Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DieBunny
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 3:
21.09.2019 | 13:41 Uhr
Hey meine Liebe,
Der erste Satz hat gereicht! Wirklich, die ersten paar Wörter und schon hab ich angefangen zu grinsen! Heiliges Brathähnchen, du glaubst nicht, wie sehr ich mich auf diesen wundervollen OS gefreut habe! XD Es ist ja einer der wenigen, von denen ich wusste, dass er kommt und die Vorfreude war schon echt groß und dann hab ich angefangen zu lesen....
Du hast auf ganzer Linie gepunktet! Ich bin echt hin und weg! Die beiden sind echt das schwierigste Pärchen, dass man sich zum Shippen hätte aussuchen können und wir haben es getan. Aber es ist noch einmal um einiges schwieriger die beiden in ein Szenario zu schreiben, das nicht künstlich wirkt. Und du hast es geschafft! Ich ziehe mal wieder meinen weißen Zylinder vor dir, dieser OS ist große Klasse!
Aber kommen wir auch mal zum Inhalt ^^'
Erst war ich etwas verwirrt, weil ich mir unter den Jägern jetzt nicht unbedingt etwas vorstellen konnte. Klar, es gibt ja immer wieder ein paar Leutchen, die auf Mythen Jagd machen, doch die hatten bisher ja keine größere Rolle, deswegen war ich sehr gespannt, wer diese Jäger eigentlich sind. Auch, weil du sogar eine explizite Automarke genannt hast und da regte sich in mir erstmals der Verdacht, dass hier noch etwas anderes in dieses Kapitel hereinspielte als RotG. ;D Allerdings hat es bis zum Schluss gedauert, bis es bei mir Klick gemacht hat. Deswegen schieben wir die Jäger ersteinmal beiseite und gehen mit Pitch in die Lagerhalle.
Irgendwie hab ich ein bisschen das Gefühl, der Albtraumkönig hat zu viel Spaß daran, Leute zu erschrecken. xD Wobei die Gelegenheit doch wirklich zuuu verführerisch war, das muss ich ja zugeben! xD
Übrigens musste ich erst mal nachsehen, wer der Saci überhaupt ist. ^^' Aber nachdem mir Google so freundlich weitergeholfen hat, war es dann nicht mehr allzu schwer nachzuvollziehen, warum der Saci die Mythe der Verzweiflung ist. Eigentlich ist er fast wie Jack und Plag ein kleiner Scherzkeks, oder? Und kann einen vermutlich leicht zur Verzweiflung bringen. Irgendwie würde ich mich sehr freuen, mehr über den kleinen Kerl (oder deine Version davon) zu erfahren. Kommt da noch was? *hoffnungsvoll und voller Vorfreude*
Aber zurück zu unseren Flüchtlingen. Hmm, warum habe ich das Gefühl, dass das Datum noch irgendwas bedeutet? xD
Hach, ich liebe diese Szene, in der sie über ihre Kinder und Familie sprechen. Über Faye wusste man bisher ja nicht so viel, aber besonders bei Pitch kamen bei mir wieder die Flashbacks. Er wird mir einfach auf ewig leidtun und man sieht ja, dass ihn dennoch alles mitnimmt. Und es tut bestimmt auch mal gut, darüber zu reden. Ich meine, das ewig hinter der Fassade zu verstecken und nur grausige Dinge zu tun, weil die Dunkelheit in ihm steckt, das ist echt hart. Da braucht die Dunkelheit selbst überhaupt nichts tun, Pitchs Trauer und Ängste verfärben sein Herz auch so pechschwarz. Dennoch bin ich da voll auf Emilys Seite. Pitch, wie er heute ist, ist nicht mehr der, der er mal war, doch ich würde vermutlich genauso an den guten Gedanken festhalten und daran glauben, dass ihr richtiger Vater noch irgendwo in dem "schwarzen Mann" drin ist. Auch wenn er eigentlich gestorben sein sollte. Vermutlich hofft sie inständig, dass mit seiner erneuten Rückkehr auch ihr alter Vater wiedergekehrt ist. Hach, das ist alles so unglaublich traurig....
Aber vermutlich ist es genau das, was die beiden so verschiedenen Leutchen in der Lagerhalle brauchen: Eine Gemeinsamkeit, die ihnen zeigt, wie nah sie dem anderen sind. Und die Kinder sind da wohl genau das richtige Gesprächsthema. Übrigens bin ich fest davon überzeugt, dass es eine gibt, die den gefürchteten Albtraumkönig lieben kann! Das ist so gut wie sicher! ;D
"Unser kleines Monster"! Ich kann nicht mehr! xD Die beiden sind soo gut zusammen! Wenn beide das gleiche Ziel hätten, würden sie noch besser zueinander passen, das ist sicher! <3 Aber irgendwie glaube ich, dass das Vertrauen von Pitch in Faye nach dem ersten Teil nun etwas im Eimer ist... Eigentlich sehr, sehr schade, die beiden standen sooo kurz davor, zusammen zu kommen! Sooo kurz! Schade, schade... Aber wir Shipper geben ja nicht auf, oder? Die werden ein Paar, sowahr ich hier stehe! xD
Und dann hätte ich mir gegen den Kopf schlagen können. Ich schaue Supernatural zwar nicht wirklich aktiv (eigentlich gar nicht), aber ich hab zumindest so viel schon davon mitbekommen, dass es mir hätte gleich auffallen können. Naja, ich hab die Anspielung auf jeden Fall noch vor deiner Auflösung kapiert, also Ziel erreicht, würde ich sagen! xD
Pff, was sind schon kitschig romantische Szenen gegen diesen OS! Ich mag es, sogar sehr, und zwar so wie es ist! ;D
XD KreaTIEF!! Der ist echt gut!! Na, hoffen wir mal, dass du da bald wieder herauskommst! Ich geh mal eine Leiter besorgen.. Bis dahin wünsche ich dir viel Durchhaltevermögen ;D Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon auf nächste Woche!! ;)
See you
Bookgirl617

Antwort von DieBunny am 12.10.2019 | 19:53 Uhr
Nochmal hallöchen und ebenfalls einen guten Abend! ;)
Das habe ich mir schon gedacht. xD Dafür kannst du dir nicht vorstellen wie glücklich ich war, deine Review zu diesem OS zu lesen!
Vielen lieben Dank, ich habe auch lange daran gesessen und mir viel Mühe gegeben. ^^ Wie gut das nicht alle Pärchen so schwierig zu shippen sind, aber die zwei... puh, das war echt nicht einfach. Ja, und ein nicht künstlich wirkendes Szenario dazu, da bin ich selbst etwas erstaunt. Ich sehe es nämlich so, dass es dann doch etwas künstlich wirkt, mit der obligatorischen verlassenen Lagerhalle... Aber schön zu hören, dass es nicht der Fall war. ^^ Ich nehme dein Kompliment dankend mit einem Knicks an und folge dir zum Inhalt. xD
Jaaa!! Man hat es erkannt!! xD Ich kann mir vorstellen, dass es am Anfang nicht ganz klar war, wer oder was diese Jäger sind, doch darauf habe ich auch etwas abgeziehlt. Ich dachte dann, mit dieser bestimmten Automarke werden wenigstens ein paar Leser merken, wer hier einen kleinen Gastauftritt hat. ^w^
Würde er daran keinen Gefallen finden, wäre er wohl kaum die Mythe des Schreckens und der Angst. Aber wenn ich er gewesen wäre, hätte ich dabei auch nicht widerstehen können. ;D
Witziger weise habe ich auch lange (und verzweifelt) nach einer Mythe im Netz gesucht, die den Job übernehmen könnte, die Verzweiflung zu repräsentieren. xD Dann hab ich irgendwann den Saci gefunden und die Sache war geritzt. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob ich mich wieder dazu hinreißen lasse, einen Charakter der eigentlich nur als "Requisite" gedacht war, doch noch auszuarbeiten (wie es eigentlich ständig der Fall ist), oder ob ich faul bin und ihn nicht wirklich weiter thematisiere. Sagen wir, es gibt eine 50/50 Chance, dass er nochmal im hohen Gras auftaucht und wir ihn mit meinem Pokéball- Warte, falsches Fandom! xD
*Hust hust* Wie kommst du den daaaarauf? *unschuldig grins* Das ist einfach ein schönes Datum, weiß gar nicht, was du hast. ^^
Faye und Pitch sind an sich ja beide sehr verschwiegen zu ihren Familien, doch Faye hat den entscheidenden Vorteil, dass sie nicht nur jemanden hat mit dem sie sprechen kann (Clara), sondern dass sie es auch tut. Dem armen Albtraumkönig blieb wahrscheinlich auch die letzten Jahrhunderte nichts anderes übrig, als alles hinter seiner eiskalten Fassade zu verstecken, jetzt wo ich so darüber nachdenke. Shit... In dieser Geschichte sind eindeutig zu viele Charaktere mit einer Backstory alá "Roll the Drama!!!" xD Sowohl eigene (Plag, Faye, Clara, Megan,...) als auch der Original Cast (Pitch).
Definitiv. Ich dachte, dass diese beiden Sturköpfe wenigstens eine Gemeinsamkeit brauchen, auf der man eine tiefere emotionale Bindung bilden und darauf aufbauen könnte. Und nach diesem OneShot gibt's bestimmt eine Person, die ihn lieben könnte. Daran habe ich keinen Zweifel. Das schreit doch fast nach einer Fortsetzung, oder? ;D (So ziemlich jeder OS den ich geschrieben habe, schreit nach einer Fortsetzung. Das wird hier langsam ziemlich laut... xD)
Jaaaaaa >w< Es ist so süß! Ich glaube auch, dass es nach dem, was Faye da veranstaltet hat, ernsthafte Beziehungsprobleme geben könnte zwischen den beiden. ^^' Aber wir sind Fangirls! Wir sind Shipper! Wenn wir ehrlich sind, wollen wir doch dieses Drama! xD
xD Dabei ist der Impala doch quasi ein ganz klarer Beweis für Supernatural! xD Ich nehme es dir aber nicht übel. Ich bin ja schon alleine glücklich drum, dass du es am Ende dann doch erkannt hast. Auch, wenn du die Show nicht sooo krass verfolgst (#Bildungslücke! xD)
Ich bin tatsächlich aktuell sogar wieder extrem inspiriert, was an der neuen Schule und dem Tapetenwechsel liegt. Ich habe zwar aktuell kaum Zeit, alles was ich will umzusetzen, ABER ich explodiere momentan regelrecht vor Ideen. ^^

LG Laura
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast