Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: nameonehero
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 10:
29.12.2019 | 10:36 Uhr
Hach jetzt bin ich fertig. Erst war ich am überlegen ob ich das schaffe weil ich schon echt dachte Sam schafft es nicht. Das Jackson gelogen hat war nämlich klar. Die Story hat mich wirklich echt bewegt. War ganz toll geschrieben.
Vielen Dank für deine tolle Übersetzung.

Antwort von nameonehero am 02.01.2020 | 00:25 Uhr
Hey,

vielen Dank für diese tolle Rückmeldung zum Abschluss, es freut mich wirklich riesig, dass die Story dich packen konnte und kann deine Sorge um Sam echt verstehen, da hatte ich selber beim Lesen des Originals auch einen Moment Angst! Es hat mir echt großen Spaß gemacht, die Story zu übersetzen und dass die deutsche Version gut ankommt, lässt mich selig lächeln, denn das war mein Ziel. :)

Danke fürs Lesen und liebe Grüße,
Thea xxx
07.12.2019 | 14:08 Uhr
Hallo Thea,
Ich hab jetzt echt überlegt, ob ich ein Abschlussreview in Englisch schreibe, aber da mein Englisch so gerade für supernatural gucken ausreicht, verzichte ich da lieber.
Ich lese hier viel, immer nur Dinge, die ich nach den ersten Absätzen noch mag und dann gibts auch Reviews.
Diese Geschichte ist nicht das, was ich mir sonst sofort reservieren.
Ich mag die men of letters nicht, ich mochte den Handlungsstrang überhaupt nicht, er rangiert bei mir noch nach Dick.
ABER hier war es etwas anders.
Remys Geschichte und deine Übersetzung sind so gut, die Charaktere so echt, dass ich wirklich auf die einzelnen Teile gewartet habe. Ich bin ein Cas-girl. Ich liebe ihn in allen seinen Facetten. Hier habt ihr es geschafft, dass ich im letzten Kapitel verdammt mit den Tränen gekämpft habe. Das er auch als Mensch ein Engel bleibt, rechne ich remy hoch an. Ich würde gerne mehr von ihr lesen, was aber daran scheitert, dass ich die Feinheiten, auf die ich in Geschichten so anspringe, im Englischen nicht wirklich gut erfassen kann. So bin ich auf Leute wie dich angewiesen. :-))
Also euch beiden meinen herzlichen Dank, es war eine schöne Fahrt und immer gerne wieder.
Lg SquirrelFeathers

Antwort von nameonehero am 08.12.2019 | 20:56 Uhr
Hi SquirrelFeathers,

wow. So muss ich hier mal einsteigen, weil das meine Reaktion war, als ich dein Review gelesen habe. Es freut mich so so sehr, dass du der Story eine Chance gegeben hast, obwohl du die Men of Letters nicht leiden kannst, und noch viel mehr freut mich, dass du nicht nur drangeblieben bist, sondern dich richtig auf die neuen Kapitel gefreut hast <3 Meine großer Wunsch war ja, dass durch die Übersetzung Leute diese wundervolle Geschichte lesen, die das Original nicht gefunden/gelesen hätten und auch miterleben können, was für eine tolle Story remy da gezaubert hat - wäre ich kein so großer Fan davon, hätte ich sie ja nie übersetzt. Deshalb ist diese Rückmeldung absolut wundervoll. Es macht mich unglaublich glücklich, dass ich dir mit der Übersetzung ein gutes Leseerlebnis bieten konnte!!

Und was du da zu Cas sagst, berührt mich sehr. Ich hab meinen Lieblingsengel auch unglaublich gern und verstehe dich in der Hinsicht wirklich gut - über seine Entscheidung am Ende habe ich mich auch riesig gefreut, weil ich ihm das soooo sehr gegönnt habe und er keine Scheu hatte, auszusprechen, was er sich für seine eigene Zukunft als Mensch wünscht. Ein bisschen wehmütig war der Abschied natürlich auch, aber der war ja garantiert nicht für immer. <3

Vielen vielen lieben Dank für deine Reviews, die haben mir jedes Mal den Tag verschönert, und ein ganz ganz großes Gern Geschehen für die Übersetzung! :) Man liest sich bestimmt bei der ein oder anderen Gelegenheit noch einmal. Ganz liebe Grüße,
Thea xxx
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast