, dass wir sogar beide zu lesen bekommen werden :3 (auch wenn ich Odette jetzt schon indirekt nachtrauer XD) Anyway, ich hoffe, dass die White Baronesse uns eine laaaange Zeit lang begleiten wird - wehe ihr macht sie nach den ersten drei Arcs schon kaputt D:< Bin ja gespannt wie das Schiffchen aussehen wird :D Ooooh Raven, machst du wieder Raumaufteilungsführung wie bei Forced Bonds damals pls? :3 Ich mag deine Inneneinrichtungsbeschreibungen immer sehr :D
Okay, jetzt aber zum Kapitel:
Für das, dass Leon eigtl. immer so viel Pech hat in ungünstige Situationen zu geraten hat er aber sehr viel Glück lebend aus ihnen wieder herauszukommen :D Wenn er wüsste, was ihm den Hintern gerettet hat.. kleine rassenbedingte Details :D
Danke Emrys für deine Nachsicht... Da habt ihr euch eine äußerst interessante Spezies für ein Fischi ausgesucht :3 Ich muss sagen, ich liebe die Idee zu seinem Chara ♥
Okay, die andern Fischis der Crew sind auch sehr cool :D Ich finds immer geil, wenn jemand so riesige Seekönige als Haustiere hält xD Scheint ein Ding unter Fischmenschencrews zu sein.. man wird erst ernst genommen und erfolgreich, wenn man mindestens einen Seekönig gezähmt hat :D Anyway, ich finde die Haifischdame supercool *_* Und Sage.. ich musste erst kurz mein Hirn wieder sortieren, weil ich bei dem Namen plötzlich bei der einen Poki-MMFF gelandet bin, wo auch einer der Charas Sage heißt xD Scheint ein beliebter Name zu sein... egal, weiter im Text:
Dr. Shannara, wie kannst du nur? o.o So viel zu Moris treuen Anhängern.. okay, iwie kommt es mir so vor als wäre Shannara so ein wenig zwiegespalten, weil einerseits scheint er sich ja schon der Religion zugehörig zu fühlen, aber gleichzeitig auch seinen Fischmenschenkollegen? Hmm, ich muss jetzt mal abwägen, bin ich froh über diesen Ausgang? Also, dass sich der Angriff in Luft (pardon in Wasser) aufgelöst hat, nachdem sie das bekommen haben was sie wollten?
Ich denke, ja... ich bin jetzt mal so optimistisch und sage, das ist (vorerst) nicht das Problem unserer Crew, sondern das von Mori xD (Auch wenn ich mir sicher bin, dass wir irgendwann wsl. da mit reingezogen werden, sollten Mori oder Dr. Relique feststellen, dass ihnen etwas (scheinbar?) wichtiges abhanden gekommen ist?
Okay, ernsthaft, würden sie den Laborteil echt bergen können/wollen/müssen? o.o Sollten sich mehr Fischis an Bord holen, weil Shannara alles allein machen lassen klingt etwas viel xD
Tja, und darum ist die Arztposition auch so vorteilhaft - wer stellt sich schon gegen den einzigen Arzt in der Crew, der einen heilen kann?^^ (Gut, mit dem Koch sollte man es sich auch besser nicht verscherzen xD)
Okay, ich hoffe jetzt mal, dass das, was da im Labor alles entgleist ist, nicht allzu giftig fürs Wasser ist :/ So schön bunter Farben im Wasser sind, ich glaube nicht, dass das gut reagiert mit der Umwelt xD

Oh, ein kleiner Einblick in Mels Vergangenheit dazwischen? Der kam unerwartet^^ Wenn man so aus Mels Sicht liest, dann kriegt man richtig das Außenseiter-Gefühl, weil seine Geschwister um ihn herum alle so kontrolliert wirken (bis auf Jerichos Wutausbruch beim Schachspiel xD)... Scheinen sich iwie alle auf ihn eingeschossen zu haben, nur Grigori kommt iwie so total ruhig und chill rüber xD Nerissa und Jericho sind iwie leicht dauer-aggro xD
Wie stehts eigtl. mit Belial und Rachel? Anyway, ich bin froh, dass Mels Mutter ihn wenigstens getröstet und ihn lieb gehabt hat^^ Macht nur leider ihren Tod noch gravierender :/

Zurück in die Gegenwart.. schade, Mel ist kein Tierfreund? Hat ihm Jericho mit seinen Vögeln Alpträume beschert? xD Mir fällt auf, nicht jeder scheint Jerichos Vogel über den Weg zu trauen^^
Zath macht sich keine Sorgen unterzugehen? xD Iwie würde ich als Tk-ler mindestens so lange innere Panik schieben bis sicher ist, dass wir nicht mehr das berühren werden xD
Tatsächlich kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Mel der Typ Kapitän wäre, der mit seinem Schiff untergeht... er ist iwie mehr.. Geschäftsmann? Wenn es nichts mehr zu holen gibt, gibt mans eben auf und sucht sich was neues?^^
Achja, seine Landung mit der Hilfe seiner Ritter war doch ganz elegant, ist doch nichts dabei, wenn man sich mit seiner TK etwas unter die Arme greift..
Unsre Navigatorin scheint einen guten Überblick über unsre Leutchen zu haben :3 Und ein Haustier gefunden zu haben, warum wusste ich bisher nichts davon? D: Putziges kleines Ding, kann es auch Kunststückchen oder ist es mehr ein Freigeist? xD
Oohh, es mag Zath nicht besonders? Oder mag es ihn besonders gern? XD Sind seine Klamotten gut zum Klauen wetzen oder fühlt er sich von der Schnabelmaske angegriffen? XD
...kriegen wir iwann eine Szene, in der Zath von Nux über Deck gejagt wird? :D Iwie musste ich grad an diesen Satz denken: "Owls are like flying pillows filled with hatred" xD Gut es ist ne Eulenkatze, aber kommt wsl aufs selbe raus xD

Uund da ist offenbar die Riesenschlange, die man extra bestellt hat, um ausm Wasser gefischt zu werden? o.o Wie nett, was sich so unter Wasser alles abspielt und keiner der Luft zum Atmen braucht kriegt davon was mit... Keir scheint auch ein Faible für große Haustiere zu haben xD

Ah, noch ein kurzer Abstecher auf die Rusalka zu Eve und Creed... ich lieeeebe diesen kleinen Abschnitt mit den aufkommenden Selbstzweifeln und.. Yoris :D Danke, Creed, für deine aufmunternden Worte^^
Gut, dass sie noch einen Boten vom Himmel geschickt bekommen, damit sie nicht in Unwissenheit bleiben.. hach, fast schade, dass die beiden den Ritt auf der Seeschlange nicht miterleben dürfen..

Andererseits stell ich es mir nicht so lustig vor, so einem Riesenvieh ausgeliefert zu sein... Lol, Nats Bart geht flöten xD Kommt dann noch von wem die Frage, wie und wann er es geschafft hat sich zu rasieren? xD
"Das freudige Jubeln der Sektenspinner" ...hachja, erinnert mich an die Forced Bonds Zeiten^^ Btw, welche Tafeln auf welcher Ruine, Taz??
Ah wait, bevor ichs vergesse, es ist Vollmond und unser Halbmink kriegt mehr Fell? xD Wird er auch zu ner Flauschkugel? Oooh, warte, was ist dann mit den andern Minks? Chess z.B.? Warte warte warte.. ah ne wir haben beinahe Vollmond, Mist! Alles wieder zurück rudern ....

Okay, ich schätze, das wars dann von meiner Seite wieder xD Hoffentlich sind wir bald in Water Seven, kanns kaum erwarten unser Schiffchen zu bekommen und von den Sektenspinnern loszukommen xD
Achja, bezüglich Gepäck.. haben die andern auch Teile ihres Hab und Guts vorausgeschickt? Ist das ein Service der Marine? Wie viel da wohl übrig geblieben ist...
Okay, das wars jetzt aba wirklich xD

LG

Antwort von cookiecutter am 09.08.2020 | 21:01 Uhr
Woopwoop ein Review :D

R: Ja, schön wenn sich Dinge klären dem stimme ich zu ^^

V: Nein, ich denke wir haben jetzt mal fürs erste genug Schiffe versenkt, wäre ja schade darum XD ja gute Frage Raven, machst du wieder eine Raumauteilungsführung? :P

R: Wir ham ja extra nach gefragt und so... also sollte die wohl drin sein ^^
Ja, das Pech des Pechvogels beinhaltet auch immer das Glück irgendwie trotzdem heil aus der Sache rauszukommen xD

V: Yay ein Fischirassen-Fan :D Ja die Ideen ist eh schon ewig lange verhanden gewesen und ist schön, wenn man Dank der MMFF mal ein paar Sachen loswerden kannt xP Jaa es ist schlimm, wenn man zu gewissen Chara-Namen immer schon ein anderes Bild im Kopf hat XD Zu Ravens Fischi-Doc gebe ich ab an Raven :'D

R: Yeah, endlich kann ich mal alles Lob auf Valchen schieben :D Alle Fischis stammen von ihr (außer Dr. Shannara und Nagi, wenn man letztere noch als Fischi zählen darf) Ich mag Shannara und ich glaube wenn ich die Wahl zwischen ihm oder Relique hätte, selbst wenn letzterer "treuer" ist, würde ich immer noch zum Fischi tendieren xD und joa erstmal muss sich Mori alleine mit seinen Problemen rumschlagen, unsere Crew muss sich erstmal wieder schön auf Selbstfindung und so konzentrieren ohne zuviel Einfluss von außerhalb :D

V: Ja der Mel-Flashback kam nicht nur für dich unerwartet :'D Gute Frage, warum macht Zath sich keine Sorgen, vielleicht ist er auch einfach nur high? XD Ne ernsthaft, glaube auch, er ist nicht so der Typ der sich schnell so großartige Sorgen macht, zumindest, wenns um ihn selber geht und die Lage sieht ja zu dem Zeitpunkt auch schon wieder viel besser aus, als noch Minuten zuvor, also kein Grund sich großartig den Kopf zu zerbrechen, wenn alle Leutchen, die ihm wichtig sind, nix gröberes abbekommen haben :'D Es ist ja beinahe traurig, dass die Eulenkatze Zath nicht sonderlich ab kann (Begründung dazu vielleicht mal in irgendeinem Flashback, wer weiß xD), weil er -im Gegensatz zu Mel - eigentlich ein ziemlicher Tierfreund ist, zumindest, wenns klein und süß ist und das trifft ja wohl sehr gut auf das Tierchen zu xD

R: Genau genommen wäre Relique auch in der Lage die Leute zu verarzten, doch normalerweise hält er sich aus solch niederer Arbeit raus xD Sehr vorbildlich dass du an die Umwelt denkst :slight_smile: Mori ist auch chill, nur nicht so oft da ^^ Rachel war zu dem Zeitpunkt noch nicht geboren und Bel 3 Jahre alt, also keine allzu eindrucksvolle intellektuelle Bereicherung :D Jop Geschäftsmann trifft es gut^^ Du wusstest nix von dem Haustier, weil es sich zwischenzeitig auch sehr effektiv vor Valchen und mir im "sonstige wichtige Personen"-abschnitt von Nerea versteckt hat ^^'

V: Ja große Haustiere sind so ziemlich Keirs Ding xD Naja siehs mal so, Eve wird immerhin nicht nass und erfreut sich bester Gesundheit und Creed würde eh auch nur abseppeln, also sind die beiden eigentlich ohnehin noch am besten weggekommen von der ganzen Crew xD Ja Sektenspinner lässt tatsächlich wirklich schön Forced Bonds-Nostalgie-Feelings aufkommen D':

R: Tatsächlich sollte ich sie wahrscheinlich nicht "Sektenspinner" nennen, weil sie doch etwas "vernünftiger" daherkommen als Caleb und Co, aber es hat sich bei mir irgendwie so eingeprägt ^^' Mondphasen... Da ham wir uns was eingebrockt xD Genau genommen isses nicht zwangsläufig nen Marineservice... Die Whiteclams kennen Leute und so xD Das eigene Inventar ist nach Water Seven gewandert und die Crew erstmal nach Marie Joa :D So des wärs auch schon, vielen Dank für dein Review :D

LG cookiecutter
09.07.2020 | 15:40 Uhr
Hey,

auf zum nächsten Review, zwar in der falschen Reihenfolge was die Kapitel betrifft, aber was solls^^
Jericho hat also schon als Kind ein Faible für Vögel gehabt, wobei man sagen muss, dass Paradiesvögel wirklich sehr schöne Tiere sind. So ich hab grad nachgeschaut wie alt diese Vögel werden, weil ich etwas überrascht war, dass Jericho schon damals Nostredamus an seiner Seite hatte und siehe da, diese Tiere können bis zu 33 Jahre alt werden…. Ich weiß nicht weshalb, aber irgendwie bin ich bisher immer davon ausgegangen, dass die meisten Vögel so 10 Jahre alt werden, was allein deshalb schon nur reiner Schwachsinn sein kann, da es schließlich ur viele verschiedene Arten gibt… aber ja, wieder was gelernt:)
Zurück zur Geschichte; Nerissa tut mir schon leid. Sie ist erst 14 Jahre alt und muss sich schon in einer Familie zurechtfinden, in der etwas belangloses wie die Augenfarbe schon größere Auswirkungen haben kann. Auch das mit den Leibwächtern ist eigentlich ziemlich org, einmal davon abgesehen wie respektlos diese, dem Anschein nach, behandelt
werden, die Geschwister können so gut wie nie alleine sein und haben vermutlich kaum Privatsphäre. Zwar wird man sich vermutlich mit der Zeit daran gewöhnen bzw die Geschwister kennen höchstwahrscheinlich nichts anderes, aber der Satz: „Mit Leibwächtern, die fast jeden ihrer Schritte verfolgten, also fast nie“, hat zumindest mich aufhorchen lassen.
Andererseits, so herablassend wie Jericho und Nerissa über ihre Leibwächter reden hält sich mein Mitleid dann doch wieder in Grenzen.
Aber so, wie die beiden darüber reden, dass Mel verprügelt und ihre Mutter vor zwei Tagen gestorben ist… irgendetwas in der Erziehung scheint da ja so richtig schief gelaufen zu sein. Und so wie es sich anhört war die Mutter die einzige, an welche sich zumindest Nerissa halten konnte und mit ihrem Tod…. ja ich kann sehen wie die Kombination aus konservativer Adelsfamilie, nicht besonders einfühlsamen Vater und einer früh verstorbenen Mutter ihre Auswirkungen auf die Geschwister haben kann.
Uhh die Szene mit dem Koi war für mich als Aquarienbesitzerin so richtig schön grausam. Aber definitiv eine gute Idee, hat dem Ganzen eine gewisse zusätzliche Spannung verliehen und angedeutet wie viel Schmerz und Wut Nerissa trotz ihres Alters schon in sich trägt.
Weshalb auch immer, aber irgendwie ist mir bei der Stelle als die Vögel nach Nerissas kurzem Besuch wieder zu Jericho zurückkehren, das Bild von Schneewittchen, wie sie von den Waldtieren umringt wird, nur halt mit Jericho und Paradiesvögeln in den Sinn gekommen XD.
Und so beginnt die Geschichte von Jerichos Plan an die Spitze seiner Familie zu gelangen… Jep, solche Gedanken haben definitiv nichts im Kopf eines Zehnjährigen zu tun.

So, auf ins Jahr 1499;
Schön zu lesen, dass Rachel Nerissa ein ehrliches Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Nach der vorherigen Stelle war ich mir nicht sicher, ob sie überhaupt noch dazu fähig ist. Hab ich das richtig gelesen, Chess und Nerissa hatten etwas? Ich muss sagen, damit hätte ich nicht gerechnet. Was wohl passiert, wenn die beiden in der Gegenwart auf einander treffen…
Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass sie nicht mehr zusammen sind, ansonsten würden Chess eher bei ihr sein, als bei Mel oder?
Sich Waffen vor der Anheuerung einer Crew zu besorgen ist gar keine so schlechte Idee. Josh trifft also auf die Whiteclams… ich muss sagen sein Verhalten ihnen gegenüber hätte nicht besser geschrieben werden könnenXD.

Jericho leitet die Anheuerung der Crew, wie hätte es anders sein können;)
Ichigo ist also der Erste. Ich muss gestehen, als ich zu allererst das Foto von ihm gesehen habe dachte ich auch zuerst, dass er weiblich wäre. Belials Reaktion ist ja mal äußerst putzig^^
Baz fühlt sich in der Gegenwart von attraktiven Menschen wohl, da scheint er in Jericho tatsächlich einen „Verbündeten“ gefunden zu haben:)

Ich würde mich in der Gegenwart von Moris Crew auch nicht allzu wohl fühlen. Aber Jericho hat Recht, Loyalität ist in dieser Welt Gold wert und solange Mori seinen Posten als oberster Priester halten kann ist ihm eine zahlreiche Gefolgschaft von Anhängern sicher, welche in Zukunft für alle Whiteclams äußerst nützlich sein kann. Vorausgesetzt die Geschwister zerstreiten sich nicht oder sonstiges...

LG Feder

Antwort von cookiecutter am 14.07.2020 | 17:32 Uhr
Heyho

V: Die Reihenfolge der Reviews ist vollkommen egal, Review ist Review :D Ich muss gestehen, ich hab wirklich gar nicht daran gedacht, wie alt die Vögel werden und war von deinem Review tasächlich überrascht, dass die doch so ein hohes Alter erreichen xD

R: Prinzipiell gilt, dass man die One Piece Welt nicht ganz mit der unsren vergleichen sollte (vor allem wenn es um Intelligenz bei Tieren geht) Aber ja Vögel sind ne lustige Sache xD Ich erinner mich noch wie meine Eltern damals mit mir unsre Wellensittiche gekauft haben in der Erwartung, dass diese ungefähr so lange leben wie unsre Ratten (ca. 3 Jahre) aber siehe da Wellis können im Schnitt bis zu 15 Jahre alt werden xD Und Papageien bis zu 100 o.O Wobei ich glaube, dass es keine weißen Paradiesvögel in unsrer Welt gibt (außer vllt Albinos) Kaspian IV. (Also Mels Urgroßvater) hat sie damals auf seinen Reisen auf einer Insel der Grand Line gefunden und importieren lassen, weil er fand, dass die Tierchen super zum Familienruf passen :)

V: Jop die Sache mit dem Koi war wirklich nicht angenehm zu lesen, aber hat super in die Szenerie gepasst, mir hat sich da auch alles zusammengezogen xD Haha dieser Vergleich mit Schneewittchen, so lange niemand zu singen anfängt :D Rachel ist so zeimlich der Familienliebling, sie kann wohl jeden happy machen, aber ja schön, dass das bei den verkorksten Geschwistern überhaupt funktioniert :D

R: Sry für die Sache mit dem Koi ^^' Schneewittchen ist tatsächlich ne gute Umschreibung xD Rachel ist der kleine Sonnenschein der Familie :smile: Und ja Chess und Nerissa warn mal zusammen und sie ist tatsächlich nicht allzu glücklich darüber dass er ihr den Rücken zugedreht hat und sich Mels Crew angeschlossen hat ^^' Cool, dass du zufrieden bist mit Joshs ersten Auftritt :)

V: Ja bei Ichigo muss man schon zweimal hinschauen :D Baz und Jericho können sich definitiv in ein Boot hocken, was ihren Faible für ästhetische Wesen betrifft :) Danke für dein Review :3

Liebe Grüße

Cookiecutter
09.07.2020 | 15:37 Uhr
Hey,
zurück zu den Ursprüngen:

Mel tut mir in diesem Kapitel besonders leid. Da stirbt sein Bruder und sein Vater sagt im quasi ins Gesicht, dass er es besser gefunden hätte, wenn Mel statt Grigori gestorben wäre…. Wobei dieser zumindest mit dem sich zusammenreißen Recht hat. Bei der derzeitigen Situation kann Mel es sich nicht leisten verletzlich zu wirken, für sich selbst und für seine Familie….
Und gleich darauf wird er zum neuen Familienoberhaupt… wenn das nicht ein „abwechslungsreicher“ Tag für ihn ist…

Zath ist also erfolgreich auf der Insel Namida angekommen. Auf einer von einer Seuche heimgesuchten Insel kann er seinem Ziel Menschen zu helfen schon mal besser nachkommen als es in seiner vorherigen Situation der Fall zu sein schien.
Das „Vorstellungsgespräch“ lief aber auch äußerst rasch ab;) Wobei so ernst wie die Situation zu sein scheint haben die Ärzte dort auch nicht wirklich Zeit um überhaupt zu hinterfragen, ob die sich meldenden Personen überhaupt vom Fach sind…

Den überlebenden Whiteclams ein möglichst hohes Kopfgeld zu verpassen war definitiv keine schlechte Idee, um sie so schnell wie möglich aus dem Weg zu schaffen. Mich würds interessieren wie weit die Geschwister ohne Mel und seine Teufelskraft überhaupt gekommen wären. Ohne ihn scheinen sie ja so ziemlich aufgeschmissen zu sein.
Der Name Schwanenküken beschreibt sie zu diesem Zeitpunkt tatsächlich sehr gut^^

Und wieder Zath, der hiermit der letzte Überlebende auf der Insel ist. Ich hoffe in Zukunft kommen wieder mehr Flashbacks, welche Red und Zaths Zeit auf der Insel behandeln. Jetzt beim erneute durchlesen bin ich wirklich neugierig geworden in Bezug auf Zaths Vergangenheit:)
Und die ganzen Fragen, die mir beim erneuten Durchlesen wieder eingefallen sind: weshalb nimmt Zath seine Maske nicht ab, wer war Red, was genau hatte es mit dieser Seuche auf sich und wer ist Bruno?...
Das muss ziemlich deprimierend sein nicht nur alleine auf einer Insel zu leben, sondern zusätzlich auch noch die Gräber für all die Toten zu graben. In Zaths Haut möchte ich wirklich nicht stecken… Aber sehr nett von ihm die Gräber zu beschriften selbst, wenn er nicht von allen die Namen weiß. Und Red leistet ihm noch immer Gesellschaft….

Sieh an die Whiteclams haben es geschafft eine Weile zu überleben und sich sogar ein Schiff zuzulegen;)
Mel wird noch immer mit FeelzTM abgefüllt und ohne zu fragen auf die Insel mitgeschliffen…. armer Kerl XD. Erstaunlich, dass er es überhaupt geschafft hat seine eigene Crew zu gründen^^
Tja Zath wird halt wirklich nicht von seiner Vergangenheit in Ruhe gelassen. Aber hey in den weiteren Kapiteln scheint er sich recht gut in seiner Rolle als Vize einer Piratencrew eingelebt zu haben, da gibt es Schlimmeres…

LG Feder

Antwort von cookiecutter am 14.07.2020 | 17:08 Uhr
Heyho

V: Yay Nostaglie-Kapitel :D Irgendwie ist es fast erfrischend zwischendruch wieder ein paar Reviews zu älteren Kapitel zu beantworten :D

R: Jop :)

V: Joah auf Namida kann Zath angeblich schon mal mehr tun, als voher, das stimmt :joy: Wobei er auf seiner vorherigen Insel ursprünglich auch nur helfen wollte, aber dazu irgendwann mal später mehr XD Ja die Ärzte haben da nicht so viel Zeit für ordentliche Vorstellungsgesspräche, da ist man über jede helfende Hand froh, wie qualifiziert die ist, sei mal so dahingestellt...

R: Ich schätze irgendwie hätten sie sich wahrscheinlich tatsächlich auch ohne Mel durchschlagen können. Wie man später noch lernt hat Nerissa zu dem Zeitpunkt ja bereits Chess als treuen und erfahrenen Ex-Piratenkapitän, Mori eine Reihe irrer Anhänger mit ihren ganz eigenen "Anhängseln" (von denen ihr eins der "größeren" im nächsten Kapitel kennenlernen werdet) und Jericho seine Paradiesvogelarmee xD Wäre Mel nicht dabei gewesen hätten sie wahrscheinlich auf eine der drei Gruppierungen als Alternative zur Flucht aus dem Land zurückgegriffen. Mel war nur die leichteste Art möglichst schnell und effektiv die jeweiligen Ziele zu erreichen und gutgläubig genug da mitzuspielen als ihm gesagt wurde, dass nun das Schicksal der Familie in seinen Händen liegt.

V: Jaa die Zath-Flashbacks...ich bzw. wir arbeiten daran in der Hoffnung irgendwann alles auflösen zu können :D Joah man kann es Zath nicht verübeln, dass er bisschen nen Dachschaden davongetragen habt :D Auch wenn der wahrscheinlich schon vorher vorhanden war XD Und den guten Red haben wir bestimmt nicht zum letzten Mal gesehen^^

R: Hauptsächlich Valchen arbeitet dran :P Aber ja ich freu mich auch schon auf mehr Flashbacks von Zath :wink: Ansonsten, was Mel und Zath angeht: Des wird schon... irgendwann xD

V: Irgendwann :D Aber ja, sagen wir man arrangiert sich mit der derzeitigen Situation :P Vielen Dank für dein Review und, dass du so fleißig am Nachholen bist :3

Liebe Grüße

cookiecutter
07.07.2020 | 18:56 Uhr
Hallo ihr Lieben~ (´∀`)♡

Ha, das ist doch mal was, wenn man von Mel und Zath zu Kapitelbeginn begrüßt wird (^v^)Unterhaltsam wie eh und jeh und ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das wird ja richtig schwierig sich für nur einen Namen zu entscheiden (◕︿◕✿)

Da ist es ja das angekündigte Flashback-Kapitel. Muss gestehen, dass ich vom Titel etwas irrtiert war und mir keinen Reim darauf machen konnte, wer denn gemeint sein könnte, meine Verwirrung war dann komplett, als das Kapitel aus Jerichos Sicht kam ≧ω≦ Irgendwie hatte ich mit einem Flashback-Kapitel von einem der Crewmitglieder gerechnet, aber Jericho ist ja mindestens genau so gut und keineswegs eine Enttäuschung hehe♡

Uhh da gehen wir aber einige Jährchen zurück. Schön, dass ihr irgendwo im Laufe des Textes das Alter von Jericho und Nerissa angegeben habt, dann spar ich mir das Kopfrechnen.
Man was für ein verdammt protziger Brunnen! Da merkt man mal wieder, dass man es auch übertreiben kann mit Punkt und Allerlei. Ist Kaspian IV. eigentlich der Vater von Mel und Co. Bilde mir ein sein Name war Kaspian oder einer der Vorfahren und man gibt den Namen gerne innerhalb der Familie weiter? Tut mir leid für die lästigen Fragen, aber ich bin so ein kleiner Detail-Liebhaber(T▽T)
Wenn ich hier mal kurz abschweifen darf; ich mag die Geschwisterkonstellationen innerhalb der Familie irgendwie echt gerne, scheinbar hat jeder ein Geschwisterchen mit dem er oder sie sich etwas "besser" verstehen beziehungsweise der etwas als Stütze dient? Nerissa und Jericho scheinen sich zusammenraufen zu können, auch wenn vermutlich jeder sein eigenes Ding plant, Mel und Mori haben aus meiner Sicht auch eine etwas festere Bindung und Rachel und Belial [? Hoffe ich habe den Namen richtig in Erinnerung] sind ohnehin ein zuckersüßes Duo♡
Aber eines muss man den Whiteclams echt lassen, ihre Familienverhältnisse sind wirklich etwas verstörend, aber da sieht man mal wieder, was bei der Erziehung alles schief laufen kann. Hut ab Papa Whiteclam. Da fragt man sich wirklich wie die Kinder sich entwickelt hätten, wenn die Mutter noch da gewesen wäre oder sie in einer "liebevollen" Umgebung aufgewachsen wären. Ich meine, seht auch mal den Käpt'n an, nichts für ungut Mel ( ̄∇ ̄) Aber da ist natürlich viel Potenzial für Characterdevelopment vorhanden und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Zath irgendwann seine Umarmung bekommt haha.
Auch nett, dass Pavo wieder erwähnt wird, solch kleine Details machen eure Story so schön durchdacht und euer Worldbuilding ist echt klasse, wenn ich das so sagen kann.
Ich kann nicht anders, aber die Geschwister tun mir echt leid...so emotional verkrüppelt wie die drauf sind, wenn man bedenkt, dass die Mutter erst vor zwei Tagen gestorben ist und wie sie dann auch noch über Mel herziehen (T▽T) Kann man die einfach mal alle in den Arm nehmen.
Ich mochte die Sache mit dem Koi, das hatte irgendwie so etwas schön metaphorisches♡
Wenn man sich Jerichos Gedankengänge so ansieht, dann bekomm ich wirklich richtig Angst, dass er Mel eines Tages total in den Rücken fallen wird [ was vermutlich ohnehin unausweichlich ist?] und ich weiß nicht, ob Mel das ertragen wird, so paranoid wie er jetzt schon ist und Familie steht ja für ihn über allem. Mein Herz (T▽T)

Moment. Nerissa und Chess haben was am Laufen? Habe ich etwas verpasst? Habe ich das nur vergessen? (☉_☉) Weiß gerade nicht, ob ich mich freuen soll, dass sie scheinbar zu einer emotionalen Bindung fähig ist oder supsekt bleiben soll. Nerissa traue ich nicht ganz über den Weg.
Joshua ist ein ulkiger Kerl. Aber so wie ich eure Handhabung von Nebencharas mittlerweile einschätze, werden wir vermutlich nochmal das Vergnügen mit ihm haben? ^ω^

Ach Jericho eines muss man dir wirklich lassen, Stil hast du ja. Selbst wenn du ein selbstgefälliger Arsch bist, aber dafür lieb ich dich ja ♡^▽^♡
Es liest sich für mich so furchtbar, dass Mel einen Abstecher ins Krankenhaus machen musste. Als hätte man ihn übelst verprügelt oder sonst irgendwas haha, aber scheint ja nichts ernstes zu sein?
Ichigo ist wirklich zum Schießen, besonders Belials Reaktion ist ja total süß, armer Kerl. Immerhin scheint Jericho gut mit seine Art klarzukommen.
Aww da ist ja mein Kleiner ♡ Darf hier ja nicht zu viel sagen, ihr wisst ja bescheid. Aber er ist einfach so zuckersüß umgesetzt und packt Jerichos Präsenz mal so gar nicht, poor baby (•゚д゚•) Aber ich weiß ja was du in ihm siehst Jericho.

Ich hoffe ihr wollt mit dem letzten Absatz mal nicht irgendetwas schlimmes andeuten ●﹏● Vielleicht werde ich wegen der Whiteclams auch nur etwas paranoid. Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt auf das nächste Kapitel!

Meine Mail mit den Stimmen folgt demnächst.

Liebe Grüße
eure cup of coffee (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Antwort von cookiecutter am 14.07.2020 | 16:44 Uhr
Heyho

V: Yay endlich jemand, der sich an unserem Mel-Zath-Gelaber ergötzt XD Ja Jerichos Sicht ist auch nicht zu verachten :D

R: Ja, wir hatten uns so viel Mühe gegeben und alle scheinen es geflissentlich zu übergehen xD Dafür musste ich selbst das ganze rechnen übernehmen (Da die netten Whiteclams alle aus meinem Charakterarsenal kommen und Valchen sich da geflissentlich raushält was die gute family angeht), was ich nicht alles für unsre lieben Leser tue :P

V: Zur Brunnenarchitektur muss ich dann an Raven weitergeben xD Stimmt die haben alle innerhalb der Familie alle so ihre mehr oder weniger Lieblingsgeschwister untereinander, das is mir noch nie richtig aufgefallen? Wobei Rachel und Belial wohl die kleinen LIeblinge von allen sind? xD Der gute Mel hat auf jeden Fall noch sehr viel Entwicklungspotenzial, was seine "soziale" Ader betrifft? :D Keine Sorge, ich als Zath-Erstellerin hoffe auch dass Zath irgendwann seine Umarmung bekommen wird hehe XD

R: Mels Daddy ist bereits Kaspian VI., also Mels Urgroßvater. Eigentlich wird der Name weitergegeben aber Kaspian VI. hatte keine Lust dazu und war der Meinung dass sich seine Kids lieber einen Namen für sich selbst machen sollten ^^ Jeder braucht irgendwo eine kleine Stütze im Leben, da bilden die Whiteclamgeschwister keine Ausnahme. Potential ist überall, ich liebe Potential und die Möglichkeit zur Weiterentwicklung :)
Ja, Nerissa und Chess hatten was am Laufen. Details folgen im Laufe der Story xD Und nein, ich habe es zuvor nur kurz in Chess Stecki auf der Website angedeutet ^^' Den guten Joshy haben wir höchstwahrscheinlich nicht zum letzten Mal gesehen xD

V: Jaa also so irgendwie muss man Jericho doch mögen, er zwingt einen fast dazu, diese teuflischen charismatischen Menschen :D Da Mel ja gegen Ende des Kapitels wieder mit von der Partie ist, schätze ich mal, dass es nichts gröberes war^^ Der kleine Baz ist so ein Knuffel, man muss ja aufpassen was man so schreibt, alle finden ihn ja ach so süß xP Ich weiß nicht, vielleicht wollen wir mit dem letzten Absatz etwas andeuten, vielleicht auch nicht? XD

R: Wir und böse Andeutungen machen? Würden wir niemals tun xD Ja, der süße kleine Baz <3

V: Vielen Dank für dein Review und man liest sich :3

Liebe Grüße

Cookiecutter
06.07.2020 | 19:51 Uhr
Endlich komm ich mal zum Review!
Ist zwar grad Baustellenlärm, aber den ignorier ich jetzt mal xD Muss meine To-Do-Liste abarbeiten, solange ich Zeit hab^^
Okaaay, Kapitel 8 - warum klingt der Titel wie der Satz eines Kindes? xD Absicht?
Ich hätte es eher "eine Crew voller Ästhethen" oder so genannt, weil gefühlt fast alle in diesem Kap was damit zu tun haben xD
Haben wir noch mehr solcher Typen? Weil dann hätte Jericho die eigtl. glei selber behalten können, wenn er so drauf steht XD
Aber mal von vorne:
Jericho kommt mir iwie normaler vor als ich mir vorgestellt hab o.o Gut, er war damals schon von Neid zerfressen, aber immerhin ein Herz für Tiere :D
Was man von Nerissa nicht unbedingt behaupten kann, der arme Koi D: Kann man sagen, dass es seit dem Tod der Mutter recht steil bergab ging in der Familie?
Btw ich hatte fast vergessen, wer Nostrademus ist xD Scheint wohl auch kein gewöhnlicher Vogel zu sein.. iwie sollte man Tiere, die auf eines Schultern sitzen immer misstrauisch bleiben..

Oh Jericho hat also dafür gesorgt, dass er die Crew aussuchen durfte? o.o Fies... warum wunderts mich eigtl. immer noch xD
Und ich sags ja: Ästhethikerclub, allesamt, sogar Baz o.o Der überrascht mich mit diesem Geständnis jetzt doch sehr :o
Ichigo geht gleich mal in die Vollen XD Da haben wir so nen richtig schönen Kontrast zwischen den beiden Persönlichkeiten :D
Aww, Belial hat angebissen gehabt :3 Ich finde die Vorstellungsrunde mit Ichigo höchst amüsant xD
Okay, wie hat Nerea so schnell angebissen gehabt? o.o Wo und wer hat sie aufgegabelt? Wie kam das? Kriegen wir das im nächsten Flashback? :D
Anyway, es war ein schöner Abstecher in die Vergangenheit :3 Und Jerichos Sicht war eine gute Wahl, ich mag seine Tierliebe und seinen Ästhetikfetisch xD

LG

Antwort von cookiecutter am 14.07.2020 | 16:12 Uhr
Hallöli~

R: Ja der Titel ist Absicht :D

V: Gut, dann bin ich nicht die einzige, für die der Titel etwas nach trotzigem Kind klang xD Jericho und normal vorkommen? hast du ein anderes Kapitel gelesen? :D Aber wenn wir ihn mit Nerissa vergleiche, wirkt er schon etwas...harmloser :D

R: Hehe xD Tierliebhaber können keine schlechten Menschen sein, ne? ^^ Bisher wisst ihr noch nicht so viel über Baz oder? Also erwarte das Unerwartete und so xD

V: Kann mich Raven nur anschließen, von Baz weiß man ja bisher nicht sonderlich viel :D Vielen Dank für dein Review und man liest sich^^

Liebe Grüße

Cookiecutter
02.07.2020 | 19:37 Uhr
Hey,
so, da ist man einmal für ein paar Wochen nicht mehr auf der Website und schon trudeln von überall die Kapitel ein und der Berg an Reviews die ich noch schreiben muss wächst und wächst^^
Aber ja, fangen wir mal mit dem Prolog an:

Ich kann mir die Szene mit den ganzen dezent verstimmten Marinemitgliedern vor dem Treffen mit den Shichibukai richtig gut vorstellen. Ich hab ja fast schon Mitleid mit Sakazuki, weil für seine absolute Gerechtigkeit ist das neue System halt sowas von undenkbar…. Mit einem Teil des Bösen zusammenzuarbeiten und sie quasi (wie Sakazuki so schön ausgedrückt hat) direkt in die Mitte der Marine einzuladen… wenn ich der Marine angehören würde, wäre ich vermutlich auch nicht allzu begeistert von dieser Idee.
„Saka-chan, du tropfst…“, großartiger Satz bzw Szene mehr kann ich dazu nicht sagen;)

Die neuen Piraten sind auf jeden Fall interessant, ich finde, dass ihr sie (vor allem darauf bedacht, dass es recht viele neue OCs sind) ziemlich gut in das Kapitel eingegliedert habt. Also im Sinne, dass man nicht das Gefühl hatte einer kommt zu kurz oder es werden zwanghaft Dialoge geschrieben damit jeder zu Wort kommt.
Wobei es auch hilft, dass bekannte Gesichter wie Crocodile und Mihawk dabei sind, damit man nicht zu sehr von neuen Charakteren überrannt wird. Auch die Website hilft ungemein da man besonders mithilfe der Bilder den Überblick bewahren kann.
Was ich besonders interessant im Kapitel fand waren die Interaktionen der Shichibukai unter einander. Man merkt richtig schön, dass sie immer noch Piraten sind und dennoch oder auch genau deshalb ihr Verhältnis zueinander nicht gerade das Beste ist. Auch ihre Motive sind sehr interessant: zum einen hat man da Crocodile dessen Ziel es ist König der Piraten zu werden und andererseits gibt es dann jemanden wie Fae, welche eigentlich die absolute Gerechtigkeit verfolgt und jetzt als Piratin die Marine unterstützen will…. Ich muss sagen Hut ab dafür, dass euch so viele unterschiedliche Ideen für die OCs gekommen sind.

So, dieses Review fällt leider etwas kurz aus, aber ich hab grad nicht so viel Zeit um ein längeres zu schreiben. Die nächsten sollten innerhalb der folgenden Tage kommen.

Abstimmung Kapitel 8:
Ritter der Schwanenprinzessin und White Baroness

LG Feder

Antwort von cookiecutter am 05.07.2020 | 23:04 Uhr
Heyho,

R: Aww~ Sprung zurück in die Anfänge^^ Cool, dass du von Anfang an reviewst :) Hehe, ich liebe Saka-chan und hoffe dass wir ihn auch irgendwann (vorzugsweise bald xD) noch etwas mehr in unsre Story reinwurschteln können, den armen heißblütigen Kerl xD

V: Jo freut uns von dir zu hören und dass du scheinbar alle Kaps nachholen möchtest, sehr löblich :3 Neue Shichibukai zu erstellen hat definitiv Spaß gemacht und wir haben uns bemüht möglichst verschiedene Blickwinkel und Motivationen für die Charas zu haben :'D Schön, dass sie nach wie vor, wie Piraten rüberkommen (von denen der Großteil gerne Mel fertig macht XD)

R: Ein faszinierender Zufall, dass sie alle so unterschiedlich geworden sind o.O Oder liegts daran, dass wir sie möglichst gleichmäßig aufgeteilt haben und tendenziell unterschiedliche Charas erstellen? xD Wobei selbstbewusst sind sie irgendwie alle o.O aber das liegt vllt. am Piratenkapitänsdasein ? xD Naja, ich finds auf alle Fälle supi wie sich am Ende alles so nahtlos ergänzt hat, auch wenn wir uns gegenseitig eigtl komplette Freiheit beim Erstellen gelassen haben.. nur ne Frist gesetzt bis zu der jeder von uns zwei Shichis liefert... Valchen kam dann an mit Warlord Warren und Gerechtigkeitsfreak Fae. beide ziemlich badass, wenn ich dass so sagen darf xD Mein Beitrag waren dann die süße kleine Salem mit ihren Riesen und Jackal, der eitle Gockel... Mel hatten wa ja vorher schon^^ und Croco und Mihawk sind einfach mit Abstand die coolsten Shichis die das One Piece Universum bisher so zu bieten hatte, persönliche Meinung xD (bis auf Law, aber bei dem lief des ja nur so halb erfolgreich xD)

V: Nachdem Raven hier so in Erinnerungen schwelgt, bleibt mir nur noch zu sagen, vielen Dank für dein Review und deine Stimmen :3

Liebe Grüße
cookiecutter
01.07.2020 | 20:50 Uhr
Da bin ich wieder ;) Weiter geht es, mit dem Review zu Kapitel 7 und 8 :)

Ich finde Leon und Desotrus haben die Situation mit der Mieze gut gemeistert ... auch wenn es mir in der Seele wehtat, dass die Mieze wohl den kürzeren zog 。•́︿•̀。 Naja, man kann eben nicht alles haben, zumal die Miezi wahrscheinlich auch nicht zum Kaffe trinken durch die Bibliothekwand gebrochen war xD
Auch, wenn Nerea einen relativ kurzen Auftritt in dem Kapitel hatte, so habe ich mich unheimlich darüber gefreut, dass sie, hätte es die Situation zugelassen, ein Gespräch mit dem Fischmenschen angefangen hätte. Das ist einfach Nerea, passt perfekt, so habe ich sie mir vorgestellt, sehr schön ♥~

Creed macht es mir sichtlich schwer ... Kettensägenarme? o.O Ähm ... cool? xD Sicherlich, irgendwie schon cool und wahrscheinlich auch in der ein oder anderen Situation ausgesprochen nützlich ... aber Hilfe? ... xD Man sollte ihn am besten nicht provozieren den Lieben ;) Hmm.. dennoch bin ich etwas verwirrt. Hatte ich nicht in dem letzten Review noch über Creeds und Eves Desinteresse geschrieben, habe ich in diesem Kaptitel den Eindruck, dass sie Mel ohne mit der Wimper zu zucken zur Hilfe geeilt wären ... Klar, Eve wägt eher die Vor- und Nachteile ab, war in dieser Hinsicht wahrscheinlich auch wesentlich schlauer, als zur Sacred Oak zu paddeln, dennoch gewinnen die beiden mehr mein Vertrauen und meine Sympathie ;) Ich bin gespannt, was sich daraus noch entwickelt :) Vielleicht mag ich sie am Ende doch noch ;) (Was nicht gerade schwierig bei mir ist xD)

Baz ist einfach nur total süß c: Man muss ihn einfach mögen, ob man will oder nicht xD Da kann er einem richtig Leid tun, wenn Zath so barsch ist :) Armer Baz! Dennoch glaube ich, dass noch viel in ihm steckt und wir das irgendwann zu Gesicht bekommen werden ;)
Obwohl ich mich natürlich auch irgendwie auf alles freue, das wir über die Crewmitglieder erfahren, denn dafür war im Moment ja noch nicht allzu viel Zeit... Aber ich denke, dass alsbald sich eine Situation ergeben wird, in der man mehr erfahren wird ;)


___ ✿

Ich finde den Einstieg ins 8 Kapitel sehr ... originell? Nein, er ist wirklich sehr gelungen, wie ich finde, war als erstes dann aber doch verwirrt xD Dennoch finde ich solche Dialoge von Charaktern ja doch sehr unterhaltsam ;)

Mensch, das könnt ihr doch nicht machen! (`〇Д〇)Hört mit einem Cliffhänger im letzten Kapitel auf und fangt dann mit einem Kapitel aus der Vergangenheit an ... Das ... Das geht doch nicht!
Wir wollen doch wissen, was mit der Sacred Oak passiert!
Dennoch muss ich ja zugeben, das mir der Rückblick ja auch ziemlich zugesagt hat ;) Ich mag Rückblenden ja doch sehr gerne, vor allem da wir bisher ja noch keine richtige mit der Crew hatten. Es sei euch verziehen, dass ihr nicht im Geschehen weitergeschrieben habt ;)

Ist es schlimm, wenn ich die Verhältnisse, die die einzelnen Familienmitglieder der Whiteclams miteinander haben ... sehr ... verstörend finde? o.O Vorallem Nerissa und Jericho sind zwei Persönlichkeiten, die man unbedingt im Auge behalten sollte ... dennoch passt es auch irgendwie, auch wenn das Schicksal der Whiteclams schon sehr traurig ist. So etwas wünscht man keinem, nicht einmal seinem schlimmsten Feind. Kein Wunder, dass die Kinder nach Myranas Tod so gezeichnet sind.
Dennoch mag ich die Stelle mit Jericho und Nostredamus. Jericho scheint auch schon als Kind eine gewisse Vorliebe für Schönheit gehabt zu haben, ob das jetzt positiv oder negativ ist, sei erst einmal dahingestellt, denn um ehrlich zu sein, traue ich Jericho im Moment alles zu.

Die einzelnen Abschnitte, wie die ersten Mitglieder in die Crew finden, finde ich sehr gelungen.
Vorallem Baz ist mir einfach total ans Herz gewachsen! Ich finde ihr habt die Abschnitte gut gewählt und man bekommt noch einmal mehr einen kleinen Einblick
in die Vergangenheit der Charakter, auch wenn nur ganz leicht angedeutet, zumindest wie sie die Wege in die Crew finden. Ich bin schon ganz gespannt darauf, wenn man mehr über die Mitglieder erfährt ;)
Jericho soll bloß denken, dass Nerea ein Fangirl ist xD Vielleicht wäre es auch spannend gewesen, die Sicht von Mel und Mori zu erfahren, wobei ich tatsächlich denke, dass die beiden nur die Klinik besucht haben ... oder? Hmm, das klingt irgendwie zu einfach, haben sie vielleicht doch etwas anderes gemacht? Fragen über Fragen, vielleicht erfahren wir da ja auch noch etwas, mal schauen.

Zum Ende des Reviews wollte ich ja auch noch meine Stimmen geben :)

~Crewname: Silberschwingen
~Schiffsname: Odette

So, das wars erst einmal von mir. Ich bleibe gespannt und freue mich auf mehr!♥
Liebe Grüße,
meow

Antwort von cookiecutter am 05.07.2020 | 22:49 Uhr
Welcome again :D

R: Ja... Armes Mietzekätzchen... Kaffee schmeckt ihr glaub ich tatsächlich nicht xD Kettensägen... Ich hasse das Geräusch, aber gleichzeitig sind sie auch ne Eindrucksvolle Waffe die Aufmerksamkeit erwartet xD Jop, Baz dürfte noch für so einige Überraschungen gut sein xD

V: Ja das mit dem Vergangenheitskapitel dazwischen war schon ein bisschen fies, aber ihr wurdet ja gewarnt xD Nein keine Sorge, du bist definitiv nicht die Einzige, die die Whiteclams und deren Beziehungen etwas...ähm bedenklich findet :'D Beim Betalesen dachte ich mir auch, dass die alle eine Therapie nötig hätten XD Besonders Nerissa empfinde ich als fast noch bedenklicher als Jericho :joy: Wird auf jeden Fall noch "lustig" mit den beiden^^

R: Valchen wärs lieber gewesen, wenn wir nen bissl mehr aus anderen Perspektiven schreiben (also Nerea, Baz und Ichigo) aber natürlich muss ich A**** darauf bestehen ein komplettes Kapitel nur aus Jerichos Perspektive zu schreiben ^^' (aber die Idee war schon länger da und ich wollt sie endlich unbedingt mal reinschmeißen und auch nicht bis Water Seven warten xD GIbt schon genug Dinge die ich erst "danach" tun kann D:) Hör grad auch zum ersten Mal das Valchen Nerissa noch bedenklicher als Jeri empfindet o.O Yeah, mission acomplished! xD "Lustig" ja... ich geb nicht extra ein bisschen "Insiderwissen" nur dass die zwei danach nicht irgendwie die Hanldung beeinflussen werden xD Behaltet die zwei einfach im Hinterkopf und wenns irgendwann anfängt tatsächlich "böse" zu werden, erinnert euch daran zurück, dass Mel solch liebenswerte Geschwisterchen hat xD (und ja ich hab ne ganz spezifische Szene im Kopf von deren Planung auch valchen weiß nur der Moment wann wir sie durchführen noch ein großes Fragezeichen ist xD)

V: Keine Sorge, in näherer Zukunft werden wir bestimmt noch auf die Vergangenheiten der einzelnen Charas eingehen, bleib gespannt^^ Vielen Dank für deine Reviews und deine Stimmen :3

Liebe Grüße
cookiecutter
01.07.2020 | 19:37 Uhr
Hallo meine Lieben (´。• ᵕ •。`) ♡ Ich freue mich, dass es euch gut geht ~♥

Huch ... es ist einfach schon so lange her, seitdem ich euch ein Review dagelassen habe 。•́︿•̀。 Es tut mir furchtbar leid, dass ich euch erst wieder nach drei Kapiteln eine Rückmeldung gebe, aber ... ich weiß gar nicht, wo die Zeit hin ist! (⊙△⊙✿) Das gibt es doch nicht! Wo?! ... Was?! ... Ach mist! ... Seit Corona ist es etwas durcheinander bei mir, auch wenn jetzt wieder etwas Normalität eingekehrt ist, so ist mein Zeitgefühl doch irgendwie ziemlich schrott ... xD
Nach einer gefühlten Ewigkeit gibt es nun auch endlich mal wieder ein Review von mir ~♥ Ich weiß noch nicht, ob ich die Reviews aufteilen werde oder einfach in Kategorien einteile .. mal schauen ;)

Ich hatte die letzten Wochen leider kaum Zeit die Kapitel zu lesen, es war ziemlich hektisch, sowohl im Privaten als auch im Beruflichen, sodass ich immer nur mal reinschnuppern konnte in die Kapitel (fragt mich nicht, wie ich das aushalten konnte (⊙△⊙), denn normalerweiße verschlinge ich Kapitel für Kapitel :D). Gestern hatte ich Zeit mich nochmal hinzusetzen und die letzten drei zu lesen, was, wie ich feststellte, ziemlich notwendig war. Was so eine gewisse Zeit anstellen kann, wenn man länger nicht mitliest, habe ich hautnah erfahren. Dennoch, natürlich kein negativer Aspekt, aber zum zurechtfinden ausgesprochen erforderlich.

Bevor ich mich allerdings auf die einzelnen Kapitel beziehe, wollte ich euch aber auch noch zwei Dinge sagen:
Ich finde es nicht schlimm, dass zwischen dem fünften und sechsten Kapitel etwas Zeit vergangen ist, zumal die Situation wahrscheinlich auch kein früheres Kapitel zugelassen hatte, zum einen gleicht sich das aber irgendwie auch wieder aus, wie ich finde. Was ich damit sagen möchte, ich weiß, wie stressig das als Autorin sein kann, wenn man unter Zeitdruck steht und denkt "Oh Gott, jetzt kam schon länger kein Kapitel, was werden meine Leser bloß denken..?!" , heißt: macht euch keinen Stress, das ist menschlich und gehört, wie ich finde, zum Lesen dazu und sollte von den Lesern auch akzeptiert werden, wenn mal ein paar Monate ins Land streichen, bis ein nächstes Kapitel kommt. Ich bewundere sowieso die Autoren, die tatsächlich immer zur gleichen Zeit uploaden und geregelte Zeiten haben ... Denn ich muss sagen, auch wenn ich es schon so oft versucht habe... die regelmäßigen Uploads und ich werden keine Freunde mehr werden xD

Das zweite ähm ... Problem, was ich tatsächlich verpasst habe, war, euch auf eure Fragen in den Kapiteln zu antworten!! :o Oh schreck lass nach!(`〇Д〇)
Zum einen wäre da die Auswertung der Crew- und Schiffsnamen, zum anderen der Geburtstag meiner Nerea. Auch hier tut es mir aufrichtig Leid, dass ich nicht teilgenommen habe! Wenn das in Ordnung geht, würde ich einfach jetzt an der letzten Auswertung noch teilnehmen c: Dann habe ich zumindest ein bisschen abgestimmt :) Zu dem Geburtstag von Nerea ... ich meine, ich hätte den Tag in ihrer Vergangenheit erwähnt? Hmm .. kann das sein? Ich erinnere mich ganz leicht daran, dass da etwas war ;)

~✿
Nun denn, kommen wir also zu den Kapiteln:

Kapitel 6 "Nur Probleme":

Hinsichtlich des Titels des Kapitels und der Cliffhänger im fünften Kapitel, bekommt man am Anfang dennoch den Eindruck, das es recht friedlich von statten geht ... doch weit verfehlt. Mir gefällt der Einstieg, der sich doch recht schnell ändert. Auch Nerea habt ihr an dieser Stelle sehr schön ins Geschehen (auch, wenn an dieser Stelle noch nicht allzu viel passiert) eingebunden. Ich musste ein wenig Schmunzeln, als Nerea an Mel und Zath dachte, die ja im Gegensatz zu Mori und Nox, doch eher einmal öfter ins Fettnäpffchen treten ;) xD Und das Mel dann auch noch einen seiner Ritter direkt hinter(!) Zath gestellt hatte, sodass dieser und Eve nichts dummes anstellen würden, konnte ich mir einzelne Lachkrämpfe dann doch nicht verkneifen xD Es war einfach goldwert! Und macht die Crew gleich viel symphatischer, schließlich hat halt doch jeder so seine Ecken und Kan... - äh Moment, außer Miasma und Tzikara vielleicht ;)

Auch das Starren von Nerea kann ich mir sehr gut bildlich vorstellen und die darauffolgende Reaktion, als sie bemerkt das Mel Wind davon bekommen hat, passt einfach sehr gut zu ihrem Charakter! ♡
Zum Glück konnte sie dann ja noch von Chess beruhigt werden :)
Dennoch kommen die Anwesenden dann doch letztendlich nicht drum herum, dass es sich zuspitzt und das bekannte letzte Tröpfchen das Fass zum Überlaufen bringt. Zath ist einfach unglaublich xD Lacht er in so einer Situation einfach drauf los ... allerdings fand ich den Gedanke an den Weltaristrokraten auch irgendwie amüsant XD

Ich finde es auch sehr interessant, dass ihr die Mythologie um Astaroth in die Geschichte mit einbringt. Ich finde, dass Mori und seine Crew sehr gut in den Kult passen, zumal es definitiv im späteren Verlauf noch zu dem ein oder anderen Aneinanderraten kommen wird, hinsichtlich den vielen Religionsflegel in Mels Crew xD Ich bin weiterhin sehr gespannt.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie ist Creed derjenige, dem ich am wenigsten Symphatie entgegenbringen kann ... warum? - Hmm, an sich ist er bestimmt ein sehr interessanter Charakter, der nur darauf wartet, seine guten Seiten hervorzukitzeln, aber im Moment ist er mir dennoch ein bisschen ... dumpf? xD Vielleicht hängt das damit zusammen, dass er so desinteressiert gegenüber der Crew ist und nicht viel dafür übrig hat, dennoch hat er aber seine Leidenschaft im Kochen gefunden. Genauso ist es mit Eve, wobei bei diesem die guten Seiten schon manchmal durchgekommen sind. Nichtsdestotrotz hat er aber genauso wie Creed ein gewisses Desinteresse, was ihn aber irgendwie auch wieder sympahtisch macht xD Vielleicht brauchen die beiden nur jemanden, der aus den beiden etwas herauskitzeln kann ;) Aber vielleicht denke ich da aber auch einfach zu sehr wie Nerea xD und habe Angst, dass es jemand mit Mel nicht ernst meint und ihm nur schaden möchte ^^

Trotzdem musste ich auch hier leicht schmunzeln, als Eve sich fragte, wie er als Babysitter für Creed abgestempelt wurden war xD Herrlich amüsant ;)

Ich finde das Kapitel ist mit sehr viel Spannung aufgebaut, was definitiv sehr gut zum Plot passt. Ihr habt es immer wieder geschafft, kleine Lockerungen in das Kapitel zu setzen, was die Atmosphäre und die Situationen etwas auflockern, dennoch aber auch die Ernsthaftigkeit nicht verloren geht, was ich persönlich wichtig finde. Es bleibt eine ernste Situation, manche mögen sich vielleicht etwas zu sehr hereinsteigern, aber es wird dann immer mal wieder von Zaths, Chess und Leons Sprüchen gelockert und man kann etwas aufatmen und die Ernsthaftigkeit wird nicht zu ernst.

Der arme Baz! Ich fühle mit ihm und sage ganz schlicht "Ohje!" Es wird Ernst um die Sacred Oak! Die beschriebenen Kampfszenen fesselten mich total, ich konnte gar nicht genug davon bekommen und verschlang jede einzelne Zeile. Ich finde ihr könnt sehr schön beschreiben! Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht jede Szene so ist, wie die anderen und es immer wieder eine Herausforderung ist, diese richtig in Szene zu setzen. Aber ihr habt ein sehr gutes Talent darin, diese zu beschreiben, sodass man leicht folgen kann und nicht durcheinander kommt. Sehr schön!

____________________ ✿

Angesichts der Länge des Reviews, würde ich hier gerne einen Cut machen, ein Review zu Kapitel 7 und 8 folgen alsbald. Ich hoffe, dass ich es heute noch schaffen werde, wenn nicht, hört ihr die Tage von mir ;) ♥
Meine Stimmen für die Namen werde ich dann in das Review zum aktuellen Kapitel mit hineinpacken ;) Ich hoffe, das ist okay.

Ich freue mich auf mehr und bleibe gespannt ;)
Liebste Grüße,
meow ♥

Antwort von cookiecutter am 05.07.2020 | 22:23 Uhr
Hallöchen♥

R: Kein Stress war glaub ich bei allen zeitweise nen bissl Chaos ^^' Freut uns aber nichtsdestotrotz jetzt von dir zu hören :D

V: Jap♥ bloß keinen Stress, wir wissen ja alle wie das ist mit dem Reallife xD Ja tatsache, du hast den Geburstag in den Stecki geschrieben, ist also vermerkt ;D

R: Schön, dass dir Nerea gefällt... Ich finds immer entspannend ihre Sicht zu schreiben, weil sie ziemlich aufmerksam und beobachtend ist, es also nicht seltsam ist wenn sie Dinge bemerkt, die andere vielleicht übersehen könnten ^^ (wobei sie gleichzeitig aber natürlich auch ihre kleinen "Schwächen" hat, die sie total knuffig machen) :D

V: Ja wie im Kapitel angsprochen, Zath hat so ziemlich seine eigene Art von Humor...sofern man es so nennen kann und seien wir alle froh, dass der gute Mel so vorausschauend handelt, man muss schließlich auf seine Pappenheimer acht geben :D Jop Kulte sind so ziemlich Ravens Ding, finde es selber fast schade, dass wir dato nicht so viel Zeit haben alles rund um Astaroth zu beleuchten, aber das würde wohl oder übel den Rahme sprengen :joy: Vielleicht wenn wir dem Haufen mal wieder über den Weg laufen :'D

R: Valchen, noch sind se mit dem Haufen unterwegs xD Mindestens ein Kapitel noch :P
Jop, ich mag verrückte Sekten... Tragischerweise krieg ich irgendwie keine "normalen" Religionen auf die Reihe... Am Ende mutieren die von sich aus fast automatisch in Richtung Fanatiker und irgendetwas ist immer dezent fragwürdig >.<' Naja, aber Mori & Co geben sich in Mels Gegenwart echt Mühe sich von ihrer besten Seite zu zeigen :P Und ich hoffe, dass die Zeit die ihnen an der Seite unserer Crew noch bleibt bei euch auf Interesse stößt^^ (und vllt. freut sich dann auch der ein oder andere sogar, wenn sie dann später irgendwann erneut den Weg von unsrer Crew kreuzen :D)

V: Ach kein Sorge Creed hat defintiv noch seine guten Seiten an sich, auch wenn er, wie du festgestellt hast, eher ein desinteressierter Chara ist xD Wird wahrscheinlich nur etwas dauern, bis die zum Vorschein kommen und wohl von der Situation abhängen, aber vielleicht überrascht dich ja das nächste Kapitel diesbezüglich, denke da kommt Creeds positive Eigenschaften etwas mehr zur Geltung :p Gleiches gilt für Eve xD Ich denke, dass die beiden solche Kanidaten sind mit denen man erst etwas warm werden muss^^

R: Aww, ich mag deinen Beschützerinstinkt gegenüber Mel ♥ Haha, ja Kampfszenen xD Manchmal wünschte ich ich könnte einfach den Film in meinem Kopf abspielen, als nach den Worten greifen zu müssen um ihn irgendwie zu beschreiben xD Aber beruhigt mich, dass sie dir gefallen haben :D

V: Vielen Dank für dein Review und sehr lobenswert, dass du alle Kapitel nachreviewst ♥ Wir lesen uns gleich wieder ;D

Liebe Grüße
cookiecutter
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast