Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rubi
Reviews 26 bis 50 (von 83 insgesamt):
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
04.05.2020 | 01:29 Uhr
Ps und der Streit zwischen icy und Valtor richtig lustig LG Shadow Moon.

Antwort von Rubi am 05.05.2020 | 19:48 Uhr
Hallo!

Finde ich auch! ^^ Ich mag die Atmosphäre zwischen den beiden sehr, dass sie so richtige Freunde sind, sich aber auch richtig streiten können.
Schön, dass dir das auch gefällt.

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
04.05.2020 | 01:27 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo wieder ein paar Rechtschreibfehler drin aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry Oje arme Bloom ich hoffe das es ihr bald wieder besser geht und gute Besserung an sie Valtors Reaktion darauf echt lustig aber auch absolut nachvollziehbar ich bin schon sehr gespannt darauf wie das mit Darkar noch weiter gehen wird das Icy von Blooms Zustand nichts bemerkt hat na wie soll ich es sagen irgendwie nicht gerade sonderlich geeignet das die beiden noch Schmerzen von dem Kampf gegen einander haben ist absolut verständlich war ja klar das Valtor es sofort bemerkt wenn es Bloom nicht gut geht und was ist bitteschön mit Valtor los hatt ER irgendwas genommen.

Antwort von Rubi am 05.05.2020 | 19:46 Uhr
Hallo!

Bloom geht es bald wieder besser, keine Sorge. ^^
Valtors Reaktion ist schon ein wenig sonderbar, aber ich fande es lustig und irgendwie auch süß, deswegen habe ich es hineingeschrieben. Das mit Darkar wird sich in den nächsten Kapiteln langsam zuspitzen. Immerhin muss er noch aktiv als "Feind" auftreten. Aber das dauert noch ein paar Kapitelchen. :)
Ja, Valtor bemerkt es sofort. Wie auch nicht, wenn er sie immerzu anschaut? ^^
Nein, er hat nichts genommen. Ich fande es einfach lustig und süß, deswegen trägt er sie einfach mal weg. Ich weiß, dass die Idee etwas kurios und unrealistisch ist. Tut mir leid. >.<

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
02.05.2020 | 00:03 Uhr
Hey,

Ich bins wieder. :D
Wieder mal ein dehr gelungenen und authentisches Kapitel. Also ich muss sagen damit hab ich garnicht gerechnet gehabt, bin aber sehr positiv überrascht und gand es unglaublich gut beschrieben.
Der Kampf war wieklich klasse.
Eine sehr gute Idee die Spannung zwischen den beiden so zu entladen :)


Freue mich schon ultra auf das nächste Kapitel, kanns kaum erwarten.

GLG
Elena, dein größter Fan

Antwort von Rubi am 02.05.2020 | 00:40 Uhr
Hallo!

Schön, wieder von dir zu lesen. :)
Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat. Und, dass ich dich tatsächlich überraschen konnte. Genau das hatte ich vor. Mal etwas Unerwartetes. Es freut mich wirklich sehr, dass du meine Beschreibungen magst. ^^

Das nächste Kapitel kommt auch gleich, habe irgendwie verpeilt es hochzuladen, entschuldige bitte. >.<'

Vielen Dank für deine Review! ^^

LG
Rubi
30.04.2020 | 22:03 Uhr
Hallo,

das Kapitel war wirklich sehr interessant. Ich habe Kickboxen gemacht und der Kampf war wirklich klasse beschrieben, meinen Respekt. Mir ist es tatsächlich einmal passiert im Training, dass mir ein Mann sagte, er schlägt keine Frauen....daher kann ich Bloom sehr gut verstehen. (Er hat unter mir gelitten, ich habe natürlich ordentlich zugeschlagen)
Auch wie Kiko es mit Icy versucht hat, war einfach nur klasse. Schön ist auch das Valtor so ganz langsam seine Gefühle bemerkt. Und Layla war auch klasse wie sie auf Valtor reagiert. Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.

LG
yuanna

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:49 Uhr
Hallo!

Oh, das freut mich sehr. Tatsächlich habe ich selbst keinerlei Erfahrung in Kickboxen. Ich habe mir nur ein paar Videos dazu angesehen. Deswegen freut es mich umso mehr, dass es authentisch geworden ist. ^^
So muss das sein! :)
Ich dachte, ich bringe am Ende noch mal etwas Lustiges rein. Schön, dass es dir gefallen hat. Valtor merkt ganz sicher etwas. Nur zulassen will er es noch nicht so recht. Dazu kriegen wir ihn aber auch noch. ^^ Layla sollte hauptsächlich dafür sorgen, dass Bloom ein wenig eifersüchtig wird, bzw. ihr auffällt, dass ihr Laylas Blick nicht gefällt. Immerhin muss sich bei Blooms Sicht, wie sie Valtor sieht, auch noch so einiges ändern.

Es freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat und vielen Dank für deine Review, ich habe mich sehr darüber gefreut! ^^

LG
Rubi
30.04.2020 | 15:57 Uhr
Hallihallo,

also dieses Kapitel war... irgendwie komisch für mich.
Dabei ist der Anfang eigentlich ganz gut. Bloom ist berechtigterweise wütend, dass Valtor zu feige ist, sich einfach zu entschuldigen.
Valtor erkennt, dass er sich vielleicht in Bloom verliebt haben könnte. Ich kaufe ihm das auch ohne Widerworte ab. So oft, wie er sie anstarrt... ^^´ (und in der Szene ist wieder keine Beschreibung, wie es auf der Straße aussieht >.<)
Aber dann dieser Knüller... Und es ist mir schwer gefallen, das zu lesen. Aber warum? Ich weiß es selbst nicht so genau.. (Deswegen schreibe ich jetzt einfach mal nieder, was ich beim Lesen gefühlt habe und dann verstehst du meine Gedanken vielleicht besser?)
Vielleicht ist es die mangelnde Professionalität, die wirklich allen Charakteren in dieser Szene fehlen. Wieso verschwören sich zwei Angestellte verschiedener Firmen miteinander? Wie kam es dazu? Und schädigt so etwas nicht eigentlich den Ruf einer Firma mehr, weil es unprofessionelles Verhalten ist? Valtor und Bloom sollen sich verprügeln???
<<<<„Eigentlich würde ich euch beide gerne in einen Raum sperren, damit ihr euch dort die Köpfe so lange einschlagen könnt, bis es wieder rund läuft. Da es dabei aber am Ende noch zu Toten kommt, dachten wir, wir lassen den Kampf etwas kontrollierter ablaufen“>>> Das klingt so, als wären sie alle beste Freunde. Aber zum einen ist das nicht so, zum anderen ist diese Ausdrucksweise unangebracht am Arbeitsplatz. Aber so geht es weiter... Layla gesteht offen heraus, dass sie Valtor heiß findet und ich wette, dass er das mitbekommen hat. Außerdem steht er, warum auch immer, oberkörperfrei vor ihnen. Trägt man beim Boxen kein Shirt? Wenn ja, dann wäre vielleicht eine Erläuterung im Text gut, denn ich war sehr verwirrt. >.<´
Wieso verbindet Kiko dann auch noch Geschäftliches mit Privatem und engagiert Layla und ihr Studio, damit sich Bloom und Valtor prügeln können? Wenn mir so etwas an meinem Arbeitsplatz passieren würde, wäre die Kündigung sehr schnell eingereicht. Beziehungsweise hätte ich an Blooms Stelle Kiko und Layla gefragt, ob noch alles richtig bei ihnen laufe. ^^´
Klar, Kiko und Icy wollen, dass Valtor und Bloom die Sache regeln und das ist absolut berechtigt. Aber nicht in der Art und Weise. Die Zwei reden ja nicht einmal darüber. Sie verlieren im ganzen Kapitel kein einziges Wort darüber, was eigentlich falsch gelaufen ist. Stattdessen ist Bloom am Ende wieder mega wütend und verzieht sich. Ich bin als Leser ein wenig frustriert. Gefühlt dreht es sich im Kreis.
Zumal ich glaube, dass sich Bloom erkälten wird. ^^´ Und vielleicht pflegt Valtor sie dann gesund? ^^´
Und Icy schlägt ihren Chef in der Anwesenheit einer konkurierenden Firma... Ich kann es nicht glauben. Natürlich kann sie das Zuhause machen, aber nicht auf der Arbeit. >.<
<<<<„Nein, das nennt man einem Holzkopf seiner gerechten Strafe zuführen!“>>> Hier stellt Icy Valtor auch schamlos bloß. Damit nimmt sie ihm jegliche Autorität und das ist eigentlich ein absolutes No-go. ^^´ Wieso macht sie das? Ich glaube, ich verstehe Icy nicht.
<<<„Wenn das hier nur ein dummes Spiel sein soll, kann ich auch gehen“, >>> Ja, Bloom, geh besser! Diese Situation kann nicht gut enden! >.<
<<<„Laufen Sie vor jeder Herausforderung davon?“>>> Valtor, warum wirst du jetzt wieder so unprofessionell? Ich würde an Blooms Stelle auch gehen, weil es eine ulkige Situation ist.
<<<<„Sie kotzen mich dermaßen an!“>>> Bloom, warum fängst du jetzt an, ihn zu beleidigen?! Er hat das auch nicht getan, Mensch... Sei doch ein Vorbild oder versuche es wenigstens und zügele deine Zunge. >.<
Dann ist hier in diesem Kapitel wieder das Dilemma, dass ich einfach nur einen weißen Raum in meinem Kopf habe, in dem sich die Figuren bewegen. Ich glaube, dass sich Valtor und Bloom in einem Ring befinden, aber ich habe ehrlich keine Ahnung. Ich war generell verwirrt, welche Figuren sich wo aufhalten und wie der Raum generell beschaffen ist.
Der Kampf war gut beschrieben. Hast du Ahnung davon?
Aber trotzdem muss ich sagen, auch wenn er an sich gut beschrieben war, fand ich es unangenehm zu lesen. Einfach, weil ich nicht fassen konnte, dass sich alle Partien auf so eine unprofessionelle und verletzliche Weise dem anderen präsentieren. Wieso sollte man mit dem Chef der Konkurrenz boxen? Das kann doch nur ulkig und peinlich werden. >.<
<<<„Frauen schlägt man nicht. Und schon gar nicht ins Gesicht“,>>> Jetzt ist Valtor auch noch ein Sexist. Dafür darf Bloom ihm wirklich mehrmals eine reinhauen. ^^´
<<<<„So spielen wir jetzt also, ja?“, fragte er mit tiefer Stimme. Ein Schauer lief Blooms Rücken hinunter. Fast hätte sie ihn dabei losgelassen. „Na, dann spielen wir“,>>> Valtor, bist du eigentlich noch zu retten? >.< Was willst du damit Bloom implizieren?! Willst du ihr Angst machen? Zeigen, dass du, ach, so viel stärker bist als sie?
<<<„Das war eine Scheißidee!“>>> Ich kann Bloom nur zustimmen und ich kann ehrlich verstehen, dass sie wütend ist. Zumal Valtor auch anerkennt, dass die Situation von vorneherein unfair war, weil er deutlich größer und schwerer ist. Deswegen frage ich mich umso mehr, warum er sich so unfair gegenüber Bloom verhalten hat, als er sie in der Mangel hatte. Das, Valtor, war absolut anmaßend. Und dazu frage ich mich auch, warum Valtor dann überhaupt erst zugestimmt hat, wenn er doch selbst sieht, dass das einfach nur unfair ist. Ich glaube ich verstehe den Grund dieser Szene einfach nicht, weshalb ich das Kapitel komisch fand.
<<<„Ach, keine Sorge. Das wird wieder“, winkte ihr Assistent nachlässig ab. UND Sie geht schnell an die Decke, wenn sie sich aber erstmal beruhigt hat, ist sie durchaus zu rationalen Entscheidungen fähig>>> Wie entwürdigend, wenn andere Kollegen zu anderen Kollegen oder sogar Konkurrenten so über jemanden sprechen. Bloom ist die Einzige, die darüber Worte verlieren darf; ansonsten niemand in der Firma. Einfach zu behaupten, sie beruhige sich schon wieder, weil sie ja so ein Hitzkopf sei und dann nicht rational denken könne, ist absolut unfair und beleidigend. Ungeachtet dessen, dass das eigentlich die Wahrheit ist. Aber Kiko und Valtor sind in einem viel zu geschäftlichem Verhältnis, als dass Kiko das einfach so sagen dürfte.
<<<<„Und, haben Sie heute noch etwas vor?“, fragte er mit einem Lächeln. Welches Icy erwiderte, aber ihre Hand mit dem Ring hochhielt.
„Verheiratet“, antwortete sie nur. Woraufhin der Assistent eine Schnute zog.
„Ein Versuch war es wert“, >>> Wieso, Kiko? Du kennst sie keine drei Minuten und baggerst sie dann an. Hast du nicht gesehen, dass sie einen Ring trägt? Ohje, das muss er echt noch mal üben.
So, das waren meine Eindrücke beim Lesen. Es tut mir ehrlich leid, dass ich so kritisch klinge und ich hoffe ehrlich, dass ich dir nicht zu nahe getreten bin. >.< Du solltest auf jeden Fall noch andere Testleser zu raten ziehen, wie sie das aufgenommen haben. Vielleicht auch Leute, die mehr Arbeitserfahrung haben als ich. Ja, ich hab zwar welche, aber das waren nur zwei Jahre und vielleicht bin ich einfach zu unerfahren und zu versteift, was arbeiten angeht.
Ich hoffe, dass dir dieser Kommentar trotzdem irgendwie weitergeholfen hat und ich werde auf jeden Fall weiterlesen und meine Eindrücke schildern, vorausgesetzt, dass das für dich okay ist. ^^´

LG,

Johanna-Chan

Antwort von Rubi am 02.05.2020 | 00:37 Uhr
Hallo!

Ich kann dich verstehen, das will ich zu Anfang sagen.
Aber lass mich versuchen zu erklären, was ich mir dabei gedacht habe. Ich hoffe, dann wird es ein wenig verständlicher für dich.
In deiner anderen Review hast du auch schon die Professionalität angemangelt. Einerseits muss ich dir da recht geben. Andererseits verwischen die Linien zwischen Arbeit und Privatleben allmählich. Was ja auch so sein soll, immerhin sollen die zwei zusammenkommen. Deswegen habe ich die Professionalität hier etwas schweifen lassen. Zumal beide nicht im Büro sind, sondern in einem etwas "privateren" Bereich der leeren Sporthalle. Nach dem lautstarken Streit in der Firma wissen beide genau, wie sie zueinander stehen und brauchen daher auch kein Blatt mehr vor den Mund zu nehmen.
Was Icy und Kiko angeht ... Icy hat ja bei Bloom angerufen. Bevor sie aber mit ihr gesprochen hat, hatte sie zuerst Kiko an der Strippe, bevor er sie zu Bloom weitergleitet hat. Kennen tun sie sich also zumindest schon mal übers Telefon. Da beide sehr pflichtbewusst sind und sich sorgen um ihre jeweiligen Chefs machen, kann es doch auch sein, dass sie öfters den anderen angerufen haben, um sich nach dem aktuellen Stand zu erkundigen. Immerhin wissen beide, wie viel von dem Job abhängt. Da sowohl Icy, als auch Kiko sehr offene Persönlichkeiten sind, habe ich kein Problem darin gesehen, die Zwei etwas ungezwungener miteinander umgehen, bzw. handeln zu lassen. Mir ist klar, dass diese Verschwörung etwas abwegig ist, aber wie hätte ich die Zwei denn sonst in die Sporthalle kriegen sollen? Der Ruf der Firma steht da nicht auf dem Spiel, da beide Firmen ja zusammenarbeiten und nichts nach Außen dringen kann. Ich denke mal nicht, dass Icy oder Kiko mit ihren problematischen Chefs hausieren gehen. XD
Sie sollen sich nicht verprügeln. Nur ihren Frust rauslassen. Da es verbal nicht geht, halt auf eine andere Art. Dabei gibt es in diesem Kampf aber Regeln, an die sich beide halten und alles läuft kontrollierter ab. Es ist einfach eine andere Methode, um diesen ganzen Frust, Stress und die unterdrückten Gefühle endlich loszuwerden. Sowohl Icy, als auch Kiko, ist klar, dass die Zwei auf verbalem Wege niemals zu einer Einigung kommen werden. Also wollen sie nur, dass die Zwei sich wenigstens mit ihren Gefühlen auseinandersetzen. Ein Kampf ist da ein sehr abstrakter Weg, das gebe ich zu. Aber meine Gedanken sind manchmal etwas verrückt. >.< Zumal ich unbedingt wollte, dass die Zwei mal so richtig fighten.
In gewisser Weise sind sie das ja auch ... irgendwie ... Icy ist ein sehr offener Typ. Und sie kennt Valtor sehr, sehr gut, hat anscheinend auch oft mit Kiko kommuniziert und steht Bloom auch positiv gegenüber. Da Icy so offen ist, redet sie auch ganz offen. Das hat man ja schon im Umgang mit Valtor gesehen. Dort nimmt sie auch kein Blatt vor den Mund. Klar, ist das etwas Anderes, als bei Bloom und Kiko. Doch Icy ist klar, dass die Zwei keine versnobten Paragraphenreiter sind und diesen flapsigen Spruch durchaus verstehen werden.
Und wie gesagt, verwischen die Grenzen zwischen Arbeit und Privat. Immerhin sind sie nicht in der Firma, sind unter sich. Niemand wird je davon erfahren. Es ist also eher ein kleines, privates Treffen, um die „Fronten“ zu klären. Mit der Arbeit hat das eigentlich gar nichts mehr zu tun.
Layla ist nur Augenzeugin. Sie hat lediglich dir Rolle Bloom zu zeigen, dass diese es gar nicht so gut findet, wenn andere Frauen sich nach Valtor umsehen. Damit auch Bloom begreift, dass sie etwas mehr für ihn empfindet, als sie zurzeit denkt.
Das er kein Shirt trägt, sollte ein wenig Fanservice sein. Aber dann bekommt er eins. Vielleicht in schwarz. ^^
Wie gesagt: Dieser Fight ist eher im privaten Bereich angesiedelt. Alle Anwesenden wissen, dass es so nicht weitergeht. Eine Zusammenarbeit unter diesen Umständen aber mehr als unmöglich ist. Also wird ein anderer Weg gesucht. Dieser ist zwar etwas bizarr, aber erfolgversprechender, als alles andere. Die betroffenen Personen sehen es eher locker und weniger dramatisch. Immerhin wird nie jemand davon erfahren.
Reden bringt bei ihnen nicht viel, das haben sie schon ein paar mal festgestellt. Deswegen dieser Weg. >.<
Sagen wir mal so: Es war schon beabsichtigt, dass Valtor sich Sorgen ihrer Gesundheit wegen macht. :)
Icy ist halt so locker und macht mit Valtor, was sie will. (Ok, das klang jetzt falsch. Ich hoffe, du weißt, was ich damit sagen wollte … ^^‘‘) Zumal Bloom und teilweise auch Kiko ihre lockere Art kennen und sich daraus nichts machen. So ist sie eben und so mögen sie sie.
Stell dir mal vor, Icy wäre die griesgrämige, lustlose Sekretärin, die Valtor in den Wahnsinn treiben würde. XD Das wäre auch lustig, oder? :)
Den Raum kann ich noch näher beschreiben, danke für den Hinweis.
Nein, ich kenne mich da null aus. Bin überhaupt nicht sportlich, eher das Gegenteil. Aber ich habe ein paar Videos im Internet gesehen und privat schon viele Kampfszenen für andere Projekte geschrieben, deswegen habe ich zumindest in dem Rahmen ein wenig Übung. ^^
Es freut mich, dass du es gut beschrieben fandest.
Ja, Valtor weiß, dass er im Vorteil ist. Aber er hat sich von seinen Gefühlen leiten lassen. Ich weiß nicht, ob du es kennst, wenn in dir etwas brodelt. Und das über eine lange Zeit. Irgendwann bricht es einfach raus und du kannst es nicht zurückhalten, kannst nicht mehr logisch gegen diese Gefühle ankämpfen.
Deswegen hat er sie am Anfang auch provoziert, hat sie im Kampf selbst mit seinen Worten noch weiter angestachelt. Er wollte ihr dabei keine Angst machen, sondern sie dazu antreiben, sich noch mehr ins Zeug zu legen.
Der Grund der Szene war, dass die Zwei sich auf eine andere Art und Weise begegnen, ihren Konflikt auf eine vollkommen andere und zugegeben, auch recht ulkigen Art, versuchen zu lösen. Da „normale“ Taktiken ja nicht funktionieren. Teilweise sollte es für den Leser auch etwas lustig sein und zudem wollte ich die Zwei zumindest körperlich etwas näher bringen. Emotional sind sie dazu noch nicht bereit, weswegen ich es auf die andere Weise ausdrücken wollte.
Ich kann total verstehen, dass du das Kapitel komisch fandest. Es ist ja auch eine komische Idee.
In meinen Augen ist das Hauptproblem, dass nicht richtig rüberkam, dass die Situation vollkommen locker ist und weit weg von der Arbeit ist.
Entschuldige dich doch nicht. Ich gebe zu, dass die ganze Kritik am Anfang etwas hart war. Aber es ist doch dein gutes Recht deine Meinung zu sagen und ich bin die Letzte, die dir das untersagen wird. Genau das ist es doch, was ich will: Ehrliche Meinungen und offene Kritik. Wie soll ich mich denn verbessern, wenn es keine kritischen Stimmen gibt? Ich kann, wenn ich das mal so sagen darf, gut mit Kritik umgehen und denke jetzt nicht schlechter von dir, als vorher. Im Gegenteil ist es auch recht mutig, sich entgegen der „geläufigen“ Meinung zu stellen und ehrlich zusagen, wenn man etwas unpassend oder ulkig findet.
Es ist ja auch ulkig und komisch. Keiner würde so etwas in Echt machen. Denke ich zumindest. Ein paar Verrückte gibt es überall. XD Aber diese FF soll ja zur Unterhaltung dienen, da muss man nicht alles so ernst nehmen. Ich wollte einfach, dass die Zwei sich mal kloppen und so habe ich es umgesetzt. Das heißt aber noch lange nicht, dass es allen gefallen muss. :)
Und sehen wir es doch mal so: Hier konntest du mir deine Probleme schildern und ich konnte (hoffentlich) einige davon klären. Wäre das aber ein Buch gewesen, hättest du es bestimmt in die Ecke geworfen und kopfschüttelnd nie wider angeschaut. Und ich hätte keine Ahnung, was, bzw. wie ich etwas falsch gemacht habe. So aber hatten wir eine kleine Diskussion über meine Gedanken und Intentionen. Was ja auch gut ist, so denke ich selbst noch mal über mein Geschreibe nach.
Ich trage dir deine Offenheit nie im Leben nach, sondern bin dir dankbar dafür. :)

LG
Rubi


P.S.: Ich hoffe, meine Antwort erschlägt dich jetzt nicht … Sorry für den ganzen Roman. >.<‘‘‘
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
30.04.2020 | 00:18 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS den Kampf der Beiden fand ich richtig genial und Super genau und detailliert beschrieben ich bin schon sehr gespannt darauf was aus den beiden noch werden wird und ich glaube Du hast irgendwo wieder einige Fehler drin aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:45 Uhr
Hallo!

Es freut mich, dass dir der Kampf gefallen hat. ^^
Mit den beiden wird es auf jeden Fall nicht langweilig, so viel kann ich sagen. :)

Ich möchte dir noch mal für die ganzen Reviews danken. Es freut mich wirklich ungemein, dass du mir zu jedem Kapitel deine Meinung oder Hinweise hinterlassen hast.
Vielen Dank dafür! ^^

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 23:36 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo wieder ein paar Rechtschreibfehler drinnen aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:43 Uhr
Hallo!

Danke für den weiteren Hinweis. Vielleicht sollte ich mein Rechtschreibprogramm doch mal wechseln. Langsam fühle ich mich verraten. >.<

Vielen Dank für die Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 23:11 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo ein Wort vergessen bin gespannt wie die beiden sich weiterhin schlagen werden.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:42 Uhr
Hallo!

Dann werde ich das Wort mal suchen gehen. XD >.<''
Vielen Dank für den Hinweis und die weitere Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 22:49 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo wieder einen Fehler drin aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry und ich bin gespannt was dabei mit Darkar noch herauskommen wird und wie sich das zwischen den beiden noch entwickeln wird.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:41 Uhr
Hallo!

Schön, dass es dir wieder gefällt.
Verdammt! >.< Ich werde versuchen den Fehler zu finden. Tut mir leid.
Das mit Darkar wird noch spannend, dauert aber noch ein wenig. Zuerst müssen wir aus den zwei Streithähnen Bloom X Valtor hinkriegen. ^^

Danke für deine Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 22:19 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS ich kann Blooms Gefühle absolut nachvollziehen aber ich muss sagen sie tut Valtor wegen der Sache im Hotel auch etwas unrecht das die beiden jetzt zusammen arbeiten müssen finde ich mega geil und ich muss sagen ich habe das schon irgendwie vermutet bin gespannt wie die beiden sich schlagen werden und ob es funktionieren wird wie die beiden sich das vorstellen ich wünsche den beiden auf alle Fälle alles gute und alles Glück der Welt.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:39 Uhr
Hallo!

Ja, sie tut ihm ein wenig Unrecht, das stimmt. Aber sie weiß ja nicht, dass er sich wirklich nur Sorgen gemacht hat. Zumal sie immer noch das Feindbild von ihm hat. Dieses wird noch verschwinden, aber das braucht noch ein wenig Zeit. >.<'
War es doch vorhersehbar? Aber es freut mich, dass dir ihre Zusammenarbeit gefällt. ^^
Oh, das freut mich zu hören.
Ich wünsche ihnen dasselbe. Nur leider kann ich es ihnen da nicht so leicht machen ... >.<'''

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
29.04.2020 | 19:36 Uhr
Hallihallo,

sorry, dass ich wieder erst so spät ein Review schreibe. Aber wie du schon angemerkt hast, ist alles ein wenig stressig. ^^´
Ok, also das erste im Text, das mir aufgefallen ist, dass du schreibst, dass diese Situation schon endlos lang so schwierig wäre und du hattest auch per PN geschrieben, dass das jetzt schon seit mehreren Wochen so gehen würde. Aber, keine Ahnung, ob andere Leser das auch so sehen, für mich war das Gefühl, dass das schon sehr lange so geht, nicht da. Ich dachte, die arbeiten max. eine Woche an dem Projekt. Aber das ist wirklich das Maximum an Zeit. Ja, Valtor hatte ein paar Tage Denkpause, und das weiß ich auch rational, aber emotional ist dieser Eindruck nicht vorhanden. Vielleicht wäre es daher besser, du lässt dir mit dem Erzählen dieser zwei Wochen deutlich mehr Zeit und zeigst Szenen, die innerhalb dieser zwei Wochen stattgefunden haben. Das kann auch mehr oder minder banal sein, solange es die Situation und die Charakterzusammensetzung näher bestimmt.
Hat man das verstanden? ^^´
<<<<Ständig hatte er darüber nachdenken müssen, ob sie sich denn nun erinnerte, oder nicht. >>>> Hier ein ähnliches Beispiel. Ja, ich weiß, dass Valtor darüber schon einmal nachgedacht hat, aber ständig? Das würde ich von meinem Eindruck her nicht sagen und ganz glauben, kann ich es Valtor daher auch nicht. ^^´.
Oh, dann wollte ich noch sagen, dass ich mir ganz dolle dringend Beschreibungen der Orte wünsche. Weil mir aufgefalllen ist, dass sie quasi nicht vorhanden sind und es auch ein tolles Mittel ist, um die Geschichte zu strecken und ihr Tiefe/Plastizität zu verleihen. Zum Beispiel weiß ich eigentlich nicht, wie Valtors Büro aussieht. Also ja, da ist alles sehr schnieke, topmodern und ganz klar über Blooms Budget, aber da geht mehr an Beschreibungen! ;D
<<<<„Und weiter? Das erklärt noch lange nicht, warum Sie all diese Dinge … zu wissen glauben“, brach die den impulsiven Satz ruhiger wieder ab. Sie wollte nach wie vor verheimlichen, wie es tatsächlich um ihre Firma stand. >>>> Ich bin mir nicht sicher, aber der Absatz klingt sehr so, als wäre das in Blooms Sicht. Vielleicht kann man das ein wenig vermutender ausdrücken? Vielleicht, wenn man ein "scheinbar" einfügt in den letzten Satz?
Direkt darauf wird Bloom pissig deluxe und hier würde ich mir ganz dringend Beschreibungen wünschen. Wie sie sich bewegt, wie sich die Mimik wechselt zum Beispiel, Weil, sonst kommt es nicht so schön rüber. ^^´
Ohje, Bloom wird touchy. >.< Dadurch verliert sie immense Professionalität und zeigt zusätzlich keinen Respekt vor einem fairen Mindestabstand. Wieder ein Grund, sie nicht zu mögen. ^^´ Wiederum kann ich verstehen, dass sie wirklich wütend ist. ^^´
<<<<„Gibt es denn noch mehr, was sich wissen sollte?“, hakte sie mit eiskalter Stimme nach.
Der Groschen fiel sofort und auf einmal kroch auch in ihn die Wut.
„Nein!“, fauchte er wütend.>>>> Huch? Das ist ein schneller Wechsel der Gefühle. Vielleicht solltest du hier schreiben, warum Valtor wütend wird. Dass er denkt, sie werfe ihm womöglich vor, er hätte sich an ihr vergangen oder so. Zumindest glaube ich, dass er deswegen wütend ist. Aber so sicher bin ich mir nicht. ^^´ Ah, doch später sagt er genau das. Dann solltest du aber vielleicht wirklich den Grund für seine Wut vorher noch erklären, damit der Leser den schnellen Stimmungswechsel abkauft.
Ich bin ehrlich, ich verstehe nicht, warum sich Bloom so krass aufregt. Ja, er hat die Situation ausgenutzt, aber hintergangen? Das ist etwas überinterpretiert. ^^´ Immerhin hat er sie nicht ausgefragt, um ihr zu schaden, sondern weil er sich ernsthaft sorgen um sie gemacht hat. Aber da scheint Bloom gerade nicht differenzieren zu können. ^^´ Ohje, sie ist so impulsiv. :o
Valtor steht am Fenster und ich erfahre nicht, wie die Landschaft aussieht. Gott, ich bin so traurig. T.T (sorry, ich übertreibe maßlos. Aber hier wäre wirklich ein guter Moment, um auf die Umgebung einzugehen.)
Yo, und auch Icy tickt voll aus. ^^´ Ist das wirklich SO schlimm? Ich glaube, ich habe keine Ahnung von der Geschäftswelt. ^^´
<<<<„Du hast die Lage ergriffen und ausgenutzt. Das ist ein Fakt“, versetzte sie, als er zu einem Protest ausholte. Nun war sie es, die sich auf seiner Schreibtischkante niederließ.
„Aber ich kann dich auch verstehen. Du hast dir Sorgen gemacht, oder?“>>> Die Achterbahn ist zu schneeeeeell..! ^^´Hier brauchst du vielleicht ein bisschen Pacing, damit man Icy glauben kann, dass sich ihre Stimmung gewechselt hat. ^^´
Mal wider?!? O.o Yo, Valtor, was machst du für Sachen, dass andere Leute das für dich ausbaden? Und generell, warum badet das Icy für dich aus?! Du bist doch ein erwachsener Mann, Mensch.. -.- Bin mal gespannt, ob du das aufklären wirst. ;D
Und dann ist Bloom wieder in ihrem Büro, freut sich sogar, wieder im trauten Heim zu sein und ich bekomme um ein weiteres keine Beschreibungen... T.T Die Tränen sind nicht aufzuhalten. ;) (sorry, ich übertreibe wieder maßlos, aber Beschreibungen wären hier echt cool. :3)
Darkar ist echt aufdringlich. O.o Wie das wohl weitergehen wird? >.<
Valtor ist also ein verwöhnter Schnösel, soso...
Tja, jetzt hat sie dem Deal wieder zugestimmt. Aber ist vermutlich besser so. Zum einen sollte sie die Sache ordentlich klären, zum anderen braucht sie das Geld... Ohje, da bin ich mal gespannt, wie das weitergehen wird. ^^´
Ich hoffe, ich habe dich nicht erschlagen mit Anmerkungen! >.< Und ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergehen wird! :D

LG,

Johanna-Chan

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:37 Uhr
Hallo!

Kein Ding. ^^
Gut, das kann sein. Ich habe den Zeitverlauf nicht so richtig aktiv angesprochen. Nur gesagt, bzw. geschrieben, dass sie "länger" zusammenarbeiten, es "ständig" gedrückte Stimmung gibt und die Deadline näher rückt, Hagen sich schon mehrmals erkundigt hat. Aber wenn das nicht reicht, werde ich noch mal schauen, wie ich das unauffällig einpflegen kann. Ich möchte vermeiden die vergangene Zeit dem Leser so ins Gesicht zu schlagen, weil ... wie soll ich das machen? Ich kann Bloom oder Valtor ja schlecht darüber jammern lassen, dass sie schon mehrere Wochen in einem Teufelskreis stecken. Das wird dann wieder zu redundant ... Schwierig. :/
Da habe ich mich wohl zu sehr auf die Handlung konzentriert. Danke für den Hinweis. Ich werde versuchen noch mehr Beschreibungen einzufügen. ^^
"Pissig deluxe." XD Das fande ich aus irgendeinem Grund lustig. Aber auch da werde ich noch mal drübergehen.
Ja, Bloom ist wirklich sehr wütend. Und ich denke, in so einer Situation vergisst man die Professionalität einfach komplett. Zumal Valtor mir seiner Fragerei ja auch nicht sehr professionell war. Irgendwie empfinde ich diesen Streit ohnehin weniger arbeitsrelevant, als viel mehr privat. Sie haben sich in ihrem Wortgefecht von der Arbeit in den privaten Bereich verirrt. Zumal die Vermutung doch auch gar nicht sooo abwegig ist. Immerhin kennt Bloom ihn kaum, war ihm ausgeliefert und sah bisher immer nur das Schlechte in ihm. Da brennt ihr in diesem Moment einfach eine Sicherung durch.
Ja, deswegen wird er wütend. Eigentlich war es beabsichtigt, dass der Leser erstmal nur eine Vermutung hat, die dann bestätigt wird. Ich wollte damit erreichen, dass der Leser evtl. ein wenig mitdenkt, bzw. überlegt.
Bloom weiß ja nicht, dass er sich wirklich nur Sorgen gemacht hat und nicht von vornherein die Situation ausnutzen wollte. Wie gesagt, sieht sie noch immer den Bösen in ihm. Dieses Bild wandelt sich zwar langsam, aber es braucht noch ein wenig Zeit. Sie fühlt sich einfach verraten und ist enttäuscht. Beides sind sehr starke und dunkle Gefühle, die einen emotionalen Ausbruch durchaus erklären können.
Ja, die Straße ... eigentlich sollte das zeigen, wie betäubt seine Gedanken sind, dass er kaum mitkriegt, was er da überhaupt sieht ... >.<
Blooms Büro wird in einem späteren Zeitpunkt beschrieben, keine Sorge. ^^

Ach, Quatsch. Mach so viele Anmerkungen, wie du willst. ^^
Vielen Dank für deine Review und die Hinweise.

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 11:39 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo ein Wort doppelt drin.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:20 Uhr
Hallo!

Echt? Passiert mir manchmal, vielen Dank für den Hinweis. Irgendwie scheint meine "Berufsblindheit" sich stärker auszuprägen. >.<
Es freut mich, dass es dir wieder gefallen hat.

Danke für die Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 11:08 Uhr
Ps und ich muss sagen das was die 4 da gemacht haben ist absolut das letzte und einfach nur Wiederlich und Abartig.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:18 Uhr
Hallo!

Da stimme ich dir voll zu. Die Hexer sind nicht ohne Grund die Bösen in der Geschichte. >.<
Aber sie bekommen noch ihre gerechte Strafe!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
29.04.2020 | 11:05 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS ich muss sagen ich weiß das Blooms Zustand nicht witzig ist aber was sie gemacht und gesagt hat tut mir leid aber ich musste so schmunzeln und auch Lachen ich finde es aber auch voll süß wie Valtor sich um Bloom gesorgt und sich um sie gekümmert hat.

Antwort von Rubi am 01.05.2020 | 23:16 Uhr
Hallo!

Stimmt, Blooms Zustand ist wirklich nicht so witzig. Aber ich kann total verstehen, wenn du ein paar Dinge lustig fandest. Mir ging es da auch nicht anders.
Valtor kann eben auch anders, wenn er will. ^^
Es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat.

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
28.04.2020 | 01:41 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon.

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:22 Uhr
Hallo!

Schön, dass es dir wieder gefallen hat.

Vielen Dank für die ganzen Reviews, das hat mich sehr gefreut! ^^

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
28.04.2020 | 01:23 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS das Valtor so Ritterlich gegenüber Bloom sein kann hätte ich echt nicht gedacht.

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:21 Uhr
Hallo!

Ja, er kann auch anders. ^^ Zwar ist das Setting hier ein wenig anders, als in meinen anderen Geschichten, aber da ist er ja auch der Bösewicht. Wäre etwas komisch, wenn der ritterlich zu seinem Feind ist. :)
Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Vielen Dank für die Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
28.04.2020 | 01:09 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS ich finde das Du Valtors sicht mal wieder richtig super beschrieben hast und auch das er sich Sorgen um Bloom macht finde ich voll süß und Du hast irgendwo wieder ein paar Rechtschreibfehler drinnen aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry.

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:19 Uhr
Hallo!

Es freut mich, dass dir Valtors Sicht gefällt. Er macht sich definitiv Sorgen, das stimmt. ^^

Danke für die Review!

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
28.04.2020 | 00:53 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo wieder ein paar Rechtschreibfehler drinnen aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry.

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:18 Uhr
Hallo!

Vielen Dank noch mal. Da muss ich mich wohl noch mal dransetzen. ^^''

LG
Rubi
Shadow Moon (anonymer Benutzer)
28.04.2020 | 00:33 Uhr
Hi also ich muss sagen mal wieder richtig super geworden und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel deshalb mach auch wieder bitte schnell weiter so ja und auch natürlich weiter hin so Großartig Klasse einfach wirklich Fabelhaft und Super geil bis dahin LG Shadow Moon PS Du hast irgendwo wieder ein paar Rechtschreibfehler drinnen aber ich kann leider nicht sagen wo Sorry.

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:18 Uhr
Hallo!

Schön, wieder von dir zu lesen.
Vielen Dank für den Hinweis und die Review!

LG
Rubi
Bloom (anonymer Benutzer)
27.04.2020 | 13:48 Uhr
Hey, wie immer ein tolles Kapitel!
Mir hat besonders Icys Rolle in diesem Kapitel gefallen, weil man sieht dass sie wirklich helfen möchte. Ich finde es auch gut, dass Blomm nicht wegen dem Streit den Job aufgegeben hat und dass sie jetzt mal beide erstmal auf Abstand arbeiten. Ich finde es auch gut wie du den Teil geschrieben hast, nachdem Bloom die Firma verlassen hat. Bloom war sichtlich verletzt und kann es nicht fassen was Valtor gemacht hat. Ob sich aber Valtor nochmal bei ihr persönlich erklärt und entschuldigt? Sehen wir mal...
Wie immer bin ich mega gespannt auf das nächste Kapitel;)
GLG

Antwort von Rubi am 28.04.2020 | 19:17 Uhr
Hallo!

Schön, dass es dir wieder gefällt. ^^
Es freut mich wirklich sehr, dass dir Icy gefällt. :) Da wäre die Geschichte ziemlich schnell vorbei gewesen, hätte Bloom den Job einfach hingeworfen. Das konnte ich ja nicht zulassen. ^^
Aber du hast recht, Valtor hat sie mit seinem Verhalten wirklich verletzt. Und eine Entschuldigung seinerseits wäre definitiv angebracht.

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
26.04.2020 | 11:48 Uhr
Hey,

Ich bin’s wieder. Wiedermal ein super gelungenes Kapitel. Ich wollte nur ein Review dalassen, damit du auch weißt dass ich weiterhin dabei bin.
Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, ob sich die angespannte Situation zwischen den beiden endlich ändert und wie es mit der Beziehung der beiden weiter geht...

GLG
Elena, dein größter Fan

Antwort von Rubi am 26.04.2020 | 17:09 Uhr
Hallo!

Schön, wieder von dir zu lesen. ^^
Es freut mich sehr, dass es dir wieder gut gefällt und du mir eine Rückmeldung gibst. :)
Die angespannte Situation wird sich noch ändern, keine Sorge. Allerdings wird diese Änderung etwas anders kommen, als man vielleicht denkt. Da ein Gespräch zwischen den beiden ja nicht zu funktionieren scheint, müssen sie es anders regeln. Ich bin mal gespannt, wie dir meine Lösung dazu gefällt. ^^

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
25.04.2020 | 21:10 Uhr
Hallo,
ich bin die Tage auf deine Story gestoßen und bin hin und weg. Sie ist super spannend und gut geschrieben. Sie kommt so gut ohne Magie aus. Kiko ist klasse gelungen und Icy ebenfalls. Bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.
LG
yuanna09

Antwort von Rubi am 26.04.2020 | 10:43 Uhr
Hallo!

Oh, echt? Das freut mich ungemein. ^^
Vielen Dank für die lieben Worte!
Es freut mich wirklich sehr, dass dir Icy und Kiko gefallen und du die Geschichte auch ganz ohne Magie magst. :)

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
24.04.2020 | 19:36 Uhr
Hallihallo,

entschuldige, dass es wieder so lange gedauert hat. >.< Aber nicht nur die Uni ist anstrengend. Denn mich hat leider auch das Animal Crossing Fieber infiziert und ich bin noch nicht davon geheilt. O.o ^^´
Jedenfalls bin ich endlich dazu gekommen dieses Kapitel zu lesen und es hat mir gefallen. ^^
Dass Darkar so besessen von ihr ist, erinnert mich an einen gewissen Engel *hust*, nur dass Darkar scheinbar ein paar andere Absichten hat....
>>>„Ich hasse mein Leben“>>> ---> Jupp, das kann ich voll verstehen. Sag ich auch jeden Tag... Vor allem vor einem super tollen Zoom-Meeting mit der Uni. XD
Warum stalkt Darkar sie so sehr wie Avalon es auch in meiner Geschichte getan hat? O.o Was ist denn los mit denen? Kommt Avalon eigentlich in deiner Geschichte vor? *-* (sorry, ich schweife ab.. ^^´)
Ich hätte schon gerne gewusst, welches Genre die beiden denn jetzt so feiern, bezüglich der Bücher. o.o
>>>„Sie haben diesem Handel zugestimmt, weil sie ihn brauchen“, meinte er verächtlich. >>> --> Den Satz finde ich mega out of Character. Zuvor war Valtor immer sehr verständnisvoll und hat sich eher an ihrer Wut erfreut und jetzt reagiert er so pampig... Da bin ich mal gespannt, ob du das aufklären wirst. ^^´
Ansonsten ist mir aufgefallen, dass du dich ein bisschen mit der Sauna wiederholt hast. Und ich hätte mir gewünscht, dass du nicht nur sagst, dass die Stimmung im Büro geladen ist, sondern es auch zeigst. Irgendwie fand ich nämlich, dass das nicht so gut rüberkam. ^^´
Ansonsten hat es mir gut gefallen und ich freue mich auf die Fortsetzung! :D Bin mal gespannt, was Darkar von ihr will. O.o Das klingt irgendwie nicht so, als hätte er jugendfreie Dinge mit ihr vor... ^^´

LG,

Johanna-Chan

Antwort von Rubi am 24.04.2020 | 19:59 Uhr
Hallo!

Kein Problem. Von diesem Fieber scheinen in letzter Zeit ja viele infiziert zu sein. ^^
Schön, dass es dir gefällt. :)
Oh, man! Stimmt! Das passt schon irgendwie. Aber du hast recht, Darkar hat ein paar andere Absichten.
Ich auch. >.< In letzter Zeit ist es einfach alles unglaublich nervig und stressig. Vielleicht springe ich deswegen so oft von einer Sache zur anderen und fange hundert neue Dinge an ... super bescheuert eigentlich. >.< Da hoffe ich, dass du dich wenigstens gut von den Meetings erholen kannst. :)
Darkar ist tatsächlich irgendwie ähnlich, wie dein Avalon. Keine Ahnung, wie das passieren konnte. Mir ging es einfach darum, dass ich noch einen Bösewicht in der Geschichte brauchte. Und da ist mir nur ein Stalker eingefallen. Zumal Darkar im Original auch eine ganz schön kranke Obsession für Bloom hatte, oder? Die Ähnlichkeit war aber nicht beabsichtigt, das tut mir echt leid ...
Avalon kommt vor, ja. Das war suuuper spontan und unerwartet. Ich bin mal gespannt, wie er dir gefallen wird. Zwar wird es nur ein kurzer Gastauftritt, dennoch ist es ganz lustig. ^^
Zu den Büchern gibt es noch mal einen Hinweis. ;)
Valtor reagiert so pampig, weil er sich selbst schützen will. Wenn das Sinn ergibt. Es soll diese Situation sein, in der man selbst weiß, dass man Mist gebaut hat, man es aber nicht zugeben will und deswegen selbst ordentlich austeilt, um sich besser zu fühlen. Vielleicht arbeite ich da aber auch noch mal ein wenig an der Formulierung ... >.<
Mhm ... wie kann man das denn zeigen? Mal schauen, ob mir da noch was einfällt. Danke für den Hinweis!
Darkar hat nichts Gutes mit ihr vor, das stimmt. Aber Bloom wird nicht verletzt, dass kann ich schon mal sagen.

Vielen Dank für deine Review! ^^

LG
Rubi
Bloom (anonymer Benutzer)
22.04.2020 | 17:22 Uhr
Hallo,
zwar ist nicht viel passiert, aber es war trotzdem interessant zu lesen wie beide miteinander arbeiten. Darker ist aber mega nervig und aufdringlich. Er ruft Bloom ganz bestimmt nicht nur wegen dem Sicherheitssystem an.
In diesem Kapitel hat man auch wieder gesehen, dass Valtor eigentlich schon etwas mehr verspürt für Bloom (bin ich die einzige die es so empfindet?). Bloom hingegen nicht, bzw. sie versucht es unterbewusst zu verheimlichen. Freue mich schon mega auf den nächsten Kapitel und auf die bestimmt hitzige Diskussion. Ich stelle mit vor wie Bloom mit Valtor mekert und aufeinmal ruft Darker an:D Da wird Bloom sicherlich ausrasten ;)
Und tut mir leid,dass ich beim letzten Kapitel nicht ein Review hinterlassen habe. Hab's total vergessen nachdem ich dein Kapitel fertig gelesen habe, weil ich es mega spät in der Nacht gelesen habe.
GLG

Antwort von Rubi am 23.04.2020 | 21:27 Uhr
Hallo!

Stimmt schon, viel ist nicht passiert. Aber es freut mich, dass du die Arbeitsatmosphäre der beiden dennoch interessant fandest. In den nächsten Kapiteln wird dafür wieder etwas mehr passieren. Manchmal braucht es eben diese "Füllkapitel", tut mir leid. ^^''
Darkar hat schon seine Gründe, warum er Bloom so auf den Nerv geht. Und du hast vollkommen recht: Es liegt nicht nur an dem Sicherheitssystem.
Ganz genau! Das siehst du vollkommen richtig. Valtor fühlt auf jeden Fall schon etwas. Und Bloom versucht unbewusst dem entgegenzuwirken.
Die Diskussion wird mehr als hitzig. So viel kann ich schon mal versprechen. ^^ Das ist eine super Idee. Leider wird es aber etwas anders ablaufen. Ich hoffe, meine Idee wird dir trotzdem gefallen.

Das ist doch gar kein Problem. Ich freue mich über jedes Feedback und jede Review. Aber es ist ja keine Pflicht oder so. Mach dir da keinen Stress. ^^

LG
Rubi
22.04.2020 | 13:16 Uhr
Hey,

Ich bins wieder...
super Kapitel, freue mich schon seeeehr auf das nächste Kapitel, da wirds wohl heiß hergehen...

GLG
Elena, dein größter Fan

Antwort von Rubi am 23.04.2020 | 21:21 Uhr
Hallo!

Schön wieder von dir zu lesen. ^^
Im nächsten Kapitel wird es ganz schön abgehen, da kann ich nur zustimmen. :)

Vielen Dank für deine Review!

LG
Rubi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast