Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Gay-dar-ring
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 1:
11.11.2019 | 13:26 Uhr
Ich habe die Geschichte endlich mal gelesen und verdammt das war niedlich, ahhhhh. Ich liebe deinen Schreibstil! Und ich glaube das hat mir sogar geholfen dabei, wenn ich mal wieder was schreiben will, vor allem etwas längeres. Danke also dafür xD

Aber ich musste mir auch mehrmals denken "Bitte tut meinem Lieblingscharakter nicht weh ;;" ..Kasamatsu tut mir in der Geschichte nämlich schon leid xD Aber die Missverständnisse der beiden, als die beiden dann mal dasselbe dachten, fand ich wirklich süß und amüsant zugleich. Ich mochte die Idee wirklich und alle Charaktere waren nicht OOC, was ich auch nochmal sehr begrüße! Ich frage mich echt manchmal wie man so viel schreiben kann, vor allem da meine Oneshots normalerweise so 1000 Wörter sind, also gar nicht so lang. Die Geschichte hat mir auf jedenfall Motivation/eine Idee gegeben für eine neue Geschichte, danke dafür >u< (Ich weiß leider auch nicht mehr was ich schreiben soll, also..bye bye)

Antwort von Gay-dar-ring am 12.11.2019 | 08:41 Uhr
Hallo SonnyOuo,

erst einmal bitte ich um Verzeihung für meine späte Rückantwort.
Vielen herzlichen Dank für deine Review! Ich freue mich riesig, dass diese Geschichte dich dazu bewogen hat, mir ein paar Zeilen dazu zu schreiben.
Wo soll ich nur anfangen, mich zu bedanken? Es ehrt mich sehr, dass dir dieser One-Shot und mein Schreibstil gefallen. ^^ Dass ich dich dazu inspiriert habe, etwas zu schreiben, wärmt mir besonders das Herz. Dabei wünsche ich dir ganz viel Spaß und Glück und Geduld. <3 Das Endprodukt würde ich ja gern mal lesen...
Kasamatsu darf dir durchaus leidtun; einer geht ja meistens leer aus. Aber keine Sorge, ich habe ihn auch sehr lieb und er bekommt noch mindestens eine schöne Geschichte.
Bitte lass dich auf keinen Fall davon unter Druck setzen, was den Umfang mancher Geschichten betrifft. Meine One-Shots handeln vieles schnell ab, was eigentlich in eine längere Geschichte gehört, da geht oft vieles verloren. Doch jedes Mal eine lange Geschichte zu schreiben, fällt mir schwer, weil ich gern mit verschiedenen Charakteren arbeite. Da muss man Prioritäten setzen. Gut geschriebene One-Shots können auch mit weniger als 1000 Wörtern besser sein als halbe Romane; es spielen einfach sehr viele verschiedene Faktoren mit hinein. ^^
Nochmal ganz lieben Dank für deine ausführliche Review! Es freut mich wirklich enorm, dass du dich zum Schreiben motiviert fühlst. Bitte bleibe mir auch weiterhin gewogen. Alles Gute für dich.
06.11.2019 | 14:08 Uhr
Huhu hier bin ich wieder. . . . . .

Dieser Oneshot war Mega süß und herzzerreißend zu gleich.

Das Aomine so Besitz ergreifen sein kann, hätte ich nicht gedacht. Aber ich war am die ganze Zeit am schmunzeln da sowohl Kise und Aomine die Andeutungen des anderen nicht bemerkt und verstanden haben.

Das Kise sich dann auch noch so blamiert in dem er seinem Senpai seine Liebe gesteht aus Eifersucht das Kasamatsu sich in Aomine verliebt. Die Szenen waren richtig süß und herzzerreißend.

Das Aomine dann auch noch Mordgedanken hat wie er Kasamatsu loswerden kann damit er Kise für sich alleine hat.

Ich freue mich schon riesig auf deine nächsten Geschichten.

Bis dahin alles Gute für dich.

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von Gay-dar-ring am 06.11.2019 | 18:18 Uhr
Hallo Aice,

wow, das ist ja mal wieder eine richtig lange Review! Ganz vielen lieben Dank dafür!
Zunächst mal freut es mich riesig, dass du wieder so begeistert von meiner Geschichte bist. Das macht mich echt verlegen, aber es spornt mich auch enorm an!
Ich bin sehr zufrieden damit, dass dich Kises und Aomines Verhalten zum Lachen bringen konnte. Genau so sollte es sein. ^^
Kise tut manchmal im Eifer des Gefechts Dinge, die er vorher nicht überlegt hat. Das macht ihn allerdings total sympathisch und interessant. Deshalb benimmt auch Aomine sich gelegentlich etwas anders als normalerweise. Ein Störenfried beschleunigt oft gewisse Beziehungen. Kasamatsu hat seine Sache sehr gut gemacht - und ist zum Glück unbeschadet davongekommen. ;-)
Nochmal herzlichen Dank für deine ausführliche Review! Es ist mir immer ein großes Vergnügen, deine Einschätzung zu lesen. Bitte bleibe auch weiterhin so fleißig und mir gewogen. Dann kann ich mein Bestes geben, um dich gut zu unterhalten! Alles Gute für dich.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast