Autor: Randy
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
22.08.2019 | 07:54 Uhr
zur Geschichte
Hallo nochmal,

das andere Gedicht hatte ich schon gestern Abend gelesen. Ich dachte, wenn ich jetzt schon auf deiner Seite bin schaue ich nach einem weiteren, mich ansprechenden, Titel.

Es gibt Wunden, die heilen nie. Zumindest nicht so, dass nichts mehr davon zu sehen/zu spüren ist. Manche brechen wieder auf. Was manchmal bleibt, sind Narben.
Vielleicht liege ich falsch, aber ich habe den Eindruck dass du bei deinen poetischen Texten durch persönliche Erfahrungen inspiriert wirst.
„Hätten wir nur geredet, ein Abschlussgespräch vielleicht“ Vielleicht kann das nachgeholt werden? Es ist meistens nicht gut, wenn man sich nicht ausgesprochen hat.

Ein tiefgreifendes Thema, ein toller Text.

Herbstlady

Antwort von Randy am 22.08.2019 | 10:41:59 Uhr
Huhu!

Das ist aber schön zu lesen, dass man bei mir herumstöbert und was findet was einem anspricht.
Aber du wirst schnell merken, dass meiste an Gedichten geht's um verlorene Freundschaften.
Und damit kann ich dir auch erklären, dass vieles mich durch eigene Erfahrung inspirierte, bei andere Sachen waren es Filme, Lieder, aber man liest sofort den Unterschied.
Das Abschlussgespräch kann in dem Falle bei mir nicht mehr nachgeholt werden, dazu hatten wir zu viele davon. Wir zerredeten die Freundschaft.
Aber ich denke bei vielen ist es wichtig, bevor eine Freundschaft komplett zerbricht, darüber zu reden und im Guten auseinander zu gehen wenn man keine andere Lösung mehr sieht.

Es freut mich, dass es dir gefallen hat und danke dir hier ebenfalls nochmals für die Review!

Liebe Grüße und noch einen schönen Donnerstag

Randy
12.08.2019 | 09:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hi Randy!
Diese Zeilen, voll Herzblut geschrieben, kann ich dir emotional so gut nachempfinden.
Es ist egal (für die Öffentlichkeit, nicht für dich natürlich), was dich inspiriert hat,
aber Leser finden sich gefühlt in den unterschiedlichsten Gedichten wieder, auch wenn der Schreiber selbst etwas ganz anderes erlebt hat.

Manche Wunden heilen auch bei mir nicht, man lernt nur, mit dem Schmerz zu leben.
Am schlimmsten sind für mich jene, wo es keinen richtigen Abschluss gab,
wo man selbst mit ungesagten Worten und unbeantworteten Fragen weiterlebt.
Genau diese Wunden nässen. Sie eitern sogar manchmal.
Und wenn sie sich irgendwann schließen, bleibt eine wulstige Narbe statt einer unauffälligen zurück,
für immer spürbar, und die kann auch immer wieder nochmal aufbrechen.

Stern, weil das Gedicht auf so schmerzliche Weise meine Gefühle ausdrückt.
Fühl dich - aufrichtig - virtuell umarmt.
R ◍

Antwort von Randy am 12.08.2019 | 09:47:02 Uhr
Hallo Net Sparrow!

Ich hab dir ja gerade eben eine PN geschrieben und ich denke jetzt weißt du was mich inspiriert hatte.
Eine Wunde kann furchtbar lange anhalten und manchmal verheilt sie nicht mehr.

Ich danke dir für dein Kommentar und hab mich richtig darüber gefreut.
Ich finde es immer wieder schön wenn sich Leser darin wiederfinden, egal wie.
Auch für dein Sternchen bedanke ich mich und ich wünsche dir ganz viel Kraft und dass deine Wunden vielleicht langsam abheilen.
Wäre für uns beide zu wünschen.

LG Randy