Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nici2017
Reviews 1 bis 25 (von 304 insgesamt):
16.02.2020 | 19:21 Uhr
Hallöchen,

Was für ein tolles Kapitel. Endlich ist alles vorbei. Jetzt sind sie glücklich.
Das haben sie deutlich verdient. Jetzt wird alles gut.

Liebe Grüße
Summer2011
mon cherrie (anonymer Benutzer)
15.02.2020 | 09:13 Uhr
Hallo Nici,

so nun ist es getreu der These "Ende gut, alles gut." also überstanden. Gott sei Dank!

Christophs Aufrichtigkeit hat mich sehr überrascht und ich hatte ähnliche Zweifel im Kopf, wie Boris, als ich diesen Kapitelabschnitt gelesen habe.

Okay und Ronny ist also auch schwul oder doch bi? Irgendwie habe ich es nicht so ganz mitbekommen, aber ja, da hat er sich ja was eingebrockt mit Boris und Tobi als Nachbarn! :-D Das kann ja heiter werden.

Sehr schöne Geschichte, vielmals danke.

Und nun bin ich gespannt, ob du deine überarbeiteten "Stummen Schreie" hier als Nächstes nochmal reposten wirst. Du weißt ja, ich fand deinen "Psycho - Jakob" sehr spannend und vielschichtig geschrieben und auch Marie und Toris. P.S.: Ja, ich kenne die Namen der Hauptprotagonisten noch, außer du solltest sie komplett geändert haben in der Neuverfassung.

Liebe Grüße
mc
12.02.2020 | 14:52 Uhr
Liebe Nici

...grad eben nochmals gelesen und ich bin eigentlich genau so geschockt wie beim ersten Mal...booooah sind die Kerle eeeklig...echt pfui! ABER, wär die Geschichte nicht so gut geschrieben, müsst ich mich nicht so fest aufregen...du siehst...voll dabei! Was Christoph unter dem Mantel „Vater-Liebe“ tut...ääääh doppelpfui...und Gregi...der verdient gar keine Worte mehr...ausser: dreifachpfui...


Phuuu...hochgepokert von Tobi, das mit dem Kuss...hab grad bissel gebibbert...Tobis: „bitte Boris, bitte“...herzzerreissend.... was war ich erleichtert...als er doch zu Boris durchdringen konnte...

Dass Boris die zwei nicht verklagen will...hmmm...ich würd sie...sag ich jetzt hier besser nicht ;-)

Danke für das tolle Lesevergnügen!

Muntschi BlackSea
11.02.2020 | 11:38 Uhr
Ende gut, alles gut! Das freut mich hier bei deiner Story ganz besonders - nachdem die Jungs Dinge erlebt haben, die man wirklich niemandem wünscht. Dass Chris und Gregor sich selbst anzeigen, ist wohl das Mindeste - ob es reicht, damit Boris seinem Vater eines Tages verzeihen kann...? Dieses letzte Kapitel zeigt nochmal schön auf, find ich, dass es am Ende nur um die beiden geht, dass sie zusammen sind. Du schreibst vor allem Tobis Gefühle so nachvollziehbar: die Ahnung darüber, dass da wohl mehr lief zwischen Boris und Gregor und gleichzeitig das Wissen darum, dass das nicht der Boris war, der nun an seiner Seite ist - und der da auch nie mehr wegggeht. Und dass das alles ist, was zählt, um irgendwann mit diesem Albtraum abschliessen und nach vorne blicken zu können. Grosses Dankeschön für die mitreissende Geschichte - habe sie sehr gerne gelesen! <3
11.02.2020 | 00:20 Uhr
Vielen Dank für die spannende, aufregende und unterhaltsame Geschichte. Die beiden haben sich endlich wieder. Christoph und Gregor haben sich selbst angezeigt - ein erster Schritt und dass Boris seinen Vater nicht in die Pfanne hauen möchte, kann ich nachvollziehen - so ist Boris und so mag ich ihn.
Danke nochmal für das Lesevergnügen
10.02.2020 | 10:32 Uhr
Liebe Nici, mit diesem Kapitel ist er also vorbei, der Horror für Boris und Tobias. Schön für die Jungs, schade für deine Leser. Aber ich hab ja die Hoffnung, dass dich bald die nächste Idee anspringt. *grins

Dieses Kapitel fängt gleich so schön an. Ronny ist wirklich toll, setzt sich im Bus woanders hin, um Boris und Tobias etwas Privatsphäre zu gönnen. Was für ein Freund! Außerdem braucht er selbst etwas Ruhe und Stille. Aber schon blitzt der alte Ronny wieder durch : "Alter! Tobias will wissen, wie es vorhin für dich war? Hast du dich nicht mehr an uns erinnert? Du warst ja wie ein Zombie?" Es ist gut, dass sie über alles reden, Boris das Erlebte auf diese Weise verarbeiten kann und Tobias für all das Verständnis hat. Bei allem haben sie eine wunderbare und zärtliche Art, miteinander umzugehen und das beschreibst du so berührend.

Eine Schrecksekunde gibt es auch noch mal, als Christoph vor der Tür steht und ich kann Boris' Entsetzen und seine Wut gut nachvollziehen. Und schon ist Tobias wieder zur Stelle, steht Boris liebevoll zur Seite. Mein Gerechtigkeitssinn hat laut aufgejubelt als ich las, dass Christoph und auch Gregor sich selbst angezeigt haben. "Ich ... ich will dich nicht verlieren, mein Sohn." ... glaubt Christoph ernsthaft, damit sei es getan und alles sei in Ordnung? Wenn ich von ihm "mein Sohn" höre, dann stellen sich meine Nackenhaare auf. Weniger Vater als er kann man fast nicht sein und ich weiß nicht, ob es Boris irgendwann einmal möglich sein wird, zu verzeihen.

So schön dann der Schluss deiner Geschichte, dieses liebevolle Geplänkel, der Spass mit Ronny, der "Kuss, welcher immer leidenschaftlicher wurde" ... und das Kopfkino in Gang setzt. Danke für dieses Kapitel, danke für die Geschichte, für viel Spannung, Fluff und Liebe.
10.02.2020 | 05:55 Uhr
Liebe Nici,
hach, war für ein Abschluss deiner Geschichte! Hast du echt ganz toll geschrieben!!! So schön, die zwei wieder so glücklich vereint zu sehen <3 Was zusammengehört, findet auch immer zusammen ;-)
Finde es sehr gut, dass sie nochmal über den Kuss usw. reden. Tobi etwas schüchtern und Ronny bringt es auf den Punkt. Und da zeigt es mal wieder, dass sie so eine Verbundenheit haben und sie gehören einfach zusammen, da kann nichts dazwischen kommen. Tobi so verständnisvoll "Er wollte gerade genauer darüber nachdenken, als er von Tobias in eine innige Umarmung gezogen wurde. "Egal was, du konntest nichts dafür, hörst du? Du.... das warst einfach nicht du!" " <3 Auch wenn er es nicht okay findet, dass Boris Schleimi und Ch einer Strafe entkommen, unterstützt er ihn!
Und das Boris Denise verzeiht, das war klar. So ist Boris und Denise ist einfach ein Anker in seinem Leben und sie wurde ja auch total geblendet und manipuliert!
Verständlich auch, dass Boris eine neue Wohnung will, ein Schnitt nach diesem Drama! Abhaken und neu anfangen und das tun sie! Und ich finde es klasse, dass sie dann auch noch eine Wohnung in dem Haus haben, wo Ronny wohnt. Ach, der Kerl ist mir richtig ans Herz gewachsen!!!
Wie schön du das einziehen der beiden beschreibst, wunderbar! Und dann steht plötzlich Christoph vor der Tür...…..wie Tobi gleich an Boris Seite steht, sein Ruhepol. Also ich bin versöhnlich mit der Wendung ;-) Haben sie beide den A... in der Hose und zeigen sich wenigstens selbst an. Bleibt das alles nicht ungestraft, obwohl ich da bei Boris bin, er wird seinen Vater nicht in die Pfanne hauen. So ist Boris und so lieben wir ihn!
Und was freue ich mich auch für Ronny, so verliebt da auf der Straße, hat er vielleicht auch endlich sein Glück gefunden *zwinker* *lach* und die Zwei Spaßvögel da auf dem Balkon, sehr erheiternd, gefällt mir sehr!
So verliebt und scherzig, genial ""Heißer Freund, ja?" Geschockt weiten sich Tobias Augen. "Ich.... also...." …….. "Ach Schatz, ich liebe dich!" "
Und mit diesem Satz beendest du den Blutmond "So wie jetzt, so sollte es immer bleiben und so wird es auch immer bleiben. Da waren sie sich sicher! " HACH <3<3<3 Bin mir auch sicher, dass es so bleibt!
<3 lichen Dank für diese tolle, spannende, nervenaufreibende, aufregende Story, bei der ich jedes Kapitel mit Feuereifer verschlungen habe und mitgefiebert, gezittert, gelitten und gefreut habe. Saugut geschrieben, wie gesagt von allen Emotionen was dabei, die die Leser voll mitgerissen haben!
Ich hoffe so sehr, wieder von Dir zu lesen, mag deine Ideen, die du immer so gut umsetzt und ich lese unheimlich gerne von Dir! Hoffe also die Muse küsst dich und du erfreust uns bald wieder. Und wie gesagt, ich bin noch am überleben, ob ich dir auch helfen kann ;-)
Also machs gut und vielleicht bis bald :-*
Gglg Blacky
10.02.2020 | 01:11 Uhr
Liebe Nici,
was für ein schönes Ende für deine spannende Geschichte!
sehr <3<3<3 wie die beiden einander verstehen, trösten, sich lieben! Hach... die sind einfach wie füreinander gemacht und füreinander bestimmt! Das war hier immer schön zu lesen. Und sicher nicht zum letzten mal, oder? ;-)
Derweil danke für diese Geschichte und liebe Grüße!
Smile
PS: freut mich, dass Ronny noch seinen "geht dich n xx an" gefunden hat :-) und danke für den Grinser zum Schluss:
"Ist was?" "Heißer Freund, ja?" Geschockt weiten sich Tobias Augen. "Ich.... also...." Boris Mundwinkel zogen sich immer weiter nach oben, bis er das Lachen nicht mehr unterdrücken konnte. "Ach Schatz, ich liebe dich!"
09.02.2020 | 23:15 Uhr
Liebe Nici

...es ist wie es immer ist, wenn schöne Sachen ein Ende finden...ein Auge weinend, das andere grinsend!

Grinsend ist es vor allem....aaaaach was liebe ich es zu lesen, dass der Ronny verknallt ist...nichts, ausser natürlich das Glück von B&T, hab ich mir mehr gewünscht! Er hat sich mit seiner besonderen und so hilfsbereiten Art mein Herz geklaut...mag ihn sehr!

Dass Boris Denise nicht wirklich böse sein kann wundert mich nicht richtig...Ch&G gingen derart manipulativ und dreist vor, sowas kann man sich eigentlich gar nicht ausdenken. Schön, das B&T nochmals über den Kuss sprechen...ich bin so froh, kann Boris Tobi auf diese Art nochmal erklären was war...auch dass da noch mehr lief...er war aber nie mehr als körperlich anwesend...sein Herz war immer bei Tobi!

...und um nochmal auf Ronny zu sprechen zu kommen...die Szene, die Beiden auf dem Balkon beobachten ihn ganz frech und den folgenden verbalen Schlagabtausch fand ich einfach nur herrlich... :-)

Ganz herzlichen Dank für 31 Kapis puren Lesespass, gespickt mit Spannung, dem ständigen Wunsch, einschreiten zu können und Gregi zu "eliminieren"...es war einfach toll! Dein Blutmond hat mir sehr gefallen und nun freu ich mich darauf, dass die Muse dich knutschen kommt, denn dass sie das wird, daran zweifle ich weniger als du ;-)

Muntschi und liebe Grüsse BlackSea
09.02.2020 | 21:09 Uhr
Schon wieder Ende ich mag das Wort nicht.
Aber schön dass die Beiden sich wieder haben und ihre Liebe jetzt genießen können.
Ich bin ehrlich, ganz zufrieden bin ich nicht damit dass Gregor und Christoph ihre Strafe nicht bekommen haben, auch wenn sie zum Schluss einsichtig waren... das kam mir etwas zu plötzlich muss ich sagen.
Ich habe die Geschichte sehr gerne gelesen und habe mitgelitten sowie mich mit gefreut für die Beiden.
Hoffe es gibt bald was neues von dir.
03.02.2020 | 20:51 Uhr
Puh, das war eine riskante Idee von Ronny, aber Gott sei Dank ist es gut gegangen und Boris hat Tobis Kuss erwidert.
Aber nicht zur Polizei gehen, da gehen sie ja sehr milde mit Gregor um. Bin gespannt auf Christophs Reaktion, wenn er erfährt, dass der Plan gescheitert ist.

Antwort von Nici2017 am 09.02.2020 | 13:48 Uhr
Hallo Heike,

riskant ja.... aber es hat ja geklappt ;)

Die Sache mit den Konsequenzen.....Ich hab da (durch eure Kommis ;) ein bisschen was optimiert im nächsten Kapi . Ich hoffe, es wird euch gefallen :)

Gaaaanz liebe Grüße
Nici
03.02.2020 | 18:37 Uhr
Passender Showdown für diese unglaubliche Story, die Boris und Tobias da mit Gregor und Christoph erleben! Sehr spannend geschrieben - ich hab richtig mitgefiebert bis zu diesem Moment, in dem Boris wieder da war. Wunderschöne Idee, mit diesem Kuss die grosse Liebe zwischen den beiden aufzuzeigen. <3
Ich wär auch dafür, dass Gregor und Christoph bestraft werden für das, was sie den Jungs angetan haben und bin sehr skeptisch, ob Christoph diesen Deal tatsächlich einfach akzeptiert. Aber erstmal zählt vor allem, dass Boris und Tobias sich endlich wiederhaben! <3

Antwort von Nici2017 am 09.02.2020 | 13:46 Uhr
Hallo Bichlheimerin,

hab vielen lieben Dank :-))))))))))))))

Ich hab eure Bitte erhört und da nochmal was im nächsten Kapi angepasst ;) (bezüglich Strafe Gregor Chroistoph). So 100pr zufrieden stell ichn euch damit zwar bestimmt nicht aaaaber: ich wollte auch Boris' Aussage treu bleiben ;)
Ich bin gespannt, was ihr/du dazu sagen werdet :)

Danke für deine lieben Worte und dein tolles Kommi
Ganz liebe Grüße
Nici
03.02.2020 | 16:13 Uhr
Liebe Nici,
oohh mein Gott, das knallte ja mal noch richtig. Da hast noch was aus dem Hut gezaubert, übrigens im Kapi 30 *yeah*. Absolute Spannung pur!
Erstmal war ich "HÄ" es geht bei Tobi los, was ist mit dem Versuch von Gregor mit Boris zu...….aber gut, da musste ich da keinen Gedanken verschwenden, ob oder nicht *bäh* ;-)
Man man sind die beiden hinter den Plan gekommen und haben die zwei in ihrer Gewalt. Tobi total verrückt vor Sorge und verzweifelt wegen Boris und Ronny versucht wirklich einen kühlen Kopf zu bewahren.
Meine Güte, das zu lesen, wie Boris da so neben sich stand und Tobi nicht erkennt, vollgepumpt mit Tabletten ;-(
Und Ronny mit seinen Ideen, da hat er wirklich auf diese tiefe Verbundenheit der beiden gebaut, der hat echt Mut, aber versucht alles. Meine Liebe, da hast du es echt spannend gemacht, da ist mir echt fast das Herz stehen geblieben "Langsam näherte er sich Boris Mund und kurz bevor ihre Lippen sich treffen konnten, hauchte er ihm "ich werde dich immer lieben" entgegen. Sanft strich Tobias Boris Lippen. Von Boris Seite aus war nichts zu spüren, so verstärkte er nach und nach den Druck. Doch weiterhin erwiderte Boris ihn nicht. Tobias schloss die Augen um die nahenden Tränen irgendwie zu verdrängen. Noch immer die Lippen aufeinander nuschelte Tobias "Bitte Boris, bitte", legte seine Hand in Boris' Nacken und streichelte sanft seinen Haaransatz." Aber dann machte mein Herz einen großen Hüpfer ".... als er sah, wie Boris plötzlich ebenfalls die Hände erhob und Tobias Kopf damit fest umschloss. Erschrocken öffnete Tobias die Augen, als Boris plötzlich begann den Kuss zu erwidern." HACH <3
Was mir ja eigentlich gar nicht gefällt ist, dass Schleimi so einfach davon kommt.....da sieht man wieder der gutmütige sanfte Boris ;-) Appelliert an den Verstand von Schleimi und lässt ihn ziehen, aber nicht ohne alles Christoph zu beichten......
Also, das hast du echt saugut und spannend geschrieben. Wahnsinn, total verschlungen und mit voller Emotion dabei gewesen. Aber Ende gut alles gut und Aufregung abgelegt sie haben sich endlich wieder <3
Jetzt bin ich gespannt auf den Abschluss!
Gglg Blacky
P.s. Und danke für die Option ;-* ich gehe mal in mich und melde mich bei Dir (über PN dann), vielleicht kann ich ein bisschen Muse spielen *zwinker*

Antwort von Nici2017 am 09.02.2020 | 13:44 Uhr
Huhu Blacky,

du warst überrascht, dass es mit Tobi los geht? Ich wollte euch Details zu Gregor und Boris ersparen *zwinker* der arme stand ja leider völlig neben sich und du wirst ahnen können, WAS da gelaufen ist ;) Aber du hast Recht: veschwende lieber keine Gedanken damit ;)

Du bist nicht die Einzige, die dieses "keine Konsequenzen" nicht gefällt.... ich hab daher für euch nochmal ne Anpassung vorgenommen :-) (darum liiiiebe ich Kommis.... tragen sie doch auch oft echt auch beim Verlauf der Geschichten bei) Erwarte bitte nicht zu viel, schließlich wollte ich Boris' Aussage treu bleiben, aber..... ich hab da wie gesagt nochmal was "optimiert" ;)

"Wahnsinn, total verschlungen, voller Emotionen"..... oh ich danke dir sehr. Das freut mich ungemein :-)))))) (hatte ich doch oft die Befürchtung, ich wäre hier etwas ZU krass und "to much" mit meiner Story hier;)
Hab wieder mal vielen lieben Dank für dein tolles Review, was mir immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert :)

Gaaaanz liebe Grüße
Nici
PS: seeehr gerne :) Bin gespannt, ob du nen "Wunsch"hast. Manchmal ist das ja so, dass man sich gerne Geschichte xy wünschen würde, aber keiner selber auf diese Idee kommt ;)
02.02.2020 | 23:15 Uhr
Oh man... das ist alles einfach nur heftig.
Ronny‘s Pläne wieder... einfach genial
Aber ich finde Schleimi und Christoph kommen ziemlich leicht davon... eigentlich sollten sie bestraft werden.
Wo ich mir jetzt nicht ganz sicher war... hat Boris vorher nur so getan als stünde er unter Drogen oder hat Tobi’s Kuss ihn wirklich zurück geholt?

Antwort von Nici2017 am 09.02.2020 | 13:40 Uhr
Hallo Indianluna,

mit Christoph und Gregor bist du nicht die Einzige.... ich hab da noch mal ne Kleinigkeit angepasst im letzten Kapi ;) aber nur ne Kleinigkeit. Ich hoffe aber, dass euch das so besser gefallen wird ;) (darum sind kommis so toll....:) und wie du siehst: sie beeinflussen durchaus auch den Verlauf der Geschichte ;)

Um deine Frage noch zu beantworten: Boris hat nicht so getan. Es war alles echt! Der Kuss hat ihn zurück geholt. Sie sprechen da auch nochmal drüber :)

Danke dir für dein tolles Kommi
GlG
Nici
02.02.2020 | 17:15 Uhr
Liebe Nici, wenn ich nicht wüßte, dass diese Geschichte so langsam zu Ende geht und du die Jungs garantiert nicht ohne Happy End lässt, dann wäre ich in Sorge. Ekelpakets so plötzlicher Rückzug ließe bei mir sämtliche Alarmglocken schrillen. Sollte er also tatsächlich kapiert haben, dass er verloren hat. Ekelpaket Nummer 2 gehörte auch mal ordentlich die Meinung gesagt, obwohl ich zugeben muss, da noch ganz andere Gelüste zu verspüren, und die täten ihm allesamt weh.

Dieses Kapitel hat mir noch mal die ganze Palette an Gefühlen beschert; Wut über die beiden Verbrecher, Enttäuschung zu lesen, dass deren Taten keine Konsequenzen haben werden, Entsetzen darüber, Boris wieder in den Klauen von Gregor zu sehen, Mitleid mit Tobias, als seine Küsse so vergeblich schienen und die Freude zu sehen, wie sich doch noch alles zum Guten wendet. Danke dafür.

Antwort von Nici2017 am 09.02.2020 | 13:38 Uhr
Hallo Ellabella,
du hast Recht, die Geschichte geht zu Ende *schnief* aber eben drum brauchst du dir da keine Sorgen mehr zu machen ;)

Danke für deine Palette an Gefühlen..... aber..... "Enttäuschung über die fehlenden Konsequenzen"?hm.... ich glaub, das kann ich so nicht stehen lassen ;) ich will doch keine Enttäuschungen. ich hab diesbezüglich nochmal ne kleinigkeit angepasst ;)

Ich danke dir für deine immer so schönen Kommentare. :) Über die freue ich mich immer sehr :)
Gaaaanz liebe Grüße
Nici
02.02.2020 | 17:12 Uhr
Hallöchen,

Was für ein spannendes Kapitel. Ich dachte wirklich, dass Gregor es wieder geschafft hat. Aber zum Glück war es dann doch nicht so!
Endlich sind sie zusammen.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Nici2017 am 08.02.2020 | 15:01 Uhr
Hallo summer,
Danke für dein "spannend".... Es freut mich dass ich mit dem Kuss erst ein bisschen in die irre führen konnte ;)
Danke für dein kommi
Glg
Nici
02.02.2020 | 16:27 Uhr
Puh, da hast du es ja wirklich noch mal "knallen" lassen! jessas, dieser Gregor... bräuchte den k..Smiley :-) und bin nicht sicher, ob ich ihm gönnen kann, dass er ungeschoren davon kommt. und kann man dem überhaupt trauen? hm... Aber ja, Boris ist einfach zu herzensgut. Hoffentlich hält der Typ sein Wort.
Puh, da bei dem Kuss - also erst mit Gregor uahhh, ähnliche "ich-kann-nicht-hinschauen" Gefühle wie Tobi und Ronny und dann beim Kuss mit Tobi ein bisschen zittern und mitleiden mit Tobi als Boris nicht gleich reagiert. "Tobias schloss die Augen um die nahenden Tränen irgendwie zu verdrängen." - mei, das hat mich gepackt! <3
Dann großes Aufatmen, dass doch alles gut. und nun hoffen, dass es auch so bleibt :-)
Smile

Antwort von Nici2017 am 08.02.2020 | 15:00 Uhr
Huhu,
Meinst du einen Kuss-smily? *griiiiins*
... Na, ich glaub du meinst nen anderen *zwinker*
Ungeschoren davon kommen gönnste ihm nicht? Hm.... Biste nicht die einzige ;) schauen wir mal, was da noch so kommen mag. ;)

Freut mich auf jeden fall, dass der knall gefallen hat :)

"doch nun ist alles gut"... Keine sorge, das bleibt auch so :) noch mehr könnte und will auch ich nicht mehr ;)
Danke für dein Rev :)
Ganz liebe Grüße
Nici
02.02.2020 | 07:07 Uhr
Liebe Nici,
WOW, die Spannung hälst du aber extrem hoch, das hast sowas von drauf. Saugut geschrieben!!! Fesselnd von Anfang bis Ende, auch wenn der Schleimi dabei ist ;-) Ein Knall kommt noch *händevoraugenschlag* ich vertraue aber sehr auf Dich, dass es nicht so ein Knall ist, mit der Wednung am Ende......merkst bin ungeduldig und fiebere dem nächsten Kapi sowas von entgegen
Man der Schleimi *gggrrrr**grummel* Überrumpelt der Boris und fährt weg, merkt wie seine Fälle davon schwinden.......Kann Boris sich aber bisher erfolgreich entwinden, merkt der A .... (sorry) was *aahhh* Dann wiegt er Boris in Sicherheit und hat die Tabletten ausgetauscht.....NEIN :-(
Ich hab die leise Hoffnung dass Boris noch die Kurve kriegt und noch nicht zu sehr von den Tabletten beeinflussbar ist und jetzt im Innern weiß das Tobi keine Einbildung war......brauch das bei dem Cliff *zwinker* Und ich glaub an Ronny, der wirds rocken *daumendrück*
So wie ich mich freue dass es schnell weitergeht und die Jungs dann glücklich sind, so hab ich auch ein trauriges Auge....d.h. die tolle Geschichte geht dem Ende zu. Würde dein Schreibstil vermissen, aber vielleicht hast du ja schon neue Ideen *liebschau* ;-)
Aber erstmal hier weiter, bis zum nächsten Kapi, schönen Sonntag.
Gglg Blacky

Antwort von Nici2017 am 02.02.2020 | 14:08 Uhr
Hallo Blacky,

ach.... es macht mich traurig, wenn mein Storyende dich traurig macht. Und weißt du, was mich fast noch trauriger macht? Meine aktuelle Ideenlosigkeit *heul*. Ich hab zwar eine kleine, aber aktuell führt die noch nirgendwo hin. *schulter zuck* ich hab das Ellabella eben auch schon geantwortet: Wenn du einen Wunsch haben solltest, WAS du gerne mal lesen würdest, dann lass mich das gerne wissen (ruhig auch über PN). Ich kann natürlich nichts versprechen, aber.... vielleicht macht es dann ja Klick im Kopf und es inspiriert bzw bringt einen auf neue ideen.
Also.... wenn du da ne Idee/Wunsch hast.... dann gerne her damit ;)
So.... nun aber zurück zu deinem Kommi ;) :

"saugut geschrieben" .... oh wie cool, hab vielen Dank. Das freut das Schreiberherz doch seeeehr. :-) :-) lange brauchste nicht mehr fiebern, geht gleich weiter ;)

Was deine Hoffnung angeht.... naaaaa.... wir werden sehen ;) Ich setz aber auch alle Hoffnung auf den Ronny. Hab den echt lieb gewonnen mittlerweile ;)

Gaaaaanz liebe Grüße
Nici
01.02.2020 | 16:19 Uhr
Liebe Nici, immer noch schaffst du es, die Spannung hochzuhalten. Danke für dieses tolle Kapitel

Kaum ist Boris in Bichlheim angekommen, schon treibt der Widerling wieder sein Unwesen. Dem armen Boris bleibt aber auch nichts erspart. Vor der ultimativen Vereinigung *grins mit Gregor wirst du ihn (und uns) hoffentlich bewahren. Knallen ist ja schön, aber bitte nicht zu doll. Das wäre nicht auszuhalten. Meine einzige Hoffnung ist nach wie vor Ronny. Er wird das richten, davon bin ich überzeugt.

So, und jetzt nähern wir uns also der Zielgeraden. Ich hoffe doch sehr, dein Kopf platzt schon vor neuen Ideen die nur darauf warten, von dir umgesetzt zu werden. Aber jetzt freue ich mich erst noch auf die letzten Kapitel und darauf, Boris und Tobias in Frieden vereint zu sehen.

Antwort von Nici2017 am 02.02.2020 | 14:02 Uhr
Hallo Ellabella,
danke für "tolles Kapitel" *freuuuuuuuu*

Naja...... also.... euch und mich verschone ich mit kjkhfwoj, Boris leider nicht. -hm...... aber.... bekommt ja keiner mit *hand vor augen smily*

Leider nähern wir uns dem Ziel ja und.... ich bin sehr traurig, dass mein Kopf eben nicht vor neuen Ideen platzt. Ich hab eine kleine, aber... die führt bisher noch nirgends hin und macht dadurch aktuell keinen Sinn. :-( Ich hoffe sehr, dass sich das noch ändert (geht ja manchmal schneller als man denkt) Im RL ist auch gerade relativ viel los... ich hoffe, dass es daran liegt. Aaaaber: ich nehm gern Gedankengänge entgegen *zwinker* Also fals du ne Idee hast, kann auch noch so klein sein, dann gerne her damit ;) Vielleicht inspiriert es mich ja ;) Oder gibt es vielleicht etwas, was du gerne mal lesen würdest? Versprechen kann ich natürlich nichts, aber wie gesagt: vielleicht inspiriert es ja ;)

Hab dank für dein tolles Kommi. Ich hoffe, du hast viel Spaß mit dem folgenden Kapi.
Ganz liebe Grüße
Nici
01.02.2020 | 15:03 Uhr
Huhu liebe Nici

naja...dass ich diesen riesen A nicht in diesem, aber auch nicht in einem nächsten Leben mag, das ist jetzt definitiv...

soooso schade, hat der Dreckskerl das mit den Pillen rausgefunden...schmoll!!!

und aaaajajaj....du wirst doch die jetzt nicht *ctxtjgkx* lassen...machst es mal wieder überragend spannend...mag ich sehr! ABER meine fresse...das tust du nicht wirklich...du siehst, auch nach vielenvielen kapis deiner tollen geschichte noch immer voll und ganz dabei...anders gar nicht möglich! und auch wenn du meinst, das ende kommt bald...ich freu mich total auf die weiteren kapis!

Muntschi BlackSea

Antwort von Nici2017 am 02.02.2020 | 13:58 Uhr
Hallo liebe Blacksea,

du meinst ich bekomm Greggi nicht mehr sympathisch für dich? Warum denn nicht? Versteh ich nicht! *lach*

najaaaaaa...... bezüglich dfjakjfkajfi..... hm.....*sich am kopf kratz* aber wir sind ja nicht mit dabei ;-P

Es freut mich sehr, dass du so mit dabei bist. :-)))))) Leider kommt das Ende ja wirklich bald *schnief*

Hab dank für dein liebes Kommi
Gaaanz liebe Grüße und Knutschi ;-)
Nici
31.01.2020 | 21:33 Uhr
Aaaargh dieser verdammte Mistkerl... hat wohl gemerkt dass es nur Traubenzucker ist und die Tabletten wieder ausgetauscht und natürlich war er mit seiner Gehirnwäsche auch sofort zur Stelle.
Ich hoffe das Ende knallt richtig... vorallem für Schleimi und Christoph.
Und als Entschädigung mindestens 2 super schöne, romantische Kapitel am Schluss

Antwort von Nici2017 am 02.02.2020 | 13:54 Uhr
Hallo Indianluna,

ja.... hat er leider mitbekommen. Boris hat sich indirekt verraten, weil er (immer noch) keinen Sex mit ihm wollte.

2 super schöne romantische Kapis am Schluss? hui...... ähm.... na.... wir rocken nun erstmal das nächste und dann schauen wir mal, ob ich noch etwas romantik hinbekomm ;-)
-hab vielen Dank für dein liebes Kommi
Gaaanz liebe Grüße
Nici
30.01.2020 | 14:55 Uhr
huhu, ich nochmal :-)
*lach* zur "mein Tobi" Ansage!!! herrlich! jep, so in etwa könnt ich mir das vorstellen :-)
wollte noch sagen: hab ich so nicht gesagt, dass ich es mit xx schöner gefunden hätte :-)
ich hab mich nur in die jungs vesetzt, da sieht man sich so lang nicht, weiß nicht wo der andre ist, ob und wie es überhaupt weitergeht und dann hat man sich endlich wieder und küsst sich und.. na, ja, hätte für mich einfach auch gepasst, auch als Ventil für alle Unsicherheit und after all, es sind Männer *schulter zuck* *grins*
AAAber so hat es auch gepasst! Sehr gut sogar! :-)
Smile
29.01.2020 | 12:51 Uhr
Ein bisschen Zweisamkeit und sie haben es genossen, soweit es mit der aktuellen Situation möglich ist. <3 <3. Und Ronny mit der super Idee mit den Traubenzuckertabletten. Ich hoffe, der Plan funktioniert und Gregor und Christoph können zur Rechenschaft gezogen werden.
Tolles Kapitel ... freu mich auf die Fortsetzung.

Antwort von Nici2017 am 30.01.2020 | 21:45 Uhr
Hallo heike,
Danke dir :)). Ich hoffe auch, dass ronnys kann aufgeht. Was täten Sie nur ohne ihn ;)
Lass dich überraschen wie s Weiter geht... Wird nochmal aufregend ;)
Danke für dein kommi
Ganz liebe Grüße
Nici
29.01.2020 | 01:40 Uhr
weißt ja, es sind oft die "kleinen Dinge", die "Nebensätze", die ich besonders mag. hier war es z.B. "welches wohl zunächst von leichten Besitzansprüchen, danach aber voller Liebe und Zuneigung geprägt war." weil einfach 100% passend für die Situation. Auch schön und süß und nachvollziehbar die Nachfrage nach Gregor.
und türlich bin ich froh, dass sie sich wieder haben und ein bisschen happy miteinander sein konnten. dass sich nicht xxx haben ist für mich bisschen schwerer nachzuvollziehen, aber "deine" Jungs sind ja nicht "meine" ;-)
es bleibt weiter spannend! *fanfahren-smiley*
Smile

Antwort von Nici2017 am 29.01.2020 | 22:29 Uhr
Huhu smile,

Na dein Tobi hätte wahrscheinlich ohne mit der Wimper zu zucken folgende Ansage gemacht:"entweder ihr guckt zu oder ihr lasst uns jetzt mal lieber alleine". *lach, zwinker* <3
Ich fand den Moment für xxx einfach unpassend. Sie wissen nicht, wie es weiter gehen soll geschweige denn, wie Viel Zeit Sie in diesem Moment überhaupt haben... Da fand ich, hätte xxx bei mir nicht reingepasst.... ;)
Das du es schöner gefunden hättest, wenn sie...... Kann ich aber sehr gut nachvollziehen ;)

Der Besitz-Kuss hat dir gefallen? :))) da Freu ich mich natürlich sehr *fett Grins*

Danke für dein liebes kommi

Glg
Nici
27.01.2020 | 13:57 Uhr
Ach, so schön ihre Zweisamkeit und auch ihre Sehnsucht nach dem anderen, aber auch die Angst den letzten Schritt zugehen, weil sie nicht "alleine" sind.

Schön ihr Gespräch über die Geschehnisse und Boris beichte wegen dem Kuss mit Ronny, einfach nur Zucker.

Ronny hat schon die nächste Idee parat und besorgt Boris in der Apotheke "Traubenzuckertabletten", die er anstatt der richtigen nimmt, damit endlich Christoph und Gregor das Handwerk gelegt wird.

Aber ein Verständnisproblem hatte ich bei dem Kapitel.
Tobias wird doch zusammen mit Romy und Paul in seiner Wohnung "gefangen gehalten" und alle paar Stunden wird überprüft, ob sie noch da sind.
Wie kann es dann sein, dass Romy und Paul zusammen mit Ronny die Wohnung verlassen und zur Apotheke gehen können. Auch noch mit dem Gefühl, dass sie verfolgt wurden. Oder ich habe es falsch verstanden, kann natürlich auch sein.

Ich bin jetzt auch den Rest des Plans von Ronny gespannt und auch wie Boris Christoph seine lange Abwesenheit plausibel erklärt.
Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Antwort von Nici2017 am 27.01.2020 | 15:36 Uhr
Huhu liebe nathalie,

Ich muss dich doch glatt mal vorzeitig beantworten ;) :

Erstmal vielen lieben Dank fürs tolle Rev ♥️

Findeste da ist ein logikfehler drin? Hm... Gut möglich... Ich schildere mal meine Gedanken, okay ;) : also... klar werden sie überwacht und kontrolliert aber sie können sich ja trotzdem frei bewegen (was man halt "frei" nennen kann) sie können also jederzeit rein und raus, werden dann aber verfolgt, wo sie hingehen usw.
Gut... Es Könnte jetzt auffallen, dass da ne neue person mit dabei ist.... Das ist wahrscheinlich der Punkt den du meinst oder? Mein Gedanke dazu war, dass ronny ja keiner kennt und es daher nicht allzu große Kreise zieht. Wird wahrscheinlich notiert aber erstmal nix groß gemacht.
So meine Gedanken dazu.....
Ist es jetzt Immernoch unlogisch?
Du Kannst mich gerne per pn anschreiben... Würde mich sehr interessieren ob ich da wirklich nen Fehler drin hab oder ob es jetzt doch klarer ist :) ist ja doch was anderes ob man es sich selber in kopf zusammenbaut oder ob man es liest... Da fällt manchmal eher was auf ;)
Ganz liebe Grüße
Nici
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast