Autor: kitti-in-pain
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
29.08.2019 | 23:36 Uhr
zu Kapitel 3
#1 Review pro Tag#

Halo Nina,

ich habe, neugierig wie ich bin, auch mal hier reingelesen...
und ja, das finde ich ja schon mehr als du es bezeichnet hast...
deswegen habe ich an dieser Stelle bzw. bei diesem Kapitel abgebrochen...
denn schon alleine die Vorstellung... passte einfach nicht in meinen Kopf...
tut mir sehr leid.
Das heißt aber auf keinen Fall, deine Geschichte und wie du sie umgesetzt hast ist nicht gut...
eher das Gegenteil ist der Fall... ich habe beim Lesen alleine schon so mitgefühlt, dass es mir dann doch zu viel und zu heftig wurde.
Hatte sogar selbst Tränen in den Augen und habe Harry Leid und Schmerz fast förmlich selbst körperlich gespürt.

Dennoch hoffe ich, die Geschichte endet gut, positiv und mit einem HappyEnd, wenn man das dann noch so nennen darf...
und du bist mir hoffentlich nicht böse, dass ich hier nicht weiterlese und dir dennoch meine ehrliche Meinung geschrieben habe.?
Weder Harry noch ich halten sowas aus...
dennoch werde ich aber auch das Gefühl nicht los, dass du dies sogar selbst er- bzw. durchleben musstest...
ich hoffe es jedenfalls nicht.?

Besorgte Grüße
Angel

#1 Review pro Tag#

Antwort von kitti-in-pain am 30.08.2019 | 22:20:03 Uhr
Hi,
lieben Dank auch für diese nette Review! :)

Natürlich ist es vollkommen in Ordnung, wenn dir das Thema nicht zugesagt hat!
Es ist ja auch wirklich schlimm was Harry hier widerfährt:(
Es tut mir leid, dass es dir so nahe ging aber trotzdem freue ich mich zu hören, dass mein Schreibstil scheinbar
so authentisch ist:)

Ich habe nicht 1:1 das erlebt, was Harry erlebt hat. Aber ich habe in dem Gebiet auch ein paar schlechte Erfahrungen
gemacht:(

Ich freue mich, dass dir meine andere Story bisher zusagt und werde gleich ein neues Kapitel posten.
Ich bin momentan richtig im Schreibfluss, habe auch schon Ideen für neue Stories und würde am liebsten
noch viel mehr posten aber bei dem wenigen Feedback was man hier so bekommt, glaube ich, dass ich
damit die Community etwas überfordern würde. Das will ich natürlich nicht.

lg Nina
25.08.2019 | 20:42 Uhr
zur Geschichte
Hallo!

ich bin nun auch bei dir gelandet und finde den Beginn schon mal echt spannend und ich hoffe, dass Louis Steven in die Finger kriegt... ^^ Harry sollte auf jeden Fall asap mit Louis reden!

Bis zum nächsten Mal,

LG Holly
18.08.2019 | 20:08 Uhr
zur Geschichte
Hallo! ^-^

Wie versprochen, mein Review. Ich muss erstmal wieder ins Reviewschreiben rein kommen, da ich ziemlich lange keine mehr geschrieben habe. Ich hoffe, ich kriege das jetzt gebacken.
Well then let's gooo!

Ich kann mir einen besitzergreifenden Louis irgendwie gut vorstellen. Aber auch einen eifersüchtigen Harry. Vor allem da beide eigentlich sehr umgängliche Personen sind, mit denen man leicht ins Gespräch kommt.
Aber wenn einfach so ein Typ seinen Arm um meinen Freund legen würde, dann wird doch jeder irgendwo ein wenig eifersüchtig. Von daher verstehe ich Louis schon, dass er immer etwas angesäuert auf Steven reagiert.
Ach ja, Harry wird doch noch von Ed überredet. Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor, da ich auch oft zu allem möglichen überredet werde.
Und Louis reagiert ja auch alles andere wie begeistert, aber das hätte man sich ja denken können. Uff, da liegt einiges in der Luft.
Jungs, ihr könnt euch die ganze Sache auch unnötig kompliziert machen.

Okay, Harry kommt also auf der Party an und soweit so gut.
Ich habe dir ja bereits gesagt, dass ich die Entwicklung zwischen Steven und Harry etwas schnell finde, aber wenn die beiden sich schon von vorigen Partys kennen, dann ist es gar nicht mal so abwegig. Und Steven hat ja sowieso einen etwas unschönen Plan, also will er es vielleicht so schnell.
Irgendwie ist Steven mir aber sofort unsympathisch gewesen. Probs an dich, dass du ihn so darstellst, dass ich ihn automatisch nicht mochte.
Ich werde auch das Gefühl nicht los, dass Steven Harry was in sein Getränk getan hat, da es Harry nicht sonderlich gut geht. Würde zumindest passen, damit er für Steven etwas willenloser wird.
Tja Harry, du hättest wirklich auf Louis hören sollen, aber nun ist es auch zu spät.

Steven ist ein widerlicher Mensch. Musste mal gesagt werden. Der Kerl frustriert mich echt, vor allem im letzten Kapitel.
Und wie kann er Louis auch noch schlecht reden? Ah, der Typ gehört geschlagen.
Ich hasse es, wenn Leute den schwachen Zustand von anderen ausnutzen müssen, wobei ich denke, dass Steven dieses Spiel schon länger geplant hat.
Am liebsten würde ich jetzt in dieses Zimmer stürmen und Harry retten. Aber leider kann man sich nicht in FFs rein teleportieren.
Ich hoffe, dass irgendjemand davon erfahren und Steven bestraft wird.
Ein sehr gemeines Ende.. Kann jetzt nicht jemand an der Tür klopfen und sie somit unterbrechen? Bitte? Harry braucht gerade einen Retter.

Ich bin gespannt, was du noch mit Harry und Louis anstellst. Keep going!

Liebe Grüße, Juros

Antwort von kitti-in-pain am 18.08.2019 | 23:53:54 Uhr
Hi,
danke für deine liebe Review! Hab mich sehr gefreut:)

Hehe, ja Steven soll so ein schmieriger Typ sein, bei dem andere Leute wie zB Louis sich direkt ihren Teil denken.
Aber ich stelle mir Harry irgendwie so lieb und naiv vor wenn es um Bekannte geht, so dass ihm dieser "Gefahrenradar" fehlt.
Die Quittung dafür bekommt er ja:( Ich denke auch, dass Harry sich nicht darüber bewusst ist, wie attraktiv er auf andere wirkt.
Gerade das macht ihn zu einem leichten Opfer:(

Jaaa, das wäre toll aber Harry muss leider die ganze Nacht mit Steven ausharren:(
Das nächste Kapitel kommt die Tage!:)
18.08.2019 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 3
Hey,
oh jee... ich bin gespannt, wie es weitergeht und wie sich die Geschichte noch weiter entwickelt.

Du hast mich in deiner Mail ja gebeten dir ein Feedback da zu lassen :)
Ich bin fest davon überzeugt, dass man lernt besser zu schreiben, wenn man weiter macht, also solltest du auf keinen Fall die Story runternehmen!
Allerdings vielleicht nochmal genauer darüber schauen.
Dein Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen.
An der Formatierung kannst du meinem Geschmack nach noch etwas feilen, aber musst du nicht.
Ich setze beispielsweise eine neue wörtliche Rede immer an den Zeilen Anfang mit einem Zeilenumbruch.
Das sieht dann einfach ordentlicher aus und es ist klar zu erkennen: Oh da wird weitergesprochen.
Die Kapitel sind schön kompakt und du schaffst es Spannung aufzubauen und einen schönen Punkt für das Ende eines Kapitels zu finden.

Hier ein bisschen was mir geholfen hat und wie ich mich entwickelt habe:
Meine ersten Versuche waren alles andere als gut.
Aber ich habe damals mit Hilfe von meinen Beta-Leserinnen, die ich hier über diese Seite kennengelernt habe verbessert, hoffentlich zumindest.
Ich selbst bin mein größter Kritiker.
Ich versuche meinem inneren Leser gerecht zu werden.
Meine Kapitel schreibe ich in einem Schreibprogramm mit grundliegender Rechtschreibkorrektur und mache immer noch Tippfehler und ich will gar nicht bei meinem Satzbau anfangen.
Ich schreibe meistens ein Kapitel fertig und lese dann am nächsten Tag nochmal Korrektur und formuliere vieles nochmal um, weil es vielleicht doch nicht mehr so gut klingt oder es einen Logikfehler hat.
Wenn ich Glück habe, kann ich eine meiner Freundinnen überreden mal Korrektur zu lesen und überarbeite das Kapitel mit deren Anmerkungen nochmal. Manchmal ignoriere ich sie aber auch, weil mir meine Idee besser gefällt oder ich mir auch was dabei gedacht habe

Und zu guter Letzt!
Hab Mut weiterzumachen, auch wenn du nicht so viele Reviews bekommst. Am Ende schrieben wir für uns selbst, weil wir die Geschichte erzählen wollen.
Ich habe gerade Kapitel 26 hochgeladen und das letzte Kapitel, bei dem ich ein Kommentar bekommen habe war Kapitel 21. Und die meisten davor sind von meinen Freundinnen.
Die lesen die FF aber mittlerweile so und brauchen mir so keine Reviews mehr zu hinterlassen.
Ich weiß, wie frustrierend es ist zu sehen, wie die Zugruffzahlen hochgehen, aber niemand sich meldet.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Schreiben!

GLG
Lillie

Antwort von kitti-in-pain am 18.08.2019 | 23:45:49 Uhr
Auch hier vielen lieben Dank für die Zeit, die du dir für meine Story genommen hast.
Ich habe eben meinen Text bezüglich der wörtlichen Rede nochmal angepasst. Danke für den Hinweis!

Ja, da sagst du was! Feedback ist einfach unheimlich wichtig. Wenn man keins bekommt, ermuntert das einen nicht gerade zum weiter schreiben:(
Aber es liegt wohl auch daran, dass 1D seit Jahren in Pause sind...^^

Ja, wir müssen uns gegenseitig ermutigen, fleißig weiter zu schreiben. Denn lesen tun die Leute unsere Story ja doch gerne:)
18.08.2019 | 16:05 Uhr
zu Kapitel 2
Hey :)
Die Entwicklung mit Steven ist sehr Spannend!
Hier und da würde ich ein paar Sätze umformulieren, um den Lesefluss zu verbessern, aber jeder formuliert ja auch unterschiedlich.
Ich freue mich gleich das nächste Kapitel zu lesen.

GLG
Lillie

Antwort von kitti-in-pain am 18.08.2019 | 23:42:09 Uhr
Danke! Ich weiss deine Mühe echt zu schätzen!:)
18.08.2019 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Ich finde deine Grundidee sehr schön und ich bin interessiert die nächsten Kapitel zu lesen :)
Du hast hier und da ein paar Tippfehler, ich empfehle dir immer vorm Hochladen deine Kapitel durchzulesen.

GLG
Lillie

Antwort von kitti-in-pain am 18.08.2019 | 23:41:31 Uhr
Hey, lieben Dank dir!:)
Jaaa, du hast Recht. Ich habe eben nochmal durchkorrigiert.

LG

Nina