Autor: Canceler
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
30.01.2020 | 19:40 Uhr
Hi :3

Weihnachten, Urlaub und so weiter haben mich ganz schön zurückgeworfen, was das Lesen betrifft .__.

Deine sanatized Oktolinge verhalten sich wirklich sehr anders als die aus dem Spiel. Gibt es dafür später eine Erklärung? Ja, ich weiß, dass die Geschichte "alt" ist, aber fragen will ich :D
Es war ein doch recht merkwürdig anmutendes Kapitel ô.o Ich hab auch den Beweggrund von 8 nicht verstanden; warum hat sie diese Mission gestartet, wenn es ihr doch so schlecht geht? Wieso hat diese eine Oktoling 8 geknutscht? O.o
Krankenstation im Zug? :D Ich hab das im Spiel ja so verstanden, dass jemand, der bei diesen Tests versagt tatsächlich drauf geht. Das war natürlich in der Game-Mechanik nicht so, aber da kann man ja keinen Permadeath einbauen, das wäre ja hart :D
Also, ich hab eine Menge Fragen, ich denke, so kann man das stehen lassen ^^"
11.11.2019 | 07:48 Uhr
Hi :3

Bestimmt hast du genug von mir, ich bin aber trotzdem da \*-*/

"Der Junge drehte sich auf den Rücken" Lag er davor auf dem Bauch und liegt jetzt auf dem Rücken? Sirius question here :U

"Sanatized" Oktolinge und Oktarianer (ich muss unbedingt mal nachsehen, wie das auf Deutsch heißt >.>) haben ja die Eigenschaft, kein Bewusstsein und keine Seele mehr zu haben. Daher bin ich neugierig, was du dir für 332 überlegt hast und warum er sich anders verhält als die anderen "Sanatized ones."

Asselmo Ist kein Käfer XD Okay, du schreibst aus 8s Sicht und er kennt die "Denizens of the Deep" noch nicht, da ist es legitim, das zu schreiben, aber verrate mir: wusstest du, dass es kein Käfer ist? Bin nur neugierig :3

Ich konzentriere mich jetzt erst mal nur auf die Handlung, grundsätzlich hätte ich mir auch hier ausführlichere Beschreibung en gewünscht. Wie gesagt, ich bin neugierig, was es mit 332 auf sich hat.

LG
Virid
09.11.2019 | 00:41 Uhr
Hi :3

Ich gebe mir wirklich Mühe, die RSG einfach zu ignorieren, aber Sätze wie: "Mein Kopf schmerzt an der Stelle, wo ich ihn abgelegt hatte", sind schon besonders XD

Ja, also der Anfang ist hier auch noch wie das DLC ó.o Oh, schade ... Der "Sanatized Oktoling" wird gar nicht richtig beschrieben. Das ist doch so eine besondere Stelle im Spiel :3 Zumindest eine optische Beschreibung wäre schön gewesen.

Hm. Hmmm ... >.> Die erste Mission wurde doch recht dürftig dargestellt. Die Handlung wird flott vorangetrieben, 8s Empfindungen als auch die Kämpfe kaum beschrieben. Das ist mir persönlich zu wenig, da gibt es so viel mehr, das man hier erzählen und beschreiben kann :/ Zudem kenne ich das DLC selbst, ich brauch das ja nicht nochmal lesen, aber ich warte noch ab, ob du etwas anders machst.

Ein anderer Punkt ist, dass ich
8 seine Gefühle nicht so recht abnehme, weil die Beschreibung idR lautet: "Ich habe Angst" und fertig, das hat aber keinen direkten Einfluss auf den Charakter und sein Handeln. Wenn ich aufgeregt bin, zittern zb meine Hände, ich stottern, bin unkonzentriert und so weiter. 8 ist kaum etwas davon, dasselbe gilt für andere Gefühle. Das macht es mir schwer, mich in den Charakter hineinzuversetzen, weil er dadurch flach und austauschbar wirkt.

Das Ende klingt aber wieder interessant! Endlich scheinen wir an dem Punkt anzukommen, wo die Handlung vom DLC abweicht :3 Ich weiß, dass ich viel in diesem Kapitel kritisiert habe, es gab aber auch einfach viel, das mir nicht so gut gefallen hat ^^" Neugierig bin ich jetzt aber schon!
06.11.2019 | 18:05 Uhr
Hi, hi

In diesem Kapitel passiert genau dasselbe wie im DLC. Für den Anfang ist das okay, damit du einen Einstieg hast, allerdings hoffe ich, dass deine FF nicht einfach nur das DLC wiedergibt ^^" Das wäre langweilig ...
Gefehlt hat mir persönlich mehr Einblick in den Charakter als auch einige Beschreibungen der Umgebung. Hier hast du so viele Möglichkeiten, den Charakter beschreiben zu lassen, was er sieht und dabei empfindet. Das kam auch vor, aber doch sehr wenig, oder zumindest für mich zu wenig.
Bald lese ich mir das nächste Kapitel durch :3
29.10.2019 | 14:20 Uhr
Hey hey,

sieht so aus, als hättest du eine paar FFs angefangen. Ich hoffe, du bekommst es auch hin, die dann alle zeitgleich zu schreiben :D
Grundsätzlich fängt es ja sehr spannend und abrupt an. Mir persönlich gefällt das, auch wenn ich noch gar nicht weiß, "wer" unser Octoling ist, der hier in der Ich-Perspektive erzählt. Für Action hat sich das ganz ordentlich gelesen. Auch hier ist es längentechnisch für mich eher ein Prolog und kein Kapitel und auch hier warte ich gespannt auf das Kap, das hoffentlich bald kommt :3

LG
Virid