Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Sinclair
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
10.10.2019 | 01:51 Uhr
Nabend,

Dann kommt hier mal das erste Review zu deiner Geschichte.

Mir gefällt die Kreatur, die du erschaffen hast sehr gut. Die Beschreibung an sich könnte man vielleicht noch ein wenig besser in die Story einarbeiten/integrieren, aber für den Anfang ist das so schon sehr gut.
Die anderen Charaktere kommen im Vergleich ein wenig zu kurz, finde ich persönlich. So taucht bei mir kein richtiges Bild vorm innerlichen Auge auf. Außerdem schreit mein Innerstes nach mehr Zusammenhängen. Zum Beispiel wird nicht klar wie lange Jack und Con sich kennen oder wie sie sich überhaupt kennnen gelernt haben. Denn es zeugt schon von viel Vertrauen seine geheime Identität jemanden anzuvertrauen oder gar von ihm gedeckt zu werden.
Auch Jack's Gedankengänge fehlen, denn der Schritt vom Dieb zum Mörder ist ja auch kein kleiner.
Noch ein wenig Backround Infos würde ich mir wünschen. ;)

Da könntest du vielleicht noch mal ansetzen, wobei als One Shot das Ganze noch passt. Doch wenn daraus eine längere Geschichte oder eine ganze Reihe werden soll, wäre das unumgänglich.

Sprachlich sind mir ein paar Wortdopplungen sowie doppelte Beschreibungen aufgefallen. Teilweise direkt im Satz dahinter. Wenn du's noch mal liest und darauf achtest fällt dir das bestimmt auch auf.
Wo ich stutzen musste und den Abschnitt häufiger lesen musste, war bei der TV Reportage. Da bist du etwas mit der Zeit durcheinander gekommen. Beziehungsweise solltest du dich da entscheiden, ob dus als wörtliche Rede (aus dem Fernseher) schreibst oder als Jack's Gedanken.
Ich persönlich tue mich auch mit Kommas schwer und will daher nicht so groß darauf rumreiten, aber es fehlen doch schon ein paar an gewissen Stellen. Vielleicht da auch noch mal drauf achten. ;)

Ich les vom Smartphone aus und weiß nicht wie es mit den Absätzen ausssieht. Für die Übersicht und für gedankliche Pausen wäre es schön bei den Zeitabschnitten, wie drei Wochen und einem Monat zum Beispiel, auch einen Absatz einzubauen. Das sorgt für mehr Struktur und man kann als Leser besser den Zeitstrahl im Auge behalten. ;)

Doch alles in allem gefällt mir diese kleine Geschichte und ich würde mich freuen mehr davon zu lesen!

Schöne Restnacht,
LG Ic
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast