Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 5:
Gifthexe (anonymer Benutzer)
01.12.2019 | 18:29 Uhr
Hallöchen :)

Es ist wirklich schön, dass Ripley ihr hilft an ihren Ängsten zu arbeiten, allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass diese durch ein paar Minuten reden und ein bisschen Suggestion tatsächlich sofort verschwunden sind und die Angst allein durch die Vorstellung an ihn besiegt ist.
Die sexuelle Note, die hier langsam dazu kommt, gefällt mir ausgesprochen gut. Die Zwei sind halt einfach ein sehr schönes Paar, auch wenn sie es hier natürlich noch nicht sind und Ripley ja auch der Meinung, dass es sowieso nicht möglich ist.
In dieses Kapitel haben sich leider eine ganze Menge Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen, die den Lesefluss stellenweise doch sehr stören. Um nur ein Beispiel zu nennen, „sie legte seinen Kopf an seine Schulter“, schreibst du. Wenn überhaupt legte sie ihren Kopf an seine Schulter oder er seinen an ihre, wobei Letzteres in diesem Kontext keinerlei Sinn ergeben würde.
Ein wirklich solides Kapitel, dass auf mehr hoffen lässt und ich bin gespannt, was im Nächsten passieren wird.

Liebe Grüße
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast