Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: PinguinHexe
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
17.02.2020 | 13:27 Uhr
Hi,

dieses Kapitel war traurig, da die Sache mit Ben anstand und man in deiner Story gut lesen konnte, dass das an allen nicht einfach spurlos vorüber geht. Trotzdem war es gut geschrieben und spannend zu lesen.
Ich freu mich auf das nächste Kapitel :)

LG
16.02.2020 | 10:55 Uhr
Hallöchen!

Kurz vorweg: Ich habe deine Geschichte erstmal bis zum fünften Kapitel gelesen [den Rest werde ich später noch nachholen], dennoch wollte ich dir eine erste Rückmeldung nicht vorenthalten.

Also, beginnen wir! Deine Idee hat, zumindest was den Anfang angeht, natürlich viele Ähnlichkeiten zu anderen FanFiktion, doch das ist dir sicherlich bewusst. Dennoch bin ich auf die Handlung gespannt und werde dir höchstwahrscheinlich auch als fleißige Leserin erhalten bleiben. Emilia scheint sympathisch und auch einen Großteil der Handlung kann man einfach verstehen und nachvollziehen. Rechtschreibfehler halten sich in Grenzen, doch manchmal wechselst du die Zeitform oder vergisst die Anführungszeichen. Und es heißt „Alby“ und nicht „Albi“ - doch das sind alles lediglich Kleinigkeiten.

Doch ich möchte nicht nur Loben, denn sonst könnte dein Text nicht noch besser werden, als er momentan schon ist. Mein erster Rat besteht darin, dass „Thomas x oc“ aus dem Titel zu nehmen. Das steht schließlich bereits in der Kurzbeschreibung und sonst wirkt es, als würde die gesamte Geschichte bloß darauf reduziert werden; dabei geht es um so viel mehr. Ein zweiter Tipp ist, die Visionen vielleicht vom restlichen Text abzuheben [ob durch kursive Schrift oder einen Absatz liegt ganz bei dir], um für etwas mehr Übersichtlichkeit zu sorgen. Drittens: Du wiederholst durch deine Erzählperspektive oftmals Worte wie 'ich' und 'mich', was sich durch einen veränderten Satzbau vermeiden ließe. Hierzu habe ich ein einfaches Beispiel vom Anfang genommen, um es ein kleines bisschen zu verdeutlichen:


„Helles Licht schoss in mein dunkles Gefängnis und ich kniff die Augen zusammen. Dann nahm ich Stimmen wahr. Ich hörte wie jemand zu mir runter sprang und auf mich zu kam.“ Ich ändere kurz etwas und versuche etwas mehr Abwechslung einzubringen [zwar bloß in geringem Maße] und erhalte diesen Text: „Helles Licht schoss in das dunkle Gefängnis und ich kniff die Augen zusammen. Über mir waren Stimmen. Plötzlich sprang ein Junge in die Kiste hinab und lief direkt auf mich zu.“ Im Verlauf der Geschichte haben sich diese Wiederholungen zwar allmählich gelegt, doch ich wollte es dennoch kurz erwähnen.

Schön finde ich hingegen, dass Gally nicht bloß als schlechter Mensch dargestellt wird, was er keinesfalls ist. Manchmal sind die verschiedenen Beziehungen zueinander noch nicht ganz klar, doch sind durchaus interessant und lesenswert. Einzig ihr Selbstmordversuch kam mir etwas schnell [auch wenn es für sie ebenfalls zu schnell und voreilig war] und auch die Verletzung schien mir nicht gefährlich zu sein. Hätte ich mir den Arm aufgeschlitzt, würde ich noch Hilfe rufen, schreien, panisch nach jemanden suchen! Hier ging das Verarzten relativ komplikationslos und einfach vonstatten.

Dennoch werde ich weiterlesen und dir sicherlich noch weitere Rückmeldungen hinterlassen. Ich wünsche dir noch viel Freude beim Weiterschreiben.

Liebe Grüße,
Kritzelmotte
02.01.2020 | 16:15 Uhr
Hi,

ich finde es gut, dass Emilia Gally um Hilfe bittet und ich glaube, wenn er einen guten Tag hat, kann er ihr auch noch etwas beibringen :)

LG
12.12.2019 | 22:46 Uhr
So eine tolle fanfiktion <3 hoffentlich kommt schnell ein neues kapitel ;)
22.11.2019 | 09:20 Uhr
Hi,

also auch wenn deine Geschichte typisch anfängt, mit dem einzigen Mädchen auf der Lichtung, so finde ich sie bisher doch sehr spannend :)
Minho und Newt sind echt super Freunde und das merkt man beim Lesen total.
Was Emilia passiert ist ist echt schrecklich und ich bin froh, dass wenigstens 2 von 3 Jungs verbannt wurden D:
Ich freue mich auch total, wenn Thomas dann auf die Lichtung kommt, denn ich finde, es gibt viel zu wenige Thomas Lovestorys *gg*

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast