Autor: Anubis2019
Reviews 1 bis 25 (von 102 insgesamt):
13.11.2019 | 15:18 Uhr
zu Kapitel 24
Echt schönes Kapitel.. Denke könnte eines meiner Lieblingskapitel werden, mal schauen was mich noch erwartet

Antwort von Anubis2019 am 13.11.2019 | 16:55:47 Uhr
Es ist auch eines meiner liebsten Kapitel. Dieser Teil der Geschichte war ein wichtiger Schritt für Clarke um zu akzeptieren wer sie ist. Ich freue mich das es dir gefällt.
03.11.2019 | 18:34 Uhr
zu Kapitel 44
Hey !
Wieder ich :)
Nun bin ich etwas voran gekommen und bin nach wie vor begeistert. Es ist super, dass du dich auf politischen Begebenheiten konzentrierst und so intensiv darauf eingehst. Es ist sehr gut zu lesen und ich bin wirklich froh, dass Lexa sie noch zum Secound gemacht hat.
Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte sie das nicht mehr geschafft.
Bin gespannt wie es weiter geht!

Lg Izzybuddy

Antwort von Anubis2019 am 03.11.2019 | 19:29:28 Uhr
Freut mich riesig das dir die Geschichte so gut gefällt. Ich neige dazu mich sehr in meine Geschichten herein zu steigern deshalb werden sie recht schnell ziemlich komplex. ;) Wünsch dir noch viel spaß bei der Geschichte. :)
13.10.2019 | 22:30 Uhr
zu Kapitel 7
Hallo :)

Ich hab’s geschafft zumindest mal die ersten 7 Kapitel zu lesen und muss sagen: ich mag es . Sehr. Ich finde es klasse, dass du dich so intensiv mit Clarke beschäftigst und sie in dieses Umfeld schreibst. Dein Schreibstil ist locker zu lesen und macht Lust auf mehr.
Ich bin neugierig geworden und bin gespannt, was mich noch erwartet.
Wenn man so spät mit einer Geschichte beginnt, da schon die Fortsetzung in Arbeit ist, hat man den Luxus immer gleich weiterlesen zu können.
Ich hoffe, ich komme in den nächsten Tagen dazu :)

Lg Izzybuddy

Antwort von Anubis2019 am 13.10.2019 | 22:34:46 Uhr
Danke dir, es ist immer schön wenn die Geschichten gut ankommen, ich hoffe du wirst viel Spaß mit der Geschichte haben. :)
09.10.2019 | 20:18 Uhr
zur Geschichte
Hallo Anubis,

erst mal: Hammer Geschichte, ich wünschte ich könnte auch so schreiben... ;-)

Ich hab mir die Geschichte erst geladen, als sie schon fertig war. Dann hab ich sie in einem gelesen, sofern ich Zeit hatte.

Was mir aufgefallen ist, bzw. was mir noch ein bisschen fehlt.
Was ist mit Sergant Miller passiert und dem ausgelieferten Gardisten?
Lebt der überhaut noch, weil auf einer Trage?
Nachdem sie aus Arcadia weg sind, wo sind der neue Botschafter und sein Gefolge hin?
Mit wem sind sie mit? TonDC/Polis/vielleicht sogar Griffins Watch? Wäre interessant in welche Richtung Griffins Watch liegt. Fußmarsch zwischen Mount Weather und Arkadia sind ja etwa 8 Stunden, also etwa 40KM nach Norden.
Was ist in der ganzen Zeit mit Clarkes Steitkräften in Griffins Watch?
Ich hätte noch gerne etwas mehr über Griffins Watch gelesen.
In Polis sind doch auch mindestens 600 Gondakrukrieger. Was ist mit den Kriegern der anderen Klans die sich in Polis befinden? Heda hat doch sicher auch Krieger. Wo waren die?
Eine so große Stadt wie Plolis, ist meiner Meinung , für eine längere Belagerung ausgerüstet. Aber dann wäre die Geschichte vielleicht noch länger geworden... :-)

Ich habe mir gewünscht mehr Trigedasleng zu lesen.
Rein interessehalber und auch für mein eigenes Projekt, hab ich mich damit auseinandergesetzt. Inzwischen bin ich nicht perfekt aber ich bekomme, mit Hilfe, ein paar Sätze hin. Wenn diese Kurz sind, schaffe ich die zu übersetzen. Das Projekt das ich begonnen habe soll irgendwann mal eine FF werden, aber wenn ich deine Geschichte lese, muss ich die meine total umschreiben. :-)

Zu guter letzt kommt leider auch Kritik. Mich hat beim lesen etwas irritiert, dass Wörter entweder fehlten oder zu viel waren und somit aus dem Satz kein deutscher Sarzt gemacht haben. Mit ein bisschen Fantasie konnte man sich, das dann aber trotzdem zusammenreimen. Gleich am Anfang war ein Satz, der für mich Kauderwelsch war.
Beim Lesefluss ist mir noch aufgefallen, dass die fehlenden Satzzeichen und die Offensichtlichen schweren Rechtschreibfehler irritierend waren. Ja, gut ich war und bin, in Rechtschreibeung, auch eine Wildsau, aber wenns sogar mir auffällt ...

Wie ich schon gerschrieben hab, dennoch eine super tolle Geschichte.
Bin schon gespannt wies mit Clarke weitergeht.
Schreib bitte schnell weiter :-)

Swoop

Antwort von Anubis2019 am 09.10.2019 | 20:48:04 Uhr
Zunächst mal danke für deine Review. Das mit der Rechtschreibung tut mir echt leid, hab leider keinen Betaleser. Ich versuche zwar etwaige Fehler zu beheben aber mir gehen doch immer wieder welche durch die Lappen, insbesondere bei den frühen kapiteln wird es wohl besonders schlimm sein. Da ich fasst täglich ein Kapitel veröffentlicht habe blieb die Fehlersuche oft auf der Strecke, aber ich glaub ich hab mich mit der Zeit etwas gebessert. ;)

So nun zu deinen Fragen. Giffins Watch liegt in der nähe des Flusses bei Mount Weather also nur wenige Kilometer von diesem entfernt. Was Sergeant Miller betrifft war er zunächst in Polis, da Skaikru im Rat nichts zu melden hat wurde er nie weiter behandelt. Der Gardist wurde natürlich für seine Vergehen nach Groundermanier hingerichtet. Was die Streitkräfte betrifft waren die meisten der Truppen an Lexas Seite Gondakru und Trikru Krieger. Da das Koalitionsgebiet riesig ist dauert es eine große Armee zusammen zu stellen und wenn nicht gerade Krieg herrscht sind die Krieger über die gesammte Koalition verteilt. Was die Vorräte in Polis betrift ging man nie davon aus das die Stadt jemals belagert werden könnte da sie ja neutrales Gebiet war. Daher wurden die Vorräte immer nur zum Winter hin aufgestockt, so waren ebend nur für vier Tage Vorräte vorhanden plus die Notvorräte aus dem Turm die nochmal zwei bis drei Tage ausgemacht hätten.

Was Trigedaslang betrifft, ich mag die Sprache sehr doch ich hab damit so meine Probleme weshalb ich nur die bekanntesten Frasen benutze und sonst die Passagen die in Trigedaslang gesprochen werden in Fettschrift schreibe, du hast allerdings recht das ich recht wenig solcher Passagen in der Geschichte hatte, hab irgendwann einfach nicht mehr daran gedacht.

Was Story Nachschub betrifft, die ersten Kapitel von Wanheda II sind bereits online.

An der Sache mit der Rechtschreibung werde ich weiter arbeiten, versprochen ;)
07.10.2019 | 22:33 Uhr
zu Kapitel 60
Hallöchen :),
ich habe gestern morgen die Story angefangen zu lesen und bin jetzt durch. Wenn du selber nicht darauf gekommen bist dann sag ich dir das ich sie liebe - diese Geschichte. Ich musste sie verschlingen. Sie hat mir mein Schlaf geraubt und ich bereue es nicht.
Sie hat mich so sehr gefesselt. Und ich warte sehnsüchtig auf Teil 2.
Natürlich gehöre ich auch zu den großen Clexa Fans und finde es toll wie du die Zweisamkeit der beiden beschreibst. Du brauchst dir da nicht so unsicher zu sein und ich kann dir sagen, dass du das toll hinbekommen hast obwohl du an dir zweifelst, was ich nicht ganze verstehe ;D. Bei Teil 2 werde ich sicher fast zu jedem Kapitel mitfiebern und was schreiben da ich aber erst angefangen habe als du fertig warst bei Teil 1 offe ich, dass es ok ist und ich nur hierzu mein Kommentar abgebe. Teil 2 werde ich aber mitfiebern und mich jetzt schon entschuldigen, dass ich warscheinlich so Kommentare ablief werde wie "wie kannst du nur so ein kliffhänger machen" oder "wie kannst du uns nur so foltern mit Ungewissheit" :D ist alles nicht böse gemeint. Aber ich habe ja jetzt 60 Kapitel gelesen und gesehen zuwas für Kliffhänger du im stande bist. Und ich kenne mich. Ich habe selber schon mehr als 100 clexa storys gelesen und bei anderen sah es nicht anderst aus .
Zu guter letzt: Folter mich und die anderen nicht so lange und entführte uns in die nächste Schlacht von wanheda. Teil 1 hast du super gemacht. :)

Wärmste Grüße :)
Mona

Ps: das nächste was ich jetzt mache die als zu meinen Favoriten autoren hinzufügen um sicher zu gehen das ich keine Story mehr verpasse und sie gleich lesen kann. :D

Antwort von Anubis2019 am 07.10.2019 | 22:39:07 Uhr
Danke dir und du hasst Glück denn mich hat es sehr in den Fingern gejuckt weiter zu schreiben so das ich bereits das erste Kapitel von Wanheda II hochgeladen habe, es sollte also bald in der Geschichtenliste erscheinen.
06.10.2019 | 10:48 Uhr
zu Kapitel 60
Mir hat dieses Kapitel auch sehr gefallen, besonders das Clexa mit dabei ist:)

Antwort von Anubis2019 am 06.10.2019 | 17:49:11 Uhr
Davon wird es auch im zweiten Teil wieder viel geben auch wenn sie es nicht leicht haben werden.
05.10.2019 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 60
Da kommt der Verdacht auf Titus hätte Clarke in die Falle gelockt

Antwort von Anubis2019 am 05.10.2019 | 22:43:44 Uhr
Na mal sehn :)
05.10.2019 | 21:57 Uhr
zu Kapitel 60
Sehr geniales Ende des 1 Teiles :)
Top. Danke das auch an uns Clexa Fans gedacht hast, da liest man die Kapitel noch viel lieber ;)
Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung und ob es wirklich die skykru oder azgeda ist oder noch eine uns unbekannte Gemeinschaft ist .. .. ;) man weis ja nie.. sag nur Titus, hust !!!
Herzlichen Dank das du deine Geschichte mit uns geteilt hast.
Freu mich auf die Fortsetzung
LG Silke und ein schönes Wochenende

Antwort von Anubis2019 am 05.10.2019 | 22:45:05 Uhr
Dankeschön, wir werden sehen was da noch alles zu tage kommt.
05.10.2019 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 60
Wahnsinn, du schaffst es echt immer wieder einen zu fesseln!
Ich hab keine Ahnung wer dahinter steckt. Es könnte Skaikru, Azgeda oder die Flamekeeper sein!
Wobei wenn ich daran denke, wie Titus darauf bestand das Clarke den geplanten Weg nimmt.... sind die Flamekeeper wahrscheinlicher!
Ich freue mich auf den 2. Teil!
Bis bald
Lg Rebac

Antwort von Anubis2019 am 05.10.2019 | 21:33:29 Uhr
Ich danke dir, ich freu mich auch schon darauf den 2. Teil zu schreiben.
05.10.2019 | 20:04 Uhr
zu Kapitel 60
Das war eine Fiese Ende, was natürlich neugierig auf mehr macht.
Und ich kann es nicht lassen mich zu fragen wer da hinter steckt.
Ob es jetzt Azgeda war oder Steckt Pick irgendwie da hinter, oder ist eine neuer Gegner A.l.i.e vielleicht. Oder Titus könnte auch was damit zu tun haben. Auf die Auflösung bin ich sehr spannt.

Antwort von Anubis2019 am 05.10.2019 | 21:32:10 Uhr
Sei gespannt.
05.10.2019 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 60
Vielen Dank für die Reise mit dir... wie immer ein gelungenes Kapitel. Bin schon gespannt wie es weiter geht und freue mich drauf...

Antwort von Anubis2019 am 05.10.2019 | 19:54:44 Uhr
Dankeschön, ich freu mich schon auf den 2. Teil.
04.10.2019 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 59
Ich als Clexafan, hat mir dieses Kapitel sehr gefallen:) weiter so
Bin gespannt auf das nächste Kapitel

Antwort von Anubis2019 am 04.10.2019 | 22:36:44 Uhr
Danke sehr das freut mich.
04.10.2019 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 59
Hey,
Ich Freue mich sehr für Clarke und Lexa und hoffe das sie noch ein klein wenig die Ruhe genießen dürfen.
Ich kann kaum glauben, dass der Erste Teil schon fast fertig ist! Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird und was du dir noch einfallen lassen wirst!
Lg Rebac

Antwort von Anubis2019 am 04.10.2019 | 22:33:22 Uhr
Danke dir. Bin mit der Planung von Teil 2 fasst fertig sollte also nicht so lange dauern bis es weiter geht.
04.10.2019 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 59
Also du hast mein Herz wirklich zum schneller schlagen gebracht.
Auf so was haben viel Clalaxa-Fans mich eingeschlossen gewartet.
Ich bin sehr gespannt auf Kapitel mit was es Enden wird rechne mit einer großen Hochzeit oder einem Fiesen Chliffhanger.

Antwort von Anubis2019 am 04.10.2019 | 19:42:36 Uhr
Ich fürchte es wird leider eher der fiese Chliffhanger, sorry.
02.10.2019 | 20:53 Uhr
zu Kapitel 58
Oh man noch zwei Kapitel und Waneheda ist zu Ende
Mir gefällt es wirklich wie selbstbewusst Clark in dieser Geschichte auftritt.
In Serie war es meisten immer diese "ich will nicht Anführerin sein aber ich muss" Sache aber macht sie alles sehr Souverän.
Ich weis nicht irgendwie ich traue Titus nicht über den Weg, ob was gegen Clark ausheckt?

Antwort von Anubis2019 am 03.10.2019 | 02:06:53 Uhr
Immerhin wird es ja im Anschluss noch eine Fortsetzung von Wanheda geben. Ich mag es auch eher wenn Clarke mehr Selbstbewustsein hat, in der Serie gibt es viele Stellen wo sie so dargestellt wurde aber dann folgten meist wieder jede Menge Selbstzweifel dabei hat der Charakter so viel mehr Potential.
30.09.2019 | 21:13 Uhr
zu Kapitel 57
Nun ich habe lange darauf gewartet dir diese Kompliment zu machen wenn soweit ist und nun kann ich es machen: Du schreibst echt Heiße Erotik Szenen. Was bei diese Liebe ist Schwäche Sache betrifft. Liebe kann aber auch einem Stärker machen. Lexa und Clarks Führungsqualitäten zusammen mit Clarks scharfen Verstand, die beiden währen Unbesiegbar.

Antwort von Anubis2019 am 30.09.2019 | 23:08:22 Uhr
Ja die beiden sind definitiv ein Power Pärchen.
29.09.2019 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 56
Sehr geniale Geschichte :)
Gefällt mir immer besser und tolle Ideen wo du einbringst.
Herzlichen Dank das du das mit uns teilst
Weiter so !
LG silke

Antwort von Anubis2019 am 29.09.2019 | 23:00:30 Uhr
Das freut mich sehr vielen Dank. Ich bemühe mich euch weiterhin gut zu unterhalten.
29.09.2019 | 22:03 Uhr
zu Kapitel 56
Das steckt also hinter den Amazonen, Clarke hat sich Doppelgänger erschaffen.
Ich glaube jetzt wird sich wirklich niemand mehr gegen die Koalition stellen!
Super Ideen!
Mach weiter so
Lg Rebac

Antwort von Anubis2019 am 29.09.2019 | 23:02:17 Uhr
Ja Clarke plant immer gut vorraus, und wenn man schon so einen gefürchteten Ruf besitzt sollte man ihn auch nutzen.
29.09.2019 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 56
Ah das habe ich mir schon das es eine Doppelgängerin handelt.
Und ich muss sagen bei deiner Clark muss ich an den Hauptfigur aus meiner Lieblingsroman Reihe denken. Weil diese wie Clark eine geniale Taktikerin ist. Und wie bei diesem besagten Hauptcharakter lautet das Schlüsselsatz: sie könnte wenn sie wollte aber sie tut es nicht. Theoretisch könnte Clark Lexa absetzten und selber sich zum Commander machen aber sie tut es nicht.

Antwort von Anubis2019 am 29.09.2019 | 20:40:54 Uhr
Dafür liebt sie Lexa viel zu sehr. Schließlich gilt bei den Groundern in diesem Punkt, nur über meine Leiche.
29.09.2019 | 17:58 Uhr
zu Kapitel 55
Ich glaube da kein Wort davon dass die Blonde die da gegen den Koloss gekämpft hat Clark war. Nicht das es nicht Spektakulär gewesen währe aber nein das war nicht Clark auf keinen Fall.
Auf die Auflösung bin ich auf jeden fall gespannt.

Antwort von Anubis2019 am 29.09.2019 | 18:32:52 Uhr
Ich versuch noch Heute das nächste Kapitel hoch zu laden. :)
29.09.2019 | 17:53 Uhr
zu Kapitel 55
Ich frage mich wie Clarke es geschafft hatte mehrere Angriffe gleichzeitig zu führen! Dies hat sie auf jeden fall auch genutzt bei diesen letzten Angriff. Monty und Ravens Aufträge darf man ja auch nicht vergessen. Deswegen ist Clarke nicht wirklich tot. Aber Azgeda auf jeden Fall. Lexas Rache wird extrem sein!
Lg Rebac

Antwort von Anubis2019 am 29.09.2019 | 18:32:04 Uhr
Sei gespannt. :)
28.09.2019 | 20:52 Uhr
zu Kapitel 54
Die Botschafter sind Feiglinge. Immer nur auf das eigene Wohl aus. Gott sei Dank ging Clarke zurück nach Polis sonst wäre die Stadt gefallen!
Lg Rebac

Antwort von Anubis2019 am 28.09.2019 | 21:58:33 Uhr
Sie hat aber noch einiges zu tun.
28.09.2019 | 17:12 Uhr
zu Kapitel 54
Ich muss sagen was du hier vor ist ihr sehr gut man merkt richtig das dich dir Gedanken über die kommende Schlacht gemacht hast, weil oft Ende so was in sinnlose drauf hauen. Aber hier merkt man sich Gedanken das du dir Gedanken über Strategie und Taktik gemacht hast. Und Belagerungen sind meiner Meinung nach am leichtesten zu schreiben. Es macht mich vor allem neugierig wer diese Schlacht überleben wird und wer stirbt.

Antwort von Anubis2019 am 28.09.2019 | 17:15:39 Uhr
Ich fürchte für das nächste Kapitel werden mich einige sicher hassen, doch ich rate dazu weiter zu lesen, es wird nicht alles so sein wie es auf den ersten Blick scheint.
28.09.2019 | 16:23 Uhr
zu Kapitel 54
Immer, wenns spannend wird, ist ein Stop ;o)
Hoffe es kommt heute noch ein Teil *g*

Antwort von Anubis2019 am 28.09.2019 | 16:25:59 Uhr
Ich muss ja zum ende hin ein bisschen die Spannung halten. :)
27.09.2019 | 21:06 Uhr
zu Kapitel 53
Ich denke mal das Bellamy Lexa treffen wollte und nicht Clark sonst währe er nicht so geschockt gewesen. Trotzdem will ich nicht in seiner Haut stecken wenn Octavia ihn in die Finger kriegt.

Antwort von Anubis2019 am 27.09.2019 | 23:53:05 Uhr
Ich glaub Bellamy ist sich selbst nicht so ganz klar wo er hingehört.