Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 4:
12.09.2019 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 4
Grüaß di!

Ich habe deine Oneshots bis jetzt still mitgelesen, aber mit deiner neusten Gesichte hast du einen wunden Punkt bei mir getroffen - da muss ich mich einfach zu Wort melden!

Ich liebe Peter/Justus als Pairing über alles und als ich dann deine Geschichte angefangen habe, war ich total aufgeregt! Man merkt ja sofort, dass Justus Peter gegenüber mehr empfindet als bloße Freundschaft. Dass Peter ihn mitten in der Nacht plötzlich zu sich herbestellt, muss natürlich zwangsläufig Justus' heimliche Hoffnung wecken (und meine auch). Leider hat der Arme letztendlich etwas zu viel in die ganze Situation hineininterpretiert. Damit hast du nicht nur Justus', sondern auch mein Herz gebrochen! Vor allem, weil unser Erster dann auch noch all seine Gefühle wieder wegschiebt, sich selbst und seine Wünsche ebenfalls... Ich finde, du hast Peter und besonders Justus gut getroffen. Just ist einfach kein Mensch, der seine Gefühle so offen darlegen kann - schon gar nicht in so einer Situation! Keiner könnte das. ):

Dein Schreibstil ist sehr knapp und gradlinig, was an sich nicht schlecht ist, da jede deiner Kurzgeschichten logisch aufgebaut ist und einen klaren Roten Faden hat. Allerdings... wäre es ab und an vielleicht ganz gut den Roten Faden zu verlieren - das klingt bestimmt merkwürdig. Was ich eigentlich sagen möchte ist, dass man als Leser eher schwach mit den Charakteren mitfühlt. Dein Erzähler wirkt sehr distanziert als wäre er nur ein Außenstehender. Du gewährst nämlich nur sehr kurze Einblicke in die Köpfe deiner Charaktere - das baut diese Distanz auf. Trau dich ruhig ein bisschen dramatischer und gemeiner zu sein! An Schreibtalent und Ideen mangelt es dir definitiv nicht, wenn ich mir deine Geschichten anschaue. Besonders die Namensgebung deiner Geschichten und wie selbstverständlich du den Titel in das Geschehen einbindest ist toll. Ermordet wurden die Schmetterlinge in Justus' Bauch zweifellos - deine bildliche Sprache gefällt mir. Ich würde mich freuen, wenn du sie häufiger in deine Gesichten einbauen könntest. (:

Ich bin schon auf die nächsten Geschichten gespannt!

Pfiat di!

Antwort von Miss detective am 12.09.2019 | 18:23:13 Uhr
Hallöchen,
dein Review hat mich sehr gefreut. Ich liebe dieses ungewöhnliche Paring ebenfalls und musste einfach eines in meine geschihcten einbauen. vielleicht werde ich nochmal eines in dieser Richtung schreiben...aber diesmal vielleicht mit einem Happy End für den Ersten ;)

Das mit dem Schreibstil ist ein echter Rat und ich werde mal gucken, was sich bei den folgenden Geschihcten machen lässt.
Aufjeden Fall nochmal danke für deine ausführliche Rückmeldung und ich bin froh, dass es dir gefallen hat.
Liebe Grüße