Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Kathey
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
25.10.2020 | 23:34 Uhr
Hallo, ich wollte an dieser Stelle einfach mal ein paar Probs da lassen.
Ich hab deine Geschichte, und die beiden Nachfolger, wirklich gern gelesen.

In meine Augen ist Detroit Become Human, und auch dieses Pairring, leider auf dieser Plattform eher schwach vertreten und da ist es um so schöner, wenn die Geschichten die man findet auch gut sind.

LG
Misa

Antwort von Kathey am 07.12.2020 | 11:14 Uhr
Hallo Misa-Nova!

Es kommt spät, aber nichtsdestotrotz: Vielen Dank für deine lieben Worte ♥
Die beiden Schwachmaten werden für immer einen Platz in meinem Herzen sicher haben, und ich freue mich wirklich, dass dir die Geschichten zu ihnen auch gefallen haben Q__Q

Liebe Grüße,
Kat
25.02.2020 | 14:46 Uhr
Hey, Kathey!

Hab zufällig deine kleine Geschichte hier entdeckt und bin - überraschenderweise - ganz hin und weg :D Überraschenderweise einfach, weil ich das 'Pairing' gar nicht auf dem Schirm hatte. Den RK900 hatte ich überhaupt nicht auf dem Schrim. Alles was ich kannte war Gavin x Connor, was jetzt nicht so mein Fall ist. Wobei ich Gavin als Typ aber irgendwie klasse find, eben weil er so ist wie er ist und du hast ihn einfach ganz wundervoll getroffen mit seiner etwas pissigen Art, gerade dem Androiden gegenüber :D

Auch die Entwicklung in der Beziehung der beiden gefällt mir sehr gut und du hast einfach genau das richtige Tempo getroffen. Gavin, der im Spiel ja eher nur der böse Cop ist, gewinnt in deiner FF richtig an Tiefe, durch all die Details, die du in deiner Geschichte ganz unaufdringlich einstreust und durch seine Beziehung zu Nines, die sich langsam aufbaut und sich von Hass (den man nachzuvollziehen beginnt, weil man einen Einblick in seinen Kopf bekommt) bis hin zu durchaus so etwas wie Freundschaft entwickelt. Und diese Entwicklung hast du abschnittweise sehr schön dargelegt; auch die Gestaltung des Texts hat mir gut gefallen und die Dialoglastigkeit wurde den beiden Charakteren und ihrer Entwicklung ziemlich gerecht.

Diese Verbindung mit den Katzen ist irgendwie niedlich und es verbindet Gavin und Nines noch einmal auf eine bestimmte Art und Weise. Jetzt, wo sie sich schon um eine Katze kümmern können, klappt es ja in Zukunft vielleicht auch mit einem 'Mitmenschen' :'D Ich hatte gesehen, dass es noch eine Fortsetzung hierzu gibt und da werde ich definitiv auch noch vorbeischauen, aber zum Abschluss hier, finde ich es gut, dass sich gerade mal eine Freundschaft zwischen den beiden entwickelt hat. Du hast genau das richtige Tempo gewählt.

Ach so, wollte noch sagen, dass mir überhaupt dein Schreibstil sehr gut gefällt, passt zu den Charakteren und zum Setting. Ich lasse auf jeden Fall ein Sternchen da :3

Liebe Grüße,
Caligula

Antwort von Kathey am 28.02.2020 | 13:07 Uhr
Hallo Caligula!

Ich freu mich riesig, dass du dich zu meiner FF verirrt hast und sie dich auch noch positiv überraschen konnte Q______Q ♥
Wenn Leute Ships eigentlich gar nicht selbst mögen oder kennen, dann ist es für ein Autor echt immer das größte Lob, wenn ihnen eine Geschichte darüber trotzdem gefällt Q_____Q
Wer auch immer darauf gekommen ist, Gavin mit dem RK900 zusammenzustecken, möge auf jeden Fall sein bestes Leben leben, weil das Pairing so viel Potenzial in jede Richtung hat und so ziemlich jeder eine andere Idee dazu beisteuern kann :D
Und ich bin gerade so unfassbar dankbar für all deine lieben Worte, auch zum Tempo der Geschichte. Am Anfang hatte ich tatsächlich geplant, dass es über die Freundschaft hinausgehen sollte, aber das hätte einfach nicht gepasst. Die beiden brauchen schon ihre Zeit, sich aneinander zu gewöhnen und die wollte ich ihnen auch geben xD

Auf jeden Fall habe ich mich RIESIG über dein mega langes Review gefreut (ich freue mich eh immer, wenn sich Leute meine Geschichten antun xD), das hat mir den Tag gerade wirklich ungemein versüßt *____* ♥

Ganz liebe Grüße,
Kat
07.12.2019 | 23:10 Uhr
Die letzten zwei Sätze. MEIN HERZ. T____T

Ich revidiere meine Aussage zu Nines' Wohnort, ich bin so froh zu erfahren, dass er eine Wohnung hat. xD
Und ein Katze! Wie super ist das. Und wie wundervoll, wie Gavin ihm zeigt, wie er mit ihr umgehen soll. <3

Gah, ich habe so viele Gefühle. Und ich sehe erst jetzt, dass du die Geschichte nicht als Slash markiert hast, obwohl ich aus irgendeinem Grund davon ausgegangen bin (lass mich überlegen... ach ja, vielleicht, weil die zwei bei dir so gottverdammt niedlich zusammen sind und absolut überhaupt gar keine Gefühle füreinander haben xD). Bist du sicher, dass es dabei bleiben soll? *hust* *blinzel* *hust*

Jedenfalls eine wirklich schöne, fluffige Geschichte mit vielen tollen Charaktermomenten und großartigen Dialogen. (Tag 84 war besonders gut, ich habe nur gelacht. >D)
Und das zu einem Pairing, für das ich niemals Gefühle haben wollte. Warum tust du mir das an. Ich habe doch schon so viele Ships. ;___;

Danke jedenfalls fürs Schreiben und Teilen und überhaupt! <3

Morwen~

Antwort von Kathey am 09.12.2019 | 19:29 Uhr
MORWEEEEEEEN.
Ich habe mich so unwissend hier eingeloggt und dann die Benachrichtigungen gesehen und dann, dass es drei Reviews sind und ich war so "WER ZUR HÖLLE TUT SICH DAS AN" und dann sehe ich, dass sie von dir sind und asdfrtgzhjulkjhgfd, ich habe vielleicht sanft unmenschliche Geräusche von mir gegeben, als ich angefangen habe, sie zu lesen. Irgendwas zwischen Quietschen und Ersticken. Ganz erwachsen und so.
Auf jeden Fall: VIELEN DANK für all die lieben Worte, OMG, die bedeuten mir so viel :") ♥
Am Anfang war die Geschichte auch wirklich ganz anders und auch wirklich als Slash geplant, aber dann waren die beiden irgendwie nur noch fluffig und eklig und für die Geschichte wollte ich es dabei belassen, weil ich es irgendwie schön fand, dass sie am Ende erst mal so zueinander stehen, dass sie sich nicht hassen. Also, dass Gavin den RK900 nicht hasst, weil er ja nicht dafür bekannt ist, IRGENDWEN toll zu finden. Das Cat-Bonding war auch nur so eine fixe Idee, nachdem ich dann festgelegt hatte, dass sie erst mal irgendwie "Freunde" werden müssen xD
Und jetzt habe ich Lust, eine Fortsetzung zu schreiben, weil ich dank RPGs und so noch so viel zu Gavin in petto habe D:<
Schäm dich, jetzt müssen wir beide Reed900 schreiben, weil wir Idioten sind und kein Rückgrat haben D:<

Nines hatte die Wohnung auch schon vorher, aber Gavin war immer der Meinung, Arbeit soll Arbeit bleiben, deswegen hat er das Baby immer am Revier abgesetzt und dann war ihm egal, wo der Android hingeht, er will es ja gar nicht wissen. Und dann kommt der Sack an und braucht Hilfe, hat man Worte >:(

Habe ich schon Danke gesagt? Ich bin so glücklich gerade :"D
Mein Wochenende war schon grandios, aber die Reviews jetzt zu entdecken, das war das Highlight meines Montags <3 <3
07.12.2019 | 22:48 Uhr
N'awww.
Okay, das mit der To-Do-Liste ist wirklich süß, ich habe möglicherweise ein paar Quietschgeräusche von mir gegeben. xD
Überhaupt war dieser ganze Austausch echt goldig. Gavin ist so ein widerliches, kleines Ekelpaket, aber Nines schafft es langsam, sich in sein Herz zu drängen, und man merkt es. Es ist so awkward und adorable, wie sie umeinander rumtanzen und Gavin es schafft, manchmal nicht ganz so scheiße zu ihm zu sein. <3

>>> „Ich dachte nur, dass Sie nicht für ein anderes Lebewesen außer sich selbst sorgen können.“ <<<
Hahaha, so gut! xDD
Und so verdammt wahr. Zu demselben Schluss wäre ich wohl auch gekommen. *hust*

Übrigens muss ich mal loswerden, wie traurig ich es finde, dass Nines offenbar im Revier "lebt", sprich lädt/schläft? Armer Kerl, hat kein richtiges Zuhause. .__.
Weshalb es mir wenigstens so ein bisschen das Herz wärmt, wie Gavin sich am Anfang um ihn kümmert. <3

Ich mag übrigens die episodenhafte Erzählung mit den Zeitsprüngen. Es zeigt gut die wichtigen Momente in ihrer Beziehung. :)
07.12.2019 | 22:27 Uhr
GAVIN! GAVIN, NEIN! AUS! Wie kannst du sowas Herzloses nur sagen?! >_______< *möchte ihn ohrfeigen*

Gahaaaaaah. Wieso mag ich dieses Ship mittlerweile bloß? Und wieso schreibst du es so gut, dass es meine Obsession dafür nicht besser macht?!
Es ist auf jeden Fall ein vielversprechender Start. Gavin ist gewohnt arschig, RK900 ist gewohnt androidig/von irrationalem, menschlichen Verhalten verwirrt. A match made in hell. xD
Ansonsten wie immer ein sehr angenehmer Schreibstil, und der Tonfall der Charaktere ist auch gut getroffen. <3

>> „Also könnte man jederzeit einen Namen registrieren? Robocop? Toaster? Terminator? Connor 2.0? Connor, die Rückkehr?“ <<
An dieser Stelle musste ich lachen. xD
Wenn Nines ein Arsch wäre, würde er einen davon registrieren, und dann müsste Gavin ihn immer damit ansprechen - und zwar AUSSCHLIESSLICH damit, sonst reagiert er nicht. xD

Anyway. Ich lese gleich mal weiter. <3

Antwort von Kathey am 09.12.2019 | 19:35 Uhr
Eigentlich wollte ich ja insgesamt auf die Reviews antworten, aber ich war zu schnell und bin dumm und ich muss noch was loswerden.

"Wieso mag ich dieses Ship mittlerweile bloß? Und wieso schreibst du es so gut, dass es meine Obsession dafür nicht besser macht?!"

ICH BIN STOLZ WIE EIN SPANIER, DASS DU MIT UNS IN DIESEM HÖLLENLOCH VERSUMPFT BIST UND ICH DANKE DEM D:BH FANDOM DAFÜR, DASS ES DIESE BEIDEN GREMLINS ANGEGUCKT UND GESCHLOSSEN ENTSCHIEDEN HAT, DASS DIE ZUSAMMEN SEIN MÜSSEN.
Macht es Sinn? Nein.
Aber es macht Spaß, also darfst du es mögen, genieße es ♥
09.11.2019 | 18:58 Uhr
Okay, es ist echt schon eine Weile her, dass ich aktiv im Detroit-Fandom unterwegs war (okay, es ist generell ein ganzes Weilchen her, seit ich mal aktiv FF lesen konnte XD), aber ich musste einfach mal reinschauen.
Was einem sofort ins Auge sticht, ist, dass dein Schreibstil sehr bildlich ist. Ich hatte keine Probleme, direkt alles vorm inneren Auge zu sehen. Ganz besonders Gavins Kopf, der auf den Schreibtisch knallt, da hat es wirklich nicht viel Vorstellungsvermögen gebraucht, dank deines Schreibstils. :3
Ich weiß nicht, was Gavin hat. Ich finde Nines’ Aussehen SEHR ansprechend. Und manchen Leuten steht gefährlich ja sogar.
Drittens bis zehntens. XD Bin überrascht, dass die Reihenfolge nicht länger ist.
Warum Gavin sich so fühlt, als würde Nines ihm seinen Job klauen? Weil er diese Angst schon bei Connor gehabt hat. ^^’ Und das konnte ich noch weniger verstehen. Wie kann man in diese großen braunen Augen gucken und diesen Androiden hassen? D:
Ich bin am Ende des ersten Kapitels und bin sehr von deinem Pacing beeindruckt. :3 Diese Geschichte ist nicht besonders lang im Vergleich, also könnte man sich denken, dass Dinge vielleicht zu schnell ins Rollen gebracht werden oder Schlag-auf-Schlag passieren, aber das geschieht hier nicht. Ich finde das Erzähltempo genau richtig.
Leck mich, Aushilfsterminator! XD Props für diesen vergleichsweise netten Spitznamen! :D Den find’ ich wirklich genial. :D Außerdem sollte Gavin besser auf sich Acht geben. Nachher macht der eiskalte das noch. :D
Es ist halt auch nur allzu menschlich, nicht mit Sarkasmus umgehen zu können! :D Das sollte kein Kriterium sein, nachdem entschieden wird, ob jemand menschlich genug ist. Ich kenne genug Menschen persönlich, die das nicht können und ich beiße mir jedes Mal an denen die Zähne aus, wenn ich doch mal versuche, sarkastische Bemerkungen zu machen. :D
JAAAAAAAAA, du hast ihn auch Nines genannt. <3 Ich finde einfach, das ist der absolut beste Name für den RK900.
Yay, Katzenbonding. :33
Nahw. :3 Also, was kann ich zum Abschluss sagen? Es sind drei Kapitel, die perfekt gepaced waren und es ist eine in sich geschlossene Geschichte, die im Rahmen ihrer Existenz Sinn ergibt und mich sehr gut unterhalten hat.
Du hast die Charaktere gut getroffen, dein Schreibstil ist fast fehlerfrei (ein paar mal ist ‚Sie’ als Anrede kleingeschrieben :D) und die Story ist unterhaltsam, obwohl nichts Weltbewegendes passiert. Einfach nur Gavin und Nines beim Bonding (mit anfänglichen Schwierigkeiten). Das beweist nur, dass das durchaus reicht, um eine gute Story hinzubekommen.
Aus deiner Feder würde ich gerne mehr zu dem Pairing lesen. :P
~ Jiki

Antwort von Kathey am 12.11.2019 | 10:27 Uhr
OMG JIKI!
Vielen, vielen, vielen, vielen, vielen lieben Dank für dein unglaublich langes und ausführliches und süßes Review, ich bin fast GESTORBEN, weil ich so was wirklich noch nie bekommen habe und ein bisschen asdfghjklöä war, als ich die Masse an Text gesehen habe. Wahrscheinlich kommt deswegen auch erst jetzt eine Antwort, ich musste mich sammeln :'D
Anyway, ich freue mich riesig, dass dir die Geschichte gefallen hat, ich werde nach Fertigstellung immer gerne von Selbstzweifeln und "Oh Gott, lösch das wieder"-Gedanken geplagt, aber dein Review, DEIN REVIEW...! Ich bin einfach so happy darüber, dass du so viele liebe Worte für die drei Kapitel gefunden hast Q____Q ♥
Davon ab, muss festgehalten werden, dass Nines einfach der BESTE Name für den RK900 ist. Ich weiß nicht, ob es so ist, weil es der erste Name war, den ich jemals für ihn gehört habe (damals, als ich noch dachte "Wieso gibt es einen Connor mit anderen Klamotten und warum shippen ihn Leute mit diesem unausstehlichen Bastard?", good ol' times u__u), aber ich konnte mich nie mit Conrad oder Conan oder sonst was anfreunden :"D
Habe ich mich außerdem schon für das superliebe Review bedankt? Ja? Nein? Egal, ich mache es noch mal, weil DANKE DAFÜR T____T
Jetzt bin ich wirklich motiviert, auch andere Ideen zu dem Pairing umzusetzen und vielleicht irgendwann mal meine seit laaaaaaanger Zeit geplante FF in die Tat umzusetzen.

Ganz liebe Grüße,
eine sehr glückliche Kat
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast