Reviews 1 bis 25 (von 132 insgesamt):
23.03.2020 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 17
awww, Cyrus ist toll! mit dem würde ich auch abhauen! ;-)

und dann kommt Nick! gut, dass Gin sich wehren kann, aber ich fürchte, diese merkwürdigen und verstörenden Andeutungen in Bezug auf Skyler werden sie so schnell nicht loslassen und damit bestimmt für weitere Komplikationen sorgen...

ich bin, vor allem auch nach deiner Ankündigung im Nachwort, extrem gespannt auf das nächste Kapitel!

LG
sjoe
19.03.2020 | 09:57 Uhr
zu Kapitel 17
Guten Morgen liebe Tanja <3

wenn man aus dem Fenster schaut und die Sonne und den blauen Himmel sieht, geht es einem doch direkt gut. Und wenn man dann noch zusätzlich so ein (zum Großteil) schönes Kapitel bekommt, geht’s einem noch besser =)
Natürlich habe ich das Kapitel direkt am Dienstagabend gelesen *g*

Gin scheint immer noch nicht verstanden zu haben, dass sie nicht für alle Personen undurchschaubar ist. Und Cyrus gehört zu diesen Menschen. Er fragt sie nicht umsonst sehr oft wie es ihr geht. Er möchte eben mal eine ehrliche Antwort von ihr haben. Die er nur leider auch dieses Mal wieder nicht bekommt.
Stattdessen macht er ein super Angebot, nachdem Gin wenigstens in einem Punkt mal ehrlich war. Nämlich, dass ihr das alles zu viel wird und sie mal für einen kurzen Zeitraum abschalten möchte.
Aber ob das so einfach möglich ist? Wenn sie noch zwei weitere SMS von Imogen bekommen hat, scheint ja richtig was im Gange zu sein.
Uiuiui! Da haben die zwei sich aber ein gewaltiges Geständnis gemacht!
Ach Gin, du musst nicht mehr aufpassen, du bist schon längst in Cyrus verliebt. Genauso wie er in dich. Und tief in sich drin macht er sich vermutlich sogar Hoffnungen. Damit hat er nie ganz aufgehört.

Ich freue mich auf die Zeit, die die zwei alleine verbringen. Hihi da wird bestimmt so einiges passieren *g* Am allerschönsten wäre es natürlich, wenn sie sich ihre Gefühle gestehen. Denn das Geständnis in der Abstellkammer haben beide bestimmt wieder vergessen oder verdrängt.

Nick … irgendwann musste er ja auftauchen.
Und direkt denkt er sich eine Lüge nach der anderen aus, wie er ins Zimmer gekommen ist. Er könnte auch einfach zugeben, dass er das Schloss geknackt hat, wenn es so sein sollte -.-
Ich hätte nicht gedacht, dass er so schnell zugibt, dass mit der Spy App gewesen zu sein. Ich dachte, er würde das leugnen. Aber vermutlich wusste er, dass nur er in Frage kommen wird und hat es deswegen zugegeben.
Mit der Kopfnuss hat Gin wirklich sehr gut reagiert. Und Nick hat es nicht anders verdient. So geht man nicht mit Frauen und Freunden um. Zumindest dachte Gin bis vor kurzem noch, dass sie Freunde wären.
Sollte etwas Wichtiges in dem Buch drinstehen, wüsste Gin das. Immerhin wird sie sich das Buch oft genug durchgelesen haben. Das ist bestimmt nur eine Masche von Nick, um das Buch von ihr zu bekommen.
Was für ein Erbe meint er? Ihm gefällt es offensichtlich richtig gut, Gin zu verletzen. Denn mit jedem einzelnen Wort, das er sagt, passiert genau das. Sie muss doch jetzt richtig an sich zweifeln. Als hätte sie Skyler nie gekannt, als hätte er etwas vor ihr verheimlicht :-/
Ich möchte jetzt nicht in Gins Haut stecken.

Also ich muss sagen, dass Nick bei mir nicht soooo viele Minus Punkte gesammelt hat. Das war eben einfach nur eine andere Seite von ihm. Hier ist es die böse Seite, in seiner eigenen Story war es die liebevolle Seite. Die hat irgendwie jeder Mensch in sich :)

Wobei Cyrus, ihr Retter, bestimmt dafür sorgen wird, dass sie mal nicht an das denkt, was passiert ist. Vielleicht hilft er ihr aber sogar rauszufinden, was Nick damit gemeint haben könnte. Aber dafür müsste sie ihn in Skylers Buch schauen lasen und das wird nicht passieren.

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das nächste Kapitel!

Bleib gesund und genieß das schöne Wetter draußen!
Liebe Grüße
Rici <3


P.S.: Meintest du vielleicht "interessante Freunde" anstatt "interessierte Freunde"? Ist an der Stelle wo es um die Spy App geht =)
18.03.2020 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 17
Liebe Tata,

das war wohl das krasseste Kapitel in der MSC-Reihe! Bin sehr verwirrt, was Nick nun eigentlich will und was Skyler damit zu tun hat(te).
Und doch, Nick hat sämtliche Sympathie in diesem Kapitel verloren xD

P.S. Jeder braucht einen Cyrus im Leben <3
17.03.2020 | 23:53 Uhr
zu Kapitel 17
Öha......oh oh ... das klingt alles gar nicht gut.... was hatte Skyler vor Gin geheimgehalten?

Bin jedenfalls froh, dass ihr nix schlimmeres passiert ist. Aber ihr Gedankenkarussell dürfte jetzt wieder Überstunden machen....

Und jetzt wieder zwei Wochen warten.....Menno....

Joah....Sympathiepunkte sinken eher für Nick.... aber vielleicht hat er gute Gründe? Oder ust er tatsächlich der gefährliche Arsch, der er zu sein scheint?.....

Bleib' gesund und ansonsten lesen wir uns dann in zwei Wochen.

Gruß
Manu
17.03.2020 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 17
Du wirst es kaum glauben, aber mein erster Gedanke als Nick im Zimmer war und so auf Gin losgegangen ist, war: jetzt hätte ich ihm sein love happy end doch nicht mehr gegönnt ^^' manchmal schäme ich mich, wie andere Menschen meine Gefühle so manipulieren können... Aber wir sehen ja auch nur sehr wenig von ihm, da passiert mir das nunmal sehr sehr leicht...
Aber ansonsten wirft dieses Kapitel echt nur Fragen auf. Was zum Teufel soll Skylers Vermächtnis sein? Wieso hat er es nicht seinem Bruder sondern Gin gegeben, die nichts davon wusste. Ist vllt Nick der gute und Titan führt was böses im Schilde? Kann ja alles möglich sein... Letzteres kommt mir nicht so unwahrscheinlich vor wie eigentlich angenommen. Nur, weil Nick sich unlauteren Mitteln bedient, heißt es nicht automatisch, dass er böse ist... Ich freu mich darauf, welche Fragen im nächsten Kapitel gelöst werden! Denn mittlerweile gibt es so viele offene, dass ich mich manchmal frage, wie du da den Überblick behalten kannst.
Ach ja, und was Gin und Cyrus angeht: ich denke beinah, dass Gin eigentlich schon in ihn verliebt ist, es aber nicht wahrhaben will. Einfach, weil es sich anders anfühlt als bei Skyler damals... Und Cyrus mag sie definitiv auch mehr als er zugeben würde. Denke ich mal ;)
Und übrigens, du hast mich wieder an den Wochentag erinnert. Jetzt, wo die Uni um 5 Wochen nach hinten verschoben wurde, ist mein Zeitgefühl erst recht im Arsch...
17.03.2020 | 20:45 Uhr
zu Kapitel 17
Halli Hallo :)

oh man, dieses "alles in Ordnung, mir geht's gut" könnte sie jetzt echt langsam aufgeben.
Sogar Gin ist mittlerweile klar, dass Cyrus sie durchschaut hat. Und wie empfänglich sie für nette Worte und körperliche Nähe ist, zeigt auch Cyrus ganz eindeutig, dass da nicht nur ein Ohr, sondern auch emotionale Unterstützung gefragt sind.
Wie wichtig sie Cyrus einfach schon ist und was er bereit ist für sie zu tun ist soo schön zu sehen. Und wie sehr sie diese Nähe genießen wird, wenn sie sie endlich mal wirklich zulässt.

Nick hat also keine Lust mehr auf Funkstille. Die Lügerei durchschaut Gin natürlich sofort, aber über seine eigentlichen Beweggründe weiß sie nur unwesentlich mehr als wir. Aber mir wird richtig mulmig, wenn ich auch nur weiß, dass er mit Gin in einem Raum ist.
Was für ein widerlicher, mit ihren Gefühlen spielender Affe.
Die hoffentlich gebrochene Nase hat er sich verdient. Meiner Meinung nach kann er nicht mal halbwegs ehrenhafte Beweggründe haben, sonst würde er andere Menschen nicht so behandeln.

Und Cyrus, ja der kam mal wieder zur richtigen Zeit. Gin kann sich ja auch ganz gut selbst wehren, aber ich sehe das wie sie: ein Tapetenwechsel und ein paar Streicheleinheiten für die Seele würden ihr jetzt gut tun. Hoffentlich lockert das auch ihre Zunge und sie vertraut sich ihm an.

Ich bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel und freue mich tierisch auf die Antworten, die du uns servieren wirst :)

Über eine Review-Antwort freue ich mich wirklich immer, egal wann sie kommt. Zurzeit haben wir wohl alle entweder superviel zu tun oder gar nichts, bei mir läuft alles weitestgehend normal weiter.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Gesundheit und Durchhaltevermögen <3

Ganz liebe Grüße
Earenya
09.03.2020 | 11:54 Uhr
zu Kapitel 16
gut, dass Gin und Nevan endlich mal wieder miteinander reden.
in dem Zusammenhang noch bessser, dass Cyrus ihr bezüglich ihrer Einstellung gegenüber Pixie ins Gewissen redet!
und klärt, was das zwischen Ana und ihm ist oder auch nicht ist!

allerdings ist der Cliffhanger schon ganz schön fies *g*

Knuddler zurück!

LG
sjoe

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:31:07 Uhr
Hey again sjoe :)

Oh ja, Cyrus ist der Held des Tages ;) Mal Gin den Spiegel vorgehalten und klare Worte gesprochen - vielleicht kapiert sie es dann ja :D

Entschuldige <3 ;)

Danke für deine Rückmeldung :)

Liebe Grüße
Tanja
05.03.2020 | 20:38 Uhr
zu Kapitel 16
Hallo Tata,

ich bin als Flüchtigkeitsfehlerbeauftragte zu nichts nütze, aber du hast mich für dieses Kapitel wohl eh nicht gebraucht xD Gilt es als Ausrede, dass ich das WE mit euch verbringen durfte? :P

Die Szene zwischen Gin und Cyrus war so AAAAH xD Will gar nicht wissen, was Gin da durchmachen musste, vor allem die Eifersucht auf Ana...ist manchmal schlimm zu wissen, dass ein Mensch auch mit anderen Menschen tolle Erinnerungen/Erfahren macht/gemacht hat, finde sowas immer sehr schwer auszuhalten :/
Muss aber sagen, dass ich sehr froh bin, dass die beiden endlich wieder normal miteinander kommunizieren und ich hoffe doch mal, dass sie das auch bald wieder körperlich tun :P und dass es ein gutes Ende für die Beiden gibt!

Beim nächsten Cliffhanger werde ich dich die verdammte Klippe persönlich hinunterschubsen xD

P.S. Kann mich total mit Pixie identifizieren, lustigerweise sehe ich in Gin überall dich <3

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:30:38 Uhr
Hey Mariko <3

Also für dieses WE bist du wirklich entschuldigt :D Ich bin ja selbst schuld, dass du zu nichts gekommen bist, haha ;)

Gin wird es überleben, dass Cyrus und Ana sich so gut verstehen wie Geschwister. Er hat ihr ja deutlich zu verstehen gegeben, was Sache ist. Da braucht sie nicht weiter eifersüchtig sein^^ Sie sollte eher lernen, ihm da zu vertrauen ... Aber wir sind da auf einem guten Weg!

Öhm. Jetzt muss ich kurz gucken, wie das nächste Kapitel endet. Hm. Tja. Nun. Ich bin gespannt, ob es ein Cliff ist – aber für meine körperliche Unversehrtheit hoffe ich, dass es kein all zu schlimmer ist xD

Danke für deinen Kommentar <3

Liebe Grüße
Tanja

PS: Mit Pixie und dir gehe ich d’accord. Aber was Gin angeht, bin ich mir gerade nicht sicher, ob es ein Kompliment oder eine Beleidigung sein sollte xDDD
<3 ;)
04.03.2020 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 16
Hallo meine Liebe <3

Da hat sich der Nick also nochmal gemeldet und lässt nicht locker. Es ist also wichtig? Was er wohl von ihr will? Ich kann bei ihm echt keine Vermutungen mehr anstellen, weil ich alles schon gesagt habe *schulter zuck*

Nevan und Gin. Ein seltenes Bild von den beiden zusammen und dann noch in einer ruhigen Minute. Aber es ist schön, sowas endlich nochmal zu lesen. Die haben ja doch beide genug durchgemacht in letzter Zeit, wenn auch Gin um einiges mehr als Nevan.
Cyrus und Gin haben ihr Problem also begraben. Vermutlich hat nur Gin es begraben und Cyrus möchte am liebsten noch darüber sprechen, tut es aber Gin zu liebe nicht. Ich bin gespannt wie lange das Schweigen über dieses Thema noch gut geht :-/
Das L-Wort also. Das muss auch noch nicht so schnell fallen *g* Und ich finde es richtig süß, wie rot und nervös Nevan da wird :D
Denn genau wie Gin sagt, ist es ja nicht seine erste Beziehung. Hätte ich nicht gedacht, dass er dann doch etwas schüchtern wird.
Ich glaube, mit dem Wort „Romantikerin“ liegt Nevan nicht ganz falsch. So extrem wird Gin nicht sein, das passt einfach nicht zu ihr, aber ich glaube nicht, dass sie immer so hart war. Denn mit Skyler hatte sie ja eine Beziehung, also könnte Nevan sich durchaus mit ihr über so etwas unterhalten.
Ich glaube einfach, dass das, was mit Skyler passiert ist dafür gesorgt hat, dass Gin so kalt geworden ist. Schon irgendwie gefühlskalt. Und Cyrus hat das Eis wieder etwas zum Schmelzen gebracht, womit sie vermutlich nicht richtig umgehen kann.
Deswegen der Ausraster (unter anderem) als er das Buch gefunden hat, die Funkstille daraufhin, das Fernhalten mit dem Vortäuschen der Beziehung mit Robbie, dass sie seine Hilfe nicht möchte. Das kommt bei ihr glaube ich alles zusammen.
Kann natürlich auch eine komplette Fehlinterpretation von mir sein :O :D

Na also per SMS können die beiden sich auf jeden Fall schon wieder necken. Das ist ein guter Anfang. Kann aber auch alles nur Schein sein.
Ich würde Cyrus gerne einen Pokal überreichen! Als Dank dafür, dass er Gin ihr Verhalten und ihre Fehler mal so richtig schön vor den Latz geknallt hat. Das hat sie nämlich verdient. Hoffentlich öffnet ihr das auch die Augen.
Pixie hat ihr nichts getan und Gin hat keinen Grund sie zu hassen oder nicht zu mögen. Und vorallem jetzt, wo sie ihren Bruder so glücklich sieht, sollte ihr aufgehen, dass sie, was Pixie betrifft, wirklich einen Fehler gemacht hat bzw. sie vorverurteilt hat. Was man nicht machen sollte. Cyrus offene Worte über Unsicherheit und richtige und falsche Entscheidungen sollten Gin wirklich wachrütteln.
Ana und Cyrus wollen also zusammen Urlaub machen? Will sie den Urlaub und die freie Zeit nicht lieber mit Diego verbringen? Bis dahin sind die doch fest zusammen. Wenn sie es nicht jetzt schon sind und es einfach nur noch nicht an die große Glocke hängen wollen *g*
Ich habe nur darauf gewartet, dass Gin Cyrus mal auf die „Beziehung“ zwischen den beiden anspricht. Und Cyrus hat richtig klasse reagiert.
Fragt sich nur, was Gin mit der Information anfangen wird. Ob sie überhaupt etwas damit anfangen wird. Denn sie ist eifersüchtig, was ihr zeigen sollte, dass Cyrus ihr nicht egal ist. Und das er sie mag, weiß sie ja auch. Aber wenn man natürlich so stur ist, dann verwehrt man sich eben das eigene Glück :-/

Also wenn du mir nicht sagst, dass es noch mindestens bis Kapitel 25 geht, habe ich keine Ahnung wie du hier alles auflösen willst. Da sind noch so viele Fragezeichen und vorallem müssen Gin und Cyrus doch mal in die Pötte kommen. Oder viel mehr Gin, denn ich glaube nicht, dass Cyrus im Thema Beziehung/Liebe einen Schritt auf sie zu machen wird.

Ich bin sehr gespannt, wie es in 2 Wochen weiter geht und freue mich schon sehr darauf!

Liebe Grüße
Rici ♥

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:29:49 Uhr
Hey nochmal Rici :) schneller als gedacht!

Was Nick will, werden wir schon bald erfahren. Aber ob das eure Neugier befriedigen wird, will ich als Aussage nicht treffen xD

Das stimmt, Gin und Nevan wieder als Einheit zu sehen, ist ein schönes Bild. Es war für beide belastend, sich so distanziert zu haben.

Du hast es erfasst: Für Gin ist das Thema durch, Cyrus ist aber eher in Lauerstellung :D
Und ich mag das Bild mit dem Eis, das Cyrus bei ihr zum Schmelzen bringt. :) Behalte das mal im Hinterkopf für eine Szene, die ein paar Kapitel später kommen wird. ;)

Ich glaube, nach diesem Kapitel würden einige Cyrus gerne einen Pokal überreichen xD ich auch! Das war schon irgendwie auch ein wenig eine Genugtuung, ihr diese Dinge mal direkt vor Augen zu führen^^

Hmmmm, also die Geschichte hat insgesamt 20 Kapitel^^ es wird in den nächsten also viel ausgelöst ... aber nicht alles, weil wir noch zwei weitere Geschichten in der Hauptreihe haben, die sich nahtlos daran anschließen werden. Auch wenn es noch alles etwas unwirklich erscheint: Alle Geschichten hängen durch eine Sache miteinander zusammen, sogar die von Pixie und Nevan passt in die Reihe, auch wenn sie aus der Reihe tanzt. ;)

Vielen Dank für deine Rückmeldung <3

Liebe Grüße
Tanja
04.03.2020 | 00:39 Uhr
zu Kapitel 16
Und Du glaubst, der Helm kann dich schützen? *böse gugt......oder es zumindest versucht*

Phuuuuu..... Gin und Nevan kommen sich also wieder näher...
Und Gin und Cyrus arbeiten am Status "before drama" und schlagen sich ganz gut bis hierhin....

Hmmm....mal sehen, wie lange Nick sich noch hinhalten lässt, ehe er persönlich bei Gin vorbeikommt.....

Und dann ... Bämmm! Imogen haut eine Warnung raus.... und Du hörst einfach auf....

Angenehme zwei Wochen und
Auf Wiederlesen
Manu

P.S. ich knuddel mal zurück :-)

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:28:26 Uhr
Huhu Manu^^

Ich denke, bei diesem Kapitel haben sich einige gedacht „ENDLICH gibt es mal Aussprachen!“, klar nur in kleinen Schritten, aber bei Gin muss man nehmen, was man kriegen kann ;)

Ja, Nick wird sicherlich nicht einfach so aufgeben. Wir werden sehen, was von ihm noch kommt. Schon sehr bald sogar ...

Entschuldige :D Miese Cliffs sind die besten Cliffs und – wie Earenya schon so schön sagte – trainieren sie eure Geduld. Ist nur zu eurem Besten, gern geschehen also ;)

Danke für deinen Kommentar ^.^

Liebe Grüße
Tanja
03.03.2020 | 22:30 Uhr
zu Kapitel 16
Als ich das Kapitel gesehen habe, ist mir erst wieder eingefallen, dass heute Dienstag ist. Vergesse ich gerne bei Semesterferien ^^'
Ansonsten ein echt schönes Kapitel. Ich freu mich dass es zwischen den beiden wieder läuft und sie sich irgendwie auf eine Ebene geeinigt haben. So wird das nicht auf Dauer funktionieren, aber egal. Momentan tuts das. Und DANKE, dass Cyrus Gin einen Spiegel bezüglich Fehlern vorhält. Vllt schafft sie es ja jetzt endlich, Pixie zu verzeihen. Vor allem, wenn sie sieht, wie glücklich er mit ihr ist und dass es ihm definitiv ernst ist. Wir wissen ja, dass das L-Wort zwischen den beiden noch fallen wird.
Und dass Cyrus auch das Missverständnis mit Ana aufgeklärt hat, hilft bestimmt auch. Vor allem Gins Seelenfrieden. Ich hoffe, dass sie bald einen neuen Schritt auf ihn zugeht.
Aber der Cliff... Der ist echt gemein! Vor allem, weil ich doch wieder das Gefühl habe, dass Anouk da mit drin steckt. Ich weiß nicht, ich find sie seltsam und traue ihr nicht ganz. Ich weiß, letztens hab ich gemeint, sie könnte ein Spion bei Nick für Titan sein. Was nicht ausschließt, dass sie den Einbruch begangen hat. Sie ist ja sowieso nie da. Deshalb bin ich umso mehr gespannt, was Imogen jetzt herausgefunden hat.
Ach ja und ich knuddel dich übrigens gerne zurück ;)

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:27:50 Uhr
Huhu Yamasha

Haha, dein wöchentlicher Reminder :D Kann ich aber verstehen, ich verliere im Urlaub gerne mal den Überblick über die Wochentage. Ich hoffe, das wird bei dir nicht so schlimm, wenn die Bildungseinrichtungen jetzt geschlossen sind.

Cyrus ist mein persönlicher kleiner Held mit diesem Spiegel ;) Ich finde auch, es wurde endlich mal Zeit, dass Gin die Augen geöffnet werden, zumindest was ihren Bruder angeht. Sie sollte aufhören, Pixie als Feind zu sehen. Mal schauen, ob Cyrus‘ Worte etwas bewirkt haben ...

Du traust Anouk nicht? Ich würde sagen, das ist eine gute Portion Skepsis, die auch sehr angebracht ist^^ Aber was sie mit dem ganzen zu tun hat (oder vielleicht auch nicht), werden wir noch sehen ... Es gibt noch einiges zu erzählen und nicht alles passt in diese Geschichte hier rein.

Danke für deine Rückmeldung <3

Liebe Grüße
Tanja
03.03.2020 | 21:47 Uhr
zu Kapitel 16
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrr
*Petition für das Verbot von überaus gemeinen Cliffhangern einreiche*
Fühl dich mal zurückgeknuddelt.... ganz, ganz, ganz fest...vielleicht auch n bissel zu fest... aber das kann ich vor lauter Cliffhanger nicht richtig einschätzen! 0;-P

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:27:14 Uhr
Hey nochmal Laylani^^

Uh, eine Petition? Hmmmm. Was machen wir da, was machen wir da? Ich berate mal mit CK. Ich fürchte nur, wir haben die Macht, muhahaha ;D Wobei deine Drohung schon ein wenig Angst macht :D schon fies, so Knuddler einzusetzen, echt!

<3

Liebe Grüße
Tanja
03.03.2020 | 21:24 Uhr
zu Kapitel 16
Hallöchen :)

Ich mache es mal wie Gin und ignoriere Nicks Nachrichten.
Viel wichtiger: Cyrus und sie reden wieder! Endlich :)
Und Nevan reiht sich in die glückliche Truppe ein. Schön, dass auch die beiden mal wieder zusammenfinden. Und irgendwie süß, wie unsicher er mit Pixie ist.
Wie schön, dass Cyrus' Gin in punkto Pixie mal den Spiegel vorhält. Beste Freundinnen werden die zwei in diesem Leben sicher nicht mehr, aber vielleicht kann Gin ja trotzdem mal von ihrem hohen Ross runterklettern.
Oh man, die Frau sollte ihr Leben echt dringend mal auf die Reihe kriegen. Eifersüchtig auf Cyrus und Ana ist sie echt bloß, weil sie vehement gegen das arbeitet, was sie mit Cyrus haben könnte.
Die Imogen-Geschichte wird sich ja dann vielleicht im nächste Kapitel mal lösen, ich bin gespannt :)
Knuddeln lass ich mich immer gerne, vor bösen Blicken brauchst du keine Angst haben, sowas hab ich nicht in meinem Repertoire, außerdem trainieren diese Cliffs meine Geduld ;)

Ganz liebe Grüße und gedrückte Daumen für baldige Entspannung <3
Earenya

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:26:43 Uhr
Moin Earenya :)

Ich kämpfe mich langsam vor! So kurz vor knapp, bevor das nächste Kapitel kommen soll, kriege ich noch die drölfhundert Reviews beantwortet. Ich muss da echt ein System finden, um nicht ständig wochenlang alles liegenzulassen^^

Ich finde auch, Nicks Nachrichten kann man ignorieren :D nur wie lange noch?

Oh, glaub mir, ich wollte ihr schon so lange den Spiegel vorhalten! Gin ist wirklich eine sehr sture Person und sie weicht nicht gerne von ihrer Meinung ab. Sie hat sich so in das Bild von Pixie festgebissen, das sie das Offensichtliche beinahe übersieht. Aber langsam scheint die Erkenntnis durchzusickern ...

Gin und Eifersucht? Bist du des Wahnsinns, sie mit dieser Eigenschaft in einem Satz zu erwähnen? Dafür wirst du auf ewig mit dem bösen Blick bestraft xD Sie ist doch niemals eifersüchtig, pff, neiiiiin.

Imogens SMS wird sich tatsächlich im nächsten Kapitel auflösen ... Aber ob das ein Fragezeichen weniger sein wird? Tja.

Cliffs trainieren die Geduld – das ist doch ein Ansatz, den ich richtig gut finde! :D sehr schön, das wird meine nächste Ausrede, wenn ich wieder gemeine Kapitelenden produziere, hrhrhr

Die Entspannung kam bisher leider nicht^^ und mit der derzeitigen Situation im Land (und auf der Welt) wird es wohl auch in nächster Zukunft nicht besser. Ich fiebere meinem Urlaub im April entgegen, um wieder durchatmen zu können. Das ist aber ganz normal in meinem Job zum Jahresanfang – nur dass noch ein paar Dinge wegen Pandemie dazugekommen sind, die den Alltag zusätzlich erschweren. Meh. Ich hoffe, bei dir läuft es besser!

Danke für dein Review. :)

Liebe Grüße
Tanja
03.03.2020 | 10:42 Uhr
zu Kapitel 15
Nick handelt also aus persönlichen Motiven und nicht für Aequitas. Ob es das irgendwie besser macht??

Arme Gin, sie ist wirklich gestresst, auch wenn ja gerade das Rauchen zu vergessen eigentlich nur gut für sie ist! Das Essen vergessen dann aber eher nicht so.

Aww, Cyrus! Er muss wohl ziemlich viel für sie übrig haben, so wie er sich trotz allem ihr gegegenüber verhält!
*Hand heb* ich habe ihn vermisst!
und Kitsch? tz, also, kitschige Aussagen sind für mich was GANZ anderes!

LG
sjoe

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:25:24 Uhr
Hey sjoe :)

Wahrscheinlich macht es das nicht besser, aber zumindest hat Gin nur Nick und nicht die gesamte Organisation am Hals. Das macht die „Bekämpfung“ einfacher xD

Das stimmt, eigentlich ist es zu ihrem Vorteil, wenn sie das Rauchen vergisst^^ aber zum Wohle der Lunge einem Dauerstress ausgesetzt sein? Nah ... irgendwie auch nicht das Wahre.

Schön, dass du Cyrus‘ Satz nicht als kitschig empfindest ;) Hab aber schon gehört, dass es ziemlich daran kratzt. Ich finde aber, er darf das :D

Danke für deinen Kommentar und entschuldige das lange Warten auf eine Antwort <3

Liebe Grüße
Tanja
21.02.2020 | 01:04 Uhr
zu Kapitel 15
Auch wenn mein Leben gerade im Chaos versinkt und ich keine Reviews mehr schreibe... der Alarm für neue Kapitel hier ist immer ein willkommenes Highlight:)

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:24:49 Uhr
Huhu Laylani :)

Das ist schön zu wissen <3 Vielen Dank!
Es freut mich, dass du noch dabei bist. Ich hoffe, das Chaos lichtet sich bei dir bald – auch wenn die Welt da draußen gerade in eins hineinsteuert ...

Liebe Grüße
Tanja
19.02.2020 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 15
Tanja, ich habe zwar nicht laut "endlich" verlautbart, aber ich bin schon froh, dass Gin endlich den Mut aufgebracht hat und mit Cyrus kommuniziert hat. Ein wenig schleppend zwar ... aber immerhin verbal artikuliert. ;)
Es bleiben jedoch noch diverse Geheimnisse in Raum stehen. Was ich allerdings verstehen kann, da es um Gin ja gerade sehr merksam :) steht mit all den sondersamen ;) Dingen, die gerade um sie herum passieren. Somit passt es momentan.
Cyrus ist toll und kann sich in Geduld üben. Feine Eigenschaft. Finde ich. Aber was soll er auch tun, wenn Gin immer noch nicht bereit ist, ihr Geheimnis zu lüften. Es geht ja mittlerweile nicht nur um das Büchlein, sondern auch um so viel mehr.
Das Buch ist selbstverständlich von Skyler. Oder, Tanja? Das habe ich schon lange vermutet.
Hoffentlich geht gleich das Licht an und ich stehe richtig. :)
Wenn nicht, dann versinke ich im Nirgendwo. ;)
Es bleibt aber immer noch so viel zwischen Gin und Cyrus offen stehen.
Aber das scheint ja zu werden, weil Cyrus so ein netter Kerl ist und geduldig abwartet.
Passt schon irgendwie mit den 2 Wupschies ... wenn auch aufreibend ...

Bis denn dann und müde Grüße von

Ally (nicht meine Uhr, aber ich wollte das dringend noch heute erledigen :D )

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:24:18 Uhr
Huhu Ally^^

Ich bin auch froh, dass Gin den Mund aufgemacht hat und zumindest ein wenig Licht ins Dunkle gebracht hat. Was für ein großer Schritt es für sie persönlich war, wird im übernächsten Kapitel sehr deutlich.

Ja, um Gin herum passieren nur komische Dinge, ganz viele Fragezeichen ploppen wie aus dem nichts auf und verschwinden auch nicht sofort, sondern vermehren sich wie die Karnickel. Tja ... Ein paar werden wir ausmerzen, aber nicht alle – zumindest nicht in dieser Geschichte.

Das Skizzenbuch ist von Skyler, richtig :) das war aber auch kein Geheimnis. Das Licht ist also angegangen – DING, DING, DING ;D

Danke für den Kommentar :)

Liebe Grüße
Tanja
19.02.2020 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 15
Guten Morgen Tanja <3

Also…, wenn du bei meinen Spekulationen Lust hast, die Geschichte umzuschreiben, weil dir die Ideen gefallen, scheine ich vollkommen verkehrt damit zu liegen :D
GoH? Ist doch schon Jahre her, dass ich die gelesen habe :D Ich bin auf jeden Fall gespannt, wer sich dahinter verbirgt und was die Aufgabe diese Person ist.
Also ich hätte schon gerne, dass die Sache um Gin bitte auch in dieser Geschichte noch aufgeklärt wird :O
Seid ihr sicher, dass es nur bei 2 weiteren Geschichten bleibt? :-P Ihr habt doch ständig neue Ideen und ihr habt uns so viele Charaktere bei Instagram vorgestellt. Da will ich am liebsten über jeden etwas lesen. Das ganze Tattoostudio und Jake und und und.

Also ich bin wirklich gespannt, was Nick geplant hat. Vielleicht will er einfach nur das Buch von seinem Bruder haben? Aber dafür müsste er Gin nicht verfolgen etc. Die Einbrüche würden natürlich dazu passen. Aber was will er mit dem Buch? Vielleicht steht da drin, dass Nick mit Schuld an dem Tod hat? Aber das hätte Gin ja schon längst gesehen. Außer … sie hat sich das Buch noch nie komplett durchgelesen *grübel*

Ich denke auch, dass es besser für Gin ist, wenn sie nicht so viel weiß. Das bringt sie nur noch mehr in Gefahr.
Warum hat Nick denn immer noch so ein großes Interesse daran, sich mit Gin zu treffen? Ich blicke bei dem Typen einfach nicht durch =(

So… es ist also soweit und Gin bittet Cyrus darum, dass sie reden können.
Aber wirklich zufrieden bin ich mit dem Gespräch nicht. Eigentlich gar nicht. Denn es ging schon lange nicht mehr um das Buch. Das Buch ist total unwichtig zwischen den beiden. Wichtig ist, dass sie ihm sagen soll, was sie für ihn fühlt und dass es ihr leidtut, dass sie damals einfach den Raum verlassen hat. Gut – das hat sie mehr oder weniger damit zum Ausdruck gebracht als sie gesagt hat, dass sie ihn nicht verletzen wollte. Trotzdem ist nichts zwischen den beiden geklärt.
Und Cyrus Reaktion ist für mich auch vollkommen unverständlich.
Klar möchte er noch wissen, was bei Gin los ist und weshalb sie so abwesend ist. Immerhin bedeutet sie ihm einiges und er macht sich Sorgen um sie.
Aber wie kann er sie mit offenen Armen empfangen? Ich hätte sie trotzdem auf den Mond geschossen.
Also aufgegeben hat er bestimmt. Nämlich in dem Punkt, dass sich zwischen den beiden noch was entwickeln wird. Denn er will ja selbst nur Zuhörer sein und nicht mehr. Und sonst wäre das Gespräch auch anders gelaufen.
Aber ich bleibe dabei: Gin hätte über ganz andere Sachen reden müssen statt über das Buch und Cyrus hätte anders reagieren sollen.

Ich bin gespannt wie das jetzt weiter gehen soll zwischen den beiden….

Liebe Grüße
Rici ♥

Antwort von Miss Impression am 16.03.2020 | 19:23:46 Uhr
Hallo liebe Rici!

Ich hoffe, du hattest einen wundervollen Geburtstag gestern. :) Fast einen Monat später kriegst du endlich mal eine Antwort auf dein Review ... Oh man, ich hinke wirklich krass hinterher. Entschuldige bitte!

Ach wooo, ich liebe es, Leute in die Irre zu führen. Alle meine Antworten sind so abgestimmt, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen ist – manchmal einfach nur nicht erwähnt^^ Ich bin gespannt, was du sagen wirst, wenn du merkst, wie richtig du bei einer Sache lagst, die du mal erwähnt hast, hihi ;)

Die Sache um Gin wird auf jeden Fall noch in dieser Geschichte aufgeklärt – nur eine andere wichtige Sache ist in der nächsten Geschichte besser aufgehoben. Die Geschichten überschneiden sich und gehen teilweise nahtlos ineinander über :)

Und ja, es kommen noch mehr als zwei Geschichten. Aktuell sind zwei von der Hauptreihe auf dem Plan und ... lass mich kurz nachzählen ... sechs Kurzgeschichten (nagle mich nicht darauf fest, die Zahl kann jederzeit korrigiert werden ... nach oben xD) Keine Sorge also, Jake sowie auch die Tattoostudio-Leute kriegen noch alle ihre Geschichte aufgedrückt – und noch ein paar mehr ;)

Das Skizzenbuch, ja ... Könnte da etwas drinstehen, was Nick haben will? Wer weiß, wer weiß ;)

Das Gespräch zwischen Gin und Cyrus ist sicherlich nur ein kleiner Schritt gewesen, da muss noch eine komplette Aussprache folgen. Aber Cyrus merkt auch, dass er bei Gin einfach nicht weiterkommt, wenn er penetrant nachbohrt. Also setzt er jetzt auf Surveillance – einfach beobachten und abwarten. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen und sie wird sich ihm anvertrauen, da ist er sich sicher.
Und dass er Gin diese Chance überhaupt nochmal gibt, zeugt von einem guten Charakter, finde ich. Er stellt sich auf sie ein und anstatt mit gebrochenem Stolz durch die Gegend zu tingeln, gibt er ihr die Möglichkeit, wieder „von vorne zu beginnen“.
Meinst du wirklich, dass er aufgegeben hat? Ich denke eher, dass er NACHgegeben hat. Ob das jetzt für oder gegen ihn spricht, kann man so oder so sehen. Ich finde, es ist eine Stärke, wenn man jemandem eine zweite Chance einräumt – und vor allem ein Zeichen von Empathie, weil er ja sieht, wie es ihr geht und dass sie so nicht weitermachen kann. Er will ihr eine Stütze sein, egal ob Freund oder mehr. Cyrus ist sehr loyal. Einer der Gründe, warum er zu meinen liebsten MSC-Männern gehört. ;)

Danke für dein wie immer sehr ausführliches Review <3 Ich hoffe, du das nächste brauche ich nicht wieder einen Monat ... Ich kämpfe mich durch :D

Liebe Grüße
Tanja
19.02.2020 | 07:45 Uhr
zu Kapitel 15
Ich hab definitiv ENDLICH geschrien, dass Gin den Mund wegen dem Buch aufbekommen hat. Denn irgendwie war das ja der Auslöser der ganzen Funkstille. Ziemlich bescheuert, wenn du mich fragst, aber na ja... Vllt geht es jetzt endlich mal wieder Berg auf mit den beiden. Denn Cyrus ist zwar leicht kitschig, aber trotzdem ein klasse Kerl! So viel Verständnis und weiterhin so viel Einfühlungsvermögen ist echt selten...
Nur Gin tut mir momentan noch leid. So verwirrt und wie Nevan sagt in alte Muster... Selbst das Rauchen vergisst sie. Ich hoffe für sie, dass sich die ganze scheiße bald aufklärt und es ihr wieder besser geht.
Aber dass du das Geheimnis von Anouk nicht gelöst hast... Neue Theorie übrigens : Anouk ist kein Spion bei Titan für Nick sondern umgekehrt. ;)

Antwort von Miss Impression am 12.03.2020 | 19:22:13 Uhr
Hey Yamasha!

Ja, ENDLICH hat Gin sich getraut, zumindest einen Teil der Wahrheit zu erzählen^^ Der zweite ... ist etwas schwieriger. Aber wir werden es schon sehr bald erfahren. :)

Uh ... Anouk als Spionin für Titan? Klingt gut, der Gedankengang gefällt mir sehr ;) Anouks Geheimnis wird sowieso nicht bei Gin gelöst, weil da so viel mehr dahinterhängt ... Wir haben noch viel zu erzählen!

Danke für deinen Kommentar <3 Und entschuldige die späte Antwort! >.<

Liebe Grüße
Tanja
18.02.2020 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 15
"Hier, ich!" *Finger gaaaanz hoch hebt*

Meine Güte ... ein Anfang in die richtige Richtung ist also gemacht... Halleluja!

Aber noch immer will Gin den ganzen Mist mit sich selber ausmachen ... kann nur nach hinten losgehen....

Und die panische Flucht von Anouk ist auch noch nicht geklärt
Titan ist immer noch sehr kryptisch (aber wenigstens die Spyware ist sie jetzt los)
Nick lsst auch nicht locker...

Eieiei.....bis nächste Woche mit hoffentlich weiteren Antworten...

Lg
Manu

Antwort von Miss Impression am 11.03.2020 | 19:08:26 Uhr
Hey Manu :)

Ja, ein erster Schritt in die richtige Richtung wurde getan, juhu!
Aber Gin wäre nicht Gin, wenn die Sache einfach aus der Welt zu schaffen wäre xD

Anouk wird noch etwas länger ein Rätsel bleiben, denn da gibt es noch eine andere Geschichte, die erzählt werden will.
Und auch Titan wird noch eine kleine Hauptrolle besetzen.
Nicholas ... tja, da steht noch etwas aus. Bald mehr dazu. ;)

Danke für deinen Kommentar <3 Und entschuldige die späte Antwort. Bin wirklich arg im Verzug und schaffe momentan nur ein Review am Tag >.<

Liebe Grüße
Tanja
18.02.2020 | 22:14 Uhr
zu Kapitel 15
Hello again :)

nach den zwei Kapiteln, die du uns zu Nick geschenkt hast muss ich sagen, dass es mir zunehmend schwerer fällt ihn als herzlosen Bösewicht zu sehen. Aber irgendwie ist er in dieser Geschichte halt nicht nett.
Jetzt weiß Gin endlich mal wie es mir nach deinen Kapiteln häufig geht ;)
Es tut mir fast schon weh, zu sehen wie fertig Gin mit den Nerven ist und, dass sie da ganz alleine durchmuss. Nevan wäre für sie da, aber ihn will sie da ganz sicher nicht mit reinziehen.
Ich bin froh, dass Cyrus das Gespräch nicht abblockt, und auch, dass Gin endlich mit ihm redet!
Cyrus hat sich offensichtlich vorgenommen es Gin nicht zu leicht zu machen, doch er kriegt natürlich auch mit in was für einem Zustand sie ist.
Und er ist ein guter Kerl und kann seine verletzten Gefühle hinten anstellen.
Mein Gott bin ich froh, dass die beiden mal miteinander geredet haben. Versöhnung sieht zwar anders aus, aber zumindest das schlimmste Missverständnis ist aus der Welt geschafft.
Ich glaube tatsächlich, dass Cyrus mein Favorit unter den MSC-Männern ist :)

Ganz liebe Grüße
Earenya

Antwort von Miss Impression am 10.03.2020 | 18:39:52 Uhr
Hey Earenya :)

Ich arbeite mich langsam vor bei den Reviews ... mannoman, es hat sich einiges angesammelt >.< es tut mir leid, dass du so lange auf eine Antwort warten musst!

Nick ist nicht herzlos, das stimmt – und der Spin-off war tatsächlich förderlicher, als ich dachte xD – aber er hat noch nicht alles gezeigt. Ich denke, nächste Woche wird es dir etwas einfacher fallen, ihn wieder mehr blöd zu finden :D

Ich bin auch sehr froh, dass Gin und Cyrus nochmal gesprochen haben – es ist zwar nicht alles gesagt worden, aber zumindest war das ein Schritt in die richtige Richtung. Cyrus hat, wie man auch schon in Anas Geschichte gesehen hat, tatsächlich einen sehr weichen Kern. Er ist empathisch, reagiert sensibel auf seine Umwelt und vor allem erkennt er, wenn es an ihm liegt, eine festgefahrene Situation aufzulösen. Ich denke, er hat bei Gin erkannt, dass er bei ihr mit Sturheit nicht weiterkommt, sondern mit Geduld. Und dass sie ihn braucht, es aber nie wirklich zugeben würde. Ich kann sehr gut verstehen, warum Cyrus dir gefällt <3 Bei mir ist er auf Platz 1 mit Desmond zusammen – zumindest vorerst. ;)

Danke für deinen Kommentar!

Liebe Grüße
Tanja
18.02.2020 | 21:55 Uhr
zu Kapitel 15
Mist blöder aber auch ... ich hasse mein Internet ... wieder mal alles wech!!! Lange Antwort einfach futsch. :-(((
Melde mich morgen oder eventuell später, Tanja.
Piept mich maximal an!!! Grrrrr

Bis denn dann

Ally
18.02.2020 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 15
*Hand heb* Ich war selten so glücklich über ein Wiedersehen xD
Auch wenn ich gehofft hätte, dass die beiden übereinander herfallen T.T
Bin aber sehr froh, dass sie sich einigermaßen aussprechen konnten und Cyrus so viel Verständnis hat.

Ich hoffe, dass der Zeitpunkt kommt, an dem Gin ihn einweiht, denn ich glaube, dass sie sich 100 Prozent auf Cyrus verlassen kann!

Danke für das heiß ersehnte Kapitel <3

Antwort von Miss Impression am 06.03.2020 | 19:57:54 Uhr
Hey Mariko :)

Das freut mich <3 Das Übereinander herfallen wäre wohl bei Gins Gefühlslage etwas semioptimal :D Aber keine Sorge, die körperliche Anziehung ist nicht aus der Welt ;)

Cyrus ist - wie wir ja aus Two Faces wissen - ein wirklich verlässlicher Freund. Ich bin mir auch sicher, dass Gin sich ihm sehr gut anvertrauen könnte, sie muss dafür nur über ihren Schatten springen ...

Danke für deinen Kommentar <3

Liebe Grüße
Tanja
11.02.2020 | 15:57 Uhr
zu Kapitel 14
Liebe Tanja,

tja, wäre Gin mal ehrlich zu sich selbst und würde Cyrus an sich ranlassen, hätte sie nicht das Problem mit den Schlafstörungen. Neben ihm würde sie schlafen wie ein Baby.
Und zum Glück taucht Ana auf und sagt ihr die Meinung. Wenn auch sehr lieb verpackt.
Ich kapiere immer noch nicht, wie Gin glauben kann, dass Ana und Cyrus zusammen sind. Ana hat ihr doch erzählt, dass sie was mit Diego hatte oder dass sie ihn toll findet. Und dann soll sie von einem Footballer zum nächsten wechseln?
Also das traue ich Ana auf keinen Fall zu. Aber sie scheint ja dann offiziell noch nicht mit Diego zusammen zu sein, denn das hätte Gin mitbekommen. Dann scheint der Arme immer noch Zeit für sich zu brauchen :-/

Ich finds toll, dass die kleine Standpauke etwas bei Gin bewirkt hat. Aber wieso ist sie bei dieser Antwort von Cyrus frustriert? Was hat sie erwartet? Dass er Freudensprünge macht und ganz euphorisch ist, weil sie sich gemeldet hat? Nach so langer Zeit?
Sie hätte einen Schritt auf ihn zumachen müssen, nachdem die Schlägerei mit Robbie war. Sie hätte nicht aus dem Raum flüchten sollen. Sie hat ihm damit deutlich gemacht, dass sie keine Gefühle für ihn hat und damit war das Thema für ihn rum. Verständlich. Sie muss sich mehr ins Zeug legen, wenn sie ihn zurückhaben will. Ganz zurückhaben will.

Gin und Sixten also… wer hätte das gedacht *g* Naja die lassen ja beide nichts anbrennen und solange sie single sind, können sie machen was sie wollen :D
Anouk. Ehrlich gesagt wundert es mich nicht, dass sie auftaucht. Und schon gar nicht, dass die beiden sich im Studio begegnen, an dem Tag, an dem Gin ein Treffen mit Titan hat. Denn ich bin mir sehr sicher, dass Anouk diese Imogen ist. Ob sie vielleicht deswegen mit Gin in einem Zimmer war? Um sie zu beobachten und etwas mehr über sie zu erfahren?
Okay, sie wollen die Software entfernen. Das ist gut. Dann muss Gin wenigstens keine Angst mehr haben, abgehört zu werden.
Aber wer in teufelsnamen ist Aequitas? Und wie bist du auf so komische Namen gekommen? Vermutlich gibt es die wirklich, weil das echte Decknamen in so einer Szene sind :O

Wir bewegen uns auf die Zielgerade zu? Das glaube ich nicht! Du wirst ja nur mehr fragen auf, mit jedem Kapitel, das du postest :O Und die musst du alle noch beantworten und Gin und Cyrus müssen noch zusammen kommen und ich will mindestens 2 heiße Szenen zwischen den beiden sehen und… und… und… *hole tief Luft*

Ich bin sehr gespannt, wie es nächste Woche weitergeht!
Und ich freue mich, dass Cyrus dann endlich wieder eine Hauptrolle spielt *-*
Liebe Grüße <3
Rici

Antwort von Miss Impression am 18.02.2020 | 19:15:07 Uhr
Moin Rici!

Du analysierst messerscharf :D zu dem Zeitpunkt des Treffens von Ana und Gin ist Diego tatsächlich noch nicht zurück auf dem College. Aber das werden wir im nächsten Kapitel von Two Faces ganz schnell ändern. ;)

Deine Spekulationen zu Anouk, Imogen, Aequitas und der ganzen Szene gefallen mir ausgesprochen gut! Und manchmal habe ich nicht übel Lust, die Geschichten alle umzukrempeln, weil manchmal so Ideen in den Kommentaren kommen, bei denen ich denke: JA! DAS WÄRE SO COOL!
Gut, wir sind natürlich auch voll cool mit unseren Ideen (*hust*), ja ja ...
Aequitas haben wir übrigens schon mal kurz in GoH angeschnitten, weil Anouk noch eine Rechnung mit denen offen hat. Den Namen haben wir per Zufall gefunden, als unsere Idee noch eine andere, weitaus weniger komplexe Gestalt hatte. Aber ein real existierendes Vorbild gibt es dazu tatsächlich, will aber nicht zu viel verraten. ;)

Auf Gin und Sixten freue ich mich übrigens schon wie ein Schnitzel. :D was so ein Gin Tonic an einem Samstagabend für Ideen bringt ...

Zielgerade ist relativ xD zumindest was Gins Geschichte angeht, ist das Ende in Sicht. Aber nach ihr und Ana kommen noch zwei und dann schließen wir auch den Kreis. ;)

Danke für dein wundervoll ausführliches Feedback, liebe Rici! Ich bin mal wieder viel zu spät mit den Antworten (auch deine Mail steht noch aus!), aber zu meiner Verteidigung: Die Pakete müssen ja vorbereitet werden :P ich freu mich schon <3

Liebe Grüße
Tanja
05.02.2020 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 14
Moinsen Tanja, ich weiß auch nicht, welches Blackout ich hatte. Irgendwie habe ich wohl doch nicht deine Story gemeint. Ich weiß es schlichtweg nicht mehr, ob ich möglicherweise eine andere Geschichte gelesen und dann hier kommentiert habe. Aber egal.
Stimmt ... Gin und Cyrus liegen ja im Clinch.
Ich hoffe inständig, dass sich dieses Dilemma rasch ändert. ;)
Okay, Ana und Cyrus sind ganz dicke und verbindet eine tiefe Freundschaft, das habe ich so langsam kapiert. Wegen der Parallelen zu CK.
Das wird Gin hoffentlich auch bald verstehen. Der Anfang mit dem Gespräch der beiden Weibchen ist ja gemacht.
Das Aufeinandertreffen mit Anouk ist seltsam und dennoch bezeichnend. Ich überlege gerade und komme mal wieder zu keinem Ergebnis. Mist aber auch.
Aber das wird sich klären. Davon bin ich überzeugt. Oder habe ich schon wieder den Faden bei CK verloren???
So langsam bringen mich diese ganzen Verkettungen an den Rand des Irrsinns, Tanja.
Imogen ist also eine IT-Spezialistin und kennt sich aus ... arbeitet für Titan ... und schlussendlich auch für Gin???

Und wer zur Hölle ist Aequitas?

Juti, es wird zeitnah DAS Ende geben, Tanja. Bis dahin tappe ich höchstwahrscheinlich unkoordiniert durch deine Welt.
Aber dann ist das eben so ...

Liebliche Grüße und bis denn dann

Ally

Antwort von Miss Impression am 18.02.2020 | 19:13:36 Uhr
Hey Ally :)

Ich kann verstehen, dass es verwirrend werden kann, besonders wenn man so viel liest wie du!

Anouks Auftritt ist ungeklärt, keine Sorge, du hast da keinen Faden verloren zu CK. Und Aequitas wurde bisher auch nur als eine Organisation mit diversen Verstrickungen in Geldgeschäfte (Blaine) und ähnliches vorgestellt. Anouk hat noch ein Hühnchen mit denen zu rupfen und verbringt mit Titan viel Zeit, mehr über Aequitas herauszufinden. Imogen ist da ihre Kontaktperson. Das als Kurzfassung.

Ich hoffe, wir können dich noch vom Rand des Irrsinns wegziehen, bevor es zu spät ist. Wir geben uns ganz viel Mühe, aber bald gibt es auch ein paar Erklärungen ... und Einblicke ...

Danke für deinen Kommentar^^

Liebe Grüße
Tanja
05.02.2020 | 10:22 Uhr
zu Kapitel 14
Oho..... da versucht Ana unserer Gin ein schlechtes Gewissen zu machen.... teilweise erfolgreich....aber da ist noch etliches zu klären, denke ich....

Hmmm... soso, Gin durfte also auch ne Portion Sixten geniessen..... hach, eine umtriebige Uni haben die da drüben *sich wie in so ner typischen Ami-Komödie wähnt* (Spaß, ihr seid viiieel besser)

Und weiter geht das fröhliche Fragezeichen-Angelspiel .... *seufz*

Das Aufeinandertreffen (oder so) von Anouk und Gin war auch ... besonders ...

Und das bei meiner nur äußerst rudimentär ausgebildeten Geduld..... whaaa ... ich brauche endlich mal Durchblick hier..... *grummel*

Liebe Grüße und bis in zwei Wochen (Und wehe Dir, wenn dann nicht mal endlich wieder Cyrus mitmacht....)
Manu

Antwort von Miss Impression am 18.02.2020 | 19:13:03 Uhr
Hey Manu :)

Umtriebige Uni xD Wir haben letztens tatsächlich mal rekapituliert, wer mit wem, wann und wo was hatte und kamen zu demselben Ergebnis :D Und weil es so schön ist, hab ich schon den Gin-Sixten-Spin-off in Angriff genommen. Mal schauen, wann ich den präsentieren kann. ;)

Hm ... Du suchst den Durchblick? Wir auch! xD momentan steuern wir gefühlt auf eine Katastrophe zu. Aber einige Fragen werden bald definitiv beantwortet ... bei anderen brauchen wir wohl eine andere Sichtweise auf die Dinge *krytisches Zeug laber*

Du hast Cyrus bestellt? Du kriegst ihn auch!

Danke für deine Rückmeldung :)

Liebe Grüße
Tanja