Autor: Vegeta1708
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
26.03.2020 | 13:25 Uhr
zur Geschichte
so, jetzt bin ich von HP zu Deinen anderen Geschichten gekommen...und habe sie fast in einem Rutsch durchgelesen;)

Ich mag den Schreibstil und die Charaktere, alles sehr unaufgeregt und angenehm zu lesen.

Für mich ist es unverständlich, dass Du kaum Reviews bekommst, wenn ich sehe, was sonst so an Geschichten unterwegs ist und um jede Rückmeldung gebettelt wird..

Also danke, für den schönen Lesestoff, die anderen Sachen sehe ich mir noch an.

Antwort von Vegeta1708 am 26.03.2020 | 14:38 Uhr
Danke Blutmond!

Das hat sicher lange gedauert die Geschichte bis dahin zu lesen.
Ein paar Probleme habe ich bei meinem Stil, aber jetzt wo ich die gröbsten Probleme kenne, überarbeite ich erstmal meine Geschichten nach "schien/jene/ und merkwürdigen Satzstellungen" - es wird etwas flüssiger beim Lesen - hoffentlich. Fehler immer gerne melden. Das hilft mir sehr!

Danke auch, dass du meine Charaktere und meinen Stil magst. Ich mag meine Charaktere auch meist!

Ich hab noch einige ältere Geschichten, die ich sicher mal online stelle. Ich hoffe, dass sie dir auch gefallen. Ist nur schwer sie alle zu überarbeiten, zeitlich. Ich schrieb sie in einem Rutsch durch und so kam es beim Schreiben oft zu Satzfehlstellungen, weil ich noch ein Wort hervorheben will. Und mir fällt das dann nicht auf, weil ich ja weiß, was ich meine und es nicht sooo schlimm finde.

Ich werde mal sehen, ob ich die nächste Zeit hier ein Kapitel hochstelle. Die Geschichte ist schon fast fertig, aber ich bin noch etwas unsicher, ob ich den Zeitsprung, der bald folgt auch wirklich so machen kann - das muss ich noch etwas genauer erklären. Ansonsten bemühe ich mich gerne!
Und nochmal lieben Dank für dein(e) Review(s)!
09.12.2019 | 21:56 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo Vegeta1708,

wie süß von dir! Ein Kapitel für mich! Danke :)

Hatte bereits am Nachmittag gesehen, dass du ein neues Kapitel hochgeladen hattest, konnte es nur leider eben erst lesen.

Bevor ich die neuen Sachen lese, lege ich gerne eine Reihenfolge fest damit das Beste zum Schluss kommt und die Vorfreude lange erhalten bleibt. Heute war deine Geschichte definitiv die Letzte ;) Hab mich sehr gefreut, dass es bereits so schnell was Neues von dir gibt!

Das Kapitel ist traurig-schön. Einerseits ist das Geheimnis hinter dem alle her sind nun gelüftet und die Idee von verstorbenen Großvater so schön und lieb und andererseits ist es traurig, dass so viele gierige oder machthungrige Former wortwörtlich über Leichen gehen, um an dieses Geheimnis zu kommen.

In dem Heilerbuch stehen mit Sicherheit unglaublich viele Möglichkeiten und großes Wissen drin, aber ich denke, dass dieses Buch nur als Zugabe der eigentlichen Intention zu brachten ist. Der Großvater wollte seinem Enkel und dessen Verlobter nur etwas Gutes tun und beide enger aneinander binden, sodass sie sich mit Hilfe der Ringe immer wiederfinden würden.

Riku ist mir hingegen weniger sympathisch. Sie wirkt wie... Mit fehlt die passende Beschreibung... Man sollte sie im Auge behalten, da sie sehr viel Einfluss auf den Urgroßvater haben kann.

Ich überlege, ob Seth ein Überflieger (Gibt es was was er nicht kann?) im Formen wird oder ob die anderen Former nur zu sehr in ihrer "das-hat-mir-keiner-gezeigt-also-geht-das-auch-nicht"-Einstellung gefangen sind? Bin gespannt wie es sich dahingehend entwickeln wird.

Und ich kann mit Nachdruck behaupten, dass ich es sehr gut finde, dass die "Welt der Former" noch sehr lang zu sein scheint! :)

Liebe Grüße
RosiHHrosi

Ps.: Lade nicht alle Versionen deiner Geschichte hoch. Sie ist so wie sie ist sehr gut und es würde ihr ein bissel Charme nehmen, wenn du andere Varianten / Entwicklungen aufzeigen würdest. Ein bissel Raum für eigene Fantasie für die Leser ist immer schön :)

Und deine Geschichte haben es alle nicht nötig in ein Harry Potter Universum zu spielen. Manchmal dauert es bis das eigene Potential von anderen entdeckt wird, also glaub an dich und deine Geschichten! In mir hast du jedenfalls einen Fan gefunden, der all deine Geschichten mit Spannung lesen wird - unabhängig in welchem Genre sie angesiedelt sind.
30.11.2019 | 12:11 Uhr
zu Kapitel 11
Hallo :)

Deine Geschichte ist so unfassbar gut, dass ich mit dem Lesen nicht aufhören konnte! Normalerweise bleibe ich in meine favorisierten Fandoms, aber nachdem ich deine Harry Potter Story gelesen hatte, wollte ich unbedingt eine weitere von dir lesen.
Deine Geschichten sind unglaublich facettenreich und tiefgründig. Du bleibst den Charakteren treu, auch wenn diese sich anpassen, erkennt man sie wieder.
Besonders Seth gefällt mir. Ich habe selten auf ff.de eine ao einzigartige Person gesehen. Er hatte ea definitiv nicht leicht, bleibt sich aber selbst treu. Wobei er am Ende etwas naiver wurde. Er wollte den Verrat nicht so schnell vergeben und am Ende hatte ich den Eindruck, dass er sich auf Teufel komm raus wieder mit Neal gut stellen will.
Neal war zu Beginn klarer definiert - eindeutiger in seinem Handeln und in seinem Charakter. Es ist etwas komisch, dass er sich in Seth verliebt und am Ende auf einen Arbeitsvertrag mit vereinbarter Entlohnung besteht. Er wirkte am Ende nicht mehr so, als hätte er tatsächlich noch tiefere Gefühl Seth... Eher als würde er sich distanzieren.

Zu Beginn hatte ich auch große Hoffnungen auf den Großvater gelegt. Diese hat sich aber im Laufe der Handlung leider enttäuscht aufgelöst. Zuerst wirkt es so als würde Seth ihm am Herzen liegen und wolle das Halbwaisenkind in die Familie aufnehmen bzw. dabei helfen, dass sich die Familie Seth gegenüber öffnet. Tatsächlich lässt er ihn viel und lange alleine (obwohl er unrer Aufsicht stehen sollte...), redet nicht mit ihm (insbesondere nicht über die Familie) und verrät ihn am Ende an den Rat.
Dafür wurden sowohl der Vater als auch der Urgroßvater von Seth im Laufe sympathischer :)

Ich bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel! Es sind ja noch nicht alle offenen Fragen der Story aufgelöst ;)

Lg
RosiHHrosi