Autor: Meliibelii
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
27.04.2020 | 18:37 Uhr
zu Kapitel 10
Ei nach wunderschön geschrieben.Ich konnte mir die Umgebung gut vorstellen.Den Wald,dann die Hügel usw.
Clarke sollte echt mal ein wenig Sport machen Ihre Kondition ist ja sehr gering....
Oh man im Baum hängen bleiben,dass schafft auch nur Clarke.Der Geschichtsausdruck war bestimmt köstlich von ihr..
Lexa hat echt einer beruhigende Art,schön dass Clarke dadurch doch noch das Reiten einwenig geniessen könnte.
Ob Clarke wirklich niemals sauer auf Lexa sein könnte,irgendwie habe ich da meine leichte Zweifel.Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
Ich bin mal gespannt,ob Lexa jetzt öfters zum Reiten kommt.Wird aber dann eine Umstellung für sie,wenn sie wieder nach Hause fliegt.... Bin gespannt, wie es weiter geht

Lg

Antwort von Meliibelii am 07.05.2020 | 20:05 Uhr
Hey duuu!
Danke für dein Review XD Ich bin ja gerade nicht die schnellste Antworterin, aber das wird wieder.
Freue mich jedenfalls, dass es dir so gut gefällt^^ Bald weißt du ja, wie es weiter geht
Grüße Melli
18.04.2020 | 17:05 Uhr
zu Kapitel 9
Hey :)

Na da hat sich die Wartezeit mal wieder gelohnt.Echt doof,dass du solche Probleme mit dem hochladen hättest.Ich hoffe,dass es jetzt wieder besser klappt.
Na bisher läuft bei mir alles beim Alten. Hier ist aber auch nur Kontaktverbot. Arbeiten müsste ich aber auch bei einer Ausgangssperre. Also alles wie immer bei mir. ^^

Es ist so schön zu lesen,wie Lexa und Clarke mit einander umgehen. Die beiden haben soviel Spass miteinander. Erst im Wasser und dann beim malen.
Blöd nur mit dem Handy. Hoffentlich sind die Bilder noch zu retten.
Ich bin froh,dass Abby nicht wütend auf Clarke war,schliesslich war es na ein Unfall.
Marcus ist aber manchmal echt unsensibel. Aber er meint es ja zum Glück nicht so.
Abby kann sich zum Glück gut durchsetzen XD

Mal schauen,was demnächst auf alle zukommt.
Ich wünsche Dir ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende

Antwort von Meliibelii am 19.04.2020 | 15:21 Uhr
Hey du!
Jetzt klappt tatsächlich wieder alles^^ gab absolut keine Probleme.
Die Ausgangssperren sind hier echt doof. Ich mein irgendwie hat sich in meinem Leben absolut nichts verändert (Ich mag Partys nicht so gerne), aber ich bin immer noch leicht deprimiert, dass ich nicht nach Kanada kann und unser Urlaub auch nicht funktioniert. Aber nach vorne schauen, andere haben größere Probleme und bei mir sind es "nur" Urlaub und ein Auslandsjahr. Muss aber gleichzeitig sagen, dass ich es mega nervig finde, da sich die Geschichte auf meine Erlebnisse aufbaut und wenn ich nichts erlebe dann ja Lexa und Clarke auch nichts. Hab aber eine Lösung für März und so gefunden, aber mir fehlt jetzt April bis Juni in der Geschichte. Naja, mal schauen wie es wird.

Ich liebe Clexa einfach XD Hab noch andere Projekte geplant, aber aktuell wachsen mir Jackson, MIller und Gabriel immer mehr ans Herz und ich plane in die Richung auch was. Ich hatte echt Mitleid als ich Clarkes kleinen Handy Unfall geschrieben habe. Meiner Gastschwester ist das wirklich passiert und da waren alle Bilder (meine größte Angst hahah) weg. Ich kann Abby nur schwer sauer sein lassen. Mein Dad würde das auch nie sein... wenn es eben ein Unfall ist. Und Kabby... ach was wäre Kabby ohne Marcus, der Einmischer-Papa, und Abby, die versucht alle ruhig zu halten? XD Ich mein irgendwo müssen sich die beiden auch mal uneinig sein.

Ich wünsche dir ein schönes restliches Wochenende und einen guten Wochenstart, bleib gesund und krieg kein Corona (heutzutage darf man Menschen sowas wünschen^^)
Danke für dein Review! Freut mich echt immer sehr deine Reviews zu lesen!
Melli
25.03.2020 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 7
Die Orietierungsweek klingt echt verdammt langweilig....und als ob das nicht schon schlimm genug ist, musste sie auch noch einen Test aus drei Teilen machen. Ich kann Lexa verstehen,dass sie viel lieber im Bett bleiben würde. Sind wir mal ehrlich,wer würde das nicht wollen.Aber sie hat es ja überstanden,wie du auch. :)
Aber immerhin hat sie ja jemanden kennengelernt in der Schule.Das ist ja schon mal etwas,auch wenn sie nicht in der selben Stufe sind.
Bin mal gespannt, wie es weiter geht. :)

Lg

Antwort von Meliibelii am 26.03.2020 | 11:38 Uhr
Hey ho!
Danke für dein Review^^
Ich sags dir, die Orientationweek hat mich damals alle Nerven gekostet. Ich saß mit meiner Freundin damals nur herum und wir waren die ganze Zeit am Handy. Jeder von uns 200 Schülern wäre da lieber im Bett geblieben, aber hey, wir haben es alle überlebt. Das 8. Kapitel ist schon fertig und wird bestimmt am Samstag oder Sonntag kommen^^
Liebe Grüße
Melli^^
05.03.2020 | 18:41 Uhr
zur Geschichte
Ich finde deine Geschichte super. Lexa in Kanada. Das ist für sie eine ganz andere Welt. Lexa kommt auch aus einem nicht so gut betuchten Haus,dass ist für sie auch noch eine weitere Umstellung, für sie,genauso die neue Umgebung und Menschen.
Ich bin gespannt,was als nächstes passiert.

Antwort von Meliibelii am 05.03.2020 | 23:14 Uhr
Hey ho!
Danke :) höre ich wirklich gerne. Da ich gerade selber in Kanada mein Auslandsjahr mache (mittlerweile sind es 3 Jahre xD), habe ich so ziemlich alle Gefühlslagen von Lexa schon durchlebt. Die Geschichte ist auch irgendwo ein kleines Tagebuch für mich, natürlich ist aber auch einiges andere ^^. Für mich war es auch eine verdammt große Umstellung, da ich immer viele Familienprobleme hatte und so, deswegen erlebt Lexa das Ganze auch. Und ich mag es, wenn Lexa aus einfachen Verhältnissen kommt und naja, Familie Kane-Blake und Griffin Leben auch in keinen Villen und haben kein Millionenschweres Leben. Mir war eigentlich nur wichtig, dass Lexa das Gefühl von Familie hat.
Aber danke nochmal :)
Das nächste Kapitel sollte im ca. Einer Woche kommen, wenn ich aus Hamburg zurück bin und dann noch ein weiteres Mal, bevor ich wieder nach Vancouver fliege.
Liebe Grüße
Melli :)
Scarlett (anonymer Benutzer)
23.08.2019 | 22:05 Uhr
zu Kapitel 1
Guter Anfang mal sehen wie es weiter geht. Kleine Anmerkung zu der Kurzbeschreibung sie wird ihr den Kopf verdrehen und nicht den Hals den das währ schlecht dann wäre die Geschichte beizeiten zu Ende.

LG Scarlett