Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nakkita
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 1:
03.08.2019 | 15:40 Uhr
Die Erklärung der Welt war auf jeden Fall hilfreich - selbst wenn man ein bisschen Ahnung hat - weil die Auslegung oft so unterschiedlich ist.
Es fängt ja schon richtig gut an. Aaro konnte Keigo mit DER KRAFT DER LIEBE! widerstehen. Herrlich XD Ich bin echt gespannt, wie Aaro mit der gemischten Schule und mit Keigo klarkommt. Und wie Keigo gelernt hat, Alphas zu kontrollieren und ob das wirklich über Telepathie funktioniert oder ob er dazu seine Hand braucht.
Lg :)

Antwort von Nakkita am 05.08.2019 | 17:13 Uhr
Hi Nargeann,
danke für dein Review! Bin ich froh, dass ich mich doch dazu entschieden hab, eine kleine Erklärung hinzuhängen, das war wohl schon das beste – jeder Autor macht eben wirklich etwas anderes in seinem Omegaverse, da ist es als Leser wohl schon besser, vorher die groben Rahmenbedingungen zu kennen :)
Hihi so kann man es sehen, die Kraft der Liebe ;) Der Gedanke an Jin ist für Aaro tatsächlich ein großer Motivationsfaktor. Aber schon im ersten Kapitel zeigt sich ja, dass auf der neuen Schule ganz schön viel Stress wartet ;)
Mal sehen, wie gut Aaro damit klarkommt. Und auch über Keigo wird man natürlich noch einiges erfahren ;)
lg
03.08.2019 | 12:31 Uhr
Liebe Nakkita,
Auch dies verspricht wieder einmal eine sehr interessante Geschichte zu werden. Vielen Dank das du und an deinen Geschichten teilhaben lässt.
Mit freundlichen Grüßen
Selektra

Antwort von Nakkita am 05.08.2019 | 17:12 Uhr
Hi Selektra,
vielen Dank für dein Review und deine lieben Worte :) Ich hoffe, du wirst noch viel Freude mit der Story haben, ich versuche es spannend zu halten ^^
liebe Grüße!
03.08.2019 | 10:41 Uhr
Mhm...was schreibe ich am Besten? XD
Ich hab schon das ein oder andere in dem Bereich gelesen und muss sagen, es gibt so ein paar Punkte in deiner Story, die das Ganze nicht neu, aber sehr interressant zu lesen machen. Bin gespannt wie es weiter geht und ob unser lieber Alpha standhaft bleibt oder ob noch andere Überraschung auf uns warten

Freu mich aufs nächste Kapitel ^^
L.G BlackLily

Antwort von Nakkita am 05.08.2019 | 17:11 Uhr
Hallo BlackLily,
danke für dein Review! Ich finde das Omegaverse-Konzept richtig interessant und da hat es mich irgendwie in den Fingern gejuckt, selbst ein bisschen was in dieser Welt auszuprobieren. Natürlich ist die Sache nicht neu, aber ich hoffe, ich kann ein paar interessante Aspekte hinzufügen!
Liebe Grüße!
02.08.2019 | 16:30 Uhr
*Kyaa*
Dieser Einstieg verrät schon so viel!
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!

Ich fasse es immer noch nicht, dass DU ausgerechnet an Omegaverse interessiert bist!! Ich meine ich bin selbst erst vor ca. zweieinhalb Monaten auf den Trichter gekommen! Und jetzt machst DU eine Geschichte aus diesem Universum!!

Träume ich!? xD

------------------------------------------------

Zum Kapitel!
Aaro & Jin♡ so sollte es doch im Leben laufen, aus Freundschaft wird Liebe, man vertraut sich blind, man kann sich auf den anderen verlassen, man versteht sich gut im, sowie auch außerhalb des Bettes♡.. man verbringt die Tage wie ein altes Ehepaar *vergisst ein paar Tränen, weil neidisch*

((..aber ist ihre Beziehung vielleicht schon eine Art Gewohnheit geworden?..)) Me: ignoriert den Gedanken

Awww Die beiden wirken wie das perfekte Match! wahrscheinlich sind ihre Eltern sogar noch untereinander befreundet?!
Und der Lebensplan für beide ist schon komplett durch organisiert XD Und jetzt meistern sie gerade die erste gemeinsame Wohnung!

Soviel HARMONY bin ich von dir nicht gewohnt xD

Aber ich frage mich ja schon warum Jin nicht auch auf die gemischte Schule geht..
Liegt es am Geld? an den Noten?
Weil er macht sich ja schon eindeutig Sorgen, dass ein anderer Omega, Aaro zu nahe kommen könnte.. *hust*

Was mir an Aaro auffällt.. er glaubt absolut an das System!
Fast so wie bei uns das typische Klischee Bild von Mann und Frau, nur dass es in dem Fall halt Alpha und Omega ist xD

So könnte in dem Universum wahrscheinlich auch niemals ein Omega eine Firma leiten(?)
Oder generell in einer höheren Position arbeiten..

Bei der Konfrontation in der Schule, hat man schon von Aaro diese leichte Verachtung für den verprügelten Alpha gespürt, der für seine Rasse eher schwächlich wirkte..

Und dann dieser Kulturschock!
Keigo - ein schnöseliger Omega der seine Duftmarke missbraucht, um ordentlich Alphas aufzumischen!
Der sich nicht in seine gesellschaftliche Rolle fügen will!! xDD ♡♡♡ *Hier dramatische Melodie einfügen.. Bam bam baaam*

Bin jetzt schon verliebt!
So eine Kratzbürste♡ Dass ihm mal einer widerstehen konnte, muss der wahrscheinlich auch erst mal verkraften ;)

Erstmal zu Hause in den Spiegel gucken - Überprüfen ob man noch HOT genug aussieht. Um das eigene Ego wieder aufzufrischen xD

Das war auf jeden Fall ein turbulenter Schulbeginn ♡

Sooo auf den weiteren Verlauf bin ich jetzt schon EXTREM EXTREEEEM GESPANNT!!! das wird mit Sicherheit nicht die erste und letzte Begegnung, der beiden gewesen sein! XD

Ps: Ohhh und Jin tut mir jetzt schon leid!
○•° {• ___ •} °•○

Aber was muss, das muss xD

LG Someya - die von dem Trip des Hardcore fangirlings noch nicht so schnell runter kommt..sry♡

Antwort von Nakkita am 05.08.2019 | 17:09 Uhr
Hi Someya,
vielen Dank für dein Review, hier kommt meine ausführliche Antwort! :D
Freue mich sehr, dass du dich mit der Thematik schon auskanntest und auch gleich so gehyped warst!
Ich fand das Konzept so faszinierend, als ich davon gehört hab – man könnte da so viele tolle Dinge draus machen *_*
Ich hoffe, einige Ideen in diese neue Welt einbringen zu können :)
Aaro und Jin sind schon das perfekte Pärchen ~ doch sind sie auch auserwählte Seelenpartner?? Und was, wenn nicht und was wenn da ein gewisser Jemand dazwischenfunkt, der sich als echter Seelenverwandter von Aaro entpuppt?!? *Hust* ;)
Tatsächlich sind die Eltern auch befreundet haha :D Brav akzeptieren sie, dass ihre jungen Söhne schon zusammen leben und hoffen darauf, dass sie sich zügeln können, den Bund erst mit 25 Jahren einzugehen hust hust
Jins Eltern wollten, dass er an eine reine Omega-Schule geht, um sich besser in seine Rolle einzufügen und um besser vor wilden Alphas geschützt zu sein ;)
Aber ich glaube, Jin persönlich wäre schon lieber an Aaros Seite. Mal sehen, wie sich das mit Eifersuchtsgefühlen entwickeln wird...
Hoho tatsächlich glaubt Aaro recht brav an das System – allerdings fällt einem Alpha das natürlich leicht, dem ja sowieso alles in den Schoß fällt ;) Aber mal sehen, wie sich seine Sicht noch verändern wird – oder bleibt er etwa ein unverbesserlicher Macho?? ;)
Keigo ist wirklich eine süße Kratzbürste mal wieder... Der wird die Alphas noch ordentlich aufmischen – wahrscheinlich sogar die ganze Schule. Oder vielleicht... die ganze Welt? ;D
Natürlich lässt er es nicht lange auf sich sitzen, dass Aaro ihn da "besiegt" hat!

lg fürs erste
von Nakkita

*yuhuu ein neues Kapitelchen ist schon daa* ^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast