Autor: Tonmond
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt):
24.11.2019 | 00:05 Uhr
zu Kapitel 6
Hi :)

Draven hat Tyler mit seiner Aktion ganz schön eingeheizt, und dessen Erregung ging auch an ihm nicht spurlos vorbei. :D Etwas, das ihm bei seinem Job normalerweise nicht passiert. Aber statt sich weiter darum Gedanken zu machen, versucht er Tyler zu einem schnellen Stopp zu überreden - und das scheinbar mit Erfolg!
Freue mich auf mehr. ^^

Liebe Grüße
23.11.2019 | 10:36 Uhr
zu Kapitel 6
Man könnte fast meinen, dass Draven der Kunde und Tyler der Callboy ist, so scharf wie er auf Tyler ist.
Oh Mann, das gehört bestimmt nicht zur Standardvereinbarung, dass Draven so geil ist.
Tyler kann sich durchaus geschmeichelt fühlen, dass Draven gar nicht mehr die Finger von ihm lassen kann und will.
Dennoch sollte er ein bisschen vorsichtiger sein. Sie wollen ja beide keinen Autounfall riskieren.
23.11.2019 | 09:50 Uhr
zu Kapitel 6
Moin!
Ja, man spürt das Knistern zwischen den beiden in jedem von Dir geschriebenen Satz.
Natürlich ist die Situation - so schnell auf der Autobahn unterwegs - nicht so prickelnd und
ich war froh, dass Tyler die Kontrolle über den Wagen behalten hat.
Jetzt bin ich auf den Augenblick auf dem Parkplatz gespannt. Werden sie übereinander herfallen?
Freue mich drauf!
VG
23.11.2019 | 07:20 Uhr
zu Kapitel 6
Hallöchen,

Na die Anziehung ist deutlich zu spüren. Das Tyler so lange es aushält, ist es ein Wunder.
Aber er kann sehr überzeugend sein. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011
16.11.2019 | 01:04 Uhr
zu Kapitel 5
Hi :)

Tyler ist ganz schön fasziniert von Draven, da wundert es mich nicht, dass er jegliche Annäherung von ihm als Ablenkung empfindet. Aber das Eis zwischen ihnen scheint gebrochen und auch Draven scheint sich erstmals auf das Wochenende zu freuen. ^^
Ich bin schon sehr gespannt darauf.

Liebe Grüße

Antwort von Tonmond am 20.11.2019 | 12:14:47 Uhr
Hi :)

Ja, Tyler ist von Draven weitaus stärker fasziniert, als er jemals erwartet hatte. Für ihn scheint es wie ein Wunder zu sein, dass der Mann seiner Träume plötzlich neben ihm im Auto sitzt. Von diesem Mann dann auch noch angefasst zu werden, kommt einem Tornado gleich, hihi. Tyler muss ganz schön aufpassen, dass er trotzdem die Kontrolle über sein Auto behält. Nicht, dass die beiden Jungs schon auf der Hinfahrt verunglücken, das wäre ja mehr als tragisch...

Liebe Grüße
15.11.2019 | 21:38 Uhr
zu Kapitel 5
Hallöchen,

Oh jetzt wird es wirklich sehr interessant zwischen den beiden.
Was so eine Autofahrt mit sich bringen kann. Auf jeden Fall wird es deutlich, dass die beiden sich verstehen. Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Tonmond am 20.11.2019 | 12:09:02 Uhr
Hallo du,

Tyler ist von der Musik quasi aus einer unangenehmen Situation gerettet worden. Das ist es, was gute Musik manchmal bewirken kann. Tyler und Draven mögen den Song beide und fühlen sich durch das gemeinsame Musikhören sofort verbunden. Das ist magisch! Eigentlich kann es zwischen den beiden ja jetzt nur immer besser werden...

Liebe Grüße
Tonmond
15.11.2019 | 20:57 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo Tonmond,

ich bin leider unterwegs aber ich wollte dir schnell hinterlassen das ich jetzt sooo gespannt auf das nächste Kapitel bin. Was für ein Ende!

Liebe grusse
Nuxe

Antwort von Tonmond am 20.11.2019 | 12:03:54 Uhr
Hallo Nuxe,

das ist total lieb von dir, dass du dich bei mir meldest, obwohl du eigentlich gar keine Zeit hast! Ich freue mich sehr darüber und hoffe, dass die nächsten Kapitel dir auch gefallen. Ich versuche auf jeden Fall die Geschichte spannend zu halten...

Liebe Grüße
Tonmond
15.11.2019 | 18:09 Uhr
zu Kapitel 5
Hach ja, Musik verbindet und ist auch bei Tyler und Draven der Eisbrecher.
Tolle Szene im Auto, da würde man gern mitmachen.
Tylers Kopfkino über die kommenden Stunden mit Draven finde ich sehr interessant
und bin schon gespannt, wie sich das Wochenende gestalten wird.
Freue mich drauf und wünsche Dir ein schönes Wochenende,
viele Grüße!

Antwort von Tonmond am 20.11.2019 | 12:01:08 Uhr
Danke schön, ich habe imaginär auch total mitgerockt, als im Auto die saugute Musik losging!
Tyler hat schon sehr konkrete Bilder im Kopf, was er in seinem Haus mit Draven anstellen will. Mal sehen, ob dann letztendlich alles genau so funktioniert, wie Tyler sich das in seiner Aufregung vorstellt.
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche, bis zum nächsten Mal, liebe Grüße!
15.11.2019 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 5
Tyler ist mehr als zufrieden mit seiner Wahl. Draven entspricht genau seinen Vorstellungen und Angaben der Agentur.
Ja, man kann wohl guten Gewissens sagen, dass er sehr geil auf ihn ist. Und Draven ergeht es anscheinend nicht viel anders. Vorausgesetzt, dass das Rummachen und Anheizen im Auto nicht zur Vereinbarung gehört.
Ich frage mich ja wirklich, welche sexuellen Vorstellungen und Wünsche Tyler hat. Ich stelle mir ja schon alles möglich vor. Aber du sagtest ja schon, dass sie gar nicht so ausgefallen wären.

Antwort von Tonmond am 20.11.2019 | 10:42:41 Uhr
Oh, hoffentlich bist du nachher nicht noch enttäuscht, wenn es dann endlich zum Sex zwischen Tyler und Draven kommt... Ich selbst bin nun mal kein Experte in Sachen total ausgefallener Sex-Praktiken. Von daher werden wohl auch Tyler und Draven nichts allzu Sonderbares miteinander anstellen können...
Aber ich verspreche dir, dass ich mir richtig doll Mühe gebe. Ich werde meiner Fantasie freien Lauf lassen und mir was enorm Schönes für die beiden Süßen ausdenken, okay?
14.11.2019 | 04:47 Uhr
zu Kapitel 4
Hey Tonmond,

ich habe mich über das neue Kapitel sehr gefreut. Da treffen die beiden nun auch schon aufeinander.
Mir gefallt es wie du Tyler durch Dravens Augen zeichnest, das ist sehr schön beschrieben. Sein Gang, seine Körpersprache...

Ich bin, wie immer, gespannt wie es weiter geht :-)

Liebe Grüße,
Nuxe

Antwort von Tonmond am 15.11.2019 | 12:14:07 Uhr
Hey Nuxe,

ja, ich hoffe, dass ich es bei dieser Geschichte vielleicht schaffen kann, jede Woche ein neues Kapitel zu veröffentlichen. Von daher sind die einzelnen Kapitel auch nicht allzu lang. Es freut mich sehr, dass die Geschichte von Tyler und Draven dir gefällt, die beiden Jungs haben am kommenden Wochenende noch viel vor :)

Liebe Grüße
Tonmond
09.11.2019 | 15:48 Uhr
zu Kapitel 4
Hi :)

Draven ist positiv überrascht von Tylers Erscheinung, er findet ihn körperlich anziehend und blickt ihrem Wochenende nun auch mit Vorfreude entgegen. Das sind gute Voraussetzungen! Bin gespannt, wie sie im Bett harmonieren, und ob Dravens Bedenken/ Zweifel sich als begründet herausstellen.
Freue mich auf mehr~

Liebe Grüße

Antwort von Tonmond am 13.11.2019 | 13:57:11 Uhr
Hi :)

Das fängt schon mal richtig gut an für Draven, denn er hat sich Tyler viel weniger attraktiv vorgestellt. Tyler kämpft noch ein bisschen mit der Tatsache, dass er das kommende Wochenende nicht hunderprozentig kontrollieren oder planen kann. Aber er arrangiert sich mit der Situation und schlägt sich insgesamt ganz gut, finde ich. Mal sehen, was passiert, wenn die beiden unterschiedlichen Männer zusammen in Tylers Haus ankommen. Ob die körperliche Annäherung so problemlos abläuft wie das erste Kennenlernen am Flughafen?

Liebe Grüße
08.11.2019 | 19:00 Uhr
zu Kapitel 4
Draven ist von Tyler durchaus angetan und findet ihn körperlich anziehend, womit er nicht gerechnet hat.
Ansonsten ist er gleichermaßen überrascht und fasziniert von Tyler, der mal schüchtern wirkt und dann wieder sehr zielstrebig und dominant.
Das verspricht auf jeden Fall ein interessantes Wochenende zu werden.

Antwort von Tonmond am 13.11.2019 | 13:51:42 Uhr
Ja, Daven ist von Tylers Attraktivität überrascht worden, denn er hat sich seinen Kunden anders vorgestellt. Tyler wirkt gleichermaßen schüchtern und selbstbewusst auf ihn, was Dravens Neugier geweckt hat. Das sind schon mal gute Voraussetzungen, um das gemeinsame Wochenende in Angriff zu nehmen.
08.11.2019 | 15:24 Uhr
zu Kapitel 4
Hey!
So, da isser also, Draven. Tyler wirkt irgendwie sehr sympathisch und niedlich in seiner Schüchternheit.
Ich glaube, es wird ein gutes Wochenende mit Wiederholungspotenzial.
Ich bin schon gespannt, wie die beiden miteinander umgehen werden.
VG

Antwort von Tonmond am 13.11.2019 | 13:47:24 Uhr
Hey!
Draven ist von Tyler positiv überrascht, denn er hat mit einem ganz anderen Mann gerechnet. Ich glaube, er findet Tylers Schüchternheit auch irgendwie süß. Das gemeinsame Wochenende verspricht auf jeden Fall interessant zu werden.
VG
08.11.2019 | 14:29 Uhr
zu Kapitel 4
Hallöchen,

Tyler ist wirklich nervös. Das merkt er natürlich. Ich glaube, dass aufeinander wird sehr interessant. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Tonmond am 13.11.2019 | 13:42:02 Uhr
Hallo,

Tyler hat mit seiner eigenen Courage zu kämpfen. Er hat sich auf dieses Abenteuer eingelassen und jetzt fällt es ihm schwer, mit der neuen Situation umzugehen. Aber ich finde er schlägt sich recht tapfer.

Liebe Grüße
Tonmond
04.11.2019 | 22:00 Uhr
zu Kapitel 3
Hi :)

Tyler scheint ein richtiger Workaholic und Kontrollfreak zu sein. ^^"
Seine Panik fand ich etwas over-the-top, deshalb hat sich der Teil für mich beim Lesen etwas gezogen. Aber Tyler scheint wirklich große Probleme damit zu haben, nicht alles vorausplanen und überblicken zu können. Er muss auf jeden Fall lernen, sich auch mal etwas zu entspannen. Hoffentlich kann Draven ihm dabei helfen. ;)

Ich bin gespannt, welchen ersten Eindruck Tyler auf Draven macht. ^^
Liebe Grüße

Antwort von Tonmond am 05.11.2019 | 10:45:08 Uhr
Hi :)

Tylers Panik ist tatsächlich ganz schön extrem! Oh Mann, er ist der wahre Kontrollfreak, der immer alles hundertprozentig im Griff haben will. Die unüberschaubare Situation mit Draven ist für ihn nur schwer zu ertragen, dem Armen. Damit hat er gar nicht gerechnet und ist darum total von der Rolle. Vielleicht habe ich da ein bisschen übertrieben? Aber ich wollte das grundsätzlich erst mal klarstellen, damit die nächsten Kapitel verständlicher werden. Draven ist nämlich in dieser Beziehung so ziemlich das Gegenteil von Tyler und eher locker und gelassen drauf. Mal sehen, wie Tyler auf ihn wirkt und ob er ihm dabei helfen kann, das Leben auch mal einfach auf sich zukommen zu lassen, ohne alles vorausplanen zu wollen.

Danke für's Lesen und liebe Grüße :)
02.11.2019 | 18:23 Uhr
zu Kapitel 3
Hallöchen,

Ein tolles Kapitel. Ich war wirklich sehr gespannt auf das aufeinandertreffen.
Richtig gut geschrieben. Tyler war wirklich überrascht und hat nicht so viel erwartet. Ich bin sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht. Und was aus den beiden wird.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Tonmond am 03.11.2019 | 11:09:50 Uhr
Hallo,

Danke, du machst mich glücklich! Es freut mich riesig, dass das Kapitel dir gefällt!
Endlich sind die beiden Jungs aufeinander getroffen, obwohl Tyler um ein Haar schon vorher aufgegeben hätte. Zum Glück hat er seinen Mut zusammengenommen und ist doch noch auf Draven zugegangen, sonst wäre Draven womöglich kurz darauf mit Sarah verschwunden, wer weiß. Aber nun steht dem gemeinsamen Wochenende nichts mehr im Wege und ich glaube, es wird den beiden unvergesslich bleiben :)

Liebe Grüße
Tonmond
02.11.2019 | 10:26 Uhr
zu Kapitel 3
Moin!
Ja, jetzt wird sich zeigen, ob Tyler mit seinen ganzen Befürchtungen und Zweifeln recht hatte oder ob er und Draven (irgendwie ein schon komischer Name; evtl. sein "Künstlername"?) einen Draht zueinander haben und sie ein schönes Wochenende verbringen können.
Die Sache mit Sarah ist schon etwas schräg, aber ich nehme mal an, dass Draven dafür wahrscheinlich eh' keine Zeit hat.
Jetzt kommt's drauf an.....
Viele Grüße!

Antwort von Tonmond am 03.11.2019 | 10:46:16 Uhr
Moin!
Tyler ist ist Alarmbereitschaft und seine Gedanken sprudeln nur so durcheinander. Das kennt er eigentlich gar nicht von sich, aber so etwas wie Draven ist eben auch absolutes Neuland für ihn. Sarah war nur dazu da, um Tyler ein bisschen eifersüchtig zu machen, denn natürlich hat Draven keine Zeit für sie. Oder? Mal sehen, was es mit dem komischen Namen Draven auf sich hat...
Viele Grüße!
02.11.2019 | 10:06 Uhr
zu Kapitel 3
Warum eine Passkontrolle, wenn es ein Inlandsflug war? Das verstehe ich nicht.
Bitte nicht böse sein, aber von dem Kapitel bin ich ein bisschen genervt. Es hat sich beim Lesen gezogen wie Kaugummi.
Immer wieder die ein und selbe Litanei von Tyler und Dravo, der nur Augen für Sarah hatte und mit ihr flirtete.

Antwort von Tonmond am 03.11.2019 | 10:41:48 Uhr
Ich nehme an du hast recht, und auf Inlandsflügen gibt es keine Passkontrollen. Hm - künstlerische Freiheit?
Es musste einfach irgendwas sein, was Draven aufhält, damit Tyler ihn noch eine Weile aus dem Hinterhalt beobachten und sich richtig schön viele Gedanken machen kann, da ist mir nichts Besseres eingefallen. Sorry, wenn dich seine Grübeleien genervt haben. Ich finde das interessant, was Tyler und Draven so im Kopf herumgeht. Hoffentlich gefällt das nächste Kapitel dir besser!
28.10.2019 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 2
Hi :)

Der Beginn hat mir schon mal sehr gut gefallen.
Beide Hauptcharaktere wirken interessant und sympathisch, auch wenn total unterschiedlich. Tyler, der beruflich alles erreicht hat, was er wollte und der so viel Hoffnung in dieses Treffen steckt, weil er sich (neben der sexuellen Befriedigung) nach der Nähe zu einer anderen Person sehnt. Und Draven, der immer gerne für einen Flirt (und mehr?) zu haben ist und der nur Interesse an dem Geld hat, weil er glaubt, dadurch seinem Traum vom Musiker näherzukommen.
Ich freue mich auf ihre erste Begegnung und bin gespannt, wie sich das gemeinsame Wochenende gestaltet.

Liebe Grüße

Antwort von Tonmond am 29.10.2019 | 16:32:04 Uhr
Hi zinalynn :)

vielen herzlichen Dank für dein liebes Review!
Ich freue mich immer wie verrückt, wenn mir jemand schreibt, dass ihm meine Geschichte gefällt! Das ist der schönste Lohn für's Schreiben - ein tolles Gefühl!
Du hast recht, die beiden Männer sind sehr unterschiedlich. Sie gehen mit vollkommen anderen Erwartungen an dieses gemeinsame Wochenende heran. Mal sehen, was passiert, wenn sie endlich aufeinander treffen. Ob der eher lockere Draven dem streng durchstrukturierten Tyler alle seine Wünsche erfüllen kann?

Liebe Grüße
25.10.2019 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 2
Draven ist auf seine Art auch sehr zielorientiert. Aber gleichzeitig ist er auch ein Träumer.
Irgendwie finde ich ihn schwerer einzuschätzen als gedacht.
Ich bin gespannt wie es Draven in Düsseldorf ergehen wird.

Antwort von Tonmond am 26.10.2019 | 10:04:37 Uhr
Draven hat pausenlos seinen großen Traum vor Augen, in den er sich regelrecht festgebissen hat. An seinem Auftrag in Düsseldorf interessiert ihn eigentlich nur der große Verdienst, und er hofft, dass das Wochenende problemlos verläuft und schnell vorbeigehen wird. Ob er Tylers detaillierte Wünsche auf diese Art erfüllen kann?
25.10.2019 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 2
Hey!
Schön Draven kennenzulernen. Er wirkt schon sehr interessant und hat wohl schon einiges erlebt.
Ich bin jetzt sehr gespannt, wenn er auf Tyler trifft. Ob die beiden auf einer Wellenlänge liegen?
Freue mich drauf.
VG

Antwort von Tonmond am 26.10.2019 | 09:56:08 Uhr
Hey,

Draven hat tatsächlich schon Einiges erlebt. In seinem Job ist er routiniert und sieht in diesem Auftrag nur die finanzielle Seite, während Tyler hypernervös ein aufregend befriedigendes Wochenende erwartet...
Ob der Callboy den Vorstellungen seines Kunden gerecht werden kann?
Nächste Woche geht's weiter!

Viele Grüße
25.10.2019 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 2
Hallöchen,

Ein sehr sehr tolles und interessantes Kapitel. Vor allem das aus Daves Sichtweise zu lesen. Jetzt bin ich sehr gespannt, wie das erste aufeinander treffen wird.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Tonmond am 26.10.2019 | 09:48:28 Uhr
Halli-Hallo,

Schön, dass das Kapitel dir gefällt :)
Nachdem wir nun die beiden Jungs ein wenig kennengelernt haben, wird es Zeit, dass sie sich begegnen.
Im nächsten Kapitel ist es endlich soweit...

Liebe Grüße
Tonmond
24.10.2019 | 09:11 Uhr
zu Kapitel 1
Hey Tonmond,

da ist sie also, deine dritte Story. Das geht ja schon mal gut los!
Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht!

Viele liebe Grüße,
Nuxe

Antwort von Tonmond am 25.10.2019 | 08:14:45 Uhr
Hey Nuxe,

ja, hier ist es nun, mein drittes Baby, und ich bin selbst ganz aufgeregt, wie es sich wohl entwickeln wird...
Es freut mich riesig, dass du auch mit dabei bist! :)

Viele liebe Grüße für dich,
Tonmond
21.10.2019 | 11:37 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe das erste Kapitel sehr interessiert gelesen.
Tyler ist ein sehr strukturierter und orientier Mann. Er weiß ganz genau was er will und hat damit beruflich sehr viel Erfolg.
Ich frage mich aber auch, warum er dermaßen vorsichtig ist. Er hat es zwar erklärt, aber es will mir trotzdem nicht so richitg in den Kopf.
Hat er solche extremen und außergewöhnlichen sexuellen Wünsche und Bedürfnisse?

Antwort von Tonmond am 21.10.2019 | 19:38:08 Uhr
Hey,
danke sehr für 's Lesen und für dein Review! Es freut mich total, dass dir das erste Kapitel gefällt!
Tyler ist tatsächlich sehr strukturiert und wohlüberlegt. Er trifft alle seine Entscheidungen mit einer gewissen Vorsicht und Voraussicht.
Als Besitzer einer Anzahl von gut gehenden Kneipen hat er mittlerweile einen öffentlichen Bekanntheitsgrad erlangt, der es ihm nicht mehr erlaubt, sich wahllos auf jemanden einzulassen, den er nicht kennt. Tyler ist reich, er könnte mit peinlichen Fotos erpresst werden oder von einem getarnten Journalisten öffentlich kompromittiert werden, wenn er nicht aufpasst. Sein Ansehen könnte dadurch großen Schaden nehmen.
Du wirst sehen, seine sexuellen Wünsche sind gar nicht so extrem oder außergewöhnlich. Im Grunde sehnt Tyler sich tief drinnen nur nach Geborgenheit und Liebe...
20.10.2019 | 13:55 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,

Eine tolle Geschichte. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit Tyler weitergeht.
Das erste Kapitel hat mir richtig gut gefallen. Mal schauen wie das Aufeinandertreffen wird.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Tonmond am 21.10.2019 | 19:23:08 Uhr
Halli Hallo,

vielen vielen Dank, es freut mich riesig, dass die Story dir gefällt!
Tyler muss noch ein bisschen warten, aber bald wird das Objekt seiner Begierde eintreffen.
Mal sehen, wie die beiden Männer miteinander klarkommen :)

Liebe Grüße
Tonmond