Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: berufschaotin
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
20.09.2020 | 14:14 Uhr
Hallo und schönen Tag an dich!

Erst mal eine große Entschuldigung an dich, dass ich bisher noch kein Review dagelassen habe.
Meine Begründung? Ich bin vor zwei Wochen zum ersten Mal in meinem Leben allein umgezogen, um zu studieren und hatte daher viel um die Ohren.

Aber jetzt, mit dem zweiten Kapitel, in dem mein Charakter vorkommt, wird es mal Zeit, endlich was zu schreiben.
Also, ich bin ja generell immer begeistert, wenn ich meine Charaktere irgendwo auftreten sehe, weil mich freut, dass jemand sich die Mühe macht, sich den Steckbrief anzuschauen und etwas daraus zu basteln, was in seine Geschichte passt. Manchmal passiert es auch, dass dann bei der Ausführung etwas schief geht, damit die Charas besser in die Story passen, allerdings ist das bei dir nicht passiert. Und manchmal macht man sich Mühe mit Details, die dann nie wirklich erwähnt werden, was bei dir nicht der Fall ist (ich liebe, dass du immer die Glöckchen erwähnst!).
Ich finde, du hast sie super getroffen und ich freue mich immer, wenn was mit ihr -und jetzt ja auch in Verbindung mit anderen- passiert.
Tatsächlich habe ich mich in diesem Kapitel sofort gewundert, wieso sie sich was Scharfes zu trinken bestellt XD
Dementsprechend hab ich selbst noch mal in meinen Steckbrief geschaut und gesehen, dass in nem Nebensatz was von scharfem Essen und so steht. Ich war augenblicklich begeistert XD

Sonst habe ich auch nichts zu meckern und schließe mich der allgemeinen Meinung an, dass dein Schreibstil etwas ganz Tolles ist.
Du hast zwar in den paar Kapiteln (bis zu dem Neusten) nicht wirklich in der Story weitergemacht (oder so richtig angefangen XD) aber das finde ich gar nicht schlimm. So hat man Zeit, sich an den Schreibstil zu gewöhnen und deine Beschreibungen von den (teilweise!) banalen Dingen einfach zu genießen und dabei zu entspannen.
Dennoch bin ich jetzt gespannt, wie es weitergehen soll. Übrigens glaube ich, dass es sich da um den Hutmacher handelt, den ich bei Alice im Wunderland immer ganz toll fand (wobei es ewig lange her ist, dass ich die Filme geguckt habe).

Also, noch mal zusammengefasst; ich bin begeistert, ich mag deine ausführlichen und detailreichen Ausführungen in deinem wundertollen Schreibstil, in dem sich nichts mehr als Tippfehler befinden (Sorry, ich kann dir leider nicht sagen, wo mir einer aufgefallen ist, aber ich glaube, der war im vorigen Kapitel irgendwo), und ich freu mich wie ein Schneekönig auf weitere Kapitel und die neuen Jungs, die dringend nötig sind, bei der Mädellastigen Geschichte.
Ob es dann Drama regnet? Dieser eine Kerl scheint ja wat janz wat besonderet zu sein.

Übrigens, ich will so eine Teekanne. kannste mir so eine besorgen? Gibts auch so eine mit Keksspender-Funktion?

Ohne Spaß, mir gefällt was ich lese und ich bin froh, mich aus dem Studi-Alltag retten zu können, mit deinen Geschichten, und ich werde gucken, dir nächstes Mal früher ein Review zu tippen.

Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß und Zeit zum bzw. beim Schreiben,
deine soweit wunschlos glückliche FireShadow

Antwort von berufschaotin am 22.09.2020 | 10:57 Uhr
Guten Morgen^^

Ach, kein Problem, alles gut :)
Ich hoffe, bei Deinem Umzug ist alles reibungslos verlaufen und nichts zu Bruch gegangen^^

Ja, dieses Gefühl der Freude, seinen eigenen OC irgendwo zu sehen, kann ich sehr gut nachvollziehen^^ Und es freut mich direkt sehr, dass ich Shira charakterlich getroffe habe und kann nur die Daumen drücken, dass es mir weiterhin gelingt^^" Ich hab immer etwas Angst, fremden Charakteren nicht gerecht zu werden, weshalb ich beim Schreiben die ganze Zeit die Steckbriefe offen habe und immer mal wieder reingucke (und in den Dokumenten auch schon wie eine Wahnsinnige einige Infos mit dem Textmarker markiert habe :'D). Und wenn ich dabei dann ein Detail wie zum Beispiel die Glöckchen sehe, versuche ich es mit einzubauen (bei diesem Kapitel ist mir z.B. auf halber Strecke aufgefallen, dass Du geschrieben hattest, dass Shira sich bei Fremden immer als Melissa vorstellt, deshalb nennt auch der Erzähler sie hier in den Absätzen aus Jos Perspektive Melissa. Solche Sachen eben^^).
Oh ja, diese ganze Tee-Sequenz xD Da hab ich tatsächlich erst mal für 'ne halbe Stunde den Schreibvorgang unterbrochen, um (klassisch englische) Tees zu recherchieren und mir zu überlegen, wer was trinken könnte :'D Und wie Du schon sagst, bei Shira steht explizit mit drin, dass sie scharfes Essen mag, diesen Fakt konnte ich nicht ungenutzt lassen :D

Das freut mich sehr - vielen Dank für das Lob^^
Jaaa, plottechnisch müsste es so langsam mal etwas an Fahrt aufnehmen :'D Das hält sich bisher noch sehr in Grenzen, da bin ich ganz bei dir^^" Ich hoffe mal, dass es ab dem nächsten Kapitel etwas tiefer in die Materie geht. Ich bekomm jetzt noch zwei Steckbriefe, ich muss dann mal gucken, wie ich Handlung und neue Character introductions am besten balancieren kann.
Hutmacher ist als Tipp notiert ;)

Oh, danke für den Hinweis! Ich werd in den nächsten Tagen die Kapitel noch mal durchgehen und Tippfehler suchen^^
Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Jungs, und wie sich die Gruppendynamik dann noch entwickelt^^
Ein bisschen Drama ist ja immer gut, das sollte sich also einrichten lassen >:D

Ich frag mal Mister McRae, ob er so eine Kanne noch irgendwo hat und wie es mit Keksen aussieht ;D

Ich bin grade einfach unfassbar glücklich, dass es Dir so gut gefällt - und ein wenig nervös, weil ich jetzt hoffe, dieses Niveau halbwegs halten zu können :'D
Wie gesagt, mit den Reviews eilt es nicht, und ich freu mich auch, wenn sie etwas später kommen ;)

Vielen Dank, und ganz generell ein großes Danke für Dein wundervolles Review <3
GDLG
Lucy
18.09.2020 | 20:04 Uhr
Guten Abend, Lucy!

Hui, jetzt hab ich eine Widmung am Ende eines Kapitels bekommen! Das kann ich auf meiner Bucketlist abhaken xD
Keine Sorge, ich bin nicht böse^^ Das Kapitel war trotzdem super! Unsere beiden Damen werden jetzt wohl ans Wunderland herangeführt…das wird bestimmt noch interessant werden!
Ich fürchte allerdings, dass ich eine schlechte Nachricht habe: Momentan hab ich wirklich einiges an Schulstress, habe auch bald meine erste Klausurwoche…kurzum…ich brauche noch Zeit für den Steckbrief von Ethan :( Tut mir furchtbar leid!
Aber spätestens nach meiner Klausurwoche, wenn ich Herbstferien hab, werde ich mich daran setzen, versprochen!!

Liebe Grüße, Louis

Antwort von berufschaotin am 18.09.2020 | 22:47 Uhr
Guten Abe- *checkt die Uhrzeit* ... well, Gute Nacht, Louis :D

Immer wieder gern xD Ich dachte nur, ich vermerk es direkt mal, nachdem ich ja im vorherigen Kapitel so großkotzig angekündigt hab, dass Jason diesmal schon vorkommt >.>
Yesss, so langsam nehmen wir Fahrt auf in Richtung Wunderland^^
Alles gut, kein Problem. Danke für's Bescheid geben^^ Wie ich immer zu sagen pflege, Schule geht absolut vor, FF.de ist für uns alle nur ein (sehr zeitintensives:'D) Hobby. Deswegen brauchst Du Dich nicht zu entschuldigen, mach Dir da bitte keinen Stress :)

Vielen lieben Dank für Dein Review :)

GDLG
Lucy
30.08.2020 | 18:38 Uhr
Juuuhuu!
Wie du mich im Abspann schon aufgefordert hast, schreie ich mal, allerdings nicht aus Misfallen, sondern weil ich mich so sehr freue, dass es losgeht!
Oof ouch, zwischen Shira und Oliver scheint es ja häufiger Krach zu geben, wenn sie schon erwartet, sich mit ihm zu streiten. Vielleicht sollte sie sich wirklich erst einmal eine Pause und ein Hotelzimmer gönnen, nicht dass wir am Ende noch einen weiteren Seriendruck an Vermisstenbriefen bekommen, dieser mit Olivers Konterfei drauf.
Ich finde es übrigens richtig gut, wie du die Stimmung der Allgemeingesellschaft bezüglich Mables verschwinden darstellst! Keiner weiß so recht bescheid, jeder würde gerne jemandem die Schuld in die Schuhe schieben (Inspector Harris scheint eine naheliegende Wahl für den Sündenbock zu sein) aber am Ende können sie selbst auch nicht mehr zur Suche beitragen als ein Kopfschütteln und ein "Schade, Schade".
Und ach, meine Jo! Ich hab ganz vergessen, wie es sich anfühlt, seinen Charakter in einer MMFF dargestellt zu sehen - und auch noch so gut. Ich fühle mich wie eine Helikoptermutti bei einer Aufführung der Grundschultheatergruppe ihrer Tochter: "Ey, schaut mal, das ist meine! Die hab ich gemacht! Jo, you're doing amazing, sweetie!"
Wahnsinn sind auch die verschiedenen Erzählstimmen, die im Text klar und deutlich rauskommen! Besonders die kleinen Abschnitte der - ich wag es mal zu vermuten - Grinsekatze lesen sich wunderschön fremdartig und ein bisschen träumerisch. Hut ab!
Ich kann es kaum erwarten, was als nächstes passiert, jetzt, wo du unsere Akteure (oder zumindest einige davon) zusammengeführt hast.
Bis dann, auf weitere gute 84 Jahre!
Freddie

Antwort von berufschaotin am 01.09.2020 | 14:12 Uhr
Es freut mich sehr, dass Du Dich freust :D Hat ja dann doch etwas länger gedauert als erwartet^^"
Shira und Oliver haben eine ziemlich ... interessante Dynamik, könnte man sagen. Es ist auf jeden Fall recht angespannt, da wäre etwas Distanz vielleicht wirklich nicht so verkehrt.
Dankeschön :) Ich hatte im Nachgang etwas Angst, ob der Fokus nicht zwischendurch zu sehr auf die Wahrnehmung der Gesellschaft gerutscht ist, weshalb es mich umso mehr freut, dass das scheinbar gefällt^^
Gut zu wissen, dass ich Jo gut getroffen habe :D Sie macht beim Schreiben jetzt schon unheimlich viel Spaß als Charakter, und ich hoffe, dass ich es auch weiterhin schaffe, sie halbwegs in character zu halten :)
Und direkt noch einmal danke^^
Nachdem mein Laptop vorgestern kurzzeitig den Freitod gewählt hat und sich erst gestern abend dazu bewegen ließ, wieder vernünftig zu funktionieren, hab ich's noch nicht geschafft, weiter zu schreiben. Aber ich versuche auf jeden Fall, das nächste Kapitel irgendwann in der ersten September-Hälfte fertig zu stellen^^

GDLG
Lucy
30.08.2020 | 10:20 Uhr
Buenos diás (ich lerne in der Schule jetzt Spanisch xD), meine liebe Lucy!

Nach 1000 Jahren schaffe ich es auch mal, dir ein Review dazulassen, yay xD
In den letzten zwei Wochen hatte ich etwas Schulstress, nimm es mir bitte nicht übel :)

Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen! Shira und Jo sind mir sehr sympathische Damen und ich bin schon gespannt, wie sie sich mit meinen beiden Herren verstehen werden xD
Ich werde mich bemühen, Ethan so bald wie möglich fertigzustellen, aber bitte warte mit dem nächsten Kapitel nicht ewig lange bis er da ist, weil noch nicht weiß, wie lange ich brauche, okay? Ich möchte mich nicht unter Druck gesetzt fühlen^^…
Nichtsdestotrotz freue ich mich auf das nächste Kapitel! Ich bin schon gespannt, wie du Jason darstellst ;)

Liebe Grüße, Louis

Antwort von berufschaotin am 30.08.2020 | 12:49 Uhr
Meine Sprachkenntnisse beschränken sich leider auf Deutsch und Englisch, in diesem Sinne also ... Moin, Louis o/

Ach, alles gut, kein Problem^^
Hat ja auch überhaupt lange genug gedauert, dass ich das Kapitel geschrieben habe, da sind zeitverzögerte Reviews nun wirklich keine Schande :D

Das freut mich sehr :) Shira und Jo sind super, da muss ich echt noch mal ein Kompliment an die entsprechenden Autoren aussprechen^^ Mit Deinen beiden Jungs und meinen Charakeren zusammen könnte das durchaus eine sehr interessante Gruppendynamik werden :D
Ja, wie gesagt, stress dich nicht, uns jagt ja niemand ;D Für das nächste Kapitel "brauche" ich Ethan auch noch gar nicht zwingend, da wollte ich dann heute oder morgen schon mal anfangen zu schreiben *auf Holz klopf* Ich möchte Dich auf keinen Fall unter Druck setzen, also - alles cool :)
Ich hoffe, dass ich Jason halbwegs in character hinbekomme. Für seinen ersten Auftritt hab ich auch schon eine ziemlich konkrete Idee, das könnte ganz lustig werden^^

GDLG
Lucy
Nessi00 (anonymer Benutzer)
14.04.2020 | 14:15 Uhr
Hi
Schön, dass du es doch nochmal versuchen möchtest mit dieser Idee.
Ich schaue mal ob ich es nicht doch schaffe einen Steckbrief beizusteuern. Mal kucken, ob mich die Muse küsst. Es wäre wohl ein Herr vom Beruf Moderator xD.
Aber ich muss schauen, könnte aber gut sein, dass es doch nichts wird.
Das Kapitel fand ich wahnsinnig gelungen und kann kaum erwarten bis das nächste Kapitel kommt.
Die Idee eines Choose-Your-Own-Adventure´s würde mir aber auch zusagen.

LG

Antwort von berufschaotin am 14.04.2020 | 14:55 Uhr
Hey^^
Die Inspiration kam irgendwie so über mich :D Hoffen wir mal, dass es ab jetzt besser wird :)
Über einen Steckbrief von Dir würde ich mich sehr freuen^^ Aber wenn es doch nicht klappt, dann ist das eben so und auch völlig okay :)
Vielen lieben Dank^^ Grade schreib ich an etwas anderem, aber danach könnt ich vielleicht mal hier weiter machen ... ^^
Mal schauen, vielleicht bekommt man das Prinzip ja auch noch irgendwie hin. Das eine schließt das andere ja nicht aus ;)

GDLG
Lucy
SilverPrincess (anonymer Benutzer)
12.01.2020 | 09:43 Uhr
Hi :)
Coole Idee für eine Mitmachgeschichte!
Leider kann ich zur Zeit aus persönlichen Gründen nicht mitmachen, hätte sonst aber einen Steckbrief eingeschickt.
Der Prolog gefällt mir sehr gut, er ist flüssig geschrieben und man sich die Situation richtig bildlich vorstellen.
Der Charakter wirkt sehr sympathisch, freundlich und hilfsbereit. Ich mag den Mann schon jetzt, wer auch immer er ist. Hätte er eine größere Rolle einnehmen sollen?
Schade, dass die Gesichte wegen mangelnder Beteiligung abgebrochen wurde :(
LG SP :)

Antwort von berufschaotin am 12.01.2020 | 16:40 Uhr
Hey^^
Dankeschön! :)
Manchmal ist das eben so. Alleine, dass Du gerne mitgemacht hättest, freut mich schon sehr^^
Direkt noch mal Danke^^
Ja, der geheimnisvolle Unbekannte wäre ein wichtiger Nebencharakter geworden ;)
Das find ich auch :/ Mal gucken, wenn ich wieder etwas mehr Zeit und Motivation habe, nehm ich das Ganze vielleicht (dann eventuell ohne den Mitmach-Aspekt) noch mal neu auf^^

GLG
Lucy
Nessi00 (anonymer Benutzer)
25.11.2019 | 16:04 Uhr
Hi
Ein wirklich schöner Prplog.
Ob ich einen Steckbrief beisteuerte muss ich mal schauen. Zeitlich wird es wohl nicht funktionieren.
Aber ich werde dieses Projekt weiterhin verfolgen.

Mit lieben Grüßen

Antwort von berufschaotin am 25.11.2019 | 18:37 Uhr
Hey :)
Dankeschön^^
Das ist kein Problem. Solltest du es doch schaffen, ist es schön, wenn nicht, dann klappt es zeitlich eben nicht^^
Es freut mich, dass du dran bleiben möchtest :)

GLG
Lucy
25.11.2019 | 13:01 Uhr
Lucy!
So, so, Alice im Wunderland also, auch wenn es in einer Art AU zu spielen scheint.
Das Buch hab ich gelesen - krieg ich jetzt einen Keks? ;D
Jedenfalls mag ich die Idee! Ich habe auch schon ein paar Ideen für einen Charakter (nein, nicht Louis xD Ich habe auch andere OC‘s! Zu 99% Sonic-OCs, aber man kann diese ja etwas verändern oder einfach was neues erfinden xD)
Dein Schreibstil ist wieder einmal sehr gut (Ich wiederhole mich, ich weiß), die Regeln für den Steckbrief sind klar und der Steckbrief selbst ist auch gut.
Ich würde ja mehr schreiben, aber ich hab gerade Mittagspause und deswegen nicht allzu viel Zeit. (Das Alert hab ich eben im Englischunterricht bekommen - ich bin der iPad-Klasse meiner Schule, yay!^^)
Also dann…ich verabschiede mich!
Liebe Grüße, Louis

PS: Erstes Review, yeah!

Antwort von berufschaotin am 25.11.2019 | 14:41 Uhr
Louis!
In der Tat, ich teste mal fremde Gewässer aus :D Die Geschichte nimmt jedenfalls nicht exakt 1 zu 1 Bezug auf das Buch-Wunderland, und aktuell befinden wir uns (noch) im echten London. Aber wo das ganze noch hinführt ... na ja ;)
*dir einen Eat-Me-Keks rüber schieb* Viel Spaß damit :D
Das freut mich sehr! Ich bin gespannt auf Deinen OC ;)
Vielen lieben Dank für das Lob :)
Ich hab das Ganze ja auch zu einer etwas unkonventionellen Zeit hochgeladen, zu der die normale Bevölkerung wohl in der Schule bzw. Arbeiten ist. Ein Hoch auf mein freies Studentenleben an dieser Stelle :'D

GLG
Lucy

PS: Simmt :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast