Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: lemoncheese
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
Lorres (anonymer Benutzer)
26.12.2019 | 20:08 Uhr
Idee für das fortschreiten der Handlung: Rick züchtet synthetisches Fleisch. Dieses Schmeckt aber ungenießbar, wird vorerst aber trotzdem von allen gekauft. Es stellt sich heraus, dass alle Schlachter auf der Erde einer Alienspezies angehören, welche um zu überleben, in regelmäßigen Zeitabständen, die befriedigungen des Tötens spüren müssen. Diese fangen jetzt, wo sie arbeitslos geworden sind, an Menschen und alles andere zu töten. Rick findet raus dass Fleisch nur dadurch gut schmeckt das Angst- und Schmerzhormone beim Töten frei gesetzt werden. Jerry ist der einzige dem das Fleisch schmeckt weil er selbst genug Angst- und Schmerzhormone ausschüttet um den Mangel zu kompensieren. Um seinen neu gewonnen Reichtum und sein Fleischhandels Monopol zu behalten zieht er nun synthetische, aber lebendige Kühe auf. Als Schlachter stellt er die Aliens an, lässt diese aber in ihrer Alien Gestalt verbleiben da die Kühe so noch mehr Angst vor ihnen haben und das Fleisch noch besser schmeckt. Jerry versucht dies zu verhindern. Morty erfährt nichts von alle dem und denkt das Rick einfach eine Möglichkeit gefunden hat um das Fleisch besser schmecken zu lassen. Daher ist er glücklich das niemand mehr umgebracht wird und fängt wieder an Fleisch zu essen. Jerry, der Wind von Rick's neuer Fabrik bekommen hat will diese zu Fall bringen. Daher ruft er die Inder an und erzählt was Rick mit den Kühen macht. Diese kommen dann in großer Zahl und schießen mit lasern aus ihrem Punkt auf der Stirn. Ricks Firma wird zerstört und Morty erfährt von der Lüge übergibt sich dann und hasst Rick wieder

Antwort von lemoncheese am 22.01.2020 | 23:59 Uhr
Hey,

cool, dass du dir überlegt hast, wie es weiter gehen könnte! Ich kann mir gut vorstellen, dass Rick sich so verhalten würde und ich finde deine Ideen passen gut zum "over-the-top"-Charakter der Serie. Ich bin wirklich gespannt, ob die Macher der Serie das Thema irgendwann mal in einer Folge aufgreifen werden ...

VG lemoncheese

P.S.: Sorry für die späte Antwort...
19.12.2019 | 22:31 Uhr
Herrlich! Hab gerade nochmal den Anfang der ersten Folge der vierten Staffel geschaut und Morty hat anders als Rick, Summer oder Beth keinen Speck und kein Ei auf seinem Teller :D Nur Pancakes! Ich bin echt gespannt wie es mit deiner Sammlung weiter geht <3

Antwort von lemoncheese am 22.01.2020 | 23:45 Uhr
Hey,

ah, ehrlich gesagt hab ich darauf gar nicht geachtet, als ich Staffel 4 geschaut hab. Ich finde die Folgen sind immer so vollgestopft (auf eine positive Weise), dass man gar nicht auf alles gleichzeitig achten kann.

Leider kann ich nicht sagen, wann es mit der Drabble-Sammlung weiter gehen wird. Ich tue mich schwerer mich auf 100 (bzw. 200,300,...) Wörter zu beschränken, als ich angenommen hatte...

VG lemoncheese

P.S.: Sorry für die späte Antwort!
16.10.2019 | 23:43 Uhr
Hallo,

Ich habe zufällig die Rick and Morty FanFiktion hier entdeckt. Ich gucke selbst total gerne Rick and Morty und finde diese FanFiktion sehr spannend. Alleine schon das Thema gefällt mir richtig gut. (Bin zwar keine Veganerin, aber seit Jahren Vegetarierin ) und ich werde mir natürlich noch weiter diese FF durchlesen, wenn weitere Kapitel folgen. Mir gefiel besonders das Thema. Daumen hoch! Und der Schreibstil ist auch nicht so schlecht. Hauptsache es gefällt dir, wie du schreibst.

LG Violator

Antwort von lemoncheese am 27.10.2019 | 15:27 Uhr
Hey,

freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat! Ich war mir nicht ganz sicher, wie das Thema ankommen würde. Veganismus ist schließlich ein emotional sehr aufgeladenes Thema ...

Hoffentlich schaffe ich es demnächst mal wieder ein neues Drabble zu verfassen. Irgendwie fällt mir das deutlich schwerer als ein "normaler" Oneshot.

VG lemoncheese
14.08.2019 | 10:37 Uhr
Juhu

Ja, zu kurz und irgendwie kein Plan.
" Zusammenhanglos? "
Weis echt nicht recht.

Jupp, das muss mal sein das er Scheiße macht.
Haben im Board grad nen Plot und die Charas müssen mit einen Banküberfall zurecht kommen und es bot sich logisch an ihn als Täter rein zu stecken.
Auch lernt er nun sein Töchterchen kennen und wird alles andere als begeistert davon sein.
Doch etwas Panik das die so ist wie Beth als Kind...zwecks so aggro das man die Nachbarschaft vor ihr beschützen muss.
;)

Antwort von lemoncheese am 25.08.2019 | 13:46 Uhr
Hey,

sorry, dass ich erst jetzt antworte, ich war im Urlaub.

Hm, ok, dann schau ich mal, ob ich das bei den nächsten Drabbles besser hinbekomme. Ich hab noch nicht so viel Erfahrung im Drabble schreiben, also werde ich mich in dem Bereich hoffentlich noch verbessern können.

VG lemoncheese

PS: Ah, schön zu hören, dass du auch ohne mich als RPG-Partnerin zurecht kommst. :)
09.08.2019 | 20:10 Uhr
Winki winki.

Damit kann ich mal leider so gar nix anfangen, ich lass dir dennoch mal
einen ganz lieben Gruß da.
Der kommt nur von mir, Rick ist grade damit beschäftigt ne Bank aus zu rauben.
Unfreiwillig wohl gemerkt.
:)

Antwort von lemoncheese am 12.08.2019 | 14:25 Uhr
Hey,

kein Problem, es kann ja sowieso nicht jedem alles gefallen. :) Trotzdem fände ich es interessant zu wissen, was das "Problem" war. Die Umsetzung? Der Schreibstil? Das Thema? Irgendeine Kombination davon oder vielleicht das Drabble-Format (also
dass es nur 200 Wörter waren)?

Wenn du nicht weißt was dich genau "gestört" hat, ist das natürlich auch nicht schlimm. Das passiert mir auch immer mal wieder, wenn ich einen Text lese, der mir nicht gefällt.

Viele Grüße zurück. :)

VG lemoncheese

PS: Rick macht mal wieder Unsinn? Na ja, ne Bank auszurauben ist für ihn ja noch halbwegs harmlos. ^^
08.08.2019 | 15:48 Uhr
Hallo, ich gucke mir gerade neue Geschichten an und habe deine entdeckt. Bei dir steht , dass diese Geschichte ein Drabble ist. Eher ist es ein Tripledrabble als ein Drabble. Ein Drabble besteht immer aus genau 100 Wörtern. Nur so als Tipp.
LG

Antwort von lemoncheese am 08.08.2019 | 22:01 Uhr
Hey,

genau genommen ist es ein Double-Drabble, also genau 200 Wörter. Die restlichen 115 Wörter kommen durch das Vor- und Nachwort zustande.

Ich kann ja in der Kurzbeschreibung erwähnen, dass die Sammlung auch Double-Drabble, Triple-Drabble und Quad-Drabble enthalten wird.

VG lemoncheese
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast