Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 67 insgesamt):
Anjion (anonymer Benutzer)
26.02.2021 | 13:26 Uhr
This was absolutely fantastic!! Absolutely gripped from start to finish, it was so good!!!

Antwort von Ann the Terran am 26.02.2021 | 14:10 Uhr
Heyyy,

Thank you so much for your Review!

Greetings
Ann^^
23.11.2020 | 23:38 Uhr
Grüß Gott, meine Liebe Anni !
Die Charaktere kommen mir wirklich super sympathisch rüber ! Und ich muss morgen mehr lesen !! Wirklich super !

Antwort von Ann the Terran am 24.11.2020 | 15:20 Uhr
Halli Hallo,

Das freut mich, dass dir die Charas gefallen!!

Grüße aus der Schule
Anni
23.11.2020 | 23:28 Uhr
Hallöchen,
Da bin ich wieder. Ich finde es wirklich sehr gut geschrieben ! Das Kapitel wurde genau richtig beendet ! Ich lese dann jetzt Mal weiter haha

Antwort von Ann the Terran am 24.11.2020 | 15:19 Uhr
Vielen lieben Daaaaank!
Anniiiiii
21.11.2020 | 22:21 Uhr
Halloooo meine Liebste Anni,
Ich muss mich erstmal hier an die Community gewöhnen, ich will hier nicht auffallen, also muss ich jetzt professionell schreiben !
Ich kenne mich zwar nicht sonderlich gut mit Starlight Express aus, aber ich fühle jetzt schon mit. Ich liebe deinen Schreibstil und die Emotionen kommen super rüber ! Ich lese gleich morgen weiter und beschäftige mich erstmal mit den Charakteren.
Deine Mozartkugeeeeel

Antwort von Ann the Terran am 21.11.2020 | 22:38 Uhr
Halli hallo meine verehrteste zurück xD

Ja, ich glaube, dass es tatsächlich einige Unterschiede zwischen hier und Wattpad gibt haha aber so wie du schreibst, passt das doch alles sehr gut :D

Vielen lieben Dank für deine netten Worte, das freut mich, dass du mitfühlen kannst haha
Die Charaktere sind schon ganz nice xD

Alles Liebe
Anniiiiii (hier ohne Ei als Profilbild)
12.05.2020 | 13:59 Uhr
Hallöchen Ann,

so, jetzt kommt auch endlich mein(e) letzte(r) Review. Sorry, dass das wieder so lange gedauert hat, aber ich bin zu sehr im FF7R Let‘s Play schauen versumpft.

Zunächst finde ich es toll, dass du die Geschichte abgeschlossen hast und dass alles gut ausgegangen ist. Was anderes hätte ich aber jetzt auch nicht erwartet. Natürlich hätte die alte Dampflok auch sagen können: „Nein, tut mir leid, Bahnhof ist voll, zieht weiter!“, aber das wäre irgendwie echt übel gewesen. Nach all den Strapazen haben unsere Heldinnen und Helden doch ein gutes Ende verdient.

Wie bist du denn auf den exotischen Bahnhofsnamen gekommen? Klingt ja echt schön.

Streng genommen ist ja eigentlich nur der Teil ab „Zwei Monate später“ der Epilog (weil sich so ein Epilog doch irgendwie vom Vorangegangenen abheben muss, sei es durch einen Zeitsprung, andere Perspektive o.ä.). Alles vor dem Zeitsprung hätte also auch das letzte Kapitel sein können. Aber du wirst schon deine Gründe gehabt haben, es so zu machen.

Ich finde es auch gut, dass du nochmal genau beschrieben hast, wer welchem Zug zugordnet wurde. Dadurch kann man sich besser vorstellen, wie es so weitergeht mit unseren Loks und Waggons und es war ein gelungenes Ende, weil alle nochmal Erwähnung fanden, ohne dass alle miteinander interagieren mussten. Wirklich clever gemacht.

Zu deinem Schlusswort:

Oh mein Gott, du hast das tatsächlich alles am Handy getippt! Wie lange hat das gedauert??? Oder bin ich einfach zu wenig in Übung um schnell am Handy zu tippen? Du tippst doch da nur mit einem Finger, oder dann für quer mit beiden Daumen? Kann ich mir absolut nicht vorstellen, so umständlich längere Texte zu schreiben. Du hast meinen größten Respekt!

Ja, ich denke auch, dass ein bisschen Planung, zumindest wo man ungefähr hin will und was passieren könnte, zweckmäßig ist, bevor man eine Geschichte anfängt zu schreiben, sonst ist die Gefahr groß, dass man sich in Nichtigkeiten verliert.

Diese Geschichte war auf jeden Fall gut - interessant und spannend zu lesen. Ich danke dir fürs Schreiben!

Liebe Grüße und vielleicht bis bald
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 12.05.2020 | 16:55 Uhr
Heyyy,

Ach, das passt schon, lieber spät als nie.

Also ich hätte definitiv auch alternative Enden auf Lager gehabt, vor allem nach den Filmen, die ich in letzter Zeit geschaut hab haha, aber die wären dann doch etwas extrem geworden, deswegen bin ich bei dem hier geblieben.

Der Bahnhofsname war echt langes überlegen, aber ich wollte dann irgendetwas mit Meer, das nicht unbedingt so normal klingt und dann bin ich irgendwie in tiefster Nacht auf den Namen gekommen.

Ja, ich weiß, das hat mich auch an dem Kapitel irgendwie gestört, aber hätte ich den ersten Teil zum letzten Kapitel gemacht, wäre es mir zu lang geworden und hätte ich es zweigeteilt, wäre es für mich persönlich viel zu kurz geworden und dann hab ich es halt so gemacht, obwohl der Epilog eigentlich abgehobener von der eigentlichen Geschichte sein muss.

Hätten die nochmal interagiert, wäre ich wahrscheinlich verzweifelt, es ist echt schwer so viele Charaktere zu schreiben, deswegen kam mir dann auch diese Idee sehr gelegen!



Ja, ich hab alles (das auch) am Handy getippt, du weißt nicht, wie oft ich verzweifelt war deswegen... Ich kann eigentlich auch nicht schnell Tippen auf den Handy, ich tippe hakt mehr oder weniger mit zwei Daumen, aber hochkant, weil quer bekomm ich es gar nicht hin und das führt meistens zu dezenten Problemen haha

Das stimmt allerdings, so werde ich das auch mit noch kommenden Geschichten machen, mir ist es auch schonmal passiert, dass ich einfach die ursprüngliche Idee komplett vergessen habe, was dann auch nicht so toll war ¯\_(ツ)_/¯

Vielen Dank!

Na, ich denke, wir werden uns schon wieder schreiben, ich schreib dir auch weiter Reviews auf jeden Fall, nur wie oft, ich bin halt gerade im Schulstress mit dem Homeschooling...

Liebe Grüße
Ann
11.05.2020 | 20:47 Uhr
Hallöchen (zum letztem Mal unter dieser Geschichte *schnief*),

Das war es jetzt also... Das Ende.
Aber hören wir besser jetzt erstmal auf zi trauern, das macht es schließlich nicht besser und natürlich bin ich jetzt schon seeehr auf deine zukünftigen Geschichten gespannt (ich hoffe du fühlst dich jetzt nicht gehetzt xD).

Zur heiligen Melone, war das Kapitel schön!

Fangen wir dann mal von vorne an:

Warum finde ich es so süß, dass Rocky 2 so aufgeregt ist und am liebsten der Lon entgegen fahren würde, aber ich verstehe ihn echt. Wer hat in einer solchen Lage schon nicht Angst, an dem Bahnhof nicht angenommen zu werden?

In dem Moment, als unsere zwei alten Dampfloks sich unterhalten hatten, hatte ich mir gedacht: Papa hat offiziell einen besten Freund gefunden!
Stell dir die zwei einfach mal, auf Sesseln mit einem Tee und der Untertasse in der Hand, redent vor. #bestfriendsforever xD

Ich liebe ja Buffy und Bobo zusammen! Dieses winzige Detail, als Buffy sich von Weltschaft wieder abwendet und zu Bobo dreht.
Ich find Szenen von Pärchen (die ich mag haha xD) einfach immer so schön!

Und sie werden angenommen wuhuuu

Alles andere wäre auch komisch gewesen, wenn das der letzte Teil der Geschichte ist xD

Wie unsere Deutsche Lok ein kleines bisschen über seine drei Waggons herzieht, die so viel reden, aber er am Ende zu gibt, dass es doch sehr unterhaltsam ist.
Ganz ehrlich das ist doch typisch für Jungs! Tun immer so, als wäre es schlimm, dass man die ganze Zeit über den größten Schwachsinn redet, aber finden es im Endeffekt doch gut xD
(War bei uns in der Klasse auch immer so! Die beschweren sich dann immer xD)

Die Frachtzüge ärgern also ihren Diesel, passt echt einfach perfekt rein xD

Und das wars dann wohl jetzt... Ich liebe diese Geschichte echt!

Hoffentlich hört man hier schon bald wieder von dir und du musst dich nicht bedanken, ich werde immer schön fleißig Reviews zu deinen genialen Story's schreiben ^^

Alles Liebe,
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 11.05.2020 | 21:30 Uhr
HalliHallo,

Ja, das letzte Mal bei dieser Geschichte, irgendwie echt traurig, aber wie gesagt, wenn ich Mal Zeit hab, gibt es neue Geschichten.
Und ne, gehetzt fühle ich mich derzeit nicht, ich glaub ja, es wird mir Spaß machen die nächsten Geschichten zu schreiben, aber das braucht halt Zeit xD

Die Melone hat mich ja definitiv beim Schreiben unterstützt!

Das weiß ich nicht, warum du das so findest, aber ich stimme dir da zu, irgendwie ist es echt ganz süß, ja, ich glaub, ich wäre auch ziemlich hibbelig dann haha


Ohaaaaa, ja! Ist einfach so, das Bild ist echt genial! Poppa mit einer alten Dampflok und Tee, also das ist echt eine richtig gute Idee, ich hab ja beim Schreiben sogar an das beste Freunde Ding gedacht dann, aber das Bild ist echt genial xD!

Das musste einfach rein, allein wegen Buffy und Bobo, die ich ja auch irgendwie mag höhö, freut mich, dass es dir gefallen hat!


Also alles andere wäre tatsächlich seltsam gewesen, na gut, es hätte ein Erdrutsch kommen können und sie alle abmurksen können, aber so gemein war ich dann doch nicht und mir gefällt das Ende so wie es ist xD


Ey, ja, das ist einfach so! Ich kenn das auch aus Erfahrung! Einfach genau wie du's beschrieben hast, deswegen musste das dann auch mit rein xD

Welcher Frachtwaggon ärgert denn nicht gerne Diesel? Wobei ich den Diesel natürlich sofort auch Zuhause aufnehmen würde (mit einem biertrinkenden Vampir, einem russischen Offizier, der es nicht über sich gebracht hat, Anastasia umzubringen, den drei ??? (ich hab beschlossen, zumindest Bob auch noch zu holen, Justus würde mir zu viel Schokolade wegessen) ja und dann der Diesel xD)


Vielen, vielen Dank! Deine Reviews motivieren mich immer, allein, weil es immer so viel Stoff zum Lachen gibt!
Das gleiche gilt übrigens auch bei deinen Geschichten, da werd ich auch sehr gerne weiter Reviews schreiben!

Ganz, ganz viele Grüße
Ann<4 (weil das das letzte Mal bei der Geschichte ist, bekommst du ein "<4" statt dem normalen "<3" xD)
11.05.2020 | 17:23 Uhr
Guten Abend!

Ach das Ende ist schön geworden, zwar haben sie zwei tolle Wagons verloren & einiges durchgemacht, aber jetzt können sie einen Neustart wagen.

Immer diese Dampfloks, also ich würde ja gerne für zu Hause haben!

Mir hat die Geschichte total gefallen, auch wenn Caboose leider von uns gegangen ist. :((
Ich finds auch toll das du alle eine richtige Zukunft schenkst, schliesslich hätte jeder von ihnen genauso noch draufgehen können.

Irgendwie bin ich sogar traurig das die Geschichte ein Ende nun hat...
Aber ich freue mich auf mehr zu lesen von dir!

Zum Glück hast du die Geschichte durchgezogen & nicht aufgegeben, da wäre ich sonst echt traurig gewesen.

Ganz grosses Lob an dich zu dieser tollen Story!

Ganz viele liebe Grüsse (und bis gleich auf WhatsApp)
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 11.05.2020 | 17:52 Uhr
Ist schon Abend? Naja, egal

Ja, ich dachte, ich muss dann doch noch ein "Happy End" schreiben, irgendwie...

Ich nehme lieber einen Diesel, aber Dampfloks sind bestimmt auch ganz nützlich xD

Mich freut, dass du die Geschichte trotzdem magst, weil ja, bei dir hatte ich echt bedenken, ob du die dann noch magst, wenn ich Caboose einfach umbringe...
Wer weeeeeiß, ok, nein aber ich hätte es wirklich machen können ¯\_(ツ)_/¯

Ich freu mich auch auf mehr von mir, dazu bräuchte ich aber Mal mehr Zeit haha

Ich kann angefangene Sachen nicht aufgeben, naja, doch, obwohl, irgendwann mach ich's dann immer noch fertig

Vielen, vielen Dank!!!!!

Jaja, bis gleich (auch wenn ich derzeit auf WhatsApp aufpassen muss, da gibt es so einen komischen Dude (das weiblich von Dude?), die die ganze Zeit mit mir videochatten möchte, ich aber nicht, problematisch xD)

Ann<3
04.05.2020 | 17:43 Uhr
Hallöchen,

jetzt kommt auch von mir noch ein verspätetes Review. Ich habe auch nichts zu meiner Entschuldigung vorzubringen, außer, dass ich mit Final Fantasy 7 spielen und somit einem anderem Fandom beschäftigt war. ^_^`

Schönes Kapitel. Es wirkte am Ende wirklich sehr final. Da noch kein Fähnchen an der Story war, hätte ich jetzt gar nicht erwartet, dass es schon so schnell zu Ende geht. Aber auch gut so. Sie haben ja immerhin einen Bahnhof erreicht und einen großen noch dazu.

Ich war etwas überrascht, dass es doch gar nicht so viele Loks und Waggons waren, als du sie noch mal aufgezählt hattest - ich hatte immer gedacht, es wären noch mehr.

Ansonsten fand ich das Begräbnis und die Idee mit den giftigen Blumen auch sehr gut. Skurril witzig irgendwie.

Es gab auch noch eine kurze Aufklärung was es mit Duvays Zustand auf sich hat. War das Buffy spontan so eingefallen oder hatte sie sich das schon länger überlegt gehabt und nur jetzt den passenden Moment gesehen es zu äußern? Was war eigentlich mit Duvay? Sorry, habs wohl vergessen... sie kam in der Endaufzählung nicht mit vor. War sie noch dabei?

Auf jeden Fall ein schönes Kapitel, was Anlass zur Hoffnung gibt, dass alles gut ausgeht... zumindest für die Überlebenden.

Dann bin ich gespannt auf den Epilog.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 05.05.2020 | 09:25 Uhr
Hallo, hallo,

Ach Final Fantasy 7 ist gut, ich verzeihe dir das haha

Jaaaa, mir viel das Schreiben am Ende irgendwie schwer und dann dachte ich, ich bringe es lieber zuende, als noch länger irgendeinen Stuss zu schreiben.

Oh maaaaan, ich hoffe ja, ich hab keinen (außer Duvay, huppala) vergessen...

Ich mag giftige Blumen, da haben wohl meine Vorlieben mitgespielt, ein Grund für mich in den Wald zu gehen: Atropa Belladonna suuuuuchen, irgendwann jetzt sollten die "Guten" auch Mal Früchte tragen

Also in meinen Gedanken hat sie sich das vorher schon überlegt und dann nur den richtigen Augenblick abgewartet, aber für mich als Autorin ist das dann ja klar, für euch nicht, hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen.
Na die Duvay war da ja so am Ende ihrer Kräfte und alles, ne, ja, die war am Ende noch dabei... Schande über mich, dass ich vergessen hab, sie aufzuschreiben. (Ich hoffe, das war die einzige, die ich vergessen hab^^)

Ja, der Epilog sollte im den kommenden Tagen kommen, wenn ich Zeit hab, Homeschooling stresst wieder. Genauso wie weitere Reviews für den zweiten Teil bei dir... Wenn ich Zeit hab, kommen die sicher!

Viele liebe Grüße
Ann
28.04.2020 | 14:37 Uhr
Naaaa du!

Auch wenn es wirklich traurig ist das Krupp & Caboose nicht mehr leben, ish es eigentlich schön das die andern wohl einen Neuanfang haben. (Die frage ist für wie lange)

Ich freue mich schon auf den Epilog!

Mano man, diese Story war je nachdem ganz aufreissend. Ich wusste ja von Anfang an wo du enden möchtest, mit welchem Ziel / Hintergedanken.
Finde du hast es echt schön umgesetzt!

Viele liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 28.04.2020 | 15:06 Uhr
Hallo,

Vielen Dank für dein Review!

Ja, ich weiß, traurig, aber so ist es halt, im Epilog wirst du dann mehr erfahren.


Tatsächlich war es nicht ganz genauso von Anfang an geplant, aber das hat sich dann halt so entwickelt...

Viele liebe Grüße
Ann<3
28.04.2020 | 13:43 Uhr
Heyyy,

Wow....
Dieses Kapitel war echt super schön!
Vorallem fand ich es auch richtig Facettenreich!

Fangen wir mal vorne an:

Unsere arme kleine Dinah! Und selbst Ashley weiß nicht mehr was sie sagen soll, aber am Ende haben wir ja noch Buffy, welche sogar ihren Wodka hergibt.
Respekt an Buffy, sie muss Dinah echt gerne mögen, dass sie sowas teilt xD

Ach ja, langsam glaube ich, dass Buffy die schlauste von allen ist xD

Ich finde es aber echt mega süüß (höhö) , wie die Personenwagen wieder so zusammen halten und alle dann zusammen schließlich Krupp und Caboose begraben.

Ich komm echt nicht über Purse hinweg, wie er sich immer noch die Schuld gibt, aber der Melone sei dank, hat Volta ihm jetzt mal gesagt, dass er nichts damit zu tun hat

Zu gut fand ich auch, wie du geschrieben hast, dass Krupp Blumen mochte und dann hinterher so, dass er vorallem giftige mochte xD

Uuund sie finden wieder ein Gleis, juhuuu :D

An Hashamotos Stelle würde ich glaub ich auch eher ungerne Entscheiden, auf welchem Gleis sie ihren Weg fortsetzen wollen.
Ich meine stell dir mal vor, du wählst das falsche aus und es endet weniger gut, aber zum Glück ist das ja nicht passiert :)

Sie finden ja sogar einen Bahnhof am Meer!
Wenn ich ein Zug wäre, würde ich auch am liebsten Touren auf Gleisen direkt am Meer haben, blöd nur, dass ich kein Zug bin xD

Ich glaube die werden dort ein tolles Leben haben!

Das hätte ich jetzt schon fast vergessen, aber ich fand die zwei Kleinigkeiten soo süß, zum einem nämlich, als Volta sich noch einmal zu Krupp's Grab umgedreht hat und dann Buffy und Bobo, wie sie seine Hand fester drückt
Ach ja, die beiden sind einfach ein Traumpaar *_*

Ich freue mich echt schon riesig auf den Epilog!
Vorallem aber fühlt sich es so traurig an gelesen zu haben, dass es das dann schon war...
Aber ich freue mich natürlich auch schon auf deinen neuen Geschichten!

Alsoo ein tolles Kapitel!!


Alles Liebe
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 28.04.2020 | 15:04 Uhr
Hallöchen,

Vielen lieben Dank für dein Review!!!!

Dass du es facettenreich fandest, freut mich, weil ich tatsächlich immer versuche das so zu schreiben.

Ja, ich hab auch irgendwie Mitleid mit Dinah und ich sehe Ash meistens als älteste von den Personenwagen an und deswegen dachte ich, dass das das (drei Mal "das" xD) Ganze nochmal verstärkt, wenn sie nicht mehr weiterweiß.
Und na klaro, in der Situation gibt Buffy ihren Wodka her, aber nur in dieser speziellen xD

Mir macht es Spaß immer einen Charakter schlau zu schreiben, in dieser Geschichte ist das dann wohl Buffy zugefallen (na gut, wenn ich endlich Mal wieder Zeit hab, wird es ja eine Geschichte geben, in der Schlauheit definitiv von Nöten ist, you know xD)

Awwww, du findest wieder was süß, das freut mich aber und bei der Bestattung, ich wusste echt nicht ob ich das drinlassen sollte, aber irgendwie hat es halt doch gepasst

So ist er halt... Und ja, da musste wirklich jemand Mal etwas sagen

Giftige Pflanzen sind halt wirklich schön und ich kenn ja welche, alsoooo ab in das Kapitel damit xD Ich freu mich ja echt schön drauf, wenn die Atropa Belladonna und die Digitalis Purpurea hier im Wald blühen (bei der Belladonna ist es bald soweit) höhö


Jaaaaa, da freut man sich natürlich!


Eben, deswegen auch diese kurze Unsicherheit von ihm, weil ja, ich bin da ganz deiner Meinung.

Ich auch, ich auch, deswegen auch am Meer und es hat gepasst und alles, da kam mir die Idee doch gelegen, ja, schade, dass man selbst kein Zug ist xD

Na, Mal sehen, ich verrat nichts xD


Oh ja, diese kleinen Szenen mussten einfach noch rein, vor allem, weil ich wusste, dass sie dir gefallen werden xD und so ein bisschen was süßes muss ja auch noch mit rein.


Ja, ein Epilog noch... Schön traurig irgendwie...


Na dann, viele liebe Grüße
Ann<3
27.04.2020 | 14:52 Uhr
Hey,
jetzt bin ich auch endlich mal dazu gekommen dieses Kapitel zu lesen. Nachdem du mich ja schon gespoilert hattest, habe ich nur drauf gewartet, dass jemand stirbt. Dachte dann schon immer wenn nur jemand beim Abstieg gestrauchelt ist, nah, rutscht der jetzt ab und stirbt auch?

Aber schon krass, dass Caboose und Krupp jetzt tot sind. Und da einmal die Hürde genommen ist, können jetzt auch weiter Charas sterben bis die ganze Geschichte mit nur wenigen oder gar keinen Überlebenden endet. Ich bin gespannt, ob du diesen Weg wählst.

Aber noch kurz zu diesem Kapitel. Gut gefallen haben mir die Volta-Szenen, da konnte ich richtig gut nachfühlen, was sie empfindet. Als Belle anfangs so eiskalt erklärte mit welcher Wahrscheinlichkeit die beiden tot sind, dachte ich dasselbe wie Rocky. `Wie kannst du das so eiskalt sagen?`

Dass sie dann doch absteigen mussten war überraschend aber logisch erklärt und ging ja auch ganz gut. Dann gab es einen Moment der Hoffnung, als Caboose doch noch gefunden wurde, aber leider war er doch schon tot. Dann dachte ich, ok, Krupp lebt noch, der erholt sich wieder, aber nein, auch nicht. Konsequent. Finde ich gut.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 27.04.2020 | 15:17 Uhr
Guten Tag,

Der Spoiler war keine Absicht, ich dachte einfach, du hättest das Kapitel schon gelesen, aber keine Zeit für ein Review gehabt, kann ja immer passieren, sonst hätte ich natürlich nichts gesagt haha
Das stimmt dann aber, da würde ich das dann auch immer darauf warten, bis einer und Gras beißt.


Jaja, tot sind die beiden und ja theoretisch schon, praktisch sag ich aber nichts, na dann viel Spaß beim Weiterlesen

Das freut mich, dass man da dann bei Volta mitfühlen konnte!
Ach ja Belle, Belle, Belle, die ist sowas für sich immer irgendwie



Ne, die mussten einfach sterben dann, Caboose war ja schonmal kurz vorm abnippeln, das wäre dann nicht gut gewesen, wenn er sich das überlebt hätte und Krupp ist ein Opfer des Dramas geworden haha


Auf jeden Fall vielen, vielen Dank für dein Review und ganz liebe Grüße
Ann
24.04.2020 | 12:42 Uhr
Wie kannst du nur . Mir hat schon die Anfangsszene das Herz gebrochen und doch hatte ich die Hoffnung ,dass Caboose wieder zurück kommt . Und dann das !! Armer Caboose (╥﹏╥)

Antwort von Ann the Terran am 24.04.2020 | 12:48 Uhr
Hallöchen,

Mir hat es auch das Herz gebrochen, das zu schreiben, ich mag Caboose ja auch und Krupp auch...

Ganz ehrlich, wie ich es geschafft hab, das zu schreiben weiß ich auch irgendwie nicht...

Ich hoffe aber, dass dir wenigstens noch die letzten Kapitel gefallen werden(˘・_・˘)

Viele liebe Grüße
Ann
23.04.2020 | 20:40 Uhr
Heyyy,


Dieses Kapitel ist echt sooo schön! Ok, dass klingt jetzt wahrscheinlich so, als fänd ich es toll, dass zwei Waggons gestorben sind...
Also nee ich find es schön geschrieben und die Ideen dahinter, wenn du weißt was ich meine xD


Ach ja, dass war jetzt wohl das Ende von Krupp und Caboose...
Vielleicht sollte ich aufhören, so zu tun als wäre es eine Überraschung xD

Als du geschrieben hattest, wie Volta nur noch eine unerreichbare Hand sah, konnte ich mir das viel zu gut bildlich vorstellen.
Ich sollte weniger Horrorfilme und so gucken xD

Die Vorstellung, wie die Züge auf der anderen Seite es sich erst erschließen mussten, was denn nun wirklich passiert war, fand ich fantastisch!
Vorallem wie Dinah es gar nicht aussprechen kann und Buffy es sich dafür auch noch extrem gut erschließen kann!

Unser arme Pursey! Wie er sich die Schuld dafür gibt, zerbricht mir das Herz!

Und auch wie sich unsere drei lieblings Personenwagen gegenseitig trösten, wieder mal so süüüß!

Aber was mir aufgefallen ist, dass Caboose ja echt nicht so beliebt bei den anderen (abgesehen von Dinah) ist. Am meisten vermisst wird wohl Krupp, aber naja ich mag Krupp auch mehr haha xD

Als die Züge dann doch runtergefahren sind, um nach den zwei du schauen, weiß ich nicht warum, aber ich war echt gespannt was sie erwarten würde. Sogar obwohl ich wusste, wie es ausgehen würde xD Aber ja ich fand es echt richtig spannend!

Ach ja und dann auf den Weg dorthin hatte Weltschaft sich überschlagen, ich musste echt lachen , vorallem als du dann noch geschrieben hattest, dass er genau neben Ashley landet (Es war doch Ash oder?) Die Vorstellung war echt zu gut xD

Volta und Dinah und natürlich auch Purse tun mir echt so leid, wie sie alle neben ihren Freunden saßen und weinten!

Alsoo ein wirklich supeeer Kapitel! Wie immer natürlich sehr spannend und süß xD

Ganz viele liebe Grüße
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 23.04.2020 | 20:54 Uhr
Guuuuten Aaaaabend,


Ach, ist mir egal, oh du das schön fandest oder nicht, ich bin eh immer froh, wenn mir jemand sagt, dass das Kapitel schön war!
Ja, ich weiß aber sogar, was du meinst xD

Jup, das ist es wohl haha
Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass du nicht überrascht warst, ist ja nicht so, als wärst du diejenige gewesen, der ich die Ideen schon gespoilert hab xD

WARTE WAS? DU SCHAUST HORROFILME UND ICH WUSSTE NICHTS DAVON?! BEI DER MELONE, echt, ich liebe Horrorfilme! xD (wahrscheinlich hat mir deswegen auch das Schreiben von exakt dieser Szene so viel spaß gemacht)

Jaaaa, ich finde Dinah ist da immer so anders, als in diesem Fall Buffy, die das sich einfach so erschließt...

Purse musst ich einfach so noch reinbringen, es hat so gut gepasst haha


Und das konnte ich mir auch so gut vorstellen, wie Buffy und Ash Dinah eben trösten, weil ich finde, das ist nicht so weit hergeholt jetzt


Ja, ne, war er irgendwie nicht, aber mir kommt das auch zumindest dann eben nach den Rennen im Musical so vor, deswegööön, Krupp mag ich auch irgendwie, mir macht das Spaß, ihn zu schreiben, mit oder ohne Glühwein xD


Also, dass DU gespannt warst, freut mich echt sehr, weil du wusstest ja eigentlich schon, was passiert und dass du es dann immernoch spannend fandest, finde ich natürlich echt toll

Jaaa, es war Ash, die Szene fand ich persönlich auch echt lustig, musste man auch Mal malen (hätte ich nur Zeit, ich hab so viele angefangene Projekte... Aber vielleicht wird es ja Mal was, ich plane ja gerade eine Animation, werde ich eh nie schaffen, aber gut, egaaaal) xD


Joa, mehr oder weniger tun sie mir auch Leid xD

Vielen, vielen Dank für dein schönes Review, na das freut mich, dass du das Kapitel wieder spannend und süß fandest xD


Dir auch einen schönen Abend noch
Ann<3
23.04.2020 | 12:56 Uhr
ICH REISSE DIR DEN KOPF AB, ICH HABS DIR GESAGT.

HÄTTEST DU NICHT PRINCEY ODER SO STERBEN LASSEN KÖNNEN?!
ODER WELTSCHAFT?
NIEMAND BRAUCHT DIE, ABER DOCH NICHT CABOOSE UND KRUPP!!!!

na gut, hab genug rumgeschrien...
ein Glück das die Grenzen geschlossen sind...DEIN KOPF IST AB SOBALD WIR UNS MAL SEHEN!!!
na gut jetzt ist echt fertig mit schreien...

mein armes Herz ey...
Wie kannst du mir das bloss antun?!
Ich habe schon Angst vor den nächsten Kapiteln...

Na damit hätte ich am Anfang dieser ganzen Geschichte niemals gerechnet, vor allem das ausgerechnet DU caboose sterben lässt.
Mano man, keine Worte für dieses Kapitel.
Auch wenn es echt traurig ist, ist es natürlich toll geschrieben!

Liebe Grüsse (auch wenn ich morden werde)
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 23.04.2020 | 13:14 Uhr
Guten Tag meine Liebe,

Also wenn das kein Statement ist, jaja, viel Spaß dabei dann.

Theoretisch ja, praktisch nein ¯\_(ツ)_/¯
Weltschaft mag ich vor allem auch (OK, Krupp und Caboose noch mehr, aber irgendwie ja gut, so ist es halt)

Ja, geschrien hast du jetzt echt genug, mir fallen ja schon die Ohren hab ಠ_ಠ

Na dann, mit welchen Materialien würdest du mir denn den Kopf abreißen? Also empfehlen würde ich eine Kettensäge oder eine Knochensäge aus dem Krankenhaus und am besten schneidest du von kurz unterhalb des linkes Ohres aus.

Ich bin Ann, ich kann sowas halt, haha


Außgerechnet ich lasse Caboose sterben, damit hätte wohl so wirklich niemand gerechnet am Anfang ┬──┬ ¯\_(ツ)


Traurig, nun ja, irgendwie schon, dankeschön


Vom mir auch allerliebste Grüße (und wie gesagt, viel Spaß dabei)
Ann<3
20.04.2020 | 12:09 Uhr
Heyyyy,

Here we go again haha!

Also erstmal, weil ich es eben leider vergessen habe bei der Antwort auf dein Review, seeeehr schöner neuer Name!
Du bist so einfallsreich im Gegensatz zu mir xD

So und jetzt zu deinem Kapitel:

Ich fand das richtig spannend! Und auch voll süß, wie echt alle jetzt zusammenhalten!

Der Anfang mit Caboose seinen Gedanken fand ich auch richtig gut!
Wo er dann auch gesagt hat, dass er in riskanten Situationen eigentlich nicht richtig panisch reagiert, was als Bremswaggon auch ziemlich komisch wäre, musste ich echt erstmal lachen!
Ich meine stell dir mal einen Bremswaggon vor, der komplett Panik schiebt und rumschreit, wenn der Zug ein bisschen zu schnell ist und er dann eigentlich bremsen sollte xD

Vorallem dann auch nochmal Krupp panischer zu erleben ist auch echt spannend. Meistens ist er ja auch so mit Volta einer von denen, die eher kühl sind, aber hier versucht er ja echt Caboose zu helfen.

Ach ja und Volta war auch echt süß, wie sie sich um Krupo kümmert und ihm immer wieder sagt, dass er Caboose los lassen soll.
Sie hält ja echt wenig von Caboose, was ich aber verständlich finde xD

Und dann unser süßes Paar ( ok irgendwie finde ich grade alles süß und spannend xD) Bobo und Buffy, wie er sich verfangen hat und Buffy sich schuldig fühlt, weil sie ihm nicht helfen kann

Ach und Buffy mit ihrem Alkohol xD
Ich will gar nicht wissen, wie viel sie insgeheim getrunken hat, während diesem Abenteuer xD

Volta reißt sich wieder los um Krupp wieder zu helfen, wenn das mal nicht wahre Freundschaft ist!

So das wars dann mit Krupp und Caboose... Ok ich tu gerade so als würde ich davon nichts wissen, aber traurig ist es trotzdem xD

Alsoo das war ein wirklich tolles Kapitel (spannend und süß xD)

Ich freue mich schon auf die letzten Teile der Geschichte!

Aaaalles Liebe
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 20.04.2020 | 12:31 Uhr
Guten Tag,

Ja: Mamma Mia, here I go again
My, my, how can I resist you?
(Tschuldigung, musste sein)

Ich hab jetzt Mal ne Pause mit meinen ganzen Aufgaben gemacht, eben deinen Reviewantwort gelesen und dann direkt den Alert bekommen, also bekommst du hier deine Antworten:

Als erstes, ich fand deine Review so unterhaltsam echt, ich musste fast durchgehend lachen, danke dafür (und für das lange Review an sich natürlich auch!!!!!)

So, dann:

Dankeschön für das Kompliment mit dem Namen, über den anderen ist irgndwie die Zeit drüber, dann dachte ich, nehme ich den, hat mit meiner Lieblingsserie zu tun, deswegen war der so einfallsreich xD
Ach komm, du kannst das aber bestimmt auch, wenn du willst


Na das freut mich aber, dass dir das Kapitel gefallen hat!

Bei der Stelle musste ich beim Schreiben auch lachen, weil ich das einfach so bildlich vor mir hatte, wie du es auch beschrieben hast, also das wäre schon problematisch irgendwie, oder nicht? xD


Ja, das stimmt, aber ich wollte ihn in der Situation echt Mal anders schreiben (als ob ich ihn in meinem Adventskalender nicht schon dauer-besoffen hatte, der arme, durch was der bei mir alles durch muss xD)

Also ich konnte mich da ganz gut beim Schreiben in Volta und ihre Situation hineinversetzen, was mir dann natürlich immens beim Schreiben geholfen hat.
Ja, das tut sie, haha, du findest das verständlich, sehr gut, ich ja auch irgendwie, andere nicht xD

Bobo und Buffy mussten einfach rein, wenn auch nur kurz, aber sie mussten einfach (also ich hab nichts dagegen, wenn du alles hier süß und spannend findest xD)


Ja, das musste auch rein xD
Hat sich bei mir irgendwie gefestigt, naja, wie viel sie schon getrunken hat, weiß ich nicht, deswegen hab ich es nicht geschrieben haha, wer weiß, wer weiß xD

Ganz meine Meinung da zu Volta! Wirklich!


Ja, genau, tu Mal so, als ob du nichts wissen würdest, sonst Spoilern wir hier noch andere, die neugieriger Weise die Reviews lesen, tu ich nämlich immer xD
Dieses "aber traurig ist es trotzdem" und dann das "xD" geniaaaaaaal! Wirklich, so wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht xD

Vielen Dank, vielen Dank (jaja, süß und spannend war es anscheindend wirklich xD)


Mal sehen, wann die dann geuploaded (wenn Ann sich cool fühlt und einfach ein englisches Wort eindeutscht... xD) werden, wenn ich Zeit hab halt


Ich mach dann Mal Politik (auch wenn ich gar keinen Bock hab, aber dann ist es weg)
Tschüssi und viele liebe Grüße
Ann<3
20.04.2020 | 05:08 Uhr
Guten Morgen!

Na das war ja mal ein spannendes Kapitel!
Im Hinterkopf habend, dass du schriebst, du hast schon den Epilog fertig, dachte ich die ganze Zeit, was, wenn sie jetzt alle abstürzen und dann ist Schluss? Na zum Glück ist es bisher noch nicht so weit gekommen.

Nach dem letzten Kapitel hätte ich eigentlich nicht gedacht, dass du es schaffst nochmal ein ganzes Kapitel zu schreiben, ohne dass klar wird, was als nächstes passiert. Gut, immerhin wissen wir nun, dass Caboose und Krupp abstürzen. Wurde mal gesagt, in welcher Höhe sie sich eigentlich befinden? Ich stell mir das immer so boden- (und daher hoffnungs-)los vor.

Ok, aber mal der Reihe nach.

Die kritische Situation und angespannte/panische Stimmung kam sehr gut rüber. Es war auch klar, wer wo stand (was ja bei so vielen Akteuren nicht selbstverständlich ist).

Lachen musste ich bei der Stelle mit Bobo, also wo er sich in einer Pflanze verheddert hat. Die Szene fand ich irgendwie absurd witzig.

Die Personenwagen müssen ja auch sehr weit weg vom Ort des tragischen Geschehens sein, wenn sie da in Ruhe über Buffys Alkoholreserven diskutieren können.

Die Dialoge zwischen Volta und Krupp (vor allem der mit „Zwei Tote sind besser als drei“) fand ich sehr gut geschrieben. Da konnte ich richtig mitfiebern. Für mich war Voltas Argumentation verständlich, dass sie nicht wollte, dass sich Krupp in Gefahr begibt, auch wenn er dafür Caboose opfern müsste. Leider kam es ja dann doch anders.

Na mal sehen, ob sie das überleben. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die weiteren Kapitel.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 20.04.2020 | 12:12 Uhr
Hallöchen,

So ein langes Review freut mich natürlich immer! Vielen Dank dafür schonmal!


Das freut mich wirklich, dass du es spannend fandest, weil ich war mir zwischendurch echt nicht sicher, ob das nicht zu lang gestreckt war an manchen Stellen, dann ist das ja schonmal gut.
Ja, den Epilog hab ich schon geschrieben, aber wie lange es noch geht, verrate ich natürlich nicht, das wäre ja ein Spoiler haha

Es war halt der Plan das so zu lassen und ich habe auch echt andere Varianten versucht zu schreiben, aber ne, das war die erste und die hat mir am besten gefallen, also hab ich die gelassen.
Wie hoch das ist? Das hab ich tatsächlich nie erwähnt, also es ist schon ziemlich hoch, ich hab mich da ein bisschen an einer Stelle bei uns im Wald inspiriert, da geht es nämlich auch ziemlich steil und lang ins Tal runter, also es ist ziemlich hoch auf jeden Fall.



Dass die Stimmung so rüberkam, wie ich es geplant hab, freut mich natürlich und auch, dass man wusste, wer wo steht, weil mir als Autorin ist das ja immer klar, aber bei Lesern könnte es ja schon anders aussehen.


Bei der Bobo Stelle hatte ich tatsächlich auch Spaß beim Schreiben, hat man anscheindend irgendwie bemerkt hehe



Ja, die stehen relativ weit weg und durch den Regen und den Wind bekommen die das dann natürlich nicht so mit.


Die Dialoge zwischen Volta und Krupp habe ich auch extrem gerne geschrieben, da freut mich das natürlich, dass sie dir gefallen haben und auch dass du, nicht wie andere hier, Voltas Argumentation verstanden hast :D



Mal sehen, da ich die Kapitel ja schon geschrieben habe, sollte es bald weitergehen, je nachdem, wie das mit der Zeit hinhaut kommt Donnerstag oder Freitag wahrscheinlich das nächste Kapitel (muss nochmal Korrekturlesen und alles...)


Dir auch viele Grüße
Ann
19.04.2020 | 21:38 Uhr
Guten Abend / Nacht.

Du hast es echt durchgezogen, mein armes Herz!
Ich habe jetzt schon Angst vor den nächsten Kapiteln!

Vielleicht sollte ich aber nicht erst am Ende beginnen, oder?

Volta ist ja schon ne dumme, ohne Caboose wäre sie vermutlich tot! Hätte er auf der Brücke nicht alles gegeben wären alle wahrscheinlich schneller gefallen & direkt ohne einen Stopp! Da soll sie doch mal froh sein!

Na toll, die sitzen ja jetzt alle da fest...
Ob da noch ein Lichtblick kommt? Ich frage mich ob ich es bis zu den nächsten Kapiteln aushalten werde...falls ich dich anbettele es mir zu sagen: tu es nicht!

Auch wenn es ein eher traurigeres Kapitel ist, ist es wie immer spitze!

Liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 19.04.2020 | 23:51 Uhr
Hallöchen,

Nachdem ich gerade noch den Epilog abgetippt hab (ja, ich war im Flow, so viel, wie heute, hab ich noch nie geschrieben, schon gar nicht am Stück), bekommst du jetzt noch deine Review Antwort:


Hab ich schonmal gesagt, dass ich ziemlich Hartherzig sein kann? Wenn nicht, weiß du es jetzt haha


Wo du anfängst ist mir relativ egal, ich schaff es manchmal auch einfach komplett quer durch die Geschichte zu reviewen, alsooooo...


Wow, regst du dich über unseren Kühlwagen auf und ich hab extra versucht, es so zu schreiben, damit man versteht, warum sie so handelt haha aber das hilft bei einem Caboose Fangirl wie dir wohl eh nichts, da kann ich schreiben, was ich will, alles, was gegen Caboose gesagt wird, wird als böse bewertet (Nur eine Feststellung, nicht böse gemeint xD <3)


Ein Lichtblick, ein Lichtblick lalalalala, ich sag nichts, rein gar nichts werde ich dir sagen, da kannst du noch so betteln, du musst dich schon noch gedulden hehe


Vielen, vielen Dank für dein Review und jetzt gute Nacht (Iiiiiih, morgen ist ja wieder homeschooling, keine Lust, rette mich, unsere Lehrer haben jetzt schon so viel geschickt, dass bekomm ich niemals nicht alles hin! Hiiiilfe...)

Ann<3
15.04.2020 | 11:41 Uhr
Heyyyy,

Das ist ein fantastisches Kapitel! Vorallem wie man andere Seiten der Züge kennenlernt.

Hip Hopper 3 fand ich echt zu gut xD
Wie er Angst vor Monstern hat und tatsächlich denkt, welchen begegnen zu können
Typisch Dinah und Belle fand ich auch die Stelle, bei der Caboose mit Weltschaff fahren wollte, um zu schauen, ob die Strecke sicher ist und dann von den zwei Waggons sofort zurückgehalten wird xD
Belle hat wohl da quasi mütterliche Sorgen, während Dinah sich einfach immer um ihr Umfeld kümmert.
Ich glaube ich hätte auch erstmal einen Schreck gekriegt, wenn zwei Personen volle Schlamm mir entgegen kommen.
Hip Hopper 3 wollte dann wieder direkt weg fahren und wurde von Poppa noch schnell aufgehalten. Die Vorstellung war echt göttlich xD
Und zu guter letzt machen unsere Züge sich dann auf den Weg.
Purse, unser Tollpatsch, wäre fast runtergefallen und Krupp, welcher echt Stärke in diesem Kapitel bewiesen hat, musste ihn noch schnell retten, woraufhin hin Purse sich wohl etwas schlecht fühlt
Ich bin ja echt gespannt, ob die Züge sich noch retten können, wobei ich davon ausgehe, dass sie sich auch einen Absturz gefasst machen müssen :(

Meinen Respekt für dieses sehr sehr sehr gute Kapitel! Ich liebe es einfach, deine Geschichten zu lesen!

Alles liebe
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 15.04.2020 | 12:11 Uhr
Hallöchen,

Ja also, vielen, vielen Dank, ja, ich wollte auch Mal ein paar andere Seiten mit einbringen irgendwie, da bin ich froh, dass es geklappt hat!


Das freut mich, dass du Hopper 3 gut fandest, ich wollte nämlich irgendjemanden drin haben, der Panik macht, aber nicht Purse ist haha

Oh ja! Dinah kümmert sich wirklich immer um alles und jeden, das ist wieder so ein Dinah Headcanon irgendwie und den wollte ich drin haben, also passt das da gut.

Ich wahrscheinlich auch, wobei ich dann wieder irgendwelche Witze gerissen hätte (typisch ich halt, nie ernstzunehmen in gefährlichen Situationen xD)

Die Stelle hab ich mir halt echt richtig bildlich vorgestellt (OK, das tu ich immer beim lesen/schreiben, aber da irgendwie extrem, wenn du weißt, was ich meine) ich fand das lustig, also muss es rein

Ja, da hab ich doch klein beigegeben und Purse noch etwas dummes machen lassen, aber es hat so gut gepasst xD

Mir hat es auch echt Spaß gemacht, die Szenen mit Krupp zu schreiben irgendwie (mal ne ganz andere Seite von ihm, als in meinem Adventskalender xD) aber ich hab die stellen mit ihm in dem Kapitel echt gerne geschrieben.

Wer weiß, wer weiß, ich sag nichts höhö



Alsoooo, vielen, vielen, vielen Dank für dein langes Review! Echt das bedeutet mir richtig viel!

Na dann:
Lebe lange und in Frieden
Ann<3
15.04.2020 | 07:30 Uhr
Hallöchen!

Na das war ja wieder ein langes Kapitel, aber sehr schön geschrieben.

Inhaltlich ist zwar nicht viel passiert, aber das liegt wohl daran, dass so viele Züge und Waggons auch entsprechend viel Zeit fürs Reden brauchen – und die diskutieren ja viel – ich war beim Lesen fast etwas genervt, was sie da für Argumente anführen, warum sie nicht weiterfahren wollen, wo es doch ganz klar keine Alternative gab. Aber die Idee erstmal jemanden vorzuschicken war natürlich gut. Leider gings ja dann auf diesem Weg doch nur direkt in den Schlamm. :-)

Eine interessante Vorstellung, wie sie dann am Berg entlangfahren – überhaupt finde ich es immer irgendwie cool sich diesen langen Zug vorzustellen. Und das Ende ist ja ein sehr schöner Cliffhanger. Also wenn sie da nicht abstürzen, würde ich mich doch sehr wundern.
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 15.04.2020 | 08:56 Uhr
Heyyyy,

Ach wie schön aufzuwachen, ein neues Kapitel von dir vorzufinden und dann auch noch ein Review! Vielen Dank dafür auf jeden Fall!

Ich merk tatsächlich nie so richtig, dass die Kapitel so lang werden, erst beim Korrekturlesen, aber da kann und will ich dann natürlich nicht mehr so viel rausnehmen, wenn's mir gefällt, weil wenn ich schreibe, bin ich so im Flow, da schreib ich dann natürlich erstmal.

Oh ja, das brauchen sie, ich versuche immer so zu schreiben, dass jeder Mal vorkommt, aber daran scheitere ich dezent, weil es einfach viel zu viele sind, aber egal, Hauptsache ein bisschen Handling ist noch da irgendwie...
So sind Menschen/Züge, wenn sie etwas nicht machen wollen, glaub mir ich spreche aus Erfahrung aus meinem Umfeld haha

Ich weiß gar nicht, wann mir die Idee gekommen ist, ich glaub beim Schauen eines Films, da kam auch so ein Sims vor, nur mir Menschen drauf (da kamen dann aber keine Schlammlawinen), weil direkt von Anfang an, wusste ich noch nicht, wie ich diese Szene umsetzen soll ┐( ∵ )┌

Mal sehen, was da noch passiert und nochmals vielen, vielen Dank für dein Review!

Alles Liebe
Ann
14.04.2020 | 14:53 Uhr
Guten Nachmittag! (mein zweiter Versuch dieses Review zu schreiben)

Seit wann ist Drei so eine riesen Mimose? Haben seine Brüder ihm früher gerne Geschichten erzählt von Monstern die ihn fressen wollen?
Och mein armer Hopper!

Diese Vorstellung Krupp & Weltschaft als Schlamm-Monster, wieso würde ich das gerne sehen?
Also falls du ne Idee zum malen brauchst, hier mein Vorschlag! xD

Jaja Caboose...mit einer Verletzung sollte man sich schonen. Da nützt dein gemaule nix, vor allem solange Dinah dabei ist! Die mag ihn ja.

Oh je, in was für Schwierigkeiten sind sie nun wieder geraten...
Ich hoffe sie lassen Caboose nicht abstürzen, wenn schon Papa! (Man bin ich nett)

Auf jeden Fall tolles Kapitel & ich freue mich auf das nächste!

Liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 14.04.2020 | 15:19 Uhr
Servuuuuuus,

Ach ja, immer diese App, die abstürzt, warum passiert bei dir das so oft, bei mir fast nie, faszinierend xD


Wer weiß, wer weiß, ich wollte ihn halt irgendwie Mal vorkommen lassen haha


Irgendwann Mal ich das wirklich (nicht zu vergessen der (in dieser Geschichte nicht vorhandene) Glühwein xD

Ne, der bringt verletzt nicht so viel, lieber schonen, das sag ich..., meinen kompletten Arm aufgerissen und ne Schramme iam Gesicht im Sportunterricht:"Haha, passt, ich spielt weiter"*voller Körpereinsatz beim Spielen, landet dauernd auf dem Boden, lacht darüber, reißt sich Hose Nummer 5 dieses Jahr auf, reißt sich die Haut blutig, gewinnt aber am Ende*


Mal sehen, wer abstürzt, oder ob überhaupt, ich sag niiiiiiichts, niiiiiiichts, gar nichts!


Vielen, vielen Dank für dein Review!

Na dann viele liebe Grüße
Ann<3
27.03.2020 | 11:40 Uhr
Heyy,

So jetzt melde ich mich auch mal, um dir ein wohl verdientes Review für dieses wirklich sehr, sehr, seeehr gute Kapitel zu schreiben!

Buffy tut mir ja echt leid, sie scheint wohl irgendwie nun auch Probleme zu haben, da ich nicht glaube, dass die Szene mit Volta zu einem normalen Wagenverstand gehört (ok das hört sich echt lustig an, statt Menschenverstand Wagenverstand zu schreiben xD)
Und dann ist unser lieblings Buffetwaggon auch noch so verwirrt, aber Buffy ist aufjedenfall echt schlau!
Und Buffy und Bobo gehören glaube ich echt zu meinen Lieblings Couples *-*

Bevor ich die ganzen Geschichten hier auf Fanfiktion.de gelesen hatte, muss ich ehrlich sagen, hatte ich nicht viel von Purse gehalten, aber ich find es sooo unfassbar toll und süß, wie er immer als Tollpatsch und naja ein bisschen zurück geblieben, dargestellt wird.
Hier jetzt zum Beispiel, wie er im Kreis rumrennt und Krupp deswegen einen neuen Babysitter sucht, das ist einfach herrlich xD

Caboose ist wieder wach!! Das freut mich echt, dass es unserem Bremser wieder besser geht!

Ach und Ashley mit ihren zwei Kumpels. Für mich ist Ashley aber auch ein Mädchen, dass einfach gut, mit ihrer frecheren Art, mit Jungs klar kommt

Ich bin ja auch echt sehr gespannt, was genau die Menschen als dritter Komponent mit der Existenz oder eher gesagt dem Wohlbefinden der Züge zu tun hat

Uuuund ich bin ich neugierig, warum Papa Stop gerufen hat!


Was soll ich sagen, ich liebe einfach deinen Schreibstil, deine Ideen und auch dieses Kapitel!
So und jetzt guck ich mir nochmal Six an :)


Alles Liebe
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 27.03.2020 | 12:14 Uhr
Halli hallo!

Vielen, vielen Dank! Vor allem für das lange Review! Das bedeutet mir echt viel!

Ja, ne, irgendwie nicht, da spielt im Moment irgendwie alles verrückt anscheindend haha, ey, ich mag das Wort, das klingt definitiv lustig!!! Das merk ich mir auf jeden Fall Mal xD
Stimmt, Buffy ist schon schlau, ich weiß nicht warum es Buffys ist, die diese Rolle einnimmt, ok gut, vielleicht weil sie einfach Buffy ist, Buuuuuuffy xD
Zu meinen einfach auch! Ich find die irgendwie genial, vor allem hab ich irgendwo Mal ein Video gesehen, da war irgendwann so eine richtig süße Bobo/Buffy Szene drin (während irgendeinem Song) dummerweise find ich das Video nicht mehr...

Mir ging das echt auch so, dann hab ich hier die Geschichten gelesen und das ist einfach ein Starlight-Klischee, weil er ist irgendwie immer der 'Trottel'(man kann das so nicht sagen, aber wie du es halt beschrieben hast, you know) in den Geschichten hier (haha, ich hab da ja noch so eine 'Geschichte' in Planung, das passt da irgendwie dann zu dem Thema Klischee xD)

Der kann ja nicht ewig schlafen, er ist ja nicht Dornröschen haha (vor allem, wer wäre dann bitteschön der Prinz? NEIN DANKE xD)

Ich musste da auch nicht lange überlegen, wer das sein könnte, weil einfach Ashley da zu gut gepasst hat irgendwie, ja, wegen ihrer Art, wie du sagst (vor allem hab ich auch zwei, eeeetwas (haha ungefähr ein monat) jüngere Freunde, ich kenn die beiden Jungs halt irgendwie schon immer und deswegen hat mir die Szene auch irgendwie Spaß gemacht zu schreiben, weil ich sowas einfach auch kenne ¯\_(ツ)_/¯)


Höhö, ja Mal sehen, wie das da weitergeht!

Daaaaankeschön! Wirklich!
Das tu ich jetzt auch und ich kann dir so viel verraten, ich werde dabei etwas für die heilige Melone tun ^^

Viele liebe Grüße dir auch
Ann<3
27.03.2020 | 08:51 Uhr
Hallöchen,

zuerst finde ich es ja witzig, dass das letzte Kapitel Antworten hieß und dieses nun Fragen. ^_^

Gut, nach dem Erdbeben geht es also jetzt weiter. Praktisch, dass überall Gleise sind, da wäre es wirklich nicht nachvollziehbar, wenn sie nicht einem von ihnen folgen würden (auch wenn der Zustand zu bemäkeln ist… da musste ich zwei Mal lesen, weil ich eigentlich „bemängeln“ erwartet hatte, aber bemäkeln ist auch verständlich (wobei ich es eher als sehr subjektiven Eindruck in Zusammenhang mit Essen assoziiere).

Dann kommt wieder Buffys Gedankenwelt und die mysteriöse dritte Seite (neben Control und Starlight) wird erwähnt. Sehr interessant und geheimnisvoll. Mochte ich. Und plötzlich wird sie durch Volta oder ihre eigene Einbildung aus ihren Gedanken gerissen. Voltas Auftreten mutete in der Tat gruselig an und ich dachte schon, hui, wo geht denn die Geschichte nun hin? (nicht im negativen Sinne, ich mag Grusel). Aber das wurde ja schnell aufgeklärt (zumindest scheint es so). Da frage ich mich, ist die Szene dir beim Schreiben spontan eingefallen oder war das geplant? (ich würde jetzt mal ersteres vermuten).

Das gibt dann aber Krupp Gelegenheit für seinen Auftritt. Was ich mir vielleicht noch gewünscht hätte, wäre sowas wie ein Überblick, wer nun wo fährt, also ungefähr in welcher Reihenfolge. Aber, klar, das wäre bestimmt dann auch langweilig zu lesen gewesen, war schon ok so wie du es gemacht hast.

Lustig war dann auch Purse, der so panisch agierte. Und da lässt Krupp gleich Caboose fallen. Autsch! Aber ihm scheint es ja wieder ganz gut zu gehen.

Irgendwie schön zu lesen fand ich den Satz „Control wird ja wohl nicht die ganze Welt gehören.“ Keine Ahnung, warum, vielleicht weil es wieder an das eigentlich recht ungewöhnlich Setting, in denen die StEx-Geschichte (ebenso wie viele andere) spielen.

Oh, oh und dann wird Rocky 4 schwindelig. Geht es jetzt wirklich schon so schnell mit dem Niedergang? Hoffentlich nicht… wobei, ich würde sowas ja mögen. ^_^

Und Belle und Buffy gehen einander ganz schön harsch an. Hui, so viel Aggressivität. Aber klar, ist wohl normal, wenn die Nerven blank liegen. Belle weiß, wer die dritte Seite sein könnte und sagt es dann sogar noch (ich hatte ja beim Lesen vermutet, dass sie es nicht tut).

Auf jeden Fall war das ein interessantes Kapitel. Mal sehen, wie es nun weitergeht und ob sie nochmal irgendwo ankommen.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Ann the Terran am 27.03.2020 | 09:10 Uhr
Heyyyy,

Also erstmal vielen, vielen Dank für dein langes Review!

Ja, wie du schon gesagt hast, wäre das eher unlogisch gewesen, irgendwo anders langzugehen irgendwie, jaaaaa stimmt bemäkeln, naja, ich hab es auf die Gleise bezogen und nicht auf Essen, aber mir ist irgendwie kein besseres Wort dafür eingefallen haha.

Das mit Buffy, jaaaa, ich mag es geheimnisvoll zumindest etwas immer und auch Grusel mag ich und das schreibe ich auch wirklich gerne, wobei die Szene, wie du schon gesagt hast, tatsächlich nicht geplant war und ich hab dann auch echt lange überlegt, ob ich sie nicht doch einfach weglassen soll, aber ich hab mich dann, wie man lesen kann, dafür entschieden, es so zu lassen.

Ohhh, stimmt, das wär in der Tat sinnvoll gewesen, aber das hab ich einfach auch glatt vergessen, da muss ich Mal so ehrlich sein hier...

Purse, ja, ich weiß nicht, ich dachte ich mach noch sowas mit rein und da eignet der sich immer ganz gut, weil er hat ja hier auf Fanfiction irgendwie immer so ein Klischee des naiven, kleinen, jungen Component

Ich hab dieses Satz auch schon echt länger im Kopf gehabt und da hat er dann in meinen Augen perfekt zum Einsetzen gepasst, weil es zu der Situation passt und sooooooo.

Wer weiß, wer weiß?

Ich hab hier gerade ernsthaft statt "Belle" "Bobo" gelesen und war nur so: häää? Hab ich irgendwas geschrieben, was ich nicht wollte???
Aber ja ne, da steht ja "Belle" also alles gut, da hast du dann ja auch wirklich Recht.
Ich wusste da auch nicht, ob ich es da jetzt noch in das Kapitel oder in das nächste hätte schreiben sollen... Ich hab's jetzt Mal so gelöst.


Nochmals vielen Dank!
Alles Liebe
Ann
26.03.2020 | 13:48 Uhr
Hallo meine liebste Ann :D (ich nervensäge ey)

Oh je, mir tut Buffy ja leid.
Wenigstens besäuft sie sich nicht *hust* ... noch nicht.
Krupp ist ja irgendwie fast schon süss wie er mit Buffy umgeht, passt ja fast nicht. xD

Na ob Bobo recht hat...gut wird da wahrscheinlich eher weniger was. Er meints ja nur gut mit seiner Freundin, aber ich glaube die meisten da geben die Hoffnung auf.

Purse die Nervensäge, irgendwann schlägt Krupp ihm noch eins über & lässt ihn einfach liegen. Einer weniger, tja Pech.

Caboose ist wieder wach, super!
Na ob Dinah sich freuen wird, wenn sie es bemerkt?

Oh je...was zur Hölle ist denn da?
Wahrscheinlich mal wieder ein steiler Abgang, hoffen wir alle können richtig anhalten.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel!

Liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 26.03.2020 | 14:17 Uhr
Guten Tag du Schleimerin (schlimmer als Let's Dance Mal wieder haha)

Jaaaa Buffy, ich diese Rolle hat nun sie Mal eingenommen, aber hier besaufen würde jetzt eher weniger passen... (Ich mag es aber, wenn sie sich besäuft, das war so lustig zu schreiben höhö)

Es war halt Krupp, der macht sich auch Sorgen, der darf auch Mal süß sein, oke eigentlich eher nicht, aber die sind ja alle am Ende mit den Gefühlen und so xD

Bobo, ja Mal sehen, wer denn da Recht behält, Franzose halt, so sind sie, bestimmt nicht alle, aber Bobo tut sein bestes hier wenigstens noch.

Aber das wäre wirklich herzlos, bin ich zwar, aber da würde bestimmt Dinah oder so jemand protestieren, sie ist ja immer so eine herzensgute!

NEIN wird sie nicht, ok, Spaß, ich muss da Mal schauen, wir ich meine Gedanken zu Caboose 'aufs Papier bring'...

Ja, Mal sehen was das ist und alles haha, das werden wir dann wohl im nächsten Kapitel erfahren...

Ganz, ganz vielen Dank für dein Review auf jeden Fall!!!!!

Uuuund viele liebe Grüße
Ann<3
07.03.2020 | 10:46 Uhr
Hallo!

Wow ich hab noch nie solange auf ein Review vor mir warten lassen!
Auf jeden Fall grosses sorry dafür!

Ob Duvay wohl auch bald für immer einschlafen wird & vergessen? Control kann meinetwegen seine alten Wagons vergessen, aber doch nicht der Starlight Express! Aber ich weiss du hast ja nen Plan & alles, aber trotzdem...

Buffy tut mir ja leid...na gut mir tun alle leid!
Irgendwie ja süss wie Bobo sie sofort suchen will, ist halt ein charmanter & liebevoller Franzose, fehlt nur noch das er ihr ein Handkuss gibt sobald er sie sieht. (Ach Bobo finde ich ja echt süss, eigentlich habe ich mich nie gross mit Bobo auseinander gesetzt bis zu deiner FF)

Oh je, Erdbeben.
Na hoffentlich verletzt sich keiner! Vor allem muss Caboose wieder aufwachen, kann Belle ihm nicht einfach helfen? Dinah könnte ihm einfach wieder eine knallen...ja ich fand das sehr witzig.

Mir tun sie leid, müssen ihr „Heim“ verlassen & gehen, na hoffentlich passiert auf dem Weg jetzt tatsächlich nichts...
Ich freue mich auf das nächste Kapitel!

Liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Ann the Terran am 07.03.2020 | 11:22 Uhr
Hey hey,

Naaaa, das ist doch kein Problem! Du weißt, dass ich mich über jedes Review freue, egal wann!

Wer weiß, wer weiß... Jaja, Duvay, Mal sehen, was da dann noch passiert...
Haha, hast du eigentlich ganz richtig erfasst da, das ist in dieser Geschichte jetzt halt so, sonst geht es nicht xD

Och, dir tun alle leid, das freut mich aber höhö
Das ist doch selbstverständlich, er ist immerhin mit ihr zusammen xD aber ja, stimmt so sind Franzosen, zumindest Bobo.
Oha, ich bringe die manche Charaktere näher, das freut mich aber (*verschwörerisch grins*"mein plan geht auf"), aber Bobo ist schon süß hmmm

Jup, ein Erdbeben, da kann ja immer vieles passieren, verraten tu ich aber nichts xD
Caboose müsste wirklich Mal wieder aufwachen, aber alles zu seiner Zeit hier

Joaaaa, Mal sehen, was da noch so passiert dann, ich will ja die Spannung irgendwie halten zumindest.


Vielen, vielen Dank für dein Review auf jeden Fall!

Und viele, liebe Grüße
Ann<3
06.03.2020 | 21:32 Uhr
Hallöchen,

Also nocheinmal sorry, dass ich doch erst jetzt das Review schreibe. Ich habe es gestern einfach vergessen...
Ach, ich freue mich ja auch echt, dass es ein neues, natürlich hammermäßiges, Kapitel gibt!


Am Anfang finde ich es echt fantastisch, wie du Buffy's Situation beschrieben hast! Wie sie verzweifelt nach dem Weg zurück sucht.
Und die arme Duvay... Ich bin echt gespannt wie es mit ihr noch weiter geht. Ich hoffe ja nur das beste, wobei ich mich frage, wie sie dann mit Ashley klar kommen würde.
Dinah's Sorgen kommen wieder richtig zum Vorschein, was ich richtig gut finde, da sie für mich einfach jemand wirklich sehr fürsorgliches ist.
Ich liebe ja das kleine Detail, als Purse sich zu Wort meldet und dabei seine Münzen poliert!
Und wie süß ist es bitte, wie Bobo sich um seine Buffy sorgen macht, die gerade die traurige Vergangenheit der drei Loks erfahren hat.
Und das Ende ist wiedermal richtig spannend! Ich hoffe ja echt, dass Weltschaff sich richtig beweisen kann und alle dort Heil in Sicherheit bekommt!


Also letztlich wieder ein sehr sehr gutes Kapitel!!


Alles liebe,
Nele♡

Antwort von Ann the Terran am 06.03.2020 | 23:22 Uhr
Heyyy,

Ach, wie gesagt, das ist doch gar kein Problem, ich freu mich über jedes Review, egal wann es kommt!
Vielen, vielen Dank auf jeden Fall für das Review!


Das war ja die erste Szene, die ich geschrieben habe, ich habe da tatsächlich noch richtig viel daran rumgefeilt, bis es mir gefallen hat, da bin ich froh, dass es auch bei dir gut ankam!

Das mit Ashley und Duvay ist wirklich eine gute Frage, wie das ausgeht, wird dann im nächsten Kapitel (höchstwahrscheinlich) klar...

Dieses Detail musste einfach rein, du weißt ja, wie Detail-Verliebt ich bin xD

Gell, wenn ich will, kann ich auch süß sein (ok, schreiben ist was anderes als in echt haha) :D

Auch sowetwas, was im Laufe der Geschichte noch aufgeklärt werden wird, Mal sehööön, ich brauchte aber Spannung, mir macht das Spaß die zu schreiben höhö

Abermals ein riesiges Dankeschön an dich!

Und auch dir alles Liebe
Ann<3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast