Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: MeriaMilan
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
22.12.2020 | 22:16 Uhr
Hey hu du,
Sehr schön geschrieben. Ich habe gerade erst wieder die unendliche Geschichte gelesen, bzw das Hörspiel gehört. Du hast die Szene wirklich gut erfasst.
Danke dafür.
15.11.2019 | 21:24 Uhr
Spannende Idee! Wenn ich mir überlege, wie zugetan Bastian der Vorstellung von Macht doch war, auch durchaus glaubwürdig. Ich bin auf jeden Fall neugierig, wie es weiter geht :)
05.11.2019 | 20:16 Uhr
Hi, wow, schon mal eine krasse Idee...
Der düstere Bastian ist so völlig anders als im Buch...
Ich habe aus deinen Antworten zu den Reviews heraus gelesen, dass du das Buch nicht kennst? Nur den Film?
Also ich will jetzt nicht zu viel vorwegnehmen, da ich auch nicht weiß, wie weit du das Buch als Beispiel nehmen willst; nur dein Anfang passt momentan noch gar nicht zum Buch...

Aber wenn überhaupt, dann könnte man evtl. "Desire" mit Xayide (bin mir nicht mehr ganz sicher, wie die geschrieben wird), vergleichen. Die kommt im Buch auch vor. Und ja, da wo der Film aufhört (der 1.) fängt das Buch beinahe erst an...

Aber ich will dir die Spannung nicht nehmen. Ist nur die Frage, in wie weit du jetzt das Buch für deine Story als Vorlage nehmen willst...
Ich bin gespannt :)

Antwort von MeriaMilan am 05.11.2019 | 20:30 Uhr
Hallo MelAnnie,
ganz lieben Dank für dein Review!
Das Buch hab ich vor vielen Jahren mal gelesen, aber so ziemlich alles vergessen. Aktuell hab ich mir den Film angesehen und mir hat sehr gut gefallen, wie die Kindliche Kaiserin darum gefleht hat, dass Bastian ihren Namen sagt.
An dem Punkt wollte ich einsteigen. Oder besser, bin ich eingestiegen.
Im Buch ist ja auch die Nennung des Namens wichtig, damit die Kindliche Kaiserin geheilt wird und Phantasien neu entstehen kann.
Ich möchte nun versuchen, alles düster entstehen zu lassen. Nicht nach dem Vorbild des Buches, wo Bastian nur kurz seinem 'Machtwahn' folgt und dann die guten Werte wieder erkennt und alles freundschaftlich ausgeht.
Um die Dunkelheit richtig auszuarbeiten, muss ich natürlich ein klein wenig ins Original hineinlesen. Um die Charaktere zu kennen, die ich verändern möchte.

Deshalb bin ich jetzt erstmal fleißig am Lesen. Das Buch ist richtig umfangreich!
LG MeriaMilan
04.11.2019 | 14:02 Uhr
Hallo

Ich finde die Idee unglaublich cool und bin schon gespannt wie es wohl weiter gehen wird! Deine Version von Bastian ist schon mal sehr vielversprechend!

LG
Coward

Antwort von MeriaMilan am 05.11.2019 | 18:19 Uhr
Hallo Coward,
vielen Dank für dein Review!
Nachdem ich jetzt das Buch 'Die unendliche Geschichte' in der Bücherei bekommen konnte, werde ich bald weiter schreiben.
Ich hab schon bemerkt, dass der Film ganz anders ist als das Buch.
Wo der Film endet, ist das Buch nicht mal halb durch. Und ich möchte schon ein klein wenig mehr Anlehnung an das Buch haben bei meiner Geschichte.
LG MeriaMilan
30.10.2019 | 18:29 Uhr
Hey ;)

Ich finde deine Idee sehr interessant. Gerade mit seiner Vergangenheit kann man sich denken, dass Bastian Macht und Stärke über das Gute stellt. Ich hoffe du schreibst bald weiter und schönen Abend noch :)
LG Ginny Granger12

Antwort von MeriaMilan am 05.11.2019 | 18:16 Uhr
Hallo Ginny Granger12,
danke für dein Review! Ich hatte nur den Film gesehen und danach die Idee mit dem anderen Namen gehabt.
Aber um es richtig 'anders' schreiben zu können, wollte ich doch das Buch haben. Es hat etwas gedauert, bis ich es in der Bücherei ausleihen konnte.
Bald geht es weiter.
LG MeriaMilan
25.10.2019 | 18:25 Uhr
Hi MeriaMilan
der Prolog ist richtig gut und ich freue mich auf das nächste Kapitel.
LG SunnySilber

Antwort von MeriaMilan am 25.10.2019 | 21:09 Uhr
Liebe Sunny,
vielen Dank, dass du mit liest. Es freut mich, dass dir der Prolog gefällt.
LG Meria
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast