Autor: WeLoveSoccer
Reviews 1 bis 25 (von 70 insgesamt):
19.11.2019 | 18:35 Uhr
zu Kapitel 26
Die 2 sind so richtig zum lieb haben.
Bin ja mal gespannt, was ihr für sie geplant habt.
Bis bald
19.11.2019 | 18:14 Uhr
zu Kapitel 26
Hallöchen,

Was für ein schönes Kapitel. Sie sind ein tolles Paar. Lasses kann Überraschung ist deutlich gelungen. Das war wirklich süß.
Jiri hat sich wirklich gefreut. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht. Was er geplant hat.

Liebe Grüße
Summer2011
19.11.2019 | 12:39 Uhr
zu Kapitel 25
Hey!
Lasses Überraschung ist wohl voll und ganz gelungen und die beiden hatten Spaß!
Jetzt erstmal (wieder) was essen und dann geht's weiter. Mal sehen, welche Überraschung
Jiri plant.
VG
18.11.2019 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 25
Hallöchen,

Ach was für ein schönes Kapitel. Ich habe mich so darüber gefreut.
Wie schön das soe wieder zusammen sind. Sie haben sich deutlich vermisst. Jetzt haben sie sich wieder.
Und kriegen nicht genug voneinander. Ich bin gespannt, was er plant.

Liebe Grüße
Summer2011
08.11.2019 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 24
Oh man, Jiri, du hast aber auch eine Art an Dir mein Freund. Kein Wunder, das Lasse das in den falschen Hals bekommen hat. Max und Martin, finde ich süß! Ein sehr schönes Paar! ;-)

Ja Telefonieren ist immer schwierig, ich kenne das, hab Jahre lang nur Fernbeziehungen gehabt. Wir sind irgendwann auf Skype umgestiegen, da kann man sich wenigstens sehen! :D Das hat ganz gut geklappt.
Bin gespannt, was sie noch so machen. Ja Trainingslager sind nie einfach. Ich kenne das. Am Ende kriecht man auf dem Zahnfleisch und man will nur noch eine ganze Woche schlafen.

LG Leah
08.11.2019 | 18:35 Uhr
zu Kapitel 24
Hallöchen,

Ach Jiri. Da hat Max wohl ins volle getroffen. Und Jiri kann nicht verleugnen, dass da mehr ist. Lasse geht ihm nicht aus dem Kopf.
Seine Reaktion, dass lasse einen anderen Mann findet, ist eindeutig. Das war schon ziemlich süß.
Aber ganz aus seiner Haut kann trotzdem nicht. Am Ende sollte er auf sein Herz hören.

Liebe Grüße
Summer2011
08.11.2019 | 07:38 Uhr
zu Kapitel 23
Oha, ein schönes Kapitel! Lasse und Jiri sind so süß! Da tropft der Zucker aus jeder Pore!

Ich bin gespannt wie sie das Trainingslager überstehen. Und wie Lasses neues Zimmer wird. Lasses Vater wird ihm ja helfen.

LG Leah
08.11.2019 | 07:10 Uhr
zu Kapitel 23
Moin!
Ja, nicht viel Neues: See/wahlweise Kino, Essen, Schlafen und Sex......
Dann mal los ins Trainingslager. Ich hoffe, die beiden können sich entsprechend konzentrieren,
wenn sie nur dann und wann mal telefonieren. Jetzt wird es bei Lasse noch einmal spannend, wenn
er sein Zimmer streicht.
VG
07.11.2019 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 22
Oh Gott.. Spaghetti!! Meine absoluten horror Nudeln. Sonst esse ich ja jede Nudel, aber diese geht gar nicht. Bäh. Muschelnudeln sind lecker, Spirellis, Tortelini etc.. lecker..

Ja, so ein halber Tag im Bett, kann schon anstrengend sein. ;-) Und dann immer diese bösen Ladekabel die verstecken spielen und dabei auch noch cleverer sind, als der Torwart. Erst Lasse hat es gefunden. Ich hab ein Talent meinen Rasierer auf Reisen im Ausland zu verlieren. USA Trip für 3 Wochen, 5 Rasierer. In jedem Hotel, einen vergessen. :D

Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Schönen Abend noch.
LG Leah
07.11.2019 | 20:31 Uhr
zu Kapitel 23
Hallöchen,

Ach was für ein schönes Kapitel. Sie haben einen schönen Abend. Und genießen die gemeinsame Zeit. Umso schwerer fällt der Abschied.
Aber danach haben sie sich wieder. Das überleben sie auxh.

Liebe Grüße
Summer2011
07.11.2019 | 08:23 Uhr
zu Kapitel 22
Ja, mal wieder ein sehr kalorienlastiges Kapitel, aber die beiden verstehen sich gut
und bald heißt es Abschiednehmen für die nächsten Tage!
VG
06.11.2019 | 20:20 Uhr
zu Kapitel 22
Hallöchen,

Ach was für ein schönes Kapitel. Die beiden wissen einfach wie man die Zeit miteinander verbringt.
Die nächste Zeit wird für lasse nicht all zu einfach. Mal schauen was das wird.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 21:45:46 Uhr
Auch für Jiri wird es nicht leicht, fürchte ich.
06.11.2019 | 10:23 Uhr
zu Kapitel 21
Guten Morgen!

Oh heiß, und schön das Lasse sich auf so was einlassen kann. Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ja, Minigolf, spiele ich auch sehr gerne. Da gibt es beim Schwarzlichtviertel tolle Bahnen und manche sind ganz schön gemein! :-(

Jetzt gibt es erstmal Trainingslager. Und Lasses Zimmer wird noch gestrichen. Seinen Vater mag ich, seine Mutter ist die Pest. Bin sehr gespannt wie es da im Hause weiter geht.
LG Leah

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 19:11:12 Uhr
Wir wollen uns das Schwarzlichtgolf auch unbedingt mal ansehen.
05.11.2019 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 21
Ja, da hatten sie doch eine schöne Zeit an der Weser - und auch später bei Jiri daheim.
Soll Jiri doch nochmal behaupten, er will nichts Ernstes...... *haha, guter Witz.
VG

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 19:11:43 Uhr
Nein, nein, für Jiri ist das nichts Erntes! Wie kannst du das nur behaupten!
05.11.2019 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 21
Hallöchen,

Ach was für ein tolles Kapitel. Lasse und Jiri sind einfach nur toll zusammen. Sie genießen ihre Zeit zusammen.
Da ist definitiv mehr zwischen ihnen. Und ich bin gespannt, was sich lasse ausdenkt.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 19:12:18 Uhr
Für Lasse ist es definitiv mehr, und der gibts ja auch vor sich selbst zu...
Bei Jiri..?
01.11.2019 | 09:29 Uhr
zu Kapitel 20
Hey!
Schwarzlicht-Minigolf hat was und Lasse lernt schnell.
Da schmeckt der Flammkuchen gleich noch viel besser.
VG

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 19:12:48 Uhr
Immerhin haben sie sich gut zurückgehalten, obwohl es da so dunkel war... ich finde, die Leistung muss man anerkennen.
31.10.2019 | 23:08 Uhr
zu Kapitel 20
Hallöchen,

Ach lasse Jiri sind einfach nur perfekt zusammen. Was für einen schönen Tag. Sie genießen den Tag zusammen.
Wie süß die beiden sind. Und lasse lernt schnell. Jiri ist ein toller Lehrer.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von WeLoveSoccer am 06.11.2019 | 19:13:22 Uhr
Jiri ist ein toller Lehrer - auf so vielen Ebenen ;)
25.10.2019 | 09:38 Uhr
zu Kapitel 19
Hallöchen,

Lasses Eltern sind einfach einzigartig vor allem wie sein Vater reagiert hat. Damit hat Lasse bestimmt nicht gerechnet.
Aber die Hauptsache ist, dass er ihnen alles gesagt. Das macht vieles einfacher.
Und was dann in seinem Zimmer geschehen war ziemlich heiß.

Liebe Grüße
Summer2011
25.10.2019 | 07:37 Uhr
zu Kapitel 19
Guten Morgen!
Ja, es könnte so schön sein......
Auch wenn ich jetzt wieder des Meckerns gescholten werden...., der Vater war ja sowas von oberflächlich. Hä, interessiert ihn die Karriere des Sohnes mehr, als der ihn als Person? Hey Vatter; Dein Sohn ist schwul mit allem Drum und Dran und hat sich wahrscheinlich selbst noch nicht an dieses Tatsache gewöhnt und sollte doch wirklich Unterstützung und Rückhalt von den Eltern bekommen. Er wirkt so, als wäre nur das (vermeintlich) berufliche Fortkommen des Sohnes interessant, nicht sein Junge.
Die Mutter rast wieder mit dem Panzer durch die Küche und nötigt Lasse zum Outing. HALLO!!!, die merkt echt nichts mehr.
Sorry, aber wenn das meine Eltern wären, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, erstmal das Weite zu suchen - vielleicht zu Jiri.
Ich habe regelrecht darauf gewartet, dass die Mutter an die Tür bollert, als Lasse mit Jiri am Telefon zugange war "Lasse, WAS machst Du? Mach' die Tür auf, hier ist Deine Mutter....." . Man gut, dass er abgeschlossen hatte.
Ja, kann sein, dass Ihr jetzt mit den Augen rollt, aber die Eltern ärgern mich echt und ich wünsche allen Söhnen und Töchtern, dass sie verständnis- und liebevollere Eltern haben, die ihnen beistehen und sie unterstützen!
Und Jiri? Er gewöhnt sich langsam mehr und mehr an Lasse *freu.
Wünsche Euch - trotz kleiner Kritik - einen schönen Tag!
24.10.2019 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 19
Hallo!

Rrrrrr... heiß! Schönes Kapitel! Total versaut die Beiden. Und ja, die Tür sollte man abschließen, wenn man vergeben ist und Sehnsucht hat, sonst kann es sehr peinlich werden! ;-) Hab ich selber schon erlebt!

Der Vater gefällt mir. Na Hauptsache, der Torwart ist klasse und sein Sohn kann viel von ihm lernen! :D Aber diese Mutter nervt, wie sie ihren Sohn damit unter Druck setzt. Man sollte das eigene Kind nicht zwingen, es dem anderen Elternteil zu sagen, das sollte man selber entscheiden. Aber sie will einfach.... zu viel, denkt nicht nach und merkt nicht wie unwohl ihr Sohn sich fühlt und schießt ständig über das Ziel hinaus. Das könnte ich echt ausrasten. *vodoo Puppe kaufen*
Bin sehr auf das nächste Kapitel gespannt.
LG Leah
24.10.2019 | 22:31 Uhr
zu Kapitel 19
Hm.... Ich muss mich jetzt doch mal wieder zu Wort melden...
Die Zähne ziehende Mutter war schon im Gespräch mit Lasse allein der Hammer. Aber dann auch noch dem armen Jungen das Outing vor dem Vater mit der Zange aus den Rippen zu ziehen....
Der Vater hat mir zu abgeklärt reagiert. Er interessiert sich nicht mal für seinen Sohn. Nur dafür, was Jiri ihm beibringen soll und dass er das große Los gezogen hat.

Wäre ich Lasse, würde ich meine Sachen packen und gehen! Beides ist unter aller Sau: Die Reaktion der Mutter, das erzwungene Outing vor dem Vater und die Gleichgültigkeit des Vaters ebenfalls.
Aber das ist sowas von an der Realität vorbei.... Sorry...

Da kommt dann wieder als Replik: "Sorry, wir können es nicht besser..."
Aber ihr habt doch früher auch.... ^^ warum jetzt nicht mehr??
Mir kommt es immer so vor, als würdet ihr mit einem Mähdrescher Rasen mähen wollen. Hauptsache drüber. Hauptsache abgeschnitten.

Ich bin wirklich lang dabei geblieben. Und es gibt ja auch gute Teile. An sich mag sich eure Storys irgendwie schon. Auch, wenn sie nur aus Essen und Sex bestehen...
Trotzdem würde ich raten, sich mal wieder in Ruhe hinzusetzen, zu durchdenken, und in Ruhe zu schreiben, anstatt alle 36 Stunden hochzuladen. Für manche Halme braucht es keinen Mähdrescher, sondern eine Nagelschere....
23.10.2019 | 17:20 Uhr
zu Kapitel 17
Hallöchen,

Was für eine tolle Geschichte. Mir gefällt sie richtig gut. Die beiden sind ein schönes Paar. Und ziemlich süß. Die Chemie stimmt definitiv zwischen ihnen.
Sie passen gut zusammen. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von WeLoveSoccer am 24.10.2019 | 21:46:50 Uhr
Schön, dass es Dir gefällt. Die beiden machen sich langsam ;)
23.10.2019 | 07:09 Uhr
zu Kapitel 18
Moin!
Ja, ihr bittet in den Reviewantworten darum, die Mutter zu mögen, aber die macht es uns und Lasse echt nicht leicht.
"Du bist ein Kind..." wiederholt sie mantramäßig und bescheinigt ihrem Sohn "nicht normal zu sein...." Also ich hätte an passender Stelle die Türe geschlossen oder wäre gegangen. Dann switcht sie um und hat ihn wieder ganz lieb, als er sich wehrt....
OK, sie mag verwirrt sein, aber dieses Verhalten ist schon sehr..... bescheuert.
Jetzt liegt ihr Fokus darauf, Jiri in die Mangel nehmen zu können und plant schon Kuchenorgien.
Also ehrlich..... Ich bin mal gespannt, wie der Vater reagiert (wahrscheinlich ähnlich, denn die können ja schwulsein beim eigenen Sohn meistens noch viel weniger ab).
Aber, wir werden sehen.
Jiri freut sich hingegen über Lasses Anruf - auch ein kleiner Schritt, in die richtige Richtung!
VG

Antwort von WeLoveSoccer am 24.10.2019 | 21:46:15 Uhr
Sie hat sich ja entschuldigt und nach dem Outing so reagiert wie man es sich wohl wünscht. Klar war ihr Verhalten nicht richtig, aber ist halt auch ne schwierige Situation, wenn der Sohn etwas offensichtlich verheimlicht.
Die Kuchenorgie ist nicht zum In--die-Mangelnehmen, sondern weil sie einfach sehr neugierig ist. Und Lasse klar machen will, dass sie Jiri als Schwiegersohn akzeptiert.
Und Jiri ist in dieser Situation am Telefon ja echt lieb.
23.10.2019 | 01:48 Uhr
zu Kapitel 18
Hi!
Boa, ich bin echt zwiegespalten.
Eigentlich fand ich das, was seine Mutter da gemacht hat, echt nicht toll, und lasse wird bestimmt auch das unnormal in Erinnerung behalten. Ich mein Hallo, unnormal?
Andererseits frag ich mich schon, wie kann das besser macht, weil wenn sie sich gar nicht für ihn interessiert wärs ja auch nur so semi, und da die Balance zu finden... Okay, Lasse war vermutlich schon irgendwann von selbst auf sie zu.
Und andererseits, wenn ich Lasse wäre, ich hätte erst recht nix gesagt, die Mutter rausgeschmissen und abends nicht um Tisch gesessen. Oder doch die Tasche gepackt. Sehr ich glaub in der Mutter-Situation hätte ich das trotzdem keinen deut besser hingekriegt :(
Naja, schönes Kapitel, auch die Szenen davor.
Jiri ist ja doch überraschend offen für lasse, bin ja Mal gespannt, wir unausstehlich er im Trainingslager sein wird, wenn er lasse vermisst. Und hoffentlich sieht er dann ein, dass auch er happier wär , wenn der dann doch ne Beziehung mit lasse hat? :)

Antwort von WeLoveSoccer am 24.10.2019 | 21:43:49 Uhr
Eben, die Mutter wollte ihn provozieren und die Wahrheit aus ihm rauskitzeln. Dabei hat sie übertrieben, aber ich denke, das wird Lasse ihr schon verzeihen (der verziehen haben) - denn ihre Reaktion danach ist doch okay.
22.10.2019 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 18
Oh Mütter, ich hasse so was... meine Mutter war so ähnlich. Jahre lang wird man was mögliche Beziehungen betrifft ignoriert und kaum ist man volljährig, wollen sie wieder alles wissen.

Gut, das seine Mutter es gut aufgenommen hat. Trotzdem fand ich ihre Sprüche grenzwertig. So was kann ganz schön verletzen. Mein bester Freund wird sie nicht. Und es kann ihr doch egal sein, wie sein Zimmer aussieht. Irgendwann muss man sich halt man von ein Paar Dingen verabschieden.

Bin gespannt auf das nächste Kapitel!
LG Leah

Antwort von WeLoveSoccer am 24.10.2019 | 21:42:19 Uhr
Sie wollte ihn halt provozieren. Sie hat gemerkt, dass da irgendwas ist, und wollte wissen, was. Hat dabei wohl ziemlich übertrieben, aber sich ja auch entschuldigt. Ich denke, ihre Reaktion hinterher ist wichtiger, und die ist doch echt gut.