Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: mairio
Reviews 51 bis 75 (von 161 insgesamt):
19.09.2020 | 11:09 Uhr
Huhu ❤

Schon wieder so spät >.< Sorry, in letzter Zeit haben die Tage einfach nicht genug Stunden ^^ Ich muss auch gestehen, dass ich 40 bis 42 jetzt einfach in einem Rutsch gelesen habe, war einfach zu spannend :o Die Szene in der Mittagspause war so süß ❤ Eine Stunde Schlaf ist wenigstens etwas, wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke, wir hatten manchmal zwei bis drei Hohlstunden am Tag, das wäre für die beiden noch besser ^^ Kannst du nicht den Stundenplan einfach noch ein bisschen umstellen? xD Und typisch Chiaki, dass er mehr an Marron als an sich denkt. So kann es echt nicht mehr lange weitergehen... Wie beide Väter Druck ausüben, man möchte die echt nur schütteln, um sie zur Vernunft zu bringen. Wenigsten war Takumi zu einer Art "Kompromiss" bereit, auch wenn es echt nicht die feinste Art war, sich vorher von Marron das Versprechen abnehmen zu lassen :/ Und Kaiki gönnt den zwei die gemeinsame Zeit auch nicht wirklich. Da kann man echt verstehen, warum Chiaki so schnell wie möglich da raus will. Dass er bei dem Gespräch mit Marron dann so durch dreht, hab ich zwar schon vermutet, aber mit dem Grund für seine Wut lag ich völlig daneben xD Ich dachte, er wäre gegen eine Therapie, weil er nicht will, dass sie sich von den Erwachsenen manipulieren lässt. Dass er aber will, dass sie sozusagen von ihm "abhängig" bleibt, da war ich dann doch kurz schockiert... rationales und vernünftiges Handeln ist was anderes, aber auf der anderen Seite, kann man es ihm so verübeln? *denkender emoji* Er hat in seinem Leben, bevor er Marron kennengelernt hat, nie wirklich erfahren, was Glück und Liebe ist; jetzt will er das, was er hat, unter keinen Umständen wieder hergeben. Das kann man egoistisch nennen; man kann es aber auch als verzweifelten Hilfeschrei eines gebrochenen Jugendlichen nehmen, der schon zu viele Narben hat und eine weitere nicht ertragen würde ❤ Marron steht jetzt mit ihren beiden Versprechen natürlich auch zwischen zwei Fronten, ich bin schon gespannt, wie es damit weiter geht ❤

( ´ ∀ `)ノ~ ♡

Antwort von mairio am 19.09.2020 | 11:25 Uhr
Huhuu ❤

huii ein ziemlich großer Kommentar xD aber na gut, sind auch drei Kapitel in einem :D

ja, es ist alles ziemlich kompliziert und traurig :/

was rationales und vernünftiges Handeln angeht, kann man bei Jugendlichen schon so nicht immer erwarten - und bei zwei traumatisierten Jugendlichen ist das auch so ne Sache :/
und verübeln kann man es ihm ja auch nicht (schätze ich). Wie Kaiki im Kapitel vorher schon festgestellt hatte, ist ja nicht nur Maron schwer traumatisiert, sondern Chiaki auch :o
bei ihr ist es eher körperlich und bei ihm seelisch ~

wie und ob sich alles noch zum Besseren wendet, wird sich noch sehen lassen :)

LG ❤
18.09.2020 | 23:57 Uhr
Chiakis Ängste sind vollkommen verständlich und er kann sich natürlich nicht sicher sein, dass Marine Gefühle sich nicht ändern würden, wenn sie "geheilt", ich finde den Ausdruck iwie daneben... sie ist ja nicht krank. Sie hat ein Trauma... Das ist und bleibt ein Teil von ihr. Sie kann ja nur lernen damit besser umzugehen und es zu verarbeiten, so dass sie es hinter sich lassen kann... Okay... Iwie hab ich den Faden verloren. ^^'
Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass Chiaki anfängt ein wenig besessen zu klingen und dass er Vertrauen lernen muss. Maron könnte und müsste ihm dabei eigentlich helfen...So langsam ist die Gute eigentlich Mal am Zug.
Ich sehe da gerade das Happy-End für die beiden schwinden und hoffe, dass mein Bauchgefühl mich täuscht.
Bin echt gespannt, wie sich das jetzt weiter entwickelt.
LG und bleib weiterhin gesund!!
PoG

Antwort von mairio am 19.09.2020 | 06:03 Uhr
man soll nicht vergessen, dass beiden auch noch Teenager sind. (mit 18 ist man imner noch ein Teenie)
da kann man auch nicht erwarten, dass sie da rational denken und handeln können ^^
und da stehen Emotionen meist über Vernunft ^^ (trifft natürlich nicht nur auf Teenager zu, aber was ich sagen will ist, dass das noch mit zu berücksichtigen ist bei beiden Charakteren, finde ich *denkender emoji*)

keine sorge, es gibt ein Happy End :)
ihr habt ja noch 18 Kapitel vor euch, wo einiges passiert xD

bleib ebenfalls gesund und ein schönes Wochenende
LG
18.09.2020 | 21:26 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Oh man... er hat es ja garnicht gut aufgenommen...
ist ja richtig sauer geworden...

Verständlich... doch ich denke das es nicht anders wird sollte sie eine Therapie machen...
für sie ist er so viel mehr!

Vorallem hat er im Moment echt das gröbere Problem... er kann sie nicht loslassen xD

Solche Versprechungen sollte eigentlich nicht gegeben werden..
Am Ende werden vielleicht beide ihre Meinung ändern...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 18.09.2020 | 21:28 Uhr
Huhu ❤️

war aber auch klar, dass er so reagiert :b

"er kann sie nicht loslassen xD"
was das problem, was ihr Vater im Kap vorher angesprochen hat, verdeutlicht xDD

Versprechen sind immer so ne Sache...

LG ❤️❤️
14.09.2020 | 10:49 Uhr
Oh mann, die beiden tun mir so leid ╥﹏╥ Das tut echt weh zu lesen (>﹏<)Ich nehm zurück, was ich davor von wegen Aktion der Väter nachvollziehen können gesagt habe; auch wenn sie es nur gut meinen, das rechtfertigt noch lange nicht, dass sie die beiden so leiden lassen. Ich bin schon gespannt, wie sie aus dieser Situation wieder rauskommen, und vor allem, wie sie das mit dem schlafen jetzt hinbekommen werden.

♡^▽^♡

Antwort von mairio am 14.09.2020 | 13:56 Uhr
im grunde ist alles fast wieder auf anfang

aber wie heßt es so schön "us against the world" xD

<3<3
14.09.2020 | 09:13 Uhr
Huhu ❤

Und weiter gehts^^ Ach menno, ich könnte heulen :(( Aber irgendwo kann ich Kaiki und Takumi auch verstehen, aber die beiden gehen das ganze einfach völlig falsch an :/ Erst den beiden verbieten sich zu sehen und gleichzeitig erwarten, dass sie eine Therapie machen, gegen die sie sich schon immer gesträubt haben, das sieht doch ein Blinder mit nem Krücktock, dass das nichts wird... Sagen wirs mal so, den Preis für den besten Vater des Jahres werden die beiden mit dieser Aktion nicht gerade absahnen xD

Der letzte Satz hat mich irgendwie voll emotional gemacht; so schnell kann das Glück zerbrechen ❤ aber zum Glück ist die Geschichte hier ja noch nicht vorbei^^ Und wenn ich etwas über die beiden gelernt habe, dann, dass sie nicht einfach kampflos aufgeben ❤ Und was sie zusammen haben, dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Antwort von mairio am 14.09.2020 | 10:19 Uhr
ich weiß, Eltern des Jahres xDDD

ja, das wird noch ne fahrt... denk ich :')

LG <3
14.09.2020 | 00:01 Uhr
Huhu ❤

Finally!!! Jetzt kann die beiden nichts mehr trennen ❤ Außer vielleicht ein GANZ FIESER PLOTTWIST (╯°□°)╯︵ ┻━┻ Ach menno, gerade als das Glück perfekt schien :/ Was zum Henker sucht Kaiki überhaupt auch mitten in der Nacht in Chiakis Zimmer?! Nichts für ungut, aber wenn ich nachts davon aufwachen würde, dass jemand in meinem Zimmer umher schleicht, würde die Person *kurz umschauen, was sich alles in Reichweite meines Bettes befindet* einen defekten Wecker mit Schwung ins Gesicht gepfeffert bekommen (ノ ̄皿 ̄)ノ ⌒=== ┫

*tief durchatmen*
*vielleicht sieht Kaiki das ganze ja total locker und ich reg mich ganz umsonst auf*
*ok, ist vermutlich eher unwahrscheinlich*
*diese Achterbahnfahrt der Gefühle macht mich ganz fertig*
*ich sollte aufhören mich aufzuregen*

So ein emotionales Kapitel ❤ ❤

( ´ ∀ `)ノ~ ♡

Antwort von mairio am 14.09.2020 | 07:10 Uhr
❤Huhu ❤

wie Maron im Kapitel zuvor gesagt hatte "Glück ist nicht von dauer" (oder so. ich kann meine Geschichte nicht auswendig xD)
und als Stammleserin kannst du dir, vorstellen was kommt ... ja ich bin fies xDD

11.09.2020 | 10:55 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Oh man... selbst an seinem Geburtstag bleibt ihr Vater erst hart...
wenigstens gab er später nach...

Sein Vater scheint es beiden nich übler zu nehmen...
gönnt ihnen nicht einmal ein bisschen Zeit zusammen...

Ich hoffe immer noch die Väter kommen bald zur Vernunft...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️
04.09.2020 | 16:45 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Ohjeee..
Schon ist alles auf anfang... die Albtraume scheinen fast schlimmer den jeee.

Stark sein für sie...
trotzdem sollte er ebenfalls ein paar stunden schlaf sich holen...

Ich hoffe sie finden bald eine Lösung...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 04.09.2020 | 17:17 Uhr
ja, ein bisschen schlaf bräuchte er auch...
aber so wie man ihn kennt, denkt er mehr an sie als an sich ~

wird sich sehen, wie alles sich noch entwickelt

LG <3
04.09.2020 | 14:00 Uhr
Also so langsam sollten die Väter doch begreifen, dass sie da ziemlichen Mist verzapfen.
Kann doch nicht sein, dass man seine eigenen Kinder lieber leiden lässt, als ihnen zu gestehen beieinander zu schlafen. Ich meine, die sind doch keine Kleinkinder mehr und dagegen, dass sie ein Pärchen sind, hatten die Väter ja auch nichts.
Man muss ja nicht alles verstehen, aber die schaffen es noch, dass Chiaki wieder abhängig wird und Maron iwann einfach zusammenbricht.
Ich bin immer noch gespannt, wie lange dieser bescheidene Status quo noch beibehalten wird.
LG, bleib gesund und schlaf gut^^
PoG

Antwort von mairio am 04.09.2020 | 14:14 Uhr
Väter des Jahres... :b

bleib gespannt ^^ ich denke, Geduld und Nerven werden gefragt sein ^^

bleib gesund und ein schönes Wochenende :]

LG
04.09.2020 | 13:47 Uhr
Oh man... Eine echt beschissene Zeit für die beiden. Aber ich bin mir eigentlich sicher, dass die Väter, das nicht lange durchziehen werden, wenn sie merken, wie viel schlechter es den beiden mit der neuen Regelung geht. Ich bin gespannt, ob Chiaki und Maron sich noch zu Therapien breitschlagen lassen, wenn die Väter ihnen dafür das gemeinsame nächtigen erlauben. Es muss ihnen doch klar sein, dass sie ihren Kindern damit mehr schaden als helfen.
Bin gespannt, was als nächstes kommt. Es ist auf jeden Fall gut, dass Chiaki so vernünftig ist. Aber ob das so bleibt?!
Bg,
PoG
04.09.2020 | 13:31 Uhr
Ich kann die Wut der Väter im ersten Moment ja verstehen, aber intelligent verhalten sich die beiden nicht gerade. Was bringt es denn den beiden Steine in den Weg zu legen?! So erzeugen sie doch nur größeres Misstrauen und damit weitere Probleme und Geheimnisse. Im Prinzip geben sie so den Ängsten ihrer Kinder recht, die erst dazu geführt haben, dass das Ganze heimlich ablief. Was spricht denn dagegen, wenn die beiden bei einander schlafen. Man könnte sich ja auf eine Regelung mit offener Tür o.ä. einigen, wenn die beiden so Angst haben Großväter zu werden. Man kann nur hoffen, dass sich Miyakos Mutter verständnisvoller zeigen und auf die beiden Männer positiv einwirken wird.
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Bg,
PoG
28.08.2020 | 14:49 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Die beiden tun mir soooo leid.
Jetzt fängt die scheiße von vorne an...

Telefon reicht einfach ned...
so werden sie nicht lange durchhalten...

Könnten ihre Freunde nicht irgendwie helfen?
Sie sehen doch ebenfalls die Sehnsucht...

Abhauen?
Das wäre nur ein kleiner erfolg...
und ws würden ihre Eltern sie schnell wieder finden ;(

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 28.08.2020 | 15:21 Uhr
huhu ❤❤❤

ja geht die leier von vorne los :/

Abhauen ist verlockend, aber die Konsequenzen würden wahrscheinlich noch unschöner enden, als sie schon sind...

LG ❤❤
28.08.2020 | 12:12 Uhr
Oh man kaiki und takumi haben den schuss echt nicht gehört. Wenn beide dann irgendwann zusammen klappen is die sorge wieder groß, warum is das so eskaliert. Die beiden sind mir echt von grundauf unsympathisch, und ich hoffe so sehr das maron und chiaki schnell da raus sind. Die idee von chiaki find ich gar nicht schlecht einfach abhauen, oder schwänzen wenn es keine andere Möglichkeit der Zweisamkeit gibt. Mir gefällt der part richtig gut und freue mich wie es weitergeht

Antwort von mairio am 28.08.2020 | 12:33 Uhr
Ja.... der Award für die fragwürdigste Erziehungsentscheidungen geht an die beiden ^^

Wird sich sehen, wie es mit Chiaki und Maron weitergeht und wie die damit umgehen :)
hoffe du bleibst dran

LG
21.08.2020 | 09:28 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Ojeee da spielen beide Väter die Karte der Macht aus...

Und auch wenn sie bald 18 sind...
bis zu einem möglichen Auszug sind es noch Monate...
und die können echt lang sein...

Ich hoffe die beiden finden schnell eine Lösung... sonst wird alles noch schlimmer ;(

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 21.08.2020 | 09:37 Uhr
huhu <3

ja, eltern sitzen schon mal am längerem hebel :/

wird nicht leicht werden ab jetzt.

LG <3
18.08.2020 | 09:12 Uhr
Sie haben es endlich geschafft. Unglaublich. Aber "On ne fait pas les affaires en courant." ;)
So ein wunderschönes erstes Mal. Mega gefühlvoll, zärtlich und voller Liebe. Einfach schön.
Es war vllt nicht ganz so heiß, wie z.B. das letzte Kapitel, aber es war... tiefer...emotionaler, mehr Liebe als Leidenschaft. Ich finde es gut, dass du es ihr nicht zu leicht gemacht hast. So passt es besser zu den beiden.
Der Cliff ist echt fies. Aber das "angearscht" ist zu geil. Hab mich gekringelt vor Lachen und muss immer noch grinsen.^^
LG und bleib gesund!!
PoG

Antwort von mairio am 18.08.2020 | 09:22 Uhr
meiner Meinung nach würde es auch nicht passen, wenn es bei ihnen einfach und glatt laufen würde *denkender emoji*
in Anbetracht ihrer Vorgeschichte auch, muss es kompliziert sein :') (denke ich)

ich habe auch kein passenderes Wort als "angearscht" gefunden xD es trifft's auf den Punkt xDD

Bleib gesund und bis zum nächsten Mal! <3
18.08.2020 | 07:34 Uhr
Oh wow, war das heiß.
Allerdings musste ich kurz sehr lachen, als Maron Chiaki so angefahren hat, nachdem er sie zum Orgasmus gefingert hatte. xD
Auch wenn ihr Frust verständlich war.
Sie kann französisch...^^ Wie herrlich doppeldeutig, das ist.
Aber ich finde es ist dir wiklich gut gelungen, einem nicht französisch sprechdenem Leser zu sagen, was es heißt, ohne den Lesefluss zu unterbrechen. Wirklich schön gelöst.^^
Die Kette ist toll und so super passend^^
Wirklich wieder ein gelungenes Kapitel.
LG, bleib gesund und La critique est aisée, mais l’art est difficile. ;)
PoG

Antwort von mairio am 18.08.2020 | 08:12 Uhr
Huhu :)

hahahh welche doppeldeutung? ;D

Danke, dass dir das Kapitel gefallen hat :]

LG, bleib ebenfalls gesund. Genieß die Sonne und wünsche dir einen schönen Tag :)
15.08.2020 | 06:32 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Oh wie schön... eine Hochzeit steht ins Haus...
Mädchen sind da ja völlig in ihrem Element xD

Oh nein.
Da versucht er es und Kaiki verbockts...

Richtig angefühlt..
Wie schön das sie wenigstens diesen Moment beide vollkommen auskosten konnten...

Ohoh... papa ist da...
wie sie da wohl wieder raus kommen ;(

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 15.08.2020 | 06:48 Uhr
"ohoh Papa ist da"
xDDD (mein müdes Gehirn fands lustig)

tja was wohl nun passieren mag...

LG❤
07.08.2020 | 14:58 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Uh... ein ganz ganz heißes kap...
mit vielen Überraschungen ❤️

Klar kann chiaki da nicht wiederstehen...
Wobei er hat lange durchgehalten xD

Maron ist aber auch fies... ihn so zu reizen ;P
Wenigstens fühlten sich beide wohl. Und Maron scheint ihn wirklich zu vertrauen... es genießen zu können...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 07.08.2020 | 15:05 Uhr
huhu <3

zumindest konnten beide den Valentinstag halbwegs zufrieden abschließen xDD

LG <3<3
07.08.2020 | 11:21 Uhr
Es fing soo lustig mit dem Eislaufen an. Die Vorstellung, wie die Jungs sich da zum Affen machen, ist zum Kringeln. Besonders bei Chiaki, der ja immer so um Perfektion und Coolness bemüht ist.
Da blamiert er sich so und wird dann noch so hart mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Aber immerhin hatte er sich so gut im Griff, dass er noch Zivilcourage beweisen konnte.^^
Uund er hat sich Maron dann sogar noch geöffnet. Die Rollen mal wieder umgekehrt, also Maron als starken Part zu lesen, war auch mal wieder schön. Ich finde ihr Gefühl am Ende völlig nachvollziehbar, wobei ich ihr eher ins Gesicht schlagen wollen würde, als spucken. Spucken ist so eklig... und ich kann das nicht so gut.^^'
Bg,
PoG

Antwort von mairio am 07.08.2020 | 11:32 Uhr
huhu :)

Eislaufen ist nicht jedermanns stärke xD

ja, sowas kommt unerwartet und hart :/ aber sie sind ja füreinander da ^^

ob schlagen oder spucken... die Motivation wäre zumindest dieselbe xDD

LG :]
01.08.2020 | 00:34 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Eislaufen ist doch eine tolle Sache xD
Nur wird hier scheinbar das Männliche Ego zerstört ;P

Ojeee.
Ich finde es gut das er dazwischen geht...
Schläge hat niemand verdient...

Eine Traurige Kindheit...
vorallem nach so einem Schicksalsschlag...
Ich kann Maron da sehr gut verstehen...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 01.08.2020 | 07:22 Uhr
Huhu

ich könnte mit einer Hand abzählen wie viele Kerle ich kenne die gerne Eislaufen xD nicht viele :b

ja, Kinder schlagen gehört sich eh nicht

❤❤❤
31.07.2020 | 22:26 Uhr
Huhu^^

Juhu, ich bin die erste :D Und das obwohl ich so spät dran bin xD

1. ICH WILL AUCH WINTER HABEN! Ach menno, das ist so fies, sowas schönes winterliches zu lesen, während hier an der 40 Grad Marke gekratzt wird xD
2. Chiaki der arme :( Das zu lesen tut richtig weh... Manche Narben sind wohl doch noch um einiges tiefer als anfangs angenommen :(
3. Aber zum Glück ist Marron da <3 <3 was ich auch so schön finde, letztes Kapitel war Chiaki gleich zur Stelle, als Marron ihn brauchte, jetzt ist Marron da, als Chiaki Trost braucht <3 die Dynamik der zwei ist einfach out of this world *-*
4. Wie schön, dass alles zusammen jetzt öfter was als Gruppe unternehmen <3
5. I don´t blame you, Chiaki, zwei Schritte auf dem Eis und mich hauts auf die Nase xD und die ganzen kleinen Kinder schliddern wie Ballerinas um einen rum xD

* kurz checken, ob ich immer noch der erste Kommentar bin *
* Jup, alles gut*
Ich hab nen Knall xD

Schönes Wochenende <3 <3

Antwort von mairio am 01.08.2020 | 07:29 Uhr
Morning sunshine ❤ xD

bin auch erstaunt, dass bisher noch nichts kam xDD aber congrats for being first xDD

1. ja das Wetter ist so eklig hier xDD
2. Trauma sitzt tief :/ ist auch nicht leicht das zu schreiben ×.×
3. power couple ❤❤
4. friendship is magic xD (Source: Alex Meyers Zoey101 xD mir fiel nichts besseres ein xDD)
5. xD ei wirklich, auf jeder Eisbahn gibt es Kinder, die wie Profis drüber gleiten xD

dir auch ein schönes Wochenende ❤
24.07.2020 | 22:54 Uhr
Huhu (^▽^)

Als Chiaki so meinte von wegen dass die Jungs auch auf einem Haufen sein werden, hab ich innerlich schon gedacht, wie cute wäre das, wenn sie zu sechst eine Gruppenübernachtung machen würden *-* Ok, ich gebs zu, die Umstände, wie es dazu dann gekommen ist, waren jetzt nicht so schön, aber *-* Und der Twist ist dir auch wieder mega gelungen, als plötzlich Natsuki am Handy war :o Ich find die Clique und ihre Dynamik toll *-*

- Millionen: ich, aber Robin Hood mäßig verteilen^^
- Wahrheit, und wenn die Wahrheit gerade nicht angebracht ist, stell ich mich einfach stumm xD
- Gute Frage, nächste Frage xD
- hmmmmm..... Ich glaub ich würde einen auf Hiccup machen und das Bein nehmen (hört sich leicht makaber an xD) und dann fliege ich mit meinem Drachen in den Sonnenuntergang davon :D
- definitv Vergangenheit^^ Stell dir mal vor, man reist in die Zukunft und kennt dann das Ende von Insomnia schon :o Ich lass mir doch nicht den Spaß verderben^^
- ohje, ich bin so schlecht in so Entscheidungsfragen >.< aber ich denke ich schließe mich da der Mehrheit an und nehme wann :D

♡^▽^♡

Antwort von mairio am 24.07.2020 | 23:07 Uhr
Huhu ❤

ja, ich denke, die beiden und besonders Chiaki brauchen Freunde die sie in ihren Problemen stärken :)

*fist bump*
haha wir würden der Armut besser helfen, als die ganzen Millionäre auf der Welt :b

ist sich dumm stellen nicht auch ne lüge? xD

xDD ich merk schon, das spiel wäre nichts für dich xD

Gute Nacht ❤
24.07.2020 | 14:51 Uhr
Hello ❤️❤️❤️

Sein Unmut ist Verständlich...
aber wie sie schon sagte... es ist nur eine Nacht ;P

Und dabei hat es so gut angefangen....
und dann schläft sie ein und hat wieder einen Albtraum...

Gut das Natsuki diesen einfall hatte.
Und er zum Glück gleich aufspringt ❤️

Leidensgenossen... wenn auch nur gering...
vielleicht können sie alle so noch näher zusammenrücken ☺️☺️☺️

Zu den Antworten xD
Millionen ich... aber natürlich mit dir teilen ❤️
Hm... schwer... aber nehmen wir mal lügen... die Wahrheit könnte weh tun xD
Jemanden den ich liebe... der muss sich einfach im mich verlieben ;P
Bein... ich muss doch tippen können... im sitzen viel leichter...
Zukunft.... die Vergangenheit kenn ich doch schon ;P
und wann ich sterben werde... schließlich will ich den Moment auskosten...

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von mairio am 24.07.2020 | 15:28 Uhr
Huhu

ja, ist zwar bisschen doof gelaufen, aber sowas stärk die Freundschaft (schätze ich mal xD) :)

*high five* :D

LG <3<3<3
24.07.2020 | 09:37 Uhr
Ein tolles Kapitel. Wirklich schön, wie weit die beiden mittlerweile gehen können.
Eigentlich dachte ich im ersten Moment, dass Chiaki ganz schön besitzergreifend ist, wenn er Maron nicht eine Nacht bei Freundinnen gönnt, aber letzten Endes hat sich seine Sorge ja bewahrheitet. Dafür ist ja etwas Gutes daraus entstanden. Schließlich wissen jetzt alle Freunde Bescheid, können sich so helfen und sind vor allem näher zusammengewachsen.
Du stellst deinen Lesern ja 'ne ganz schöne Aufgabe, aber gut, dann beantworte ich mal die Fragen^^
-Millionengewinn: ich, einfach weil ich dann viele Leute und Organisationen daran teilhaben lassen könnte.
-Wahrheit oder Lügen: Wahrheit, bin eh sehr ehrlich, also würde sich nicht viel ändern.
-Heiraten: kann ich mich echt nicht entscheiden... ist beides bescheiden. Ich tendiere aber zu dem, der mich liebt. Ich bin gut darin Leute glücklich zu machen, die ich mag, dafür muss ich denjenigen nicht lieben.
-Gliedmaßenverlust: definitv Bein, es gibt so gute Prothesen und auch nur mit Krücken oder im Rollstuhl ist man weniger im Alltag eingeschränkt, als wenn man nicht mehr richtig mit beiden Händen anpacken kann.
-Zeitreise: Vergangenheit, ich lass mich lieber überraschen, was die Zukunft bringt. Wer will das Elend schon im Voraus kennen?!
-Sterben: Zeitpunkt, sehe das wie Maron.
Und wie sähen deine Antworten aus?
LG, bleib auch du gesund und genieß dein Wochenende!!^^
PoG

Antwort von mairio am 24.07.2020 | 09:49 Uhr
Morgen :)

danke, dass es dir gefallen hat!

haha. :D meine Antworten (die ich im Nachwort auch hinfügen werde xD):
Million - ich
Wahrheit
jmd, den ich liebe
Arm
Zukunft
Sterben - Wann

bis zum nächsten Mal! :)
05.06.2020 | 14:46 Uhr
Huhu <3

Tja, da hatte Miyako ihre Vorbehalte Chiaki gegenüber anscheinend doch noch nicht ganz abgelegt :/ Und in der Wortwahl hat sie sich dann auch noch ziemlich vertan... aber vielleicht war dieses kleine Gewitter nötig, um die drei noch ein bisschen näher zusammen zu bringen <3 <3 Zu Freundschaft gehört eben auch dazu, sich mal ordentlich zu zoffen und dann aber auch wieder zu vertragen, sonst wärs ja ein bisschen langweilig :D

Auf jeden Fall ein super schönes Kapitel, mit dem Insomnia getrost in die wohlverdiente Sommerpause gehen kann <3 <3

LG, bis in ein paar Monaten <3

Antwort von mairio am 05.06.2020 | 14:56 Uhr
hello :D

ja, wahre freundshcaften braucht irgendwo ordentlich zoff :D und natürlich ne gute versöhnung <3

hahaha genau, es wird ohne bösen cliffhanger in die sommerpause gehen <3
hoffentlich gehts auch mit genug stoff in august/september/wann auch immer (xD) weiter :D

LG <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast