Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: ashlee-chan
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
01.12.2019 | 20:21 Uhr
Hey :)

Hab das schon seit Wochen, vielleicht sogar schon seit Monaten in meinen Lesezeichen gespeichert und kam nie dazu es endlich mal zu lesen. Aber ich habe mir dann heute morgen doch mal endlich die Zeit dafür genommen und ja.
Jetzt weiß ich eigentlich gar nicht was ich sagen soll (Warum schreibe ich das eigentlich noch? Ist das nicht schon ein Markenzeichen von mir, dass ich Reviews Schreibe, aber eigentlich gar keine Ahnung habe, was ich darein schreiben soll? :D)
Okay. Ich fand es war ein wirklich sehr gut umgesetzter Oneshot, mit einer wirklich sehr guten Idee. Sie ist mal etwas Abseits von den typischen Ideen, behält aber doch auch einige Aspekte typischer Ideen. Irgendwie mochte ich diese Mischung daraus. Es passte sehr gut und wie gesagt, wurde auch wirklich sehr gut umgesetzt.
Irgendwie hatte ich, trotz der Kurzbeschreibung, nicht mit einer so unglaublich traurigen Idee gerechnet. Aber es war dafür auch sehr interessant zu verfolgen und zu erfahren, was es mit dem ganzen auf sich hat.
Alles war sehr gut beschrieben und der Schreibstil hat mir natürlich auch sehr gefallen.
Irgendwie fand ich die Szene am Friedhof doch sehr harsch. Aber dennoch kann ich nicht sagen, dass ich sie schlecht fand. Irgendwie war es eben weg von dem ''Ah wir wissen alle genau die richtigen Worte zu treffen''. Es war wirklich unglaublich direkt und uff. Ich musste kurz dabei durchatmen, weil ich dachte, dass man sowas doch nicht einfach sagen kann zu jemanden, der trauert und wow.. Ich war erschlagen. Aber wie gesagt: Gerade das mochte ich auch wieder, weil es nicht die typischen passenden Worte in der Situation waren
Ab da habe ich erwartet, wie die Geschichte ausgehen wird und danke dafür, dass du mich auch nicht enttäuscht hast. Ich mochte das Ende. Man hat gesehen, dass die Worte doch etwas bewirkt haben und letztlich hatte es ja auch ein Happyend. Es war auf jeden Fall ein sehr gut umgesetzt Ende. Anders hätte ich es auch gar nicht haben wollen. Sonst hätte es vermutlich mit dem Rest des Verlaufes gar nicht gepasst. Hatte mich sowieso irgendwann beim lesen gefragt, wie man daraus noch was machen will. Ich hätte es vermutlich nicht so sensibel hinbekommen und passend. Alles andere wäre einfach für die Situation zu viel gewesen und so passte es einfach.

Ja. Alles in allem kann ich nur sagen, dass es mir gefallen hat und es ein sehr guter Oneshot war. Damit beende ich dann jetzt auch dieses Review :D
Bis dann
Liebe Grüße Jana <3

Antwort von ashlee-chan am 28.12.2019 | 18:54 Uhr
Hallöchen again :)

Ja, irgendwie ist es wirklich schon ein Markenzeichen von dir, erstmal zu schreiben, dass du gar nicht weißt, was du dazu sagen sollst. Ich kenne und schätze es an dir. ;)

Danke für deine lieben Worte. Die Idee an sich war schon recht typisch, vielleicht sogar klischeehaft und man wusste auch ab einen bestimmten Moment, wie es weitergehen würde. Dafür waren aber die Dialoge recht anders. Ja, möglicherweise war die Friedhof-Szene etwas harsch gewählt, aber wir wollen doch auch nicht immer dasselbe lesen. Etwas Abwechslung tut auch mal gut.

LG
Midischa (anonymer Benutzer)
06.10.2019 | 17:49 Uhr
Eine sehr schöne Geschichte mit angenehmen Schreib Styl. Ich Persönhlich finde es immer besonders schwer einen Oneshot zu schreiben, da ich es nie hinbekomme in so kurzer Zeit eine Mega Story hinzubekommen in der es nicht zu schnell geht und in der der man sich gut hineinversetzen kann, denn bis ich mich immer richtig in eine Geschichte Reinsteige braucht es eingie Zeit der Erklärung , Beschreibung der Geschichte und das nachvollziehen der Gefühle. Kurz gesagt finde ich hast du dies Mega gut umgesetzt und mich damit gefangen. Die beiden wahren wirklich unglaublich süß und haben mir zum Ende hin auch noch einmal eine schöne Gänsehaut verpasst xD
Dass du nicht das typische Ende nehmen wolltest fand ich sehr gut und erfrischend immerhin kam so auch mal was neues dazu und das brauchen wir doch alle nach 50 FFs in denen alles gleich abläuft ;-;
Hab noch einen wunderschönen Tag und verlier dein Lächeln nicht ;*
LG deine
Midischa <3

Antwort von ashlee-chan am 13.10.2019 | 13:20 Uhr
Hallöchen :)

Ganz lieben Dank für dein Review und dein Feedback.

Ich habe mich sehr gefreut, dass dir die FF gefallen hat. Ja, es ist nicht immer einfach in einen One-Shot alles unterzubringen, was für die Handlung notwendig ist. Manchmal eskaliert es so dermaßen, dass man eine ganze lange FF schreiben könnte. ;)

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast